Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
17 Mitglieder (benki, Heiko69, silbermöwe, Thomas S, 8 unsichtbar), 289 Gäste und 457 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
28715 Mitglieder
95937 Themen
1501932 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2658 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 4 von 4  < 1 2 3 4
Themenoptionen
#1509981 - 18.09.22 20:00 Re: 3. Hunsrücker Klößetour am 17.09.2022 [Re: Deul]
Sattelstütze
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 309
Hallo Bettina, hallo Klöße-Esser,

auch die 3. Hunsrücker-Klöße-Tour war für mich wieder ein erfreuliches Erlebnis - trotz des frischen und feuchten Wetters. Bettinas Service - mit Pavillon, Schwenkbraten, Bratwürsten und Nudelsalat war perfekt und die Tour über die Hunsrückhöhen erzeugte schon Vorfreude auf das nächste Jahr. Nach den Klößen bei Kilometer 30 in Simmern gab es den nächsten Hochgenuss bei Kilometer 52 in Tiefenbach- eine XXXL-Portion Kaiserschmarrn!

Gruß
Wolfgang
Ein Leben ohne Lenkertasche ist möglich - aber sinnlos (frei nach Keine Ahnung und Loriot)
Nach oben   Versenden Drucken
#1509985 - 18.09.22 20:25 Re: 3. Hunsrücker Klößetour am 17.09.2022 [Re: Deul]
BvH
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 852
Damit ist dann auch amtlich bestätigt, dass es am Rhein kälter ist als auf dem Hunsrück schmunzel
Was ist eine Signatur?
Nach oben   Versenden Drucken
#1509986 - 18.09.22 20:32 Re: 3. Hunsrücker Klößetour am 17.09.2022 [Re: BvH]
BvH
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 852
Liebe Reiseradler,

nochmals herzlichen Dank an alle Mitradler. Ihr seid eine ganz tolle Gruppe, es hat mir sehr viel Spaß gemacht, die Tour mit euch zu machen. Über ein Wiedersehen würde ich mich sehr freuen, egal, bei welcher Gelegenheit.

Allen, die jetzt noch unterwegs sind, wünsche ich etwas wärmeres und trockenes Wetter.

Die Bilder zur Tour habe ich Hier eingefügt. Ihr dürft eure Bilder, sofern vorhanden, gerne ergänzen.

Viele Grüße vom leider kalten Hunsrück

Bettina
Was ist eine Signatur?
Nach oben   Versenden Drucken
#1509995 - 18.09.22 21:27 Re: 3. Hunsrücker Klößetour am 17.09.2022 [Re: BvH]
max saikels
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1467
Hallo Bettina und alle Mitradler*innen,

auch mir hat die Tour sehr gefallen und dafür vielen Dank für die tolle Organisation!

Da ich nicht wieder eine Wette gegen die Wettervorhersage verlieren wollte, bin ich von Rheinböllen runter nach Stromberg und Bretzenheim und von dort nach Bingerbrück, wo Kai zur gleichen Zeit am Bahnhof ankam wie ich. Bis auf ein paar Drobbe auf den letzten 500 m gabs keinen Regen. Btw, an der Nahe ists wärmer als im Hunsrück. schmunzel

Bis zum nächsten Mal!
Grüße, Stephan
Alpen 2022
Nach oben   Versenden Drucken
#1510035 - 19.09.22 11:44 Re: 3. Hunsrücker Klößetour am 17.09.2022 [Re: BvH]
Thomas_Berlin
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 257
Auch von mir, liebe Bettina, vielen Dank für das Organisieren von Kloß, Wurst und Schmarrn, der ganzen Logistik und vor allem dem Cheerleading der kaum zu bändigen Radreiserasselbande, die auch dem grausten aller Himmel eisern trotzte. Gruß auch an den Bruder für's Helfen mit dem Pavillion.

An alle anderen geht mein Dank für die guten Gespräche, Sachkunde aus der Fahrrad-Bastelstunde, sowie die ein oder andere war story von der Radreisefront. Gerne wieder.

Ansonsten habe auch ich mich nun trotz anderweitiger Vorsätze in die trockenen, wärmenden Hände der Deutschen Bahn begeben. Irgendwann werde auch ich vielleicht noch lernen, meine Touren altersadäquat zu planen. ;-)

Geändert von Thomas_Berlin (19.09.22 11:45)
Nach oben   Versenden Drucken
#1510047 - 19.09.22 16:03 Re: 3. Hunsrücker Klößetour am 17.09.2022 [Re: Thomas_Berlin]
KaivK
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 207
Von mir auch vielen Dank für die tolle Organisation. Insbesondere die geringen Temperaturen habe mich darauf vorbereitet, dass erst heute die Heizung bei uns angestellt wurde. Da kam mir das doch gleich viel wärmer vor.

Trotzdem muss ich sagen, dass wir mit dem Wetter zumindest während wir Fahrrad fuhren, doch Glück hatten; immerhin sind wir auf dem Fahrrad nie durchnässt worden. Unsere Zelten waren ja alle trocken. Die Gespräche untereinander waren interessant, auch wenn es ein heimliches Rohloff treffen war. Die Optimierungen der einzelnen Teilnehmer waren jedenfalls sehr unterschiedlich. Ich habe das Wochenende genossen und bin auch gut wieder in Stuttgart angekommen. Ich habe nur drei Regios genommen, weil ich keine drei Stunden auf den IC warten wollte. Die letzten 300hm habe ich dann aber wieder mit dem Fahrrad erklommen.

P.S.: Hunsrücker Äpfel sind gut. Ich habe gut 1kg von einem Alleenbaum mitgenommen.
Nach oben   Versenden Drucken
#1510081 - 19.09.22 21:50 Re: 3. Hunsrücker Klößetour am 17.09.2022 [Re: BvH]
cyclist
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 7198
Unterwegs in Deutschland

Hallo Bettina,
ich bin gestern auch wieder gut und aufgetaut zuhause wieder angekommen.
Besten Dank für die Orga!
Es war ja für mich das erste Mal, das ich dabei war und sicherlich nicht das letzte Mal! lach
Denen, die noch unterwegs sind, wünsche ich viel Glück mit dem Wetter!
Schönen Gruß
Markus
Fotogalerie GPS-Geräte | Unterwegs zu sein, heißt für mich nicht auf der Flucht zu sein. Ich habe Zeit genug, oder nehme sie mir. Vielleicht weil ich noch kein Rentner bin? Bin auch nicht elektrifiziert unterwegs. Wieso? Weil ich es noch kann!
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1510097 - 20.09.22 09:39 Re: 3. Hunsrücker Klößetour am 17.09.2022 [Re: Thomas_Berlin]
Thomas_Berlin
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 257
Ich weiss ned genau, mit wem von euch ich die Kettenlängungs-Diskussion hatte... aber ich hab gerade mal gemessen: meine Kette ist wirklich überfällig, was mich wundert, denn die KMC X1 (Erstausstattung) sollte doch noch ein paar Tausend Kilometer halten, so viel gelaufen ist das Rad noch nicht.

Danke jedenfalls für den Tip!

Geändert von Thomas_Berlin (20.09.22 09:47)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1510100 - 20.09.22 09:44 Re: 3. Hunsrücker Klößetour am 17.09.2022 [Re: Thomas_Berlin]
KaivK
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 207
In Antwort auf: Thomas_Berlin
Ich weiss ned genau, mit wem von euch ich die Kettenlängungs-Diskussion hatte... aber ich hab gerade mal gemessen: meine Kette ist wirklich überfällig, was mich wundert, denn die KMC X1 (Erstausstattung) sollte doch noch ein paar Tausend Kilometer halten, so viel gelaufen ist das Rad noch nicht.

Danke jedenfalls für den Tip!

u.A. mit mir. Meine erste KMC X1 hielt ca 7000km. Ich kann die KMC e1 epT empfehlen, die ähnliche Laufleistungen erreichet, ansonsten gibt es aus dem Kettenlängungsverschleißtestthread noch empfehlungen für die Campa C9 oder aber als günstige Alternative die Shimano HG-93.
Nach oben   Versenden Drucken
#1510118 - 20.09.22 14:51 Re: 3. Hunsrücker Klößetour am 17.09.2022 [Re: BvH]
Wolfgang M.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2133
Hallo an alle Mitradler,

die uns während des Nachmittags begleitende, aber nicht abregnende, große dunkle Wolke hat sich dann während der Heimfahrt auf der Autobahn doch noch erleichtert und mir zunächst einen imposanten Regenbogen und dann eine Sichtweite von max. ca. 100 m beschert schockiert

Vielen Dank für die abwechslungsreiche Tour, die klassischen Klöße, den Kaiserschmarrn als finalem Magenfüller und interessante Gespräche. Danke an Bettina für die gute Vorbereitung.
Viele Grüße aus dem lieblichen Rheinland
Wolfgang
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1510138 - 20.09.22 19:57 Re: 3. Hunsrücker Klößetour am 17.09.2022 [Re: Thomas_Berlin]
cyclist
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 7198
Unterwegs in Deutschland

Hallo Thomas,
ich nutze seit einigen Jahren die Wippermann Connex 8sX Klick Die hält bei mir zwischen 5000 u. 8000km, je nach Verschmutzung, Verschleiß und dementsprechender Längung.
Schönen Gruß
Markus
Fotogalerie GPS-Geräte | Unterwegs zu sein, heißt für mich nicht auf der Flucht zu sein. Ich habe Zeit genug, oder nehme sie mir. Vielleicht weil ich noch kein Rentner bin? Bin auch nicht elektrifiziert unterwegs. Wieso? Weil ich es noch kann!
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1510141 - 20.09.22 20:29 Re: 3. Hunsrücker Klößetour am 17.09.2022 [Re: KaivK]
Thomas_Berlin
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 257
Vielen Dank, Kai & Markus!
Morgen geh ich einkaufen, mal sehen was der lokale Einzelhandel an Lager hat.
Nach oben   Versenden Drucken
#1510156 - 21.09.22 01:12 Re: 3. Hunsrücker Klößetour am 17.09.2022 [Re: Deul]
cyclerps
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4139
Mit Socken hab ich Dich noch nie gesehen....
Gruss
Markus
Forza Victoria !

When nothing goes right -> go left!
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1510172 - 21.09.22 09:56 Re: 3. Hunsrücker Klößetour am 17.09.2022 [Re: KaivK]
max saikels
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1467
In Antwort auf: KaivK
Meine erste KMC X1 hielt ca 7000km. Ich kann die KMC e1 epT empfehlen, die ähnliche Laufleistungen erreichet, ansonsten gibt es aus dem Kettenlängungsverschleißtestthread noch empfehlungen für die Campa C9 oder aber als günstige Alternative die Shimano HG-93.

Mit meiner vorherigen Tretblatt-Kette-Ritzel-Kombi wollte ich es mal wissen, hab aber den Versuch bei knapp 10.500 km abgebrochen, da die Felge gerissen war und erneuert werden musste. Mit der Kette wären bestimmt noch paar km drin gewesen, war eine KMC Z8.3 für 14,- Oios. Derzeit läuft der nächste Versuch.
Grüße, Stephan
Alpen 2022
Nach oben   Versenden Drucken
#1510177 - 21.09.22 10:56 Re: 3. Hunsrücker Klößetour am 17.09.2022 [Re: BvH]
Edith
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 136
Hallo Bettina und Mitradler,

ich danke dir und deinem Bruder für die tolle Organisation und Unterstützung. Es hat mir viel Spaß gemacht (trotz Regen und Nässe am Abend, nachts hatte ich es ja schön trocken schmunzel .

Liebe Grüße + ein Wiedersehen im nächsten Jahr
Regina
Nach oben   Versenden Drucken
#1510208 - 21.09.22 20:15 Re: 3. Hunsrücker Klößetour am 17.09.2022 [Re: Edith]
BvH
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 852
Sooooo viele positive Reaktionen, da muss ich mir wohl Gedanken machen über eine Folgetour im nächsten Jahr. Aber jetzt sackt erstmal die letzte Tour.

Kommt gut über den Winter und trainiert für die Hügel im Hunsrück zwinker

Viele Grüße, auch von meinem Bruder

Bettina
Was ist eine Signatur?
Nach oben   Versenden Drucken
#1510235 - 22.09.22 10:05 Re: 3. Hunsrücker Klößetour am 17.09.2022 [Re: BvH]
Deul
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 8493
So, auch wir sind seit Gestern Abend wieder daheim. Bei Nebel im Lahntahl haben wir dann doch um einen Tag verkürzt, und halt zwei längere Etappen gefahren. Das Wetter ist Heute ideal zum Zelt trocknen.

Noch mal vielen Dank für die Organisation, und auch liebe Grüße an deinen Bruder.

Conny und Detlef
Cycling is an addiction, it can drive you quite insane. It can rule your life as truly as strong whiskey and cocaine.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1510245 - 22.09.22 12:10 Re: 3. Hunsrücker Klößetour am 17.09.2022 [Re: max saikels]
Thomas_Berlin
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 257
In Antwort auf: max saikels
...war eine KMC Z8.3 für 14,- .


Es wurde tatsächlich eine KMC e1, die mich im Laden glatt doppelt so viel gekostet hat. Wenn ich die Mehrkosten über die vielen KM verteile, die sie mir dienen wird, kann ich damit leben.

Jetzt fragt sich nur: soll ich das Rohloff Ritzel auch gleich drehen?
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1510249 - 22.09.22 12:58 Re: 3. Hunsrücker Klößetour am 17.09.2022 [Re: Thomas_Berlin]
max saikels
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1467
In Antwort auf: Thomas_Berlin
Es wurde tatsächlich eine KMC e1, die mich im Laden glatt doppelt so viel gekostet hat. Wenn ich die Mehrkosten über die vielen KM verteile, die sie mir dienen wird, kann ich damit leben.
Klar.

In Antwort auf: Thomas_Berlin
Jetzt fragt sich nur: soll ich das Rohloff Ritzel auch gleich drehen?
Normalerweise ja. Wenn die vorherige Kette "fertig" war, dürfte das auch Spuren im Ritzel hinterlassen haben. Wie auch andere schon schrieben, 10 Mm sollten immer drin sein, egal was für ne Kette. Vorausgesetzt, sie wird nicht viel bei Dreckwetter beansprucht.
Grüße, Stephan
Alpen 2022
Nach oben   Versenden Drucken
#1510333 - 23.09.22 19:17 Re: 3. Hunsrücker Klößetour am 17.09.2022 [Re: Deul]
Thomas_Berlin
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 257
In Antwort auf: Deul
Danach Bacharach und am 3. Tag bis Argenthal.


Respekt! Bacharach -> Argenthal ist steil genug, dass ich in entgegengesetzter Richtung meinen diesjährigen Geschwindigkeitsrekord aufstellen konnte.
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 4 von 4  < 1 2 3 4


www.bikefreaks.de