Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
11 Mitglieder (Holger, Kaffeeumrührer, manfredf, uri63, DebrisFlow, dcjf, Menla, 3 unsichtbar), 47 Gäste und 211 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
25608 Mitglieder
85302 Themen
1292738 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3989 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 5 von 10  < 1 2 3 4 5 6 7 9 10 >
Themenoptionen
#1268477 - 01.03.17 22:04 Re: Fragen zu Osmand [Re: Toxxi]
Ulli Gue
Mitglied
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 1693
In Antwort auf: Toxxi
In Antwort auf: Ulli Gue
Nun zu deinem Problem mit den POIs. Ich kann das nicht nachvollziehen.

verwirrt Wo habe ich denn geschrieben, dass ich bei Osmand ein Problem mit POIs habe? erstaunt

Hallo Thoralf,
du schriebst: "Locus hat die ganz wichtige Suche nach den nächsten POIs nämlich nicht. traurig Also habe ich Osmand instaliert und getestet."

Oben habe ich erklärt wie du in Locus die nächsten POIs suchst, was deiner Aussage nach ja nicht funktionieren soll.
Gruß Ulli
Nach oben   Versenden Drucken
#1268482 - 01.03.17 22:28 Re: Fragen zu Osmand [Re: Toxxi]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 11540
Gerade ausprobiert: auf einem Samsung A3 von 2016 steht nach zwei Sekunden das Kartenbild.
------------------------
Grüsse
Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
#1268488 - 01.03.17 23:04 Re: Fragen zu Osmand [Re: Ulli Gue]
Uli Fricke
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 72
In Antwort auf: Ulli Gue

Hallo Thoralf,
du schriebst: "Locus hat die ganz wichtige Suche nach den nächsten POIs nämlich nicht. traurig Also habe ich Osmand instaliert und getestet."

Oben habe ich erklärt wie du in Locus die nächsten POIs suchst, was deiner Aussage nach ja nicht funktionieren soll.
Gruß Ulli


Das könnte daran liegen, dass die Poi-suche bei Locus m.W. nur mit den gekauften Karten funktioniert - also z. B. nicht mit openandromap.

Gruß Uli aus dem Saarland
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1268504 - 02.03.17 07:32 Re: Fragen zu Osmand [Re: Ulli Gue]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 15640
In Antwort auf: Ulli Gue
Oben habe ich erklärt wie du in Locus die nächsten POIs suchst, was deiner Aussage nach ja nicht funktionieren soll.
Gruß Ulli

Es funktioniert auch nicht. Und ich bin ganz offensichtlich nicht der einzige, bei dem das nicht funktioniert. Die Bei "Interessante Orte" steht immer "Keine Einträge vorhanden".

Ich würde diese Diskussion aber gern im Locus-Faden weiterführen.
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1268506 - 02.03.17 07:50 Re: Fragen zu Osmand [Re: Toxxi]
Marius83
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 564
Doch, es funktioniert!
der Witz ist: du brauchst Kartenmaterial, dass das auch unterstützt.

Ich habe neben den openandromap-Karten auch "Germany-South" aus dem Locus-shop installiert (Glaube 3 Downloads sind frei und kostenlos), da die Karte entgegen der openandromaps, die ich zur Anzeige verwende auch die offline Adresssuche unterstützt. Das funktioniert mit den openandromap-Karten alleine auch nicht. Die Locus-Karte unterstützt dann auch POIS, wie oben beschrieben.
Lieben Gruß, der Marius
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1268547 - 02.03.17 11:31 Re: Fragen zu Osmand [Re: Marius83]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 15640
In Antwort auf: Marius83
Doch, es funktioniert!
der Witz ist: du brauchst Kartenmaterial, dass das auch unterstützt.

Der Überhauptnichtwitz ist:

Alle OSM-Karten unterstützen das von Natur aus!!! Die Daten sind da alle drauf!!!

Nur ist Locus offenbar nicht in der Lage, das auszulesen. entsetzt So ungefähr wie ein Windows-PC, auf dem ausschließlich Programme von Microsoft laufen, aber nicht von Drittanbietern.

Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1268548 - 02.03.17 11:38 Re: Fragen zu Osmand [Re: Toxxi]
Michael B.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1947
In Antwort auf: Toxxi
So ungefähr wie ein Windows-PC, auf dem ausschließlich Programme von Microsoft laufen, aber nicht von Drittanbietern.


dieser Kenntnisstand ist von vor dreißig Jahren verwirrt
Gruß
Michael

Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1268550 - 02.03.17 11:41 Re: Fragen zu Osmand [Re: Michael B.]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 15640
In Antwort auf: Michael B.
In Antwort auf: Toxxi
So ungefähr wie ein Windows-PC, auf dem ausschließlich Programme von Microsoft laufen, aber nicht von Drittanbietern.


dieser Kenntnisstand ist von vor dreißig Jahren verwirrt

Eben drum! Deshalb finde ich es unverständlich, dass Locus offenbar nur seine eigenen Karten durchsuchen kann.
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1268551 - 02.03.17 11:43 Re: Fragen zu Osmand [Re: tirb68]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 15640
In Antwort auf: tirb68
Ich kann mit meiner Tool-Karten-Kombination auf dem S5 mini das Problem nicht nachvollziehen.
Es hakelt ein wenig im 3D-Modus und den nutze ich zum Navigieren nicht.

Hier bitte schön. So funktioniert Osmand auf dem Samsung Galaxy S5 mini:

https://dl.dropboxusercontent.com/u/47264065/Videos/Osmand%20Samsung%20Galaxy%20S5%20mini.mp4 3.8 MB Video

Damit mir endlich mal jemand glaubt.

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1268554 - 02.03.17 12:16 Re: Fragen zu Osmand [Re: Toxxi]
JensD
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 2478
Hallo Thoralf,

ok. Mein XCover3 ist in der gleichen Zoomstufe und über Berlin nur wenig schneller (bestenfalls halbe Zeit, aber so auch bei mir nicht schön und nur in Notfällen für die Übersicht mal nutzbar).

Problem dürfte die Datenmenge in der Ansicht sein. Wenn ich auf übliche Navivergrösserung gehe (unten am Massbalken werden dann nicht 2km sondern 50m oder 100m angezeigt) läuft mein Phone wieder praxistauglich schnell, auch in Berlin.

Ihr habt einfach zu viel Zeugs da rumstehen zwinker

Viele Grüße von
Jens.
Permanente Fahrradelektrik: www.forumslader.de
Nach oben   Versenden Drucken
#1268556 - 02.03.17 12:25 Re: Fragen zu Osmand [Re: Toxxi]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 11540
Selbst mit aktivierter Schummerung und aktivierten Höhenlinien für deinen Maßstab von 2km kann ich diesen Effekt nicht erzielen. Ist dein Smartfonspeicher bis zur Neige voll und andere Programme sind ähnlich langsam?
------------------------
Grüsse
Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
#1268565 - 02.03.17 12:58 Re: Fragen zu Osmand [Re: Toxxi]
Margit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3852
In Antwort auf: Toxxi
So funktioniert Osmand auf dem Samsung Galaxy S5 mini:
https://dl.dropboxusercontent.com/u/47264065/Videos/Osmand%20Samsung%20Galaxy%20S5%20mini.mp4 3.8 MB Video

Hallo Thoralf,
ich bin fasziniert - von dem Video zwinker Hat mich gleich zur Nachahmung inspiriert, so https://goo.gl/photos/AYFwsFBVYfkmREPV7 funktioniert Osmand auf dem Huawei Y6, kürzlich gebraucht gekauft, zwar auch etwas langsam aber für den Lenker reicht es mir. Kann man Videos auch mit weniger als 39,6 MB produzieren? Dauert ja ewig, bis das hochgeladen ist.
Viele Grüße
Margit
Nach oben   Versenden Drucken
#1268567 - 02.03.17 13:00 Re: Fragen zu Osmand [Re: StephanBehrendt]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 15640
In Antwort auf: StephanBehrendt
Ist dein Smartfonspeicher bis zur Neige voll

Welcher?

Der RAM? Keine Ahnung, wie bekomme ich das raus? Es läuft zumindest keine weitere App.

Der interne SSD? Das sind noch mehr als 3 GiB Platz.

In Antwort auf: StephanBehrendt
und andere Programme sind ähnlich langsam?

Bevor ich diese Frage beantworte, gestatte mir einen erklärenden Satz. Ich glaube immer noch, dass wir aneinander vorbeireden, und du den Kern meiner Aussage nicht verstehst. Ich kann es gern noch zum dritten, fünften oder neunten Mal erklären:

Es geht mir nicht nur um die Langsamkeit, sondern vor allem um den schlechten Bildaufbau. Es werden erst schwarze Straßen gezeichnet, die später wieder mit bunten Straßen übermalt werden. Ist das nicht eine deutlich zur Schau gestellte Verschwendung von Grafikresourcen?

Anklicken zum Enthüllen...
Ja, generell wird das Handy immer langsamer. Selbst das simple Aufrufen eines Kontaktes kann 5 Sekunden oder mehr dauern. Woran das liegt, weiß ich nicht. Ich schließe immer alle im Hintergrund laufenden Apps.


So, und damit mir nicht wieder einer ans Bein pisst und mit sonstwas für abstrusen Ausflüchten kommt, hier der direkte Vergleich. Dreimal den gleichen Ausschnitt in Berlin mit ungefähr der gleichen Zoomstufe mit drei verschiedenen Programmen gescrollt:

Osmand - 3.694 KiB
Locus - 1.530 KiB
Mapy.cz - 1.013 KiB

Hier sieht man deutlich, wer die Nase vorn hat. Kleiner Tipp: Es ist NICHT Osmand! Man sieht es schon an der Dateigröße.

Fazit: Auch auf meinem Handy kann man Landkarten ordentlich scrollen. Es muss nur vernünftig programmiert sein.

Und zurück zu dem (Alpenhaupt-)Kamm von kosemuckel: Der Ball liegt jetzt wieder bei dir.

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1268571 - 02.03.17 13:10 Re: Fragen zu Osmand [Re: Margit]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 15640
In Antwort auf: Margit
Hat mich gleich zur Nachahmung inspiriert, so https://goo.gl/photos/AYFwsFBVYfkmREPV7 funktioniert Osmand auf dem Huawei Y6, kürzlich gebraucht gekauft, zwar auch etwas langsam aber für den Lenker reicht es mir.

Okay, dann bin ich ja einigermaßen beruhigt. Das sieht nicht großartig anders aus als bei mir.

In Antwort auf: Margit
Kann man Videos auch mit weniger als 39,6 MB produzieren? Dauert ja ewig, bis das hochgeladen ist.

Produzieren möglicherweise, das hängt von deiner Kamera ab. Ich hatte meine in Full-HD gefilmt (fast 100 MiB) und anschließend mit dem frei verfügbaren Programm XMedia Recode zugeschnitten und verkleinert.

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1268575 - 02.03.17 13:22 Re: Fragen zu Osmand [Re: Toxxi]
tirb68
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3405
In Antwort auf: Toxxi
In Antwort auf: tirb68
Ich kann mit meiner Tool-Karten-Kombination auf dem S5 mini das Problem nicht nachvollziehen.
Es hakelt ein wenig im 3D-Modus und den nutze ich zum Navigieren nicht.

Hier bitte schön. So funktioniert Osmand auf dem Samsung Galaxy S5 mini:

https://dl.dropboxusercontent.com/u/47264065/Videos/Osmand%20Samsung%20Galaxy%20S5%20mini.mp4 3.8 MB Video

Damit mir endlich mal jemand glaubt.


Krass und das nur wegen der POI? Diesen Effekt kenne ich nur, wenn ich mir Karten im 3D-Modus anzeigen lasse. Da dauert es, bis sich das Bild aufbaut.

Ist das auch so langsam, wenn Du alles abschaltest, bis auf das Navi? z.B. mal in den Flugmodus umschalten, alle anderen Anwendungen schließen? So dass "nur noch" Osmand läuft?
Ich habe mir dafür ein extra Profil angelegt, damit ich nicht jedesmal alles umschalten muss.

Da kann man ja nur hoffen, dass Orux die POI besser in den Griff bekommt, wenn sie die POI dort einführen. Bei Openandromaps kann man die POi inzwischen runterladen. Aber Sie schreiben eindeutig, dass sie für Osmand, Orux, Lokus etc. noch nicht geeignet sind, weil die Programme es nicht unterstützen.
Ich bin mit dem S5 mini jedenfalls zufrieden und würde eher die Software anpassen um mehr rauszuholen als das Phone zu wechseln.
Der normale Tropfen macht das schon und fließt mit den anderen in den Wasserkopf der Nation.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1268579 - 02.03.17 13:27 Re: Fragen zu Osmand [Re: tirb68]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 15640
In Antwort auf: tirb68
Ist das auch so langsam, wenn Du alles abschaltest, bis auf das Navi? z.B. mal in den Flugmodus umschalten, alle anderen Anwendungen schließen? So dass "nur noch" Osmand läuft?

Keine Änderung, oder höchstens im Millisekundenbereich. traurig
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1268580 - 02.03.17 13:29 Re: Fragen zu Osmand [Re: Toxxi]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 13862
In Antwort auf: Toxxi

So, und damit mir nicht wieder einer ans Bein pisst und mit sonstwas für abstrusen Ausflüchten kommt, hier der direkte Vergleich. Dreimal den gleichen Ausschnitt in Berlin mit ungefähr der gleichen Zoomstufe mit drei verschiedenen Programmen gescrollt:

Osmand - 3.694 KiB
Locus - 1.530 KiB
Mapy.cz - 1.013 KiB

Also bei Locus siehst du klar, dass da Kacheln geladen werden. Was bei Mapy passiert - keine Ahnung. Ansonsten gebe ich dir gern recht, OSMand wirkt bei der Zoomstufe auf dem Gerät wirklich verdammt langsam. In weniger dichten Gebieten komme ich damit besser klar.
Komm wir grillen Opa. Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
#1268582 - 02.03.17 13:33 Re: Fragen zu Osmand [Re: derSammy]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 15640
Aber Locus verwendet doch auch Vektorkarten! Ich kann auch den Kartenstil wechseln, Radwege an- oder abschalten etc. pp. Meinst du, dass bei Openandromaps gernederte Kacheln runtergeladen werden? Dann müsste ich ja fü+r jeden Darstellungsstil neue Karten runterladen. Muss ich aber ganz definitiv nicht. Vielleicht werden intern aus den Vektordaten Kacheln erzeugt, die dann dargestellt werden?

Bei Mapy sind die kleinen Straßen grau, deshalb fallen sie in dem Video nicht so auf. Aber sie sind eindeutig vorhanden.

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1268586 - 02.03.17 13:40 Re: Fragen zu Osmand [Re: Toxxi]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 11540
Ich glaube dir gerne, dass Locus eleganter programmiert ist als OSMand.

Mir ist es allerdings egal, ob der Rechner ohne sichtbaren Bildaufbau im Hintergrund werkelt oder ob ich ich sukzessive den Bildaufbau sehe. Mapy scheint eine wesentlich geringere Infodichte aufzuweisen, die Datei dürfte also kleiner sein.

Die Speicherbelegung wird dir logischerweise im Detail unter "Speicher" angezeigt.
------------------------
Grüsse
Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
#1268588 - 02.03.17 13:44 Re: Fragen zu Osmand [Re: Toxxi]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 13862
Bei Mapy bezog ich mich nur auf den Bildschirmaufbau, den ich nicht klar zuordnen kann.

Dass Locus selbst aus den Vektordaten Kacheln erzeugt, mag sein. Auf jeden Fall wird das Bild in Kacheln aufgebaut und nicht wie bei OSMand als Layer für jede darzustellende Objektebene.
Übrigens kann ich schlecht einschätzen, was der eigentliche Zeitfresser ist - das Laden der Daten in den Arbeitsspeicher oder die Anzeige der Inhalte. Klar ist das Übereinandermalen von Straßen sinnlose Zeitverschwendung. Es ist aber denkbar, dass dafür wesentlich weniger Zeit nötig ist wie für das Laden der Daten in den Arbeitsspeicher generell. Den Bildschirmaufbau könntest du dann eher als eine Art "Fortschrittsbalken" des Ladeprozesses sehen.
Komm wir grillen Opa. Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
#1268589 - 02.03.17 13:52 Re: Fragen zu Osmand [Re: StephanBehrendt]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 15640
In Antwort auf: StephanBehrendt
Mapy scheint eine wesentlich geringere Infodichte aufzuweisen, die Datei dürfte also kleiner sein.

Irrtum! Die Kartendateien von Mapy sind größer als bei OSM, und die Detaildichte ist stellenweise auch höher (obwohl sie die gleiche OSM-Lizenz benutzen). Die kleinen Straßen swerden alle angezeigt, sie sind nur grau, was auf dem Video schlecht rüberkommt.

In Antwort auf: StephanBehrendt
Die Speicherbelegung wird dir logischerweise im Detail unter "Speicher" angezeigt.

Du hast mir immer noch nicht gesagt, um welchen Speicher es geht... Den Hauptspeicher, also den RAM? Den bekomme ich bei Einstellungen->Speicher nicht angezeigt.

Ich glaube auch, dass wir die Diskussion hier beenden sollten. Ich habe gezeigt, wie langsam und ineffektiv Osmand im vergleich zur Konkurrenz ist, und alle Diskussionen werden daran nichts ändern.

Punkt aus und Ende.

Wenn es nicht wegen der POI-Suche wäre, würde ich Osmand nicht mehr anfassen.

Gruß
Thoralf

Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki

Geändert von Toxxi (02.03.17 13:54)
Nach oben   Versenden Drucken
#1268590 - 02.03.17 13:53 Re: Fragen zu Osmand [Re: derSammy]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 15640
In Antwort auf: derSammy
Den Bildschirmaufbau könntest du dann eher als eine Art "Fortschrittsbalken" des Ladeprozesses sehen.

Na Super! Kann ich nicht auf den Ladebalken verzichten und dafür die Darstellungsgeschwindigkeit verdreifachen? verwirrt

Alle Diskussionen ändern genau gar nichts daran, dass Osmand deutlich(!) langsamer ist als die Konkurrenz.

Und nun Ende der Diskussion.

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1268592 - 02.03.17 13:58 Re: Fragen zu Osmand [Re: Toxxi]
schmadde
Mitglied
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 2022
In Antwort auf: Toxxi
In Antwort auf: tirb68
Ich kann mit meiner Tool-Karten-Kombination auf dem S5 mini das Problem nicht nachvollziehen.
Es hakelt ein wenig im 3D-Modus und den nutze ich zum Navigieren nicht.

Hier bitte schön. So funktioniert Osmand auf dem Samsung Galaxy S5 mini:

https://dl.dropboxusercontent.com/u/47264065/Videos/Osmand%20Samsung%20Galaxy%20S5%20mini.mp4 3.8 MB Video

Damit mir endlich mal jemand glaubt.

Hast Du schonmal versucht, die Details runterzuschrauben? Per Default stellt OSMAnd extrem viele Details dar, was ordentlich Rechenleistung braucht aber nicht für jeden Notwendig ist. Ich habe unter "Karte konfigurieren"->"Details" fast alles ausgeschaltet, vor allem "Mehr Details" kostet viel Leistung.
Nach oben   Versenden Drucken
#1268593 - 02.03.17 14:09 Re: Fragen zu Osmand [Re: schmadde]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 15640
In Antwort auf: schmadde
Ich habe unter "Karte konfigurieren"->"Details" fast alles ausgeschaltet, vor allem "Mehr Details" kostet viel Leistung.

Ich habe nicht nur fast, sondern wirklich alles ausgeschaltet.

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1268601 - 02.03.17 15:18 Re: Fragen zu Osmand [Re: Toxxi]
farnotfast
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 131
In Antwort auf: Toxxi
Es geht mir nicht nur um die Langsamkeit, sondern vor allem um den schlechten Bildaufbau. Es werden erst schwarze Straßen gezeichnet, die später wieder mit bunten Straßen übermalt werden. Ist das nicht eine deutlich zur Schau gestellte Verschwendung von Grafikresourcen?


Ich weiß nicht, ob bei Osmand hier kein Optimierungspotential besteht. Trotzdem kann man das nicht so grundsätzlich sagen.

Vektorgrafiken bestehen nicht aus fertig berechneten Bildpunkten wie man es von Rastergrafiken wie beispielsweise png oder jpg her kennt, sondern aus Anweisungen, wie das Bild zu berechnen ist. Das sind recht simple Formen wie beispielsweise Linien, Kreise oder Flächen. Und Vektorkarten selbst bestehen nochmals aus diversen Ebenen wie zB Landformen, Gewässer, Grenzen, Straßen, Städte, Häuser, Labels etc.

Was du als zur Schau gestellte Verschwendung von Grafikresourcen wahrnimmst, ist eine recht effiziente Art, komplexe Grafiken darzustellen. Die eigentliche Berechnung geschieht auf dem Grafikprozessor. Und der ist darauf optimiert, diese einfach gehaltenen Formen parallel zu berechnen. Natürlich wird dabei vieles wieder übermalt. Aber es bleibt um einiges schneller, als für alles zu berechnen, was denn sichtbar bleibt.

Bei den Videobeispielen bin ich mir recht sicher, daß Locus vorgerenderte oder gecachte Kartenausschnitte nutzt. Darauf deutet der Schriftzug "Falkenberger ...", der nach und nach geladen wird. mapy.cz probiere ich mal dagegen mal aus, daß sieht schon deutlich flotter aus...
Grüße, Stephan
mapline - Druckbare Karten entlang einer Route erstellen
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1268604 - 02.03.17 15:43 Re: Fragen zu Osmand [Re: derSammy]
Flachländer
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 484
In Antwort auf: derSammy
Übrigens kann ich schlecht einschätzen, was der eigentliche Zeitfresser ist - das Laden der Daten in den Arbeitsspeicher oder die Anzeige der Inhalte.


Das Zusammensuchen der Daten ist das Hauptproblem, anzeigen sollte jede DarstellungsLib (OpenGL ES oder was auch immer) effizient machen können. Es macht deshalb einen grossen Unterschied ob die Karten auf einer SD-Karte mit hoher Latenz oder im Telefon selbst liegen.

Die aktuell relevanten Rohdaten (Strasse von A nach B über Punkte X, Y, Z) werden bei Vektorkarten nicht für jede Zoomstufe und Ausschnitt sortiert abgelegt, sondern mehr als grosse Liste. Ordnung gibt es über Suchindexe, die sind aber nie perfekt auf deine Zoomstufe eingestellt. Die Suchindexe erzeugen viele random Dateizugriffe (Latenz der SD-Karten schlägt durch) und der letzte Schritt ist oft eine lineare Suche über einige Datenblocks.
Nach oben   Versenden Drucken
#1268606 - 02.03.17 15:54 Re: Fragen zu Osmand [Re: Toxxi]
tirb68
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3405
Wieviel Speicher ist noch frei?
Wie löscht Du deine App's?
Hast Du den Speicher in intern und externe SD aufgeteilt oder integriert?

Ich finde das in Vergleich zu meinem Gerät extrem langsam und vermute mal nicht, dass Du mit einem zugemülltem Betriebssystem unterwegs bist. So groß wird der Unterschied zwischen Orux und Osmand nicht sein.
Der normale Tropfen macht das schon und fließt mit den anderen in den Wasserkopf der Nation.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1268622 - 02.03.17 16:52 Re: Fragen zu Osmand [Re: Toxxi]
DebrisFlow
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 4691
In Antwort auf: Toxxi
In Antwort auf: Marius83
Doch, es funktioniert!
der Witz ist: du brauchst Kartenmaterial, dass das auch unterstützt.

Der Überhauptnichtwitz ist:

Alle OSM-Karten unterstützen das von Natur aus!!! Die Daten sind da alle drauf!!!



Ist das wirklich so? Laut Openandromaps enthalten die Karten keine Datenbanken mit POIs, somit kann man diese auch nicht durchsuchen. Beim Kauf der Locus-Karten erhält man dagegen auch die POI-Datenbank, die man dann auch mit der Openandromaps-Karte benutzen könnte.
Nach oben   Versenden Drucken
#1268623 - 02.03.17 16:54 Re: Fragen zu Osmand [Re: Toxxi]
Keine Ahnung
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 6801
Der Bildaufbau ist ja gar nicht so gut grins

Wenn ich mir Berlin auf meinem Mobiltelefon vornehme, mit einer ähnlichen Auflösung, wie Du sie gewählt hast, erscheint beim Verschieben auch zunächst einmal eine weiße Fläche. Sie füllt sich aber deutlich schneller als bei Dir. Allerdings habe ich solche Zoomstufen mit meinem alten Smartphone erst gar nicht gewählt (insbesondere für Großstädte), da das einfach nicht brauchbar war. Das war dann auch der Grund für den Kauf eines neuen Handys.

Die Frage ist, was Du machen willst. Wenn Du tatsächlich am großräumigen Überblick interessiert bist, wirst Du so nicht glücklich werden. Wenn Dir aber die nähere Umgebung reicht oder Du nur einem Track nachfahren willst, wird das wohl auch mit Deinem Mobiltelefon funktionieren.
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1268626 - 02.03.17 17:04 Re: Fragen zu Osmand [Re: Toxxi]
Marius83
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 564
In Antwort auf: Toxxi
In Antwort auf: Marius83
Doch, es funktioniert!
der Witz ist: du brauchst Kartenmaterial, dass das auch unterstützt.

Der Überhauptnichtwitz ist:

Alle OSM-Karten unterstützen das von Natur aus!!! Die Daten sind da alle drauf!!!

Nur ist Locus offenbar nicht in der Lage, das auszulesen. entsetzt So ungefähr wie ein Windows-PC, auf dem ausschließlich Programme von Microsoft laufen, aber nicht von Drittanbietern.


Naja, das gilt für Locus wie für Osmand.
Beide können POIs auf ihren eigenen Karten finden.
Keines kann oder will das auf Fremdkarten.
Osmand, weil es andere Kartenquellen erst garnicht zulässt und Locus warum auch immer.
Im Ergebnis ändert das allerdings wenig.
Beide können das was du willst NUR mit ihren eigenen Karten...

Will jetzt hier keine Lanze für Locus oder Osmand brechen...
Tatsache bleibt aber, dass ich in Locus zusätzlich die Möglichkeit habe Fremdkarten zu nutzen.

Am End bleibt es dann jedem selbst überlassen, was ihm am ehesten gefällt.


Btw. Locus läd bei mir deutlich langsamer als Orux. Osmand habe ich nicht installiert. Orux benutze ich daher häufiger mal um mir einen schnellen Überblick zu verschaffen, Locus für alles andere. Der Vorteil ist, dass beide die selben Kartenquellen nutzen können und man nix 2x installieren muss.
Lieben Gruß, der Marius
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 5 von 10  < 1 2 3 4 5 6 7 9 10 >


www.bikefreaks.de