Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
17 Mitglieder (Martinho66, kosemuckel, Blubby, Julian Z., derSammy, ufo, kossihh, 4 unsichtbar), 74 Gäste und 210 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
25606 Mitglieder
85292 Themen
1292488 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3997 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 1 von 3  1 2 3 >
Themenoptionen
#1097474 - 19.01.15 12:33 Lahnradweg Balduinstein Laurenburg
bille
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 243
Hallo,
wer kann mir den Stand der Dinge zum Streckenabschnitt Balduinstein - Laurenburg sagen? Wir wollen im Sommer die Lahn entlang fahren (mit Zelt und Gepäck) und würden gerne auf die Steigung dort verzichten. Ist der Leinpfad "ausgebaut" worden oder muss man entweder hoch oder per Bahn da durch?
Gruß bille :-)
Wer auf jede Wolke achtet, wird nie eine Reise machen!
Nach oben   Versenden Drucken
#1097481 - 19.01.15 12:56 Re: Lahnradweg Balduinstein Laurenburg [Re: bille]
gatzek
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 118
Hallo bille,
wir konnten im Juni 2014 dieses Teilstück auch mit bepackten Rädern bewältigen. Nichts auf die Hinweisschilder geben, einfach weiter geradeaus am Ufer der Lahn bleiben. Ausgebaut ist da nichts, mehr so eine Art Treidelpfad. Absolut harmlos, an manchen Stellen vielleicht etwas schmal.
Gruß, Gatzek
Nach oben   Versenden Drucken
#1097483 - 19.01.15 12:58 Re: Lahnradweg Balduinstein Laurenburg [Re: bille]
jmages
Mitglied
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 627
Hallo bille,

im Wiki steht, dass man den Uferweg bei Trockenheit fahren kann:

http://radreise-wiki.de/Lahn#Balduinstein

Gruß,
Jürgen.
Nach oben   Versenden Drucken
#1097493 - 19.01.15 13:25 Re: Lahnradweg Balduinstein Laurenburg [Re: jmages]
Mooney
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 427
Die Einschätzung im Wiki entspricht auch meiner Erfahrung. Meine Begleiterin hatte zwei Taschen und ist problemlos durchgefahren, während ich mit meinen vier einige Probleme hatte. Es war etwas feucht. Bei Nässe würde ich als Nichtschwimmer da nicht lang fahren. grins

Wolfgang
Nach oben   Versenden Drucken
#1097498 - 19.01.15 13:29 Re: Lahnradweg Balduinstein Laurenburg [Re: Mooney]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 11536
In Antwort auf: Mooney
Die Einschätzung im Wiki entspricht auch meiner Erfahrung.
Danke,

die Beschreibung ist von mir. Ich fuhr mit dem Birdy bei Trockenheit ohne Gebäck.
------------------------
Grüsse
Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
#1097537 - 19.01.15 15:58 Re: Lahnradweg Balduinstein Laurenburg [Re: StephanBehrendt]
bille
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 243
Hallo,
danke an alle schnellen Antworten, das kommt uns entgegen.
Gruß bille :-)
Wer auf jede Wolke achtet, wird nie eine Reise machen!
Nach oben   Versenden Drucken
#1097559 - 19.01.15 17:14 Re: Lahnradweg Balduinstein Laurenburg [Re: bille]
jmages
Mitglied
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 627
Vielleicht kann ja mal jemand ein Foto von der kritischen Stelle ins Wiki hochladen, damit man sich ein Bild machen kann.

Gruß,
Jürgen.
Nach oben   Versenden Drucken
#1097714 - 20.01.15 07:34 Re: Lahnradweg Balduinstein Laurenburg [Re: jmages]
Radschabe
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 59
Bei mir sah das im Mai 2013 dort so aus:



Das Foto kann gerne auch im Wiki verwendet werden.
Nicht Bus, nicht Bahn -
Rikscha sollst du fahrn!
Nach oben   Versenden Drucken
#1097720 - 20.01.15 08:16 Re: Lahnradweg Balduinstein Laurenburg [Re: Radschabe]
jmages
Mitglied
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 627
Super, danke! Habe gleich alles stehen und liegen gelassen und dein Foto ins Wiki eingebaut schmunzel

Schöne Grüße,
Jürgen.
Nach oben   Versenden Drucken
#1097833 - 20.01.15 14:05 Re: Lahnradweg Balduinstein Laurenburg [Re: jmages]
Mooney
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 427
Wobei es dort meiner Erinnerung nach schon die eine oder andere Passage gibt, die ausgesetzter, enger und wurzeliger ist. Ich dachte tatsächlich an einem Punkt, jetzt gäbe es nichts mehr, was mich und mein Fahrrad vor einem Bad in der Lahn würde retten können. Das Photografieren habe ich dabei leider vergessen.

Wolfgang
Nach oben   Versenden Drucken
#1097917 - 20.01.15 19:08 Re: Lahnradweg Balduinstein Laurenburg [Re: Mooney]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 11536
In Antwort auf: Mooney
Wobei es dort meiner Erinnerung nach schon die eine oder andere Passage gibt, die ausgesetzter, enger und wurzeliger ist.
Das steht doch Alles bereits so im Wiki:
" Ab der Schleuse gibt es einen schmalen Weg in der Talsohle, der mit Trekkingrädern mit nicht allzuviel Gepäck - zumindest bei trockenem Wetter - für erfahrene Radler gut befahrbar ist. Es handelt sich um einen schmalen, festen Lehmpfad am Ufer entlang, an wenigen Stellen wird man wegen Felsbrocken mit vier großen Packtaschen Schwierigkeiten bekommen. An einigen engen Kurven und Buckeln dürfte man mit einem Einspur-Hänger Schwierigkeiten bekommen. Bei Nässe dürfte der Weg recht rutschig sein. Im weiteren Verlauf Richtung Laurenburg wird der Weg breit mit fester Oberfläche. Dort ist er auch bei Nässe problemlos fahrbar."
------------------------
Grüsse
Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
#1097931 - 20.01.15 19:54 Re: Lahnradweg Balduinstein Laurenburg [Re: StephanBehrendt]
Mooney
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 427
Bekanntlich weiß ich, was im Wiki steht. zwinker Ich wollte lediglich darauf hinweisen, daß das Bild eine Leichtigkeit des Weges suggerieren könnte, die er so nicht hat. Daß der Kollege Radschabe an den schwierigen Stellen nicht abgestiegen ist, um zu knipsen, finde ich völlig verständlich. Dort geht es nur ums Überleben. grins

Wolfgang

Geändert von Mooney (20.01.15 19:54)
Änderungsgrund: Rechtschreibung
Nach oben   Versenden Drucken
#1097948 - 20.01.15 20:39 Re: Lahnradweg Balduinstein Laurenburg [Re: Mooney]
jmages
Mitglied
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 627
In Antwort auf: Mooney
Ich wollte lediglich darauf hinweisen, daß das Bild eine Leichtigkeit des Weges suggerieren könnte, die er so nicht hat.


Verstehe, es gibt also noch eine schlimmere Stelle. Vielleicht kommt das Foto dazu ja noch ...

Gruß,
Jürgen.
Nach oben   Versenden Drucken
#1102146 - 03.02.15 17:12 Re: Lahnradweg Balduinstein Laurenburg [Re: bille]
Thorsten76
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2
Fahre die Strecke des öfteren, da sie sich quasi vor meiner Haustür befindet und finde sie völlig unbedenklich. Sollte man wirklich überladen sein kann man ja 50 Meter schieben.
Das Panorama ist es in jedem Fall wert. (Auch die kenternden Kegelclubs im Kanu). zwinker
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1102219 - 03.02.15 21:14 Re: Lahnradweg Balduinstein Laurenburg [Re: Thorsten76]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 11536
In Antwort auf: Thorsten76
Das Panorama ist es in jedem Fall wert. (Auch die kenternden Kegelclubs im Kanu). zwinker
Du sammelst dann das Leergut ein?
------------------------
Grüsse
Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
#1102817 - 05.02.15 18:46 Re: Lahnradweg Balduinstein Laurenburg [Re: Thorsten76]
CarstenR
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 54
Den besagten Abschnitt bin ich im Oktober 2014 mit einem bepackten Trekkingrad gefahren. Einige Stellen waren recht schmal und ausgesetzt, aber wenn ich mich recht entsinne, brauchte ich nicht abzusteigen. Allerdings hatte ich das Glück, dass ich außerhalb der Hauptverkehrszeit dort unterwegs war. Mit Gegenverkehr stelle ich mir die Passage nicht so spaßig vor.

Gruß aus Duisburg
Carsten
Nach oben   Versenden Drucken
#1141530 - 05.07.15 13:10 Re: Lahnradweg Balduinstein Laurenburg [Re: CarstenR]
wanz
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1093
moin,
am Dienstag will ich auch los und werde dann den Treidelpfad ausprobieren müssen.

Ich werde mit Liegerad und Einspuranhänger fahren.
ist jemand in den letzten Wochen da gefahren und kann Aktuelles berichten?
Danke
wanz
Lieber Heidenspass statt Höllenqual
Nach oben   Versenden Drucken
#1141532 - 05.07.15 13:19 Re: Lahnradweg Balduinstein Laurenburg [Re: wanz]
wanz
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1093
moin,
nochmal ich:
besonders interessiert mich, dass geschrieben wurde : mit 4 Taschen wird es eng ...
Meine Streetmachine hat einen besonders breiten Untenlenker.

Wie ist es denn damit, das gespann an den Engstellen zu schieben?

Erneut Danke für die Hilfe!
wanz
Lieber Heidenspass statt Höllenqual

Geändert von wanz (05.07.15 13:24)
Nach oben   Versenden Drucken
#1141842 - 07.07.15 07:57 Re: Lahnradweg Balduinstein Laurenburg [Re: wanz]
Mütze
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1715
Hallo, ich bin die Strecke im Mai '15 gefahren. Meiner Meinung nach kommst Du schiebend gut durch. Neben dem "Trampelpfad" ist Platz, auch wenn es manchmal eng wird.
Ansonsten gibt es ja immer noch die (etwas steilere) Strecke über Holzappel.
Als ich da war, erzählte mir jemand, es sei ein heißer Kampf darum entbrannt, ob die "Trampelpfad"-Abkürzung zu dem offiziellen Radweg umgebaut werden soll. Der lokale Naturschutzverband ist dagegen, um den Waldabschnitt zu erhalten. Das kann ich gut nachvollziehen. Dann wird's halt mal steil, damit muß man bei einer Radtour rechnen.
- - - - - - - - - - - - - - - -
Schotter gehört in meinen Geldbeutel, nicht auf den Radweg. Grüßchen, Ruth http://missesvelominiservice.jimdo.com
Nach oben   Versenden Drucken
#1141853 - 07.07.15 09:44 Re: Lahnradweg Balduinstein Laurenburg [Re: Mütze]
hopi
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2525
In Antwort auf: Mütze
. . . . ob die "Trampelpfad"-Abkürzung zu dem offiziellen Radweg umgebaut werden soll. Der lokale Naturschutzverband ist dagegen, um den Waldabschnitt zu erhalten. Das kann ich gut nachvollziehen. Dann wird's halt mal steil, damit muß man bei einer Radtour rechnen.
. . . Und wenn man dann oben angekommen ist, wird man mit einer schönen Aussicht belohnt! So furchtbar steil habe ich den Hügel nun auch nicht in Erinnerung und falls doch, könnte man ja auch für ein kleines Stück der Strecke vom Rad steigen und schieben. schmunzel
"If you want something done, do it yourself."
Nach oben   Versenden Drucken
#1141892 - 07.07.15 14:02 Re: Lahnradweg Balduinstein Laurenburg [Re: hopi]
Mütze
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1715
Ganz genau. Das mit der schönen Aussicht wollte ich auch noch erwähnen.
- - - - - - - - - - - - - - - -
Schotter gehört in meinen Geldbeutel, nicht auf den Radweg. Grüßchen, Ruth http://missesvelominiservice.jimdo.com
Nach oben   Versenden Drucken
#1141977 - 07.07.15 21:55 Re: Lahnradweg Balduinstein Laurenburg [Re: Mütze]
rolf7977
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1021
In Antwort auf: Mütze
Hallo, ich bin die Strecke im Mai '15 gefahren. Meiner Meinung nach kommst Du schiebend gut durch. Neben dem "Trampelpfad" ist Platz, auch wenn es manchmal eng wird.
Ansonsten gibt es ja immer noch die (etwas steilere) Strecke über Holzappel.
Als ich da war, erzählte mir jemand, es sei ein heißer Kampf darum entbrannt, ob die "Trampelpfad"-Abkürzung zu dem offiziellen Radweg umgebaut werden soll. Der lokale Naturschutzverband ist dagegen, um den Waldabschnitt zu erhalten. Das kann ich gut nachvollziehen. Dann wird's halt mal steil, damit muß man bei einer Radtour rechnen.


Dieser "heisse Kampf" dauert schon einige Jahre. In der Zwischenzeit werden von vielen Radfahrern Fakten geschaffen. Sie fahren einfach daher. Wir sind auch im Mai da lang, mit unserem MTB-Tandem und Packtaschen. Es war gum Glück war es schon einige Tage trocken. In den schattigen Passagen hält sich die Nässe recht lange und macht die Piste sehr rutschig. Ziemlich nervig waren allerdings die vielen (Zynikermodus ein) Torkelradler und Pedelecomis (Zynikermodus aus) , die in totaler Selbstüberschätzung an den verwinkelten Engstellen abspringen und dann nicht wissen, wie sie weiter kommen. Dann stehen sie da, gackern und blockieren den Weg böse Deswegen kann ich dir nur raten: fahre dann daher, wenn es die Schöneetterradler nicht tun.

Rolf
Rolf
Nach oben   Versenden Drucken
#1142014 - 08.07.15 07:15 Re: Lahnradweg Balduinstein Laurenburg [Re: Mütze]
Isaantourer
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 68
Unterwegs in Thailand

In Antwort auf: Mütze
Ganz genau. Das mit der schönen Aussicht wollte ich auch noch erwähnen.

Bis hier hin war es schon heftig


und noch ein paar Höhenmeter, dann ist man oben müde


Ist zwar schon etwas länger her (2006) aber mit dieser Beladung war es ziehmlich anstrengend
der Isaantourer
Nach oben   Versenden Drucken
#1142292 - 09.07.15 08:32 Re: Lahnradweg Balduinstein Laurenburg [Re: rolf7977]
Mütze
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1715
Ich finds ja noch was anderes, wenn Radwanderer da durchfahren, oder wenn diese Strecke als Radweg ausgebaut wird (Bäume fällen, Asphaltieren usw.). Denn darum geht es ja bei dem "heißen Kampf". Da finde ich, daß der Umweg über Holzappel durchaus fahrbar ist. Es muß nicht immer in der Natur eingegriffen werden, nur damit der Radler etwas schneller vorwärts kommt.
Torkelnde Radler sind mir keine begegnet. Vielleicht bringt ein kurzes unfreiwilliges Bad in der Lahn ja einen klaren Kopf ? schmunzel
- - - - - - - - - - - - - - - -
Schotter gehört in meinen Geldbeutel, nicht auf den Radweg. Grüßchen, Ruth http://missesvelominiservice.jimdo.com
Nach oben   Versenden Drucken
#1142442 - 09.07.15 15:49 Re: Lahnradweg Balduinstein Laurenburg [Re: wanz]
bsc
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 123
Im April fand ich den Lahnpfad selbst bei noch feuchtem Wetter nicht so sehr kritisch. Es gab nur eine kniffligere Stelle bei der aber Absteigen und Drüberheben gut gelang:

Nach oben   Versenden Drucken
#1142456 - 09.07.15 16:08 Re: Lahnradweg Balduinstein Laurenburg [Re: bsc]
jmages
Mitglied
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 627
Danke, das ist doch mal ein aussagekräftiges Foto. Könnten wir das für's Wiki benutzen, als Ergänzung für das bisherige:

http://radreise-wiki.de/Lahn#Balduinstein

Gruß,
Jürgen.
Nach oben   Versenden Drucken
#1142459 - 09.07.15 16:11 Re: Lahnradweg Balduinstein Laurenburg [Re: jmages]
bsc
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 123
In Antwort auf: jmages
Danke, das ist doch mal ein aussagekräftiges Foto. Könnten wir das für's Wiki benutzen, als Ergänzung für das bisherige:


Aber sicher.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1142466 - 09.07.15 16:29 Re: Lahnradweg Balduinstein Laurenburg [Re: bsc]
jmages
Mitglied
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 627
Danke dir - ist drin.
Nach oben   Versenden Drucken
#1142470 - 09.07.15 16:43 Re: Lahnradweg Balduinstein Laurenburg [Re: jmages]
Mütze
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1715
Im Mai sah es so allerdings so nicht mehr aus. Schmaler Pfad, von dem es zum Teil direkt steil zur Lahn hin abfällt, ja. Aber kein Baum quer drüber (obwohl das ja jederzeit wieder passieren kann).
- - - - - - - - - - - - - - - -
Schotter gehört in meinen Geldbeutel, nicht auf den Radweg. Grüßchen, Ruth http://missesvelominiservice.jimdo.com

Geändert von Mütze (09.07.15 16:43)
Nach oben   Versenden Drucken
#1143431 - 13.07.15 20:21 Re: Lahnradweg Balduinstein Laurenburg [Re: bille]
Thorsten76
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2
Ich bin dort auf dem Weg nach Köln hin und zurück letzte Woche wieder vorbei gekommen. Der Baumstamm wurde mittlerweile in den Wald geschoben und die Strecke war mit Packtaschen ohne Probleme zu bewältigen.

Gruß

Thorsten
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 1 von 3  1 2 3 >


www.bikefreaks.de