Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
27 Mitglieder (mati77, lufi47, bikehaha, gerald_k, 11 unsichtbar), 91 Gäste und 196 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
25533 Mitglieder
85038 Themen
1288541 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 4018 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1277876 - 18.04.17 20:50 Steuersatz am KONA Raijin
Roadster
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 465
Hallo liebe Bike-Techniker :-)

Hab da mal wieder ein Problem:

Ich wollte gerade bei meinem gebraucht erstandenen KONA Raijin (http://www.konaworld.com/ti_raijin_frame.cfm) den Steuersatz tauschen, da er ziemlich zäh läuft.
Der untere Steuersatz kommt mir nach Ausbau der Gabel ganz locker entgegen. Aber der obere will auch nach WD-40 Behandlung und nach Auffahren schwereren Geschützes nicht aus dem Steuerrohr rauskommen. Ich habe unten folgenden Cane Creek Satz verbaut: https://www.bike-components.de/de/Cane-Creek/110er-IS52-40-Steuersatz-Unterteil-p35111/ Oben weiß ich leider nicht - vermute aber auch Cane Creek. Unten ist auch eine ganz normale Lagerschale von Cane Creek eingepresst. Oben schließt die Lagerschale bündig mit dem Steuerrohr ab und trägt mit nur einem 1-2mm starken Rand auf.
Hat Jemand eine Idee, wie ich das Ding da heraus bekomme?

Es kann ja an einem Titanrahmen auch nicht wirklich festgerostet sein, oder?

Der Rahmen und Steuersatz sind ca. 3-4 Jahre alt und haben ca. 4500km gelaufen.

Bin dankbar für jede Hilfe :-)

Viele Grüße
Christian
Nach oben   Versenden Drucken
#1278399 - 21.04.17 07:42 Re: Steuersatz am KONA Raijin [Re: Roadster]
Laurence
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 51
Hast du von innen schon versucht die Lagerschale mit Hammer und flachschraubenzieher auszutreiben? Alternativ von aussen, hat bei mir bei den schlimmsten geholfen, sonst ein Rohr mit Aussendurchmesser des inneren Steuerrohrs und damit ausschlagen
Nach oben   Versenden Drucken
#1278429 - 21.04.17 09:24 Re: Steuersatz am KONA Raijin [Re: Roadster]
manfredf
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2191
Bist du überhaupt sicher, dass da oben eine Lagerschale verbaut ist ? Für den unteren Teil hast du jedenfalls einen integrierten verlinkt, der ohne Schale verbaut wird.

Die andere Frage ist, ob die Schale (so sie existiert) überhaupt heraus muss und nicht ein neues Lager reicht.
Nach oben   Versenden Drucken
#1278578 - 22.04.17 11:06 Re: Steuersatz am KONA Raijin [Re: manfredf]
Roadster
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 465
Moin!
Ich hab schon fleißig von unten dagegen gezimmert. Genau dieser Lagerring war in der Lagerschale von Cane Creek, die in den Rahmen eingepresst ist. Ich möchte die Lagerschalen auch gar nicht erneuern sondern nur die Lager. Aber ich bekomme halt das obere Lager nicht aus der Schale herausgeschlagen. Evtl. ist das Lager auch mit der Schale verbunden.
Ich hab´s gerade mal in den Radladen gebracht. Mal schauen, ob die etwas hinbekommen.

Viele Grüße
Christian
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de