Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
1 Mitglieder (1 unsichtbar), 300 Gäste und 435 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
28800 Mitglieder
96167 Themen
1506141 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2646 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1938 - 23.10.01 13:23 Tunesien
wal
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 546
Hallo,
wer war denn schon mal per bike in Tunesien unterwegs? Ich möchte über Weihnachten/Neujahr dem Chaos entfliehen und zwei Wochen in Tunesien Sand unter die Reifen bekommen. Wo lohnt es sich hinzufahren, was ist sehenswert, wo gibt es interessante Pisten, was lohnt sich nicht? Für ein paar Tips bin ich dankbar...

CU
Nach oben   Versenden Drucken
#1943 - 23.10.01 15:25 Re: Tunesien [Re: wal]
Anonym
Nicht registriert
Hallo Waltraud,
ich hab im Sommer eine Tour durch Tunesien gemacht. Ich war zuerst ziemlich enttäuscht. Bin von Tunies die Hauptstrasse Richtung Hammamed und dann die Küstenstrasse bis Gabbes. War schon ein bisschen brutal. Der Verkehr ist enorm, vorallem die LKWs und Busse. Entlang der Hauptstrassen gibt es einen etwa 1,5 m breiten Seitenstreifen (meist Schotter), den ich bei der Annäherung eines Lkws dann auch aufgesucht habe.
Von Gabbes Richtung Westen wird es dann immer netter. Zuerst kommen Halbwüsten und danach geht es in die Salzwüsten. Zwischendurch gibt es immer mal einige Oasendörfer. Ich bin dann bis Touzeur und Nefta runter, bis kurz vor der Allgerischen Grenzen gewesen (Beginn der Sahara) und dann wieder Richtung Norden.
Tunesien ist wohl der "europäischer Teil" Afrikas. Mit französischen Sprachkenntnissen kommst du fast überall gut weiter. Die Menschen sind sehr offen, was manchmal schon fast aufdringlich wird. Als Frau stelle ich es mir allerdings nicht so einfach vor, da die tunesische Herrlichkeit doch sehr "spitz" auf Frauen reagiert.
Die Entwicklung scheint dort sehr schnell zu gehen und das bringt auch einige Probleme. Vorallem ein Müllproblem. Viele Landstriche sehen aus wie zugemüllte Baugebiete.
Brauchbare Unterkünfte sind für 25-40 DM zu haben. Zeltplätze hab gar nicht gesehen.
Ich werde zu Hause nochmal einige Unterlagen durchsehen, dann kann ich dir noch genauere Infos vorallem zu den Strecken schreiben.
Bis dahin
lieben Gruss
Chris
Nach oben   Versenden Drucken
#1955 - 23.10.01 21:29 Re: Tunesien [Re: wal]
Wolfgang
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 533
Hallo Waltraud,

schaue doch mal bei http://www.cramers-web.de/ vorbei.
Jan Cramer war 1998 per Rad in Tunesien und hat einen Bericht darüber auf seiner Homepage.

Viel Erfolg!

Gruß
Wolfgang


Nach oben   Versenden Drucken
#1979 - 24.10.01 20:43 Re: Tunesien [Re: Wolfgang]
wal
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 546
Hi Wolfgang und Chris,
danke für die tips erstmal. Die "großen" straßen möchte ich meiden, sogut es eben geht. Mal sehen. Hab mir erstmal 'ne gute topographische karte organisiert, damit fällt die Planung leichter. Bis denn,
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de