Re: 3. Hunsrücker Klößetour am 17.09.2022

von: max saikels

Re: 3. Hunsrücker Klößetour am 17.09.2022 - 18.09.22 21:27

Hallo Bettina und alle Mitradler*innen,

auch mir hat die Tour sehr gefallen und dafür vielen Dank für die tolle Organisation!

Da ich nicht wieder eine Wette gegen die Wettervorhersage verlieren wollte, bin ich von Rheinböllen runter nach Stromberg und Bretzenheim und von dort nach Bingerbrück, wo Kai zur gleichen Zeit am Bahnhof ankam wie ich. Bis auf ein paar Drobbe auf den letzten 500 m gabs keinen Regen. Btw, an der Nahe ists wärmer als im Hunsrück. schmunzel

Bis zum nächsten Mal!