Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
23 Mitglieder (Radle, uri63, MatthiasM, borstolone, 11 unsichtbar), 86 Gäste und 215 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
25474 Mitglieder
84783 Themen
1283956 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 4041 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 2 von 6  < 1 2 3 4 5 6 >
Themenoptionen
#1269233 - 06.03.17 11:25 Re: Der caminaro-Thread [Re: farnotfast]
kosemuckel
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 721
KMZ wird nicht unterstützt, aber KML und TCX (beide aber nur rudimentär).
Das favorisierte Format ist GPX, das auch vollumfänglich unterstützt wird.
Die Dateiauswahl ist nur mit GPX vorbelegt - Danke für den Hinweis, hatte ich vergessen.

Die Beschränkungen bei den Etappenmarkern sind schon sinnvoll, da man sonst bei einer 1000 km-Tour kaum noch kurze Etappen setzten könnte, dazu ist der Slider zu kurz.
Das Limit ist verändert und nun kannst Du bis zum letzten km in 5er-Schritten Marker setzen. Erst wenn eine Tour länger ist als 300 km begrenze ich das max auf 300/Etappe.

Die <caminaro:properties> beim Export sollten nur dann auftauchen, wenn eine Tour mit caminaro geplant und dann als GPX exportiert wurde, dann werden dort u.A. die Wegbeschaffenheit und Steigungen eingetragen, damit diese Werte beim erneuten Laden des Tracks wieder vorhanden sind. Ich schau nochmal drüber. Auch hier Danke für den Hinweis!
Nach oben   Versenden Drucken
#1269237 - 06.03.17 11:30 Re: Der caminaro-Thread [Re: bezel]
kosemuckel
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 721
Ich verstehe Deine Kritik durchaus. Aber ich habe mich zu diesem Thema in der Vergangenheit bereits sehr umfänglich geäußert. Meine persönliche Einstellung zu Höhenmetern ist eben eine Andere als Deine. Mehr habe ich im Moment auch nicht dazu zu sagen, da bereits alles gesagt ist.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1269240 - 06.03.17 11:38 Re: Der caminaro-Thread [Re: bezel]
farnotfast
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 129
Ich glaube dir sofort, daß deine Kritik gut gemeint ist. Dein Tonfall kam aber zumindestens bei mir wie oben beschrieben rüber. Ich bin ein recht sensibel, was Anspruchsdenken in Bezug auf freie Projekte (hier frei wie Freibier) angeht und reagiere darum auch vielleicht etwas vorschnell.
Grüße, Stephan
mapline - Druckbare Karten entlang einer Route erstellen
Nach oben   Versenden Drucken
#1269241 - 06.03.17 11:40 Re: Der caminaro-Thread [Re: bezel]
Hansflo
Mitglied
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 2646
Zum Thema Höhenmeter ist wahrlich genug nachgedacht und geschrieben worden und Bernd hat klar Stellung dazu bezogen. Dein Hinterhermaulen halte ich für unangebracht.

Hans
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1269244 - 06.03.17 11:50 Re: Der caminaro-Thread [Re: Hansflo]
bezel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 714
Hallo Hans!
Mein Gott, was habe ich da bloss angerichtet! Es war, wie ich mehrfach geschrieben habe, nicht daran gedacht, "herumzumaulen" (was ich btw auch nicht gemacht habe - bitte auch lesen!) es geht nur um Denkanstösse, hejeijei! Aber gut ist jetzt.
Nach oben   Versenden Drucken
#1269249 - 06.03.17 11:59 Re: Der caminaro-Thread [Re: kosemuckel]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 17101
In Antwort auf: kosemuckel
Du kannst beim Planen oben auf 'Rennrad' klicken, dann wird die Route fast nur auf Straßen geführt, beim Modus 'Reiserad' ist es ein gesunder Mix aus Radwegen und Straßen. Über den Punkt 'Optionen' sind weitere Einstellungen möglich.
Danke, funktioniert.
------------------------------------------
Gruß Andreas Farben
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1269256 - 06.03.17 12:29 Re: Der caminaro-Thread [Re: bezel]
Hansflo
Mitglied
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 2646
In Antwort auf: bezel
Aber gut ist jetzt.


dafür
Nach oben   Versenden Drucken
#1269286 - 06.03.17 14:45 Re: Der caminaro-Thread [Re: kosemuckel]
veloeler
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 501
Was du da auf die Beine gestellt hast, ist party bravo verliebt grins
In Antwort auf: kosemuckel
GPX, das auch vollumfänglich unterstützt wird.
Da bin ich mir nicht so sicher zwinker . Lade ich ("man") GPX, welche aus Track(s*) und Waypoints bestehen, so kann ich die Wegpunkte nur aus der Ansicht verbannen, indem ich sie einzeln lösche oder die Seite neu lade (oder was habe ich übersehen?). Zudem ist die Relation "dieser Track und dieser Wegpunkt gehören zusammen" weg. Kann man diese zusammen abspeichern (um sie zusammen herunterzuladen/anzuzeigen)?
*Diese werden als eigenständige Tracks angezeigt. Kann "man" natürlich auch als Feature verstehen, wenn die Relation "gehört zusammen" entfällt zwinker .

Wenn du den Use Case genauer erläutert haben willst: PN.

P.S. Dein PayPal-Account akzeptierst meine favorisierte Währung nicht wirr
Reiseblog: 2016 Nordamerika, 2015 Neuseeland & Australien, 2014 Dubai->Schweiz, 2013 Schweiz->Nordkap->Schweiz
Karte
Nach oben   Versenden Drucken
#1269292 - 06.03.17 15:08 Re: Der caminaro-Thread [Re: veloeler]
kosemuckel
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 721
In Antwort auf: veloeler
Kann man diese zusammen abspeichern (um sie zusammen herunterzuladen/anzuzeigen)?
Ja, das kannst Du über die GPX-Kitchen (das Zausberstab-Symbol). Da kannst Du beliebige (geladene) Tracks und Waypoints kombinieren wie Du willst.
In Antwort auf: veloeler
Da bin ich mir nicht so sicher
Ich schon. Die WPTs werden doch geladen, oder nicht? Also ist das Format unterstützt. Dass hinterher die Funktionalität noch etwas *ähm* 'rudimentär' ist, ist noch meiner Faulheit zu schulden peinlich

Geändert von kosemuckel (06.03.17 15:10)
Nach oben   Versenden Drucken
#1269294 - 06.03.17 15:18 Re: Der caminaro-Thread [Re: kosemuckel]
tirb68
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3396
Ein Hinweis für das nächste Build - schau dir mal die neue Option von Orux an, das Höhenprofil bei Bedarf einzublenden. In den Anden würde ich das extrem praktisch finden, für Hamburg eher nicht schmunzel

Caminaro werde ich demnächst mal auf einer meiner Kurzstrecken testen. Bin gespannt.

Grüße
Brit
Der normale Tropfen macht das schon und fließt mit den anderen in den Wasserkopf der Nation.
Nach oben   Versenden Drucken
#1269297 - 06.03.17 15:24 Re: Der caminaro-Thread [Re: tirb68]
kosemuckel
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 721
In Antwort auf: tirb68
das Höhenprofil bei Bedarf einzublenden
Ach, das kleine Höhenprofil ist doch nicht so störend, auch wenns nix anzeigt für Hamburg zwinker Oder doch?
Nach oben   Versenden Drucken
#1269298 - 06.03.17 15:31 Re: Der caminaro-Thread [Re: kosemuckel]
tirb68
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3396
In Antwort auf: kosemuckel
In Antwort auf: tirb68
das Höhenprofil bei Bedarf einzublenden
Ach, das kleine Höhenprofil ist doch nicht so störend, auch wenns nix anzeigt für Hamburg zwinker Oder doch?
Da nutze ich das Navi nur "als Radstreckenfinder" in mir unbekannten Stadtteilen. Die wenigen Hügelchen hat man auch so im Blick. In Hamburg wäre eher eine Windrose angebracht. grins
Der normale Tropfen macht das schon und fließt mit den anderen in den Wasserkopf der Nation.
Nach oben   Versenden Drucken
#1269347 - 06.03.17 19:41 Re: Der caminaro-Thread [Re: kosemuckel]
Wuppi
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1447
Hallo,

erst einmal Danke für das tolle Tool bravo.

Aber doch noch eine Frage.
Wenn ich auf deiner Seite eine Tour plane, bekomme ich die Wegbeschaffenheit (Kies, Asphalt / Strasse, Radweg) angezeigt. Gibt es diese Möglichkeit auch für einen hochgeladenen bestehenden Track?
Habe hierzu leider keine Option gefunden peinlich.

Gruß Rolf
Erst anhalten, dann absteigen!
Nach oben   Versenden Drucken
#1269352 - 06.03.17 19:52 Re: Der caminaro-Thread [Re: Wuppi]
kosemuckel
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 721
In Antwort auf: Wuppi
Wenn ich auf deiner Seite eine Tour plane, bekomme ich die Wegbeschaffenheit (Kies, Asphalt / Strasse, Radweg) angezeigt. Gibt es diese Möglichkeit auch für einen hochgeladenen bestehenden Track?
Hallo Rolf, danke erst mal, dass Dir caminaro gefällt.
Nein, das ist (aktuell) nicht möglich, da ich diese Daten vom Routingserver für Planungen erhalte. Die Höhendaten die mir selbst vorliegen sind zu ungenau um gute Werte zu erhalten [siehe die Höhenmeterdiskussion weiter oben], Daten zur Wegbeschaffenheit liegen mir selbst nicht vor.
Du könntest höchstens versuchen, über den Punkt "Plane eine ähnliche Tour" den Track nachzustellen, dann sind die Daten vorhanden. Je nach Führung des Tracks funktioniert das sehr gut, wenn er sehr individuell ist, kann das auch in die Hose gehen ...
Wenn diese Tour dann als GPX exportiert wird, werden diese erweiterten Daten mit in die Datei geschrieben und stehen beim nächsten Einfügen in caminaro dann zur Verfügung.
Wenn Du neue Touren planst, einen Account hast und die Touren dann in caminaro speicherst, werden die Daten sowieso mit gespeichert und sind somit dauerhaft verfügbar.
Nach oben   Versenden Drucken
#1269355 - 06.03.17 19:57 Re: Der caminaro-Thread [Re: Keine Ahnung]
kosemuckel
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 721
In Antwort auf: Keine Ahnung
Schön, dass man wieder ein paar Bilder sehen kann. Leider sind es deutlich weniger als bei Panoramio, aber daran kannst Du natürlich nichts ändern.
Ich kann die Anzahl der Bilder schon erhöhen, das ist kein Problem. Aber meinst Du nicht, dass es dann auch mal zu viel wird?
Nach oben   Versenden Drucken
#1269361 - 06.03.17 20:13 Re: Der caminaro-Thread [Re: kosemuckel]
Keine Ahnung
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 6626
Interessant sind ja die Bilder entlang eines Tracks. Wenn ich mir hier z. B. meine ca. 2300 km lange Strecke durch Montenegro, Serbien, Rumänien, Bulgarien und Türkei ansehe, so gibt es nur wenige einzelne Bilder. Es mag am Gebiet liegen, ob man mehr oder weniger Bilder erhält. Wenn ich an Google Earth denke und sehe, wie viele Bilder dort zu finden waren, so sind das in Caminaro im Augenblick sehr wenige.
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)
Nach oben   Versenden Drucken
#1269436 - 07.03.17 09:25 Re: Der caminaro-Thread [Re: kosemuckel]
Margit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3789
Nix gsagt, isch gnug globt, Applaus ist des Künstlers Lohn bravo Ich sag einfach nur DANKE! bier
Viele Grüße
Margit
Nach oben   Versenden Drucken
#1269950 - 09.03.17 18:12 Re: Der caminaro-Thread [Re: kosemuckel]
Radlrudi
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 190
Danke für das tolle Tool bravo

Bei meiner Tourplanung ist es sehr hilfreich, kann Varianten gleichzeitig darstellen und vergleichen.

Viele Grüße
Rudi

Geändert von Radlrudi (09.03.17 18:13)
Nach oben   Versenden Drucken
#1270376 - 12.03.17 14:41 Re: Der caminaro-Thread [Re: kosemuckel]
kosemuckel
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 721
So, ein kleines Update

Zitat:
Höhendaten aktualisieren (Rohdaten, ungeglättet)

Der Zusatz wird ersatzlos gestrichen: Rohdaten, ungeglättet.

[Nach erfolgreichem, 4-tägigem Mathe-Studium] werden Höhenmeter nun geglättet, gefiltert, interpoliert und beidseitig gestreichelt.
Die Ergebnisse liegen nach meinen Recherchen nun im Bereich anderer Portale (GPSies, komoot, etc).
Ich hoffe, dass die HM-Angaben nun einigermaßen stimmen und Radreisen dadurch weniger abschreckend sondern attraktiver werden schmunzel
Nach oben   Versenden Drucken
#1270382 - 12.03.17 15:16 Re: Der caminaro-Thread [Re: kosemuckel]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 17101
verliebt bravo cool party
------------------------------------------
Gruß Andreas Farben
Nach oben   Versenden Drucken
#1270393 - 12.03.17 17:30 Re: Der caminaro-Thread [Re: kosemuckel]
theslayer90
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 107
Super, das Höhenmeter-Streicheln hat scheinbar geholfen, sieht gut aus!

Ich hatte letztens einen Fehler:
Kurze Strecken planen waren kein Problem, als ich die Strecke Berlin-Nordkapp geplant habe, war die erste Streckenberechnung schnell gemacht, als ich dann aber einen Zwischenpunkt gesetzt habe (der die Route um ein paar 100km verändert hat), hat Caminaro bis zum geht nicht mehr gerechnet, aber die Route nicht geändert.

Irgendwann mal habe ich es nochmal versucht und geschafft, allerdings wurde dann bei einem zweiten Routen-Zwischenpunkt wieder endlos gerechnet. (Timeout-Mäßig).

Nun ist das eine riesige Strecke, da werden sicherlich einfach nur zu viele Punkte gesetzt, aber gibt es irgendwas zu bedenken, dass es trotzdem klappt?
Oder hilft da nur, wenn man Teilstrecken berechnet?

Liebe Grüße
Daniel
Derzeit auf der Reise zum Nordkapp, gebloggt wird unter: www.longingforthehorizon.wordpress.com
Nach oben   Versenden Drucken
#1270489 - 13.03.17 09:16 Re: Der caminaro-Thread [Re: kosemuckel]
JensD
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 2474
In Antwort auf: kosemuckel

[Nach erfolgreichem, 4-tägigem Mathe-Studium] werden Höhenmeter nun geglättet, gefiltert, interpoliert und beidseitig gestreichelt.
Die Ergebnisse liegen nach meinen Recherchen nun im Bereich anderer Portale (GPSies, komoot, etc).


Gratuliere!

Das Ergebnis scheint mir verblüffend gut gelungen. Habe grade meinen Arbeitsweg vermessen (FL) und mit Deinem Tool nachgeplant.
Gemessen 126hm
Errechnet 123hm

Das ist die normale Schwankungsbreite die ich auch von Tag zu Tag habe! Und das in flachem Gelände, Respekt.

Ganz viele Grüße von
Jens.
Permanente Fahrradelektrik: www.forumslader.de
Nach oben   Versenden Drucken
#1270496 - 13.03.17 09:32 Re: Der caminaro-Thread [Re: theslayer90]
kosemuckel
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 721
Hallo Daniel, ja leider kommt es zur Zeit noch zu Einschränkungen mit der Routing-Api von OpenRouteService. Zum einen sind die Antwortzeiten sehr lange, da die Server über eine Firewall vor/wegen DDoS-Angriffen geschützt werden müssen, zum Anderen wird der Server gearde auf neue Protokolle 'umgebaut'. ORS hat leider nur einen Server - der Entwicklungserver ist gleichzeitig Produktivserver. Das bedeutet, wenn die Jungs den Server oder einzelne Dienste neu starten hängt caminaro in der Luft. Das ärgert kaum einen mehr als mich, kann es aber nicht beeinflussen. Sorry.
Allerdings bin ich mir auch bewusst, dass ich meine Routinen überarbeiten muss, um einen Timeout abzufangen und ein Abbrechen bzw. 'versuchs nochmal' zu implementieren. Als ich die Routinen geschrieben habe, war der ORS-Server noch keinen Angriffen ausgesetzt und die Reaktionszeiten lagen immer unter 500 Millisekunden.
Im Moment kann ich nur sagen: Es wird alles besser zwinker
Nach oben   Versenden Drucken
#1270497 - 13.03.17 09:38 Re: Der caminaro-Thread [Re: JensD]
kosemuckel
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 721
Guten Morgen Jens,
Danke für das Feedback und mich freut es natürlich auch, dass das Ergebnis relativ dicht an Deinen Erfahrungswerten liegt. Es waren sehr viele Stunden mit try/error-Tests, die auch ganz schön müssig sein können - aber wem erzähl' ich das zwinker
Beste Grüße,
Bernd
Nach oben   Versenden Drucken
#1270500 - 13.03.17 09:48 Re: Der caminaro-Thread [Re: kosemuckel]
Keine Ahnung
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 6626
Die nun errechneten Höhenwerte lassen meine diesjährige Tour wieder etwas "machbarer" erscheinen zwinker .
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)
Nach oben   Versenden Drucken
#1270543 - 13.03.17 14:05 Re: Der caminaro-Thread [Re: Keine Ahnung]
theslayer90
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 107
Hallo Bernd,

danke dir für die ausführliche Info.
Mach dir da mal keinen Stress, ich plane einfach weiter Teilstrecken.

Grüße
Daniel
Derzeit auf der Reise zum Nordkapp, gebloggt wird unter: www.longingforthehorizon.wordpress.com
Nach oben   Versenden Drucken
#1270770 - 14.03.17 18:02 Re: Der caminaro-Thread [Re: kosemuckel]
Juergen
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 6479
So, jetzt muss ich auch was schreiben. unschuldig

Ich habe engen Kontakt zu Hermann Hass, der den Pilgerführer für die Via Lusitana geschrieben hat. Zusammen haben wir ja den Fußweg fahrradtauglich gestrickt und dabei haben wir deine Seite benutzt. Er fand caminaro.com so klasse, dass Du jetzt in den Hinweisen für Fahrradpilger aufgeführt bist. Link auf PDF vom Conrad Stein Verlag schmunzel

Lieben Gruß und ganz herzlichen Dank für dein unermüdliches Schaffen
Jürgen

ps: Die Höhendaten scheinen ganz arg brauchbar zu sein. Zu meckern hab ich auch nix. bravo bravo
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen +
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1270774 - 14.03.17 18:16 Re: Der caminaro-Thread [Re: Juergen]
kosemuckel
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 721
OMG schockiert
... jetzt muss ich mich erst mal sammeln

Jürgen, vielen Dank für die Information (und auch dass die Höhenmeter nun doch immer mehr Gefallen finden).
Für mich ist das nun das erste Mal, dass caminaro schriftlich und öffentlich festgehalten wird. Unabhängig von der Verantwortung gegenüber den registrierten Nutzern von caminaro wächst diese aus einer Publikation heraus noch ein ganz schönes Stück weiter.
Ich hoffe inständig, dass ich dieser Verantwortung auch in Zukunft mit meinen bescheidenen Möglichkeiten auch gerecht werden kann.

An diesem Punkt wird es auch mal höchste Zeit, dass ich mich bei allen Mitschreibern hier für Lob und Tadel bedanke! Denn besser werden kann caminaro auch nur dann, wenn mal gemeckert wird!
Also vielen Dank für die Unterstützung und weiter so! bravo

Geändert von kosemuckel (14.03.17 18:17)
Nach oben   Versenden Drucken
#1270793 - 14.03.17 19:34 Re: Der caminaro-Thread [Re: kosemuckel]
tirb68
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3396
Sieht ja klasse aus, das tool.
Damit werde ich meine diesjahrige Ostertour planen.
Bin gespannt auf den Vergleich zwischen bikemap und caminaro.
Der normale Tropfen macht das schon und fließt mit den anderen in den Wasserkopf der Nation.
Nach oben   Versenden Drucken
#1270827 - 14.03.17 21:17 Re: Der caminaro-Thread [Re: kosemuckel]
bezel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 714
In Antwort auf: kosemuckel
...
An diesem Punkt wird es auch mal höchste Zeit, dass ich mich bei allen Mitschreibern hier für Lob und Tadel bedanke! Denn besser werden kann caminaro auch nur dann, wenn mal gemeckert wird! ...
Dann ist es einem dann doch "furchtbar langweilig" geworden und hat erfolgreich nach meinem Hinweis bez. der Berechnung der Gesamthöhenmeter gearbeitet! So ganz unwichtig scheint dies dann doch nicht gewesen zu sein ... Danke!
Bin die letzten Tage wg. dieser "Problematik" unterschiedliche Touren abgefahren - hier ein Vergleich zweier Teilstrecken auf einer Runde:

davon Teilstück 1 (auf ca. 7km)
Höhenmeter gesamt mit barom. Höhenmesser (VDO-Radcomputer) gemessen - 460HM
Höhenmeter gesamt mit barom. Höhenmesser (Suunto) - 465HM
Höhenmeter gesamt berechnet mit caminaro (neu) - 505HM

und Teilstück 2 (auf ca. 11 km)
Höhenmeter gesamt mit barom. Höhenmesser (VDO-Radcomputer) - 848HM
Höhenmeter gesamt barom. Höhenmesser (Suunto) - 856HM
Höhenmeter gesamt berechnet mit caminaro (neu) - 899HM

Viele Grüße!
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 2 von 6  < 1 2 3 4 5 6 >


www.bikefreaks.de