Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
1 Mitglieder (1 unsichtbar), 251 Gäste und 260 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
28715 Mitglieder
95935 Themen
1501865 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2659 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#517149 - 20.04.09 14:02 Hinternschmerzen i.A.!!!!!!
Chrissi1
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 54
Hallo,
Könnt Ihr vermitteln und/oder Ihr helfen:
Hier lang

Die Gute ist aus unserer Stadt.

Danke
Christian
Nach oben   Versenden Drucken
#517406 - 20.04.09 22:36 Re: Hinternschmerzen i.A.!!!!!! [Re: Chrissi1]
BeBor
Mitglied
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 7535
In Antwort auf: Chrissi1
Hallo,
Könnt Ihr vermitteln und/oder Ihr helfen:
Hier lang


Sofern es sich um einen (hunds-) gemeinen "Wolf" handelt (http://de.wikipedia.org/wiki/Intertrigo) hilft Penaten-Creme oder Ringelblumen-Salbe (Melkfett). Und ein wenig Schonung.

Bernd
Mit Fahrrädern? So mit selber treten? Wo ist denn da der Sinn? (Heinz Erhardt im Film “Immer diese Radler”)
Nach oben   Versenden Drucken
#517456 - 21.04.09 07:42 Re: Hinternschmerzen i.A.!!!!!! [Re: Chrissi1]
borstolone
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2992
Unterwegs in Deutschland

Hallo,

möglicherweise ist der Sattel nicht der richtige, oder das Hinterteil ist noch nicht auf den Sattel trainiert (soll schon vorgekommen sein).

Die Kombi aus Plastik und der indischen Wetterlage macht einen Ritt zum Unvergnügen.

Ich würde das "XTRPeters" Rezept anwenden und über eine Zwichenlage in Baumwollevelour in Handtuchqualität nachdenken.

Beste Grüsse, Jakob
Ich glaube, dass Gott uns in diese Welt gesetzt hat, um glücklich zu sein und uns des Lebens zu freuen. (Lord Robert Baden-Powell)
Nach oben   Versenden Drucken
#517777 - 22.04.09 00:12 Re: Hinternschmerzen i.A.!!!!!! [Re: borstolone]
Velocio
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1443
In Antwort auf: Bebor


Sofern es sich um einen (hunds-) gemeinen "Wolf" handelt (http://de.wikipedia.org/wiki/Intertrigo) hilft Penaten-Creme oder Ringelblumen-Salbe (Melkfett). Und ein wenig Schonung.


Der Thread hier ist auch ganz aufschlussreich. Vorher Creme benutzen, die ein aufweichen der Haut verhindert (z.B. Hirschtalg, gibt es aber auch als Fertigmischung zu kaufen, Vaseline soll wohl auch helfen). Nachher soll auch gewöhnliche Nivea Creme (plus 1 Tag Pause) helfen. Außerdem eine Hose fahren in der man nicht so schwitzt, bzw. der Schweiß möglichst abgeleitet wird. Ein belüfteterer Sattel dürfte generell auch nicht schlecht sein.

In Antwort auf: borstolone


möglicherweise ist der Sattel nicht der richtige, oder das Hinterteil ist noch nicht auf den Sattel trainiert (soll schon vorgekommen sein).



Ein Tourensattel sollte meines Wissens schmal sein, aber breit genug um die Sitzknochen aufzunehmen. Insbesondere Frauen sollen besser mit Sätteln klar kommen, die in der Mitte eine Ausbuchtung längst zur Fahrtrichtung haben. Ein zu hoch eingestellter Sattel verursacht Schmerzen im sogenannten Dammbereich, ist der Sattel zu niedrig wird es deutlich anstrengender.


Grüße
Vélocio
Je ne suis pas un cycliste zwinker

Geändert von Velocio (22.04.09 00:15)
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de