Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
8 Mitglieder (benki, frytom, Biketourglobal, uri63, walterS, rainer2, AndreasSchuette, Oldmarty), 12 Gäste und 88 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
22472 Mitglieder
73409 Themen
1075456 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 4798 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 1 von 2  1 2 >
Themenoptionen
#630489 - 17.06.10 19:46 neuer EdeLux jetzt besser oder schlechter?
iassu
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 11821
Hier mal zwei Bilder:

der alte Reflektor:



und der neue Reflektor:



Bei Schmidt heißt es dazu: die seitlichen Flächen im Leuchtfeld "hat man ja eh nicht gebraucht". Ich fand den neuen im Hauptfeld jedenfalls nicht heller, eher im Gegenteil. Und die dunkleren Seiten find ich doof. Kann aber keine objektiv verwertbaren Fotos der Leuchtfelder in Betrieb beitragen.

(Bitte jetzt keine Kommentare zu meinem karierten Hemd lach )
------------------------------------------
Gruß Andreas
Aktuelles Bild der Woche


Geändert von iassu (17.06.10 19:48)
Nach oben   Versenden Drucken
#630491 - 17.06.10 19:54 Re: neuer EdeLux jetzt besser oder schlechter? [Re: iassu]
JaH
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 11883
In Antwort auf: iassu

Bei Schmidt heißt es dazu: die seitlichen Flächen im Leuchtfeld "hat man ja eh nicht gebraucht".

Das klingt irgendwie seltsam. Klingt nicht so richtig nach "Schmidt". Zumal die den Reflektor ja nicht selber fertigen... könnte der wahre Grund also eher bei Bumm zu suchen sein???

Wie auch immer, ich finde Verschlimmbesserungen überhaupt nicht Cool! böse
es grüßt Jochen
----------------------------------
Worte sind sehr wichtig. Wenn man nicht sagen kann, was man meint, wird man nie meinen, was man sagt.
Nach oben   Versenden Drucken
#630492 - 17.06.10 19:59 Re: neuer EdeLux jetzt besser oder schlechter? [Re: JaH]
Auberginer
Mitglied
anwesend und weinend anwesend
Beiträge: 3123
Skandal !

Da sind "Komplette" Eigenkonstruktionen wohl doch besser.
Mit pinkem Flecktarn kann man sich super zwischen Flamingos verstecken.
Nach oben   Versenden Drucken
#630622 - 18.06.10 11:24 Re: neuer EdeLux jetzt besser oder schlechter? [Re: iassu]
JaH
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 11883
Tjo Andreas, ist ja wirklich erstaunlich wenig Resonanz, bisher.

Vielleicht ist ja noch nicht ganz verstanden worden, was die Bilder und der Kommentar von Schmidt bedeuten.
Der Edelux kommt von nun an mit einem verändertem Reflektor. Wie auf dem zweiten Bild erkennbar, wurde am Reflektor der Teil der für die Ausleuchtung des Seitenbereichs zuständig ist, gezielt mattiert, erodiert, oder wie auch immer es sich in Fachchinesisch nennt.
Jedenfalls ist dieser Teil vom Reflektor nun gewissermaßen tot. Keine besonders breite Ausleuchtung zur Seite mehr. Der Lichtanteil der dort vorher gezielt reflektiert wurde, wird nun diffus zerstreut, was eine Verringerung der nutzbaren Lichtausbeute zur Folge hat.
Es handelt sich m.E. um eine gezielte Veränderung der Produktionsfirma und das ist Busch&Müller. Schmidt kauft da ja nur zu und kann nur kaufen, was angeboten wird.

Ich denke das wird letztlich deutliche Folgen für diesen Premium Scheinwerfer haben, der immerhin 125 bis 139 Euro kostet.
Bisher stand Edelux nicht für besonders hochwertige Verarbeitung und Auswahl von ausschließlich den hochwertigsten LED´s, sondern eben auch eine möglichst optimale Ausleuchtung. Diese "delux" Ausleuchtung ist nun nicht mehr der Fall. Man muss nun wohl eher von einem Medium Scheinwerfer und Leuchtbild sprechen. Und ob das als Verkaufsargument dienlich ist?

PS: Ich hatte Andreas seine Ausgangsfrage gar nicht richtig beantwortet. Ich denke der Edelux wird mit dieser Veränderung auf keinen Fall besser geworden sein, sondern genau das Gegenteil, schlechter. Und für mich wäre es höchst fraglich, ob och noch einmal das Geld dafür ausgeben würde.
es grüßt Jochen
----------------------------------
Worte sind sehr wichtig. Wenn man nicht sagen kann, was man meint, wird man nie meinen, was man sagt.
Nach oben   Versenden Drucken
#630626 - 18.06.10 11:29 Re: neuer EdeLux jetzt besser oder schlechter? [Re: iassu]
brotdose
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2475
Unterwegs in Deutschland

Hallo,
es ist eigentlich nicht vorstellbar, dass das Weglassen der seitlichen Reflektoren etwas verbessert. Im besten Fall waren sie unnötig und die Qualität bleibt gleich bei 2g weniger Gewicht :-), im wahrscheinlichen Fall verschenkt man licht an den Rändern.
Grüße
Nach oben   Versenden Drucken
#630627 - 18.06.10 11:31 Re: neuer EdeLux jetzt besser oder schlechter? [Re: JaH]
MatthiasM
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5174
Naja, dem Bild nach sind diese seitlichen Flächen ja nicht tot (im Sinne von "lichtschluckend"), sondern der Lichtanteil der LED auf diesen Flächen dürfte weitaus diffuser auf die Straße und in die Landschaft geworfen werden, also breiter, aber dunkler. Jetzt wären ordentliche Vergleichsfotos sinnvoll.

Diese Ver(schlimm?)besserung oder zumindest Veränderung dürfte vermutlich auch den "Fernlicht"-Cyo und den IQ Fly von B&M betreffen, da wird ja der selbe Reflektor verwendet.

lG Matthias
Nach oben   Versenden Drucken
#630635 - 18.06.10 11:42 Re: neuer EdeLux jetzt besser oder schlechter? [Re: JaH]
superaxel
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 2474
Unterwegs in Tonga

Wartet doch erstmal ab, wie es sich in der Realität verhält. Vielleicht ist wirklich kein Unterschied zu merken? Oder sogar eine Verbesserung?

Ihr gackert über ungelegte Eier.

Axel
Hier nur privat. Glückauf!
Nach oben   Versenden Drucken
#630636 - 18.06.10 11:47 Re: neuer EdeLux jetzt besser oder schlechter? [Re: superaxel]
brotdose
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2475
Unterwegs in Deutschland

In Antwort auf: superaxel
Oder sogar eine Verbesserung?


naja, "hat man eh nicht gebraucht" klingt für mich nicht gerade nach Verbesserung.
Grüße
Nach oben   Versenden Drucken
#630639 - 18.06.10 11:58 Re: neuer EdeLux jetzt besser oder schlechter? [Re: superaxel]
iassu
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 11821
In Antwort auf: superaxel
Wartet doch erstmal ab, wie es sich in der Realität verhält. Vielleicht ist wirklich kein Unterschied zu merken? Oder sogar eine Verbesserung? Ihr gackert über ungelegte Eier.

nee, so einfach ist es nicht. Der EdeLux mit dem neuen Reflektor leuchtet nicht nur sichtbar schmaler, sondern auch dunkler als mein alter. Letzteres kann auch daran liegen, daß die LED schwächer ist, schließlich sind die, die Schmidt verwendet, ja eine Eliteauswahl und da kann ja mal eine Miese dabei sein. Aber daß das Leuchtfeld schmaler ist, das ist eindeutig, muß ja auch so sein, wenn man den Reflektor sieht.
------------------------------------------
Gruß Andreas
Aktuelles Bild der Woche

Nach oben   Versenden Drucken
#630641 - 18.06.10 12:00 Re: neuer EdeLux jetzt besser oder schlechter? [Re: iassu]
Landradler
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1403
Schon mal bei Schmidt nachgefragt?
Gruß,
Michael (SchwLAbt)
Nach oben   Versenden Drucken
#630646 - 18.06.10 12:06 Re: neuer EdeLux jetzt besser oder schlechter? [Re: Landradler]
iassu
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 11821
In Antwort auf: Landradler
Schon mal bei Schmidt nachgefragt?

ja. zwinker
------------------------------------------
Gruß Andreas
Aktuelles Bild der Woche

Nach oben   Versenden Drucken
#630647 - 18.06.10 12:06 Re: neuer EdeLux jetzt besser oder schlechter? [Re: Landradler]
JaH
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 11883
In Antwort auf: Landradler
Schon mal bei Schmidt nachgefragt?

Wen zitiert (sinngemäß) Andreas in seinem Ausgangsbeitrag da eigentlich? wirr
es grüßt Jochen
----------------------------------
Worte sind sehr wichtig. Wenn man nicht sagen kann, was man meint, wird man nie meinen, was man sagt.
Nach oben   Versenden Drucken
#630649 - 18.06.10 12:09 Re: neuer EdeLux jetzt besser oder schlechter? [Re: brotdose]
JaH
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 11883
In Antwort auf: brotdose
Im besten Fall waren sie unnötig und die Qualität bleibt gleich bei 2g weniger Gewicht :-),

Du hast das Bild nicht wirklich angeguckt, oder? Die Seiten sind nicht weg, jedoch ist die für die Reflektion wirksame Fläche unwirksam de facto unbrauchbar gemacht worden!

@Matthias, wie ich schon vorher ausführte, das Licht wird nun nur noch diffus zerstreut. Das bedeutet es verteilt sich in alle Richtungen im Halbbogen über der Fläche. Diffuses Licht ist aber sozusagen weg, ausser man hat eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit (Dunst), dann blendet man sich selber.
es grüßt Jochen
----------------------------------
Worte sind sehr wichtig. Wenn man nicht sagen kann, was man meint, wird man nie meinen, was man sagt.

Geändert von Kogaradler (18.06.10 12:11)
Änderungsgrund: kleine Verbesserung
Nach oben   Versenden Drucken
#630667 - 18.06.10 13:23 Re: neuer EdeLux jetzt besser oder schlechter? [Re: iassu]
Abraxas
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 567
Also mein auf Kulanz getauschter IXON IQ und mein neuer 60Lux Cyo haben beide auch diese matten Flächen an der Seite. Allerdings kann ich mangels Vergleichsexemplaren keinen direkten Vergleich liefern.
VG
Johannes
Nach oben   Versenden Drucken
#630688 - 18.06.10 14:41 Re: neuer EdeLux jetzt besser oder schlechter? [Re: Abraxas]
JaH
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 11883
In Antwort auf: Abraxas
Also mein auf Kulanz getauschter IXON IQ und mein neuer 60Lux Cyo haben beide auch diese matten Flächen an der Seite.

Hmm.. und auf der Bumm-Seite ist beim Ixon noch erkennbar der alte Reflektor drin.
Mir scheint, da ist etwas ganz anderes im Hintergrund am "brodeln", wenn Bumm auf so breiter Front die Reflektoren kastriert.

Seltsam nur das es nirgendwo zu dieser Massnahme einen Hinweis oder Erläuterung/Erklärung gibt.

Wenn ich meine Fantasie spielen lasse, könnte ich mir denken das irgendwo in einem wichtigen Abnehmerland, eine Behörde quergeschossen hat und in der breiten Ausleuchtung .. was weiß ich .. vielleicht eine Gefährdung sieht, oder halt etwas das an Fahrrädern nicht sein darf. Und aus Gründen des produktionstechnischen Proporzes, wird halt die gesamte Produktion umgestellt und jeder wird von nun an mit diesen Kastraten beliefert.

Aber wie gesagt, ist nur ein Gedanke aus einer momentanen Überlegung heraus geboren.

Aber was es auch sein mag, ich finds %$/((/&%&= grrr.....
es grüßt Jochen
----------------------------------
Worte sind sehr wichtig. Wenn man nicht sagen kann, was man meint, wird man nie meinen, was man sagt.

Geändert von Kogaradler (18.06.10 14:42)
Änderungsgrund: verbesserungen
Nach oben   Versenden Drucken
#630712 - 18.06.10 16:44 Re: neuer EdeLux jetzt besser oder schlechter? [Re: JaH]
Faltradl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2252
Seufz, mal wieder viel Gemähre zu lesen, aber alles nur rein Spekulation. Oder ist auch nur einer dabei, der von Beleuchtungstechnik fundierte Kenntnisse hat? Und da insbersondere vom Bau von Fahrzeugscheinwerfern?

In Antwort auf: Kogaradler
Der Edelux kommt von nun an mit einem verändertem Reflektor. Wie auf dem zweiten Bild erkennbar, wurde am Reflektor der Teil der für die Ausleuchtung des Seitenbereichs zuständig ist, gezielt mattiert, erodiert, oder wie auch immer es sich in Fachchinesisch nennt.
Jedenfalls ist dieser Teil vom Reflektor nun gewissermaßen tot. Keine besonders breite Ausleuchtung zur Seite mehr. Der Lichtanteil der dort vorher gezielt reflektiert wurde, wird nun diffus zerstreut, was eine Verringerung der nutzbaren Lichtausbeute zur Folge hat.

Und woher nimmst du die Weisheit das das unbedingt schlecht zu sein hat?

Diese rauhe Oberfläche nennt sich im Fachjargon "orange peel". Seit sich bei Taschenlampen die LED durchgesetzt hat haben dort fast alle Reflektoren diese Orangenhaut. Eben damit es ein gleichmäßiges Leuchtbild gibt. Ein Glühlampe strahlt ihr Licht schön in alle Richtungen, eine LED aber nicht. Entsprechend heftige Helligkeitssprünge ergeben sich, wenn der Reflektor klassisch spiegelblank ist. Meist sogar mehrere ineinander liegende helle und dunkle Ringe. Viel Spaß wenn du etwas mit so etwas für eine genaue Betrachtung ausleuchten musst.

In Antwort auf: MatthiasM
Naja, dem Bild nach sind diese seitlichen Flächen ja nicht tot (im Sinne von "lichtschluckend"), sondern der Lichtanteil der LED auf diesen Flächen dürfte weitaus diffuser auf die Straße und in die Landschaft geworfen werden, also breiter, aber dunkler.

Eben, genau das wird es sein. Für den Hauptteil nach geradeaus ist ja weiter die glatte Mitte zuständig. Und die matten Seiten werden dafür sorgen das zur Seite hin kein so krasser Helligkeitssprung entsteht. Evtl. ist der Bereich der Seitenausleutung sogar etwas breiter.

Ein anderer Zweck könnte sein, das die Blendung des Gegenverkehrs nicht gar so krass ist weil die leuchtende Fläche größer erscheint. Sprich dieselbe Menge Licht auf nicht ganz so engem Raum gebündelt.
Nach oben   Versenden Drucken
#630716 - 18.06.10 17:00 Re: neuer EdeLux jetzt besser oder schlechter? [Re: Faltradl]
JaH
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 11883
In Antwort auf: Faltradl
Seufz, mal wieder viel Gemähre zu lesen, aber alles nur rein Spekulation.
Schön das Du betonst, was niemand anders dargestellt hat.

Zitat:
Oder ist auch nur einer dabei, der von Beleuchtungstechnik fundierte Kenntnisse hat? Und da insbersondere vom Bau von Fahrzeugscheinwerfern?
Muss man erst Sanitärwesen studiert haben, um ein Klo sachgerecht benutzen zu können und sich im Fachmarkt ne neue Schüssel auszusuchen?


Zitat:
Und woher nimmst du die Weisheit das das unbedingt schlecht zu sein hat?

Siehe oben, nur das es nicht um Sanitär geht, sondern um die Möglichkeit im Dunkeln möglichst gut und alles erkennen zu können, was vor einem liegt. Dazu gehören auch die Seiten. Aber eigentlich braucht es dafür keine Weisheit. Dachte ich zumindest, bis jetzt.

Zitat:
Diese rauhe Oberfläche nennt sich im Fachjargon "orange peel". Seit sich bei Taschenlampen die LED durchgesetzt hat haben dort fast alle Reflektoren diese Orangenhaut. Eben damit es ein gleichmäßiges Leuchtbild gibt.

Fein. Und was soll das hiermit zu tun haben? Vorschlag, geh nochmal auf "Start" und lese was Andreas dazu geschrieben hat und was Schmidt ihm beauskunftet hat. Dann überleg nochmal wie diese Orangenhaut mit dem vorliegenden Fall in einen vernünftigen Einklang zu bringen ist.

Zitat:
Ein Glühlampe strahlt ihr Licht schön in alle Richtungen, eine LED aber nicht. Entsprechend heftige Helligkeitssprünge ergeben sich, wenn der Reflektor klassisch spiegelblank ist. Meist sogar mehrere ineinander liegende helle und dunkle Ringe. Viel Spaß wenn du etwas mit so etwas für eine genaue Betrachtung ausleuchten musst.

Soweit meine "Weisheit" reicht, ist das aber nichts neues. Stellt sich umgehend die drängende Frage wieso all die hochbezahlten Fachkträfte das durch die Bank bislang eben anders gemacht haben... Hm? Die Logik liegt da m.E. auf der Nase.

Zitat:
Und die matten Seiten werden dafür sorgen das zur Seite hin kein so krasser Helligkeitssprung entsteht. Evtl. ist der Bereich der Seitenausleutung sogar etwas breiter.

Ich wette mal Andreas wird seinen ersten Eindruck, der ihn dazu bewogen hat, das Austauschmodel direkt weiter zu verkaufen, vielleicht nochmal überprüfen.

Zitat:
Ein anderer Zweck könnte sein, das die Blendung des Gegenverkehrs nicht gar so krass ist weil die leuchtende Fläche größer erscheint. Sprich dieselbe Menge Licht auf nicht ganz so engem Raum gebündelt.

Der Logik kann ich nicht ganz folgen, weil der Anteil Licht der zur Seite leuchtet, also nicht nach vorn, ... äh, wie soll der doch gleich blenden?
es grüßt Jochen
----------------------------------
Worte sind sehr wichtig. Wenn man nicht sagen kann, was man meint, wird man nie meinen, was man sagt.
Nach oben   Versenden Drucken
#630718 - 18.06.10 17:14 Re: neuer EdeLux jetzt besser oder schlechter? [Re: Faltradl]
sonicbiker
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1221
In Antwort auf: Faltradl

Eben, genau das wird es sein. Für den Hauptteil nach geradeaus ist ja weiter die glatte Mitte zuständig. Und die matten Seiten werden dafür sorgen das zur Seite hin kein so krasser Helligkeitssprung entsteht. Evtl. ist der Bereich der Seitenausleutung sogar etwas breiter.


Ja, sicher, aber so breit und so schlecht steuerbar, dass die Ausleuchtung in der Breite auch so dunkel wird, dass man weniger/nichts mehr davon hat.
Grüße, Wolfram

Nach oben   Versenden Drucken
#630720 - 18.06.10 17:23 Re: neuer EdeLux jetzt besser oder schlechter? [Re: sonicbiker]
MatthiasM
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5174
Bitte, alle mal die Luft anhalten - ohne einen Vergleich der Ausleuchtung (gemessen und/oder Vergleichsfotos) kann man nix genaues sagen. Und dann ist wieder die Frage, ob es "anders", "besser" oder "schlechter" geworden ist. Genauso, wie man seine eigenen Vorlieben hatte, manche den Nah-Cyo angenehmer fanden, manche den Fernlicht-Cyo, so ist möglicherweise reine Geschmackssache, ob die Änderung nun gut, schlecht oder egal ist.

Die etwas hilflos wirkende Antwort von Schmidt könnte daher kommenn, daß sie selber ohne Vorwarnung plötzlich mit den geänderten Reflektoren beliefert wurden und selber erst mal rausfinden müssen, ob das nun egal, Vor- oder Nachteil ist.

lG Matthias

PS.: Was ich mir noch gut vorstellen kann, wo diese aufgeraute Diffusor- und weniger Reflektorfläche einen Vorteil gibt: Die Sichtbarkeit des Fahrrads (gerade bei Standlicht) von schräg-seitlich dürfte sich verbessern. Was dem Radler gefühlt an nach seitlich-vorwärts gebündeltem Licht fehlt, macht das Fahrzeug weiter zu den Seiten hin umso sichtbarer für andere Verkehrsteilnehmer. Ist aber auch nur Spekulation.

Geändert von MatthiasM (18.06.10 17:23)
Nach oben   Versenden Drucken
#630726 - 18.06.10 18:11 Re: neuer EdeLux jetzt besser oder schlechter? [Re: iassu]
Van der Graaf
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 425
Jetzt heißt es sich noch schnell den guten alten Edelux kaufen. Besser 5 oder 10 und dann in 2 Jahren für viel Geld in der Bucht verkaufen und reich werden. Welch eine Chance!! zwinker
Nach oben   Versenden Drucken
#630729 - 18.06.10 18:19 Re: neuer EdeLux jetzt besser oder schlechter? [Re: MatthiasM]
iassu
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 11821
In Antwort auf: MatthiasM
- ohne einen Vergleich der Ausleuchtung (gemessen und/oder Vergleichsfotos) kann man nix genaues sagen.

So ist es. Und verwertbare Vergleichsfotos zu machen, ist eine Aufgabe für sich, die auch mindestens zwei Exemplare jeder Gattung braucht wegen der LED-Streuungen. Habe nur meinen subjektiven Eindruck wiedergegeben, der für mich allerdings, vielleicht hab ich da nen Tick oder sonst nen Schaden, maßgeblich ist.... lach

In der Öffentlichkeit dürfte das auch kaum besonders auffallen, da ja kaum jemand wirklich zwei verschiedene Scheinwerfer vergleichen kann und jeder denkt, das gehört so....
------------------------------------------
Gruß Andreas
Aktuelles Bild der Woche


Geändert von iassu (18.06.10 18:21)
Nach oben   Versenden Drucken
#630732 - 18.06.10 18:40 Re: neuer EdeLux jetzt besser oder schlechter? [Re: JaH]
Andreas R
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 10855
Hallo Jochen,

Dein Edelux hat an Wert gewonnen - gute Investition schmunzel

Gruß
Andreas
Radreiseberichte aus vier Kontinenten: Liegerad-Fernweh
Alle wichtigen Infos zu Paris-Brest-Paris 2015 und London-Edinburgh-London 2017
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #630735 - 18.06.10 18:56 Re: neuer EdeLux jetzt besser oder schlechter? [Re: iassu]
Oldmarty
Mitglied
anwesend und neutral anwesend
Beiträge: 3956
wow ... wusste gar nicht das so viele Glaskugel unterwegs sind. Jetzt weiß ich auch was die Glasbläser in der Firma Zuhause so machen schmunzel
Mit Kopf und Bauch radeln und nicht mit Ideologie ist entspannter
Nach oben   Versenden Drucken
#630953 - 19.06.10 23:14 Re: neuer EdeLux jetzt besser oder schlechter? [Re: iassu]
Abraxas
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 567
So, nachdem ich heute beim Händler festgestellt habe, dass selbst die 2009er Modelle die noch rum stehen schon den "neuen" Reflektor haben, habe ich noch etwas recherchiert und siehe da:

des Rätsels Lösung

Ist schon ein alter Hut und laut diesem Bericht ja auch eher positiv.
Ich erinnere mich auch schwach, dass das Ganze damals auch hier schonmal kurz Thema war.
VG
Johannes
Nach oben   Versenden Drucken
#630955 - 19.06.10 23:20 Re: neuer EdeLux jetzt besser oder schlechter? [Re: Abraxas]
JaH
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 11883
In Antwort auf: Abraxas
So, nachdem ich heute beim Händler festgestellt habe, dass selbst die 2009er Modelle die noch rum stehen schon den "neuen" Reflektor haben, habe ich noch etwas recherchiert und siehe da:

des Rätsels Lösung

Ist schon ein alter Hut und laut diesem Bericht ja auch eher positiv.
Ich erinnere mich auch schwach, dass das Ganze damals auch hier schonmal kurz Thema war.

Der "alte Hut" bezieht sich auf die Anzahl der reflektierenden Lamellen (nun 5 statt 4) im Reflektor, also der Aufteilung der Reflektorfläche selber.
Mitnichten aber geht es dort um die erodierte Reflektorfläche. Das erkennt man aber auch recht gut auf den Bildern, wenn man genau hinschaut und vielleicht auch direkt mit den Bildern von Andreas vergleicht.
es grüßt Jochen
----------------------------------
Worte sind sehr wichtig. Wenn man nicht sagen kann, was man meint, wird man nie meinen, was man sagt.
Nach oben   Versenden Drucken
#630956 - 19.06.10 23:23 Re: neuer EdeLux jetzt besser oder schlechter? [Re: JaH]
Abraxas
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 567
Diese "erodierten Flächen" sind doch auf dem Bild in meinem Link bestens zu erkennen...

EDIT: Also das Bild im Eingangspost hier sieht natürlich schon etwas anders aus, ich glaube aber fast, das liegt nur am Blickwinkel... Ein frontales Foto wäre gut.

Auf jeden Fall kann ich sagen, dass mein erster IXON IQ keine rauen Flächen hatte und mein neuer IXON IQ und mein Cyo genau den gleichen Reflektor haben wie in meinem Link. Mit rauen Flächen.
VG
Johannes

Geändert von Abraxas (19.06.10 23:27)
Nach oben   Versenden Drucken
#630958 - 19.06.10 23:28 Re: neuer EdeLux jetzt besser oder schlechter? [Re: Abraxas]
thomas-b
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5409
Hmm, ich kann sie auf beiden Fotos wo in der Reflektor rein fotografiert wurde nicht erkennen.
Übrigens sind diese Didusorflächen auch bei allen aktuellen B&M Scheinwerfern die diese Art Reflektor verwenden vorhanden die Rose im Angebot hat.

Gruß
Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
#630960 - 19.06.10 23:33 Re: neuer EdeLux jetzt besser oder schlechter? [Re: Abraxas]
JaH
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 11883
Ah okay, treffen wir uns in der Mitte. Auf dem unteren Bild sind die Seiten matt, jau. Jedoch geht es im Text um die Veränderung bei Flächen/Lamellen und ... hmmm... dann hätte man also das Leuchtbild insgesamt umgebaut und den Teil, der Andreas als nun fehlend auffiel und der hier auch mal als sehr positiv aufgefasst wurde, halt weg"geschnitten", weil er irgendwem als vermutlich überflüssig erschien.

Das wär ja ne Erklärung. Und ein Schlag ins Kontor.

Muss ich erstmal drüber schlafen. Eine Verbesserung, die zu spontaner Ablehnung und Weiterverkaufsabsicht führt. Interessante Sache... wirr
es grüßt Jochen
----------------------------------
Worte sind sehr wichtig. Wenn man nicht sagen kann, was man meint, wird man nie meinen, was man sagt.
Nach oben   Versenden Drucken
#630961 - 19.06.10 23:35 Re: neuer EdeLux jetzt besser oder schlechter? [Re: thomas-b]
Abraxas
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 567
Na die äußersten kleinen Flächen eben.
matt
glänzend

das ist doch wohl deutlich zu erkennen...

Das ist zumindest das, wovon ich hier bislang im Thread geredet habe. Sollte der Reflektor von Andreas nochmal anders aussehen, dann will ich nix gesagt haben, ein Foto aus einem vernünftigen Winkel wäre gut...
VG
Johannes

Geändert von Abraxas (19.06.10 23:36)
Nach oben   Versenden Drucken
#630962 - 19.06.10 23:39 Re: neuer EdeLux jetzt besser oder schlechter? [Re: Abraxas]
thomas-b
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5409
Na, das mit dem Matt könnte sein, könnte aber auch an der Perspektive liegen. Ich bin mir da nicht so sicher.

Gruß
Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 1 von 2  1 2 >


www.bikefreaks.de