Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
19 Mitglieder (winoross, RoJ, kuhbe, thomas-b, cyclerps, suessikoenig, Heiko69, Pietzel, 8 unsichtbar), 176 Gäste und 445 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
28715 Mitglieder
95925 Themen
1501692 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2664 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#455417 - 22.07.08 23:30 juckende Oberarme bei holpriger Abfahrt
jovo
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 2248
Am Wochenende hab ich zusammen mit meiner besseren Hälfte mal wieder ein Stück Schwarzwald erkundet. Bei einer recht grob geschotterten Abfahrt haben uns beiden dann die Oberarme gejuckt, das war richtig lästig. Dass es wohl nix Schlimmes ist, kann ich mir schon denken, gleich nach der Abfahrerei war's auch wieder weg. Kommt wohl durchs Geschüttel. Spaß macht das aber trotzdem net so wirklich, find ich. Was kann man denn dagegen tun, außer auf Asphalt zu bleiben?
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Satzzeichen sind keine Rudeltiere.
Nach oben   Versenden Drucken
#455419 - 22.07.08 23:36 Re: juckende Oberarme bei holpriger Abfahrt [Re: jovo]
HyS
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 14163
Zitat:
Spaß macht das aber trotzdem net so wirklich, find ich. Was kann man denn dagegen tun, außer auf Asphalt zu bleiben?

Federgabel.

Gab die Frage übrigens schon mal, da stehen weitere Antworten:
alter Faden
*****************
Freundliche Grüße
Nach oben   Versenden Drucken
#455423 - 22.07.08 23:47 Re: juckende Oberarme bei holpriger Abfahrt [Re: jovo]
Stocki
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1086
entweder Armmuskeln entsprechend trainieren oder das Rad besser dämpfen (Breite Reifen, geringer Luftdruck, Federgabel,...)

Ich hab das auch ab und zu auf langen steilen (und schnellen grins )Abfahrten mit groben aber regelmäßigem Pflaster. Bei unregelmäßigem Untergrund geht es dagegen ganz gut ohne dass sich die Arme hinterher wie Pudding anfühlen. grins
Nach oben   Versenden Drucken
#455485 - 23.07.08 09:57 Re: juckende Oberarme bei holpriger Abfahrt [Re: jovo]
Hesse
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1200
Kenn ich auch. Sofern es der Weg zulässt, den Lenker etwas lockerer lassen, so dass die Vibrationen nicht direkt auf die Arme übertragen werden.

Ich hab da aber auch im näheren Umfeld eine grob geschotterte Abfahrt, wo das regelmäßig vorkommt, denn da muss ich den Lenker auch immer ganz fest in der Hand halten, da die Abfahrt recht tückisch ist und ich ungern bei geschätzt 30-40 km/h ungeschickt absteige.

Das ist einer der wenigen Strecken wo ich auch gerne eine Federgabel hätte.

Bis dann
Eberhard
Wie war das noch mal mit dem Steine-werfenden Elefanten im gläsernen Porzelanladen?
Nach oben   Versenden Drucken
#455596 - 23.07.08 17:36 Re: juckende Oberarme bei holpriger Abfahrt [Re: Hesse]
jovo
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 2248
Eine Federgabel hab ich ja. Meine Freundin auch. Daran liegts wohl nicht. Meine Griffhaltung ist auch recht locker. Also Armmuskeln trainieren... oder dann doch lieber damit leben. schmunzel
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Satzzeichen sind keine Rudeltiere.
Nach oben   Versenden Drucken
#489874 - 06.01.09 02:52 Re: juckende Oberarme bei holpriger Abfahrt [Re: jovo]
Daniel P2P (p2p07)
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 22
Unterwegs in Deutschland

Ich hatte ein ähnliches Problem das erste Mal in Neuseeland, als ich auf heftig steiniger Piste mit einigen Drops von 20 cm eine halbstündige Abfahrt hingelegt hatte. Jedoch eher in den Unterarmen nahe des Ellbogen. Ich war mit einer Manitou Sliver 80 mm Federgabel unterwegs, daran sollte es nicht gelegen haben.
Vermutlich hatte ich aber auch zu wenig MTB Training und war durch das monatelange Tourenradeln "verweichlicht", denn zu Hause im Odenwald ist mir das in 8 Jahren nicht ein einziges Mal passiert. Daher meine Vermutung, dass die Muskeln einfach nicht an diese Belastung gewöhnt sind.
Daniel N. Lang
Welttour über 40.000 km und 5 Kontinente 2007 + 2008
www.velaia.de and www.bikelust.de
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de