Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
28 Mitglieder (directdrive, Andrew, Karl der Bergische, doc snyder, Günther Friedrich, 12 unsichtbar), 92 Gäste und 149 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
24961 Mitglieder
82839 Themen
1251429 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 4215 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 3 von 38  < 1 2 3 4 5 ... 37 38 >
Aktive Themen | Aktive Beiträge | Unbeantwortete Beiträge 24 Stunden | 48 Stunden | 7 Tage
Bereich Betreff
Gesundheit & Ernährung Ich habe auch noch eine Frage an den Sanitäter: In Antwort auf: JaHIch hatte mich beim Tanken soviel bewegt, daß das kalte Blut aus Armen und Beinen in den Torso lief und ab da gings bergab. Gibt's das? Auf einmal läuft ein Schwall kalten Blutes in heute um 13:20
von dhomas
Länder Wobei genau diese Wirkung ja immer wieder in Frage gestellt wird. Grundsätzlich hält man sich an Regeln, weil man deren Sinn einsieht oder zumindest den höheren Sinn, dass Regeln sein müssen und das Befolgen kein Selbstzweck ist. Regeln werden nicht heute um 13:12
von derSammy
Reisepartner In Antwort auf: luftblumeGerade in Spanien hoffe ich das die Autofahrer durch das vielleicht erhöhten Radfahrer aufkommen, etwas sensibilisierter sind im Straßenverkehr. Interessant, worauf begründet sich diese Annahme? Ich werde auch von Anfang heute um 13:10
von dhomas
Länder In Antwort auf: StephanBehrendtIn Antwort auf: FalkStrafverfolgung ist, wenn man es genau betrachtet, nichts anderes als staatlich ausgeführte Rache. Das kommt auf das Land an; die Todesstrafe gehört zur Rache; bei uns ist das Ziel die Resozialisie heute um 13:06
von dhomas
Treffpunkt In Antwort auf: hopi Schönen Tag noch, ich will gleich mal wieder zu einer kleinen Wanderung aufbrechen! Wenn Google mitbekommt, dass du da häufiger herumspazierst, steht demnächst eine Kasse dort, vielleicht wird aber auch mobil per Drohne die Gebüh heute um 12:39
von veloträumer
Länder In Antwort auf: Andreas RStrafverfolgung soll ausdrücklich keine Rache sein, sondern hat den Zweck, so auf den Täter einzuwirken, dass er sein Fehlverhalten einsieht. De Facto ist das natürlich nicht immer der Fall. Sicher. Und auch der Schutz der Al heute um 12:25
von iassu
Treffpunkt In Antwort auf: hopiIn Antwort auf: Andreas RHallo hopi, In Antwort auf: hopiSoeben habe ich mal eine Anfrage zu einer Verbindung von Düsseldorf HBF nach Tutlingen [...] Zu meiner Überraschung wurden mir am IPad auf der Bahnhomepage teilweise andere heute um 12:06
von Holger
Treffpunkt Hallo, mein Ziel für dieses Jahr ist es, zwei Serien (200 - 300 - 400 - 600) zu fahren. Grüße Andreas heute um 11:57
von Andreas R
Treffpunkt Lutz (Lufi47) Bine Reinhard (Bahnhofsradler) Anne (anneradschi) Christian + Adriane (Chris vom Deister) Christian (Baghira) Sigi Florian Dietmar Lutz (Tauchervater) AndreasR vollbesetztes Tandem von derSammy Andreas (Ente) Brit (tirb68) Nico Wolfgan heute um 11:35
von lufi47
Länder Hallo Falk, Strafverfolgung soll ausdrücklich keine Rache sein, sondern hat den Zweck, so auf den Täter einzuwirken, dass er sein Fehlverhalten einsieht. De Facto ist das natürlich nicht immer der Fall. Du weißt aber, wie ich den Begriff "Rach heute um 11:32
von Andreas R
Ausrüstung unterwegs Da würde man ja vermutlich etwas Platzsparendes nehmen. Vor dem Trangia hatte ich so einen Kocher. Der Hauptgrund auf Trangia zu wechseln war der wackelige Stand mit großen Töpfen. Auch ein zusätzlicher Stützfuss verbesserte das nicht wesentlich. heute um 11:31
von kossihh
Länder In Antwort auf: FalkStrafverfolgung ist, wenn man es genau betrachtet, nichts anderes als staatlich ausgeführte Rache. Das kommt auf das Land an; die Todesstrafe gehört zur Rache; bei uns ist das Ziel die Resozialisierung. heute um 11:25
von StephanBehrendt
Länder Strafverfolgung ist, wenn man es genau betrachtet, nichts anderes als staatlich ausgeführte Rache. Gäbe es sie nicht, wäre jeder Straftäter, der sich vom Tatort absetzen kann, fein raus und nicht mehr zu belangen. heute um 11:20
von Falk
Länder Hallo Falk, In Antwort auf: FalkZitat:Dass nachträgliche Rache völlig daneben ist, da dürften wir uns ebenso einig sein. Da sind wir uns nicht einig. Mein alter Herr war Kriminalist und die wenigsten seiner Klienten wurden auf frischer Tat gestellt. heute um 11:16
von Andreas R
Länder Zitat:Dass nachträgliche Rache völlig daneben ist, da dürften wir uns ebenso einig sein. Da sind wir uns nicht einig. Mein alter Herr war Kriminalist und die wenigsten seiner Klienten wurden auf frischer Tat gestellt. Ich würde jetzt nicht sagen, das heute um 11:12
von Falk
Länder Moin, In Antwort auf: FalkAus ebenso gutem Grund ist es aber in genau derselben Welt immer zulässig, dass sich Angegriffene wehren. Ja, dass man einen Angriff abwehren darf, steht außer Frage. Dass nachträgliche Rache völlig daneben ist, da dürften heute um 10:48
von Andreas R
Länder Ich finde, es wird immer unappetitlicher. heute um 10:47
von Fricka
Länder Ja. Alles richtig. Für Dich. heute um 10:45
von Tine
Länder Die politische Führung in Äthiopien ist meiner Meinung eine der härtesten Diktaturen in Afrika. Im letzten Jahr sind einige hunderte Menschen bei Protestaktionen umgebracht worden, tausende ohne Anklage geschweige Verurteilung wurden eingesperrt. Die heute um 10:31
von flotter
Länder Bravo Tine! Und Danke, dass Du Dir die Arbeit gemacht, diese interessanten Ausführungen niederzuschreiben. Es grüßt Bernie heute um 09:59
von Bernie
Länder @Peter: Hättest Du etwas über das Entwicklungsmodell Spiral Dynamics gelesen, von dem ich Dir vor Jahren mal erzählt habe, würdest Dich jetzt über diese Diskussion hier nicht wundern. @all: Ich habe auch geschluckt, als ich Peters Bericht las. Da heute um 09:34
von Tine
Treffpunkt Teilnehmerliste Lutz (Lufi47) Reinhard (Bahnhofsradler) Anne (anneradschi) Christian + Adriane (Chris vom Deister) Christian (Baghira) Sigi Florian Dietmar Lutz (Tauchervater) AndreasR vollbesetztes Tandem von derSammy Andreas (Ente) Brit (tirb68) Ni heute um 09:22
von Bahnhofsradler
Länder In Antwort auf: mgabri, und wer das nicht erleben möchte bleibt lieber in der EU. je nach Erscheinungsbild des Reisenden ist das auch in der EU nicht an allen Orten immer sicher. Da mögen Kinder keine Steine werfen, aber andere wenig erfreuliche Bege heute um 09:09
von hopi
Treffpunkt Ist doch schön, wenn Beiträge nicht so ganz bierernst sind und doch einen Funken Wahrheit enthalten. Und ein bisschen persönliche Wertung darf auch sein. Karl heute um 09:05
von Karl der Bergische
Länder In Antwort auf: Thomas1976 Danach war Ruhe, die Erwachsenen "jubelten" mir regelrecht zu. So nach dem Motto "Endlich hast Du Dich mal gewehrt und der Junge hat es verdient und Du hast ihn nun erzogen wie es bei uns üblich ist". D heute um 09:04
von mgabri
Seite 3 von 38  < 1 2 3 4 5 ... 37 38 >
www.bikefreaks.de