Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
1 Mitglieder (1 unsichtbar), 85 Gäste und 332 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
27667 Mitglieder
93343 Themen
1448461 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3036 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 6 von 6  < 1 2 3 4 5 6
Themenoptionen
#1395426 - 07.08.19 12:01 Re: Streckensperrungen bei der Bahn (Sammelthread) [Re: sugu]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 32669
Zitat:
In dem Fall wird der Tunnelquerschnitt erweitert, da ist wirklich Schicht im Schacht und es geht noch nicht mal eingleisig durch.

Davon abgesehen, das auch sowas schon mehrfach bei aufrechterhaltenem eingleisigen Betrieb gemacht wurde (man denke an die RoLa-Profilfreimachung der Simplon-Südrampe zwischen Iselle und Domodossola oder gar an den Tunnel Edle Krone bei Tharandt vor der Elektrifizierung), bei echten bautechnischen Zwängen sagt niemand was. Seit etwa 1994 gibt es wochen- und monatelange Vollsperrungen aber schon bei simplen Gleisumbauten und das aus reiner Denkfaulheit. Verheerend ist die psychologische Wirkung »Wenn ich wegen jeder Kleinigkeit auf den straßenverkehr ausweichen muss, dann kann ich auch gleich in meinem Auto bleiben«. Wer die rücksichtslose Bauweise durchsetzt, sägt auch an seinem eigenen Stuhl.
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
#1395825 - 09.08.19 20:01 Re: Streckensperrungen bei der Bahn (Sammelthread) [Re: Anonym]
Konsi
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 984
Zurzeit ist bis wenigstens September kein Bahnverkehr von Zürich nach München/München nach Zürich. Es gibt nur die IC-Busse, die keine Räder, auch nicht verpackt, mitnehmen.
Konstantin Kleine
www.konsi.net
Nach oben   Versenden Drucken
#1396014 - 11.08.19 10:58 Re: Streckensperrungen bei der Bahn (Sammelthread) [Re: Konsi]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 32669
Sgst Du auch, wo welche Strecke unterbrochen ist? Ich kann nur vermuten, dass es mit der Elektrifizierung zwischen Geltendorf und Lindau zu tun hat. Wenn das so ist, dann lässt sich der Baubereich doch umfahren, ohne dass man sich die Buskutscherei antun muss.
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
#1396038 - 11.08.19 16:16 Re: Streckensperrungen bei der Bahn (Sammelthread) [Re: Falk]
Reirei
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 142
Der Unterbruch liegt zwischen Lindau und Bregenz, für den Radler also eine leicht zu überbrückende Strecke.

Reini
Nach oben   Versenden Drucken
#1396040 - 11.08.19 16:58 Re: Streckensperrung Murgtalbahn [Re: Reirei]
natash
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 6626
Die Murgtalbahnstrecke Rastatt-Gaggenau- Freudenstadt (Nordschwarzwald) ist ab Forbach Richtung Freudenstadt gesperrt.
Ab Ende September bis Anfang Oktober gilt die Sperrung dann für Gaggenau- Gernsbach.
Die Ersatzbusse nehmen wochenends teils Räder mit.
Mehr Infos gibts hier
Gruß
Nat
Nach oben   Versenden Drucken
#1396043 - 11.08.19 17:17 Re: Streckensperrungen bei der Bahn (Sammelthread) [Re: Falk]
Konsi
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 984
In Antwort auf: Falk
Sgst Du auch, wo welche Strecke unterbrochen ist? Ich kann nur vermuten, dass es mit der Elektrifizierung zwischen Geltendorf und Lindau zu tun hat. Wenn das so ist, dann lässt sich der Baubereich doch umfahren, ohne dass man sich die Buskutscherei antun muss.


Das hat mir die Bahn leider nicht verraten. Nachdem das Rad aber für die Strecken vor und nach München/Zürich in eine Tasche muss, kann ich nicht einfach drumrumfahren. Wird jetzt wahrscheinlich Flixbus, da kann man Fahrräder mitnehmen.
Konstantin Kleine
www.konsi.net
Nach oben   Versenden Drucken
#1396044 - 11.08.19 17:19 Re: Streckensperrungen bei der Bahn (Sammelthread) [Re: Reirei]
Konsi
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 984
In Antwort auf: Reirei
Der Unterbruch liegt zwischen Lindau und Bregenz, für den Radler also eine leicht zu überbrückende Strecke.

Reini


Kempten-Lindau ist auch SEV ...
Konstantin Kleine
www.konsi.net
Nach oben   Versenden Drucken
#1396213 - 12.08.19 17:39 Re: Streckensperrungen bei der Bahn (Sammelthread) [Re: Konsi]
Wuppi
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2265
In Antwort auf: Konsi
In Antwort auf: Reirei
Der Unterbruch liegt zwischen Lindau und Bregenz, für den Radler also eine leicht zu überbrückende Strecke.
Reini

Kempten-Lindau ist auch SEV ...
um die Verwirrung komplett zu machen: Friedrichshafen bis Lindau Regio Express Zug

Gruß Rolf
Aus technischen Gründen befindet sich die Signatur auf der Rückseite dieses Beitrages

Geändert von Wuppi (12.08.19 17:39)
Nach oben   Versenden Drucken
#1396286 - 13.08.19 08:11 Re: Streckensperrungen bei der Bahn (Sammelthread) [Re: Wuppi]
BaB
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 8958
Umfangreiche Sperrungen in Berlin ab dem 26.8. u.a. auf der Stadtbahn. Klick
Wintertreffen 2021 - Forumstouren - Kettentest - Reiseradlertreffen Berlin
Leben ist was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.
When nothing goes right -> go left!
Nach oben   Versenden Drucken
#1396606 - 15.08.19 15:05 Re: Streckensperrungen bei der Bahn (Sammelthread) [Re: BaB]
Sonntagsradler
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 874
Immenstadt-Oberstdorf:

Auf Grund des Personalmangels bei Triebfahrzeugführern werden alle alex-Züge bis mindestens 09.09.2019 durch Busse ersetzt.



...vielleicht möchte ja jemand aus dem Forum seinen Kundheitstraum "Lokomotivführer" verwirklichen. Die Stecke Immenstadt-Oberstdorf ist wirklich sehr schön.... schmunzel

Geändert von Sonntagsradler (15.08.19 15:12)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1396614 - 15.08.19 15:56 Re: Streckensperrungen bei der Bahn (Sammelthread) [Re: Sonntagsradler]
max saikels
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1201
Einer machts ja schon, aber einer reicht nicht.
Grüße, Stephan
Frühlingstouren
Nach oben   Versenden Drucken
#1399403 - 10.09.19 21:38 Re: Streckensperrungen bei der Bahn (Sammelthread) [Re: Wuppi]
betamale
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 24
Bin am 2.9. von Landquart nach Friedrichshafen geradelt und von dort dann am 3. per Bahn heimgefahren. In dem Zeitraum fuhren die REs zwischen Friedrichshafen und Lindau lediglich zwischen Friedrichshafen und Kressbronn.
Grüße,
Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
#1399663 - 14.09.19 00:50 Re: Streckensperrungen bei der Bahn (Sammelthread) [Re: Wuppi]
CarstenR
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 169
Letztens habe ich in der Zeitung gelesen, dass die Strecke zwischen Münster und Osnabrück wegen Bauarbeiten von Mitte Oktober bis Mitte Dezember gesperrt wird. Die Fernzüge der Relation Hamburg - Ruhrgebiet werden großräumig über Rheine umgeleitet und verspäten sich dadurch um mehr als eine Stunde. Die Sprinter zwischen Hamburg und Köln fallen aus. Wie es im Regionalverkehr aussieht, entzieht sich meiner Kenntnis.
Nach oben   Versenden Drucken
#1400020 - 16.09.19 23:37 Re: Streckensperrungen bei der Bahn (Sammelthread) [Re: CarstenR]
franjocastilia
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 36
Hallo
Ich meine was von SEV gelesen zu haben
Gruß
Nach oben   Versenden Drucken
#1400103 - 17.09.19 12:37 Re: Streckensperrungen bei der Bahn (Sammelthread) [Re: CarstenR]
Bahnhofsradler
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 991
Moin!

In Osnabrück wird ein Stellwerk erneuert, etc etc.

Näheres zu Fern- und Regionalverkehr findet sich hier: Bahninfos zu Niedersachsen
Hauptsache: Allzeit genügend bar auf den Pneus
Nach oben   Versenden Drucken
#1405958 - 12.11.19 08:11 Re: Streckensperrungen bei der Bahn (Sammelthread) [Re: Bahnhofsradler]
jutta
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5092
25.11. - 2.12.19 ist Halle Hbf dicht, ringsum SEV, da die rekonstrierten Gleise eingebunden werden sollen.

Die Strecke Halle - Magdeburg (Bahnhof Köthen) ist ja seit Mai gesperrt, im Fahrplan stand bis Dezember, da dann eben Fahrplanwechsel ist. Danach sollten wohl wieder Züge fahren (und auch der Fahrplan war schon fertig!). Ende Oktober hieß es dann plötzlich, dass es Probleme gibt und noch bis Mai 20 SEV und Umleitungen sein werden. Allerdings dürften evtl die Fahrpläne noch nicht aktuell sein, da die für die "dann fertige" Strecke aufgestellt wurden.
Haben wohl einige total geschlampt https://mobil.mz-web.de/mitteldeutschlan...oethen-33448936
Gruß Jutta
Nach oben   Versenden Drucken
#1406047 - 12.11.19 19:06 Re: Streckensperrungen bei der Bahn (Sammelthread) [Re: jutta]
Anecke
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2
Na Klasse, ich bin von genau der Strecke betroffen. Hatte mich eigentlich gefreut, dass ich wieder entspannt Bahn fahren kann und meine geliebten Sportwetten auf Bundesligaspiele in Ruhe analysieren kann. Daraus wird wohl wieder nix. Vor allem bis Mai 2020, das ist noch so lange
Mein Tipp: wenn ihr Wetten auf Bundesligaspiele abschließt, könnt ihr vorher auf www.wettenerfahrungen.com die besten Wettquoten vergleichen und den Gewinn dadurch erhöhen.
Nach oben   Versenden Drucken
#1407249 - 25.11.19 20:36 Re: Streckensperrungen bei der Bahn (Sammelthread) [Re: Anecke]
19matthias75
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3038
Unterwegs in Deutschland

Planungsstand des Radweges an der Eisenbahnüberführung Stockstädter Mainbrücke
Klick!

Und die bisher 40er Langsamfahrstelle über die Mainbrücke ist im neuen Geschwindigkeitsheft (ab Fahrplanwechsel 12/2019) nicht mehr enthalten. schmunzel
Nach oben   Versenden Drucken
#1407259 - 25.11.19 21:38 Re: Streckensperrungen bei der Bahn (Sammelthread) [Re: jutta]
michiq_de
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 779
In Antwort auf: jutta
25.11. - 2.12.19 ist Halle Hbf dicht, ringsum SEV, da die rekonstrierten Gleise eingebunden werden sollen.

Die Strecke Halle - Magdeburg (Bahnhof Köthen) ist ja seit Mai gesperrt, im Fahrplan stand bis Dezember, da dann eben Fahrplanwechsel ist.


Hallo,
heute stand n der Zeitung, dass die Sperrung voraussichtlich in der Nacht vom 31.3. zum 1.4.2020 wieder freigegeben werden soll.
Hoffentlich kein Aprilscherz!
mfG
Michael
Nach oben   Versenden Drucken
#1407287 - 26.11.19 14:11 Re: Streckensperrungen bei der Bahn (Sammelthread) [Re: jutta]
max saikels
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1201
In Antwort auf: jutta
25.11. - 2.12.19 ist Halle Hbf dicht,

Deswegen steht mein ICE nach Ffm jetzt wohl in Leipzig und ist am Gesundbrunnen ne halbe Stunde früher los. Im Papierfahrplan steht davon nix, nur online und natürlich in meinem Ticket.
Grüße, Stephan
Frühlingstouren
Nach oben   Versenden Drucken
#1414731 - 06.02.20 09:49 Re: Streckensperrungen bei der Bahn (Sammelthread) [Re: max saikels]
jutta
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5092
20!!21!! sind für den Norden Sachsen-Anhalts umfangreiche Bauarbeiten geplant: https://m.volksstimme.de/sachsen-anhalt/bauarbeiten-sachsen-anhalts-bahnfahrer-brauchen-nerven
Wer für das KOMMENDE Jahr da Tour(en) geplant hat, sollte überlegen, ob er diese vielleicht vorzieht.

Die Bauarbeiten in Köthen (Halle - Magdeburg) sollen nun zum 1. April beendet sein. Hoffmerschma! Bloß gut, dass dieser Februar einen Tag mehr hat.
Gruß Jutta
Nach oben   Versenden Drucken
#1416653 - 22.02.20 11:22 Re: Streckensperrungen bei der Bahn (Sammelthread) [Re: max saikels]
cyclist
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 6985
Hallo,
im April ist die Bahnstrecke zwischen Troisvierges und Luxembourg Hbf im April über eine längere Zeit gesperrt. Inwieweit die als SEV verkehrenden Busse auch Räder mitnehmen, dazu habe ich keine Infos finden können. Info der CFL zu allen Sperrungen in 2020
Die Strecke ist vor allem für die Leute interessant, die am Ende der Vennbahn von Troisvierges mit der Bahn nach Ettelbruck oder Luxembourg wollen. Der Abschnitt ist leider topographisch recht anspruchsvoll, so das es sich da gut anbietet, die Bahn zu nehmen.
Schönen Gruß
Markus
Fotogalerie GPS-Geräte | Unterwegs zu sein, heißt für mich nicht auf der Flucht zu sein. Ich habe Zeit genug, oder nehme sie mir. Vielleicht weil ich noch kein Rentner bin?

Geändert von cyclist (22.02.20 11:30)
Nach oben   Versenden Drucken
#1416655 - 22.02.20 11:36 Re: Streckensperrungen bei der Bahn (Sammelthread) [Re: cyclist]
Juergen
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 11231
Bin einmal nach meiner Lieblingsstrecke mit dem Bus 407 von Dasburg Pont, Luxemburg nach Prüm gefahren. Es war eng, aber es funktionierte. zwinker

Danke für den Hinweis!
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen +

Geändert von Juergen (22.02.20 11:36)
Nach oben   Versenden Drucken
#1418286 - 06.03.20 20:28 Re: Streckensperrungen bei der Bahn (Sammelthread) [Re: Juergen]
natash
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 6626
Es gibt ab Mitte April bis voraussichtlich
Ende Oktober, Einschränkungen im Bahnverkehr durch die Komplettsperrung der Schnellbahnstrecke Mannheim- Stuttgart.
Das betrifft den Nahverkehr im Kraichgau auf den Strecken Bruchsal- Bretten- Ludwigsburg- Stuttgart ebenso wie die südlichen Streckenabschnitte Karlsruhe- Pforzheim- Stuttgart, weil hier die Züge umgeleitet werden. INFO
Gruß
Nat
Nach oben   Versenden Drucken
#1418545 - 08.03.20 20:39 Re: Streckensperrungen bei der Bahn (Sammelthread) [Re: natash]
franjocastilia
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 36
Hallo
SEV auf der Emsland-Strecke zwischen Rheine und Lingen bis zum 20.03.2020.
Glück gehabt, Fahrrad noch in den Bus bekommen.
Gruß
Nach oben   Versenden Drucken
#1437560 - 28.06.20 22:20 Re: Streckensperrungen bei der Bahn (Sammelthread) [Re: franjocastilia]
CarstenR
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 169
Ab heute Abend ist die Duisburger Rheinbrücke bis Anfang August für den Bahnverkehr gesperrt. Somit sind die Strecken von Duisburg Hbf nach Krefeld/Mönchengladbach/Aachen sowie Moers/Xanten/Kamp-Lintfort nicht befahrbar, was eine Anreise zum linken Niederrhein erschwert.
Nach oben   Versenden Drucken
#1451859 - 07.12.20 23:00 Re: Streckensperrungen bei der Bahn (Sammelthread) [Re: CarstenR]
jutta
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5092
2021 {wohl das ganze Jahr} wird auf der Strecke Halle - Kassel gebaut, speziell das kleine Stückchen Halle - Angersdorf (ca 10km). Für die RB gibt's wohl SEV, die RE sollen wohl nur ab/bis Röblingen fahren. Sowohl Angersdorf als auch Röblingen sind zum Umsteigen suboptimal, insbesondere wenn der Zug auf Bahnsteig 2 fährt, der Tunnel in Angersdorf ist extrem tief.
Gruß Jutta
Nach oben   Versenden Drucken
#1458023 - 01.02.21 18:28 Re: Streckensperrungen bei der Bahn (Sammelthread) [Re: jutta]
jutta
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5092
Seit geraumer Zeit ist nun das Stückchen gesperrt, am Wochenende werden Brücken in Halle abgerissen.
Ab Halle Hbf ist SEV bis Angersdorf und Röblingen. In Angersdorf fahren die RB laut Navigator vom Bahnsteig 3 ab, was ich nicht verstehe, denn dort ist doch kein anderer Verkehr. Da muss man durch den tiefen Tunnel, für mich ein nogo.
Auch in Röblingen muss man durch einen tiefen Tunnel.
Wen das auch stört, sollte diese Strecke meiden {wenn man denn wieder unterwegs sein kann}.
Gruß Jutta
Nach oben   Versenden Drucken
#1458430 - 06.02.21 17:40 Re: Streckensperrungen bei der Bahn (Sammelthread) [Re: jutta]
Stefan aus B
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 831
In Antwort auf: jutta
In Angersdorf fahren die RB laut Navigator vom Bahnsteig 3 ab, was ich nicht verstehe,....


Hallo Jutta,

ich habe mir den Bahnhof Angersdorf mal auf der OpenRailwayMap angesehen. Gleis 3 dürfte das einzige Gleis sein, wo Züge aus Richtung Westen (Teutschenthal) ein und auch wieder ausfahren können. Eine Einfahrt der Züge an den Hausbahnsteig scheitert auf Grund fehlender Weichen im Westkopf der Station.

Gruß Stefan
Alle reden vom Wetter, wir radeln los.

(frei nach einem DB-Werbespruch der siebziger Jahre)
Nach oben   Versenden Drucken
#1458509 - 07.02.21 12:59 Re: Streckensperrungen bei der Bahn (Sammelthread) [Re: Stefan aus B]
jutta
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5092
Warum hab ich noch nicht drüber nachgedacht. Wenn ich da mal mit dem Zug gefahren bin, bin ich in Zscherben {eine Station vorher} ausgestiegen, da ist es niveaugleich mit Schranken, und sehr viel weiter ist es auch nicht. Den Tunnel hab ich mir nur einmal angetan.
Aber für eine so lange Sperrung, hätte die DB nicht vorher eine Weiche einbauen können? Und jetzt fährt der RE nur ab/bis Röblingen und bis dahin ab Halle SEV, sonst war das imho eben nur bis Angersdorf.
Aber für Behinderte, Rollifahrer, mit Kinderwagen ist ein Tunnel immer ein arges Hindernis. Vielleicht hat man ne Gleisquerung gebaut {in Eisleben gibt's keinen Tunnel, wenn da ein Zug auf Gleis 2 kommt, wird kurz vorher der Übergang Gleis 1 freigegeben, hab noch nie gehört, dass da was passiert ist}.

Wenn mal das weiße Zeucks wieder von der Straße weg ist und auch kein durchsichtige drauf ist, und auch die Baumärkte wieder auf haben, werde ich mal nach Angersdorf {kurz vor dem Bahnhof ist einer, mit Zugang zum Bahnhof} fahren. Heute könnte wohl nur mit Skiern dahin, und die Züge fahren wohl auch nicht.
Gruß Jutta
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 6 von 6  < 1 2 3 4 5 6


www.bikefreaks.de