Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
14 Mitglieder (alfaorionis, Mightyflea, Polkupyöräilijä, chrisli, silbermöwe, 7 unsichtbar), 171 Gäste und 461 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
28800 Mitglieder
96216 Themen
1506968 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2610 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#488913 - 31.12.08 17:26 Reisepartnerin - Europareise 2009
Tumalis
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 35
Hallo,

ich (w, 34) plane eine mehrmonatige Reise durch Europa.

Losgehen wird es anfang März 2009 ab Granada - - Malaga - Gibraltar - Algarve - Lissabon.

Dann geht es in etwa so weiter:
Nordspanien - etwas französische Atlantikküste - Bahn bis zur Bretagne - Südengland - Wales - Irland (intensiver) - evtl. Island oder Schottland - Bergen - Oslo - Göteburg - evtl. Götakanal bis Stockholm oder runter nach Dänemark (September)

Und, wenn ich dann im Oktober immer noch lustig bin, dann noch mal mit der Bahn runter nach Marseille und von dort bis Barcelona.

Meine Bevorzugte Straßen sind eben und asphaltiert. An schönen Orten mag ich schon mal länger bleiben und dafür auch mal Bus/ Bahn benutzen. Unterkunft: Zelt, Hostel, Pension. Tageskilometer 50 - 90 km.

Hat jemand vielleicht ähnliche Pläne?

Viele Grüße
Tumalis
Nach oben   Versenden Drucken
#489365 - 03.01.09 18:36 Re: Reisepartnerin - Europareise 2009 [Re: Tumalis]
radlerin69
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 13
Ich habe 3 Wochen Urlaub im Mai. Ich weiß noch nicht genau, wohin ich will. Für Norwegen ist es noch zu früh, Schweden ginge schon..
Atlantikküste oder England wäre auch eine Möglichkeit, hab ich auch schon ewig vor. Hast Du eine Idee, wo Du Dich Anfang Mai befinden wirst? Evtl. könnten wir einige Wochen zusammen fahren? Ich schätze im Mai könntest Du an der franz. Atlantikküste sein , oder?
Küste fahren finde ich immer gut, da muß man auch nicht soviel vorher herumplanen...

Ich möchte auch eher gute Straßen fahren, wobei grundsätzlich lieber Radweg als Straße mit Autos. 50 bis max. 100 km, je nach Höhenmeter etc. Auf keinen Fall zelten, also: JH oder Pension ( in Skandinavien Hütte sehr gute Alternative, das gibt es aber soviel ich weiß , nicht in Frankreich und England..)

Hast Du schon viele Touren gemacht? Das längste waren für mich 3,5 Wochen.

viele Grüße
Gabi
Nach oben   Versenden Drucken
#489586 - 04.01.09 18:14 Re: Reisepartnerin - Europareise 2009 [Re: radlerin69]
Tumalis
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 35
Hallo Gabi,

März/ April bin ich in Spanien und Portugal. Und Mai dann Frankreich oder schon England/ Wales.

Hier mal eine Karte zur Eurovelo1 Route, die ich etwas abgewandelt fahren möchte:
http://www.ecf.com/3188_1 (das PDF am Seitenende)

Frankreich:
Ab Biarritz bis Nantes wollte ich eventuell die Bahn nehmen und dann von Nantes bis nach Roscoff mit dem Rad fahren. Dann geht es mit der Fähre nach England.

England/ Wales:
Von Plymouth nach Fishguard via Bristol mit dem Rad.

Danach dann nach Irland, aber da haben wir schon Juni oder gar Anfang Juli...

Das ist meine erste große Radreise. Vorher maximal Wochentouren und viele Kurztouren.

Da ich auf Frankreich nicht so neugierig bin wie auf die anderen Länder, bin ich mit dem Land relativ flexibel: Eher Süden oder Norden beradeln und auch was die Dauer anbelangt.

Geändert von Tumalis (04.01.09 18:14)
Nach oben   Versenden Drucken
#489896 - 06.01.09 10:02 Re: Reisepartnerin - Europareise 2009 [Re: Tumalis]
radlerin69
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 13
England hab ich mit dem auto als ziemlich hügelig in Erinnerung, grade die Ecke Plymouth - Bristol Richtung Wales... Ich hätte eher Interesse an der franz. Atlantikküste... Wir können ja erstmal in Verbindung bleiben. Ich weiß noch nicht so recht, was ich mache im Mai.
Lg
Gabi
Nach oben   Versenden Drucken
#490183 - 07.01.09 13:12 Re: Reisepartnerin - Europareise 2009 [Re: Tumalis]
bikebieneberlin
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 579
Hallo Tumalis,

hört sich gut an die Tour, allerdings bin ich nicht ganz so begeistert von der französischen Atlantikküste. Ich habe von Februar bis Ende Juni einigermaßen endlos Zeit und will auch eine große Tour machen.

Vielleicht schließe ich mich an, wobei ich noch Polen und das Baltikum mitnehmen möchte. Vielleicht fahre ich ja auch schon viel früher los. Vergangenes Jahr bin ich bei Schnee- und Graupel am Oder-Neiße-Weg unterwegs gewewesen Anfang März.

Was für Kosten entstehen bei der Nutzung der Bahn in Frankreich und Fähre nach England? Hast Du da einen Überblick?

Viele Grüße, Bianka
Grüße von hier, Bianka
____________________________________________________
Nach oben   Versenden Drucken
#490274 - 07.01.09 19:18 Re: Reisepartnerin - Europareise 2009 [Re: bikebieneberlin]
Tumalis
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 35
Hallo,

das hört sich doch gut an. Man muss ja auch nicht die ganze Strecke zusammenfahren, Gleichgesinnte für Teilstücke wäre doch schön.

Polen und Baltikum sind z.B. auch interessant, aber das passt dieses Jahr bei mir nicht mehr.

Also, die Fähre Rosslare - Plymouth kostet 56 Euro, inkl. Rad. Zur Bahnfahrt von Südfrankreich bis Nantes nannte mir ein freundlicher Mitarbeiter von www.gleisnost.de 70 Euro. Aber, das sind ja auch Suchprofis...

@Bianka:
Interessiert Dich die ganze fr. Atlantikküste nicht oder nur ein Bereich?


Ich bin auch relativ flexibel. Soll heißen, einige Länderstrecken und Zeiten sind eher fix (***), die anderen können variieren. Je nach Mitfahrer, tolleren Vorschlägen ;-), Streckenbeschaffenheiten, Wetter, Lust und Laune...
Hier der ungefähre Plan. Vielleicht passt ja was?


*** März/ April: 2-2,5 Monate für Spanien, Portugal:
Ab Almeria, Granada und dann die Küste entlang bis Lissabon - Porto. Dann entweder den Jakobsweg oder ganz die spanische Nordküste.

ca. Mai/Juni: 1 Monat für Frankreich, England, Wales:
Hier wollte ich eher mal zur Bahn greifen. Bretagne wäre spannend. Südwestengland und Wales werden in meinem Fahrradeuropaführer nicht gerade in den Himmel gehoben und sind sehr hügelig. Also, davon evtl. nur die Sahnehäubchen. Es gibt ja auch Fähren von FR nach Irland...

*** ca. Juni/Juli: 1 Monat für Irland:
Von Rosslare zum Ring of Kerry, Connemara, Belfast

Mitte Juli/ August: 1 Monat Island oder Schottland:
Eigentlich steht hier Schottland an. Wobei mich Island schon sehr reizen würde. Toll wäre von Irland nach Island und dann die Südküste lang. Und mit der Fähre dann nach Bergen.

*** Mitte August/ September: 1,5-2 Monate für Norwegen, Schweden:
Wahrscheinlich ab Bergen überwiegend mit der Bahn bis Kristiansand. Dann den Norseeküstenradweg bis Göteburg und dort auf den Götakanal nach Stockholm und wieder runter Richtung Dänemark.

Oktober: 1 Monat mal sehen...

Viele Grüße, Elke

Geändert von Tumalis (07.01.09 19:20)
Nach oben   Versenden Drucken
#490999 - 10.01.09 20:23 Re: Reisepartnerin - Europareise 2009 [Re: Tumalis]
Jukila
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 8
Unterwegs in Deutschland

Hi Tumalis,

endlich mal jemand der einige Monate unterwegs sein möchte schmunzel.
Bin letztes Jahr mit Rad allein nach Italien (2700km) u. möchte dieses
Jahr unbedingt wieder los, genau wie du durch Spanien, Portugal, Frakreich usw.
nur diesmal nicht allein.

Startest du in Südspanien?
Sonst könnte man doch auch zusammen aus D starten?
Wäre Ende April los auch ok?

Freue mich auf Antwort
Viele Grüße Kirsten (30J)
aus Schles.-Holst. Nähe Kiel
Nach oben   Versenden Drucken
#491158 - 11.01.09 17:25 Re: Reisepartnerin - Europareise 2009 [Re: Jukila]
Tumalis
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 35
Hallo Kirsten,

habe mit schlechtem Öko-Gewissen einen Billig-Flug am 7.3. von Düsseldorf nach Almeria gebucht und wollte so bis Ende Oktober von Süd nach Nord unterwegs sein. Allerhöchstwahrscheinlich werde ich daher zum 1.3. kündigen... Untermietersuche läuft.

Wie sieht das denn bei Dir aus, bist Du zeitlich gebunden? Von wann bis wann wolltest Du denn los? Kannst Du auch früher? Welche Route wolltest Du lang? Vielleicht kann man sich ja auch irgendwo in der Mitte treffen...

Viele Grüße
Elke
Nach oben   Versenden Drucken
#491194 - 11.01.09 19:07 Re: Reisepartnerin - Europareise 2009 [Re: Tumalis]
Jukila
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 8
Unterwegs in Deutschland

Hi Elke,

danke für Antwort.
Bin auf jeden Fall sehr dran interessiert zu dir zu stoßen.
Ich wollt Ende April/Anfang Mai starten u. nach hinten bin ich zeitlich unbegrenzt schmunzel
Magst du mir deine E-Mail schicken u. Tel..
Könnten dann mal telefonieren.

Ich wäre überglücklich wenn das alles klappen sollte.

Viele Grüße Kirsten
Nach oben   Versenden Drucken
#493915 - 20.01.09 18:19 Re: Reisepartnerin - Europareise 2009 [Re: Tumalis]
bikebieneberlin
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 579
Hallo Elke,

die Tour hört sich klasse an, nur bin ich derzeit nicht so ganz auf die Westküste versessen, sondern eher in Ostrichtung "angehaucht". Mein Urlaub in Polen im vergangenen Jahr hat mich geprägt. Ich werde mir Deine Tour nochmal anschauen und vielleicht doch auch irgendwo einsteigen.

Woher hast Du soviel Zeit = auch für Kirsten ...? Ich habe nur deswegen bis 30.06. soviel Zeit, weil ich derzeit frei gestellt bin. Als normal arbeitender Mensch geht das ja immer gar nicht so. Ich finde das toll, daß Du alleine los düst und auch @Kirsten. War ja auch schon vom Brenner nach Venedig gefahren etc.

Halt mich bitte auf dem Laufenden.

Ganz liebe Grüße, Bianka
Grüße von hier, Bianka
____________________________________________________
Nach oben   Versenden Drucken
#493917 - 20.01.09 18:22 Re: Reisepartnerin - Europareise 2009 [Re: Jukila]
bikebieneberlin
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 579
Hi Kirsten,

wie würdest Du denn per Rad nach Spanien düsen? Bist Du da schon mal lang gefahren?

Viele Grüße, Bianka
Grüße von hier, Bianka
____________________________________________________
Nach oben   Versenden Drucken
#493985 - 20.01.09 22:11 Re: Reisepartnerin - Europareise 2009 [Re: bikebieneberlin]
Jukila
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 8
Unterwegs in Deutschland

Hi Bianka,

meine Pläne haben sich ein wenig geändert (bzgl. Reisepartner) u. werde jetzt vorraussichtlich 1/2 Jahr durch EU wandern nicht radeln.
Nein, nach Spanien bin ich noch nicht mit dem Rad gefahren.
Du fragst dich wieso wir soviel Zeit haben??
Ich nehme mir sie einfach, Arbeit, Wohnung, halt alles kündigen u. schon bist du frei schmunzel.
Du solltest aber genau abwegen, wieviel dir deine Arbeit, Wohnung etc. bedeutet u.
wie die Chancen stehen wieder eine Arbeit zu bekommen oder in dem Job wieder einzusteigen.

angenehme Nachtruhe
Grüße Kirsten
Nach oben   Versenden Drucken
#494079 - 21.01.09 14:44 Re: Reisepartnerin - Europareise 2009 [Re: Tumalis]
Kekser
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1052
Unterwegs in Deutschland

In Antwort auf: Tumalis


*** Mitte August/ September: 1,5-2 Monate für Norwegen, Schweden:
Wahrscheinlich ab Bergen überwiegend mit der Bahn bis Kristiansand. Dann den Norseeküstenradweg bis Göteburg und dort auf den Götakanal nach Stockholm und wieder runter Richtung Dänemark.


Viele Grüße, Elke


Da entgeht dir ja das Beste... Rallarvegen, Ryfylkevegen, Prekestolen (3,5h Wanderung insgesamt), Südküste. Radelnderweise kommt man auch nach Kristiansand. Die Strecke im Süden parallel zur Bahntrasse sah ebenfalls sehr verlockend aus (jedenfalls das, was wir aus verregneten Fensterscheiben erkennen konnten.

Norwegen ist zu schön, als dass man es per Zug erfährt. Es gibt hier einige Norwegenkenner (ich war erst einmal letztes Jahr 3 Wochen dort), die dir auch noch Tips geben können. Ich hätte da auch noch einige. Aber nur, wenn du versprichst nicht Zug zu fahren... ;-))

Gruß, Kekser

Geändert von Kekser (21.01.09 14:46)
Nach oben   Versenden Drucken
#494530 - 23.01.09 17:16 Re: Reisepartnerin - Europareise 2009 [Re: bikebieneberlin]
Tumalis
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 35
Hi Bianka,

gute Frage mit der Zeit. 8 Monate wäre nur mit Kündigung gegangen.
Da ich jetzt aber tollerweise eine Auszeit von 3 Monaten bekommen habe (Jippi!), ändern sich die Pläne.

Also, 3 "kleine" Touren übers Jahr verteilt und dann die 3 Monate am Stück im Sommer. So kann ich viele Highlights der Tour übers Jahr verteilen und trotzdem den Job behalten.
Ich freu mich und mach dann demnächst ein paar neue Threads auf zwinker

Anfang Juli wollte ich mit der Fähre nach Island so für 3 Wochen und dann wahrscheinlich Norwegen und Schweden. Falls es mich nach 3 Wochen Island-Wetter nicht völlig in den Süden zieht.

Wann geht es bei Dir los gen Osten?

Freudige Grüße
Nach oben   Versenden Drucken
#499293 - 12.02.09 12:59 Re: Reisepartnerin - Europareise 2009 [Re: Tumalis]
bikebieneberlin
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 579
Hi Elke,
bin gerade von einer Skitour in Norwegen zurück und habe zugleich einige Island-Infos für Dich parat, da ich in meiner Truppe einige Islandspezialisten bei waren.
Wettertechnisch ist es dort wirklich strong und Du solltest gut gerüstet sein (davon gehe ich wirklich aus). Extreme Temperaturstürze gehören dazu, genauso wie viel Wind. In Island gibt es wohl diverse Hütten (wie im alpinen Bereich). Es wurde erzählt, daß diverse Radfahrer trotz mega schlechten Wetters nicht aufgenommen wurden, weil sie sich nicht vorher angemeldet haben. Die mußten dann vor der Hütte (die Hütte war nicht voll) ihr Zelt aufschlagen. Solltest Du Dich unbedingt erkundigen.
Weiter wurde berichtet, daß Island von vielen unterschätzt wird. Temperaturtechnisch solltest Du dies vielleicht bei der Wahl Deines Schlafsackes berücksichtigen, denn wenn Du frierst, hast Du nicht genügend Energie zum Weiterradeln. Immerhin kommst Du ja vorab aus einer viel wärmeren Region.

Ich möchte Richtung Baltikum Anfang/Mitte Mai starten. Vielleicht wird es auch schon Ende April.

Viele Grüße vorerst, Bianka
Grüße von hier, Bianka
____________________________________________________
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de