Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
17 Mitglieder (Lampang, ladiaar, Sattelstütze, Red Rooster, JimmiBondi, FordPrefect, thorsten_cgn, 7 unsichtbar), 62 Gäste und 261 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26048 Mitglieder
87181 Themen
1327119 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3701 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1321805 - 10.02.18 13:27 Slowakei
LaRassaMD
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 8
Hallo
Bin vom 10.5. - 23.5.2018 in der Slowakei .
Start : Bratislava
Ziel : Košice ( mit Zug zurück nach Bratislava )
Hab da ein paar Fragen .
1. Was muss ich gesehen haben oder welche strecke ist am schönsten ?
2. Kann ich meine Zugticket Vorort kaufen oder besser vorher Reservieren , wenn ja wo ?
3. Wie ist das Wetter im Mai ?

Und zum letztere Frage . Was gib es allgemein zu beachten in der Slowakei ?

MFG
Nach oben   Versenden Drucken
#1321895 - 11.02.18 11:49 Re: Slowakei [Re: LaRassaMD]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 16625
1. In der Slowakei ist es eigentlich überall schön. schmunzel Die Frage ist mir ein bisschen zu unspezifisch. Willst du eher ins Gebirge? Willst du auch ein bisschen Wandern? Liebst du die Einsamkeit, oder stören dich auch größere Touristenmengen nicht? Willst du Straße fahren, oder auch mal auf Schotterwegen über die Berge? Magst du alte Burgen?

2. Ich habe immer in Košice vor Ort gekauft. Das ging schnell und unproblematisch. Du könnest natürlich gleich beim Start in Bratislava ein Ticket kaufen.

3. Durchwachsen, eigentlich wie in Deutschland. Von 0°C und Schneeregen bis 25°C und Sonne ist alles möglich. Tendenziell solltest du dich darauf einstellen, dass im höheren Lagen durchaus noch Schnee liegen kann.

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1321940 - 11.02.18 15:45 Re: Slowakei [Re: Toxxi]
LaRassaMD
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 8
zu 1 . liebe Berge . Einsamkeit . und ab und zu auch Schotter Wege .

Vlkolínec und Zipser Burg stehen auf der Liste wo ich ihn wollte .
Nach oben   Versenden Drucken
#1321948 - 11.02.18 16:55 Re: Slowakei [Re: LaRassaMD]
jutta
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3939
Ich kenne die Slowakei nur wandernd und auch nur zu CSSR-Zeiten.
Von Bratislava zieht sich Mittelgebirge (Kleine und Weiße Karpaten) bis Zilina. Der SNP-Weg auf dem Kamm dürfte auch mit Rad zu bewältigen sein und ist mir ziemlich einsam in Erinnerung. Von Zilina bis Kosice kenne ich nur die Bahnstrecke teilweise. Aber Abstecher ins Slovensky Raj (dort Wandern) ist empfehlenswert, ebenso Levoca und die Eishöhle Dobsina.
Gruß Jutta
Nach oben   Versenden Drucken
#1321997 - 11.02.18 22:04 Re: Slowakei [Re: LaRassaMD]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 16625
Von Košice zur Zipser Burg bin ich schon mal gefahren. Wenn du mit dem Rad bis hoch zur Burg willst, dann musst du von hinten von Hodkovice kommen. Von Spišské Podhradie gibt es es keinen befahrbaren Weg:

https://www.gpsies.com/map.do?fileId=xzangxjighfahdxw

Von Ružomberok nach Žilina kommt man par Rad nur nördich der Malá Fatra. Oder du fährst durch die Velká Fatra auf Schotterwegen, aber das ist sehr vom Wetter abhängig und geht ziemlich hoch hinaus.

Das Tal der Waag (Váh) ist ab Žilina ziemlich flach, ich fand es nicht so spannend. Aber man kommt gut voran.

Oder du fährst von Ružomberok durch die Niedere Tatra über Banská Bystrica weiter, aber den Weg kenne ich nicht. Von Nitra bis Bratislava ist es dann flach.

Den Tipp von Jutta mit den Kleinen Karpaten (Malé Karpaty) kann ich unterstreichen. Auf meiner Karte sind da viele Radrouten eingezeichnet, aber ich hatte es nicht mehr geschafft, die abzufahren.

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1321998 - 11.02.18 22:05 Re: Slowakei [Re: LaRassaMD]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 16625
In Antwort auf: LaRassaMD
Und zum letztere Frage . Was gib es allgemein zu beachten in der Slowakei ?

Zwei Sachen:

1. In der Slowakei herrscht außerorts Helmpflicht für Radfahrer.

2. Unterschätze die Höhenmeter und vor allem die Steilheit der Anstiege nicht. 12 bis 15% sind keine Seltenheit, sondern eher die Regel. Gerade in den Mittelgebirgsgegenden.

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1322092 - 12.02.18 15:29 Re: Slowakei [Re: LaRassaMD]
jutta
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3939
Du musst dir erst mal über die ungefähre Streckenlänge klar werden und dann überlegen wo du unterwegs Zeit investieren willst.
Zumindest damals gabs nur eine Straßenverbindung über die Niedere Tatra (kenne ich aber nicht), im Demänovska Dolina hörte die Straße auf, die Wanderwege dann hoch würde ich nicht fahrradtauglich nennen, aber vielleicht hat sich da was geändert.
Eine Variante wäre vielleicht übers Oravatal (dürfte aber verkehrsreich sein) und von da zur Westtatra. Ich bin da mal gewandert, kann mich aber nicht mehr so erinnern. Das Dörfchen Zverovka war damals schon sehr hübsch.

Falls du von Bratislava entlang der Grenze zu Ungarn fahren willst, ist ein Stop am Höhlensystem bei Aggtelek (Ungarn, aber unmittelbar an der Grenze) empfehlenswert, evtl auch eine Fahrt über Ungarn mit Thermalbädern.
Gruß Jutta
Nach oben   Versenden Drucken
#1322095 - 12.02.18 15:56 Re: Slowakei [Re: jutta]
LaRassaMD
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 8
danke allen für die Tipp
streckenlänge ca. 800 - 1000 sind geplant .
Nach oben   Versenden Drucken
#1322109 - 12.02.18 17:38 Re: Slowakei [Re: LaRassaMD]
irg
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3320
Hallo!

Ich war letzten Herbst von Kosice nach Linz unterwegs. Die Route, die ich genommen habe, wäre auch für dich brauchbar bis interessant, je nachdem, was du machen willst.

Ich bin damals in Kysak, ein paar km vor Kosice aus dem Zug gestiegen und nach Norden, nach Presov gefahren. Über Demjata, Raslavice und Richkov bin ich nach Ruska Vola gefahren, dort über die Grenze nach Polen. Nach Mnisek und zurück in die Slowakei nach Stara L´ubovna. Über Kamienka zum Dunjajec-Durchbruch (bei mir wetterbedingt ausgefallen), dann nach Frydman.
Weiter bin ich über diverse Landstraßerln, am Schluss auf einem Bahnradweg nach Trstena gefahren. (Das Wetter war mäßig, um es höflich aus zu drücken. Aber weiter im Zelt herumsumpfen wollte ich doch nicht mehr. Eigentlich hätte ich Zuberec gerne noch einmal besucht, auch das ist dem jämmerlichen Wetter zum Opfer gefallen.)
Namestovo, Nova Bystrica und Cadca waren die nächsten Orte, die die Richtung vorgegeben haben.
Nach Makov, kurz vor dem Sattel links nach Vsetin. Weiter über Liptal, Zlisovice nach Zlin.

Von da weg könntest du entweder meiner Route weiter folgen, die verlief etwas weiter im Westen, oder eine andere nach Bratislava suchen. (Beziehungsweise umgekehrt. Du startest ja in Bratislava.)

Ein Vorteil dieser Route ist, dass sie ziemlich elegant die dünner besiedelten Regionen auf ruhigen oder ziemlich ruhigen Straßen verbindet. Es geht durch Bergketten, aber meistens in Längstälern. Das vermindert die Höhenmeter, die zu erradeln sind. Du könntest auch näher an die Tatra heran fahren, das lässt sich mit dieser Route gut machen.

Wenn du Genaueres wissen willst, frag einfach. Dann beschreibe ich dir detailreicher.

lg!
georg
Nach oben   Versenden Drucken
#1322220 - 13.02.18 14:29 Re: Slowakei [Re: LaRassaMD]
Rupert
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 161
Hallo MFG,

2007 bin ich durch Ungarn und die Slowakei geradelt. Hier ist der GPSies Link der damaligen Reise. Vielleicht kannst ja etwas damit anfangen:

Ungarn-Slowakei

Herzliche Grüße aus Salzburg, Rupert
Nach oben   Versenden Drucken
#1322236 - 13.02.18 15:39 Re: Slowakei [Re: LaRassaMD]
RADional
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 260
Generell: nicht alles, was mit einer gelben Radrouten-Nr beschildert ist, ist auch wirklich fahrbar. Habe da ein paar Abschnitte in Erinnerung, wo wegen Untergrund und Steigung selbst Schieben grenzwertig war.
Der Weg durch die Klamm war schön.
Gruß,
Kathrin
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1322256 - 13.02.18 16:20 Re: Slowakei [Re: RADional]
irg
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3320
Vielleicht ist das der typische Fall, wo zwischen radtauglich und radtauglich nicht unterschieden wurde. Was für Hard Core-Biker passt, passt nicht für die anderen. Deshalb radle ich auf Tour nicht gerne irgendeinem Strich nach, nur weil er von irgendwem als Radroute eingestuft wurde.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1323054 - 18.02.18 14:57 Re: Slowakei [Re: irg]
LaRassaMD
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 8
Nach oben   Versenden Drucken
#1323212 - 19.02.18 17:03 Re: Slowakei [Re: LaRassaMD]
Schubis
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 9
Wir sind mit dem Rad aus der Ukraine in die Slowakei gekommen und fanden Kosice, Presov und Levoca und überhaupt die Zipser Region sehr sehenswert und entspannt. Aber wie auch schon andere geschrieben haben, die Landschaft ist schon ordentlich profiliert und es kommt einiges an Höhenmetern zusammen. Aber auf den relativ verkehrsarmen Nebenstrassen läßt es sich ganz gut radeln.
Nach oben   Versenden Drucken
#1323214 - 19.02.18 17:18 Re: Slowakei [Re: LaRassaMD]
Keine Ahnung
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 7643
Da ich sehr viel Zeit in der Slowakei verbracht habe (mein Vater kommt von dort und meine Oma lebte in "Zipser Neudorf"), kann ich nur bestätigen, was Thoralf schon geschrieben hat. Die Slowakei ist zumindest in großen Bereichen sehr schön. Die Hohe Tatra empfinde ich eher für Wanderer interessant. Es gibt dort auch nicht ganz so viele Radrouten. Wie schon geschrieben wurde, ist die Zips recht schön und die Orte sind auch kulturell von Interesse. Man kann auch wirklich kleine Wege fahren und das insbesondere in Gebieten wie Slowakisches Paradies, Niedere Tatra, Fatra usw. Eine gute Planung ist aber sinnvoll, da man nicht unbedingt auf eine gute Ausschilderung hoffen kann.
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de