Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
16 Mitglieder (Ronaldo, Deul, dcjf, Momo47, 8 unsichtbar), 102 Gäste und 368 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26728 Mitglieder
89893 Themen
1378188 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3400 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 8 von 8  < 1 2 3 4 5 6 7 8
Themenoptionen
#1361626 - 07.11.18 17:21 Re: Wieveil Kalorien verbraucht man wirklich? [Re: Toxxi]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 20037
Vielleicht nimmt man da eineiige Zwillinge zum Vergleich. Wenn aber der eine Choleriker ist und der andere Phlegmatiker, wenn der eine die Strecke das erstemal fährt und begeistert ist und der andere da gelangweilt seinen Arbeitsweg vollführt: dann werden auch bei gleichen Geschwindigkeiten trotzdem verschiedene Stoffwechsel vorliegen.
Gruß Andreas

Geändert von iassu (07.11.18 17:22)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1361628 - 07.11.18 17:23 Re: Wieveil Kalorien verbraucht man wirklich? [Re: iassu]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 18797
Das mit dem Choleriker ist ein guter Einwurf!

Bei schlechtem Straßenbelag, besch***ener Ausschliderung, ausgefallenem Tacho oder ähnlichem kann ich auch durchaus laut fluchend durch die Gegend fahren. Das hatte ich in meiner Kalorienrechnung noch gar nicht berücksichtigt... cool
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1361634 - 07.11.18 17:32 Re: Wieveil Kalorien verbraucht man wirklich? [Re: Toxxi]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 20037
Freue mich aufs nächste Forumstreffen. Ich bin nämlich mehrheitlich phlegmatisch.... lach
Gruß Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
#1361895 - 09.11.18 15:53 Re: Wieveil Kalorien verbraucht man wirklich? [Re: Toxxi]
JoMo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4878
Zitat:
Aber wir messen mit einem Leistungsmesser nicht den gesamten Output, sondern nur den mechanischen aufs Pedal. Alles andere bleibt unberücksichtigt (Grundumsatz, Herzfunktion, Wärmeproduktion etc. pp.).


Gerade der Energiebedarf für die Wärme ist sehr hoch. Ein volumenmäßig größerer Mensch dürfte eine ganz andere Wärmeabgabe haben als ein sehr schlanker Mensch.
Wieviel Energie der Organismus zusätzlich verheizt, wenn uneffektiv geatmet wird oder der Radler verkrampft oder gestresst ist, spielt auch eine Rolle.
Bringt jemand die Leistung überwiegend durch Drehmoment oder durch Drehzahl, könnte eine Rolle spielen.
Die Gleichung Input=Output hilft nur bedingt (oder grift zu kurz, wie man heute auf Neuschwäbisch sagen würde).
Nach oben   Versenden Drucken
#1361897 - 09.11.18 16:27 Re: Wieveil Kalorien verbraucht man wirklich? [Re: JoMo]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 18797
In Antwort auf: JoMo
Ein volumenmäßig größerer Mensch dürfte eine ganz andere Wärmeabgabe haben als ein sehr schlanker Mensch.

Wenn du mit "eine ganz andere" meinst "prozentual geringere", dann stimme ich dir zu. Größe voluminöse Objekte sind effektiver zu heizen als viele kleine gleichen Volumens. Deshalb frieren große und umfangreiche Menschen tendenziell nicht so leicht wie kleine schlanke.

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1369151 - 06.01.19 18:31 Re: Wieviel Kalorien verbraucht man wirklich? [Re: Toxxi]
jutta
Mitglied
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 4494
Vielleicht eine Erklärung, warums manchmal klappt und manchmal nicht: https://www.spektrum.de/news/wie-laesst-sport-fettpolster-schmelzen/1615624
Gruß Jutta
Nach oben   Versenden Drucken
#1369377 - 08.01.19 17:03 Re: Wieviel Kalorien verbraucht man wirklich? [Re: jutta]
borstolone
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2896
Unterwegs in Deutschland

Hallo,

ja, guter Artikel. Einfach dran bleiben und alles nicht so verbissen sehen.

Ich habe gerade erfolgreich meine Mitgliedschaft in der Muckibude wegen chronischer Outdoor-Frischluft-Sucht gekündigt und freue mich auf jeden kleinen Kilometer auf'm Rad, obs stürmt, regnet oder schneit. Dafür habe ich gerade meine Winterreifen aufgezogen.

Grüße, Jakob
Ich glaube, dass Gott uns in diese Welt gesetzt hat, um glücklich zu sein und uns des Lebens zu freuen. (Lord Robert Baden-Powell)
Nach oben   Versenden Drucken
#1370189 - 14.01.19 12:19 Re: Wieviel Kalorien verbraucht man wirklich? [Re: Durness]
Tyll
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 10
Moin zusammen!
wir haben nächstes Jahr eine Tour von Göteborg bis Lofoten geplant in 3 Wochen (100-120km/Tag).
Nun suche ich nach einer groben Einschätzung von "Euch Erfahrenen Reiseradlern" in Bezug auf Kallorien. Da unsere Tour zeitlich recht knapp bemessen ist, soll das Essen etwas geplant werden um ein Entkräften (und damit Zwangspause) nach 10 Tagen zu verhindern.
Wir sind beide recht gut trainiert (je 90kg) und haben wie gesagt vor, jeden Tag bis 120km zu fahren (im relativ flachen Schweden) - kein Rennen, so eher um die 20km/h im Schnitt.

Was wuerdet Ihr sagen in Bezug auf die Wahl der Lebensmittel und ne grobe Nummer in Sachen Kalorien? Ich laufe seit Jahren mit Pulsuhr und beschäftige mich auch etwas mit Kalorienvebrauch und Ernährung v.a. in Bezug zum Laufen. Ich verbrauche ganz grob 1000 Kalorien bei ner Stunde laufen (10km) bei nem Puls um die 150. Beim 20km/h Radeln ist der sicher eher im Bereich 130.....

Kann sein, dass es auf den 8 Seiten Beiträgen dazu eine Antwort gab, dann habe ich die aber Uebersehen - sorry schonmal dafuer! zwinker

Viele Gruesse
Tyll

Geändert von Tyll (14.01.19 12:26)
Nach oben   Versenden Drucken
#1370190 - 14.01.19 12:29 Re: Wieviel Kalorien verbraucht man wirklich? [Re: Tyll]
Deul
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 7276
Je nach Intensität verbrauche ich mit Garmin gemessen 4 - 600 Kcal / Stunde. Wenn ihr planen wollt, müsst ihr also ungefähr rauskriegen was das bei euch ist. Ausserdem ist die Verfügbarkeit von Lebensmitteln auch berücksichtigen

Dann ne Mischung aus Eiweiß fett und wenn möglich viele langkettige Kohlehydrate. Wenn es das nich gibt, dann halt öfter kurzkettige. Also die Normalaufnahme zusätzlich viel mit niedrigen glykämischen Index planen. Für Hungerast etc braucht man dann aber noch schnell wirkendes in der Tasche.

Viele Grüße
Detlef
Cycling is an addiction, it can drive you quite insane. It can rule your life as truly as strong whiskey and cocaine.
Nach oben   Versenden Drucken
#1370229 - 14.01.19 15:03 Re: Wieviel Kalorien verbraucht man wirklich? [Re: Tyll]
blue
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 561
Ich gebe zu, ich kann mit der Kalorienzählerei immer nicht so viel anfangen (und die diesbezüglichen Angaben diverser Sportuhren, Fitnesstracker & Co. sind ohnehin mit Vorsicht zu genießen). Bisher bin ich mit der Versorgung nach Hungergefühl gut gefahren, auch bei 3-wöchigen Touren mit 120km/Tag (und reichlich Höhenmetern). Da Ihr den Proviant sicherlich nicht von hier mitnehmt, müsst Ihr Euch eh mit dem arrangieren, was es vor Ort gibt. Mit dem "Risiko", die entsprechenden Kalorien eh nur schätzen zu können.
Wichtiger finde ich die Trainingsvorbereitung. Die Essenszufuhr kann man bei Bedarf kurzfristig erhöhen. Wenn die Beine oder das Sitzfleisch nicht mitspielen, hat man das größere Problem.
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 8 von 8  < 1 2 3 4 5 6 7 8


www.bikefreaks.de