Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
12 Mitglieder (Polkupyöräilijä, Pietzel, Tom72, Hartmut.L, drachensystem, 5 unsichtbar), 27 Gäste und 288 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26878 Mitglieder
90408 Themen
1387853 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3334 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#20026 - 16.09.02 23:08 WIN´s knallrotes Flevo
HeinzH.
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9728
Seit Samstag, dem 14.September hat WIN es, das (knickgelenkte) knallrote Flevobike von Tempelman (Dronten, NL).

Da sie bereits heute, am zweiten Trainingstag nach telefonischer Selbstauskunft ganz passabel damit fahren kann, hier ein erstes Bild grins :

(Danke Hartmut im Namen von WIN, deren PC den Geist aufgegeben hat!)

Was ein flevo bike ist könnt ihr hier sehen. Zu meiner Überraschung kann man das Flevo nicht nur als Austobe- und Spaßrad, sondern auch als Reiserad einsetzen, die Befestigungsgewinde für zwei zusätzliche Lowrider unterhalb vom Schalensitz sind jedenfalls vorhanden.

Das wär´s erstmal, Gruß aus
HH und MS
HeinzH.&WIN


Demokratie lebt vom selbstbestimmten Mitmachen der Bürger...
Nach oben   Versenden Drucken
#20136 - 17.09.02 22:32 Re: WIN´s knallrotes Flevo [Re: HeinzH.]
Hartmut
Nicht registriert
Hallo Heinz,

nochmal herzlichen Glückwunsch an WIN zum neuen Rad, ...da hat'se nun endlich was (Un)vernünftiges! lach

Das mit den Befestigungsgewinden ist zwar richtig, aber leider bietet Tempelman (laut Auskunft auf der CV) keinen passenden Lowrider mehr an. traurig

Wegen der Glocke und der Sigma Mirage-Halterung schau mal auf meine Pixum-Seite , ich hab da ein paar aktuelle Fotos reingestellt!

Ich schätze mal das WIN heute schon recht gut damit fahren kann, so daß die nächsten Tage das Freihändigfahren auf dem Programm steht zwinker grins

Flevosierende Grüße
Hartmut
Nach oben   Versenden Drucken
#20164 - 18.09.02 09:22 Re: WIN´s knallrotes Flevo [Re: ]
Anonym
Nicht registriert
Hi Hartmut,

ich habe mir deine Bilder angeschaut.
Ist dein Flevo auch für`s Gelände (zum Teil) geeignet. verwirrt
Ich spiele schon lange mit dem Gedanken mir ein Liegerad zuzulegen.
Aber da ich gerne durch den Wald fahre bin ich mir nicht sicher ob da eine Liegerad geeignet ist. Vieleicht mit der geeigneten Bereifung??

Gruß
Kai lach
Nach oben   Versenden Drucken
#20451 - 19.09.02 21:22 Lieger im Gelände [Re: Hartmut]
Hartmut
Nicht registriert
Moin Kai,

grundsätzlich lassen sich mit Liegerädern auch Waldwege befahren, kein Problem, das ist mehr eine Frage der richtigen Bereifung. Ein Liegerad ist aber kein Mtb, das sollte einem schon klar sein. Im Liegen sind Gewichtsverlagerungen halt nur eingeschränkt möglich, springen geht nicht, beim Kurzlieger hat man das VR nicht im Blick, d.h. enge Passagen sind schwieriger zu fahren. Auch die bei Liegern oft verbauten 20" Räder sinken auf losem Grund etwas leichter ein als ein 26" Rad. Es gibt aber auch Lieger mit 26/26" , z.B. das Optima Condor:

Axel Kaiser hat solch ein Rad, und hat hier im Forum auch schon öfter über seine Erfahrungen damit geschrieben. Das ist aufgrund der Sitzhöhe aber nur für größere Personen geeignet.

Das Flevo ist eigentlich weniger für's Gelände geeignet, da es etwas zu Schlupf am angetriebenen Vorderrad neigt. Außerdem kippt das VR beim Lenken stark zur Seite ab, wodurch es auf rutschigem Grund leicht seitlich abschmiert. Aber auch hier ist letztlich die Bereifung ausschlaggebend. Mit der Spikebereifung, die ich im vorigen Winter mal mehr aus Jux montiert hatte, bekommt man das VR selbst bei Glatteis kaum zum Durchdrehen.
Jetzt im Sommer fahre ich einen fast profillosen Vredestein Monte Carlo, der ist allerdings schon auf nasser Strasse mit Vorsicht zu geniessen, weshalb ich jetzt zum Herbst auf einen stärker profilierten IRC Freestyle wechsel.

Wenn Du weitere Fragen zur Geländegängigkeit von Liegern hast, stelle sie doch mal im www.liegeradforum.de
Es gab dort auch schon einige Threads zu dem Thema. Konnte ich jetzt leider nicht raus suchen, da die Suchfuntion dort z.Zt. überlastet ist.

Liegende Grüße aussem Norden,
Hartmut



Nach oben   Versenden Drucken
#20517 - 20.09.02 08:46 Re: Lieger im Gelände [Re: ]
Anonym
Nicht registriert
Danke für deine Tips lach

Gruss aus Heidelberg
Kai
Nach oben   Versenden Drucken
#20712 - 22.09.02 11:46 Flevo-Logo [Re: ]
WIN
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 88
Hi Hartmut,

danke für das Logo lach und deine Tips!!!

Tatsächlich ging´s mittlerweile schon ans Freihändigfahren cool . Was mich über die Fortschritte beim Üben selbst hinaus begeistert sind (erwartete schmunzel ) verschwundene muskuläre Verspannungen. Toll auch, dass nach meiner abendlichen Runde der Kopf frei zum Lernen ist.

Also bin ich nach diesem Fahrradkauf mal wieder pleite aber glücklich. Nur der Internet-Anschluss über neuen PC wird wohl bis Dezember warten müssen.

Grüße aus HH

WIN

die jetzt gleich mit Heinz zur Fahrrad-Demo (f)liegt!
Nach oben   Versenden Drucken
#20932 - 25.09.02 01:05 Das neue knallrote ..... [Re: WIN]
HeinzH.
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9728


Und hier (abschließend) das Foto zum Smilie!

Gruß aus HH
HeinzH.
Demokratie lebt vom selbstbestimmten Mitmachen der Bürger...
Nach oben   Versenden Drucken
#21038 - 25.09.02 22:12 Re: WIN´s knallrotes Flevo [Re: Hartmut]
HeinzH.
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9728


Hallo Kai,
den Weg Jacobsweg bin ich zwar noch nicht gefahren, aber er soll ja in Bezug auf Steigungen und Wegequalität teilweise recht heftig sein. B+M Ruisch aus NL sind ihn mit zwei Flevos gefahren....

Gruß aus HH
HeinzH.
Demokratie lebt vom selbstbestimmten Mitmachen der Bürger...
Nach oben   Versenden Drucken
#21057 - 26.09.02 00:58 Re: Das ganz neue knallrote ..... [Re: HeinzH.]
Wolfrad
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5687
Das ganz neue ...

Modell Münster-Hamburg

Wolfrad
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de