Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
13 Mitglieder (Burk, tobigo, schwedenfrank, Sonntagsradler, max saikels, 5 unsichtbar), 130 Gäste und 1404 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
29309 Mitglieder
97826 Themen
1536428 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2215 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 02.02.24 17:09 mit 5102 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Vielschreiber (30 Tage)
Falk 79
Juergen 70
Rennrädle 52
Sickgirl 48
Hansflo 44
Seite 8 von 15  < 1 2 6 7 8 9 10 14 15 >
Themenoptionen
Off-topic #919716 - 16.03.13 08:49 Re: Was trinkt Ihr bei euren Touren [Re: StephanBehrendt]
Barfußschlumpf
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3.334
In Antwort auf: StephanBehrendt
[ einem Gutedel aus dem Markgräfler Land

Dieser scharfe Schoppen- Zech- oder Saufwein, der im nördlichen Deutschland jenseits des Mains kaum bekannt ist, dafür in der Schweiz als Chasselas einen Standardtrunk darstellt, ist so ziemlich das Konträre zum Pflichtenheft eines Radfahrersportgetränks an der Grenze vom Breiten- zum Leistungssport der 200 Kilo- / 5000 Höhenmeter streckentäglich.
Er kann ausschließlich gekühlt getrunken werden, sonst schmeckt er wegen seines Säuregehalts nach Kotze, er macht auf der Stelle blau, insbesondere in Verbindung mit kleinen Stärkungen wie Schokolade oder Kekse. Nach dem Trunk einer Flasche kann man nur noch vom Bock fallen und im Graben seines Rausch ausschlafen.

Ein gutes Beispiel, wie alkoholische Getränke das Radfahren vernichten.

Nichtsdestotrotz trinke ich an den dunklen schrecklichen Adventsabenden selbst einmal das eine oder andere Glas Gutedel, wenn ich eine Flasche dieses strammen Gewächses eigentlich für die Gargerichte der Fülle besorgte.
Ich lege dann Schlagerplatten auf (78), nehme die Gedichte heraus zum Mitsingen: Er hat ein knallrotes Gummiboot .. träller träller träller
Obendrauf statt untendrunter ^_^
Enjoy your Bicycle ! tumblr • • • Enjoy your Bicycle ! classic

Geändert von Barfußschlumpf (16.03.13 09:00)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #919723 - 16.03.13 09:15 Re: Was trinkt Ihr bei euren Touren [Re: Martina]
ThoBerg
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 276
In Antwort auf: Martina
Ich bin schon seit ich mir denken kann eine Wenigtrinkerin und Wenigschwitzerin. [...] Ich hab einfach nicht mehr Durst und bringe gerade in Wettkampfsituationen auch fast nichts runter. Trinkflaschen werden in aller Regel voll wieder nach Hause gebracht. Andere Leute sind anders, die haben meinem Eindruck nach in allem einen viel flotteren Stoffwechsel, sie bekommen schneller Hunger, schwitzen mehr und brauchen daher früher Nachschub.

Mir geht's praktisch genau so! Meine (einzige) Flasche ist am Ende des Tages meist noch zur Hälfte voll. Das liegt allerdings auch daran, dass ich unterwegs in der Regel einmal einkehre und dabei natürlich auch trinke. Ich möchte was von Land und Leuten kennen lernen, und dazu gehört natürlich auch, die kulinarischen / gastronomischen Gepflogenheiten zu entdecken.

Neben den unterschiedlichen individuellen Bedürfnissen liegt ein (!) Grund, warum heute viele Leute ständig etwas trinken, auch in der Gehirnwäsche der Lebensmittel-/ Getränkeindustrie. Sprüche wie die, man solle am Tag mindestens 2 l trinken, werden ja weitgehend widerspruchsfrei aufgenommen, sind aber so dämlich, als würde man sagen, man müsse mindestens 2 kg täglich essen oder mindestens Schuhgröße 43 tragen.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #919729 - 16.03.13 09:29 Re: Was trinkt Ihr bei euren Touren [Re: ThoBerg]
inga-pauli
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3.922
In Antwort auf: ThoBerg
.... Neben den unterschiedlichen individuellen Bedürfnissen liegt ein (!) Grund, warum heute viele Leute ständig etwas trinken, auch in der Gehirnwäsche der Lebensmittel-/ Getränkeindustrie. Sprüche wie die, man solle am Tag mindestens 2 l trinken, werden ja weitgehend widerspruchsfrei aufgenommen, sind aber so dämlich, ....

Oh je - was für Platitüden!

Trink weiterhin wenig - wirst schon sehen, was du davon hast (oder auch nicht)!
Ingrid ***

Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #919765 - 16.03.13 11:04 Re: Was trinkt Ihr bei euren Touren [Re: Martina]
IndianaWalross
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1.447
In Antwort auf: Martina
In Antwort auf: Toxxi
Man muss den Körper im Training daran gewöhnen, mit weniger Flüssigkeit auszukommen und sich Speicher anzulegen.


Ich frage mich sehr ernsthaft, ob das Speicher anlegen wirklich funktioniert oder ob man nicht einfach seine persönliche Leidensfähigkeit trainiert.


Also ich hab zwar bei langen Gepäckfahrten immer meine 2l Blase im Kreuz + 1x0,75l + 1x 0,5l Flasche am Rad - hab aber trotz viel schwitzen bei Belastung oder Hitze nie so den riesen Durst. Während mein Mann am Ende seine 2l Wasserblase leer hat und noch eine Flasche dazu, krieg ich mit viel Glück 1,5l runter. Da kann man mir die leckersten Getränke auch schön gekühlt hinhalten - ich zucke nur mit den Schultern und hab einfach keinen Durst.

Auch zu Hause trinke ich eher viel zu wenig. Manchmal krieg ich dann so einen Durstanfall, wo ich fast auf ex eine 0,75l Flasche weghaue (Mineralwasser) und dann kann ich andererseits wieder 12 Stunden mit 1 Glas (0,3 maximal) hinkommen. Keine Ahnung warum das so ist bei mir, aber ich leide in der Zeit auch keinen Durst oder so cool
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #919775 - 16.03.13 11:51 Re: Was trinkt Ihr bei euren Touren [Re: iassu]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 22.037
In Antwort auf: iassu
Standard 7 und 8 fehlt.
Mittlere 35° im Flachland und dto im Hügel- und Bergland.

Standard 8 sind bei mir (100 - 150 km mit 1500 bis 2000 HM) ca. 7 bis 8 Liter Wasser. Letztes Jahr getestet in den Waldkarpaten. Zum Glück gibts da beinahe in jedem Nest einen Tante-Emma-Laden.
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki

Geändert von Toxxi (16.03.13 11:54)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #919777 - 16.03.13 11:52 Re: Was trinkt Ihr bei euren Touren [Re: Martina]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 22.037
In Antwort auf: Martina
In Antwort auf: Toxxi
Man muss den Körper im Training daran gewöhnen, mit weniger Flüssigkeit auszukommen und sich Speicher anzulegen.


Ich frage mich sehr ernsthaft, ob das Speicher anlegen wirklich funktioniert oder ob man nicht einfach seine persönliche Leidensfähigkeit trainiert. Was ja vielleicht auch schon ein Vorteil im Wettkampf sein kann.

Ich weiß es auch nicht wirklich. Vermutlich ist der Effekt der eigenen Leidensfähigkeit der größere.
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#919948 - 16.03.13 23:28 Re: Was trinkt Ihr bei euren Touren [Re: iassu]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 13.916
In Antwort auf: iassu
Kann man eigentlich auch Wasserverkoster werden? Es gibt bei Mineralwässern enorme (!) Unterschiede.

Vor allem im Preis, da ähnelt Mineralwasser dem Wein.
Ich finde es spannend, unterwegs die freien Mineralbrunnen zu finden und zu verkosten, die eigentlich immer bei den Fabriken angesiedelt sein sollten aber leider häufig entweder nicht mehr existieren, sehr versteckt liegen oder solch nette Aufkleber haben wie: "nur mit Berechtigungsschein der Gemeinde".
------------------------
Grüsse
Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
#924705 - 02.04.13 11:26 Re: Was trinkt Ihr bei euren Touren [Re: Frankenbiker]
reikap
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 13
Wasser, einfach nur Wasser dieser ganze Limo Kram macht doch nur noch mehr Durst. Und zum Thema light -Getränke das ja der größte Quark. Da wird dem Körper signalisiert hallo da kommt was süßes -ist aber nicht und die Lust auf süßes steigt. Also nur Wasser und wer unbedingt Geschmack braucht kann ja ab und an ne Brausetablette reinschmeissen. Wasser lässt sich überall besorgen und gut transportieren - wenn ne Limo mal offen war ....iiihhh
Nach oben   Versenden Drucken
#924721 - 02.04.13 11:46 Re: Was trinkt Ihr bei euren Touren [Re: reikap]
Holger
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 18.123
In Antwort auf: reikap
Wasser, einfach nur Wasser dieser ganze Limo Kram macht doch nur noch mehr Durst. Und zum Thema light -Getränke das ja der größte Quark. Da wird dem Körper signalisiert hallo da kommt was süßes -ist aber nicht und die Lust auf süßes steigt. Also nur Wasser und wer unbedingt Geschmack braucht kann ja ab und an ne Brausetablette reinschmeissen. Wasser lässt sich überall besorgen und gut transportieren - wenn ne Limo mal offen war ....iiihhh


Och, ich wiederhole gerne nochmal, was ich hier schon x-mal geschrieben habe. Limo kommt bei mir nicht in die Flaschen am Rad, da mag ich keine Kohlensäure. Die gibt's abends, und zwar immer light. Mehr Lust auf Süßes bekomme ich nicht, kann ich auch gar nicht: Der Effekt beruht angeblich darauf, dass der Körper "denkt", da kommt Süßes und Insulin ausschüttet. Der Blutzuckerspiegel sinkt. Niedriger Blutzuckerspiegel heißt: Nährstoffe fehlen. Nährstoffe fehlen heißt: Hunger. Ja, das hast Du geschrieben.

Aber dennoch sind Light-Getränke nicht der größte Quark. Denn wie immer gilt: "es kommt darauf an". In diesem Thread habe ich am häufigsten von Light-Getränken geschrieben, nehme ich an, deshalb fühle ich mich angesprochen. Ich bin Typ-1-Diabetiker, das stand auch schon im Thread. Meine Bauchspeicheldrüse funktioniert nicht mehr, das heißt, sie produziert kein Insulin mehr. Und nun gehe nochmal die Kette oben durch. Mein Blutzuckerspiegel kann nicht sinken, wenn ich Light-Getränke trinke, weil mein Körper kein Insulin ausschütten kann. Also klappt auch der nächste Schritt mit dem Hungergefühl nicht. Soviel zum größten Quark.

Geändert von Holger (02.04.13 11:47)
Nach oben   Versenden Drucken
#924732 - 02.04.13 12:01 Re: Was trinkt Ihr bei euren Touren [Re: Holger]
Margit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5.915
In Antwort auf: Holger
Limo kommt bei mir nicht in die Flaschen am Rad,
in Tages-/Einwegflaschen kannst die schon mitnehmen, aber ansonsten ist in den "Rillen" reges Tierleben bäh oder ist das nur bei mir so, weil ich ohne Spülmaschine auf Radreise zu doof zum Flaschen putzen bin? Bei mir kommt auch nur Wasser rein, sonst nichts! Wenn ich was mit Geschmack will, dann halte ich halt mal an und trinke aus einem Becher. Gestern hatte ich für 80 km einen Liter Tee dabei. Dafür habe ich extra Thermos-Flaschen, in welche ich niemals Kaffee gießen würde. Auch nicht, wenn ich die Flaschen zuvor mit "Kukident" gesäubert hätte. Die Edelstahl-Thermosflasche ist gut aber die teure Plastik-Trink-Thermosflasche fliegt nach nur einem Winter in die Mülltonne! Die hält nicht wie versprochen 4 Stunden warm, sondern erst verbrennt man sich den Mund, nach 1 Stunde kann man trinken und nach 2 Stunden ist Eistee in der Flasche.
Viele Grüße
Margit
Nach oben   Versenden Drucken
#924737 - 02.04.13 12:06 Re: Was trinkt Ihr bei euren Touren [Re: Margit]
Holger
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 18.123
In Antwort auf: Margit
In Antwort auf: Holger
Limo kommt bei mir nicht in die Flaschen am Rad,
in Tages-/Einwegflaschen kannst die schon mitnehmen, aber ansonsten ist in den "Rillen" reges Tierleben […]

Ist ja jetzt auch schon häufiger diskutiert worden: Bei mir kommt Limo wegen der Kohlensäure nicht in die Flaschen am Rad. Ansonsten Wasser + Sirup oder + Brausetabletten. Bekomme ich recht gut sauber, und wenn Reste von Tierleben drin sind, nehme ich das in Kauf. Auf Radreise bekomme ich ohnehin nicht alles klinisch rein.
Nach oben   Versenden Drucken
#924842 - 02.04.13 16:18 Re: Was trinkt Ihr bei euren Touren [Re: Frankenbiker]
reikap
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 13
Hallo Holger,
ich kenne das Problem allerdings nicht von mir sondern von meinem Bruder - gleiche Problematik - er arbeitet dennoch nicht mit Light Getränken sondern mit Stevia. Das mit dem Quark war nicht so gemeint (getreu dem Motto: Getretener Quark macht breit nicht Stark)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #924867 - 02.04.13 17:22 Re: Was trinkt Ihr bei euren Touren [Re: Barfußschlumpf]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 22.037
In Antwort auf: Barfußschlumpf
In Antwort auf: StephanBehrendt
[ einem Gutedel aus dem Markgräfler Land

Dieser scharfe Schoppen- Zech- oder Saufwein, der im nördlichen Deutschland jenseits des Mains kaum bekannt ist...

Ich habe gerade zu Ostern welchen in Freyburg (Unstrut) gekauft. Mache ich aber erst auf, wenn Schnee und Eis weg sind. wein
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki

Geändert von Toxxi (02.04.13 17:23)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #924869 - 02.04.13 17:22 Re: Was trinkt Ihr bei euren Touren [Re: reikap]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 22.037
In Antwort auf: reikap
getreu dem Motto: Getretener Quark macht breit nicht Stark)

Milch und Quark macht stark. Quark alleene macht krumme Beene. zwinker
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki

Geändert von Toxxi (02.04.13 17:22)
Nach oben   Versenden Drucken
#924892 - 02.04.13 18:19 Re: Was trinkt Ihr bei euren Touren [Re: Frankenbiker]
Keine Ahnung
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 12.978
In die Flaschen kommt Leitungswasser, Quellwasser, stilles Mineralwasser - was gerade verfügbar ist. Unterwegs kaufe ich mir gerne einmal eine richtig zuckerhaltige Cola oder Eistee, den ich bei entsprechendem Durst in kürzester Zeit konsumiert habe, so dass große Erwärmung gar nicht stattfindet. Da ich schnell an Unterzucker leide, hat sich Cola oder ähnlich ungesundes Zeug bei mir recht gut bewährt. Zuhause trinke ich bestenfalls einmal eine Apfelschorle, Limos stehen nicht auf dem Getränkeplan. Als Nachtisch zum Mittagessen (kalt - ich koche nur am Abend) gibt es häufig noch ein Trinkjoghurt.

Aber nochmals - im Wesentlichen trinke ich ganz gewöhnliches Wasser. Das löscht den Durst und kann auch im lauwarmen Zustand noch gut getrunken werden. Meine chinesischen Studenten trinken bevorzugt warmes Wasser (neben verschiedenen Tees). Ich selber mag es kalt lieber, aber wählerisch bin ich hier nicht.
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)
Nach oben   Versenden Drucken
#925148 - 03.04.13 11:58 Re: Was trinkt Ihr bei euren Touren [Re: Keine Ahnung]
veloträumer
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 17.241
In Antwort auf: Keine Ahnung
Aber nochmals - im Wesentlichen trinke ich ganz gewöhnliches Wasser. Das löscht den Durst und kann auch im lauwarmen Zustand noch gut getrunken werden. Meine chinesischen Studenten trinken bevorzugt warmes Wasser (neben verschiedenen Tees). Ich selber mag es kalt lieber, aber wählerisch bin ich hier nicht.

Der ehemalige Bremer Bürgermeister Henning Scherf gilt als Verfechter des Trinkens von heißem Wasser als die ultimative Gesundheitsformel. Ich erinnere mich einst eines Verhandlungsmarathons in einer Schlichtung, da er sich noch zu nächtlichen Verhandlungsrunden mit heißem Wasser versorgen ließ und es zu einem erfolgreichen Ergebnis kam. Scherf gilt zudem als leidenschaftlicher Radfahrer (sogar Radrennen). Für mich wärs aber auch nix.

Übrigens: Die exklusiven Teespezialitäten der Chinesen werden geradezu wässrig getrunken. Der Sternekoch Johann Lafer äußerte mal nach einem solchen Trinkgenuss (Einladung in China) eines Tees, der ist im Wert mit den besten Weinen der Welt aufnehmen kann, es habe nur nach heißem Wasser geschmeckt.

Der Teebanause
veloträumer
Nach oben   Versenden Drucken
#925150 - 03.04.13 12:08 Re: Was trinkt Ihr bei euren Touren [Re: veloträumer]
Keine Ahnung
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 12.978
Dass Henning Scherf gerne Fahrrad fährt weiß ich - ich habe ihn persönlich kennen gelernt. Aber von seiner Angewohnheit, heißes Wasser zu trinken, wusste ich nicht.

Übrigens bin ich auch kein großer Teetrinker und Wasser ist mir in kaltem Zustand deutlich lieber. Mein Großvater sagte zu Tee immer "gequältes Wasser" - er war ein überzeugter Kaffeetrinker, wobei ich glaube, dass Tee bei einer Radtour evtl. besser geeignet wäre als Kaffee.
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)
Nach oben   Versenden Drucken
#925152 - 03.04.13 12:15 Re: Was trinkt Ihr bei euren Touren [Re: Keine Ahnung]
Holger
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 18.123
In Antwort auf: Keine Ahnung
[…]Übrigens bin ich auch kein großer Teetrinker und Wasser ist mir in kaltem Zustand deutlich lieber. Mein Großvater sagte zu Tee immer "gequältes Wasser" - er war ein überzeugter Kaffeetrinker, wobei ich glaube, dass Tee bei einer Radtour evtl. besser geeignet wäre als Kaffee.

Mag ja alles sein, aber eins bleibt doch mal eindeutig festzustellen: Kaffee schmeckt nicht! bäh zwinker

(ansonsten stelle ich mir die Zubereitung von Tee auf Reise auch einfacher vor als die von Kaffee, mache allerdings selbst weder das eine noch das andere)
Nach oben   Versenden Drucken
#925154 - 03.04.13 12:17 Re: Was trinkt Ihr bei euren Touren [Re: veloträumer]
Holger
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 18.123
In Antwort auf: veloträumer
[…]Der Sternekoch Johann Lafer äußerte mal nach einem solchen Trinkgenuss (Einladung in China) eines Tees, der ist im Wert mit den besten Weinen der Welt aufnehmen kann, es habe nur nach heißem Wasser geschmeckt.[…]

Kommt halt drauf an, was man gewohnt ist. Ich nehme mal an, die Chinesen schmecken es ... ich dagegen würde mit Sicherheit keinen Top-Wein von einem Lidl-Wein unterscheiden können, dafür trinke ich viel zu selten Wein.
Nach oben   Versenden Drucken
#925155 - 03.04.13 12:17 Re: Was trinkt Ihr bei euren Touren [Re: Keine Ahnung]
Margit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5.915
In Antwort auf: Keine Ahnung
wobei ich glaube, dass Tee bei einer Radtour evtl. besser geeignet wäre als Kaffee.
Tee trinke ich nur im Winter bei Radtour, Kaffee brauch ich schon täglich meine 7-8 Tassen schmunzel Und wenn ich das alles so betrachte, wieviel Gedanken ich mir um Essen und Trinken machen sollte, dann wird mir bald schlecht bäh Ich esse und trinke worauf mich gelüstet. Ansonsten werde ich nur grantig, depressiv und krank bier
Viele Grüße
Margit
Nach oben   Versenden Drucken
#925157 - 03.04.13 12:18 Re: Was trinkt Ihr bei euren Touren [Re: Holger]
Keine Ahnung
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 12.978
In Antwort auf: Holger

Mag ja alles sein, aber eins bleibt doch mal eindeutig festzustellen: Kaffee schmeckt nicht! bäh zwinker

(ansonsten stelle ich mir die Zubereitung von Tee auf Reise auch einfacher vor als die von Kaffee, mache allerdings selbst weder das eine noch das andere)


Nun, das ist natürlich eine sehr individuelle Ansicht, genau wie die meines Großvaters. Obwohl ich Kaffee ganz gerne zwischendurch trinke (am liebsten als Espresso oder Cappuccino), bereite ich ihn mir auf Radtouren auch nie zu, genauso wenig wie Tee.
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)
Nach oben   Versenden Drucken
#925158 - 03.04.13 12:20 Re: Was trinkt Ihr bei euren Touren [Re: reikap]
Holger
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 18.123
In Antwort auf: reikap
Hallo Holger,
ich kenne das Problem allerdings nicht von mir sondern von meinem Bruder - gleiche Problematik - er arbeitet dennoch nicht mit Light Getränken sondern mit Stevia. Das mit dem Quark war nicht so gemeint (getreu dem Motto: Getretener Quark macht breit nicht Stark)

Stevia nehme ich auch, für Tee etc. (bzw. derzeit gerade nicht, weil ich noch eine Box herkömmlichen Süßstoff aufbrauche).

Und wenn es Cola (oder die vielen hier genannten rot-grün-blauen Limogetränke) auch mit Stevia gesüßt gäbe, würde ich das auch nehmen. Ist aber meines Wissens derzeit noch nicht so.

Gruß
Holger
Nach oben   Versenden Drucken
#925159 - 03.04.13 12:20 Re: Was trinkt Ihr bei euren Touren [Re: Keine Ahnung]
Holger
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 18.123
In Antwort auf: Keine Ahnung
In Antwort auf: Holger

Mag ja alles sein, aber eins bleibt doch mal eindeutig festzustellen: Kaffee schmeckt nicht! bäh zwinker

(ansonsten stelle ich mir die Zubereitung von Tee auf Reise auch einfacher vor als die von Kaffee, mache allerdings selbst weder das eine noch das andere)


Nun, das ist natürlich eine sehr individuelle Ansicht, […]

Klar, so war es auch gemeint.
Nach oben   Versenden Drucken
#925179 - 03.04.13 12:52 Re: Was trinkt Ihr bei euren Touren [Re: Holger]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 22.037
In Antwort auf: Holger
Mag ja alles sein, aber eins bleibt doch mal eindeutig festzustellen: Kaffee schmeckt nicht! bäh zwinker

Genauso wie Fußball langweilt... träller grins

In Antwort auf: Holger
(ansonsten stelle ich mir die Zubereitung von Tee auf Reise auch einfacher vor als die von Kaffee, mache allerdings selbst weder das eine noch das andere)

Instantkaffee geht noch einfacher als Tee. Schmeckt aber wirklich nicht gut. Auf Radreise wirklich guten Tee zu kochen ist hingegen kein Problem (sofern man die passenden Edukte dabei hat). Guten Tee gibt es auch in vielen Ländern Osteuropas im Laden zu kaufen (im Gegensatz zu gutem Kaffee).

Fazit: Kaffee koche ich auf Radreisen gar nicht, sondern gehe irgendwo hin, wo es eine gute Kaffee- bzw. Espressomaschine gibt.

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki

Geändert von Toxxi (03.04.13 12:53)
Nach oben   Versenden Drucken
#925180 - 03.04.13 13:04 Re: Was trinkt Ihr bei euren Touren [Re: Toxxi]
veloträumer
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 17.241
In Antwort auf: Toxxi
Instantkaffee geht noch einfacher als Tee. Schmeckt aber wirklich nicht gut. Auf Radreise wirklich guten Tee zu kochen ist hingegen kein Problem (sofern man die passenden Edukte dabei hat). Guten Tee gibt es auch in vielen Ländern Osteuropas im Laden zu kaufen (im Gegensatz zu gutem Kaffee).

Fazit: Kaffee koche ich auf Radreisen gar nicht, sondern gehe irgendwo hin, wo es eine gute Kaffee- bzw. Espressomaschine gibt.

Als gelegentlicher Gast-Kaffeetrinker bei anderen Radreisenden kann ich das nur bestätigen. Eher eine abscheuliche Brühe als Kaffee. bäh Bin aber immer asiatisch höflich geblieben und habe eine dosierte Begeisterung nach außen gezeigt. grins Ich trinke eigentlich nie Kaffee zur Flüssigkeitsaufnahme (außer vielleicht bei einem opulenten Frühstück daheim oder im Hotel), sondern nur für den Geschmack. Auf Radreisen trinke ich meist den Kaffee nur als Espresso nach dem Abendessen, morgens komme ich meist mit Wasser aus. Wenns sehr kalt ist, gehts aber auch mal morgens gern in ein Cafe - oder einfach, wenn ich mal Lust habe (eine Tasse Capuccino reicht mir aber dann).
Liebe Grüße! Ciao! Salut! Saludos! Greetings!
Matthias
Pedalgeist - Panorama für Radreisen, Landeskunde, Wegepoesie, offene Ohren & Begegnungen
Nach oben   Versenden Drucken
#925301 - 03.04.13 18:15 Re: Was trinkt Ihr bei euren Touren [Re: veloträumer]
Oldmarty
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6.693
In Antwort auf: veloträumer

Als gelegentlicher Gast-Kaffeetrinker bei anderen Radreisenden kann ich das nur bestätigen. Eher eine abscheuliche Brühe als Kaffee. bäh Bin aber immer asiatisch höflich geblieben und habe eine dosierte Begeisterung nach außen gezeigt. grins


Ich glaube das deine Einladungen stark abnehmen werden ab jetzt teuflisch
Nach oben   Versenden Drucken
#925376 - 03.04.13 20:10 Re: Was trinkt Ihr bei euren Touren [Re: Toxxi]
radlsocke
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1.290
Natürlich geht nichts über eine gute Espressomaschine – aber inzwischen gibt es so viele Alternativen, um unterwegs zu gutem Kaffee zu kommen (und das ist nur eine kleine Auswahl der Möglichkeiten), dass es eigentlich nicht mehr so nötig ist, nach welchem länger schmachten zu müssen zwinker

Geändert von radlsocke (03.04.13 20:12)
Nach oben   Versenden Drucken
#925411 - 03.04.13 21:41 Re: Was trinkt Ihr bei euren Touren [Re: radlsocke]
Daddy Langbein
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 160
Wenn es sich einrichten lässt, kommt bei mir die Bialletti an Bord. Die Mühle sieht recht interessant aus. Ist natürlich ein weiteres "unnötiges" Accessoire in der Gepäckliste. Mit vorgemahlenem Kaffee bekommt man, mit ein wenig Übung aber auch eine ganz anständige Tasse hin.
Zum Einsatz kommt das Gerät morgens und bei nachmittäglichen Picknicks.
Groetjes, niels

"Magic is sometimes very close to nothing at all." Zinedine Zidane
Nach oben   Versenden Drucken
#925434 - 03.04.13 23:39 Re: Was trinkt Ihr bei euren Touren [Re: Daddy Langbein]
Hörnchen
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 141
Ich fahre überwiegend Flussradtouren in Deutschland.

Morgens unterwegs bei der nächsten Gelegenheit Kaffee, unterwegs Leitungswasser oder auch einkehren mit alkoholfreiem Weizen, abends bin ich möglichst auf Ruderclub-/Campingplätzen o.ä., da gibt's dann Weizen oder auch trockenen Roten - je nach Temperatur. Bei kühlerem Wetter habe ich immer eine Portion gute Instand-Hühnerbrühe (am liebsten diese) mit, die wärmt mich immer sehr schnell und füllt Salz/Mineralstoffe wieder auf.
LG Norbert

Geändert von Hörnchen (03.04.13 23:39)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #925583 - 04.04.13 11:21 Re: Was trinkt Ihr bei euren Touren [Re: Oldmarty]
veloträumer
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 17.241
In Antwort auf: Oldmarty
In Antwort auf: veloträumer

Als gelegentlicher Gast-Kaffeetrinker bei anderen Radreisenden kann ich das nur bestätigen. Eher eine abscheuliche Brühe als Kaffee. bäh Bin aber immer asiatisch höflich geblieben und habe eine dosierte Begeisterung nach außen gezeigt. grins


Ich glaube das deine Einladungen stark abnehmen werden ab jetzt teuflisch

Och, der Mensch vergisst schnell. schmunzel
Liebe Grüße! Ciao! Salut! Saludos! Greetings!
Matthias
Pedalgeist - Panorama für Radreisen, Landeskunde, Wegepoesie, offene Ohren & Begegnungen

Geändert von veloträumer (04.04.13 11:21)
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 8 von 15  < 1 2 6 7 8 9 10 14 15 >

www.bikefreaks.de