Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
16 Mitglieder (rtec, Speedwurm, Behördenrad, Spargel, guba, Igor, 6 unsichtbar), 52 Gäste und 233 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
25533 Mitglieder
85011 Themen
1288008 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 4033 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1284021 - 16.05.17 21:59 Geometrie Frage: Surly Troll
bikeIT!
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 5
Wie kann ich die Geometrie des Surly Troll einschätzen?

1. Ich fahre zZ ein klassisches 28" Trekkingrad (2010 Stevens Galant Lite) mit Barends, wie wäre das 26" Troll (2013) im Unterschied?

2. Welcher Lenker und Vorbau sind für das Troll zu empfehlen? Normal, Rennlenker (?), Sonderformen?

Meine Körpergröße: 175cm
Meine Schrittlänge: 85cm

Sitzrohrlänge:
bisher: 520mm
Troll: 457mm

Oberrohrlänge:
bisher: 551
Troll: 570

Oberrrohrlänge (horizontal):
bisher: 574
Troll: 596

Danke für eure Hilfe!
Nach oben   Versenden Drucken
#1284029 - 16.05.17 22:27 Re: Geometrie Frage: Surly Troll [Re: bikeIT!]
AndiB
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 152
Die horizontale Oberrohrlänge ist von diesen Angaben am aussagekräftigsten, sie bestimmt die Sitzlänge. Aber: Bei flacheren Sitzwinkel muss man den Sattel weiter nach vorne schieben, um den gleiche Stellung von Knie zu Pedal zu bekommen, was wieder die effektive Länge verkürzt. Deshalb wird inzwischen bei sportlichen Rädern das Maß "Reach" meist der Oberrohrlänge vorgezogen (horizontaler Abstand vom Tretlager zur Oberkante des Steuerrohrs).

Der nächste Schritt wäre meines Erachtens, die Sitzrohwinkel der Rahmen zu ermitteln. Wenn die nicht sehr unterschiedlich sind, kannst du nach der horizontalen Oberrohrlänge gehen und die Differenz über den Vorbau ausgleichen. Welche Vorbaulänge fährst du denn aktuell?

Viele Grüße

Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
#1284030 - 16.05.17 22:28 Re: Geometrie Frage: Surly Troll [Re: bikeIT!]
manfredf
Mitglied
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 2186
Ein Rennlenker am längeren Oberrohr wird dann doch arg lang werden.

Grundsätzlich sind für Vergleiche Stack & Reach recht nützlich, so du die Angaben findest und auf Vergleichbarkeit achtest. Rahmenhöhe ist heutzutage eine Hausnummer die nichts aussagt.
Nach oben   Versenden Drucken
#1284855 - 20.05.17 14:20 Re: Geometrie Frage: Surly Troll [Re: manfredf]
konraider
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 23
ich hab n troll als ReiseMountainbike aufgebaut, habe auch schon Bilder mit Rennlenker im Netz gesehen, finde es super, einziger MinusPunkt für mich HorizontaleAusfallenden, finde ich unglaublich nervig beim Laufrad ausbauen und würde den Rahmen glaube ich aus diesem Grund nicht mehr kaufen wenn ich mich heute entscheiden müsste
Nach oben   Versenden Drucken
#1284879 - 20.05.17 16:18 Re: Geometrie Frage: Surly Troll [Re: bikeIT!]
paschukanis
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 302
Meine Dauerreisegefährtin fährt auch den Troll mit Rennlenker (Salsa Cowchipper). Sie ist sehr zufrieden. Die OR-Länge muss natürlich passen.
Ich persönlich würde eher was Jones H-Bar mäßiges bevorzugen. Ist einfach angenehmer auf rauhen Pisten. Und für die ist der troll gemacht, wa?
No Lycra, No Strava, No Problem!
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de