Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
17 Mitglieder (Sebidre, Viper, erzimmer, silbermöwe, indomex, WilliStroti, Christian vom Deister, 6 unsichtbar), 84 Gäste und 176 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
25159 Mitglieder
83531 Themen
1264001 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 4173 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1266555 - 16.02.17 23:47 kompetenter Radladen in u um Rostock gesucht
Eva_K
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 18
Unterwegs in Deutschland

Hallo,
ich bin gerade dabei, meine erste große Radtour durch Neuseeland zu planen und möchte mir schon in Dland das passende Rad kaufen, um zu trainieren, mich damit auszukennen und es so gut wie möglich einstellen zu lassen. Nun ist es so, dass meine Heimat Rostock nicht unbedingt mit Radläden gepflastert ist. Ich habe ein, zwei Favoriten, würde mich aber über den einen oder anderen Tipp zu einem Laden freuen, in dem auch die Physionomie vermessen wird und Leute am Werk sind, die einem nicht nur das Geld aus der Tasche ziehen wollen, sondern die mit genauso viel Herzblut bei der Sache sind wie ich. Kann da jmd. etwas oder jemanden empfehlen? Es darf auch gern im Rostocker Umfeld ( +150km) sein. Danke!!
Nach oben   Versenden Drucken
#1266556 - 17.02.17 00:04 Re: kompetenter Radladen in u um Rostock gesucht [Re: Eva_K]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 12483
Erstmal herzlich willkommen! party

Eigentlich wäre dein Beitrag im Treffpunkt besser aufgehoben. Konkret kann ich dir leider nicht weiterhelfen - dafür kenne ich mich mit Rostok und dem Umland zu wenig aus.
Komm wir grillen Opa. Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
#1266588 - 17.02.17 10:42 Re: kompetenter Radladen in u um Rostock gesucht [Re: Eva_K]
Keine Ahnung
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 6252
Auch von mir ein Willkommen.

Die Rostocker müssen sich hier noch melden. Meine Tochter ist gerade in Neuseeland. Es ist nicht gerade dicht besiedelt. Daher - und eigentlich gilt das für alle größeren Radreisen - wäre es sehr wichtig, wenn Du Dir so einige Fertigkeiten, was die Reparatur und Einstellung der unterschiedlichen Komponenten am Rad angeht, aneignest. Am besten übt man das - soweit möglich - schon einmal in Deutschland, also vor der großen Tour. Alles wird man unterwegs abseits der Zivilisation nicht reparieren können, aber ein paar grundlegende Dinge, wie das Einstellen der Schaltung, das Ersetzen von Zügen oder Bremsbelägen, das Reparieren einer gerissenen Kette und natürlich sowieso das Flicken von Platten können selber leicht gemacht werden. Auch das Einziehen einer (Notspeiche) könnte hilfreich sein. Viel kann man inzwischen aus dem Internet lernen und es gibt auch etliche Bücher zu diesem Thema und auch Kurse werden angeboten.

Dennoch ist der Radladen natürlich nötig, um ein brauchbares Fahrrad zu finden. Zu diesem Thema wirst Du viele (verschiedene) Meinungen im Forum hören. Es sollte nicht unbedingt ein Baumarkt-Rad sein (obwohl man selbst mit dem unterwegs sein könnte), aber man muss - meiner Meinung nach - nicht zwingend ein Rad für etliche Tausend Euro kaufen. Wenn Du nicht ganz billige Komponenten verbaut hast, wirst Du kaum etwas falsch machen können. Falls Du in diese Richtung Informationen brauchst, würde ich mir die hierzu bereits existierenden vielen Fäden im Forum zu Gemüte führen. Du wirst dann schnell herausfinden, wo die Hauptentscheidungen zu treffen sind (Naben- oder Kettenschaltung, Scheibenbremse oder Felgenbremse, mechanisch oder hydraulisch, gefedert oder nicht, Lowrider oder nur hinten Gepäckträger, usw.). Alles hat seine Vor- und Nachteile ...

Ich hoffe, Du erhältst ein paar gute Hinweise zu Deiner konkreten Frage (und evtl. noch folgende Fragen). lach
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)
Nach oben   Versenden Drucken
#1266592 - 17.02.17 11:04 Re: kompetenter Radladen in u um Rostock gesucht [Re: Keine Ahnung]
Eva_K
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 18
Unterwegs in Deutschland

Vielen Dank!
Ja, gerade aufgrund der relativen Abgeschiedenheit mancher Gegenden in NZ möchte ich mich mit dem Rad schon vorher gut auskennen und auch einige grundlegende Reparaturen beherrschen. Mit dem Thema Ausstattung beschäftige ich mich auch schon eine ganze Weile, ein paar Entscheidungen sind auch schon getroffen (gute Kettenschaltung, Hydraulikbremsen weil robuster als Scheibenbremsen, Stahlrahmen).
Trotzdem brauche ich für alles Weitere wirklich einen Radladen des Vertrauens, daher meine Anfrage. Vielleicht finden sich ja hier noch ein paar Nordlichter :-)
Nach oben   Versenden Drucken
#1266594 - 17.02.17 11:05 Re: kompetenter Radladen in u um Rostock gesucht [Re: derSammy]
Eva_K
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 18
Unterwegs in Deutschland

Ach so, Sammy, ok, sorry, das wusste ich nicht. Der Beitrag wurde inzwischen auch schon forthin verschoben :-)

Danke für das Willkommenheißen! Ich freue mich, hier zu sein!

Geändert von es152 (17.02.17 11:05)
Nach oben   Versenden Drucken
#1266596 - 17.02.17 11:12 Re: kompetenter Radladen in u um Rostock gesucht [Re: Eva_K]
Keine Ahnung
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 6252
In Antwort auf: es152
... gute Kettenschaltung, Hydraulikbremsen weil robuster als Scheibenbremsen, Stahlrahmen ...


Sei versichert, dass alleine diese Aussagen schon heftigste Diskussionen im Forum auslösen können - manche dieser Fragen werden mit religiösem Eifer angegangen zwinker . Davon solltest Du Dich aber nicht verunsichern lassen. Es gilt dann, für sich die überzeugendsten Argumente herauszufiltern und schließlich eine Entscheidung zu treffen.
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)
Nach oben   Versenden Drucken
#1266633 - 17.02.17 15:15 Re: kompetenter Radladen in u um Rostock gesucht [Re: Eva_K]
Landradler
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1640
In Antwort auf: es152
Hydraulikbremsen weil robuster als Scheibenbremsen

Es gibt:
- mechanische Felgenbremsen
- hydraulische Felgenbremsen
- mechanische Scheibenbremsen
- hydraulische Scheibenbremsen

... was meint der Herr denn genau? träller
Gruß, Michael

- Buckelst du noch oder liegst du schon? -
Nach oben   Versenden Drucken
#1266649 - 17.02.17 18:06 Re: kompetenter Radladen in u um Rostock gesucht [Re: Landradler]
Keine Ahnung
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 6252
Es waren sicher hydraulische Felgenbremsen gemeint ...
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)
Nach oben   Versenden Drucken
#1266663 - 17.02.17 20:30 Re: kompetenter Radladen in u um Rostock gesucht [Re: Keine Ahnung]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 30356
Eine klare Ausdrucksweise ist schon wichtig und ich hätte das auch getippt, wenn Michael mir nicht zuvorgekommen wäre. Man denke nur an den Unsinn, den die Zeitungsschreiber und Rundfunkfritzen seit 1990 generell bei Verkehrsunfällen ablassen »Ein Auto stieß mit einem Lkw zusammen«. Offenbar halten die Schreiberlinge Lkws für eine Art Handwagen.
Falk, SchwLAbt

Geändert von Falk (17.02.17 20:32)
Nach oben   Versenden Drucken
#1266667 - 17.02.17 21:37 Re: kompetenter Radladen in u um Rostock gesucht [Re: Falk]
Keine Ahnung
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 6252
Nun ja, eigentlich wird ja ein Radladen in Rostock gesucht zwinker .

Da würde ich jetzt nicht zu sehr in die Details des Fahrradaufbaus gehen. Ich hatte ja auf die diversen Diskussionen zur Ausstattung eines neuen Reiserades verwiesen - zum Einlesen sozusagen. Konkrete Fragen könnten dann durchaus in einem Faden unter "Ausrüstung Reiserad" diskutiert werden. Ein neues Mitglied muss ja nicht gleich mit zu kleinlichen Kommentaren abgeschreckt werden.
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)
Nach oben   Versenden Drucken
#1268855 - 03.03.17 15:42 Re: kompetenter Radladen in u um Rostock gesucht [Re: Keine Ahnung]
Eva_K
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 18
Unterwegs in Deutschland

Danke für die Beiträge zu meiner konkreten Frage.
Und zu den übrigen Kommentaren: natürlich meinte ich hydraulische Felgenbremsen :-) gesagt habe ich's nicht, das stimmt. Aber keine Angst, ich bin nicht abgeschreckt von Korrekturen oder Kritik, war ja berechtigt.
Letztlich ging es jedoch um den Radladen in Rostock, eine Frage, die ich mir wohl doch selbst beantworten muss. Deshalb heißt es ab demnächst auch: alle Radläden einmal abklappern, Gespräche führen, Ausschlussverfahren anwenden und dann weitersehen.
Nach oben   Versenden Drucken
#1268856 - 03.03.17 15:43 Re: kompetenter Radladen in u um Rostock gesucht [Re: Landradler]
Eva_K
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 18
Unterwegs in Deutschland

@ Landradler: Die "Dame" ... :-)

Geändert von Eva_K (03.03.17 15:43)
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de