Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
37 Mitglieder (Fernradler, didiowl, Gerhard O, Poli, Korrodeur, BeBor, dhomas, 10 unsichtbar), 100 Gäste und 197 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
25474 Mitglieder
84799 Themen
1284159 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 4033 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1269873 - 09.03.17 11:50 Brooks Flyer auf Sattelstütze
cyclerps
Mitglied
Themenersteller
anwesend und fröhlich anwesend
Beiträge: 1927
Mal ne Frage:

Passt ein Brooks Flyer auf herkömmliche Sattelstützen oder muss da ein spezieller Kloben her? Angedacht ist eine Federsattelstütze von Suntour oder XLC.
Gruss
Markus
Forza Victoria !
Nach oben   Versenden Drucken
#1269876 - 09.03.17 12:03 Re: Brooks Flyer auf Sattelstütze [Re: cyclerps]
Michael B.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1910
passt
Gruß
Michael

Nach oben   Versenden Drucken
#1269877 - 09.03.17 12:05 Re: Brooks Flyer auf Sattelstütze [Re: cyclerps]
Thomas S
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2500
Ein Blick auf die Brooks-Homepage ergibt, dass es sich um ein Ein-Drahtgestell handelt, das den Sattel kompatibel zu modernen Sattelstützen macht. Das soll heißen, dass es auch für Patentsattelstützen passt.
Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
#1269878 - 09.03.17 12:05 Re: Brooks Flyer auf Sattelstütze [Re: cyclerps]
Cruising
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 896
Jeder Brooks ohne Doppelstrebe sollte eigentlich auf eine normale Sattelstütze passen. Ich hatte mal einen Flyer, der passte, habe ihn aber verkloppt (für mich zu schmal) und gegen einen B67 ersetzt - der passt auch.

Was ich nicht wollte wäre einen gefederten Sattel auf einer gefederten Stütze montieren. Ich meine, die beiden Federsysteme schaukeln sich gegeneinander auf und vermitteln (bestenfalls) ein schwammiges Fahrgefühl. Hab's aber zugegebenermaßen noch nicht probiert.

Gruß Thomas
www.bikeamerica.de
Cycle. Recycle. For a better world...
Nach oben   Versenden Drucken
#1269884 - 09.03.17 12:11 Re: Brooks Flyer auf Sattelstütze [Re: cyclerps]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 11345
Beachte bitte, dass der Auszug deiner Sattelstütze ausreichend groß für die Montage einer Federstütze sein muss.
------------------------
Grüsse
Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
#1269896 - 09.03.17 12:50 Re: Brooks Flyer auf Sattelstütze [Re: cyclerps]
kangaroo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 515
manchmal mit etwas biegen (das Brooksgestell ist bei den meisten Modellen nicht so hochwertig) aber passt
Nach oben   Versenden Drucken
#1269900 - 09.03.17 13:08 Re: Brooks Flyer auf Sattelstütze [Re: kangaroo]
cyclerps
Mitglied
Themenersteller
anwesend und fröhlich anwesend
Beiträge: 1927
Ich danke euch allen für die Antworten.
Dadurch das es einen Kloben bei Amazonien gibt war ich verunsichert.

Und, bin bisher nur Federsattelstützen gefahren. Das das "schwimmen" kann bei diesem Brooks hatte ich nicht auf dem Schirm. Auch dafür vielen Dank. party
Gruss
Markus
Forza Victoria !
Nach oben   Versenden Drucken
#1269904 - 09.03.17 13:33 Re: Brooks Flyer auf Sattelstütze [Re: cyclerps]
Ulli Gue
Mitglied
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 1658
In Antwort auf: cyclerps
Und, bin bisher nur Federsattelstützen gefahren. Das das "schwimmen" kann bei diesem Brooks hatte ich nicht auf dem Schirm. Auch dafür vielen Dank. party

Habe eine Zeitlang einen Flyer auf einer Thudbuster ST gefahren - ergab sich halt so. Da schaukelte sich nichts auf oder schwamm nichts. Der Flyer selbst federt bei meinem Gewicht (ca. 78kg) kaum. Probiere es einfach selber mal aus.
Gruß Ulli

Geändert von Ulli Gue (09.03.17 13:34)
Nach oben   Versenden Drucken
#1269905 - 09.03.17 13:35 Re: Brooks Flyer auf Sattelstütze [Re: cyclerps]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 13434
Meines Wissens sind die Federn des Flyer recht hart. Ich vermute, dass die Federsattelstütze deutlich mehr zum Fahrkomfort beiträgt. Was mich eher stören würde: Der Fyer wird durch die Federn ziemlich schwer (etwa 1/3 kg schwerer als z.B. ein B17!). Besser einen ungefederten Ledersattel mit einer hochwertigeren Federsattelstütze kombinieren.
Komm wir grillen Opa. Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
#1269912 - 09.03.17 14:02 Re: Brooks Flyer auf Sattelstütze [Re: derSammy]
cyclerps
Mitglied
Themenersteller
anwesend und fröhlich anwesend
Beiträge: 1927
Hm, federn muss es schon. Wenigstens die harten Löcher sollten gedämpft werden sonst ist nach ein paar Metern Schluss.
Ich werde es probieren......
Gruss
Markus
Forza Victoria !
Nach oben   Versenden Drucken
#1269915 - 09.03.17 14:32 Re: Brooks Flyer auf Sattelstütze [Re: cyclerps]
cterres
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1615
Der Flyer (B67) federt schon auch, aber eher "sportlich", also straff. Meine über wenige Wochen reichende Erfahrung mit dem B67 fand allerdings wegen des elendigen Quietschens ein Ende. Der Komfort war schon ausreichend.
Gelandet bin ich dann bei der Thudbuster LT mit recht straff eingestellter Federung und dem Brooks Cambium C17. Für die Thudbuster LT brauch man genug Platz zwischen Rahmen und Sattel, aber man kann an dieser Stütze die Vorspannung so einstellen, das man nicht andauernd auf und ab schaukelt. Die Stütze soll mir nur die Schlaglöcher unterm Hintern glatt bügeln und das tut sie gut.

Der C17 ist bequem und wetterfest, die Oberfläche allerdings ist rau und für den Alltag nicht sehr schonend zum Hosenmaterial. Ich würde den Sattel deshalb nicht nochmal beschaffen, mag aber auch die lange Suche nach einem passenden Sitz nicht unnötig wiederholen. Ich bekam den Cambium im Rahmen einer Testaktion gratis, sonst hätte ich wohl wieder einen teureren Selle Italia Sattel gewählt.
Viele Grüsse aus Bremen
Christoph
Nach oben   Versenden Drucken
#1269951 - 09.03.17 18:16 Re: Brooks Flyer auf Sattelstütze [Re: Cruising]
martinbp
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1652
In Antwort auf: Cruising

Was ich nicht wollte wäre einen gefederten Sattel auf einer gefederten Stütze montieren. Ich meine, die beiden Federsysteme schaukeln sich gegeneinander auf und vermitteln (bestenfalls) ein schwammiges Fahrgefühl. Hab's aber zugegebenermaßen noch nicht probiert.

Gruß Thomas
www.bikeamerica.de

Bei meinem Brooks-Flyer war die Wirkung der Federn so minimal, dass sich da nichts aufgeschaukelt hat. Aber da ich es Leid war, immer ein halbes Kilo zusätzlich und überflüssigerweise mitzuschleppen, habe ich dann auf B17 umgestellt.
Nach oben   Versenden Drucken
#1272254 - 21.03.17 00:18 Re: Brooks Flyer auf Sattelstütze [Re: cyclerps]
Tretlagerfeuer
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 19
In Antwort auf: cyclerps
Hm, federn muss es schon. Wenigstens die harten Löcher sollten gedämpft werden sonst ist nach ein paar Metern Schluss.


Hey, also ich habe die Erfahrung gemacht, dass ich mich bei aufrechter Sitzposition und relativem Fliegengewicht von mir auf die Federn vom Flyer nicht wirklich verlassen konnte, da sie eher den hinteren Teil des Sattels dämpfen.

Vorausschauendes Fahren war da effektiver und der Lerneffekt durch den kurzen Schmerz nach einem ungefedert durchfahrenen Schlagloch umso größer. Rahmen und Felgen haben's mir bisher gedankt. zwinker Aber wie gesagt: Die Federwirkung direkt am Sattel hängt wohl mindestens von Gewicht und Sitzposition ab.

Viele Grüße,
Treti
"Vor dem Berg sind alle gleich."
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de