Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
0 Mitglieder (), 346 Gäste und 473 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Letzte Änderungen:
Δ - Kocher-Jagst-Radweg
Δ - Kroatien
Δ - Japan
Δ - Saar
Δ - Rumänien
Δ - Oder-Neiße (Polen)
Δ - Alpe Adria
Δ - Rhein
Δ - Rhein (retour)
Δ - Erft
Δ - Ahr
Δ - Meer-Radweg
Δ = Unterschiedemehr...
Partnerseiten
Statistik
29056 Mitglieder
97063 Themen
1521268 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2315 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 12:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Vielschreiber (30 Tage)
Falk 98
Juergen 49
derSammy 33
Uwe Radholz 32
Uli 29
Seite 2 von 4  < 1 2 3 4 >
Themenoptionen
Off-topic #1174016 - 29.11.15 11:21 Re: Die schönsten Schluchten (Gorges) in Frankreich [Re: inga-pauli]
Hansebiker
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1.488
Unterwegs in Deutschland

Die Bezeichnung "Nacht der langen Messer" fand ihren Ursprung in der Tatsache, dass die Scheinwerferkegel der Rennfahrzeuge bergauf rasend in den dunklen Himmel leuchteten. Das Scheinwerferlicht war weithin sichtbar. In den vielen Serpentinen erzeugte das in der Tat den Eindruck, als wenn lange Messer aus Licht die Dunkelheit durchschnitten.
LG aus HL



Nach oben   Versenden Drucken
#1174019 - 29.11.15 11:27 Re: Die schönsten Schluchten (Gorges) in Frankreich [Re: Juergen]
mille1
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1.898
Ich fang mal in der Jura an:

Mont d´Or ist ein fantstischer Aussichtsberg(wie weiter oben schon beschrieben)
Von Metabief fährst du Die D56 in Richtung Süden und biegst bei Longvilles Hautes aud die D 450 ab. Es gibt noch ne andere Auffahrt(die ist aber mit bis zu 19% viel steiler)

Nicht zu vergessen den Käse Mont d`Or. Ein Muß für jeden Käsefän. Es gibt rund um Mont d`Or einige urige Gaststätten, die ein Käsefondue anbieten.

Dann haben wir in Pontalier die Haupstadt des Absinth. Ein Besuch in eine der Destillen....

Weiter im Süden gibt es die Gorges de la Bienne. Zwischen Morez und St. Die. Es gibt drei Straßen. Die D126 ist autofrei. Es ist nicht so spekatulär wie andere, hat aber seinen eigenen Reiz. Mir hats es sehr gut gefallen.

Im Iseretal kann man von Pont Gervais auf den Col de Romeyere rauffahren.(D35)Tolle Aussicht auf das Iseretal und das Zentralmassiv. Das Ganze ist als Gorges P. Chabert D`Hieres bezeichnet. Wenn Du nach Rencurel auf die Gorges de la Bourne triffst, vergiß nicht in einer der kleinen Käsereien einen oder viele Ziegenkäse mitzunehmen. Angeblich stammt aus dieser Region der beste Ziegenkäse. Er war schon ziemlich gut, ob der beste ist Geschmackssache.

Auf der D511 (Gorges de la Bourne) kommst Du nach Pont-en-Royans. Ein schönes Städtchen mit Häusern die im Felsen kleben. Von dort aus kommst Du zur genialen Gorges Grand Goulets.(D518)Einfach traumhaft. Ob die noch fahrbar ist, weiß ich nicht. Ich habe irgendwo gelesen, daß diese Strecke gesperrt worden sein soll.

Wenn Du am Ende der Schlucht nach la Capelle kommst, ist es auch nicht mehr weit zum Col de Rousset. Der Anstieg ist von der Seite aus nicht schwierig. Oben auf dem Paß gibt es einen Tunnel(oder man bemüht sich, die den alten Streckenverauf zu fahren. Kenne ich nicht, ich bin durch den Tunnel)
Nach dem Tunnel eine andere Welt. Das Licht ist anders, die Temperatur ist anders, der Geruch ist anders. Kurz: Hier beginnt die Provence. Tolle Weitblicke. Mit Glück kannst Du auch Geier sehen.
da ich nur runter gefahren bin, kann ich Dir nicht sagen, ob es nur 5% waren.
Das Wie verstehe ich, aber nicht das Warum....
Nach oben   Versenden Drucken
#1175354 - 06.12.15 07:46 Re: Die schönsten Schluchten (Gorges) in Frankreich [Re: Hansebiker]
Juergen
Moderator
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 13.785
........... mit den Regionalkarten von Michelin könnte ich jetzt ganze Wände tapezieren. Jedes einzelne Dorf hab ich umkringelt und freu mich wie Bolle auf jeden Kilometer, der da kommt. dafür

Sigi spricht von krimineller Energie bei meiner Planung. Das kann ich bestätigen. Es liegt am gelernten Job und ist der Erkenntnis geschuldet, dass ich nicht mehr so jung und dynamisch bin, mal eben da hinten hoch zu fahren.
Ich habe mich auch von der Idee verabschiedet, alles mit Gepäck fahren zu müssen und deshalb drei Rundtouren eingeplant. Es gibt allerdings ein paar fiese Anstiege, die ich in Kauf nehme und schiebend bewältigen werde. Das hat durchaus seinen eigenen Reiz, wie ich dieses Jahr in der Toskana und den Alpen erfahren habe. lach

Teil 2. Frankreichs Schluchten im Osten. Track bei GPSies habe ich aktualisiert.
  • zu meinen Fragen:
  • 2a . Gibt es um die Verdonschlucht herum einen lohnenswerten Rundweg? Sehe ich alles sehenswerte auf meinem Weg?
    Ich nehme die Südroute über Trigance. Ab hier bietet sich eventuell eine Tagestour im Uhrzeigersinn über La Palud-Sur-Verdon entlang der D23 an.
    .
  • 2b . Welche Strecke zur Gorges Du Loup ist empfehlenswert? Ich habe mir, so wie ich das beurteilen kann, die einfachste Variante ausgesucht, bin aber hier zu allen Schandtaten bereit. grins
    Der Hinweis auf die "balcony roads" und Matthias Empfehlungen zur D10 veranlassten mich, den Weg zur Gorges Du Loup über die D 2211a und D10 bzw. D110 zum Col de Bleyne zu wählen. (Schiebestrecke) weinend
    Auf der anschließenden D6 ist die Confiserie vermerkt. wein
    .
  • 2c . Von Nizza nach Digne-Les-Bains möchte ich den Zug nehmen. unschuldig Der Train des Pignes hält in Pont-de-Gueydan, von wo ich zur Gorges de Daluis fahren würde. Gibt es auf der Strecke noch andere Sehenswürdigkeiten, an denen es sich lohnt länger zu verweilen?
    Danke an euch alle für die wunderschönen Streckenempfehlungen! Ich hab den Teil von Nizza nach Digne komplett neu geplant.
    1. Es gibt in Coaraze eine richtig gute Auberge, die ich wieder aufsuchen möchte.(ein Abstecher zur Vésubie erscheint mir in diesem Fall möglich.) wein
    2. Um die rote D602 im Tal des Var zu vermeiden, versuche ich mich an der D27 über den Col de Vé Gautier (1099m) und suche noch den flachsten Einstieg ab Pont Charles Albert.
    3. Der Anstieg zum Col de Valberg ist von Osten einfacher. Deshalb freu ich mich auf eine Tagestour gegen den Uhrzeigersinn über Cians, Valberg, Daluis.
    Weitere Pässe im Norden überlasse ich gerne den Bergaliens. (Matthias, ich hab mir das alles sehr genau angeschaut grins. Danke trotzdem)
    4. Ab Digne habe ich für 850hm 35km zur Verfügung, um die Clue de Barles und die Gorges de la Blanche zu erreichen. Das sollte doch zu schaffen sein!
    .
  • 2d . Als Holger das Luftbildrätsel zum Col de Rousset veröffentlichte, war mir klar, dass ich da hoch will. Kann jemand bestätigen, dass der Pass nur 5% Steigung hat? Ich kann das nicht glauben.
  • 2e . Um gesperrte Tunnel im Vercors zu umgehen, bin ich nicht geboren. Hat jemand eine schöne Strecke von Les Jarrands nach Grenoble. Es darf auch etwas länger dauern. :)
  • 2f . Auf dem Weg nach Aix-les-Bains wollte ich Saint-Pierre-de-Chartreuse westlich umgehen. schmunzel
  • zu euren Tipps:
    Luberon
    die geheime Treppe werde ich mit anschauen. lach

    Nyons - Die
    Ich fahr über Dieulefit, Saou und durch den Forêt de Saoû an die Drôme. Es sind kleine Straßen und der Wein soll dort ganz hervorragend sein. Die Wegführung scheint mir angenehmer als meine erste Variante. Natalies Strecke über Saint-Nazaire-le-Désert hab ich sowieso als Reserve dabei.

    Vercors
    Eure Worte in Gottes Gehörgang! grins
    Sollte ich tatsächlich da oben ankommen, fahr ich eine Tagesrunde zusätzlich und stürze mich abschließend über die Gorges du Nan zurück in die Realität. (es gibt hier zuviele Möglichkeiten, als dass ich mich jetzt für eine Variante entscheiden könnte) Col de Romeyère oder/und Col Du Mont Noir usw………..
    @StefanS: Mit dem gesperrten Tunnel meinte ich den Tunnel Du Mortier am La Buffe auf der D218.(sh. Bericht von Nat und Micha)

    Chartreuse
    Die beiden Schluchten Le Guiers Vif und Le Guiers Mort könnte ich in einer Tagestour im Uhrzeigersinn besuchen. Ein Anstieg von Grenoble auf die Höhe erscheint mir nicht praktikabel. Dafür müsste ich dann vielleicht mehr von diesem grünen Zeugs saufen.grins
Auf dem Weg zum Jura hab ich die Gorges du Fier gestrichen und fahr lieber auf Natalies Strecke, leicht abgewandelt, westlich vom Lac Du Bourget an die Rhone.
Nochwas: Eigentlich sollte ich zum Abschluss nach La Baume fahren und den „Lohn der Angst“ (einer meiner Lieblingsfilme) mit einer feudalen Flasche genießen. party

Teil 3 Jura
In meinem Jura Lehrbuch stehen so viele Dinge, weshalb ich zu diesem Teil zum jetzigen Zeitpunkt noch nichts sagen kann, mich aber jetzt schon für die Varianten von Vallorbe zum Lac-de-Saint-Point bedanken möchte. (die D126 hab ich allerdings schon in der Planung drin.) zwinker

Ich wünsche allen einen schönen Adventsonntag
Jürgen

ps: mit den neuen Karten und euren Hinweisen werde ich mir den westlichen Teil noch einmal genau anschauen!
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen +

Geändert von Juergen (06.12.15 07:50)
Nach oben   Versenden Drucken
#1175584 - 07.12.15 08:31 Re: Die schönsten Schluchten (Gorges) in Frankreich [Re: Juergen]
StefanS
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3.637
Hallo Jürgen,

Nur eine Bemerkung: Die alte Strecke durch die Grands Goulets im Vercors ist definitiv verschlossen, es gibt nur noch den Tunnel. Die alte Strecke kann man nicht mehr benutzen, weder per Rad noch zu Fuß. Tom hat in seinem Reisebericht Fotos von beiden Enden des aufgegebenen Streckenabschnitts gepostet.

Viele Grüße,
Stefan
Nach oben   Versenden Drucken
#1175593 - 07.12.15 09:40 Re: Die schönsten Schluchten (Gorges) in Frankreich [Re: StefanS]
Juergen
Moderator
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 13.785
Danke für den Hinweis Stefan.
Ich hatte Toms Bericht zwar gelesen, den Tunnel, mangels Ortskenntnis, aber verpeilt und werde meinen Track entsprechend ändern.
Nachdem ich am WE mir ein paar Videos über verschiedene Balkonstraßen angeschaut habe, werde ich mir einen Helm zulegen. weinend (die Notwendigkeit habe ich im Sommer das erste Mal auf dem Weg zur Source de la Loue so empfunden)

Beste Grüße
Jürgen
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen +
Nach oben   Versenden Drucken
#1175644 - 07.12.15 13:30 Re: Die schönsten Schluchten (Gorges) in Frankreich [Re: Juergen]
BeBor
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 7.682
In Antwort auf: Juergen

[*]2a . Gibt es um die Verdonschlucht herum einen lohnenswerten Rundweg? Sehe ich alles sehenswerte auf meinem Weg?
Ich nehme die Südroute über Trigance. Ab hier bietet sich eventuell eine Tagestour im Uhrzeigersinn über La Palud-Sur-Verdon entlang der D23 an.

In La Palud gibts übrigens eine Jugendherberge. Ist ein richtiger Globetrotter-Treffpunkt, weil da viele Radler, Wanderer, Kletterer, Kajakfahrer etc. für eine oder mehrere Nächte bleiben.

Und auf der Südseite gibts (hoffentlich noch?) einen urigen Campinglatz.

Bernd
Mit Fahrrädern? So mit selber treten? Wo ist denn da der Sinn? (Heinz Erhardt im Film “Immer diese Radler”)
Nach oben   Versenden Drucken
#1211742 - 15.05.16 14:09 Re: Die schönsten Schluchten (Gorges) in Frankreich [Re: Juergen]
Juergen
Moderator
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 13.785
In Antwort auf: Juergen
Den Westen, Teil 1. Frankreichs Schluchten im Westen. Track bei GPSies, habe ich aktualisiert.
........... und starte am Samstag.
Wahrscheinlich bekomm ich richtig Haue und werde den Tag verfluchen, an dem ich Freude an Berg und Tal gefunden habe. teuflisch

Nichtsdestotrotz bin ich guter Dinge und voller Vorfreude, auch wenn ich meine Schuhe zum Ende der Tour durchgelaufen hätte gehabt. (Futur III)

Danke nochgmal für die vielen Tipps
Jürgen
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen +
Nach oben   Versenden Drucken
#1211813 - 15.05.16 19:45 Re: Die schönsten Schluchten (Gorges) in Frankreich [Re: Juergen]
Hansebiker
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1.488
Unterwegs in Deutschland

Hallo Jürgen,

großartiger Track. bravo

Ich freue mich jetzt schon auf Deine Erlebnisse in den schönsten Schluchten Frankreichs. Gute Reise! Lass es langsam angehen und genieße die Augenblicke.

Wenn Du am Samstag startest, bin ich schon 3 Tage unterwegs und versuche mich an der Via Claudia Augusta.
LG aus HL



Nach oben   Versenden Drucken
#1211814 - 15.05.16 19:46 Re: Die schönsten Schluchten (Gorges) in Frankreich [Re: Juergen]
mstuedel
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1.882
Viel Spass und geniess' das Land der Liebe und der Lebensfreude!
volvo, ergo sum!

Nach oben   Versenden Drucken
#1211849 - 16.05.16 07:56 Re: Die schönsten Schluchten (Gorges) in Frankreich [Re: Juergen]
der tourist
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3.315
Ich freue mich schon jetzt auf Deinen Reisebericht.

Ich warne Dich aber jetzt schon: Die Messlatte liegt verdammt hoch! grins


Sigi
Nic squis was maneth!
Nach oben   Versenden Drucken
#1211893 - 16.05.16 10:05 Re: Die schönsten Schluchten (Gorges) in Frankreich [Re: ohne Gasgriff]
Dergg
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2.068
In Antwort auf: ohne Gasgriff
subj. Gorges de Daluis: Das ist eine der unwirklichsten Gegenden die ich kenne, das rot-weiß gestreifte Gebirge aus Jim Knopf, unbedingt sehenswert - aber ich würde mich da niemals mit dem Fahrrad reintrauen (oder wenn, dann nur mit Blinki zwinker ). Stell dir eine vielbefahrene Landstraße vor, pausenloser Strom von Touri-Autos, gerne auch das ältere Ehepaar im gemieteten Alkoven-WoMo, mit dessen Abmessungen sie nicht wirklich vertraut sind.

Das gilt für ganz Südfrankreich, ist aber nur im Hochsommer so. Wir waren letztes Jahr im Mai/Juni in da und es war herrlich einsam. Allerdings hat man dann evtl noch Probleme mit der Öffnung der Pässe. So konnten wir den Galibier nur illegal, und die Schleife am Bonette, sozusagen als Höhepunkt der Tour geplant, gar nicht überqueren. Campings und Geschäfte hatte teilweise auch noch zu.
Nach oben   Versenden Drucken
#1211895 - 16.05.16 10:09 Re: Die schönsten Schluchten (Gorges) in Frankreich [Re: StefanS]
Dergg
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2.068
In Antwort auf: StefanS
Die alte Strecke durch die Grands Goulets im Vercors ist definitiv verschlossen, es gibt nur noch den Tunnel.

Das wird sich bald an den Gorges du Cians so sein. Letztes Jahr waren die für Autos schon lange gesperrten Abschnitte, die direkt tunnelartig durch die Schlucht führen, schon durch Felsstürze teilweise zerstört (runtergebrochene Planken und Asphalt). Deshalb - nix wie hin, solange es noch möglich ist.
Nach oben   Versenden Drucken
#1215326 - 31.05.16 10:53 Re: Die schönsten Schluchten (Gorges) in Frankreich [Re: Juergen]
Juergen
Moderator
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 13.785
Ich habe grad nix besseres zu tun. Es regnet Bindfäden und will einfach nicht aufhören. dagegen

Der Flug nach Lyon war prima, die Zugfahrt nach Vichy entspannt. Neben dem CP in Vichy gibts ein hervorragendes Lokal und die Temperatur lag am Mittag bei 33°.

Den nächsten Tag verbrachte ich im Zelt, mampfte Vorräte, kochte im Liegen Kaffee und entdeckte einerseits, dass mein Zelt 24 Stunden Dauerregen aushält, mein Rücken allerdings irgendwann über die Therma-Rest mault.

Die Fahrt nach Thiers war nett, es war halbwegs trocken, doch Thiers hat nicht mehr Charme als Solingen im November. grins

Auch in Sauxillanges gibts gutes Essen, einen hübschen CP und zwischendurch Sandpisten mit vielen freilaufenden Hunden. Alle lieb!

Usson und Nonette liegen ganz oben, Lempdes überrascht mit sehr freundlichen Menschen und einer saftigen Kohlroulade.

Auf dem Weg nach Allanche möchte ich der D355 von Auriac-L'Église hoch zur D21 5***** verleihen. Es hat mehr als 12%. Selbst die letzten Kilometer mit 5% auf losem Schotter waren unfahrbar. weinend

Die Fahrt zum Puy Mary war sensationell. Die letzte Kehre erschien mir wie eine senkrecht stehende Wand, und die Abfahrt über die D680 nach Salers war das letzte Stück trockener Fahrbahn, das ich gesehen hab. Erst am Abend hab ich verstanden, warum mir der Campingwart den ganzen Aufenthaltsraum als Nachtlager anbot. lach

Seit 2 Tagen hocke ich nun im Dauerregen in einer Hütte auf dem CP in Mauriac mit Blick auf den See.

Morgen soll es etwas weniger regnen. wein
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen +
Nach oben   Versenden Drucken
#1215328 - 31.05.16 11:00 Re: Die schönsten Schluchten (Gorges) in Frankreich [Re: Juergen]
der tourist
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3.315
Soll ich Dich bemitleiden oder Dir für die Möglichkeit einer so tollen Tour mein ehrliches Neidgefühl ausdrücken? . grins

Grüße!


Sigi
Nic squis was maneth!
Nach oben   Versenden Drucken
#1215330 - 31.05.16 11:06 Re: Die schönsten Schluchten (Gorges) in Frankreich [Re: Juergen]
Spargel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5.093
Solange Du noch schnaufen kannst, ist der Regen nicht soo dicht. grins
Nach oben   Versenden Drucken
#1215339 - 31.05.16 11:38 Re: Die schönsten Schluchten (Gorges) in Frankreich [Re: Juergen]
Wuppi
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2.686
In Antwort auf: Juergen
Ich habe grad nix besseres zu tun. Es regnet Bindfäden und will einfach nicht aufhören. dagegen ....
Morgen soll es etwas weniger regnen. wein

Ich denke, dass es bei den Leuten in Braunsbach schlimmer aussieht als bei dir?
Morgen geht es bestimmt weiter wein

Rolf wünscht sonnige weiterfahrt.
Aus technischen Gründen befindet sich die Signatur auf der Rückseite dieses Beitrages
Nach oben   Versenden Drucken
#1215340 - 31.05.16 11:43 Re: Die schönsten Schluchten (Gorges) in Frankreich [Re: Juergen]
Deul
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 8.621
Ich gönn dir ne trockene Weiterfahrt, soweit es den Regen btrifft. Beim wein soll es feucht genug bleibenlach
Cycling is an addiction, it can drive you quite insane. It can rule your life as truly as strong whiskey and cocaine.
Nach oben   Versenden Drucken
#1215342 - 31.05.16 12:06 Re: Die schönsten Schluchten (Gorges) in Frankreich [Re: Juergen]
veloträumer
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 16.826
In Antwort auf: Juergen
Seit 2 Tagen hocke ich nun im Dauerregen in einer Hütte auf dem CP in Mauriac mit Blick auf den See.

Hallo Jürgen,
du sitzt doch mal wieder fast direkt an der Quelle! In Aurillac befindet sich die wohl führende REGENSCHIRM-Manufaktur Frankreichs. Weit ist das nicht, ich habe mal ein Geschäft in Bort-les-Orgues bestaunt, vielleicht gibt es auch einen Ableger in Mauriac. Schau mal vorbei: Parapluie Delos. Dein Fensterblick mit See ist mir bekannt - ich hatte aber Sonne. grins (Dafür saß ich mal in Clermont-Ferrand fest - Auvergne ist halt feucht...)
wein hast du hoffentlich noch?
Liebe Grüße! Ciao! Salut! Saludos! Greetings!
Matthias
Pedalgeist - Panorama für Radreisen, Landeskunde, Wegepoesie, offene Ohren & Begegnungen

Geändert von veloträumer (31.05.16 12:06)
Nach oben   Versenden Drucken
#1215359 - 31.05.16 13:11 Re: Die schönsten Schluchten (Gorges) in Frankreich [Re: veloträumer]
Juergen
Moderator
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 13.785

................ selbstverständlich hab ich nen Regenschirm und benutze ihn auch. wein
Gestern zuletzt nach diesem Mittagessen teuflisch



................ manchmal auch, um dieses Domizil trockenen Hauptes zu verlassen



................ aber ich hatte ja auch wunderbares Wetter,



................ traf nette Menschen



................ fuhr durch atemberaubende Landschaften



................ und fast gegen die Wand weinend



Danke für euer Mitgefühl, das macht das Leben angenehm
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen +
Nach oben   Versenden Drucken
#1215397 - 31.05.16 15:55 Re: Die schönsten Schluchten (Gorges) in Frankreich [Re: Juergen]
Rennrädle
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 7.670
also sollte dem Jürgen dieses weinausgehen, dann müssen wir uns wirklich Sorgen machen und eine Rettungsaktion starten.

Dir weiterhin eine tolle Radreise

Renata
Nach oben   Versenden Drucken
#1215460 - 31.05.16 19:16 Re: Die schönsten Schluchten (Gorges) in Frankreich [Re: Rennrädle]
Standschalter
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1.353
Ich glaube, dieses wein ist beim Jürgen fest eingebaut.

Danke Jürgen für die Fotos, sieht toll aus! Wie ist das Wetter denn so? teuflisch

Viel Spaß und mehr Sonne und fahrbare Straßen zwinker

Grüße
Felix
Der Fahrradmarkt ist wie eine Tüte Haribo: man pickt sich das heraus, was man mag. Den Rest können die Anderen futtern.
Nach oben   Versenden Drucken
#1216803 - 06.06.16 18:22 Re: Die schönsten Schluchten (Gorges) in Frankreich [Re: Standschalter]
Juergen
Moderator
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 13.785
In Antwort auf: Standschalter
Viel Spaß und mehr Sonne und fahrbare Straßen zwinker

Grüße
Felix
party 2 Tage waren richtig nass und jetzt ist es schon Sommer.

Mannomann, was hab ich viel gesehen und geschnauft.
Bin jetzt südlich vom Lot und kann nicht genug von den midi-pyrénées bekommen.
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen +
Nach oben   Versenden Drucken
#1216904 - 07.06.16 08:22 Re: Die schönsten Schluchten (Gorges) in Frankreich [Re: Juergen]
lehmanco
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 121
Bei meiner letzten Tour durch das schweizer und französische Jura bin ich durch die Gorges de l'Areuse ab Lac Neuchatel (Boudry) bergauf gefahren. Die Schlucht befindet sich zwar in der Schweiz ab nahe der Grenze zu Frankreich. Eine wirklich faszinierende enge Schlucht, durch welcher sich ein schmaler asphaltierter (Rad)weg entlang der Areuse schlängelt. Gibt zwar 1-2 sacksteile kurze Abschnitte (18%) aber ein wirklich lohnendes naturerlebnis
Nach oben   Versenden Drucken
#1216976 - 07.06.16 12:14 Re: Die schönsten Schluchten (Gorges) in Frankreich [Re: lehmanco]
veloträumer
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 16.826










Ich glaube aber nicht, das aktuell der Jürgen eine Jura-Route sucht... zwinker
Liebe Grüße! Ciao! Salut! Saludos! Greetings!
Matthias
Pedalgeist - Panorama für Radreisen, Landeskunde, Wegepoesie, offene Ohren & Begegnungen
Nach oben   Versenden Drucken
#1217058 - 07.06.16 18:06 Re: Die schönsten Schluchten (Gorges) in Frankreich [Re: veloträumer]
Juergen
Moderator
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 13.785

............ und wenn, dann getreu dem Motto: "Flach hoch. Runter komm ich immer!"
Hat, bis auf 2 eklige Rampen, ganz gut funktioniert bis heute wein
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen +
Nach oben   Versenden Drucken
#1219149 - 17.06.16 15:41 Re: Die schönsten Schluchten (Gorges) in Frankreich [Re: Standschalter]
Juergen
Moderator
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 13.785
In Antwort auf: Standschalter
Viel Spaß und mehr Sonne und fahrbare Straßen zwinker
Mannomann, da bin ich heute runter. party
von Fraisse-sur-Agout nach Olargues
Zwischendurch wollte ich nicht mehr, hab die Flüge von Toulouse nach Frankfurt gecheckt und war vom Wetter völlig deprimiert.

Heute bin ich so froh, von Castres nach Olargues nicht die Radpiste genommen zu haben, sondern dem Agout bis zur Quelle gefolgt bin. Es war ne heftige Schinderei für mich. Die Belohnung hab ich mir heute abgeholt.

Fotos von der schönen Terrasse, auf der ich jetzt sitze, folgen lach
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen +
Nach oben   Versenden Drucken
#1219152 - 17.06.16 15:52 Re: Die schönsten Schluchten (Gorges) in Frankreich [Re: Juergen]
Standschalter
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1.353
Très berguigue!! Bei Regen geht so aber in der Sonne wärs schon geil lach
Der Fahrradmarkt ist wie eine Tüte Haribo: man pickt sich das heraus, was man mag. Den Rest können die Anderen futtern.
Nach oben   Versenden Drucken
#1219153 - 17.06.16 15:54 Re: Die schönsten Schluchten (Gorges) in Frankreich [Re: Standschalter]
Juergen
Moderator
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 13.785
ich verspreche Photos mit blauem Himmel grins
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen +
Nach oben   Versenden Drucken
#1219154 - 17.06.16 15:57 Re: Die schönsten Schluchten (Gorges) in Frankreich [Re: Juergen]
Standschalter
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1.353
Ja äh Ratespiel. Schinderei wegen schwitz oder Schinderei wegen Nass von oben? Bei Variante 1 mehr Wasser zuführen, bei Variante 2 Williams Geist um eine gefühlt exotherme Reaktion herbeizurufen grins

Freu mich auf das Foto, hier ist Grau/Nass und Blau/Sonnig alle 5 Minuten abwechselnd wirr
Der Fahrradmarkt ist wie eine Tüte Haribo: man pickt sich das heraus, was man mag. Den Rest können die Anderen futtern.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1219156 - 17.06.16 16:06 Re: Die schönsten Schluchten (Gorges) in Frankreich [Re: Standschalter]
Juergen
Moderator
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 13.785
Eine Mischung aus Variante 1 und 2. weinend
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen +

Geändert von Juergen (17.06.16 16:06)
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 2 von 4  < 1 2 3 4 >

www.bikefreaks.de