Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
25 Mitglieder (salbedo, Marius83, max saikels, franjocastilia, 19matthias75, 9 unsichtbar), 85 Gäste und 194 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26176 Mitglieder
87659 Themen
1336373 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3637 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1337448 - 16.05.18 13:19 Tipps für Route durch Weissrussland / Belarus?
Jens200
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 538
Hallo,

diesen Sommer werde ich mit dem Rad durch Weissrussland fahren. Grobe Richtung: Von Warschau kommend hinein, dann große Runde durch das Land, gen Memel an der Ostsee wieder hinaus.

Habt ihr Tipps, wo es besonders schön ist? Tolle Routen? Unbedingt zu meidende Straßen?
Hab z.B. schon gehört, dass man bei Brest nicht mit dem Fahrrad über die Grenze kommt.Wie sieht das bei Wysokaje aus?

Beste Grüße und danke für Inspirationen!
Jens
Nach oben   Versenden Drucken
#1337473 - 16.05.18 15:44 Re: Tipps für Route durch Weissrussland / Belarus? [Re: Jens200]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 16985
Schönster Ort zum Einreisen ist sicherlich bei Bialowieza, der Grenzübergang ist nur für Fußgänger und Radfahrer passierbar. schmunzel Da bin ich letztes Jahr drüber:

https://www.gpsies.com/map.do?fileId=ytidiyxodosqnrdi

Generell hast du viel Natur und recht wenig Besiedelung. Insofern ist es schwierig, was zu empfehlen. Das Seengebiet nordöstlich von Minsk bei Ivaniec ist ganz hübsch, ebenso weiter nördlich bei Naratsch und noch nördlicher bei Braslav. Dann natürlich der Urwald von Bialowieza, auf weißrussischer Seite etwas ursprünglicher als auf polnischer.

Im Süden am Pripyat fahren die Minsker oft Brevets, aber da solltest du einen Geigerzähler dabei haben, um den Boden vorm Aufstellen des Zeltes abzusuchen. Reste von Tschernobyl, Warnschilder stehen vor Ort.

Meiden solltest du die Autobahnen. Ansonsten sind selbst große Straßen oft gut zu fahren, wenn sie nicht an einer der Achsen Kiew-Minsk-Vilnius oder Warschau-Minsk-Moskau liegen.

Navahrudak/Novogrudok (eher klein) und Hrodna/Grodno (eher groß) sind recht hübsche Städtchen.

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1337475 - 16.05.18 15:50 Re: Tipps für Route durch Weissrussland / Belarus? [Re: Jens200]
moorea
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 180
Im Sommer 2016 sind wir aus Richtung Warschau kommend beim Grenzübergang Brest von den weißrussischen Beamtinnen an der Einreise gehindert worden. Man kommt wirklich nur mit Autos dort rüber...

Aber es gibt eine Altenative: vom letzten polnischen Ort vor der Grenze, Terespol, fährt ein Zug ins benachbarte Brest. Fahrräder werden mitgenommen und man kommt entspannt mitten in Brest an. Kann man wirklich gut machen.

Wir haben versucht, auf Nebenstraßen durch das Land zu kommen, aber wir sind dann öfters auf Sandpisten gelandet und letztlich dann auf eher großen Straßen geradelt. Über Minsk nach Litauen. Der Grenzübergang beim litauischen Medininkai war für Fahrräder kein Problem.
Nach oben   Versenden Drucken
#1337667 - 17.05.18 15:28 Re: Tipps für Route durch Weissrussland / Belarus? [Re: moorea]
Jens200
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 538
Super! Danke für die Infos und Hinweise!

Weiß jemand wie man unkompliziert an ein Einladungsschreiben kommt? Habe gerade im Konsulat angerufen - im Falle einer touristischen Reise (>10Tage)wäre dies notwendig - nur bei einer Privatreise (bis zu 30 Tage) bräuchte man keine Einladung.

Beste Grüße
Jens
Nach oben   Versenden Drucken
#1337669 - 17.05.18 15:35 Re: Tipps für Route durch Weissrussland / Belarus? [Re: Jens200]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 16985
Frag mal hier nach, die haben uns auch eingeladen:

http://bike.org.by/en

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1337723 - 17.05.18 21:41 Re: Tipps für Route durch Weissrussland / Belarus? [Re: Jens200]
moorea
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 180
Wir hatten alles an eine Visumagentur abgegeben. Dort wurde das Notwendige erledigt, einschließlich der Einladung. Im Land selbst haben wir die eventuell nötige Registrierung dem ersten Hotel in Brest (kurz vor dem Grenzübertritt über booking.com gebucht) überlassen und danach nichts mehr in diese Richtung unternommen.

War für uns völlig unkompliziert, aber so ein Visaantrag muss halt rechtzeitig vor der Reise erledigt werden.
Nach oben   Versenden Drucken
#1337905 - 18.05.18 19:20 Re: Tipps für Route durch Weissrussland / Belarus? [Re: Toxxi]
Basti68
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1
In Antwort auf: Toxxi
Schönster Ort zum Einreisen ist sicherlich bei Bialowieza, der Grenzübergang ist nur für Fußgänger und Radfahrer passierbar. schmunzel Da bin ich letztes Jahr drüber:

https://www.gpsies.com/map.do?fileId=ytidiyxodosqnrdi

Generell hast du viel Natur und recht wenig Besiedelung. Insofern ist es schwierig, was zu empfehlen. Das Seengebiet nordöstlich von Minsk bei Ivaniec ist ganz hübsch, ebenso weiter nördlich bei Naratsch und noch nördlicher bei Braslav. Dann natürlich der Urwald von Bialowieza, auf weißrussischer Seite etwas ursprünglicher als auf polnischer.

Im Süden am Pripyat fahren die Minsker oft Brevets, aber da solltest du einen Geigerzähler dabei haben, um den Boden vorm Aufstellen des Zeltes abzusuchen. Reste von Tschernobyl, Warnschilder stehen vor Ort.

Meiden solltest du die Autobahnen. Ansonsten sind selbst große Straßen oft gut zu fahren, wenn sie nicht an einer der Achsen Kiew-Minsk-Vilnius oder Warschau-Minsk-Moskau liegen.

Navahrudak/Novogrudok (eher klein) und Hrodna/Grodno (eher groß) sind recht hübsche Städtchen.

Gruß
Thoralf


Über Bialoweza einzureisen ist die beste Idee, schöne Strecke, tolle Landschaft und vor allen Dingen ein entspannter, unkomplizierter Grenzübertritt. Wenn es Brest sein soll dann fährst an die Grenzübergangsstelle und fragst ganz einfach jemandem mit nem Transporter/Bus, lädst dein Fahrrad ein und lässt dich mit rübernehmen. Funktioniert immer problemlos, die Weißrussen machen das gerne und sind sehr interessiert. Die Schilder mit radioaktiv Zeichen kannst aber ignorieren. Unter dem Zeichen steht sinngemäß das gesammelte Früchte und Beeren vor Verzehr zu untersuchen sind. Im Süden sind das Pripjatgebiet und der Pripjatnationalpark zu empfehlen. Meine persönliche Empfehlung als Etappenziel dort unten wäre die kleine Stadt Turov/Turow. Restaurants/Cafes am Wasser und Hotels vorhanden.
Nach oben   Versenden Drucken
#1337939 - 18.05.18 22:26 Re: Tipps für Route durch Weissrussland / Belarus? [Re: Jens200]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 18723
Hab gestern den sehenswerten Film von Heinrich Kern im Kino gesehen. Bestimmt kann er dir für Weißrußland Tips geben. Er ist wohl auch Mitglied hier im Forum, wußte seinen Forumsnamen aber nicht auswendig.
Gruß Andreas
Unlängst aufgesammelt
Nach oben   Versenden Drucken
#1337981 - 19.05.18 09:52 Re: Tipps für Route durch Weissrussland / Belarus? [Re: Basti68]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 16985
In Antwort auf: Basti68
Die Schilder mit radioaktiv Zeichen kannst aber ignorieren. Unter dem Zeichen steht sinngemäß das gesammelte Früchte und Beeren vor Verzehr zu untersuchen sind.

Die Minsker Radfreunde, die viel Brevets fahren, haben uns ans Herz gelegt, die Schilder NICHT zu ignorieren, wenn man sein Zelt aufstellt. Die suchen immer den Boden vorher mit einem kleinen handlichen Geigerzähler ab.

Hier ein Bild dazu: http://radreise-wiki.de/Datei:Radioactivity_Belarus.jpg

Aber es stimmt schon, wenn man nur durchfährt, dann sollte nichts passieren. schmunzel

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1337982 - 19.05.18 09:53 Re: Tipps für Route durch Weissrussland / Belarus? [Re: Jens200]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 16985
In Antwort auf: Jens200
Habt ihr Tipps...

Ganz vergessen, dass ich dazu was ins Wiki gestellt hatte:

http://radreise-wiki.de/Wei%C3%9Frussland

Schreib die Minsker Radfreunde mal an, die haben einen Radreiseführer geschrieben (zweisprachig englisch/russisch). Ich weiß nur nicht, wie man den in D bekommt, aber die können dir sicher weiterhelfen.

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1344635 - 27.06.18 22:51 Re: Tipps für Route durch Weissrussland / Belarus? [Re: Toxxi]
Jens200
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 538
Danke für die Infos!

Die Visa habe ich letzte Woche abholen können, das hat schon mal geklappt.
Wir werden jetzt ebenfalls den Grenzübergang Bialowieza nehmen, das sieht echt nett aus.

Weiß jemand, ob es im gesamten Land Braunbären und Vielfraße gibt? Man also beim wild campen grundsätzlich gewisse Vorsichtsmaßnahmen befolgen sollte?

Geändert von Jens200 (27.06.18 23:02)
Nach oben   Versenden Drucken
#1346719 - 12.07.18 17:49 Re: Tipps für Route durch Weissrussland / Belarus? [Re: Jens200]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 16985
In Antwort auf: Jens200
Weiß jemand, ob es im gesamten Land Braunbären und Vielfraße gibt?

Dass es da Braunbren gibt, wäre mir neu... darauf habe ich nie geachtet. Vielfraße... keine Ahnung.

In Antwort auf: Jens200
Man also beim wild campen grundsätzlich gewisse Vorsichtsmaßnahmen befolgen sollte?

Ja, radioatkiver Fallout von Tschernobyl leiegt immer noch rum:

http://radreise-wiki.de/Wei%C3%9Frussland#Camping

Ich persönlich finde es immer gut, wenn noch andere Camper in der Nähe sind.

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de