Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
15 Mitglieder (HC SVNT DRACONES, CFJH, pidda, Elch, Astronomin, BikeOWL, 4 unsichtbar), 157 Gäste und 463 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
28108 Mitglieder
94404 Themen
1468136 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2902 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 2 von 2  < 1 2
Themenoptionen
#1474060 - 10.07.21 09:03 Re: Sonnencreme umfüllen? [Re: pit15]
Fricka
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3499
Wie wird die Seife transportiert, wenn sie nass ist? In einer Seifendose? Bevor man sie da luftdicht einschließt, müsste sie erst einmal trocknen. Sonst schmiert sie.

Ich bin zu Hause überzeugter Seifenbenutzer. Unterwegs habe ich den richtigen Dreh dafür noch nicht gefunden.
Nach oben   Versenden Drucken
#1474064 - 10.07.21 09:32 Re: Sonnencreme umfüllen? [Re: Fricka]
jutta
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5559
Wenn ich mich recht erinnere, hatte ich mal eine Seifendose mit einem Einsatz, der unten Löcher hatte.
Gruß Jutta
Nach oben   Versenden Drucken
#1474069 - 10.07.21 10:35 Re: Sonnencreme umfüllen? [Re: Fricka]
natash
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 6794
In Antwort auf: Fricka
Wie wird die Seife transportiert, wenn sie nass ist? In einer Seifendose?


ich habe sie in Zeiten, in denen mit flüssige Seifen nicht so geläufig waren, immer in einem Waschlappen transportiert.
Die Seife habe ich dafür vorher mit einem Tuch trocken gelegt.
Ich habe auch schon den Transport der Seife in der Pappschachtel probiert (umwickelt mit einem Vespersäckle), aber das geht nur so etwa eine Woche lang gut (für die Pappschachtel).
Weil Seife schon sehr viel ergiebiger ist, langt für eine Tour von drei Wochen ein kleines Seifenstück, etwa in der Größe dieser Probeseifen.
Ich habe so etwas in den letzten Jahren wieder häufiger dabei, weil es recht platzsparend ist.
Schwierig wird es bei langanhaltener Feuchtigkeit, da werden Seife und Waschlappen oder Tuch nicht mehr richtig trocken.
Zu Sonnenmilch kann ich wenig beitragen, ich verwende sehr selten welche. Mir langen diese kleinen Tuben (fürs Gesicht gedacht) aus dem Drogeriegeschäft oft jahrelang. Das wiegt wenig und ist klein und umfüllen lohnt da nicht. Wer sehr empfindlich ist, ist aber sicherlich mit langer, dünner Kleidung besser beraten. Die schwitzt sich auch nicht herunter.

Gruß
Nat
Nach oben   Versenden Drucken
#1474070 - 10.07.21 10:47 Re: Sonnencreme umfüllen? [Re: natash]
jutta
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5559
Auch für kleine Seifenstücke hatte ich mal eine Dose.
Und zum Einseifen ein "gestricktes" PlasteSäckchen, da konnte man auch Seifenreststücke reintun. Weiß aber nicht, ob so was heute noch im Angebot ist.
Gruß Jutta
Nach oben   Versenden Drucken
#1474660 - 16.07.21 21:25 Re: Sonnencreme umfüllen? [Re: Fricka]
pit15
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 132
In Antwort auf: Fricka
Wie wird die Seife transportiert, wenn sie nass ist? In einer Seifendose? Bevor man sie da luftdicht einschließt, müsste sie erst einmal trocknen. Sonst schmiert sie.

In Antwort auf: natash
Weil Seife schon sehr viel ergiebiger ist, langt für eine Tour von drei Wochen ein kleines Seifenstück, etwa in der Größe dieser Probeseifen.
Ich habe so etwas in den letzten Jahren wieder häufiger dabei, weil es recht platzsparend ist.
Schwierig wird es bei langanhaltener Feuchtigkeit, da werden Seife und Waschlappen oder Tuch nicht mehr richtig trocken.

Sorry für meine späte Antwort. Ist recht einfach: Transport tatsächlich in einer Seifendose.

Konkret: Abends duschen, Klamotten waschen, etc. Dann die Seife über Nacht trocknen lassen (in der offenen Dose im Vorzelt, z.B. Seifendose auf die Schuhe stellen).

Bei feuchtem Wetter ist es leider tatsächlich schon “glitschig” geworden. Dass habe ich dann als Verlust in Kauf genommen, so ein Mini-Seifen-Stück hat aber immer noch 2 Wochen gereicht.


Gruß pit15
Nach oben   Versenden Drucken
#1474688 - 17.07.21 14:04 Re: Sonnencreme umfüllen? [Re: pit15]
Fricka
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3499
Morgens benutzt du sie nicht? Dann ist nämlich nicht viel Spielraum für "Trocknen lassen". Aber gut, ich versuche es noch mal. Die Flüssigseife-Dinger mag ich nämlich gar nicht.
Nach oben   Versenden Drucken
#1474707 - 17.07.21 17:51 Re: Sonnencreme umfüllen? [Re: Fricka]
pit15
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 132
Morgens gibt’s bei mir meistens nur “Katzenwäsche”. Kopf und Hände einmal unter den Wasserhahn halten.

Gruß pit15
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 2 von 2  < 1 2


www.bikefreaks.de