Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
10 Mitglieder (rinkorando, Hollandradfahrer, chrisli, Hansflo, Mightyflea, Liegeradler45, bastianh, 3 unsichtbar), 72 Gäste und 518 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
28937 Mitglieder
96687 Themen
1515088 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2462 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 12:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Vielschreiber (30 Tage)
Keine Ahnung 79
Juergen 70
Gravelbiker_Berlin 63
Hansflo 48
Uwe Radholz 41
Seite 2 von 5  < 1 2 3 4 5 >
Themenoptionen
#860769 - 05.09.12 09:52 Re: Neue Oder-Brücke nach Polen eröffnet [Re: Juergen]
BaB
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 9.786
Wie ich gerade von unserem rasendendelnden Forumsreporter Jürgen erfahren habe, wird die Brücke nachher für ein paar Stunden feierlich geöffnet. Zurzeit ist er noch vor Ort und bereit für Interviews, muss aber vor der Eröffnung leider schon wieder weiter. Bilder von ihm folgen, in den Nachrichten von RBB wird auch darüber berichtet werden Klick

Geändert von BaB (05.09.12 09:54)
Nach oben   Versenden Drucken
#860773 - 05.09.12 10:07 Re: Neue Oder-Brücke nach Polen eröffnet [Re: BaB]
Martina
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 17.452
In Antwort auf: BaB


Wie kann eine Brücke 'geheim' sein? Die sieht man doch. Oder kam man da zu Ostblockzeiten tatsächlich nicht nahe genug ran?

Martina
Nach oben   Versenden Drucken
#860785 - 05.09.12 10:56 Re: Neue Oder-Brücke nach Polen eröffnet [Re: Martina]
BaB
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 9.786
Steht das nicht in dem von Toxxi verlinkten Tagesspiegelartikel im Startbeitrag? Klick
Nach oben   Versenden Drucken
#860839 - 05.09.12 12:53 Re: Neue Oder-Brücke nach Polen eröffnet [Re: Martina]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 21.708
Unterwegs in Polen

In Antwort auf: Martina
Die sieht man doch. Oder kam man da zu Ostblockzeiten tatsächlich nicht nahe genug ran?


Tja, gute Frage. Ich war damals nie an der Oder. Aber meines Wissens nach waren die Grenzen zu Polen und der Tschechoslowakei nicht mit einem unbegehbaren Streifen gesichert wie die Grenze zur Bundesrepublik, man hätte theoretisch bis zum Oderufer laufen können. Geheim heißt vermutlich nur, dass sie auf keiner Karte drauf war. Da war auch durchaus normal, dass nicht benutzbare Grenzübergänge auch nicht auf Karten eingezeichnet waren (z.B. die Brücke bei Hohenwutzen war auch nicht auf meinem Atlas).

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#860866 - 05.09.12 13:56 Re: Neue Oder-Brücke nach Polen eröffnet [Re: BaB]
Juergen
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 13.568
Unterwegs in Spanien

Hallo Bernd,
haste gut geschrieben.
Ich hocke hier im Kellerstübchen und versuche Eplus Beine zu machen schmunzel Da die Einweihung NUR für geladene Gäste war, konnte ich nicht ganz auf die Brücke, nur ein paar Meter. Auf der polnischen Seite gibt es nur die Holzbalken, die eine Besetzung meinerseits wenig sinnvoll erscheinen liessen.

Lieben Gruß
Jürgen

@Thoralf
das Kellerstübchen ist echt ne Reise wert lach
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen [farbe:#FF0000][b]+[/b][/farbe] nur der Löffel weiß, wie es dem Topf geht.
Nach oben   Versenden Drucken
#860867 - 05.09.12 13:56 Re: Neue Oder-Brücke nach Polen eröffnet [Re: Toxxi]
Freundlich
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2.299
Korrekt. Die Grenzen zu Polen und zur Tschechoslowakei waren nicht mit einem Sperrgebiet gesichert, nur mit Grenzsteinen und Warnschildern gekennzeichnet und durch gelegentliche KfZ-Streifen unter Beobachtung. Ausnahmen: Die kriegsähnlichen Zustände vor und nach dem 21.08.1968 sowie vor und nach dem 13.12.1981. Diverse militärische Sperrgebiete, Übungsplätze etc. waren gesondert abgesperrt. Einen breiten Streifen Sperrgebiet gab es an der Westgrenze. Interessenten können sich bei Geschichtsspuren.de eine Google Earth-Datei mit dem ungefähren Verlauf von DDR-West-Grenze und Sperrgebiet herunterladen.
Durchgehende Radwanderwege bzw. Wanderwege hat es in den betreffenden Bereichen sowieso nicht gegeben. Radwandern war noch nicht in Mode. Radwanderwege gab es nirgendwo. Die offiziell verfügbaren Karten waren geometrisch verzerrt und zeigten nur wenige Details. Natürlich keinerlei Objekte von militärischer Bedeutung. Abgesehen von touristischen Karten einzelner Gebiete und groben Atlanten, gab es flächendeckend nur die "Reise- und Verkehrskarte" im Maßstab 1:200.000. Für Radtouren ausreichend genau.
Nach oben   Versenden Drucken
#860916 - 05.09.12 16:56 Re: Neue Oder-Brücke nach Polen eröffnet [Re: Toxxi]
jutta
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6.185
Oder/Neiße bilden ja eine natürliche Grenze, aber zb. im Zittauer Gebirge wars grüne Grenze. Inwieweit da kontrolliert wurde?
Auch die Grenze zwischen der CSSR und Polen war nicht befestigt, es war aber wohl nicht empfehlenswert, auf der Schneekoppe zu switchen.
Gruß Jutta
Nach oben   Versenden Drucken
#860980 - 05.09.12 19:30 Re: Neue Oder-Brücke nach Polen eröffnet [Re: jutta]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 33.160
Auch das ging. Es gibt von der Westseite am Schlesierhaus ohnehin nur einen Aufstiegsweg zum Gipfel. Soweit ich weiß, hat man erst 1980 nach einem Treffen von Landsmannschaftlern sauer reagiert und den »Weg der polnisch-tschechoslowakischen Freundschaft« für Bürger anderer Staaten gesperrt. Bemerkenswert war, dass die betreffenden Schilder nur in deutscher Sprache gehalten waren.
An der sächsisch-böhmischen Grenze konnte man mindestens seit 1959 oder 1960 den Grenzpfad als Wanderweg benutzen. Meine Mutter wurde mal angepfiffen, weil sie auf der Jagd nach Heidelbeeren ein paar Meter in die falsche Richtung abgewichen war. Ich selber habe dort (nach 1974) nie Grenzpolizei gesehen. Im Riesengebirge war das übrigens anders, die polnische Grenzpolizei war dort ziemlich präsent.
An Oder und Neiße kam man eigentlich immer ran. Zum Baden lud das Wasser ohnehin nicht ein, Bootsbenutzer auf der Oder mussten eine Flagge führen und durften nicht am Ostufer anlegen. Wie es damit dort zwischen 1981 und 1990 aussah, kann ich allerdings nicht sagen.
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
#860993 - 05.09.12 20:09 Re: Neue Oder-Brücke nach Polen eröffnet [Re: BaB]
Dietmar
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6.801
In Antwort auf: BaB
Wie ich gerade von unserem rasendendelnden Forumsreporter Jürgen erfahren habe, wird die Brücke nachher für ein paar Stunden feierlich geöffnet. ...

Im RBB kam gerade ein Bericht von dem heutigen Auftrieb mit einer Draisinenfahrt mit lokalen Promis (Landrat & Co.). Es geht wohl eher um eine Werbeveranstaltung für noch zu erlangende Fördermittel, mit denen man irgendwann mal die Brücke eröffnen könnte. Ohne Zusatznutzen (z.B. Draisinenverkehr) würde sich das Ganze wohl nicht rentieren.

Gruß Dietmar
Nach oben   Versenden Drucken
#861011 - 05.09.12 23:21 Re: Neue Oder-Brücke nach Polen eröffnet [Re: Dietmar]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 33.160
Auf der Brücke macht das nicht viel aus. Eine Fahrbahn muss sowieso aufgebaut werden, wegen der Konstruktion der Fahrbahnträger geht es nicht ohne Brückenbalken und zwei Schienen fallen dann mit ab. Mit dem bei Brücken dieser Länge notwendigen Schienenauszug wird man auch leben können. An der Schleibrücke von Lindaunis sieht man sehen, wie das ausfallen kann. Rennradfahrer sollten doch Geschick im Umgang mit Längsrillen haben. Die, die das nicht haben, können bis zur Inbetriebnahme in Budapest oder Saarbrücken üben.

Außerdem wäre es schön, wenn keine vollendeten Tatsachen geschaffen würden.
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #861164 - 06.09.12 14:26 Re: Neue Oder-Brücke nach Polen eröffnet [Re: Falk]
martinbp
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2.926
Hallo, Falk,

Lindaunis ist recht interessant, wenn die Ampelregelung ausfällt (für Autofahrer). Habe ich in diesem Sommer erleben dürfen. Ging trotzdem ohne Wutausbrüche und Schimpftiraden ab, der Verkehr hiet sich in (überschaubaren) Grenzen
Was Budapest betrifft, kannst du die Stelle mal genauer lokalisieren? Für mich ist Bp.
in Bezug auf Straßenbahnschienen viel angenehmer als Lpz.

VG Martin
Nach oben   Versenden Drucken
#861166 - 06.09.12 14:32 Re: Neue Oder-Brücke nach Polen eröffnet [Re: Dietmar]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 21.708
Unterwegs in Polen

In Antwort auf: Dietmar
Ohne Zusatznutzen (z.B. Draisinenverkehr) würde sich das Ganze wohl nicht rentieren.


Dann haben die Reporter beim Tagesspiegel mal wieder ungares Halbwissen verbreitet... böse

Trotzdem halte ich das mit der Draisine eh für eine Zeitungsente, da auf der deutschen Seite sowieso keine Gleise mehr liegen. Man wird also höchstens von Polen aus bis zum deutschen Oderufer fahren können, aber nicht weiter nach Deutschland hinein.

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#861178 - 06.09.12 15:06 Re: Neue Oder-Brücke nach Polen eröffnet [Re: Toxxi]
Dietmar
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6.801
In Antwort auf: Toxxi
... Trotzdem halte ich das mit der Draisine eh für eine Zeitungsente, da auf der deutschen Seite sowieso keine Gleise mehr liegen. Man wird also höchstens von Polen aus bis zum deutschen Oderufer fahren können, aber nicht weiter nach Deutschland hinein. ...

In dem RBB-Beitrag ist die aber gefahren, so'n Ding mit Handhebelantrieb. Ich nehme an, dass die Holzplattform (auf einem Foto von Bernd) zum gefahrlosen Promi-Zustieg gebaut wurde.

Gruß Dietmar
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #861181 - 06.09.12 15:12 Re: Neue Oder-Brücke nach Polen eröffnet [Re: martinbp]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 33.160
Zitat:
Was Budapest betrifft, kannst du die Stelle mal genauer lokalisieren? Für mich ist Bp.
in Bezug auf Straßenbahnschienen viel angenehmer als Lpz.

Je nachdem. In Budapest haben die Radreifen im Prinzip Fernbahnmaße. Als Folge sind die Rillenweiten spürbar größer. Im Neuzustand liegt der Unterschied so etwa bei 35mm in reinen Straßenbahnnetzen zu 45mm für europäische Fernbahnverhältnisse. Der Unterschied kann durchaus noch größer ausfallen. Die mehr oder weniger stolzen Besitzer von Renn- und Sporträdern betrifft das allerdings deutlich stärker als mich.
Falk, SchwLAbt

Geändert von Falk (06.09.12 15:14)
Nach oben   Versenden Drucken
#861450 - 07.09.12 13:19 Re: Neue Oder-Brücke nach Polen eröffnet [Re: Toxxi]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 13.638
------------------------
Grüsse
Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
#944058 - 03.06.13 10:20 Oder-Brücke nach Polen wieder nicht eröffnet [Re: Toxxi]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 21.708
Unterwegs in Polen

Es gibt Neuigkeiten von der Brückenfront:

Offenbar hat die Aktion vom 05.09.2013 etwas bewirkt. Geld scheint geflossen zu sein, die beteiligten deutschen und polnischen Gemeinden haben sich geeinigt, und seit Samstag, den 01.06.2013 sollten die ersten Draisinen über die Brücke rollen.

Draisinenverkehr über die Oder startet am 1. Juni

So weit, so gut. schmunzel Es hätte alles sooo schön werden können, vielleicht hätte man ja auch mit dem Fahrrad drübergedurft.

Eine gute Woche vorher bewegte sich wieder was, und zwar zum Negativen hin:

Landesamt stoppt Millionen-Vorhaben

Was war geschehen?`verwirrt Ein Pärchen Uhus nistet auf einem der Brückenpfeiler (nicht auf der Brücke selbst). Verkehr auf der Brücke würde die jungen Uhus verschrecken. Ein neuer Termin zur Eröffnung sei frühestens 2014(!) möglich... entsetzt

Denkste, dachten sich einige, das wollen wir doch mal sehen. Und flugs wurden Landkarten und Geoportale zu Rate gezogen:

Ist der Uhu Deutscher oder Pole?

Und es kam, wie es kommen muss: gemäß dem einen Geoportal nistet der Uhu in Polen und das deutsche Landesamt ist nicht zuständig. Gemäß dem anderen Gorportal nisten die Uhus im Land Brandenburg. Da der Streit online nicht zu entscheiden war, zog eine Abordnung mit Lineal und Zollstock los. Und siehe da: er nistet tatsächlich in Polen.

Trotzdem blieb die Brücke zu. Das Landesamt hat die Eröffnung gestoppt, gleichzeitig aber eingeräumt, dass das ab 30.6.13 wieder möglich wäre.

Warten wir es ab, wie das Spiel noch enden wird. wirr

Gruß
Thoralf

PS: Umweltschutz hin und her... Ich finde es wichtig, die Naturlandschaft an der Oder zu erhalten. Die hat sich in den letzten 60 Jahren schön entwickeln können. Aber das ein Pärchen Uhus die Eröffnung eines Millionenprojektes so Knall auf Fall verhindern kann, finde ich zumindest merkwürdig.
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#944120 - 03.06.13 13:06 Re: Oder-Brücke nach Polen wieder nicht eröffnet [Re: Toxxi]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 33.160
Merkwürdig schon, aber nicht besonders selten. Bei uns hat man im südlichen Auenwald vor einigen Jahren den Floßgraben entschlammt und für Boote befahrbar gemacht. Dazu wurde er in den Waldbadsee Lauer eingebunden und es reichte sogar für zwei Schleusen. Seid zwei Wochen ist es aber mit der Seefahrtsherrlichkeit wieder vorbei. In einer Böschung nisten ein oder zwei Eisvogelpärchen. Jetzt ist der Floßgraben in der Woche gesperrt, am Sonnabend und Sonntag ist der Verkehr für je zwei mal zwei Stunden zugelassen – und eine Reederei darf täglich mit einem ihrer Elektromotorschiffe fahren. Nur seltsam, dass die Eisvögel ihre Nester bauen konnten, während die Paddel- und Ruderfreunde noch unreglementiert unterwegs waren. Per Befehl endet die Brutzeit übrigens am 15.08. Dass dann das Leipziger Wasserfest beginnt, ist mit Sicherheit reiner Zufall.
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
#944133 - 03.06.13 13:35 Re: Oder-Brücke nach Polen wieder nicht eröffnet [Re: Toxxi]
BaB
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 9.786
Ich bin sehr überrascht, dass überhaupt Bewegung in die Sache gekommen ist und das jetzt noch so schnell. Meinen Dank an die Herren Plate und Pötsch! Dass diese Geschichte jetzt wieder gebremst wird ist sicher ärgerlich, aber da es auf der östlichen Seite auch noch einiges zu tun gibt und ob Seitens des Betreibers so kurzfristig alles geklappt hätte...? Wer die Brücke gesehen hat, kann da schon Zweifel bekommen, ob nicht noch andere Hemmnisse auftauchen.
Freuen wir uns auf das nächste Jahr und vllt. gibt es ja auch irgendwann ein Konzept, dass die Brücke dauerhaft (nicht nur am WE und in den Sommermonaten) und auch für den Radverkehr öffnet. schmunzel
Nach oben   Versenden Drucken
#944190 - 03.06.13 16:08 Re: Oder-Brücke nach Polen wieder nicht eröffnet [Re: Toxxi]
*cycle
Nicht registriert
Man stelle sich vor Nutrias oder besser gemeine Ratten im "VEB Beton" hätten aus Naturschutzgründen die Öffnung der Berliner Mauer verhindert.

Dann wäre Birne gar nicht der Kanzler der Einheit!
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #944235 - 03.06.13 17:48 Re: Oder-Brücke nach Polen wieder nicht eröffnet [Re: ]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 21.708
Unterwegs in Polen

grins *kugel*
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1034337 - 20.04.14 08:42 Re: Oder-Brücke nach Polen wieder nicht eröffnet [Re: Toxxi]
BaB
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 9.786
Aber jetzt! Zumindest fast ganz! Immerhin zur Hälfte! Also der kleineren Hälfte! Also die ersten 350m! Also immerhin etwas! schmunzel dafür bravo wein party

Betreiber-HP

(Laut Bericht in der heutigen Ausgabe des Berliner Tagesspiegel fährt die Draisine nur 350m weit bis zur polnischen Grenze, da für die polnische Seite noch die Genehmigung fehlt. Leider habe ich keinen Link zu dem Artikel gefunden.)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1034340 - 20.04.14 09:00 Re: Oder-Brücke nach Polen wieder nicht eröffnet [Re: BaB]
jutta
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6.185
Wat issn de größere Hälfte??
Gruß Jutta
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1034349 - 20.04.14 09:45 Re: Oder-Brücke nach Polen wieder nicht eröffnet [Re: jutta]
BaB
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 9.786
In Antwort auf: jutta
Wat issn de größere Hälfte??
Klick

Noch einen schönen Sonntag schmunzel
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1035429 - 24.04.14 13:13 Re: Oder-Brücke nach Polen wieder nicht eröffnet [Re: BaB]
BaB
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 9.786
Hier noch der Link zum Zeitungsartikel.
Nach oben   Versenden Drucken
#1064597 - 28.08.14 17:36 Re: Neue Oder-Brücke nach Polen eröffnet [Re: Toxxi]
Dietmar
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6.801
In Antwort auf: Toxxi
... die aufmerksamen Befahrern des Oder-Neiße-Radweges vermutlich bekannt sein dürfte. Der Oderbruchbahn-Radweg von Wriezen endete bisher als Stichstrecke am Fluss, die Brücke war verriegelt und verrammelt. ...

Jetzt nur noch auf der polnischen Seite. Der deutsche Teil war zumindest im Juli 2014 befahrbar. Guggstu:



Die Fahrt mit der Draisine kostet 5 € und geht bis zur Flussmitte. Die Bürokraten streiten wohl immer noch, wie die Gesamtlösung aussehen soll. Der brütende Uhu soll sich aber schon verabschiedet haben. Wenigstens einer, der lösungsorientiert handelt. schmunzel Für Falk noch ein paar Details.



Gruß Dietmar
Nach oben   Versenden Drucken
#1064634 - 28.08.14 20:29 Re: Neue Oder-Brücke nach Polen eröffnet [Re: Dietmar]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 21.708
Unterwegs in Polen

Und an der eigentlichen Grenzlinie ist dann ein Zaun? verwirrt Muss da mal wieder mit dem Rennrad lang zum Gucken.

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1064670 - 29.08.14 05:56 Re: Neue Oder-Brücke nach Polen eröffnet [Re: Toxxi]
BaB
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 9.786
In Antwort auf: Toxxi
Muss da mal wieder mit dem Rennrad lang zum Gucken.
Ja, mach das mal, dann gibt es vllt. auch ein paar mehr Infos als die wiederholten aus meinen Links oben. träller (Ansonsten ist ja auch noch für das 1. Dezember WE eine Tour Richtung Oder ins Auge gefasst.)
Nach oben   Versenden Drucken
#1064678 - 29.08.14 06:16 Re: Neue Oder-Brücke nach Polen eröffnet [Re: Toxxi]
Dietmar
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6.801
In Antwort auf: Toxxi
Und an der eigentlichen Grenzlinie ist dann ein Zaun? verwirrt Muss da mal wieder mit dem Rennrad lang zum Gucken. ...

Zumindest den bahntechnisch vorgeschriebenen Prellbock wird's geben. Mit dem RR wirste auch nicht mehr sehen als auf dem 1. Foto. Musst schon die 5 EUR opfern, um mal bis zum Ende Deutschlands zu fahren. schmunzel

Gruß Dietmar

Geändert von Dietmar (29.08.14 06:18)
Änderungsgrund: Tastenklemme
Nach oben   Versenden Drucken
#1064872 - 29.08.14 18:08 Re: Neue Oder-Brücke nach Polen eröffnet [Re: Dietmar]
Juergen
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 13.568
Unterwegs in Spanien

Wie doch die Zeit vergeht.
.............in Brandenburg dauern manche Dinge einfach länger. Die Brücke sah 2012 auch nicht anders aus grins
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen [farbe:#FF0000][b]+[/b][/farbe] nur der Löffel weiß, wie es dem Topf geht.
Nach oben   Versenden Drucken
#1064880 - 29.08.14 18:25 Re: Neue Oder-Brücke nach Polen eröffnet [Re: Juergen]
Dietmar
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6.801
In Antwort auf: Juergen
Wie doch die Zeit vergeht.
.............in Brandenburg dauern manche Dinge einfach länger. ...

Dann geht's aber Schlag auf Schlag: Gleich nach der Flughafeneröffnung bekommen wir die Olympischen Spiele (2024??). bier

Zitat:
...Die Brücke sah 2012 auch nicht anders aus grins

Der hat wohl seinen Ikea-Bastelbogen für Draisinen verlegt? schmunzel

Gruß Dietmar
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 2 von 5  < 1 2 3 4 5 >

www.bikefreaks.de