Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
6 Mitglieder (max saikels, WilliStroti, Astronomin, KUHmax, 2 unsichtbar), 66 Gäste und 545 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
28934 Mitglieder
96642 Themen
1514374 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2488 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 12:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Vielschreiber (30 Tage)
Juergen 74
Keine Ahnung 71
Gravelbiker_Berlin 63
Velocio 61
Rennrädle 51
Seite 65 von 66  < 1 2 63 64 65 66 >
Themenoptionen
#1498040 - 25.04.22 17:23 Re: Unsere Teile [Re: Thomas S]
MichiV
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1.608
In Antwort auf: Thomas S
(...). Tatsächlich ist es eher eine Erweiterung des normalen Griffes nach oben hin und der Handballen verbleibt auf dem normalen Griff.



Genau so ist es. Als ich die ausgepackt und ich festgestellt habe, dass da gar nicht die ganze Hand drauf passt, dachte ich, die müssen unbequem sein.

Aber obwohl ein Teil der Hand auf dem Barend und der Hanballen auf normalen Griff ist, sind die überraschend bequem. Schulter und Händ kommen tatsächlich in die natürliche Stellung. Aber um so gestreckter man sitzt, also mehr Gewicht auf die Hände verlagert wird, desto unbequemer werden die InnerBarEnds. Dafür sind die nicht ergonomisch genug.
Nach oben   Versenden Drucken
#1504567 - 19.07.22 08:46 Re: Unsere Teile [Re: dogfish]
elflobert
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 607
auch wenn es leichtere, aerodynamischere, leichter zu montierende und öffnende/verschließende Radtaschen gibt, stehe ich einfach auf die klassischen Satteltaschen von Carradice.

Leider haben sie 2 gängige Probleme. Sie erfordern 2 Ösen am Sattel, wie sie fast nur bei Ledersätteln vorkommen und viele Nutzer beklagen sich über Oberschenkelkontakt.

Da mein Hintern einfach nicht mit Brooks-Sätteln kompatibel zu sein scheint, habe ich lange nach einer Bastellösung gesucht, die Folgendes erfüllt:

1) stabile, aber lösbare Befestigung der Tasche am vorhandenen Sattel ohne Ösen
2) kein Oberschenkelkontakt beim Fahren
3) es soll kein hässliches Gestell am Rad verbleiben, wie z.B. bei den "Bagman"-Originallösungen.
4) eine kleine Satteltasche von Blackburn mit Multitool, Schlauch, etc. soll mit oder ohne Carradice-Tasche dabei sein.
5) es sollte möglichst leicht sein, denn irgendwann kann man auch wieder einen 600g-Gepäckträger montieren
6) das Ganze soll möglichst hübsch sein :-)


Hier ist meine Lösung:

Zunächst wurde eine alte Ortlieb-Satteltaschenhalterung bearbeitet (sehr hartes GFK-Zeug!). Die untere Geometrie zum Einrasten war störend und so habe ich sie abgesägt und zurechtgefeilt.
Dann habe ich in eine Holzstange 2 umlaufende Nuten geschliffen, die später die beiden Lederriemen aufnehmen sollen. 2 Durchgangslöcher und längere Schrauben mit angebogenen Unterlegscheiben machen den Halter komplett. Man hätte die Schrauben auch noch versenken können, aber damit würde ich den Stab etwas schwächen, daher lasse ich es erstmal so. Die Schraubenköpfe tun der Carradice später nicht weh.

Das Teil hält bombenfest und ich traue ihm deutlich mehr zu als die zulässige Gewichtsangabe von Ortlieb vorgibt (2 kg?). Diese beschränkt sich vermutlich eher auf das Klicksystem, was deutlich fragiler wirkt.

Zum Schluss habe ich den Stab noch professionell lackiert (Edding) um ihn dezenter zu machen. Mal sehen, wie lange das hält...

Nun trägt dieser Halter für sich allein auch nicht sonderlich schlank auf, aber mit ihm kann ich die kleine Satteltasche auch dahinter horizontal, statt wie üblich in Fahrtrichtung, befestigen. Damit fällt der Halter kaum noch auf.

Wenn ich nun die Carradice-Tasche anbringen möchte, gehe ich folgendermaßen vor:
- Satteltasche abnehmen
- Satteltaschenbefestigungsriemen durch die 3-Punkt-Öse der Carradicetasche schieben
- Lederriemen um die Stange stülpen und 1 Loch enger stellen. Dadurch können sie nicht mehr abgehen
- Satteltaschenbefestigungsriemen um Sattelstütze schließen

Die ersten Probefahrten hat das System anstandslos mitgemacht.

[img]https://www.directupload.net/file/d/6615/ustqxcbv_jpg.htm[/img]
[img]https://www.directupload.net/file/d/6615/ztqgys4w_jpg.htm[/img]
[img]https://www.directupload.net/file/d/6615/zn9xxai3_jpg.htm[/img]
[img]https://www.directupload.net/file/d/6615/kv6e9yxn_jpg.htm[/img]
[img]https://www.directupload.net/file/d/6615/ghbz6dxi_jpg.htm[/img]
[img]https://www.directupload.net/file/d/6615/34k5sv28_jpg.htm[/img]
[img]https://www.directupload.net/file/d/6615/3m3h4ig8_jpg.htm[/img]
[img]https://www.directupload.net/file/d/6615/933dr2t7_jpg.htm[/img]
Nach oben   Versenden Drucken
#1504570 - 19.07.22 09:27 Re: Unsere Teile [Re: elflobert]
Fahrradfips
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1.294
In Antwort auf: elflobert
auch wenn es leichtere, aerodynamischere, leichter zu montierende und öffnende/verschließende Radtaschen gibt, stehe ich einfach auf die klassischen Satteltaschen von Carradice.



Das kann ich nur voll unterstützen dafür

Aber wäre das SQL-System von Carradice nicht eine einfachere Lösung gewesen? Die Tasche ist schnell dran und wieder ab und der an der Sattelstütze bleibende Block ist auch nicht viel undezenter als dein Stab. Und bis 10 kg freigegeben... Die Werkzeugtasche passt ganz normal unter den Sattel.
Gruß, Jonas

Nach oben   Versenden Drucken
#1504572 - 19.07.22 09:47 Re: Unsere Teile [Re: Fahrradfips]
elflobert
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 607
Das SQL-System hatte ich auch auf dem Schirm. Das wäre meine Wahl gewesen, wenn ich die Tasche häufiger abnehmen müsste, z.B. beim Pendeln. Da nehme ich aber einen Rucksack (nur 3 km).
Andererseits dauert das Ran- und Abfuddeln an meinem Halter auch jeweils keine Minute.

Optisch sehe ich meine Halterung klar im Vorteil, da ich ohnehin nie ohne die kleine Satteltasche fahre und damit fällt er praktisch nicht auf. Da ist in meinen Augen der SQL-Block wesentlich unansehnlicher.
Und ansonsten ist das SQL-System schwerer und teurer. Rappelt das eigentlich im Klickmechanismus?
Nach oben   Versenden Drucken
#1504574 - 19.07.22 10:24 Re: Unsere Teile [Re: elflobert]
Cruising
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1.726
Ich kriege die Bilder nicht auf, wenn ich auf die Links klicke - was mache ich falsch?

Gruß Thomas
www.bikeamerica.de
Cycle. Recycle. For a better world...
Nach oben   Versenden Drucken
#1504576 - 19.07.22 10:46 Re: Unsere Teile [Re: Cruising]
thomas-b
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5.729
In Antwort auf: Cruising
Ich kriege die Bilder nicht auf, wenn ich auf die Links klicke - was mache ich falsch?...
Geht mir auch so. Selbst wenn ich in NoSkript (Firefox) alles frei gebe.

Gruß
Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
#1504579 - 19.07.22 11:27 Re: Unsere Teile [Re: thomas-b]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 33.160
dito. Zumidest beruhigend, nicht der Einzige zu sein.
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
#1504580 - 19.07.22 11:51 Re: Unsere Teile [Re: Falk]
elflobert
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 607
es liegt offenbar an Wartungsarbeiten von directupload.net.
Ich hatte gerade noch einmal welche hochladen wollen, da bekam ich die entsprechende Fehlermeldung
Nach oben   Versenden Drucken
#1504590 - 19.07.22 15:42 Re: Unsere Teile [Re: elflobert]
elflobert
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 607
geht wieder
Nach oben   Versenden Drucken
#1504595 - 19.07.22 16:26 Re: Unsere Teile [Re: elflobert]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 33.160
Ja, funktioniert und die Lösung gefällt mir sehr.
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
#1504602 - 19.07.22 18:04 Re: Unsere Teile [Re: elflobert]
schorsch-adel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6.429
Ich hatte da auch schon verschiedene Bastellösungen ohne durchschlagenden Erfolg versucht. Hauptproblem war immer der zu geringe Abstand zu den Oberschenkeln.

Reicht er Dir hier denn aus ? Groß erscheint er mir nicht auf den ersten Blick. Der - zugegeben wenig schöne - Bagman geht weit mehr auf Distanz.
Nach oben   Versenden Drucken
#1504604 - 19.07.22 18:46 Re: Unsere Teile [Re: schorsch-adel]
elflobert
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 607
für mich reicht der Abstand locker, obwohl mein Sitzrohr recht steil ist. Allerdings wachse ich meine Tasche auch alle 2 Jahre oder so und daher ist das Material immer ziemlich steif und stülpt sich außen nicht um den Abstandhalter.

Ich denke, der Bagman geht so weit nach hinten, damit möglichst viel Platz zum Hinterrad eingehalten werden kann und er somit auch mit kleinen Rahmengrößen kompatibel ist.
Nach oben   Versenden Drucken
#1504614 - 20.07.22 06:21 Re: Unsere Teile [Re: elflobert]
Cruising
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1.726
Schön geworden, gute Arbeit! Auch wenn das für mich nix wäre (bin bekennender Tubusträger- und Ortliebtaschen-Fan, auch für kleine Strecken) und habe zudem ausschließlich Brooks-Sättel mit Befestigungsösen - Hauptsache, man hat Spaß beim Basteln seiner speziellen Lösung schmunzel

Gruß Thomas
www.bikeamerica.de
Cycle. Recycle. For a better world...
Nach oben   Versenden Drucken
#1516691 - 12.12.22 10:57 Re: Unsere Teile [Re: Sickgirl]
Sickgirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6.655
Für eine Kinderrad habe ich jetzt das Projekt Kurbel kürzen in Angriff genommen

Von 175 auf 152


Auf der CNC die Bohrung gesetzt und das Gewinde vorgefräst, so das alles sauber fluchtet

Das Gewinde dann mit dem Gewindebohrer nachgeschnitten, und die Enden abgefräst

Als nächsten Schritt starte ich mit meinem Meister einen Eloxierversuch, ich würde die Kurbelarme gerne blau eloxieren

Geändert von Sickgirl (12.12.22 10:58)
Nach oben   Versenden Drucken
#1516694 - 12.12.22 11:15 Re: Unsere Teile [Re: Sickgirl]
thomas-b
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5.729
In Antwort auf: Sickgirl
...
Auf der CNC die Bohrung gesetzt und das Gewinde vorgefräst, so das alles sauber fluchtet

...

Als nächsten Schritt starte ich mit meinem Meister einen Eloxierversuch, ich würde die Kurbelarme gerne blau eloxieren
Kannst Du noch was zu deiner Spannvorrichtung sagen? Vielleicht nein Bild ohne eingespannte Kurbel. Das ist denke ich das aufwendigste an dem Projekt und für das Ergebnis von größter Wichtigkeit. Tretlagerwelle und Pedalachse sollen ja parallel sein zwinker

Das mit der Elektrooxidation und deren Einfärbung finde ich auch spannend.

Gruß
Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
#1516697 - 12.12.22 11:52 Re: Unsere Teile [Re: thomas-b]
Sickgirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6.655
Ein Flachstahl mit drei Bohrungen, einmal Mitte Wellenbohrung und in 152 und 175 mm Abstand dazu

Einen Bolzen mit dem Innendurchmesser für die Wellenaufnahme, päb angepasst wie es im schwäbischen heißt also spielfrei das es sich zentriert, einen zweiten Bolzen mit dem Gewinde für die M16er Schraube. Die M16er Schraube sauber plan und Absatz andrehen. Mit Innengewinde M6

Dafür dann wieder einen kleinen Bolzen der päb in das alte Pedalgewinde passt

Kurbelarm in die Vorrichtung, an der Wellenaufnahme soweit fixieren und dann die M16 Schraube soweit raus drehen das die der Arm an der geraden Fläche waagrecht steht


Geändert von Sickgirl (12.12.22 11:52)
Nach oben   Versenden Drucken
#1516700 - 12.12.22 12:05 Re: Unsere Teile [Re: Sickgirl]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 24.405
In Antwort auf: Sickgirl
.... ich würde die Kurbelarme gerne blau eloxieren

dafür
...in diesem Sinne. Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
#1516704 - 12.12.22 12:29 Re: Unsere Teile [Re: Sickgirl]
noireg-b
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 981
Sehr schön von der Profifrau gemacht.

Etwas hobbymäßiger sind die Freunde im MTB-News Forum vorgegangen:
Kurbelkuerzen
Die ausgeixten Bilder sind anklickbar.

Beides ein Ansporn.
Grüße Gereon
Grüße Gereon
Nach oben   Versenden Drucken
#1516718 - 12.12.22 16:29 Re: Unsere Teile [Re: Sickgirl]
kangaroo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1.266
Wo ich losgelesen hab dachte ich, ohne Fräse wird das doch nix, aber du bist ja bestens ausgestattet sah ich dann :-)

Geändert von kangaroo (12.12.22 16:29)
Nach oben   Versenden Drucken
#1517636 - 27.12.22 11:42 Re: Unsere Teile [Re: Sickgirl]
Sickgirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6.655
Heute ging es ans einmachen

Kurbel blank gemacht, Glasperl gestrahlt und poliert


In Lauge gebeizt und dann in einer Mischung mit Batteriesäure und Destillierten Wasser eine Stunde eloxiert


Dann ins warme Farbbad


Zum Abschluss eine Stunde kochen in Destillierten Wasser.

Leider war die Polierarbeit nicht ganz perfekt und sie sind leicht fleckig
Nach oben   Versenden Drucken
#1517642 - 27.12.22 13:24 Re: Unsere Teile [Re: Sickgirl]
MajaM
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 697
Unterwegs in Deutschland

Todschick!

Was ist denn das für ein Farbstoff, der da nennenswert auf dem Aluminium haften bleibt? Wie stabil bleibt die Farbe in der Sonne? Ich habe da einige kommerzielle Fahrrad-Teile, die ursprünglich mal schwarz eloxiert waren, mittlereile aber schäbig grau/braun ausgeblichen sind. Wenn man die durch einfaches "Baden" wieder knallig farbig (gerne Dein blau) bekäme, könnte mir das gefallen.

Liebe Grüße
Maja
Nach oben   Versenden Drucken
#1517645 - 27.12.22 14:13 Re: Unsere Teile [Re: MajaM]
Sickgirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6.655
Hallo Maja
Das ist leider nicht so einfach
Das alte Eloxal muss komplett runter, neu eloxiert werden und dann ins Farbbad
Grüße Ulrike
Nach oben   Versenden Drucken
#1517674 - 27.12.22 20:42 Re: Unsere Teile [Re: Sickgirl]
noireg-b
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 981
Strenggenommen ist das von dir gezeigte Verfahren kein echtes „Eloxieren“, weil das Anlegen einer Spannung zwischen Werkstück und Elektrolyt fehlt. Du zeigst eine rein chemische Variante des Oxidationsprozesses. Die elektrolytische Variante erzeugt i.d.R. dickere Oxidschichten, bei der auch die Farben besser halten.
So jedenfalls habe ich es meinen Studies immer beigebracht.

Grüße Gereon
Grüße Gereon
Nach oben   Versenden Drucken
#1517675 - 27.12.22 20:49 Re: Unsere Teile [Re: noireg-b]
Sickgirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6.655
Habe es nach dieser Anleitung gemacht


Geändert von Sickgirl (27.12.22 20:52)
Nach oben   Versenden Drucken
#1517677 - 27.12.22 20:51 Re: Unsere Teile [Re: noireg-b]
thomas-b
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5.729
Hallo Gereon,

also ich sehe da eine klemme mit Leitung und unten an dem Kupferrohr hängt eine Metallplatte, an der es sogar schäumt.

Das sind zumindest Indizien, das da Tatsächlich ein geschlossener Stromkreis im Spiel ist.

Gruß
Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
#1517678 - 27.12.22 21:26 Re: Unsere Teile [Re: MajaM]
harald.m
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 125
Unterwegs in Deutschland

Das alte Eloxal geht mit Natronlauge runter. Die Teile sehen danach aber schäbig aus. Da musst du dann erst wieder polieren und dann eloxieren.
Nach oben   Versenden Drucken
#1517679 - 27.12.22 21:31 Re: Unsere Teile [Re: Sickgirl]
harald.m
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 125
Unterwegs in Deutschland

Super, danke für den Beitrag. Gerade noch gelernt, dass man Teile auch mehrfarbig eloxieren kann: auf youtube nach "splash anodizing" suchen.
Nach oben   Versenden Drucken
#1517682 - 27.12.22 23:12 Re: Unsere Teile [Re: thomas-b]
noireg-b
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 981
Oh sorry, ich sollte auf dem Handy die Fotos doch genauer anschauen!
Dann bitte meinen unsachlichen Beitrag ignorieren.

Danke fürs richtig stellen.
Gereon
Grüße Gereon
Nach oben   Versenden Drucken
#1523709 - 14.03.23 06:34 Re: Unsere Teile [Re: Sickgirl]
Sickgirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6.655
Fahre an zwei Rädern diesen K-Edge Computer Halter für meinen Element Bolt

Aber den gibt es ja nur für 1 1/8 Zoll Gabelschäfte aber mein Canyon hat ja 1 1/4 Zoll

Am Sonntag auf der Ausfahrt mit einem Rad das diesen Halter hat bin ich auf die Idee gekommen das selber zu fräsen. Ist ja jetzt kein so komplexes Teil




Werde mir noch einen Torus Fräser für bessere Übergänge besorgen . Die Kunsstoffeinsätze gibt es ja für einen Fünfer nach zu kaufen. Dann noch drei weitere Räder mit 1 1/8 Zoll damit ausstatten

Wenn es sich mal wieder ergibt wird natürlich noch eloxiert
Nach oben   Versenden Drucken
#1523745 - 14.03.23 16:19 Re: Unsere Teile [Re: Sickgirl]
kangaroo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1.266
ja ich dachte auch gerade wie ich das in 3D Print gemacht hätte.
Aber du hast ja die fetten Maschinen zur verfügung. grins
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 65 von 66  < 1 2 63 64 65 66 >

www.bikefreaks.de