Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
18 Mitglieder (JDV, Larry_II, Bernie, willi99, bikekiller39, kuhbe, Möpsi, 6 unsichtbar), 44 Gäste und 146 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
25752 Mitglieder
85888 Themen
1303939 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3931 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 1 von 7  1 2 3 4 5 6 7 >
Themenoptionen
#1268956 - 04.03.17 14:58 Der caminaro-Thread
kosemuckel
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 848
Da die Seite https://www.caminaro.com mit der Version 2 ein rundum neues Layout und viele neue Funktionen erhalten hat, öffne ich gleichzeitig mit der Veröffentlichung der neuen Version diesen Thread.
Hier nochmal was caminaro kann und was neu ist:
  • beliebig viele GPX-Tracks per Drag'n'Drop anzeigen
  • Tracks editieren, trennen, zusammenfügen, umkehren
  • veränderte Tracks selbstverständlich wieder als GPX herunterladen
  • Wegpunkte erstellen, die mit einem Track gespeichert werden können
  • Instant-Streetview per Mausklick
  • Wieder da: Bilder entlang eines Tracks anzeigen lassen
  • POIs von OSM, Wikipedia und Google anzeigen
  • Höhendaten aktualisieren (Rohdaten, ungeglättet)
  • GPX-Tracks direkt von anderen Seiten importiern (URL)
  • Neue Touren planen (Routingserver: OpenRouteService Uni Heidelberg)
  • Neu: Wegbeschaffenheit und Steigungen beim Planen werden direkt angezeigt
  • Neu: Höhenprofil über die gesamte Breite angezeigen
  • Etappenmarker anzeigen lassen (Punkte im Abstand von x km)
  • ... und einiges was mir selbst gerade nicht einfällt
  • --------------------------------------------------
  • Diese Features sind jetzt ganz neu:
  • Mit einem kostenlosen Account kannst Du:
  • Tracks speichern
  • Tracks in beliebig vielen Ordnern verwalten
  • Tracks können auch in mehreren Ordnern sein
  • Tracks freigeben und teilen (als Link)
  • Private und öffentliche Informationen zum Track abspeichern
  • Touren von Anderen können über die ID direkt geöffnet werden (wenn Track öffentlich)
  • Eigene POIs anlegen und speichern, in Kategorien einteilen
  • Alle POIs als GPX-Datei speichern (für Osmand, Locus, etc)
  • POI-Radar: Einstellen ob und wann unterwegs an einen POI erinnert werden soll
  • (Die Android-App zum POI-Radar ist in Vorbereitung)
  • Unterwegs (Handybrowser) die POIs nach Entfernung zum Standort sortieren
  • POIs können mit einem Klick in die Tourenplanung als Routepoint eingebunden werden
  • ... und auch hier sicher einiges was mir selbst gerade nicht einfällt

Es hat sich also sehr viel über den Winter getan.
Ich gehe davon aus, dass ich selbst genügend getestet habe und alles so funktioniert wie geplant.
Das eine oder andere Feature wird sicher zu angeregten Diskussionen führen, aber dafür ist ein Forum ja da.
Vor allem das Feature der caminaro-POIs wird einigen schleierhaft sein, auch die Tester haben Ihre Zeit gebraucht um zu verstehen, für was man so was braucht. Jetzt will es keiner mehr missen!
Alle Fragen zu caminaro dürfen gerne hier gestellt werden, sie werden auch alle von mir beantwortet. Auch wenn jemand ein Feature entdeckt von dem ich nicht mal was weiß, darfs hier melden zwinker

Jetzt wünsche ich der gesamten Reiserad-Gemeinde hier erst viel Spaß beim Entdecken des neuen caminaro und natürlich auch auf allen Reisen - egal mit was geplant wurde schmunzel
Wer nicht vom Weg abkommt, bleibt auf der Strecke.
https://www.caminaro.com
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1268958 - 04.03.17 15:01 Re: Der caminaro-Thread [Re: kosemuckel]
kosemuckel
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 848
Hinweis: Wenn es beim ersten Besuch auf der Seite zu einer Art Endlosschleife beim Laden kommen sollte, bitte den Browser-Cache leeren [Browserdaten löschen -> Bilder und Dateien]. Die alten Skripte im Browsercache lösen das leider in Einzelfällen aus. Sorry.
Wer nicht vom Weg abkommt, bleibt auf der Strecke.
https://www.caminaro.com
Nach oben   Versenden Drucken
#1268962 - 04.03.17 16:10 Re: Der caminaro-Thread [Re: kosemuckel]
Keine Ahnung
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 7081
Vielen Dank - ich werde das gleich einmal testen!
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)
Nach oben   Versenden Drucken
#1268997 - 04.03.17 22:28 Re: Der caminaro-Thread [Re: kosemuckel]
Hansflo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2728
ich kann nur sagen: großartiges Tool - vielen Dank!

Ich habe die neuen Funktionen noch nicht alle ausprobiert, aber sieht alles sehr gut aus, und der LogIn funktioniert jetzt auch.

Vielen Dank nochmals,

Hans
Nach oben   Versenden Drucken
#1269054 - 05.03.17 12:58 Re: Der caminaro-Thread [Re: kosemuckel]
bezel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 766
In Antwort auf: kosemuckel
...
[*]Neu: Wegbeschaffenheit und Steigungen beim Planen werden direkt angezeigt
...
Wo/wie werden diese erwähnten prozentuale Steigungsangaben angezeigt?
Nach oben   Versenden Drucken
#1269055 - 05.03.17 13:02 Re: Der caminaro-Thread [Re: bezel]
kosemuckel
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 848
Beim neu Planen einer Tour werden unter dem Höhenprofil und direkt in der Tracklinie farbige Werte ausgegeben. Eine Legende folg noch!
Wer nicht vom Weg abkommt, bleibt auf der Strecke.
https://www.caminaro.com
Nach oben   Versenden Drucken
#1269060 - 05.03.17 13:49 Re: Der caminaro-Thread [Re: kosemuckel]
bezel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 766
Alles klar.
Schön finde ich wirklich die Möglichkeit, sich Steigung und Wegbeschaffenheit (wobei das meiner Meinung nach besser gelöst wäre, wenn man diese direkt auf der Route/Weg/Straße durch unterschiedliche Kennzeichnung ablesen könnte) anzeigen zu lassen.
"Steigungpfeile" auf der Route, wären - zum schnelleren Einschätzen der Strecke - noch ganz sinnvoll (wie man es von Fahrradkarten her kennt).
Berechnung der Strecke, als auch das Erstellen od. Verändern erfolgt jedoch bei gpsies schneller und einfacher.
Nach oben   Versenden Drucken
#1269082 - 05.03.17 17:41 Re: Der caminaro-Thread [Re: kosemuckel]
Bilancia
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 90
Hallo,
ich habe gerade meine erste Tour entworfen und absurd viele HM angezeigt bekommen.
Habe dann eine mir bekannte Tour als Versuchskaninchen genommen und statt der bekannten 1500HM ca.5300 HM angezeigt bekommen. Das Höhenprofil zeigt bei genauer Betrachtung Max/Min Höhen passend an, hat aber hunderte von kleinen "Stoppeln", obwohl die Planung entlang von Hauptstrassen erfolgte.
Gibt es hierfür eine Erklärung oder Lösung.
Danke Bilancia
Nach oben   Versenden Drucken
#1269089 - 05.03.17 18:04 Re: Der caminaro-Thread [Re: Bilancia]
bezel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 766
Du hast Recht, hab auch Mal die Höhenmeter einer mir bekannten Strecke verglichen - auch hier stimmen die von caminaro angegebenen Daten um mehrere hundert Meter nicht.
Scheint mir leider alles nicht so sehr ausgereift zu sein...
Nach oben   Versenden Drucken
#1269090 - 05.03.17 18:14 Re: Der caminaro-Thread [Re: Bilancia]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 17700
In Antwort auf: Bilancia
Das Höhenprofil zeigt bei genauer Betrachtung Max/Min Höhen passend an, hat aber hunderte von kleinen "Stoppeln", obwohl die Planung entlang von Hauptstrassen erfolgte.
Würde mich hier anschließen. Kann man die Voreinstellung, daß nur möglichst kleine Straßen oder Wege gewünscht sind, abschalten? Einfach der Hauptstraße entlang? Viele Programme versuchen krampfhaft und extrem unsinnig, möglichst jeden Meter auf der Straße zu vermeiden. Unsinnigste Umwege sind die Folge und jede dieser Ausweichungen mit dem Mauszeiger auf die Straße zu ziehen kostet Neven und Trackpunkte.
Gruß Andreas
Die Ungeduld hilft selten weiter: wer warten kann, wird früher heiter.
Nordgriechenland im November
Nach oben   Versenden Drucken
#1269092 - 05.03.17 18:19 Re: Der caminaro-Thread [Re: iassu]
Ulli Gue
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1795
In Antwort auf: iassu
In Antwort auf: Bilancia
Das Höhenprofil zeigt bei genauer Betrachtung Max/Min Höhen passend an, hat aber hunderte von kleinen "Stoppeln", obwohl die Planung entlang von Hauptstrassen erfolgte.
Würde mich hier anschließen.

Hat Bernd doch geschrieben. Die Höhendaten sind (noch) ungeglättete Rohdaten.
Gruß Ulli
Nach oben   Versenden Drucken
#1269093 - 05.03.17 18:20 Re: Der caminaro-Thread [Re: Ulli Gue]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 17700
Mir geht es garnicht um Höhendaten.
Gruß Andreas
Die Ungeduld hilft selten weiter: wer warten kann, wird früher heiter.
Nordgriechenland im November
Nach oben   Versenden Drucken
#1269096 - 05.03.17 18:25 Re: Der caminaro-Thread [Re: iassu]
Keine Ahnung
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 7081
Bei mir ist es umgekehrt, ich ziehe meistens die berechneten Routen von den Hauptstraßen weg. Aber es wäre natürlich eine schöne und nützliche Option, wenn gewissen Präferenzen für das Routing gewählt werden könnten.

Mir ist aufgefallen, dass Caminaro manchmal "hyperaktiv" ist. In Google Chrome wechselt das Browsericon (Kreuz) für die Beendigung des Ladens manchmal für lange Zeit immer wieder mit dem für das wiederholte Laden (kreisförmiger Pfeil in Uhrzeigerrichtung) ab. Einmal musste ich den Browser erst schließen, um das wieder loszuwerden.

Kann es sein, dass es kurzzeitig "Caminaro POIs" gab, die dann wieder verschwunden sind?
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)
Nach oben   Versenden Drucken
#1269097 - 05.03.17 18:28 Re: Der caminaro-Thread [Re: Keine Ahnung]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 17700
In Antwort auf: Keine Ahnung
Aber es wäre natürlich eine schöne und nützliche Option, wenn gewissen Präferenzen für das Routing gewählt werden könnten.
dafür
Gruß Andreas
Die Ungeduld hilft selten weiter: wer warten kann, wird früher heiter.
Nordgriechenland im November
Nach oben   Versenden Drucken
#1269100 - 05.03.17 18:38 Re: Der caminaro-Thread [Re: Ulli Gue]
Bilancia
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 90
Zitat:
Die Höhendaten sind (noch) ungeglättete Rohdaten.


Gelesen habe ich es wohl,leider erschliesst sich mir als navigationstechnischer Dilettant nicht die Bedeutung.
Danke Bilancia
Nach oben   Versenden Drucken
#1269118 - 05.03.17 19:28 Re: Der caminaro-Thread [Re: iassu]
DebrisFlow
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 4752
In Antwort auf: iassu
In Antwort auf: Keine Ahnung
Aber es wäre natürlich eine schöne und nützliche Option, wenn gewissen Präferenzen für das Routing gewählt werden könnten.
dafür

Kann doch. Klickt ihr links auf neue Tour planen, da gibts dann verschiedene Voreinstellungen/Profile und dazu Zusatzoptionen.

Geändert von DebrisFlow (05.03.17 19:28)
Nach oben   Versenden Drucken
#1269187 - 06.03.17 08:20 Re: Der caminaro-Thread [Re: iassu]
kosemuckel
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 848
In Antwort auf: iassu
Würde mich hier anschließen. Kann man die Voreinstellung, daß nur möglichst kleine Straßen oder Wege gewünscht sind, abschalten? Einfach der Hauptstraße entlang? Viele Programme versuchen krampfhaft und extrem unsinnig, möglichst jeden Meter auf der Straße zu vermeiden. Unsinnigste Umwege sind die Folge und jede dieser Ausweichungen mit dem Mauszeiger auf die Straße zu ziehen kostet Neven und Trackpunkte.

In Antwort auf: Keine Ahnung
Bei mir ist es umgekehrt, ich ziehe meistens die berechneten Routen von den Hauptstraßen weg. Aber es wäre natürlich eine schöne und nützliche Option, wenn gewissen Präferenzen für das Routing gewählt werden könnten.

Du kannst beim Planen oben auf 'Rennrad' klicken, dann wird die Route fast nur auf Straßen geführt, beim Modus 'Reiserad' ist es ein gesunder Mix aus Radwegen und Straßen. Über den Punkt 'Optionen' sind weitere Einstellungen möglich.
Wer nicht vom Weg abkommt, bleibt auf der Strecke.
https://www.caminaro.com
Nach oben   Versenden Drucken
#1269188 - 06.03.17 08:22 Re: Der caminaro-Thread [Re: Keine Ahnung]
kosemuckel
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 848
In Antwort auf: Keine Ahnung
Mir ist aufgefallen, dass Caminaro manchmal "hyperaktiv" ist. In Google Chrome wechselt das Browsericon (Kreuz) für die Beendigung des Ladens manchmal für lange Zeit immer wieder mit dem für das wiederholte Laden (kreisförmiger Pfeil in Uhrzeigerrichtung) ab. Einmal musste ich den Browser erst schließen, um das wieder loszuwerden.
Wie im 2. Post beschrieben, kann so was duch die Reste der Alten Version im Browsercache verursacht werden - vor Allem in Chrome. Deswegen bat ich darum, den Browser-Cache zu leeren.
Wer nicht vom Weg abkommt, bleibt auf der Strecke.
https://www.caminaro.com
Nach oben   Versenden Drucken
#1269189 - 06.03.17 08:24 Re: Der caminaro-Thread [Re: Bilancia]
kosemuckel
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 848
Hallo Bilancia,
hier haben wir schon einmal das Thema Höhenmeter durchgesprochen, fast schon mit wissenschaftlichen Ansätzen. Re: Einfacher GPX- und Geo-Images-Viewer (Navigation)
Interessant ist auch der Beitrag bei GPSies, dessen Betreiber dieses Hobby wesentlich intensiver und Jahre länger betreibt als ich, aber immer noch nicht den Goldenen Schlüssel gefunden hat, das Problem zu lösen http://blog.gpsies.com/article/206/hoehenmeter-gpsies-sucht-die-wahrheit
Wer nicht vom Weg abkommt, bleibt auf der Strecke.
https://www.caminaro.com

Geändert von kosemuckel (06.03.17 08:28)
Nach oben   Versenden Drucken
#1269190 - 06.03.17 08:25 Re: Der caminaro-Thread [Re: Keine Ahnung]
kosemuckel
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 848
In Antwort auf: Keine Ahnung
Kann es sein, dass es kurzzeitig "Caminaro POIs" gab, die dann wieder verschwunden sind?
Wenn Du einen Account hast, dann sind die da und kannst sie auch anlegen/anzeigen lassen.
Wer nicht vom Weg abkommt, bleibt auf der Strecke.
https://www.caminaro.com
Nach oben   Versenden Drucken
#1269192 - 06.03.17 08:40 Re: Der caminaro-Thread [Re: kosemuckel]
HanjoS
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 599
Interessant in diesem zusammenhang finde ich den GPX-Viewer Show GPX von Jürgen Berkemeier. Dort kann man bspw. im Menüpunkt "Parameter ändern" bei "Hglatt" einen Haken setzen und ein wenig mit der Variablen "Hglattlaen" spielen. Voreingestellt ist dort 500m. Wähle ich 200m, liegen die ermittelten Höhenmeter sehr nahe an meinen empirischen (Forumslader) Werten. Eine detailierte Beschreibund der einzelnen Parameter findet man auch auf der Seite.
Schöne Grüße aus OWL, Hanjo

Der etwas andere Übersetzer: DeepL Übersetzer
Nach oben   Versenden Drucken
#1269193 - 06.03.17 08:41 Re: Der caminaro-Thread [Re: bezel]
kosemuckel
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 848
In Antwort auf: bezel
Berechnung der Strecke, als auch das Erstellen od. Verändern erfolgt jedoch bei gpsies schneller und einfacher.
Schneller ist GPSies auf alle Fälle, liegt aber daran, dass der Betreiber für den Service Geld zahlt. Dann kann man sich leisten (wollen), wenn die User entsprechend viel Werbung sehen oder spenden. https://www.graphhopper.com/pricing/
Ob es mit GPSies einfacher ist, ist wohl persönliches Empfinden.
Wer nicht vom Weg abkommt, bleibt auf der Strecke.
https://www.caminaro.com
Nach oben   Versenden Drucken
#1269195 - 06.03.17 08:55 Re: Der caminaro-Thread [Re: HanjoS]
kosemuckel
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 848
Schau ich mir an, Danke!
Wer nicht vom Weg abkommt, bleibt auf der Strecke.
https://www.caminaro.com
Nach oben   Versenden Drucken
#1269198 - 06.03.17 09:16 Re: Der caminaro-Thread [Re: kosemuckel]
Keine Ahnung
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 7081
Das ist die Erklärung. Ich hatte mich einmal eingeloggt und das andere mal nicht und dann die Caminaro-POIs nicht mehr gesehen. Inzwischen war ich auch auf diese Lösung gekommen zwinker . Bei der ersten Benutzung von Caminaro 2 bin ich ohne Löschen des Browser Cache gar nicht erst in das Programm gekommen. Ich hatte den Cache danach gelehrt gehabt. Das "unruhige" Verhalten scheint mit dem Aufruf von StreetView zusammenzuhängen. Es ist allerdings nur einmal derart extrem aufgetreten, dass ich den Browser schließen musste. Dabei hatte ich auch den Cache erneut gelehrt.

Schön, dass man wieder ein paar Bilder sehen kann. Leider sind es deutlich weniger als bei Panoramio, aber daran kannst Du natürlich nichts ändern.

Auf jeden Fall danke für Deine Mühe.
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)
Nach oben   Versenden Drucken
#1269214 - 06.03.17 10:35 Re: Der caminaro-Thread [Re: kosemuckel]
bezel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 766
Die Angabe der Höhenmeter bei der Planung einer Strecke finde ich schon wesentlich, und sollte meiner Meinung nach annähernd genau sein. Ja, es gibt da sicher Schwierigkeiten und Grenzen bei der Höhenmeter-Berechnung (siehe auch Deine links) - gpsies bekommt es doch auch wesentlich bessser hin.
Nach oben   Versenden Drucken
#1269218 - 06.03.17 10:47 Re: Der caminaro-Thread [Re: bezel]
kosemuckel
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 848
Es ist einfach eine Frage der persönlichen Priorisierung, über die ich hier Re: Einfacher GPX- und Geo-Images-Viewer (Navigation) auch schon geschrieben habe. Das Thema Höhenmeter ist nicht trivial und mal so nebenher erledigt. Wenns mir mal furchtbar langweilig werden sollte, nehme ich mich dem an. Ein Vergleich mich anderen Seiten, deren Betreiben sich bereits seit Jahren mit diesem Thema rumschlagen, die User aber trotzdem oft noch unzufrieden sind bringt keinen wirklich weiter.
Ich gehe davon aus, dass die Höhenmeter-Diskussion in diesem Thread dann ad acta gelegt werden kann - es wurde an vielen Stellen in diesem Forum bereits darüber geschrieben.
Wer nicht vom Weg abkommt, bleibt auf der Strecke.
https://www.caminaro.com
Nach oben   Versenden Drucken
#1269221 - 06.03.17 10:52 Re: Der caminaro-Thread [Re: kosemuckel]
farnotfast
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 132
Hallo,

zwei Kleinigkeiten, die mir aufgefallen sind:
  • GPX-Datei öffnen präsentiert eine ungefilterte Dateiauswahl. Andere Dateiformate als gpx verharren teilweise in einer ewigen "getting file"-Schleife. Das passiert mir zum Beispiel mit einer kmz-Datei. Wähle ich danach eine korrekte gpx-Datei aus, wird diese nicht geladen. Ein Neuladen der Seite hilft, dann ist aber alles weg.
  • Das Etappenmarkerintervall lässt sich nur auf Vielfache von 5 < (Streckenlänge / 2) einstellen. Also keine 10km-Marker bei 19km-Strecke oder 50km-Marker bei 90km-Strecke. Das erscheint mir als unnötige Einschränkung.

Dann noch eine Frage. Geänderte gpx-Datei enthalten caminaro:properties-Elemente. Bei mir ist darin nichts Sinnvolles enthalten, NaN deutet auf einen Fehler hin. Was soll darin gespeichert werden?
Zitat:
<extensions>
<caminaro:properties>NaN,,,NaN,</caminaro:properties>
</extensions>


Ansonsten ist die neue caminaro-Version doch eine Verbesserung in vielen Details. Gute genutzt, die Winterpause!
Grüße, Stephan
mapline - Druckbare Karten entlang einer Route erstellen

Geändert von farnotfast (06.03.17 10:53)
Nach oben   Versenden Drucken
#1269225 - 06.03.17 11:00 Re: Der caminaro-Thread [Re: kosemuckel]
bezel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 766
Das ist einfach, wenn Du es so "ad acta" legen willst - es geht doch darum, einen richtig guten und vernünftigen Routen/Tourenplaner hinzubekommen.
Gerade bei Radtouren sind doch auch die Gesamthöhenmeter ganz wesentlich bei der Planung, das wirst auch Du -trotz aller "Schwierigkeiten"- einsehen, auch wenn Du das ganze Projekt nebenher laufen lässt.


Geändert von bezel (06.03.17 11:00)
Nach oben   Versenden Drucken
#1269226 - 06.03.17 11:05 Re: Der caminaro-Thread [Re: bezel]
farnotfast
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 132
In Antwort auf: bezel
es geht doch darum, einen richtig guten und vernünftigen Routen/Tourenplaner hinzubekommen.


Wenn kosemuckel von persönlicher Priorisierung spricht, geht es ihm vielleicht nicht darum. Ich möchte dich bitten, deinen Tonfall etwas zu überdenken, er klingt für mich nämlich recht fordernd. Das kannst du machen, wenn du anfängst, ihn dafür ordentlich zu bezahlen. Davor halte ich das für unangebracht.
Grüße, Stephan
mapline - Druckbare Karten entlang einer Route erstellen
Nach oben   Versenden Drucken
#1269230 - 06.03.17 11:20 Re: Der caminaro-Thread [Re: farnotfast]
bezel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 766
Das ist hier im Forum meist ein etwas heikles Problem, wenn man leise, aber gut gemeinte Kritik anwendet (ganz abgesehen davon habe ich zum neuen caminaro auch positive Aspekte erwähnt).
Mir geht es rein um einen Rat/Hinweis, welchen ich einfach als Radler für wichtig finde - was daraus gemacht wird, bleibt dem Entwickler überlassen (& ihm scheint es ja nicht so wichtig zu sein, also gut).
Die ganze Arbeit voll in Ehren, gar keine Frage, aber darum geht es ja nicht - das Projekt soll sich doch zum positiven entwickeln...
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 1 von 7  1 2 3 4 5 6 7 >


www.bikefreaks.de