Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
3 Mitglieder (polytropos, Holm, Stylist Robert), 29 Gäste und 207 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
25338 Mitglieder
84242 Themen
1275444 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 4112 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 4 von 7  < 1 2 3 4 5 6 7 >
Themenoptionen
#1201889 - 01.04.16 10:32 Re: Kaffee [Re: borstolone]
cyclerps
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1891
Wir schleppen zum ersten mal eine Kaffezubereitungsaufbrühkanne "Bodum Chambord" nach Ivendorf mit. Ich schätze mal das es ein zweites mal nicht gibt. Das Ding ist aus Glas.
Gruss
Markus
Forza Victoria !
Nach oben   Versenden Drucken
#1203222 - 07.04.16 22:14 Re: Kaffee [Re: Juergen]
Landradler
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1646
Jürgen, versuch mal den. Mein Lieblingskaffe für die Frenchpress. zwinker
Gruß, Michael

- Buckelst du noch oder liegst du schon? -
Nach oben   Versenden Drucken
#1203226 - 07.04.16 22:39 Re: Kaffee [Re: Landradler]
Pedaltiger
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 127
Ich hab mich ja jetzt für die Türkish Mokka Variante entschieden und mein bevorzugter Brenner ist der Trangia FYR.
Was haltet ihr von den?
will nur Kaffee damit kochen, wichtig ist für mich klein und unkompliziert.
Hat jemand Erfahrung mit dem Brenner?
Nach oben   Versenden Drucken
#1203229 - 07.04.16 23:27 Re: Kaffee [Re: Pedaltiger]
Zikade
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6
In Antwort auf: Pedaltiger
Ich hab mich ja jetzt für die Türkish Mokka Variante entschieden und mein bevorzugter Brenner ist der Trangia FYR.
Was haltet ihr von den?
will nur Kaffee damit kochen, wichtig ist für mich klein und unkompliziert.
Hat jemand Erfahrung mit dem Brenner?

Alkoholbrenner heizen nur langsam und rußen. Der Heizwert ist gering, deshalb brauchst du auf jeden Fall einen Windschutz. Ich mag auch nicht jedes Mal den Alkohol nachfüllen. Andererseits ist Alkohol fast überall zu bekommen und die Kocher pflegeleicht.
Nach oben   Versenden Drucken
#1203238 - 08.04.16 00:12 Re: Kaffee [Re: Pedaltiger]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 15235
Unterwegs in Deutschland

In Antwort auf: Pedaltiger
will nur Kaffee damit kochen, wichtig ist für mich klein und unkompliziert.

Dein Anwendungsprofil schreit geradezu nach einem Modell von Jetboil, z.B. dem hier:

http://www.decathlon.de/gaskocher-zip-id...CFdYK0wodMfsIEA

Topf, Brenner, Ständer in einem. Und die kleine Patrone lässt sich auch im Topf verstauen. Er ist auch ziemlich einfach und schnell zusammenzubauen. Platzsparender und praktischer geht es nicht.

Vom Anhalten bis zum fertigen Kaffee dauert es bei mir keine 5 min.

Gruß
Thoralf

PS: Klein und unkompliziert spricht auf jeden Fall gegen Spritus.
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1203266 - 08.04.16 09:28 Re: Kaffee [Re: Pedaltiger]
kosemuckel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 704
In Antwort auf: Pedaltiger
will nur Kaffee damit kochen, wichtig ist für mich klein und unkompliziert.
Der von Thoralf erwähnte JetBoil ist der "Klassiker", für den ich mich aber nicht entschieden habe.
In Geschwindikeit und Format dem Jetboil (auch den teureren Varianten) in Nichts nachstehend, aber mit dem Vorteil auch große Kartuschen innerhalb des Kochers zu verstauen gab bei mir den Ausschlag für den Optimus Elektra FE.
Auch kann man beliebige andere Töpfe etc. auf den Brenner aufsetzten, was beim Jetboil nicht so gut geht (zumindest nach meiner Einschätzung).
Das Packmaß ist dann 16 cm hoch, Durchmesser 12 cm - alles drin verstaut.

Geändert von kosemuckel (08.04.16 09:34)
Nach oben   Versenden Drucken
#1203271 - 08.04.16 09:41 Re: Kaffee [Re: Zikade]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 13081
In Antwort auf: Zikade

will nur Kaffee damit kochen, wichtig ist für mich klein und unkompliziert.


In diesem Fall scheint mir ein ganz dezenter kleiner Gaskocher in Kombination mit einer Tasse, die man auf den Kocher stellen kann, ideal. Zur Zeit bereite ich meinen "Palestinian Coffee" in dieser Tasse auf diesem Kocher zu. Extrem leicht, günstig und verbunden mit schlechtem Ökogewissen wegen Flugimport aus China. zwinker
Bei der Lieferzeit muss man ein paar Wochen rechnen.
Komm wir grillen Opa. Satzzeichen können Leben retten.

Geändert von derSammy (08.04.16 09:43)
Nach oben   Versenden Drucken
#1203288 - 08.04.16 10:39 Re: Kaffee [Re: kosemuckel]
Ulli Gue
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1549
In Antwort auf: kosemuckel

Das Packmaß ist dann 16 cm hoch, Durchmesser 12 cm - alles drin verstaut.

Das Vorgängermodel habe ich auch. Einziger Unterschied war der in den Brenner integrierte Piezoanzünder. Ansonsten bin ich auch sehr zufrieden - speziel vom Packmaß.
In dem Topf mit Deckel passt tatsächlich alles rein:
- Gaskartusche
- Windschutz
- Brenner
- zur Not ein kleines Feuerzeug (aber noch nie benötigt)
Gruß Ulli
Nach oben   Versenden Drucken
#1203459 - 08.04.16 18:55 Re: Kaffee [Re: Pedaltiger]
HyS
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 13938
In Antwort auf: Pedaltiger
wie haltet ihr das mit diesen Gesöff?

Braucht man nicht!
Weder auf Reisen noch zu Hause.
*****************
Freundliche Grüße
Nach oben   Versenden Drucken
#1203517 - 08.04.16 21:43 Re: Kaffee [Re: kosemuckel]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 15235
Unterwegs in Deutschland

In Antwort auf: kosemuckel
Auch kann man beliebige andere Töpfe etc. auf den Brenner aufsetzten, was beim Jetboil nicht so gut geht (zumindest nach meiner Einschätzung).

Doch, das geht. Und zwar völlig problemlos wie auf jedem anderen Gaskocher.

Nachteilig ist der Jetboil, wenn man nicht nur etwas heiß machen, sondern auch längere Zeit köcheln lassen will. Dafür kann man die Leistung nicht weit genug runterregeln.

Aternativ zum Jetboil gibt es noch den ähnlichen MSR Reactor.

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1203518 - 08.04.16 21:46 Re: Kaffee [Re: HyS]
Pedaltiger
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 127
ich kenn nur die blauen Gasbrenner von vor 35 Jahren und die funktionierten einfach.
Ich find den FYR eigentlich einfach nur schnuckelig ;-))
Das der Rußt ist klar und das er etwas länger braucht auch, bin aber morgens auch nicht mehr der schnellste und will morgens einfach nur nen guten Kaffee, so schnell wie möglich halt ;-)
Bin sonst immer zu nächsten Kaffee Connection geradelt, aber hatte auch schonmal die Arschkarte dabei, deshab mal was anderes.
Hab aber auch kein Bock unsinnig viel Kohle da zu investieren, denn dann könnte ich auch bei der alten Variante bleiben.
Nach oben   Versenden Drucken
#1203519 - 08.04.16 21:49 Re: Kaffee [Re: Pedaltiger]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 15235
Unterwegs in Deutschland

In Antwort auf: Pedaltiger
Das der Rußt ist klar und das er etwas länger braucht auch, bin aber morgens auch nicht mehr der schnellste und will morgens einfach nur nen guten Kaffee, so schnell wie möglich halt ;-)

verwirrt Hä? Willst du nun schnell Kaffee oder nicht? wirr

In Antwort auf: Pedaltiger
Hab aber auch kein Bock unsinnig viel Kohle da zu investieren...

Das spricht für die Variante von Sammy. Der eigentliche Kocher kostet unter 20 €. Und es muss auch keine Titantasse sein, eine Edelstahltasse für unter 10 € tut es auch, oder eine stino emaillierte Eisentasse.

Und wenn du mal durchrechnest, wieviel Geld du sparst, wenn du nicht zum nächsten Kaffeeladen fährst, dann amortisiert sich sich der Anschaffungspreis ohnehin ganz schnell.

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki

Geändert von Toxxi (08.04.16 21:50)
Nach oben   Versenden Drucken
#1203524 - 08.04.16 22:06 Re: Kaffee [Re: Toxxi]
Pedaltiger
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 127
In Antwort auf: Toxxi
In Antwort auf: Pedaltiger
Das der Rußt ist klar und das er etwas länger braucht auch, bin aber morgens auch nicht mehr der schnellste und will morgens einfach nur nen guten Kaffee, so schnell wie möglich halt ;-)

verwirrt Hä? Willst du nun schnell Kaffee oder nicht? wirr

In Antwort auf: Pedaltiger
Hab aber auch kein Bock unsinnig viel Kohle da zu investieren...

Das spricht für die Variante von Sammy. Der eigentliche Kocher kostet unter 20 €. Und es muss auch keine Titantasse sein, eine Edelstahltasse für unter 10 € tut es auch, oder eine stino emaillierte Eisentasse.

Und wenn du mal durchrechnest, wieviel Geld du sparst, wenn du nicht zum nächsten Kaffeeladen fährst, dann amortisiert sich sich der Anschaffungspreis ohnehin ganz schnell.

Gruß
Thoralf


Ja die Variante ist interessant !!
Nach oben   Versenden Drucken
#1207229 - 24.04.16 14:13 Re: Kaffee [Re: Pedaltiger]
IndianaWalross
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 951
Ok, nachdem mein Mann jetzt doch wieder reichlich Kaffee konsumiert, hat er sich neulich für den Hausgebrauch eine 1l French Press zugelegt.

Dann kamen natürlich Überlegungen auf, dass er nun auch unterwegs keinen Instant Kaffee mehr möchte... da wir das Teil nicht mitnehmen möchten, da aus Glas, haben wir eifrig recherchiert. Fast jeder Kocher-Hersteller bietet ja mittlerweile auch eine Frech Press für seine Kocher an (natürlich nicht Trangia, aber naja einen Tod muss man sterben). Ich hab also so gestöbert, und dann die hier von Primus entdeckt. Wie es der Zufall so will, hab ich genau den LiTech Trekk Kettle von anno tuck hier noch in unserer Outdoor-Kiste gefunden lach Also flugs die Presse bestellt. Das Ding kann jedenfalls nicht zerbrechen, und so ist der frische Kaffee für Schatzi nun gesichert. Gut, es nimmt extra Platz weg, aber naja bei mehreren Wochen Tour, wen juckt's, wir sind ja nicht UL unterwegs omm
Nach oben   Versenden Drucken
#1211677 - 15.05.16 10:27 Re: Kaffee [Re: IndianaWalross]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 15235
Unterwegs in Deutschland

Ich buddele den alten Faden mal aus. 3 Grad und Nieselregen, da muss ich nicht aufs Fahrrad...

Hat jemand schon mal dieses Teil hier ausprobiert?

GSI Commuter Java Press

Presse und Becher in einem. Klingt interessant für mich. schmunzel

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1211681 - 15.05.16 10:37 Re: Kaffee [Re: Toxxi]
radlsocke
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1117
Da würde ich schon alle Parameter berücksichtigen und eine Cafflano nehmen: Das Wichtigste in der Reihe ist nämlich eigentlich die Mühle.

Wenn ohne Mühle wäre auch die Travel Press noch eine Option.

Geändert von radlsocke (15.05.16 10:40)
Nach oben   Versenden Drucken
#1211686 - 15.05.16 11:04 Re: Kaffee [Re: radlsocke]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 15235
Unterwegs in Deutschland

Die Internetseite ist bilderüberfrachtet und ziemlich langsam... traurig Es hat eine Weilegedauert, bis ich herausgefunden habe, was das eigentlich ist.

Hmmm, Kaffee extra noch mahlen zu müssen, dauert mir zu lange. Wenn ich Kaffee möchte, dann soll das flott gehen.

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1211687 - 15.05.16 11:09 Re: Kaffee [Re: Toxxi]
Odenthaler
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 650
Hallo Thoralf,

ich habe mir die kleinste Radig-Kaffeekanne von Ikea besorgt. Irgendjemand hier hatte davon berichtet. Das Teil ist aus Edelstahl und gar nicht so schwer/groß.

Mir schmeckt der Kaffee daraus besser, als aus der French-Press.

LG

Martin

Nachtrag: 472g sagt meine Waage - kein Leichtgewicht, passend zu mir müde


Geändert von Odenthaler (15.05.16 11:11)
Nach oben   Versenden Drucken
#1211692 - 15.05.16 11:14 Re: Kaffee [Re: Odenthaler]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 15235
Unterwegs in Deutschland

Danke für die gut gemeinten Ratschläge, sowas habe ich alles schon. schmunzel Ich suche wirklich nach einer French Press. Nichts mit Aufkochen, nicht mit Extrafiltern etc.

Wobei die Radig-Kanne auch ziemlich schwer ist. Da hat mein Italiener deutlich leichtere Kannen mit gleicher Funktion.

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1211693 - 15.05.16 11:16 Re: Kaffee [Re: Toxxi]
radlsocke
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1117
Ich habe mir eben die Bilder nochmal etwas genauer angeschaut. Es erinnert mich etwas an die Aeropress, nur ohne deren Vorteile zwinker Z.B. stelle ich mir die Reinigung der schmalen Teile kompliziert vor. Bei der Aeropress wird durch den breiten Silikonstopfen so gut wie alles (also auch die Kaffeöl-Rückstände) aus dem Kolben gedrückt, und man muss fast nichts mehr putzen. Bei der Java Press scheint mir dafür eine zusätzliche Flaschenbürste erforderlich zu sein.

Edit: Eben entdeckt: Der eränzende Java Jug sieht sehr sinnvoll aus, wobei man natürlich auch die normale Tasse verwenden kann. Aber wenn Du all in one haben willst, kann man aus dem Metallbecher trinken.

Geändert von radlsocke (15.05.16 11:22)
Nach oben   Versenden Drucken
#1211696 - 15.05.16 11:19 Re: Kaffee [Re: Toxxi]
Odenthaler
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 650
Ich wollte halt keine aus Alu...
Nach oben   Versenden Drucken
#1211701 - 15.05.16 11:38 Re: Kaffee [Re: Pedaltiger]
HeinzH.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 8489
Moin moin,
ich selbst bin mit der Kaffespezialität "Deutscher Filterkaffee" im Alltag zufrieden und bereite ihn bei Bedarf outdoor mit dem bekannten Ortlieb Filterhalter zu. Falls es in diesem Thread noch interessiert:
Ich habe aber gestern beim bekannten Kaffeeröster diesen Eintassen-Kaffeebereiter für nicht einmal zehn Euro gesehen: Klick!
Mit einer Füllmenge von bis zu 0,35l würde er meinen morgendlichen Kaffeedurst jedenfalls abdecken.
Bis denne,
HeinzH.
Demokratie lebt vom selbstbestimmten Mitmachen der Bürger...

Geändert von HeinzH. (15.05.16 11:39)
Nach oben   Versenden Drucken
#1211704 - 15.05.16 12:04 Re: Kaffee [Re: HeinzH.]
Spargel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4503
"To go". wirr

Du kennst doch die bairische Übersetzung von Coffee to go verwirrt


Kaffee zum davonlaufen. grins
Nach oben   Versenden Drucken
#1211708 - 15.05.16 12:12 Re: Kaffee [Re: radlsocke]
radlsocke
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1117
Ein spontaner Größenvergleichstest mit dem Snowpeak Titan-Kaffeebereiter und der Aeropress ergab, dass beide den selben schmalen Durchmesser aufweisen. Schade eigentlich, das wäre ein schon in Fundus vorhandener JavaJug zwinker Aber eigentlich nur Spielerei, die normale Titan-Tasse tut’s auch, und man kann darin auch Wasser kochen. Erstere wäre allerdings auch eine Antwort-Option auf die gestellte Frage schmunzel


Geändert von radlsocke (15.05.16 12:13)
Nach oben   Versenden Drucken
#1211711 - 15.05.16 12:18 Re: Kaffee [Re: HeinzH.]
radlsocke
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1117
Bei solcherlei Kaffeebereitern finde ich es immer schade, dass sie nicht transportdicht sind. Wie beispielsweise der Keepcup. Gute Idee im Prinzip, aber nicht auslaufsicher transportabel. Dann kann ich den Kaffee auch umgehend austrinken bzw. eine normale Tasse verwenden, die nicht aus Kunststoff hergestellt ist.
Nach oben   Versenden Drucken
#1211719 - 15.05.16 12:58 Re: Kaffee [Re: Toxxi]
Juergen
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 6342
In Antwort auf: Toxxi
Wenn ich Kaffee möchte, dann soll das flott gehen.
Nach meinen ersten Erfahrungen mit der AeroPress bin ich doch sehr zufrieden.
Sie wiegt nur 175 Gramm und nimmt ca. 250ml Wasser auf.
Ich stelle sie auf meine olle Tasse, kipp Pulver ins Rohr, drück den Kolben runter, fertig. Wenn ich mehr Kaffe möchte, dann gieße ich heißes Wasser aus dem Topf in die Tasse hinterher.
Auch das Reinigen geht wasentlich schneller als bei meiner Bialetti. So ist auch der zweite Kaffee in nullkommanichts fertig.

Frohe Pfingsten
Jürgen
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen +
Nach oben   Versenden Drucken
#1211725 - 15.05.16 14:02 Re: Kaffee [Re: Juergen]
radlsocke
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1117
Yup, so is das grins
(nur noch heißes Wasser auf das Pulver vor dem Runterdrücken ist vorteilhaft zwinker )

Geändert von radlsocke (15.05.16 14:05)
Nach oben   Versenden Drucken
#1211726 - 15.05.16 14:06 Re: Kaffee [Re: radlsocke]
Juergen
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 6342
lach ...... und was mir besonders gefällt ist, dass Du den Rest Kaffee mit dem Filterpapier in die Brötchentüte mit einem deutlichen PLOPP entsorgen kannst. Auspülen war gestern!
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen +

Geändert von Juergen (15.05.16 14:06)
Nach oben   Versenden Drucken
#1211727 - 15.05.16 14:08 Re: Kaffee [Re: Juergen]
Odenthaler
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 650
Faulpelz bier party
Nach oben   Versenden Drucken
#1211753 - 15.05.16 17:14 Re: Kaffee [Re: Juergen]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 15235
Unterwegs in Deutschland

Danke Jürgen, das klingt schon mal gut. schmunzel

Ich finde leider keine so richtig idiotensichere Beschreibung der Aeropress. Aber ich entnehme unterschwellig, dass ich dafür noch Filter mitnehmen muss?

Wenn ich zwei Tassen Kaffee will, dann brauche ich zwei Filter? 250 ml Kaffe ist schon arg wenig...

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 4 von 7  < 1 2 3 4 5 6 7 >


www.bikefreaks.de