Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
3 Mitglieder (TorstenH, 2 unsichtbar), 102 Gäste und 286 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
28227 Mitglieder
94702 Themen
1475806 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2842 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#456722 - 29.07.08 21:39 Suntour NCX-E RL: was taugt diese Federgabel?
netbelbo
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1192
Hallo zusammen,

kennt jemand diese Federgabel: Suntour NCX-E RL? Ist sie empfehlenswert? Über die Suchfunktion habe ich leider nichts gefunden.

Zur Erklärung: ich hätte die Möglichkeit, an ein Rad zu gelangen, an dem diese Gabel verbaut ist. Eigentlich bin ich ja nicht so der Federgabelfreund (an meinem derzeitigen Reiserad war eine billige RST verbaut, die habe ich gegen eine Starrgabel getauscht). Manchmal vermisse ich aber selbst die billige RST, die wenigstens grobe Rumpler teilweise kompensiert hat.

Einsatzbereich des neuen Rades wären kurze Radreisen mit wenig Gepäck, überwiegend auf Asphalt, gelegentlich geschotterten Wegen und auch Kopfsteinpflaster. Zu Hause wäre es als Ergänzung zum Rennrad gedacht (auf unbefestigten Wegen).

Ich würde mich über Eure Erfahrungen freuen.

Gruß netbelbo
Nach oben   Versenden Drucken
#456752 - 29.07.08 22:28 Re: Suntour NCX-E RL: was taugt diese Federgabel? [Re: netbelbo]
cth
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5
Hallo,

konkret kenne ich die Gabel nicht, kann also nur was allgemeines sagen:

-Luftdruckfederung ist ganz gut, im Schadensfall unterwegs aber kaum reparabel

-hydraulisches Lock-out ist gut - im Gegensatz zu mechanischem Lock-out lässt es sich auch bei belasteter Gabel (de-)aktivieren

Gruß,
cth
Nach oben   Versenden Drucken
#456826 - 30.07.08 09:26 Re: Suntour NCX-E RL: was taugt diese Federgabel? [Re: netbelbo]
weasel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2830
In Antwort auf: netbelbo
Hallo zusammen,

kennt jemand diese Federgabel: Suntour NCX-E RL? Ist sie empfehlenswert? Über die Suchfunktion habe ich leider nichts gefunden.[...]

Der Frage schließe ich mich an. Ich liebäugele z.Zt. mit einem Crossrad von Transalp. Dort wird diese Suntour Luftfedergabel serienmäßig verbaut.
Nach oben   Versenden Drucken
#456831 - 30.07.08 09:33 Re: Suntour NCX-E RL: was taugt diese Federgabel? [Re: netbelbo]
ulli82
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1642
Hallo,

dieser Test ist zwar schon ein wenig älter, all zu viel wird sich bei der Gabel aber wohl nicht verändert haben. Vllt. hilft er ja.
Lieber Gruss, Matthias - astrid-und-matthias.ch
Nach oben   Versenden Drucken
#457007 - 30.07.08 19:10 Re: Suntour NCX-E RL: was taugt diese Federgabel? [Re: cth]
netbelbo
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1192
Hallo und erstmal herzlich willkommen im Forum grins,

In Antwort auf: cth
Hallo,
-Luftdruckfederung ist ganz gut, im Schadensfall unterwegs aber kaum reparabel


ein nicht unwesentlicher Aspekt. Aber wie äußert sich ein Totalausfall? Kann ich dann noch, z. B. mit blockierter Gabel notfalls die nächste Werkstatt ansteuern?

Gruß netbelbo
Nach oben   Versenden Drucken
#457010 - 30.07.08 19:23 Re: Suntour NCX-E RL: was taugt diese Federgabel? [Re: netbelbo]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 32669
Ziemlich einfach, wenn die Luftfeder undicht wird, sitzt Du auf dem Notlauf und hast eine Starrgabel mit Mindestlänge. Mit der Nase auf der erde kannst du selbstverständlich weiterfahren. Lass einfach mal den Druck ganz ab, dann stellt sich die Auswirkung dieser Störung ein. Dann macht Versuch kluch.

Falk, SchwLAbt
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
#457011 - 30.07.08 19:25 Re: Suntour NCX-E RL: was taugt diese Federgabel? [Re: ulli82]
netbelbo
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1192
Hallo Matthias,

vielen Dank für den Link. Ich fand den Artikel ganz interessant. Was mir dabei zu denken gibt: bei der NCX (zumindest in der damals getesteten Version) wird von der Verwendung von Scheibenbremsen abgeraten. Nachdem das u. a. von mir ins Auge gefasste Rad aber mit Scheibenbremsen ausgestattet ist, wäre das eigentlich ein Ausschlusskriterium.

Ich präzisiere daher meine Ausgangsfrage: hat jemand Erfahrungen mit dieser Gabel, speziell in Verbindung mit Scheibenbremse?

Gruß netbelbo
Nach oben   Versenden Drucken
#457012 - 30.07.08 19:29 Re: Suntour NCX-E RL: was taugt diese Federgabel? [Re: netbelbo]
ulli82
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1642
Ich glaub du hast dich verguckt. Die NCX hat eine Verdrehsteifigkeit von 19,9Nm/° und ist somit sehr gut für Scheibenbremsen geeignet. Bei der NRX wird von dieser Bremsenart abgeraten.
Lieber Gruss, Matthias - astrid-und-matthias.ch
Nach oben   Versenden Drucken
#457021 - 30.07.08 19:40 Re: Suntour NCX-E RL: was taugt diese Federgabel? [Re: ulli82]
netbelbo
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1192
Stimmt, in der Tabelle steht 19,9Nm/° bei der NCX. Im Text wird das mit der Scheibenbremstauglichkeit aber etwas irreführend dargestellt verwirrt.

Gruß netbelbo
Nach oben   Versenden Drucken
#457322 - 31.07.08 20:06 Re: Suntour NCX-E RL: was taugt diese Federgabel? [Re: netbelbo]
Vantu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 53
Mahlzeit
Ich fahre diese Gabel (allerding in der Firm Tech Version) seit ungefähr einem halben Jahr und bin eigentlich ganz zufrieden damit. Ich bremse mit XT-Disc, keine Probleme deswegen.
Vorher hatte ich eine NCX-D LO montiert, die war ganz klar schlechter.
Ich fahre die Gabel übrigends ca. 1,5 bar unter dem empfohlenen Luftdruck, dann spricht sie gut an, und durchgeschlagen ist sie auch noch nicht. Aber die Einstellungen sind ja eh Geschmacksache.

Gruß

Vantu
Nach oben   Versenden Drucken
#457337 - 31.07.08 21:30 Re: Suntour NCX-E RL: was taugt diese Federgabel? [Re: Vantu]
weasel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2830
Hallo Vantu,
ist die NCX-E RL auch beim Wegfedern von kleineren Unebenheiten, also ruckeligen Feldwegen oder Pflasterstraßen der NCX-D LO deutlich überlegen? Also solchen Unebenheiten, die für die Hand-/Ellenbogengelenke eine Dauerbelastung darstellen?
Nach oben   Versenden Drucken
#457377 - 01.08.08 06:35 Re: Suntour NCX-E RL: was taugt diese Federgabel? [Re: weasel]
Vantu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 53
Hallo
Das Losbrechmoment bei der NCX-E RL ist deutlich geringer, somit nimmt sie auch kleine Unebenheiten besser weg, wo sich die alte Gabel fast wie eine Starrgabel verhalten hat.
Allerdings ist der Vergleich einer neuen gegen eine alte Gabel schwierig. Ich müsste jetzt nochmal eine neue NCX-D LO zum testen haben.
Aber ich meine, das meine alte Gabel niemals so gut war wie die jetzige.
Mit einer billigen RST (hat meine Frau am Rad) ist es ein Unterschied wie Tag und Nacht. Dagegen war auch die NCX-D LO schon gut.

Gruß

Vantu
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de