Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
19 Mitglieder (M4TL0, Pedalpetter, santos, Hansflo, Oldmarty, Indalo, 8 unsichtbar), 464 Gäste und 400 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
27863 Mitglieder
93690 Themen
1456968 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3062 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 1 von 2  1 2 >
Themenoptionen
#554124 - 19.09.09 18:33 neuer Kofferraum für vorne
Juergen
Moderator
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 11628
Aloha und Hallo zusammen,
ich bin neu hier und bedanke mich erstmal sehr herzlich für viele Gedanken und Diskussionen, denen ich hier folgen durfte und aus denen ich im Rad-Dschungel viel gelernt habe. Ich kann wieder über mich selber schmunzeln und werde mein neues Rad, wenn es dann geputzt ist auch hier vorstellen. (jetzt ist erst mal noch der schwedische Aschenbecher dran)
Auch ein großes Kompliment an all die, die es schaffen mit ihrer Fuhre und ihrem Astralkörper so die Berge hochzukommen. bravo Ist mir ein Rätsel.
An der Übersetzung und meiner Fitness habe ich wohl noch genug zu arbeiten, denn seit 6 Jahren bin ich nicht mehr Rad gefahren, habe keinen Sport gemacht und viel zu viel geraucht.
Nun habe ich ein schönes Rad, einen „one-pack“ und die erste Tortour hinter mir.

Jetzt möchte ich, wenn ihr erlaubt, mal direkt mit einer Frage anfangen.

Ich schraube gerne und bin auf der Suche nach einem neuen Gepäckträger für vorne. Zurzeit benutze ich, so wie ganz viele hier, Tubus Tara und eine Lenkertasche.
Mir ist das nicht flexibel genug. Ich möchte nämlich einen Tagesrucksack mitnehmen können (wasserdicht exped-drypack) Klick , damit ich sozusagen das Volumen der Lenkertasche vergrößern kann. Übrigens ist meine Lenkertasche von Ortlieb auch nicht wirklich wasserdicht. (Kamera, ipod, handy).
Weiterhin möchte ich für meine Einkäufe zwischendurch zusätzlichen Platz haben.
Die Landkarte könnte ich dann in einer Kartentasche von Touratech mit Klett am Lenker befestigen (ja als alter GS Fahrer war ich da Stammkunde) grins grins

Meine Idee ist nun folgende:
Einen Hinterradgepäckträger vorne montieren. zB den Tubus Cosmo in Stahlausführung (schwarz) gibt es bei meilenweit und nennt sich dort „santos“ (danke für den Tip an „wüstenfuchs“) oder den Tubus Locc (hat die bessere Abdeckung für die Beleuchtung. Man könnte ja hier auch 2 Lampen nebeneinander montieren.)
Damit die Taschen nicht so hoch angebracht werden, wollte ich die Querstreben vom Tara in der niedrigen Höhe anschweißen oder mit Schellen befestigen.

Was spricht dagegen?

Fahrverhalten? Herr Erlenkämper von meilenweit sagte mir heute Morgen, die Taschen sitzen dann zu weit vorne.
Sitzen die Taschen zu hoch, wenn ich auf die tiefer gelegten Querstreben verzichte?
Passt der Träger über die Magura HS33? (der Logo erscheint mir zu schmal)

Beim Gewicht wäre ich sogar auch noch im Vorteil:
Tara+Lenkertasche+ Sea to summit Sack 1230g
Locc 1050g

Alternative: Der hier klick ist zwar wunderschön, aber sauschwer verliebt

Hat jemand aus der Stahlfraktion eine andere Idee?
Was gibt es sonst noch zu bedenken?
Materialvorschläge bitte nurin schwarz.

So, jetzt geh ich erst mal zur Sportschau aufs Sofa schmunzel schmunzel schmunzel
Beste Grüsse
Jürgen
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen +
Nach oben   Versenden Drucken
#554126 - 19.09.09 18:48 Re: neuer Kofferraum für vorne [Re: Juergen]
aighes
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 7033
Ich hab es zwar noch nicht ausprobiert, aber ich kann mir kaum vorstellen, dass du einen Hinterradgepäckträger vorne verwenden kannst. Allein schon wegen der fehlenden Befestigungsmöglichkeit. Du wirst ihn bestimmt 10-15cm vor der Radnabe unten befestigen müssen. Die gehen ja alle von ihrer unteren Befestigung senkrecht nach oben und da kommt dann die Plattform.

Ich weiß aber, dass es auch einen Lowrider gibt, der oben eine Ablagemöglichkeit hat. Ich weiß aber gerade nicht mehr, wo ich es gesehen hab und von welcher Firma der ist. Aber das weiß bestimmt ein anderer hier...

Edit: sowas in der Art meinte ich.
Viele Grüße,
Henning

Geändert von aighes (19.09.09 18:54)
Nach oben   Versenden Drucken
#554127 - 19.09.09 18:51 Re: neuer Kofferraum für vorne [Re: Juergen]
latscher
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2271
Hi Jürgen,

ich kann nur aus eigener Erfahrung sagen, dass ein Hinterradgepäckträger vorne nicht so einfach, oder besser fast unmöglich zu montieren ist. Die Aufnahmepunkte passen einfach nicht.

Ausserdem denke ich, steht das Gepäck zu weit nach vorne. Auch weiss ich nicht, ob da eventuell der Lenkeinschlag beeinträchtigt wird.

Warum muss das Gepäck eigentlich unbedingt nach vorne?

Wäre nicht einfach das was für ich?

http://www.tout-terrain.de/1/produkte/gepaecksysteme/mountainbike-touren/sherpa/index.html

Gruss
chris

ps.
was ist den für dich ein "einfaches stahlrad"? hab schon mal gekuckt. sieht nach rohloff, syntace und brooks aus? aber wenn du schreibst, welches es ist, kommt man vielleicht mit dem gepäckträger vorne schon mal weiter.
Gruß, Chris

Geändert von latscher (19.09.09 18:58)
Änderungsgrund: ps
Nach oben   Versenden Drucken
#554128 - 19.09.09 18:55 Re: neuer Kofferraum für vorne [Re: Juergen]
MartinSW
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 665
Hi Jürgen,

warum bringst Du den exped-drypack nicht irgendwie auf / am hinteren Gepäckträger unter?

Von VAUDE gibt es für deren Lenkertachen 'Überzieherli' zwinker

Grüße Martin

P.S. Einen Link für Frontgepäckträger mit Ablage hab ich auch noch: Old Man Mountain. Ob die an Deine Gabel passen?
Nach oben   Versenden Drucken
#554129 - 19.09.09 18:56 Re: neuer Kofferraum für vorne [Re: Juergen]
baltic
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 425
Nach oben   Versenden Drucken
#554131 - 19.09.09 18:59 Re: neuer Kofferraum für vorne [Re: Juergen]
Auberginer
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3522
wären der Surly Nice Rack oder der Nitto keine Alternativen?

Mein Vater hat den Hebie Frontträger mit Duo Lowrider an seinem Rad.
Das geht auch, die oben genannten Lösungen sind aber Imho besser.


LG Luki
Mit pinkem Flecktarn kann man sich super zwischen Flamingos verstecken.

Geändert von BikeViking (19.09.09 19:00)
Nach oben   Versenden Drucken
#554134 - 19.09.09 19:10 Re: neuer Kofferraum für vorne [Re: MartinSW]
aighes
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 7033
Mit so einem Überzieherli hab ich keine guten Erfahrungen gemacht. Gehe ich rech in der Annahme, dass er auf der dem Fahrer zugewandten Seite mit Gummizügen gehalten wird? Da hatte ich das Problem, dass genau an dieser Stelle Wasser hineingelaufen ist und sich dann unter der Tasche eine Pfütze geblidet hat, in der die Tasche dann "schwamm". War net so prickelnd...
Viele Grüße,
Henning
Nach oben   Versenden Drucken
#554137 - 19.09.09 19:13 Re: neuer Kofferraum für vorne [Re: Juergen]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 32669
Bist Du schonmal so gefahren? Mitlenkende und hochliegende Bugtäger sind praktisch großer Mist, sie beeinträchtigen die Laufruhe sehr negativ. Die Laufsicherheit ist vollständig weg. Fahre mal so freihändig - oder besser, versuche es höchstens in der Gummibaumallee. Je weiter die Ladung nach vorn wandert, desto schlimmer ist es.
Wenn Bugträger, dann rahmenfest. Versuche mal, mit einem Postfahrrad eine Probefahrt zu machen. Der Unterschied ist mehr als deutlich.

Falk, SchwLAbt
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
#554145 - 19.09.09 20:01 Re: neuer Kofferraum für vorne [Re: Falk]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 12871
In Antwort auf: falk
Bist Du schonmal so gefahren? Mitlenkende und hochliegende Bugtäger sind praktisch großer Mist, sie beeinträchtigen die Laufruhe sehr negativ. Die Laufsicherheit ist vollständig weg. Fahre mal so freihändig - oder besser, versuche es höchstens in der Gummibaumallee. Je weiter die Ladung nach vorn wandert, desto schlimmer ist es.
Wenn Bugträger, dann rahmenfest. Versuche mal, mit einem Postfahrrad eine Probefahrt zu machen. Der Unterschied ist mehr als deutlich.Falk, SchwLAbt


Mehr als richtig, Falk.
------------------------
Grüsse
Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
#554154 - 19.09.09 20:18 Re: neuer Kofferraum für vorne [Re: Juergen]
138
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 34
Ich habe zwar nicht ganz genau verstanden, wie das am Ende alles sein soll, wie zum Beispiel ein Tubus LOCC nen Rucksack ersetzen soll und warum überhaupt noch Platzbedarf da ist. Ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen, dass nicht viel Gewicht weit vor dem Steuerrohr sein sollte und falls doch, es sehr steif befestigt sein sollte. Ich hatte mal einen Sattelstützgepäckträger am Steuerrohr, dass war nichts. Einen Gepäckträger an der Gabel hatte ich auch mal, das fand ich aber nicht sehr sinnvoll, da man den kaum beladen kann und das Fahrrad auch nichtmehr abstellen kann.
Am Tubus Locc müsstest du wahrscheinlich ein ganzes Stück absägen und was aufwändigeres basteln, um den überhaupt befestigen zu können, wirst den dann aber sicher nicht mit 40kg beladen können. Soviel, wie du dadurch mehr transportieren könntest, würdest du doch bestimmt auch irgendwie hinten unterbekommen, oder?

Was alles geht, hängt sehr stark von der genauen Rahmenform und -stabilität ab.

Das einfachte wäre wahrscheinlich, den hier zu montieren. Das ist der leichteste Vorderradträger, von dem ich weiß und zusammen mit dem Tara wäre er auf jeden Fall leichter, als der LOCC mit zusätzlichen Streben und weiteren Modifikationen. Je nach Rahmen und Lenker könntest du vieleicht den Sea to Summit Sack auf den Hebie Träger stellen und oben zusätzlich am Lenker befestigen und dafür auf die Lenkertasche verzichten.

Wenn du was Belastbarerers suchst, würde ich dir auch davon abraten, etwas an der Gabel zu montieren.
Im Zivildienst musste ich mit Postfahrrädern umherfahren, die hielten schon mehr Beladung vorne aus. Mit den angegebenen 50kg hätte man allerdings nurnoch sehr langsam und wackelig fahren können, obwohl mir Rahmen und Gepäckträger ziemlich stabil und steif erschienen. Die Räder waren aber gerade durch den vorderen Träger total unagil. Man musste sich beim Lenken immer zusätzlich in die Kurve legen. Es war auch deutlich zu spüren, dass der vordere Korb immer weiter geradeaus wollte und starke seitliche Kräfte auf ihn wirkten, sobald man den Lenker bewegte.

Etwas Ähnliches nur kompakter gibt es zum Beispiel bei workcycles.de, bin ich aber selbst noch nie gefahren.

Übrigens gibt es auch einen Lenkertaschenhalter fürs Steuerrohr.

Falls du Probleme mit Wasser in der Lenkertasche hast, könntest du wichtige Dinge in einem zusätzlichen kleinen und leichten Rollverschlusssack oder ein paar Gefrierbeuteln zusätzlich vor Wasser schützen.

Ich würde dir raten, mal verschiedene Syteme Probe zu fahren und vielleicht auch Alternativen zu überlegen und zu probieren. Mir würde da zum Beispiel einfallen, auf unnötigen Kram zu verzichten oder sperrigen Kram gegen kompakteren zu ersetzen um mehr Platz auf dem Heckträger zu erhalten. Vielleicht wäre es auch überlegenswert, dass Fahrrad zu entlasten und einen ordentlichen Annhänger mitzunehmen. Das würde sich meiner Einschätzung nach wesentlich besser fahren lassen, als ein voll beladenes Fahrrad mit viel Ballast über (oder sogar vor) dem Vorderrad.

Viele Grüße soweit!

Geändert von 138 (19.09.09 20:19)
Nach oben   Versenden Drucken
#554155 - 19.09.09 20:29 Re: neuer Kofferraum für vorne [Re: Juergen]
slowbeat
Nicht registriert
ich hab den surly nice rack vorn montiert.
der ist zwar hässlich und schwer aber wirklich stabil, im urlaub hatte ich zwei frontroller dran und schalfsack, iso und zeltstange obenauf verzurrt.
bergab konnte ich auch die hände vom lenker nehmen ohne daß irgendwas flattrig war.

der racktime topit wär auch noch eine alternative als zusatz zu dem lowrider, sieht aber auch nicht wirklich schön aus.
Nach oben   Versenden Drucken
#554167 - 19.09.09 21:16 Re: neuer Kofferraum für vorne [Re: Juergen]
Rad-Lexl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1214
Eine weitere Möglichkeit wäre natürlich der hier. Allerdings wirst Du da vermutlich noch keinen einzigen Erfahrungsbericht finden.

Und hier gibts Rucksäcke mit Befestigung am Sattelrohr (ich weiß, das passt nicht zu Deiner 'Vorgabe', aber ich wollte es Dir nicht vorenthalten).

Ciao,
Aleander
Nach oben   Versenden Drucken
#554184 - 19.09.09 23:02 Re: neuer Kofferraum für vorne [Re: Juergen]
mackerziege
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1384
Unterwegs in Deutschland

Hier gibt es noch zwei Aufnahmen von dem oben verlinkten, rahmenfesten WorkCycles "PickUp".


Der Träger steckt einiges weg;auch größere Lasten stören das Fahrverhalten nur unwesentlich.
Ist besagtes Teil erst einmal montiert (passt nicht unbedingt an jeden Rahmen; "normal" dimensionierte
Stahlrahmen sind aber kein Problem), lässt er sich sehr schnell wieder abnehmen und ansetzen.
Das Eigengewicht habe ich nicht parat; es dürfte aber deutlich über den üblichen Lösungen liegen...

L.G.
Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
#554189 - 19.09.09 23:49 Re: neuer Kofferraum für vorne [Re: mackerziege]
slowbeat
Nicht registriert
ich hatte mal ein ehemaliges postrad, das leider irgendwann einen neuen besitzer fand ohne daß ich das wollte (leider nachdem ich viel geld reingesteckt hab).

der frontträger war zwar schwer hoch drei aber der hatte auch kein problem mit ner vollen bierkiste.
sowas funktioniert aber auch nur bei einem stabilen rahmen, die postrahmen von hercules (damenrahmen) sind mindestens so steif wie ein aktueller mtb-rahmen. da verwindet sich einfach nix, dafür wiegt die fuhre mindestens 25kg.

mir ist ein fall bekannt bei dem der post-frontträger den gemufften stahlrahmen auseinandergezogen hat.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #554190 - 19.09.09 23:55 Re: neuer Kofferraum für vorne [Re: ]
mackerziege
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1384
Unterwegs in Deutschland

Das mit der Bierkiste funktioniert auch bei mir einwandfrei.... bier

L.G.
Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
#554210 - 20.09.09 09:44 Re: neuer Kofferraum für vorne [Re: mackerziege]
BaB
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 9008
Ein weiterer brauchbarer Vorderradträger: klick
Wintertreffen 2021 - Forumstouren - Kettentest - Reiseradlertreffen Berlin
Leben ist was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.
When nothing goes right -> go left!
Nach oben   Versenden Drucken
#554237 - 20.09.09 12:46 Re: neuer Kofferraum für vorne [Re: Juergen]
Juergen
Moderator
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 11628
Wow,
ich bin schwer beeindruckt ob solch vieler Anregungen,
vielen vielen Dank, auch wenn ich unter der AntwortLawine gar nicht weiss, wie ich da rauskommen soll um alle Eure Anregungen zu beantworten.
Ich versuche es mal in einer Antwort zusammen zu fassen.
@ an jeden einzelnen @

@ aighes
Du hast vollkommen Recht, habe gerade nachgemessen. Der Hinterradträger wäre im Original wirklich sehr weit vorne. Ich weiss aber von Rotor in Leipzig, dass die ein Rad mit dem Locc vorne ausgerüstet haben. Ich warte noch auf das Photo und werde dann berichten. Ausserdem gibbt es von rivbike.com ein Rad mit dem Pletscher vorne und hinten

@latscher

1. Ich war in Gundelfingen bei tout-terrain und bin schon schwer begeistert von den Rädern. Der sherpa funktioniert aber leider nicht am Steuerrohr (Abstand der Halterungen und der Vorbau steht im Weg)
2. Nein, das ganze Gepäck soll nicht nach vorne, nur der daypack und eventuell zusätzliche Einkäufe des Tages, wenn ich unterwegs bin.
3. sh oben @aighes
4. Zu deinem ps. Stimmt!! Zusätzlich habe ich noch den Speedlifter, von dem ich sehr beeindruckt bin, insbesondere was die 90° Verstellung des Lenkers angeht. Der Rahmen ist ein Rotor Komet.

@martin
„Überzieher“ konnte ich noch nie leiden (lach herzlich) und beim OldManMountain bestünde die ideale Kombi für mich aus dem ULTIMATE LOWRIDER mit der oberen Auflage vom SHERPA. In dem Fall kann ich aber auch die obere Fläche vom Locc vorne auf den Bügel vom Tara schweissen und den hinteren Teil am oberen Ende der Gabel oder an den Bremsschrauben befestigen.

@baltic
@BikeViking

Surly Nice Rack: Guter Vorschlag, werde ich mir genauer anschauen.
Der Nitto gefällt mir, gibt aber auch nur in silber.
Der Hebie ist aus Alu und kommt für mich nicht in Frage.

@Rad-Lexl
Danke, aber da sehe ich keine Vorteile für mich.

@slowbeat
racktime baut nur Alu und ist übrigens eine Schwester- oder Tochterfirma von Tubus. Aber sie haben die Bierkästenhalter im Angebot. Heissen „boxit“ sind aber auf der Homepage noch nicht veröffentlicht. bier2 Nichts für dich?????
Danke für Deine Erfahrung mit dem nicerack.

@138
Danke für die vielen Vorschläge. Die Befestigung vom „PickUp“ ist ja wohl genial. Superidee!!


@mackerziege

astreine Hilfe für mich mit den Photos. (muss ich noch mal genau nachlesen, wie das mit dem Einbinden der Bilder funzt)
Dieses Teil hat ja wohl alles, ausser silber
niedriger Schwerpunkt
rahmenfeste Verbindung
Entlastung des Lenkers
Werde ich mir bestellen, ausprobieren und vielleicht etwas schmaler sägen….

@Bab
Es gibt noch mehr. Schau mal hier: klick

last but not least
@falk
@StephanBehrendt

Wenn mitlenkende und hoch liegende Bugträger das Fahrverhalten so negativ beeinflussen, dann ist es doch richtig, das Gewicht aus der Lenkertasche möglichst weit nach unten zu bringen und die frontroller da zu lassen, wo sie sind. 1. Entscheidung. merci

3 Alternativen bleiben übrig:
1. PickUp (mit Modifikationen), aber jedenfalls mit der Halterung am unteren Rahmenrohr
2. Oberteil vom Locc auf den Tara schweissen
3. surly nice rack
und gerade noch eine:
der highrider von Stolz aus V2A als Ergänzung zum lowrider teurer klick

Ich werde berichten und freu mich auch, dass meine alte Fortuna aus Düsseldorf gestern überlegen und verdient gewonnen hat.

Beste Grüsse und nochmals vielen Dank für Eure Mithilfe
Jürgen
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen +
Nach oben   Versenden Drucken
#554244 - 20.09.09 13:33 Re: neuer Kofferraum für vorne [Re: Juergen]
slowbeat
Nicht registriert
In Antwort auf: Jürgen015

3 Alternativen bleiben übrig:
1. PickUp (mit Modifikationen), aber jedenfalls mit der Halterung am unteren Rahmenrohr
2. Oberteil vom Locc auf den Tara schweissen
3. surly nice rack
und gerade noch eine:
der highrider von Stolz aus V2A als Ergänzung zum lowrider teurer klick

wenn ich mir die alternativen so anschau gibt es quasi nur eine richtige entscheidung und die hast du mit einer 3 nummeriert.

irgendwelche unnötigen bastel- und bratlösungen oder extrateure superträger sind doch nur etwas für leute, die geld zum feueranzünden nutzen oder einfach zu viel freizeit haben.
Nach oben   Versenden Drucken
#554246 - 20.09.09 13:55 Re: neuer Kofferraum für vorne [Re: Juergen]
Claudius
Nicht registriert
Auch ich fahre das Surly Nice Rack vorne. Wie auch schon von vielen beschrieben: Es dürfte der beste VR-Gepäckträger auf dem Markt sein lach

*noch ne Stimme fürs Nice Rack*

Claudius
Nach oben   Versenden Drucken
#554319 - 20.09.09 20:18 Re: neuer Kofferraum für vorne [Re: ]
DebrisFlow
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 5441
Hat denn schon jemand richtig Langzeiterfahrung mit dem Surly Nice Rack? Denn in diesem Test von Aktiv Radfahren ist es der einzige Frontgepäckträger der mehrmals im Labortest bricht. Der Nitto M33F sieht ähnlich aus, hat aber an dieser Stelle noch mehrere schräge Verstrebungen, macht auf mich einen stabileren Eindruck. Suche nämlich auch noch einen für vorn und bin noch am überlegen.
Viele Grüße,
Andy
Meine Touren im Radreise-Wiki

Geändert von DebrisFlow (20.09.09 20:19)
Änderungsgrund: Rechtschreibung
Nach oben   Versenden Drucken
#554325 - 20.09.09 20:38 Re: neuer Kofferraum für vorne [Re: DebrisFlow]
slowbeat
Nicht registriert
nunja, beladen bin ich bisher nur um 900km gefahren, ansonsten war ab und zu mal ne tasche für den einkauf dran. als langzeiterfahrung kann das kaum gelten.


man beachte aber, daß aktiv radfahren mit der maximalen zuladung getestet hat. wer packt denn über 30kg vorn auf?
Nach oben   Versenden Drucken
#554365 - 20.09.09 23:37 Re: neuer Kofferraum für vorne [Re: ]
Rob.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 659
In Antwort auf: slowbeat
man beachte aber, daß aktiv radfahren mit der maximalen zuladung getestet hat. wer packt denn über 30kg vorn auf?
Vielleicht ist dann aber die Angabe nicht korrekt, bzw. für die Stabilität des Trägers passend!?
Nach oben   Versenden Drucken
#554368 - 21.09.09 00:03 Re: neuer Kofferraum für vorne [Re: Rob.]
slowbeat
Nicht registriert
ich weiß es nicht aber ich hab keinen bock dreißig kilo allein vorn zu transportieren.

in der anleitung zum träger steht aber auch drin, daß sich die kapazität auf asphaltierte straßen bezieht und daß bei holpriger piste weniger aufgeladen werden darf.

ich vermute eher, daß der test einfach nicht zum träger gepaßt hat. wenn viel holperpiste simuliert wurde ist natürlich klar, daß rigendwann was bricht. sagt ja auch der hersteller.

ich hatte vorn in einer tasche das zeltgepäck, obenauf iso und schlafsack plus zeltstange und in der anderen tasche halt die verpflegung für den tag und ab und an nen sechserträger bier. da komm ich bei weitem nicht auf 30kg. ich weiß auch nicht was ich noch hätte mitnehmen sollen, den inhalt eines frontrollers hab ich auf der hälfte (weil es vorher keine poststationen gab) heimgeschickt.
hintenrum hatte ich auch zwo frontroller mit dem restlichen gerümpel und die getränkereserve obenauf.
Nach oben   Versenden Drucken
#554389 - 21.09.09 08:43 Re: neuer Kofferraum für vorne [Re: DebrisFlow]
Velomade
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2303
In Antwort auf: DebrisFlow
Der Nitto M33F sieht ähnlich aus,

Und hast du dir schon überlegt, wie du ihn befestigen würdest?

Bernd
Nach oben   Versenden Drucken
#554390 - 21.09.09 08:44 Re: neuer Kofferraum für vorne [Re: ]
Velomade
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2303
In Antwort auf: slowbeat
wer packt denn über 30kg vorn auf?

Ich - notgedrungen!

Bernd
Nach oben   Versenden Drucken
#554480 - 21.09.09 13:59 Re: neuer Kofferraum für vorne [Re: Velomade]
slowbeat
Nicht registriert
dann will ich gar nicht wissen wie viel gepäck du insgesammt transportierst.

schonmal über nen long john, ein postrad oder was ähnliches nachgedacht?
Nach oben   Versenden Drucken
#554497 - 21.09.09 15:51 Re: neuer Kofferraum für vorne [Re: ]
Velomade
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2303
In Antwort auf: slowbeat
dann will ich gar nicht wissen wie viel gepäck du insgesammt transportierst.

Nur was vorne montiert war.

Zitat:
schonmal über nen long john, ein postrad oder was ähnliches nachgedacht?

Nein! Und ich fange auch nicht an, darüber nachzudenken.

Bernd
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #554499 - 21.09.09 15:54 Re: neuer Kofferraum für vorne [Re: Velomade]
Landradler
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1784
In Antwort auf: Velomade
In Antwort auf: slowbeat
dann will ich gar nicht wissen wie viel gepäck du insgesammt transportierst.

Nur was vorne montiert war.


Vorderradantrieb? Da brauchst du Druck auf dem Reifen. träller
Gruß, Michael

- Buckelst du noch oder liegst du schon? -
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #554501 - 21.09.09 16:00 Re: neuer Kofferraum für vorne [Re: Landradler]
Velomade
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2303
In Antwort auf: Landradler
In Antwort auf: Velomade
In Antwort auf: slowbeat
dann will ich gar nicht wissen wie viel gepäck du insgesammt transportierst.

Nur was vorne montiert war.


Da brauchst du Druck auf dem Reifen. träller


Du mußt die Vergangenheitsform nehmen!

Bernd
Nach oben   Versenden Drucken
#554896 - 22.09.09 22:40 Re: neuer Kofferraum für vorne [Re: Velomade]
DebrisFlow
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 5441
In Antwort auf: Velomade
In Antwort auf: DebrisFlow
Der Nitto M33F sieht ähnlich aus,

Und hast du dir schon überlegt, wie du ihn befestigen würdest?

Bernd
Tja, die unflexible Befestigungsmöglichkeit ist wohl das Argument gegen den Träger. Habe im Netz ganze zwei ( 1 2 ) Bilder gefunden wo der Nitto montiert zu sehen ist, und bei den Rädern ist der Träger oben mit Schellen montiert da sich die Befestigungsschiene entweder ober- oder unterhalb der Lowriderösen befindet. Damit wirds natürlich zum Glücksspiel obs schellenlos passt und kommst somit nicht ins Haus (ans Rad). Schade, sonst schöner Träger.
Viele Grüße,
Andy
Meine Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 1 von 2  1 2 >


www.bikefreaks.de