Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
0 Mitglieder (), 183 Gäste und 365 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
27838 Mitglieder
93655 Themen
1456352 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3052 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1452555 - 14.12.20 07:42 Fidlock: Hält Flaschen&Bananen fest...
HeinzH.
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 10475
Moin moin!
Im Liegeradforum stieß ich gestern auf das neuartige Haltesystem der Firma Fidlock. Von den Preisen war ich zunächst abgeschreckt. Als ich mir jedoch das magnetisch-mechanische Verriegelungskonzept anschaute wurde mir klar, daß z.B. die Variante FIDLOCK TWIST uni connector ein gelungenes, brauchbaren Zubehörteil für Fahrräder ist. Man kann damit nicht nur allerlei Flaschen (bis zu einem Durchmesser von 8cm), sondern auch alles mögliche andere am Fahrrad haltern.
Für technisch feine Teile war ich schon immer zu haben und habe bestellt. Anfang des neuen Jahres werde ich hier einen Erfahrungsbericht einstellen.
Morgendliche Grüße aus Münster,
HeinzH.

Werbelinks gelöscht. Wir warten auf deinen Bericht
Demokratie lebt davon, daß sich die Bürgerinnen und Bürger aktiv einbringen...

Geändert von Juergen (15.12.20 07:53)
Nach oben   Versenden Drucken
#1452556 - 14.12.20 08:16 Re: Fidlock: Hält Flaschen&Bananen fest... [Re: HeinzH.]
Margit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5031
Guten Morgen Heinz,
das Fidlock-System ist bei meinem neuen Helm verbaut. Diesen musste ich nach meinem letzten Sturz kaufen und dachte, das wäre nun neuer Standard, bin jedenfalls sehr zufrieden.
Viele Grüße
Margit
Nach oben   Versenden Drucken
#1452837 - 16.12.20 09:27 Re: Fidlock: Hält Flaschen&Bananen fest... [Re: HeinzH.]
IndianaWalross
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1446
In Antwort auf: HeinzH.
Moin moin!
Im Liegeradforum stieß ich gestern auf das neuartige Haltesystem der Firma Fidlock. Von den Preisen war ich zunächst abgeschreckt. Als ich mir jedoch das magnetisch-mechanische Verriegelungskonzept anschaute wurde mir klar, daß z.B. die Variante FIDLOCK TWIST uni connector ein gelungenes, brauchbaren Zubehörteil für Fahrräder ist. Man kann damit nicht nur allerlei Flaschen (bis zu einem Durchmesser von 8cm), sondern auch alles mögliche andere am Fahrrad haltern.
Für technisch feine Teile war ich schon immer zu haben und habe bestellt. Anfang des neuen Jahres werde ich hier einen Erfahrungsbericht einstellen.
Morgendliche Grüße aus Münster,
HeinzH.

[mod]Werbelinks gelöscht. Wir warten auf deinen Bericht[/mod]


Moin,

neu ist das nun nicht gerade, gibt es schon seit Jahren am Markt - die älteren Flaschen sind auch noch so - 1 Fall aus 1m Höhe und in 1mio Einzelteile zerbröselt(RoabikeParty hat da mal n anschauliches Video zu gemacht). Angeblich sollen laut Fidlock die neueren ja nicht mehr so empfindlich sein.

Bei mir hat der Uni Connector nie gescheit funktioniert. Auf der Rückseite ist so eine Art Moosgummi, welches der Flasche/Banane whatever Halt geben soll. Bei erhöhter Luftfeuchtigkeit z.B. im Herbst (Nebel) und Winter taugte das Ganze bei mir nichts mehr. Eine abgesenkte Bordsteinkante, wie sie an jedem handelsüblichen Radweg zig Mal pro Fahrt vorkommt, brachte den Inhalt mit einem Rums auf die Straße. Angeblich soll das nicht vorkommen laut Fidlock.

Meine Kombi Camelbak Chill in Verbindung damit hat das aber bewiesen dass nix unfehlbar ist. Die Flasche war auch so fest angezogen, da hat sich nix bewegt am Start. Flasche trocken. Ich hatte sogar Bedenken meine Flasche oder den Connector zu zerstören, hätte ich NOCH fester angezogen als es eh schon war! Auf die Art (überdrehen) hab ich mir mal ein teures Paar Schuhe mit Boa geschrottet - Kabel überdreht und Schuh für die Tonne - damals gab es noch nicht für alles und jedes Schuhbauteil Ersatzteile.

Deswegen (Flaschenqualität, sinnentleerter Uni Connector) fristet das System bei mir ein Dasein in der Ersatzteilkiste.
Zumal man dazu sagen muss, trotz anderslautender Versprechungen via mail ist bis heute keine gescheite Winterflasche für das System raus gekommen. Mir langt auch die Flaschengröße und der Durchfluss nicht. Als ich noch mit Sigma Tacho fuhr, haben die Magneten auch die Sensoren blockiert. Magnet am Rad > Tacho nur am spinnen. Magnethalterung ab > keine Probleme. Sind halt Neodyme, die hauen ordentlich rein

Insofern... Vielleicht unter Optimalbedingungen ein feines System. Mir gefällt auch sehr, dass man keinen Flaschenhalter mehr bräuchte. Nur leider in der aktuellen Variante unbrauchbar für meine Zwecke und Fahrbedingungen.

Die sind allerdings gerade voll hip, jeder zweite Gravelbiker düst damit rum, naja wenn's für die taugt, soll mir Recht sein.

Meine neue Restrap Tasche hat auch nen Fidlock Magneten als Verschluss. Das ist bis jetzt unauffällig.

Wie gesagt, erstmal ne feine Idee, die müssten nur grundsätzlich mal einige Dinge richtig überarbeiten.
Nach oben   Versenden Drucken
#1452866 - 16.12.20 12:18 Re: Fidlock: Hält Flaschen&Bananen fest... [Re: HeinzH.]
hh-jung
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 220
Das Fidlock System ist schon genial einfach. Ich nutzte es auch um meine Trinkflasche am Rahmen zu befestigen und um sie im Bedarfsfall schnell und unkopliziert nutzen zu können. Der Verschluss hält bombenfest und lässt sich gleichzeitig kinderleicht mittels einer Drehbewegung lösen. Ein weiterer Vorteil ist optischer Natur: Kein hässlicher Trinkflaschenkäfig beleidigt mein ästhetisches Auge.

Fun fact am Rande der Off-Topic-Welt: Wir nutzen das Fidlock System seit geraumer Zeit auch in den von uns ausgestatteten Flugzeugen, beispielsweise als Befestigungspunkte für Vorhänge an Möbeln. Ein wirklich tolles System.
Viele Grüße
Björn
Homepage: http://www.bjawe.de
Nach oben   Versenden Drucken
#1452895 - 16.12.20 15:29 Re: Fidlock: Hält Flaschen&Bananen fest... [Re: hh-jung]
HeinzH.
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 10475
Moin moin!
In Antwort auf: hh-jung
(.....) Ein weiterer Vorteil ist optischer Natur: Kein hässlicher Trinkflaschenkäfig beleidigt mein ästhetisches Auge. (....)


Nicht zuletzt dies spricht für das Fidlock...

By the way:
In Antwort auf: IndianaWalross
Deswegen (Flaschenqualität, sinnentleerter Uni Connector) fristet das System bei mir ein Dasein in der Ersatzteilkiste. (...)
Bevor der Pidlock Uni Connector, also das Teil, mit dem man auch Bananen grins haltern kann, langfristig unmontiert in Deiner Ersatzteilkiste liegt, kannst Du mir per PN ein Angebot machen.
Bis denne,
HeinzH.
Demokratie lebt davon, daß sich die Bürgerinnen und Bürger aktiv einbringen...

Geändert von HeinzH. (16.12.20 15:39)
Nach oben   Versenden Drucken
#1452962 - 17.12.20 06:02 Re: Fidlock: Hält Flaschen&Bananen fest... [Re: HeinzH.]
Ortenauer
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 118
Interessant, das System ist gut - habe das schon ~6 Jahre an meinem Nutcase Helm. Wusste gar nicht, dass das auch noch für andere Anwendungen geeignet ist.

Der Flaschenhalter ist toll. Habe gerade gesehen, dass der ja auch zur Montage an anderen Flaschen geeignet ist.
Grüße aus der Ortenau

Geändert von Ortenauer (17.12.20 06:04)
Nach oben   Versenden Drucken
#1453002 - 17.12.20 16:55 Re: Fidlock: Hält Flaschen&Bananen fest... [Re: Ortenauer]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 12858
Abus - die schon seit Jahren Fidlock als Verschluss bei ihren Fahrradhelmen verwenden und einen textilen Schlosshalter anbieten- hat angekündigt, einen Fidlockhalter für ihre Faltschlösser an Rahmenrohren auf den Markt zu bringen.
------------------------
Grüsse
Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
#1453034 - 17.12.20 20:10 Re: Fidlock: Hält Flaschen&Bananen fest... [Re: HeinzH.]
Ortenauer
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 118
So, ich habe mir das System mit dem Flaschenhalter mal genauer angeschaut - vermutlich doch nichts für mich.

Zum einen sieht es aus als würde es recht hoch bauen und ist für mich im recht engen Rahmendreieck vom Tandem nicht einsetzbar; und zum anderen traue ich dieser Art der Fixierung bei festen Flaschen (SIGG) nicht zu diese wirklich sicher und dauerhaft zu klemmen.
Grüße aus der Ortenau
Nach oben   Versenden Drucken
#1453096 - 18.12.20 11:26 Re: Fidlock: Hält Flaschen&Bananen fest... [Re: Ortenauer]
HeinzH.
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 10475
In Antwort auf: Ortenauer
(.....) Fixierung bei festen Flaschen (SIGG) nicht zu diese wirklich sicher und dauerhaft zu klemmen.
Zur Zuverlässigkeit der Fidlock-Halterung Glas- und SIGG-Flaschen werde ich im neuen Jahr nicht berichten können. Siggflaschen benutze ich schon lange nicht mehr, Glasflaschen nur zuhause. In den von mir bevorzugten europäischen Biotopen hat jeder Kiosk, jeder Supermarkt/Supermarche Mineralwässer in unterschiedlichsten Flaschen und Volumen. Mit dem Fidlock uni connector-System erhoffe ich mir, diese Flaschen stabil haltern zu können.
Die an unseren Rädern montierten Standard-Flaschenhalter passen im Grunde nur für Flaschen einer Größe. Ich werde das System mit verschiedenen hier erhältlichen Wasserflaschen auf dem berüchtigen münsterschen Brutalstkopfsteinplaster testen und hier anschließend berichten.
Gruß aus dem heute sonnenverwöhnten Münster,
HeinzH.
Demokratie lebt davon, daß sich die Bürgerinnen und Bürger aktiv einbringen...

Geändert von HeinzH. (18.12.20 11:27)
Nach oben   Versenden Drucken
#1453904 - 27.12.20 12:54 Re: Fidlock: Hält Flaschen&Bananen fest... [Re: HeinzH.]
AlexHH
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 57
Ich habe sowohl die alte als auch die neue Flasche. Bei der alten hatte ich noch zu bemängeln, dass der Durchfluss zu gering war und das Trinken dadurch echt genervt hat, im Vergleich zu den Podium-Buddeln. Die neuen Flaschen haben dieses Problem komplett gelöst und kommen nun auch mit einer Abdeckung, um den Schmutz abzuhalten. Der Befestigungsmechanismus funktioniert auf allen Untergründen tadellos und hält die Flaschen sicherer an Ort und Stelle als die bisher von mir benutzten Flaschenhalter, zudem ermöglicht die Drehbewegung ein entspannteres Zusammenspiel zwischen Flasche und Rahmentasche.
Wäre auch etwas, um optisch gefälliger eine Flaschentransportmöglichkeit an der Gabel zu verbauen.
Ich kann bisher nur Positives, insbesondere vom neuen System, berichten. Ergebnisse eines Falltests kann ich nicht beisteuern, wie gesagt, die Flaschen halten bombenfest, auch auf Trails.


Allerdings: Ich kann mir vorstellen, dass es auf dem Liegerad beim Herausdrehen der Flasche knapp wird, mit dem Platz zu den Kettenblättern, wenn ich mir das Foto so anschaue. Ist aber rein spekulativ.
Nach oben   Versenden Drucken
#1454529 - 31.12.20 19:05 Re: Fidlock: Hält Flaschen&Bananen fest... [Re: AlexHH]
HeinzH.
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 10475
Moin Alex!
In Antwort auf: AlexHH
(.....) Allerdings: Ich kann mir vorstellen, dass es auf dem Liegerad beim Herausdrehen der Flasche knapp wird, mit dem Platz zu den Kettenblättern, wenn ich mir das Foto so anschaue. Ist aber rein spekulativ.
Gut erkannt lach
Während meiner Kindheit las ich oft Micky Maus Hefte, meine Lieblingsfigur war der Daniel Düsentrieb und ja, auch ich habe habe das Problemchen (soeben) gelöst. Ein Foto werde ich morgen machen.
Die besten Wünsche für 2021!
HeinzH. aus Münster
Demokratie lebt davon, daß sich die Bürgerinnen und Bürger aktiv einbringen...

Geändert von HeinzH. (31.12.20 19:06)
Nach oben   Versenden Drucken
#1454599 - 01.01.21 15:34 Re: Fidlock: Hält Flaschen&Bananen fest... [Re: HeinzH.]
HeinzH.
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 10475
Nachtrag:



Bis denne,
HeinzH.
Demokratie lebt davon, daß sich die Bürgerinnen und Bürger aktiv einbringen...

Geändert von HeinzH. (01.01.21 15:35)
Nach oben   Versenden Drucken
#1454734 - 02.01.21 17:48 Re: Fidlock: Hält Flaschen&Bananen fest... [Re: HeinzH.]
HeinzH.
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 10475
Gestern probierte ich zwei Einweg-Flaschentypen aus, nämlich...
...diese 0,5l Flasche
...diese 0,75l "To go"-Flasche
Beide Flaschen saßen auch nach längerer Fahrt über eine Schlaglochpiste und einem kurzem Kopfsteinplasterabschnitt fest. Bei der Befestigung des Pidlock Uni Connector achtete ich darauf, daß die Haltesehnen in den Flaschennuten bzw. in der Flaschentaille verliefen.
Größere Flaschen kann ich am Umwerferausleger nicht fidlocken, da ich einerseits beim anbajonettieren an das Kettenblatt stoße, andererseits der Flaschenboden den IQ-X berührt...
Gruß aus Münster,
ein mit dem Weihnachtsgeschenk sehr zufriedener
HeinzH.
Demokratie lebt davon, daß sich die Bürgerinnen und Bürger aktiv einbringen...

Geändert von HeinzH. (02.01.21 17:51)
Nach oben   Versenden Drucken
#1455054 - 05.01.21 10:42 Re: Fidlock: Hält Flaschen&Bananen fest... [Re: HeinzH.]
HeinzH.
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 10475
Moin moin!

Auf diesem Foto kann man gut sehen, welche Freiheitsgrade ich bei der Montage des Fidlock-Systems am Umwerferrohr berücksichtigen mußte:
-Abstand zu den Kettenblättern, um Raum zum anbajonettieren zu haben. Vorher muß die linke Kurbel weggedreht werde.
-Abstand zur linken Kurbel, damit diese beim Pedalieren die Flasche nicht streift.
-Abstand zum oberen IQ-X Scheinwerfer, damit dieser nicht verstellt wird.

Testweise habe ich gestern eine Socke über die Flasche gezogen bevor ich sie mit den Sehnen des Fidlock Uni Connectors festzurrte. Auch diese Kombination bewährte sich auf der erwähnten Strecke, die Socke nebst Flasche wird von den Sehnen zuverlässig fixiert. Im nächsten Sommer kann ich mich also bei Touren auf mittels nasser Socke/Fahrtwind gekühltem Mineralwasser freuen.
Bis denne,
HeinzH.
Demokratie lebt davon, daß sich die Bürgerinnen und Bürger aktiv einbringen...

Geändert von HeinzH. (05.01.21 10:45)
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de