Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
41 Mitglieder (wutztock, daroccox, DebrisFlow, Marius83, blue, Jumi, kuhbe, 13 unsichtbar), 76 Gäste und 239 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
25608 Mitglieder
85321 Themen
1293007 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3982 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1290973 - 01.07.17 15:48 Magnet-Schnallen an Packtaschen? / Fidlock
bongokarl
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 6
Hi,

hat mal jemand versucht, Packtaschen mit Magnet-Schnallen nachzurüsten?

Die Schnallen sehen recht vielversprechend aus und würden sich IMHO anbieten, um die Ortlieb Backroller damit zu tunen.

Fragen:
-Hat das mal jemand gemacht und Erfahrungen damit?
-Muss ich wirklich die Ortliebschlaufe an der Rückseite aufmachen und wieder zunähen oder gibt es einen schlaueren Ansatz?

Links:
http://www.extremtextil.de/catalog/Zubeh%C3%B6r/Magnetverschl%C3%BCsse-Fidlock:::23_99.html
https://www.globetrotter.de/shop/fidlock-snap-buckle-flat-40-283851/
http://www.fidlock.com/
Nach oben   Versenden Drucken
#1291035 - 01.07.17 23:16 Re: Magnet-Schnallen an Packtaschen? / Fidlock [Re: bongokarl]
hansano
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 939
Ich sehe keinen wirklichen Vorteil Magnet-Schellen bei Backrollern welche im Reiseeinsatz sind nachzurüsten.

Aber für die Eisdiele zum posen ist das ein nettes Gimmik.
Gruß Michael
Nach oben   Versenden Drucken
#1291087 - 02.07.17 10:53 Re: Magnet-Schnallen an Packtaschen? / Fidlock [Re: bongokarl]
LahmeGazelle
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 668
Was soll denn der Mehrwert sein?
Die Verschlüsse sollten m.M. soviel Zug bewältigen, damit man mit den Riemen die Taschen soweit komprimieren kann, dass nichts klappert. Geht das mit Magnet verlässlich?
Nach oben   Versenden Drucken
#1291214 - 03.07.17 03:25 Re: Magnet-Schnallen an Packtaschen? / Fidlock [Re: bongokarl]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 13877
Die Frage mit dem Mehrwert stellt sich mir auch. Alle Plastikschnallen von Ortlieb sind im Zweifelsfall so stark, dass ich daran die Tasche heben kann. Mit dem Magnetverschluss geht das wohl kaum, oder wie bekäme man den sonst auf? verwirrt

Außerdem kann ein wirklich starker Magnet, wenn es dumm kommt, zum Problem für elektronische Datenträger werden: EC-Karte, Handy, Foto-Speicherkarte,...
Komm wir grillen Opa. Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
#1291221 - 03.07.17 07:20 Re: Magnet-Schnallen an Packtaschen? / Fidlock [Re: derSammy]
Ulli Gue
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1693
In Antwort auf: derSammy
Die Frage mit dem Mehrwert stellt sich mir auch. Alle Plastikschnallen von Ortlieb sind im Zweifelsfall so stark, dass ich daran die Tasche heben kann. Mit dem Magnetverschluss geht das wohl kaum, oder wie bekäme man den sonst auf? verwirrt
Moin Sammy,
ich habe in der Bahn vor ein paar Jahren einen Entwickler von Fidlock getroffen. Der hat mir die Funktionsweise erklärt und ein paar Verschlüsse geschenkt. Das System ist wirklich nicht schlecht. Diese Verschlüsse klicken sich durch die Anziehung des Magneten leicht verdreht ein und drehen sich dann in die Normalstellung. Dabei werden sie zwar nicht richtig mechanisch verriegelt, die Mechanik sorgt aber dafür, dass sie - genauso wie andere Systeme - ohne Probleme auf Zug belastet werden.

In Antwort auf: derSammy
Außerdem kann ein wirklich starker Magnet, wenn es dumm kommt, zum Problem für elektronische Datenträger werden: EC-Karte, Handy, Foto-Speicherkarte,...
Das wäre auch meine größte Sorge. Deshalb käme für mich so etwas nicht in Frage.
Gruß Ulli

Geändert von Ulli Gue (03.07.17 07:21)
Nach oben   Versenden Drucken
#1291285 - 03.07.17 14:38 Re: Magnet-Schnallen an Packtaschen? / Fidlock [Re: derSammy]
aighes
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 6609
Nunja, der Hersteller gibt 40kg pro Verschluss an. Das sollte zum Heben einer Tasche ausreichen, selbst wenn du sie mit Wasser füllst.
Viele Grüße,
Henning
Nach oben   Versenden Drucken
#1291395 - 03.07.17 22:43 Re: Magnet-Schnallen an Packtaschen? / Fidlock [Re: derSammy]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 15650
In Antwort auf: derSammy
Außerdem kann ein wirklich starker Magnet, wenn es dumm kommt, zum Problem für elektronische Datenträger werden: EC-Karte, Handy, Foto-Speicherkarte,...

Das wäre meine allererste Sorge dabei...

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1291405 - 03.07.17 23:47 Re: Magnet-Schnallen an Packtaschen? / Fidlock [Re: Toxxi]
der tourist
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3133
In Antwort auf: Toxxi
In Antwort auf: derSammy
Außerdem kann ein wirklich starker Magnet, wenn es dumm kommt, zum Problem für elektronische Datenträger werden: EC-Karte, Handy, Foto-Speicherkarte,...

Das wäre meine allererste Sorge dabei...

Gruß
Thoralf

Frage an die Physiker:

Geht die Magnetwirkung nach innen (zum Verschluß) oder nach außen? Das würde bedeuten, dass Magnetkarten o. ä. nichts davon abbekommen.


Sigi
Nic squis was maneth!
Nach oben   Versenden Drucken
#1291418 - 04.07.17 08:07 Re: Magnet-Schnallen an Packtaschen? / Fidlock [Re: der tourist]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 13877
Dort ist ein Magnetfeld, das kannst du kaum schirmen.
Und Magnete sind immer Dipole, die wirken immer in zwei Richtungen, vereinfacht gesagt. Faktisch wirken die immr in den sie umgebenden Raum hinein.
Gut ist, dass das Magnetfeld sehr stark mit dem Abstand abnimmt. Aber EC-Karte direkt unter der Schnalle dürfte schon ein Problem sein.
Komm wir grillen Opa. Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
#1291428 - 04.07.17 09:08 Re: Magnet-Schnallen an Packtaschen? / Fidlock [Re: der tourist]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 15650
In Antwort auf: der tourist
Geht die Magnetwirkung nach innen (zum Verschluß) oder nach außen? Das würde bedeuten, dass Magnetkarten o. ä. nichts davon abbekommen.

Prinzipiell geht das Magnetfeld als Dipolfeld in alle Richtungen. In manche mehr und in manche weniger.

Abschirmen kann man sowas nur sehr eingeschränkt, indem man die Feldlinien umleitet, z.B. mit einem ferromagnetischen Stoff oder einem Supraleiter. Keine Ahung, ob die sowas da verbauen, und ich kenne mich auch zu wenig mit den technischen Details aus.

Zum Glück nimmt ein Dipolfeld mit der dritten Potenz der Entfernung ab (und nicht mit der zweiten Potenz wie das Feld einer Punktladung).

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1291457 - 04.07.17 11:08 Re: Magnet-Schnallen an Packtaschen? / Fidlock [Re: Ulli Gue]
Radix
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 243

Soweit ich das verstehe, hält das Teil (Zugkraft) nicht durch den Magneten, das müsste ja schon ein extrem starker Magnet sein bei der Größe - wie schon jemand bemerkte, wäre das dann auch kaum aufzubekommen -, sondern durch eine mechanische Rastung. Der Magnet dient nur dazu, das ganze ineinander schnappen und liegen zu lassen, ähnlich wie bei den MindShift Fotorucksäcken - und jener Verschluss hatte sich auch schon mal von selbst geöffnet bei extremem Handling. Wers braucht schmunzel.
“When man invented the bicycle he reached the peak of his attainments.” Elizabeth West

Nach oben   Versenden Drucken
#1291467 - 04.07.17 12:04 Re: Magnet-Schnallen an Packtaschen? / Fidlock [Re: Radix]
LahmeGazelle
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 668
Wie anfällig ist der die mechanische Verschränkung des Verschlusses gegen Staub zusammen mit Wasser? Also ich sehe keinen sinnvollen Nutzen gegenüber einer normalen Schnalle oder Klickverschluss.
Nach oben   Versenden Drucken
#1291542 - 04.07.17 19:03 Re: Magnet-Schnallen an Packtaschen? / Fidlock [Re: bongokarl]
HyS
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 13988
Hi,
Ortlieb setzt selbst Magnetschnallen ein, aber nur da, wo es sinvoll ist, nämlich zum Verschluss der Lenkertasche.
*****************
Freundliche Grüße
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1291609 - 05.07.17 07:10 Re: Magnet-Schnallen an Packtaschen? / Fidlock [Re: HyS]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 15650
In Antwort auf: HyS
Ortlieb setzt selbst Magnetschnallen ein, aber nur da, wo es sinvoll ist, nämlich zum Verschluss der Lenkertasche.

...weil man dort nämlich i.d.R. weder Kreditkarten noch Smartphones transportiert... träller teuflisch
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1291616 - 05.07.17 08:13 Re: Magnet-Schnallen an Packtaschen? / Fidlock [Re: HyS]
Michael B.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1948
oder beim velo-shopper zwinker
Gruß
Michael

Nach oben   Versenden Drucken
#1291762 - 05.07.17 22:08 Re: Magnet-Schnallen an Packtaschen? / Fidlock [Re: Toxxi]
HyS
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 13988
In Antwort auf: Toxxi
In Antwort auf: HyS
Ortlieb setzt selbst Magnetschnallen ein, aber nur da, wo es sinvoll ist, nämlich zum Verschluss der Lenkertasche.

...weil man dort nämlich i.d.R. weder Kreditkarten noch Smartphones transportiert... träller teuflisch

hat bei mir beides keine Probleme verursacht obwohl ich beides in der Tasche transportiere. Es sind ja nur zwei Verschlüsse außen Richtung Lenker. Wenn man dort die Kretitkarte nicht gezielt drüberzieht passiert auch nichts.
*****************
Freundliche Grüße
Nach oben   Versenden Drucken
#1292040 - 07.07.17 20:57 Re: Magnet-Schnallen an Packtaschen? / Fidlock [Re: HyS]
Igor
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 56
In Antwort auf: HyS
Hi,
Ortlieb setzt selbst Magnetschnallen ein, aber nur da, wo es sinvoll ist, nämlich zum Verschluss der Lenkertasche.


Die Firma Mainstream MSX setzt Kombiverschlüsse von Fidlock an den Lenkertaschen ein. Das System funktioniert ganz gut und das Preis-Leistungsverhältnis ist auch in Ordnung. Allerdings darf man sich nicht die geschwollenen Werbetexte antun:

https://mainstream-msx.de/msx-produktwelten/wasserdichte-lenkertaschen/design-technologie-cls-mx

Auf der Seite findet sich ganz unten ein nettes Video zur Funktion der Fidlock-Magnetverschlüsse.

Gruß Igor

Geändert von Igor (07.07.17 20:57)
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de