Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
19 Mitglieder (sontagsfahrer, gerold, Oldmarty, markus_ch, Sklodowska226, Mayfly, 8 unsichtbar), 208 Gäste und 460 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
27922 Mitglieder
93887 Themen
1460604 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2997 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1472037 - 09.06.21 23:16 Tandem kaufen (Rohloff, SON etc.)
AlbiTheMagicDragon
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 12
Hallo in die Runde,

bräuchte eure Einschätzung.

Habe die Möglichkeit ein gebrauchtes Tandem der Marke „Tandemspass“ (K und K Hamburg) zu erstehen. Ist ca. 9 Jahre alt und sehr wenig gelaufen. (2000km)

Ausstattung: Rohloff Nabe, Son Nabendynamo, Son Frontscheinwerfer, Magura Louise Scheibenbremsen, Truvativ Kurbeln und Kettenblätter, Tubus Gepäckträger,teilweise innen verlegte Züge am Oberohr.

Rahmenhöhe würde super für mich und meine Mitfahrerin passen.

Ist 3000,- ein fairer Preis?
Nach oben   Versenden Drucken
#1472038 - 09.06.21 23:47 Re: Tandem kaufen (Rohloff, SON etc.) [Re: AlbiTheMagicDragon]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 18198
Hm, finde ich für mich schwer einzuschätzen. Wir haben ein ähnlich altes und ähnlich ausgestattetes Tandem, da lag der Neupreis bei eher 5k€.
Dass der Verkäufer 3k€ haben will, vor allem wenn der Zustand tiptop ist, finde ich nachvollziehbar, dürfte aber wohl eher das Maximum sein, was noch erzielbar ist.

Die Frage ist bissl für euch, wie gut es euch passt? Und wenn ihr Dinge sofort ändern würdet (z.B. aktuellere Beleuchtungsanlage, aktuellere Scheibenbremsen) dann würde ich das gegenrechnen. Die Rohloff ist sicher noch Stand der Technik, aber ist das womöglich noch so ein älterer tonnenförmiger SON, der SON-Scheinwerfer dürfte auch ne Neuerung erfahren haben? Und Kurbeln sind bei Rohloff ziemlich egal, da lassen sich bei ja zwei beliebige preisgünstige Standardkurbeln (und Synchronkette rechts) nehmen. Zugverlegung finde ich jetzt nicht so relevant, die K&K-Tandemrahmen würde ich nach meiner Erinnerung so eher im mittleren bis unteren Mittelsegment einordnen.

Schau mal genau die Verschleißteile an, sind die alle neuwertig, oder braucht es z.B. bald neue Kettenblätter, neuen Drehgriff, neue Bremsscheiben? Wie stehts um die Reifen? Wie wird bei dem Rahmen die Kette gespannt? Sind die tandemspezifischen Teile (Exzenter,...?) tadellos? Falls nicht, wäre das sicher Verhandlungsmasse, um am Preis noch bissl was machen zu können.
Nach oben   Versenden Drucken
#1472048 - 10.06.21 07:44 Re: Tandem kaufen (Rohloff, SON etc.) [Re: AlbiTheMagicDragon]
rolf7977
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1284

K+K Tandemspass gibts ja schon länger nicht mehr. Ich kenne aus dem Bekanntenkreis zwei Stück von deren Tandems. Die sind beide gut und auch für Radreisen geeignet. Ein Bekannter hat eines mit Faltrahmen, der soll angeblich von Juchem gemacht worden sein. Das andere Tandemteam ist mit seinem Tandemspass zum Nordkapp und durch Südostasien gefahren.

Wenns Euch passt und wirklich in einem guten Zustand mit nur 2000 km ist, ist es doch gut. Macht auf jeden Fall eine ausgiebige Probefahrt. Die preisliche Einordnung von Tandems ist immer schwierig. Das Angebot ist m. E. zu begrenzt, um daraus Empfehlungen geben zu können und einen Marktwert zu ermitteln. Es kann sein, dass ihr verdammt lang suchen müsstet, um wieder so etwas zu finden.

Möglichkeiten zur technischen Optimierung habt ihr immer noch. Die Auflistung der Austattung hört sich erst mal ganz ok. an. Da kann man sich auch draufsetzen und erstmal losfahren, ohne dass man Angst haben muss.

Rolf
Nach oben   Versenden Drucken
#1472050 - 10.06.21 07:54 Re: Tandem kaufen (Rohloff, SON etc.) [Re: AlbiTheMagicDragon]
Ortenauer
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 123
Ganz ehrlich; ich würde nachfragen ob ich das Tandem mal für ein Wochenende haben und probefahren kann ggf. halt gegen Hinterlegung eines Pfandes.

Wenn das Tandem dann wirklich passt - zugreifen und freuen.

Der Knackpunkt ist; Tandems sind nicht viele am Markt - dann noch eins welches von der Rahmenhöhe her passt ist m.M.n. echt Glück.

Ich halte die 3000 €, so von der Ferne aus beurteilt, für ein Tandem mit Rohloff und Nabendynamo jetzt nicht für überzogen.
Grüße aus der Ortenau

Geändert von Ortenauer (10.06.21 07:55)
Nach oben   Versenden Drucken
#1472051 - 10.06.21 08:06 Re: Tandem kaufen (Rohloff, SON etc.) [Re: AlbiTheMagicDragon]
irg
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5215
Hallo!

Ich bin gründlich daran gescheitert, nähere Informationen zum Tandem zu finden, außer denen, die du uns gegeben hast. Gibt das zu denken? Ich weiß nicht!

Ich kann also nur sehr allgemein antworten: Rechne damit, dass die Luise bald Ärger macht. Die an unserem Zweipluszwei hat das bei ähnlicher Vorgeschichte, so weit sich das sagen lässt, getan. Da hat nur mehr der Tausch gegen Shimano Deore geholfen. Da zickt die eine zwar auch leicht(nachdem die andere schon im nagelneuen Zustand undicht wurde), bremst aber zuverlässig.

Was mir für eine Einschätzung völlig fehlt, sind genauere Informationen zum Rahmen und zu den verwendeten Teilen. Die Rohloff ist die Rohloff, klar, aber welche Felgen wurden verbaut, welche weiteren Teile? Die Rohloff ist nur ein kleiner Teil des Tandems.

Allgemein müsst ihr euch damit anfreunden, einiges zu basteln. Zum Vergleich beschreibe ich den Kauf und den Umbau unseres zweiten, gebrauchten, 2+2:
Beim Kauf war mir klar, dass die Höhe der Lenker für uns beiden zu niedrig sind. Die übliche Heldenübersetzung musste auch an uns angepasst werden. Die Schaltung hat gehakt. Da das keine Ausschlusskriterien sind, habe ich das sonst gut erhaltene Tandem um 1450€ gekauft.

Zu Hause habe ich nach und nach entdeckt: Die Schalthebel konnten nicht mehr leichtgängig gemacht werden, also Tausch. Die Luise Bremsen blieben trotz aller Tricks hartnäckig hängen, also auch Tausch. Das hat den Tausch der hinteren Bremsleitung gegen eine längere nötig gemacht. Ritzel und Kassette habe ich getauscht.
Die Lenker, die Hörnchen, etc. habe ich gewechselt.

Eine Überraschung war, dass jemand in guter Absicht, wenn auch ziemlich dummer Ausführung, die Felgen gegen zu gewichtsoptimierte getauscht hat. Der Tausch hat mich 2 stabile Felgen und 18 Speichen gekostet, dazu die Arbeitszeit. Überraschend war auch, dass jemand die Sattelstützen gegen sehr kurze getauscht hat, diese musste ich also auch ersetzen. Die vordere Sattelstütze hat noch dazu im Durchmesser nicht gepasst, das hat für heftiges Knorzen gesorgt.

Nun, für 1450€ ist das für mich, da mich die Arbeit nichts kostet, ok. Was auf euch noch zu kommt? Ich weiß es nicht. Die Stabilität der Teile ist beim Tandem kein unwichtiges Kriterium. Sammy schätzt den Rahmen als mittleres bis unteres Preissegment ein. Ist so ein Ding 3000€ wert? Das müsst ihr entscheiden!

lg!
georg
Nach oben   Versenden Drucken
#1472055 - 10.06.21 08:27 Re: Tandem kaufen (Rohloff, SON etc.) [Re: irg]
AlbiTheMagicDragon
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 12
Vielen Dank für eure Rückmeldungen.

Informationen zu Laufrädern/Felgen und auch Zustand der Verschleißteile sind ein guter Hinweis.

Ich bekomme für den Preis (3k) vom Verkäufer noch seinen alten BoB Nachläufer dazu.


Hier ist die Anzeige:


https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze...content=app_ios

Könnt ihr das so öffnen
Finde es ein gutes Tandem und von der Geometrie würde es super passen. Einziger Knackpunkt ist so ein bisschen der Rahmen, der evtl einen niedrigeren Preis rechtfertigt, oder?
Liebe Grüße

Daniel
Nach oben   Versenden Drucken
#1472056 - 10.06.21 08:31 Re: Tandem kaufen (Rohloff, SON etc.) [Re: AlbiTheMagicDragon]
rolf7977
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1284
Die gewünschte Anzeige ist nicht mehr verfügbar traurig

Rolf
Nach oben   Versenden Drucken
#1472058 - 10.06.21 08:43 Re: Tandem kaufen (Rohloff, SON etc.) [Re: rolf7977]
AlbiTheMagicDragon
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 12
Da es reserviert ist, kann es vermutlich nicht mehr angezeigt werden.

Hier der Text und ein paar Bilder:

Top Zustand- fast neuwertig. Ein Traumtandem der Tandemmanufaktur „Tandemspass“ Hamburg. Einzelanfertigung (grau metallic) mit innenverlegten Zügen. Keine 2000 km gefahren. NP: ca.: 6.000,-€ Original Rechnung vorhanden. Das Rad wurde nur in wenigen Familien Urlauben genutzt und wurde sehr pfleglich behandelt.
Ausstattung:
- Roloff Nabe
- Magura Louise Scheibenbremsen
- Truvativ Kettenblätter
- SQlab. Sattel vorne, Terry hinten
- Schwalbe Marathon Supreme
- Tubus Gepäckträger hinten
- EsGe vorne mit Stütze
- SON Dynamo
- SON Frontscheinwerfer
- Batterie Rücklicht
- Shimano SPD Pedale
- etc.

https://ibb.co/DpxnrKT
https://ibb.co/dtyM3Wn
https://ibb.co/JzjrDSP
https://ibb.co/g6qP390
Nach oben   Versenden Drucken
#1472103 - 10.06.21 13:50 Re: Tandem kaufen (Rohloff, SON etc.) [Re: AlbiTheMagicDragon]
rolf7977
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1284
Falls du noch mal zum Zuge kommst: schaue es Dir an. Von den Bildern her sieht es gut aus.
Die Sorte der Felgen ist nicht genannt. Könnten das Andra 40 disc sein? Die wären ok. Die halten sogar uns aus schmunzel Frage nach reparierten gerissenen Speichen. Tandemlaufräder müssen relativ hart eingespeicht werden. Das macht nicht jeder (hört sich komisch an, ist aber so).

Rolf
Nach oben   Versenden Drucken
#1472121 - 10.06.21 17:19 Re: Tandem kaufen (Rohloff, SON etc.) [Re: rolf7977]
thomas-b
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5559
In Antwort auf: rolf7977
... Tandemlaufräder müssen relativ hart eingespeicht werden...
Scheidet da die Nabe aus Kassel dann nicht aus? 'Richtig' stramm darf man die ja nicht einspeichen.

Apropos Rohloff, wie sieht es das mit der zulässigen Primärübersetzung am Tandem aus? Beliebig kleine Gänge sind damit ja nicht möglich.

Gruß
Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
#1472142 - 10.06.21 19:44 Re: Tandem kaufen (Rohloff, SON etc.) [Re: thomas-b]
Job
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 18407
Es gibt auch von Rohloff spezielle "Tandem"-Naben. Ich habe eine solche. Unterschied sich durch längere Bowdenzüge von der Normalvariante.
Nach oben   Versenden Drucken
#1472151 - 10.06.21 22:52 Re: Tandem kaufen (Rohloff, SON etc.) [Re: thomas-b]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 18198
Die "Nabe aus Kassel" ist die einzige mir bekannte tandemtaugliche Getriebenabe. Wenn man berguntaugliche Ausführungen wie irgendwelchen Cargo-Fünfgang-Naben mal absieht.

Von Rohloff kenne ich nur diese Aussage mit mindestens 1,3kN Vorspannung der Speichen beim Tandem.

Was der Rohloff am Tandem extrem entgegen kommt, ist das symmetrische Speichenbild. Durch das eine Antriebsritzel nehmen beiden Speichenseiten die Kräfte gleichmäßig auf. Ganz anders bei einer Kettenschaltung, wo die Speichen auf der rechten Seite viel steiler stehen und somit viel stärker vorgespannt werden müssen als jene auf der linken.

Die zulässigen kleinsten Entfaltungen bei der Rohloff entsprechen jenen eines Solofahrers über 100kg, also 42/17 ist im zulässigen Rahmen, sicher ginge auch weniger, ohne dass es gleich zum Versagen kommt. Mir selbst ist nicht bekannt, dass ein Tandempaar jemals eine Nabe wegen Eingangsmomentüberschreitung geschrottet hätte...
Komm wir grillen Opa. Es gibt Koch und Suppenfleisch!
Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
#1472155 - 11.06.21 07:59 Re: Tandem kaufen (Rohloff, SON etc.) [Re: derSammy]
rolf7977
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1284
In Antwort auf: derSammy


Was der Rohloff am Tandem extrem entgegen kommt, ist das symmetrische Speichenbild. Durch das eine Antriebsritzel nehmen beiden Speichenseiten die Kräfte gleichmäßig auf. Ganz anders bei einer Kettenschaltung, wo die Speichen auf der rechten Seite viel steiler stehen und somit viel stärker vorgespannt werden müssen als jene auf der linken.


Wobei man hier aber dazu sagen muss, dass man das durch ein passendes Rahmendesign beeinflussen kann. Deswegen haben recht viele Tandems 145 mm Achsen=fast symmetrisch. Santana macht 160-mm-Hinterachslänge. Das ist dann ganz symmetrisch.

Rolf
Nach oben   Versenden Drucken
#1472157 - 11.06.21 08:05 Re: Tandem kaufen (Rohloff, SON etc.) [Re: rolf7977]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 18198
Stimmt schon, allerdings handelt man sich so andere Probleme ein. So wandert z.B. die Kettenlinie nach rechts und der Q-Faktor des Stokers nimmt so zu. Und von den Kosten dieser Tandemnaben fangen wir lieber gar nicht erst an.

Mit Rohloff kannst du ein Tandem fast ausschließlich mit Standardteilen zusammenstellen: Zwei klassische Kurbelsätze, Standardeinbauweite, Felgen mit 36L
Komm wir grillen Opa. Es gibt Koch und Suppenfleisch!
Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1472160 - 11.06.21 08:51 Re: Tandem kaufen (Rohloff, SON etc.) [Re: derSammy]
irg
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5215
Mei, mit unseren Tandems machen wir keine Radreisen. Sie müssen aber über griechische und andere Geröllpisten und genügend andere Widrigkeiten rollen. Bisher hatte ich mit 36 Speichen und normalen Hinterradnaben kein Problem damit. Ich habe aber die Laufräder selbst, also straff, wenn auch ohne Tensiometer, ein gespeicht.

Ich denke, es gibt also durchaus Spielraum, in dem mit robusten normalen Teilen stabile Tandems gebaut werden können. Eine schwer bepackte Weltreise würde ich auf so einem Tandem natürlich nicht machen wollen.

lg!
georg
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1472172 - 11.06.21 10:24 Re: Tandem kaufen (Rohloff, SON etc.) [Re: derSammy]
rolf7977
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1284
In Antwort auf: derSammy
Stimmt schon, allerdings handelt man sich so andere Probleme ein. So wandert z.B. die Kettenlinie nach rechts und der Q-Faktor des Stokers nimmt so zu. Und von den Kosten dieser Tandemnaben fangen wir lieber gar nicht erst an.



Mit den ersten beiden deiner Punkte haben wir keine Probleme. Insofern würde ich das in den Konjunktiv setzen wollen. Teuer ist alles, was speziell Tandem ist. Da gebe ich Dir recht. Trotzdem liegt der Preis für eine gute Tandemnabe weit unterhalb von dem einer Rohloffnabe.

Rolf
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1472175 - 11.06.21 11:27 Re: Tandem kaufen (Rohloff, SON etc.) [Re: rolf7977]
oly
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 501
+1

Der Preisunterschied wird größer, je mehr verschiedene Laufradsätze eingesetzt werden.
Bei uns ein leichter Satz mit schmalen Reifen und ein breiter, schwererer mit entsprechenden breiten Schlappen.
................__o __o __o
.............._.\<,_\<,_\<,_
.............(_)/----/----/---(_)..........
Nach oben   Versenden Drucken
#1472178 - 11.06.21 12:49 Re: Tandem kaufen (Rohloff, SON etc.) [Re: AlbiTheMagicDragon]
ro-77654
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 5494
In Antwort auf: AlbiTheMagicDragon
Da es reserviert ist, kann es vermutlich nicht mehr angezeigt werden.

Hier der Text und ein paar Bilder:

Top Zustand- fast neuwertig. Ein Traumtandem der Tandemmanufaktur „Tandemspass“ Hamburg. Einzelanfertigung (grau metallic) mit innenverlegten Zügen. Keine 2000 km gefahren. NP: ca.: 6.000,-€ Original Rechnung vorhanden. Das Rad wurde nur in wenigen Familien Urlauben genutzt und wurde sehr pfleglich behandelt.
Ausstattung:
- Roloff Nabe
- Magura Louise Scheibenbremsen
- Truvativ Kettenblätter
- SQlab. Sattel vorne, Terry hinten
- Schwalbe Marathon Supreme
- Tubus Gepäckträger hinten
- EsGe vorne mit Stütze
- SON Dynamo
- SON Frontscheinwerfer
- Batterie Rücklicht
- Shimano SPD Pedale
- etc.

https://ibb.co/DpxnrKT
https://ibb.co/dtyM3Wn
https://ibb.co/JzjrDSP
https://ibb.co/g6qP390






Mal zum Vergleich: Ich habe ein 2plus2 gekauft in sehr gutem Zustand für 1000 Euro mit:
Rohloff
Seitenläufer
stabile Felgen Rigida Sputnik
Reifen Marathon XR
Lenkertasche Klickfix
Pumpe im Rahmen befestigt
Sättel Mist, Gepäckträger Pletscher.
Magura HS33 Felgenbremsen.

Kein Investitionsstau, alles läuft einwandfrei.
SON benötigen wir nicht, da wir fast nur tagsüber fahren.
Scheibenbremsen wären besser, keine Frage.

Wenn du auf Scheiben verzichten kannst, bietet sich z.B. das hier für 700, das gleiche Modell wie unseres, an:
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze...43864-217-19107

Erst mal so fahren und schauen, ob Tandemreisen für euch überhaupt nett sind. Falls ihr Gefallen daran gefunden habt: Entweder mehr in ein Rad mit Scheiben/Rohloff investieren oder gebrauchte Rohloff einbauen und du bist bei 1500.
Gewerblich: Autor und Lastenrad-Spedition, -verkauf, -verleih
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1472179 - 11.06.21 13:20 Re: Tandem kaufen (Rohloff, SON etc.) [Re: ro-77654]
rolf7977
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1284
In Antwort auf: ro-77654
.

Wenn du auf Scheiben verzichten kannst, bietet sich z.B. das hier für 700, das gleiche Modell wie unseres, an:
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze...43864-217-19107



Ich weiss, das geht jetzt sehr in die Einzelheiten. Aber dieses 2+2 ist m. E. nur für einen begrenzten Personenkreis geeignet. Für Großgewachsene und etwas schwerere Personen ist es eher nichts. Ich erinnere mich noch genau an die erste Fahrt mit meiner Frau auf einem Tandem. Es war 2006, und genau dieses Modell. Das Tandemfahren war schon g**l und wir haben "Blut geleckt", aber der Rahmen und die ellenlangen Sattelstützen schwankten bedenklich. Wenns stabil und reisegeeignet werden soll, sind Standardrahmen mit Lateralrohr (so wie das eingangs genannte Tandemspaß) noch mit am Besten.

Rolf
Nach oben   Versenden Drucken
#1472190 - 11.06.21 17:12 Re: Tandem kaufen (Rohloff, SON etc.) [Re: rolf7977]
ro-77654
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 5494
Hallo Rolf, das geht finde ich gar nicht zu sehr in Details.
Mein Eindruck ist ganz anders: Ich empfinde das Rad als stabil. Wir (185 cm und 90 kg vorn, hinten 175 und 60) fühlen uns darauf sicher, auch bei 40 km/h bergab. Lange Sattelstützen bringen auch Flex und damit Komfort. Bevorzugen würde ich allerdings die Rahmen-Variante "Sport".

Vielleicht empfandet ihr das Rad als schwammig wegen instabiler Laufräder und/oder zu wenig Luftdruck?

Wir fahren übrigens mit Anhänger, um das Rad zu entlasten.
Gewerblich: Autor und Lastenrad-Spedition, -verkauf, -verleih
Nach oben   Versenden Drucken
#1472197 - 11.06.21 21:47 Re: Tandem kaufen (Rohloff, SON etc.) [Re: ro-77654]
rolf7977
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1284
Wir haben es anders erlebt. Es lag nicht an den Laufrädern. Wenn ich richtig fest in die Pedale trat, ging meine Sattelstütze zur Seite und nach vorne und die lange Lenkstange nach hinten. Dazu meine Frau, die sich ja auch noch via Stokerlenker an meine Sattelstütze festhält. Ich merkte das, da es die Auslenkung der Sattelstütze zusätzlich vergrößerte. Wir sind mal hinter einem solchen Tandem hinterher gefahren, welche auch mit relativ groß gewachsenen Menschen besetzt war. Die Stokerin schwankte an Anstiegen etwa 10 cm nach rechts und links. Danke, ich will das nicht. Denn diese Metallverformung wir durch meine Muskelkraft betrieben. Eigentlich setze ich meine Muskelkraft lieber zur Bezwingung von Hügeln ein. Es gibt Tandemteams, die sind mit solchen "Wackeldackeln" glücklich. Ist ja auch ok so. Für uns ist das nix.

Noch etwas dazu. Unser erstes Tandem war ein Sparta Twixion, eine Trekkingtandem mit Semi-Tiefeinstieg hinten und kleinem Rahmen. Sehr anstrengend zu fahren. Kurz danach kauften wir ein Santana Arriva: trotz längerer Übersetzung kamen wir plötzlich Berge hoch, an welchen wir vorher schieben mussten.

Rolf

Geändert von rolf7977 (11.06.21 21:48)
Nach oben   Versenden Drucken
#1472205 - 12.06.21 08:15 Re: Tandem kaufen (Rohloff, SON etc.) [Re: rolf7977]
ro-77654
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 5494
Die Lenkbereich finde ich auch nicht sonderlich stabil, aber okay. Unsere Variante ist kein "Wackeldackel". Vielleicht hatte 2plus2 bei der Konstruktion etwas geändert?

Wie gesagt: Die Version "Sport" (oder heisst die "Tour"?) würde ich bei diesem Modell bevorzugen.Sozusagen durchgehendes Oberohr und kein Tiefeinstieg. Gut finde ich die Variante mit zweitem Rohr für den hinten Fahrenden, also die hier:
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze...867930-217-2052

Generell finde ich es gut, erstmal mit einem einigermaßendem passendem Rad/Tandem mit Radreisen anzufangen und erst dann richtig zu investieren, wenn man/frau genau weiß, was gewünscht ist.
Gewerblich: Autor und Lastenrad-Spedition, -verkauf, -verleih
Nach oben   Versenden Drucken
#1472206 - 12.06.21 08:40 Re: Tandem kaufen (Rohloff, SON etc.) [Re: ro-77654]
AlbiTheMagicDragon
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 12
Nochmal hallo in die Runde und vielen Dank für die ganzen Nachrichten.


Wir machen schon seit einigen Jahren auf einem Tandem Radreise und haben großen Spaß am Reisen zu zweit.
Durch einige Urlaube und Fahrten auf dem Tandem, wissen wir nun relativ genau (glaube ich jedenfalls) was wir wollen. Rohloff gehört dazu. Aber auch der Nabendynamo vor allem für den schicken Forumslader schmunzel

Bezüglich des angesprochenen Tandems von „Tandemspass“ hat der Verkäufer mir angeboten, für 2800,- das Rad inkl. BoB Yak Nachläufer zu bekommen.

Für mich ist das ein gutes und faires Angebot und wenn ich das z.b mit diesem Tandem vergleiche:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze...content=app_ios

Dann würde ich hier Rohloff, Nabendynamo, SPD Pedale, gefederte Sattelstütze hinten etc. nachrüsten und wäre dann auch schnell im Bereich +2500,- . (Anschaffung, 1299,- +Umbaukosten). Oder?


Vielen Dank für eure Nachrichten und Input!

LG

Geändert von AlbiTheMagicDragon (12.06.21 08:43)
Nach oben   Versenden Drucken
#1472207 - 12.06.21 09:06 Re: Tandem kaufen (Rohloff, SON etc.) [Re: AlbiTheMagicDragon]
Deul
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 8269
Die 2500 werden dir nicht reichen bei einem Umbau, es werden eher 3000.
Cycling is an addiction, it can drive you quite insane. It can rule your life as truly as strong whiskey and cocaine.
Nach oben   Versenden Drucken
#1472209 - 12.06.21 10:04 Re: Tandem kaufen (Rohloff, SON etc.) [Re: derSammy]
AlbiTheMagicDragon
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 12
In Antwort auf: derSammy
? Wie wird bei dem Rahmen die Kette gespannt? Sind die tandemspezifischen Teile (Exzenter,...?) tadellos? Falls nicht, wäre das sicher Verhandlungsmasse, um am Preis noch bissl was machen zu können.


Die Konstruktion der Ausfallenden ist das einzige was ich nicht so optimal finde.

Siehe Foto: https://ibb.co/yQm9psV

Die Ausfallenden sind mit dem Rahmen verschraubt. Ist das stabil? Hat jemand von euch Erfahrung mit dieser oder einer ähnlichen verschraubten Konstruktion beim Tandem?

Da ist ja schon ordentlich Belastung drauf...
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1472210 - 12.06.21 10:29 Re: Tandem kaufen (Rohloff, SON etc.) [Re: AlbiTheMagicDragon]
Job
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 18407
das ist doch die bei Rohloff übliche verschiebbare Befestigung der Ausfallenden. Von Problemen damit hab ich noch nie gehört.Ausreichendes Anzug-Drehmoment natürlich vorausgesetzt.
Nach oben   Versenden Drucken
#1472222 - 12.06.21 20:42 Re: Tandem kaufen (Rohloff, SON etc.) [Re: ro-77654]
irg
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5215
Hallo!

In Antwort auf: ro-77654
Die Lenkbereich finde ich auch nicht sonderlich stabil, aber okay. Unsere Variante ist kein "Wackeldackel". Vielleicht hatte 2plus2 bei der Konstruktion etwas geändert?

Wie gesagt: Die Version "Sport" (oder heisst die "Tour"?) würde ich bei diesem Modell bevorzugen.Sozusagen durchgehendes Oberohr und kein Tiefeinstieg. Gut finde ich die Variante mit zweitem Rohr für den hinten Fahrenden, also die hier:
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze...867930-217-2052

Generell finde ich es gut, erstmal mit einem einigermaßendem passendem Rad/Tandem mit Radreisen anzufangen und erst dann richtig zu investieren, wenn man/frau genau weiß, was gewünscht ist.


Wie gesagt: Die Version "Sport" (oder heisst die "Tour"?) würde ich bei diesem Modell bevorzugen. Sozusagen durchgehendes Oberohr und kein Tiefeinstieg. Gut finde ich die Variante mit zweitem Rohr für den hinten Fahrenden, also die hier:
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze...867930-217-2052

Generell finde ich es gut, erstmal mit einem einigermaßendem passendem Rad/Tandem mit Radreisen anzufangen und erst dann richtig zu investieren, wenn man/frau genau weiß, was gewünscht ist. [/zitat]

Wir hatten das alte 2+2 Blue, weiter oben beschrieben, 17 Jahre lang, bis es ein Autofahrer gemeuchelt hat, leider, ohne uns vorher absteigen zu lassen. Es war ein gutes Tandem, das alle unsere Misshandlungen ertragen hat. Und die waren viele und durchgehend. Das zweite 2+2 im zitierten Link (heißt es Tour? Ist auf jeden Fall von Berthoux designt) fahren wir seitdem. Es ist deutlich besser, was nicht heißt, das alte Blue wäre schlecht.

V.a. das zweite kann ich absolut empfehlen, das würde ich auch uneingeschränkt für Radtouren empfehlen.

Aufpassen sollte man bei beiden 2+2, dass man die Exzenterschrauben nicht zu fest anzieht. Die Schrauben haben ein Feingewinde und klemmen daher stärker, als man bei normalen M10-er Schrauben gewohnt ist. Besonders Lange brauchen eher lange Sattelstützen, die sind aber leicht zu bekommen.

lg!
georg
Nach oben   Versenden Drucken
#1472226 - 12.06.21 21:41 Re: Tandem kaufen (Rohloff, SON etc.) [Re: AlbiTheMagicDragon]
rolf7977
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1284
In Antwort auf: AlbiTheMagicDragon


Die Ausfallenden sind mit dem Rahmen verschraubt. Ist das stabil? Hat jemand von euch Erfahrung mit dieser oder einer ähnlichen verschraubten Konstruktion beim Tandem?

Da ist ja schon ordentlich Belastung drauf...


Huhu,
Unser Poison-Tandem hat auch verschraubte Ausfallenden hinten (sieht allerdings etwas anders aus) Wir sind ein vergleichsweise schweres Team. Die Ausfallenden wackeln nicht. Das ist stabil.

Rolf
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de