Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
24 Mitglieder (BeBor, noireg-b, Wegekuckuck, wila, 10 unsichtbar), 64 Gäste und 193 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
25706 Mitglieder
85715 Themen
1300408 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3966 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 5 von 5  < 1 2 3 4 5
Themenoptionen
#1309210 - 05.11.17 08:42 Re: Reformationstour am 04.11.2017 [Re: rainer2]
michiq_de
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 643
Übrigens...
ich war gestern in 3 Luther-Städten:
Wittenberg
Eisleben (Umstieg Zug - Fahrrad)
Mansfeld (Wohnort, Luthers Ort der Kindheit. Das hiesige Schloss soll ihn zum Lied "Eine feste Burg..." inspiriert haben)

mfG
Michael
Nach oben   Versenden Drucken
#1309215 - 05.11.17 10:20 Re: Reformationstour am 04.11.2017 [Re: rainer2]
buche
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1350
Auch von mir einen herzlichen Dank an Dietmar und an das Wetter, das so schön mitgespielt hat! War toll, von selbst wäre ich wohl nicht auf die Idee gekommen, nach Wittenberg zu fahren zwinker

(Der Wittenberger Bahnhof ist ja lustig - mein IC nach Leipzig erschien nicht in den Anzeigetafeln, stattdessen ein ICE nach Berlin sowie eine Anzeige "Zugausfälle beachten!". Mein Zug kam aber superpünktlich.)

Viele Grüße, Erik
Nach oben   Versenden Drucken
#1309216 - 05.11.17 10:37 Re: Reformationstour am 04.11.2017 [Re: buche]
Tauchervater
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 593
Moin,

auch ich bin gestern pünktlich wieder in Hamburg eingetroffen. Die kleine Berliner Tour hat richtig Spaß gemacht und das Wetter gab noch einen oben darauf. Das Brauhaus lieferte wieder zügig das Bier und Speisen aus, so daß genug Zeit blieb, mit den netten Radlern zu klönen.

Dietmar und Siggi von mir einen herzlichen Dank für die Organisation und Unterbringung.

Herzliche Grüße aus Hamburg

Lutz
Nach oben   Versenden Drucken
#1309220 - 05.11.17 11:06 Re: Reformationstour am 04.11.2017 [Re: Toxxi]
Radix
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 293
In Antwort auf: Toxxi
[...]Das war eine schöne Tour, die Strecke war abwechskungsreicher und etwas fordernder als im letzten Jahr. schmunzel Das Wetter hat im Großen und Ganzen angenehm, sogar die Sonne kam raus. Die ganzen Windräder unterwegs hätten sie aber ruhig auch mal abschalten können, dann hätten wir vielleicht nicht ganz so heftigen Gegenwind auf den kahlen Höhen des Flämings gehabt.

Danke an Andi für die Organisation der Strecke und an alle anderen, speziell Dietmar, für die Organisation des Restaurants. Dieses Mal war die Bedienung sehr flott und gut organisiert. bravo[...]

Schließe mich dem Geschriebenen voll und ganz an. Zum letzten Jahr kann ich zwar nix sagen, aber schön fordernd war die Tour lach. Die jungen Leute sind selbst im Wald und bei Wind ungebremst weiter zwinker.
Futter gabs im Palmensaal des goldenen Adlers spontan und unkompliziert, obwohl ich erst gar nichts wollte und auch nichts bestellt hatte, zu satt vom Keks-, Kuchen- und Eisgeschleckere unterwegs. Doch plötzlich schlenderte die Bedienung mit einem Teller voll appetitlich aussehender Spätzle vorbei, die niemand sonst haben wollte schmunzel. Die waren denn auch gut würzig lecker, und der mitgenommene Rest wurde am Abend zu Hause verspeist. Musste leider schon früher los. Km 138.

“When man invented the bicycle he reached the peak of his attainments.” Elizabeth West


Geändert von Radix (05.11.17 11:12)
Nach oben   Versenden Drucken
#1309224 - 05.11.17 11:28 Re: Reformationstour am 04.11.2017 [Re: Dietmar]
Dietmar
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 6161
Hallo liebe Mitradler,

danke euch allen für die schöne Tour durch den Fläming, liebevoll auch die Brandenburger Alpen genannt. schmunzel Immerhin mussten wir ca. 300 Höhenmeter in einigen Wellen wegstecken, eine Herausforderung für die Flachland gewohnten Berliner/Brandenburger mit Hamburger Verstärkung. Auch wir mussten gegen die vielen Windräder ankämpfen. schmunzel Die Stimmung war jedenfalls toll. Wittenberg wurde pannen- und unfallfrei erreicht. Das kleine Malheur am Morgen (Verlust einer Lenkertasche) konnte mit Hilfe eines freundlichen DB-Schaffners, der Kommunikationstechnik der Mitradler und eines liebevollen Partners bewältigt werden.

Der Goldene Adler in Wittenberg – Luther war hier vor 500 Jahren Stammgast - war auch dieses Jahr bestens auf uns eingestellt. Der Palmensaal hat die passende Größe für so ein Treffen und der Service ist seit der Fusion mit dem Brauhaus perfekt.

Danke vor allem an Peter, Uwe und Andy, die die anderen Gruppen nach Wittenberg geführt haben. Leider mussten einige bahntechnisch bedingt schnell wieder aufbrechen. Vielleicht klappt’s dann im nächsten Jahr für ein längeres Beisammensein, so dass man auch Zeit hat, die vielen neuen Gesichter den Forumsnamen zuzuordnen. schmunzel Mit ein paar Leuten hat das ja geklappt.

Hier noch unser Zielfoto auf dem Marktplatz. Leider sind nicht alle drauf. Vielleicht kann Stefan noch mit seinem Gruppenfoto aushelfen.



Bis bald mal wieder grüßt Dietmar

Geändert von Dietmar (05.11.17 11:29)
Änderungsgrund: Erg.
Nach oben   Versenden Drucken
#1309235 - 05.11.17 12:33 Re: Reformationstour am 04.11.2017 [Re: Dietmar]
Heino.Bln.M.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 176
Großes Dankeschön Dietmar
Du hast uns sicher und pannenfrei ans Ziel geführt,deine Orga war wieder einmal perfekt.
Alles andere haben meine Vorredner bzw. Schreiber schon gesagt.Freue mich schon jetzt auf weitere Touren mit Dir.

Mit besten Radlergrüßen Heino
Bewegung ist alles,wer rastet der rostet!
Nach oben   Versenden Drucken
#1309250 - 05.11.17 13:58 Re: Reformationstour am 04.11.2017 [Re: Dietmar]
Kaffeesachse
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 81
Auch von mir ein großes Dankeschön an Dietmar und alle Mitfahrer! Und auch an Toxxi fürs Heimleuchten, mein Licht wollte gestern spontan nichts mehr tun.

Bis bald mal wieder,
Frank
Nach oben   Versenden Drucken
#1309276 - 05.11.17 16:32 Re: Reformationstour am 04.11.2017 [Re: Kaffeesachse]
DebrisFlow
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 4736
Zu schade daß mir dies mal nicht so viel Zeit blieb, so konnte ich nicht mal die Trödelradler aus Leipig und Magdeburg begrüßen schmunzel
Ansonsten war es eine schöne Tour bei schönstem Sonnenschein, danke an die geduldigen Mitfahrer. Wie gewohnt wurden die auf der Strecke liegenden Bäcker geplündert. Und ja, es gibt sie noch, die richtigen Handwerksbäcker. Tipp: Landbäckerei Kirchner in Sperenberg, klein aber fein mit gut gelauntem Personal.
In Wittenberg war das Essen gut und kam schnell, ich hatte die Ehre als Erster bedient zu werden. Danke Dietmar für die Organisation und Auswahl bravo
Nach 180Km hab ich dann auch noch Potsdam erreicht, etwas später als geplant, es hat sich leider in der Planung noch ein sehr sandiger Waldweg eingeschlichen wo ich etliche mal über Herberts und Xaviers Hinterlassenschaften tragen durfte.
Nach oben   Versenden Drucken
#1309292 - 05.11.17 17:31 Re: Reformationstour am 04.11.2017 [Re: DebrisFlow]
Fluri
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 206
Danke an Alle für diesen schönen Tag und dem Orgateam.
Ich war zwar ziemlich geschafft, aber es tut gut, wenn man tempomäßig sich Mal nicht gehen lassen kann.
Zum Glück brauchte ich im Brauhaus nicht verhungern und musste auch nicht Mangels Fahrkarte nach Hause radeln zwinker ein Dankeschön an Sigi und Dietmar und
auch an die hilfsbereiten Forumisten - eben ein tolle Truppe!

Bis zur nächsten Tour
Gruß Doris
Nach oben   Versenden Drucken
#1309302 - 05.11.17 18:15 Re: Reformationstour am 04.11.2017 [Re: Dietmar]
Stefan aus B
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 655
In Antwort auf: Dietmar

Vielleicht kann Stefan noch mit seinem Gruppenfoto aushelfen.



Gerne:




und als Zugabe noch ein paar Impressionen von der Strecke:














Natürlich ahn keiner, wer sich diesen kleinen, niedlichen Eisbecher bestellt hat schmunzel


Gruß Stefan

Meine vollständige Bildersammlung habe ich in Dropbox eingestellt und die Einladungen versendet. Wer keine bekommen hat, meldet sich. Wer kein Dropbox-Konto hat, meldet sich ebenfalls, er kriegt den Link zugesendet.
Alle reden vom Wetter, wir radeln los.

(frei nach einem DB-Werbespruch der siebziger Jahre)

Geändert von Stefan aus B (05.11.17 18:18)
Änderungsgrund: Schlusssatz ergänzt
Nach oben   Versenden Drucken
#1309312 - 05.11.17 19:05 Re: Reformationstour am 04.11.2017 [Re: Stefan aus B]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 15793
Auch von mir noch ein paar Bilder... Wir starten in Königs Wusterhausen, fahren ein Stück am Notte-Kanal entlang, und dann geht es auch bald zur Sache.



Wunderbare Herbstfärbung, die Sonne lacht, aber die Folgen der letzten Regentage sind noch gut zu sehen.



Stückweise geht es sogar mal richtig flott entlang des Fläming-Skate



Vorbei an einigen Windmühlen, die sich aber trotz des teilweise heftigen Gegenwindes nicht drehen.



Damit keiner denkt, dass es zu langweilig wird und sich niemand unterfordert fühlt, benutzen wir hinter Jüterbog über Zahna der offiziellen Radweg Berlin-Leipzig... träller





Trotz widriger Weg- und Windverhältnisse und zweimaliger(!) Kaffeepause sind wir gegen 14:10 Uhr die ersten in Wittenberg. Wir müssen aber erst mal den Eingang zum Lokal suchen, so dass die andere Berliner Truppe sogar noch vor uns im Speiseraum ist.

Es war immer eine schöne Tour, echt andymäßig mit einer gesunden Mischung aus feinstem Asphalt und gröbster Buckelpiste. lach Gern wieder. grins

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1309325 - 05.11.17 20:26 Re: Reformationstour am 04.11.2017 [Re: Andreas R]
Helmut R.
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 919
Hallo,

da bin ich wohl als letzter wieder zu Hause angekommen, nachdem wir heute Morgen noch an einer Führung in Wittenberg teilgenommen haben.

Ich bedanke mich bei Uwe für die Orga der Strecke, und bei allen Teilnehmern ab Magdeburg für die kurzweilige Unterhaltung. Mir hat es Spaß gemacht. Etwas mehr Zeit in Wittenberg wäre schön gewesen, aber da war ich wohl auch Opfer meiner eigenen Ansprüche.

Gelernt habe ich, dass die Fähren eigentlich nicht so heißen sollten, schließlich fahren sie nicht...... schmunzel

Nächstes Jahr gerne wieder.
Gruß aus Ampelborn

Helmut
Nach oben   Versenden Drucken
#1309344 - 05.11.17 22:43 Re: Reformationstour am 04.11.2017 [Re: Helmut R.]
albinkessel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 52
Auch von mir ganz herzlichen Dank an Dietmar für die Orga und Andy für die rasante Tour durchs brandenburgische Hochgebirge mit kulinarischen Höhepunkten. Leider musste ich schon recht früh gehen - ich hoffe, Euch ist im Laufe des weiteren Nachmittags das Bier nicht ausgegangen!
Eine schöne, für mich durchaus nicht ganz unanstrengende Tour - Gerne wieder!
Viele Grüße aus Berlin
Michael
Nach oben   Versenden Drucken
#1309364 - 06.11.17 07:58 Re: Reformationstour am 04.11.2017 [Re: DebrisFlow]
radurlauberin
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 585
Und nun auch von uns ein Dank an Dietmar und alle Organisatoren und Mitradler!
Es war eine wunderbare Tour und zu futtern gabs auch genug ( auch der Kuchen in Treuenbriezen ist sehr zu empfehlen und die Bedienung im schwarzen Adler war fix ).
Wir hatten viel Spaß beim Radeln und bei der Rückfahrt per Bahn grins. Gerne wieder!!!!

Liebe Grüße
Isi und Robert
Nach oben   Versenden Drucken
#1309468 - 06.11.17 19:24 Re: Reformationstour am 04.11.2017 [Re: Stefan aus B]
Dietmar
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 6161
Danke Stefan für die Fotos, die unsere Eindrücke auf der Tour sehr gut widerspiegeln. schmunzel

Danke auch an Thoralf für deine Fotos. Vielleicht schaffen es auch die "Magdeburger" und das Team aus Leibzsch ein oder zwei Fotos hier reinzustellen.

Viele Grüße von Dietmar
Nach oben   Versenden Drucken
#1309500 - 06.11.17 22:36 Re: Reformationstour am 04.11.2017 [Re: Toxxi]
Felix-Ente
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 573
Unterwegs in Niederlande

In Antwort auf: Toxxi

Trotz widriger Weg- und Windverhältnisse und zweimaliger(!) Kaffeepause sind wir gegen 14:10 Uhr die ersten in Wittenberg.

Die zweiten. zwinker
Felix
Nach oben   Versenden Drucken
#1309514 - 07.11.17 07:19 Re: Reformationstour am 04.11.2017 [Re: Felix-Ente]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 15793
Stimmt. peinlich
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 5 von 5  < 1 2 3 4 5


www.bikefreaks.de