Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
25 Mitglieder (haggi, herminatorr, jfk, anywhere80, Hansflo, HanjoS, jonnylonghorn, Holger, cterres, 6 unsichtbar), 71 Gäste und 259 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26083 Mitglieder
87227 Themen
1328121 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3723 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 3 von 3  < 1 2 3
Themenoptionen
Off-topic #1319009 - 21.01.18 23:06 Re: Welches Kochset verwendet ihr? [Re: Keine Ahnung]
borstolone
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2666
Unterwegs in Deutschland

Hallo werte Kochgemeinde,
bin gestern nach zweieinhalbmonatiger Bestellzeit Besitzer dieses schicken China-Hobokochel geworden, der Preis €12,63. Ich habe nicht geglaubt, daß das Teil nochmals ankommt, nu isses da. Wer sich beeilt, kann es schon zur Ostertour mitnehmen. Ich bringe es jedenfalls zum Forumstreffen mit.

VG Jakob
Zahme Vögel singen von Freiheit.
Wilde Vögel fliegen.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1319021 - 22.01.18 06:48 Re: Welches Kochset verwendet ihr? [Re: borstolone]
borstolone
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2666
Unterwegs in Deutschland

Möchte noch nachschieben, daß das Teil fast ein halbes kg wiegt. Ich werde es jetzt ein Bißchen mit Zündelspaß antesten und sehen, ob ich mich verliebe.
Grüße, Jakob
Zahme Vögel singen von Freiheit.
Wilde Vögel fliegen.
Nach oben   Versenden Drucken
#1319044 - 22.01.18 11:10 Re: Welches Kochset verwendet ihr? [Re: borstolone]
radlsocke
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1133
Für die Hälfte des Gewichts bekämst Du ein Brennerle cool
Nach oben   Versenden Drucken
#1319069 - 22.01.18 14:46 Re: Welches Kochset verwendet ihr? [Re: radlsocke]
VeloMatthias
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 54
Ich hab ein Edelstahl Kochset von Relags (Biwack heißt das).
- Topf 1,8 l
- Topf 1,1 l
- Deckel/Pfanne

Find ich beim Kochen ganz gut, das Gewicht ist mit 580g im Vergleich zu Alu aber doch recht hoch.
Titan wollte ich nicht wegen der schlechten Wärmeverteilung. (Allerdings hab ich nie selbst mit einem gekocht - für einen Test waren mir die zu teuer)

Unter den Töpfen steht ein Primus Omnilite Ti, der reisst's dann wieder raus beim Gewicht. lach


Die Primus Primetech/ETA Töpfe hab ich mir beim Globetrotter mal angeschaut, die Ausstellungsstücke hatten schon deutliche Spuren in der Beschichtung vom Ineinanderstapeln der einzelnen Töpfe - daher hab ich mich gegen beschichtete Töpfe entschieden.
Nach oben   Versenden Drucken
#1319081 - 22.01.18 16:36 Re: Welches Kochset verwendet ihr? [Re: VeloMatthias]
hal23562
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 275
Unterwegs in Frankreich

Ich nutze für Radtouren in Mitteleuropa ne Promenadenmischung auf der Basis eines Trangia 27 UL.
Beschichtete Trangia-Pfanne, 1 Trangia-Topf 1L hart anodisiert und Esbit Brenner (billiger, funktioniert wie das Original, ist etwas leichter und hat am Löschdeckel einen praktischen Klappgriff).
Der zusammengepackte Trangia passt genau in einen MSR-Edelstahltopf mit 2 L (die Pfanne passt auch als Deckel) und der steckt wiederum in einer MYOG-Schüssel für Salat und andere Zwecke. Ist schön kompakt. Damit kann ich schon "richtig" kochen und das ist mir wichtig.

Ich nutze gern Spiritus weil im Gebrauch für mich unproblematisch. Ich habe Benzin-, Gas-, Hobo- und Dosenkocher aller Art. Die nutze ich für andere Zwecke.

Reines Alu mag ich nicht wg. Abrieb und ggf. mühsamen bis aussichtslosem Reinigen. Nur Edelstahl ist mir zu schwer. Titan habe ich, sehe aber keine Vorteile darin (teuer, brennt ohne Beschichtung auch an, schlechtere Wärmeleitung).

HAL
Mit dem Rad kommt man überall hin ... (frei nach Herbert Rittlinger)
Meine Website "Plünnenkreuzer"
Mein Blog "raus&weg-Blog"

Geändert von hal23562 (22.01.18 16:43)
Nach oben   Versenden Drucken
#1319145 - 22.01.18 22:10 Re: Welches Kochset verwendet ihr? [Re: radlsocke]
borstolone
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2666
Unterwegs in Deutschland

Hallo,

89,95 : 12,63 = 7,1219

1 Blennerle = 7 Chinahobokochel

Hattesmekt? Jakob
Zahme Vögel singen von Freiheit.
Wilde Vögel fliegen.
Nach oben   Versenden Drucken
#1319152 - 22.01.18 22:52 Re: Welches Kochset verwendet ihr? [Re: borstolone]
Strolch
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 358
Es geht sogar noch günstiger und leichter mit dem "Ikea-Pennerofen". grins
LG Strolch
Nach oben   Versenden Drucken
#1319160 - 23.01.18 01:36 Re: Welches Kochset verwendet ihr? [Re: Strolch]
borstolone
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2666
Unterwegs in Deutschland

grins
Zahme Vögel singen von Freiheit.
Wilde Vögel fliegen.
Nach oben   Versenden Drucken
#1319161 - 23.01.18 01:36 Re: Welches Kochset verwendet ihr? [Re: Strolch]
hal23562
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 275
Unterwegs in Frankreich

... und das geht sogar noch billiger und auch leichter grins :
  • Man nehme einen " Church Key Can Opener" für größere Löcher mit auf Tour,
  • kaufe fürs erste Essen ne Dose Ravioli oder etwas in ähnlich großer Dose,
  • drücke mit dem Church Key am oberen Rand der noch geschlossenen Dose rundum reichlich Löcher rein (ist ein wenig Schweinkram funzt aber so am besten,
  • öffne, leere und reinige die Dose und
  • drücke am unteren Rand noch ein paar mehr Löcher rein als oben.
Fertig ist der Hobo! So habens die echten Hobos auch gemacht, oder einfach mit nem Messer. Hab mich mal ne ganze Weile mit den Dingern beschäftigt. Siehe hier click! Hobos 1 bis 6.

HAL
Mit dem Rad kommt man überall hin ... (frei nach Herbert Rittlinger)
Meine Website "Plünnenkreuzer"
Mein Blog "raus&weg-Blog"

Geändert von hal23562 (23.01.18 01:37)
Nach oben   Versenden Drucken
#1320276 - 31.01.18 16:24 Re: Welches Kochset verwendet ihr? [Re: hal23562]
Fuchter
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 512
Unterwegs in Deutschland

In Antwort auf: hal23562
... und das geht sogar noch billiger und auch leichter grins :
  • Man nehme einen " Church Key Can Opener" für größere Löcher mit auf Tour,
  • kaufe fürs erste Essen ne Dose Ravioli oder etwas in ähnlich großer Dose,
  • drücke mit dem Church Key am oberen Rand der noch geschlossenen Dose rundum reichlich Löcher rein (ist ein wenig Schweinkram funzt aber so am besten,
  • öffne, leere und reinige die Dose und
  • drücke am unteren Rand noch ein paar mehr Löcher rein als oben.
Fertig ist der Hobo! So habens die echten Hobos auch gemacht, oder einfach mit nem Messer. Hab mich mal ne ganze Weile mit den Dingern beschäftigt. Siehe hier click! Hobos 1 bis 6.

HAL


wozu reinigen? wird doch direkt rausgebrannt ;-)
Good morning in the morning!
Nach oben   Versenden Drucken
#1320277 - 31.01.18 16:28 Re: Welches Kochset verwendet ihr? [Re: hal23562]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 16683
In Antwort auf: hal23562
kaufe fürs erste Essen ne Dose Ravioli oder etwas in ähnlich großer Dose

Damit habe ich sehr schlechte Erfahrungen speziell mit Ravioli. Die Dose war nämlich innen beschichtet, was von außen nicht zu sehen war. Nach dem Erhitzen der Dose auf dem Kocher waren die Ravioli ungenießbar... krank böse

Die (Un)Sitte beschichteter Dosen greift immer mehr um sich. Ich weiß gar nicht, wann ich zum letzten Mal eine innen blanke Dose in der Hand hatte. Wenn man so eine für den Kocher erwischt, stinkt es wie Sau...

Gruß
Thoralf

Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1320289 - 31.01.18 17:49 Re: Welches Kochset verwendet ihr? [Re: Fuchter]
hal23562
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 275
Unterwegs in Frankreich

Na ja, mir reicht beim Ausbrennen des Hobos schon der Gestank der Beschichtung. Da müssen nicht auch noch Ravioli oder so mit kokeln. Deshalb reinigen, sprich auswaschen. :-)

Soweit ich weiß, sind alle Dosen, in denen sich Ravioli oder derartiges Zeugs verkauft werden, innen beschichtet oder lackiert. Die würd ich nur im Wasserbad erhitzen, was aber recht uneffizient ist. Ansonsten muss schon ein Topf her.

HAL

Mit dem Rad kommt man überall hin ... (frei nach Herbert Rittlinger)
Meine Website "Plünnenkreuzer"
Mein Blog "raus&weg-Blog"

Geändert von hal23562 (31.01.18 17:50)
Nach oben   Versenden Drucken
#1320325 - 31.01.18 22:46 Re: Welches Kochset verwendet ihr? [Re: hal23562]
Yogibaer
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 85
Hallo,

als Campingkocher Newbie habe ich nun mir zig Gaskocher angesehen, blicke aber nicht was man für Kartuschen verwenden kann.

Ich würde mir gern diesen Kocher zulegen: Kocher

Was für Gas Kartuschen passen, denn für den Anschluss dieses Kochers? Die normalen Ventilkartuschen, wie so was: Gaskartusche 01

und braucht man dazu auch eine Adapter den Adapter 1 oder den Adapter 2

Die Kartuschen passen doch eher nicht? Stechgaskartusche bzw. was für ein Adapter braucht man dafür?

Danke für euer Hilfe.
Ah ja zum Schluss noch, braucht man so einen Windschutz?

Gruß

Yogi
Der Weg ist das Ziel.
Nach oben   Versenden Drucken
#1320327 - 31.01.18 22:55 Re: Welches Kochset verwendet ihr? [Re: Yogibaer]
DebrisFlow
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 4925
Dein Kocher passt für die normalen Schraubkartuschen (ist ja auch auf den Bildern zu sehen) wie die verlinkte von Coleman.

Adapter 1 ist für die billigen MSF-1A Gaskartuschen.
Adapter 2 für Campingaz Ventilkartuschen
Für Stechkartuschen bräuchtest du Adapter 3
Nach oben   Versenden Drucken
#1320330 - 31.01.18 23:23 Re: Welches Kochset verwendet ihr? [Re: Yogibaer]
Lord Helmchen
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1126
Soweit ich das sehe, ist Dein Kocher für Ventilkartuschen = Schraubkartuschen. Das ist sinnvoll, die bekommt man in vielen Ländern. Details musst Du Dir selbst suchen - wir haben bestimmt was dazu im Wiki schmunzel

Deine Adapter sind für andere Systeme, z.B. für schwere, wiederbefüllbare Gasflaschen (praktisch beim Autozelten).

Stechkartuschenadapter sind unhandlich. Such mal danach.

Deine optimale Lösung musst Du selbst zusammensuchen. Für eine 2-wöchige Tour kannst Du Gas/Spiritus/Benzin mitnehmen ohne Auftanken während der Reise. Bei Reisen durch Kontinente ist es uU sinnvoll, den Kocher oder zumindest den Brennstoff zu wechseln - andere Länder, andere Standards.
Gruß, Manfred
Nach oben   Versenden Drucken
#1320382 - 01.02.18 10:36 Re: Welches Kochset verwendet ihr? [Re: Lord Helmchen]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 14846
Wir nutzen den Stechkartuschenadapter. Ist etwas schwer, dafür sind die Kartuschen selbst unheimlich billig und eigentlich auch weltweit zu bekommen, weil die z.B. in Lötlampen und dergleichen verwendet werden. Findet man also eher im Baumarkt oder beim Sanitärbedarf als im Outdoorladen.
Komm wir grillen Opa. Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
#1320397 - 01.02.18 12:27 Re: Welches Kochset verwendet ihr? [Re: Yogibaer]
Tilia
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 43
Für wie viele willst du denn damit kochen? Dein verlinkter ist für zwei Personen wahrscheinlich zu stark oft kann man die Gaskocher nicht genügend regulieren und es brennt bei kleinen Mengen leicht an.
Gruß Tilia
Nach oben   Versenden Drucken
#1320443 - 01.02.18 15:38 Re: Welches Kochset verwendet ihr? [Re: Tilia]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 14846
Gaskocher nicht regulieren? Das ist mir neu. Normalerweise haben die eine regelbare Düse und lassen sich ganz hervorragend regulieren. Bei Benzin oder Spiritus mag das anders sein (habe aber keine persönliche Erfahrung damit).
Außerdem kommt es darauf an, was man zubereitet. Ich habe es noch nie geschafft das Nudelwasser anbrennen zu lassen. zwinker
Komm wir grillen Opa. Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
#1320448 - 01.02.18 15:51 Re: Welches Kochset verwendet ihr? [Re: derSammy]
Tilia
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 43
ich hätte vielleicht schreiben sollen nicht ausreichend, wir hatten schon mal einen der sich nicht genug drosseln lies dann muss man den Deckel auflassen und verbraucht unnötig viel Gas.
Tilia
Nach oben   Versenden Drucken
#1320449 - 01.02.18 15:54 Re: Welches Kochset verwendet ihr? [Re: Tilia]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 16683
In Antwort auf: Tilia
ich hätte vielleicht schreiben sollen nicht ausreichend, wir hatten schon mal einen der sich nicht genug drosseln lies

Ja gut, sowas gibts... aber was lässt sich denn prinzipiell besser regeln als ein Gaskocher? verwirrt Nichts aus meiner Sicht...

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1320452 - 01.02.18 15:57 Re: Welches Kochset verwendet ihr? [Re: Toxxi]
Tilia
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 43
stimmt, aber die richtige Größe sollte man schon kaufen
Nach oben   Versenden Drucken
#1320776 - 03.02.18 15:51 Re: Welches Kochset verwendet ihr? [Re: Yogibaer]
Marius83
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 583
Mein gut und günstig Tip: Kovea Spider + MSF1a Adapter aus China.
Das ist ein sehr gut regulierbarer Schlauchkocher und die MSF1a Kartuschen sind sehr günstig.
Lieben Gruß, der Marius
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 3 von 3  < 1 2 3


www.bikefreaks.de