Wintertreffen 2019 Aalen

von: Rennrädle

Wintertreffen 2019 Aalen - 31.07.18 20:22

HAllo,

wir haben draußen 38Grad und da dachte ich, es ist doch ein idealer Zeitpunkt, um sich mit kühlen Gedanken über das Wintertreffen innerlich etwas abzukühlen.

Gibt es eigentlich schon Ideen?

Ich bin am überlegen ob ich mit folgendem Naturfreundehaus mal ins "Rennen" gehen soll:

Naturfreundehaus Braunenberg - Aalen



Lage:
In 73431 Aalen, ca. 70km östlich von Stuttgart gelegen und nicht mit dem westfälischen Ahlen zu verwechseln
Aalen ist ein Bahnknotenpunkt zwischen Ulm-Nürnberg-Stuttgart
Am Westhang des sogenannten Härtsfeldes gelegen. Ca. 5km vom Bahnhof mit 230hm.

Zum Haus:
Es gibt Schlafräume, Zimmer und auch Selbstversorgerküche.

1. Aber:
- es ist bei weitem nicht so günstig wie bisherige Wintertreffenshütten (Schlafraum 15€/Nacht/pp)
- die Selbstversorgerküche kostet 4€/Tag und Person. Ist das üblich? Könnte mir aber vorstellen, dass man da noch eine Pauschale vereinbaren könnte.

2. Aber:
Die Gegend ist wunderschön.
Die Aussicht phänomenal
Für Radfahrer sind alle Topographien möglich - Berge, Hügel, Täler...
Chance auf Schnee ziemlich gut
Radforumsmäßig war dort noch nie was im Angebot

grüßle Renata
von: natash

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 31.07.18 20:45

dafür
von: borstolone

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 01.08.18 07:03

dafür
von: Juergen

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 01.08.18 08:17

dafür
von: BaB

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 01.08.18 08:18

In Antwort auf: Rennrädle
- die Selbstversorgerküche kostet 4€/Tag und Person. Ist das üblich? Könnte mir aber vorstellen, dass man da noch eine Pauschale vereinbaren könnte.

Hallo Renata,

schön, dass du dich um das Treffen kümmerst!
Die Gebühr kannte ich so noch nicht, aber die Selbstversorgerküche wäre mir das schon wert.

LG

Bernd
von: ro-77654

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 01.08.18 12:22

Das hier finde ich sehr nett. Hat den Vorteil, dass es nahe an meinem Wohnort liegt...
http://www.naturfreundehaus-zwingenberg.de/index%20zeltplatz.htm
Am unteren Neckar nahe Heidelberg.

Könnte aber ein guter "Reservestandort" sein. Ich möchte derzeit nix organisieren, vielleicht in den Folgejahren mal.
von: 19matthias75

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 01.08.18 12:59

Hallo Renata,
das liest sich eigentlich ganz nett.

Dennoch schlage ich auch mal was vor:
die Felsberghütte im Odenwald, direkt am Felsenmeer
Etwas leichter erreichbar als die Neulandhütte.

Schlafplätze gibt es für 25 Personen.
von: Rennrädle

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 01.08.18 16:01

In Antwort auf: 19matthias75
...

Schlafplätze gibt es für 25 Personen.


auch das hört sich gut an. Auf der Seite steht jedoch nur 15 Schlafplätze.

Renata
von: 19matthias75

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 01.08.18 19:37

Stimmt - 15 Personen. peinlich

Auf der Terrasse hinterm Haus könnte man sich aber auch mit Isomatte hinlegen, das ist geschützt und überdacht. Hab ich schon (im Herbst) gemacht. Würde ich aber ggf. auch im Winter auch machen.
von: sigma7

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 02.08.18 19:10

200k Anreise, passt!
von: Rennrädle

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 02.08.18 20:08

Du wirst es nicht glauben - ich hatte wirklich an Dich gedacht und dass das für Dich als Anreise eigentlich ideal ist.

Ich habe mit dem Naturfreundehaus Kontakt aufgenommen und werde in 3 Wochen, wenn ich meine Eltern besuche, dort vorbei schauen und mit denen mal genauer reden.

(Auch wenn es dort eine große Wiese gibt, ist das zelten wohl nicht erlaubt. Dieser Spielplatz gehört der Stadt. Hatte nämlich auch dies als Idee für das Himmelfahrtstreffen gedacht aber damit entfällt dies leider)

Rennrädle
von: Friedrich

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 02.08.18 21:25

Das könnte mir gefallen - vorausgesetzt es passt "arbeitstechnisch" grins . Das letzte Treffen war für mich recht stressig aber ich wollte mein Versprechen einhalten. Den Muskelkater habe ich längst vergessen.

Man freut sich auf bekannte und neue Gesichter.
von: sigma7

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 02.08.18 23:07

In Antwort auf: Rennrädle
Du wirst es nicht glauben - ich hatte wirklich an Dich gedacht und dass das für Dich als Anreise eigentlich ideal ist

grins
von: ta7h12

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 09.08.18 08:23

In Antwort auf: Rennrädle
Ich habe mit dem Naturfreundehaus Kontakt aufgenommen und werde in 3 Wochen, wenn ich meine Eltern besuche, dort vorbei schauen und mit denen mal genauer reden.
Rennrädle

Alles sehr nette Vorschläge! Gibt es denn schon einen Termin? Aalen und Felsenmeer hätten beide die Chance auf Schnee. Da LL-Skier so miserabel zu transportieren sind, bring ich diesmal wohl auch Schneeschuhe mit.
von: ro-77654

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 09.08.18 12:23

Für die Planung: Hast du schon einen Termin?
von: Rennrädle

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 09.08.18 18:35

Die wichtigste Frage wäre:
Bis wann wollen wir uns entscheiden, wo es stattfindet?
Gibt es noch andere Ideen bis auf die beiden bisher vorliegenden?


Zum Termin: ich weiß nur dass es dort vom 28.2. bis 7.3. nicht für uns frei wäre. (Das ist das Faschingswochenende). Würde mal das 2., 3. oder 4. Februarwochenende anpeilen.
Vorallem weiß ich nicht, bis wann ich dort das Wochenende festlegen müsste und ob und bis wann man feste Teilnehmerzahlen nennen muss.
Das würde ich in gut 2 Wochen dann dort mal absprechen und ich will mir auch die Räumlichkeiten genauer anschauen. Vorallem die Küche und den Raum.



Zu den Schneeschuhen:
sind sicher nicht notwendig. Das ist nicht Voralpenland sondern am Rande der östlichen schwäbischen Alb. Die Chance auf normalen Schnee liegt vielleicht bei 50/50 und dann max. 30-40cm.
Aalen liegt auf 430hm, das Haus liegt auf ca600hm und der allerhöchste erreichbare Punkt (Volkmarsberg) knapp 740hm.

Viele grüße
Renata


von: natash

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 09.08.18 19:15

Das mit dem Schnee weiß man noch nicht,es kann teils ja schon ordentlich schneien auf der Alb.
Hier im Eck hats dieses Jahr teils schon auf um die 900m ordentlich Schnee gehabt,was Schneeschuhe schon recht praktisch machen kann.
Ohne gehts aber freilich auch.
Vielleicht wirds ja auch ein schneearmer Radelwinter.
Es hat in und um Aalen jedefalls in jeder Hinsicht schöne Möglichkeiten.
Preislich würden die Naturfreundehäuser z.b. im Kraichgau, die ich mal überlegt hatte,in einer ähnlichen Liga spielen.
Nur die Häuser des Schwarzwaldvereins,des schwäbischen Waldvereins und des Odenwaldclubs kämen günstiger.
Gruß
Nat
von: Rennrädle

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 02.10.18 22:28

Hallo,

nachdem keine weiteren Vorschläge kamen und Matthias auch gemeint hatte, ich soll ruhig das Wintertreffen in Aalen anbieten, habe ich im Hintergrund weiter gewuselt.
Ich war nochmals vor ein paar Wochen und habe nun auch einen Termin ins Auge gefasst:

Geplant ist nun der:

Anreisetag: Freitag, 15.02.2019
Abreisetag: Sonntag, 17.02.2019
Es ist durchaus auch möglich, zB einen Abend früher anzureisen.

(Es gibt noch andere Terminoptionen (zB 22.-24.2) aber ich sehe momentan keinen Grund, außer es hätte irgendwie kaum einer Zeit)

Also macht Euch auf den Weg - egal aus welcher Ecke Ihr kommt. Es ist eine schöne und abwechslungsreiche Gegend, mit allen Verkehrsmitteln gut zu erreichen und für jeden ist etwas dabei. party

So tragt Euch einfach möglichst bald ins Wiki ein.



Ich habe dort nun eine Teilnehmerzahl von 12-15 Teilnehmern angegeben. Insgesamt sind 39 Betten zur Verfügung.


Schon ziemlich viele Informationen und Links sind im Wiki zu finden:

Wintertreffen 2019 Naturfreundehaus Aalen - Wiki


Ein paar Detailfragen sind momentan noch in Klärung, die ich dann im Wiki eintragen werde.

Grüßle Renata


von: BaB

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 06.10.18 11:11

In Antwort auf: ta7h12
... bring ich diesmal wohl auch Schneeschuhe mit.
Wir hatten die Schneeschuhe letztes Jahr vor allem deshalb dabei, weil eine Anreise per Bahn mit Fahrrädern eine einzige Odyssee geworden wäre. Gut, vor Ort waren die Schneeschuhe dann auch deutlich nützlicher. schmunzel
von: BaB

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 06.10.18 11:13

Hallo Renata,

vielen Dank, dass du die Mühe der Orga auf dich nimmst! bravo

In Antwort auf: Rennrädle
Geplant ist nun der:

Anreisetag: Freitag, 15.02.2019
Abreisetag: Sonntag, 17.02.2019

Das Datum sieht leider zurzeit für uns nicht so gut aus. traurig
von: natash

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 10.10.18 20:24

Vielen Dank fürs Kümmern Renata.
Ich bin dabei,nach Aalen komme ich auch ohne Urlaubstag,das ist unproblematisch.
Ich verplane mich nur wenig soweit im voraus und kann sowohl an diesem als auch am anderen Termin.
Bei radelbarem Wetter könnte ich mir vorstellen,mir eine Tour auszudenken.
Gruß
Nat
von: Rennrädle

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 10.10.18 20:37

das freue ich mich sehr. Jetzt sind wir immerhin zu dritt.

Wo bleiben die anderen, die mitkommen? Traut Euch ruhig.


Es ist noch viel Platz!

Grüßle Renata
von: Toxxi

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 10.10.18 20:57

Mal eben für ein Wochenende nach Aalen ist von Berlin aus einfach zu viel Fahrerei. weinend Wenn das Beamen schon erfunden wäre, würde ich selbstredend liebend gern mitkommen. lach
von: Rennrädle

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 10.10.18 21:01

schaaade - vielleicht hats Du ja dann überraschenderweise noch 5 Tage Urlaub übrig und machst eine Radtour in den Süden.

Da gibt es Leckereien, die Du sicher noch nicht kennst. Maultaschen, Linsen mit Spätzles, Kutteln, saure Nierle,
Mit so was bekommt man Dich doch (fast) immer, oder?

Rennrädle
von: Rennrädle

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 10.10.18 21:07

oder nur 5:30 Stündles und einmal Umsteigen mit dem Zug... bier2
von: natash

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 10.10.18 21:11

Oder ab Stuttgart mit dem Rad. Übers Remstal rausfahrend zwinker
von: Sattelstütze

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 12.10.18 15:53

Ist ja für mich von Stuttgart aus nicht weit. Aber wann soll das Treffen denn stattfinden? Habe ich das Datum übersehen?

Gruß

Wolfgang
von: Rennrädle

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 12.10.18 16:14

hier im Wiki steht alles wichtige schmunzel

Wintertreffen Aalen - Wiki



Gruß Renata
von: Sattelstütze

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 12.10.18 18:30

Wiki, Bad Tölz?
von: Rennrädle

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 12.10.18 19:18

ups - Linkfehler und Dank Jürgen schon korrigiert -

Wintertreffen Wiki

Rennrädle

von: Sattelstütze

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 12.10.18 19:24

Alles gut. Jetzt kommt Aalen, vorhin hat sich noch Bad Tölz vorgedrängelt. Wahrscheinlich stecken Söder und Seehofer dahinter. schmunzel

Gruß

Wolfgang
von: ta7h12

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 14.10.18 09:20

In Antwort auf: Sattelstütze
Ist ja für mich von Stuttgart aus nicht weit.

Ich überlege, am Freitag von Esslingen mit dem Zug nach Faurndau und dann über Wäschenbeuren - Heubach - Aalen anzufahren. Aber Mitte Februar könnte es auf der Höhe natürlich weiss-pulvrige Verkehrsbehinderungen geben. Sonst halt mit dem Zug nach Aalen ... Thomas
von: trike-biker

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 14.10.18 22:47

In Antwort auf: ta7h12
In Antwort auf: Sattelstütze
Ist ja für mich von Stuttgart aus nicht weit.

Ich überlege, am Freitag von Esslingen mit dem Zug nach Faurndau und dann über Wäschenbeuren - Heubach - Aalen anzufahren. Aber Mitte Februar könnte es auf der Höhe natürlich weiss-pulvrige Verkehrsbehinderungen geben. Sonst halt mit dem Zug nach Aalen ... Thomas

he nicht immer so negative Wetterprognosen anstellen grins

Klaus
von: Rennrädle

Erinnerung: Wintertreffen 2019 Aalen - 12.11.18 20:13

AN alle Rad- und Forumsfreunde,

ich wollte nochmals an das Wintertreffen erinnern und Euch einfach Mut zu machen, mit zukommen.

Wintertreffen 2019

Der Ort ist wirklich schön gelegen, ziemlich gut auch per Zug erreichbar und die Gegend hat viel schönes zu bieten. Sowohl per Rad als auch zu Fuß.

Traut Euch

Rennrädle
von: Radreisender

Re: Erinnerung: Wintertreffen 2019 Aalen - 13.11.18 02:31

Aalen schmunzel Soo nah und doch soo fern. Ich wünsch euch ein schönes Treffen. Die Gegend ist echt schön.

Grüsse aus Cordoba, Mexiko

Thomas
von: natash

Re: Erinnerung: Wintertreffen 2019 Aalen - 18.11.18 19:11

In Antwort auf: Rennrädle
AN alle Rad- und Forumsfreunde,

ich wollte nochmals an das Wintertreffen erinnern und Euch einfach Mut zu machen, mit zukommen.

Wintertreffen 2019

Der Ort ist wirklich schön gelegen, ziemlich gut auch per Zug erreichbar und die Gegend hat viel schönes zu bieten. Sowohl per Rad als auch zu Fuß.

Traut Euch

Rennrädle




Kann ich nur unterstützen!

Wie erklärt sich diese verhaltene Resonanz? Keiner Lust und Zeit?
Ihr machts Leuten,die was organisieren wollen,echt nicht einfach.

Schade eigentlich.

Gruß
Nat
von: Thomas1976

Re: Erinnerung: Wintertreffen 2019 Aalen - 18.11.18 19:17

Zitat:
Wie erklärt sich diese verhaltene Resonanz? Keiner Lust und Zeit?


Lust hätte ich schon, aber ich kann es noch nicht sagen. Ich komme 14 Tage vorher aus Chile zurück und ich brauche dann bestimmt nicht anfragen ob ich den Freitag und den Montag frei bekomme. Da die Bahnverbindungen echt bescheiden geworden sind tendiert meine Teilnahme bei unter 20%.

Für effektive 1,5 Tage ist mir die An- und Abreise dann doch zu stressig.

Ich schaue mal ob ich eventuell eine günstige Banverdingung am Freitagnachmittag bekomme(günstig im Sinn von Zeit und auch Geld).

Gruss
Thomas
Thomas
von: max saikels

Re: Erinnerung: Wintertreffen 2019 Aalen - 18.11.18 21:16

In Antwort auf: Rennrädle
ich wollte nochmals an das Wintertreffen erinnern und Euch einfach Mut zu machen, mit zukommen.

Wintertreffen 2019

Der Ort ist wirklich schön gelegen, ziemlich gut auch per Zug erreichbar und die Gegend hat viel schönes zu bieten. Sowohl per Rad als auch zu Fuß.

Ich habs zur Kenntnis genommen und in meinen Terminkalender eingetragen, kann aber jetzt noch nicht sagen, obs klappt.
von: Pfannastieler

Re: Erinnerung: Wintertreffen 2019 Aalen - 19.11.18 02:40

... ich würde den Teilnehmern einen kleinen Kanister ( 3L ) Glühmost von einer ortsansäßigen Mosterei (Haldenhof AA-Hofen) zukommen lassen, bzw vorbeibringen, ( der ist auf jeden Fall leckerer als jeder Glühwein !!) in der Hoffnung mein Dienstplan lässt das zu...
aber versprochen ist versprochen ...
... bei mehr Teilnehmern würde ich das Kontingent auch erhöhen ... grins wein

Gruß Rainer
von: Falk

Re: Erinnerung: Wintertreffen 2019 Aalen - 19.11.18 07:43

Zitat:
Wie erklärt sich diese verhaltene Resonanz?

Der Februar ist so ziemlich der einzige Monat, wo ich relativ problemlos Urlaub bekomme. Den für das Wintertreffen an nur knapp zwei Tagen zerreißen, das ist es dann doch nicht wert.
von: Rennrädle

Re: Erinnerung: Wintertreffen 2019 Aalen - 19.11.18 18:40

dafür
von: natash

Re: Erinnerung: Wintertreffen 2019 Aalen - 19.11.18 20:55

Also das mit dem Moschd hört sich gut an.
Vielleicht hast Du ja auch Zeit Dich auf ein Gläsle dazu zu hocken.
Gruß
Nat
von: Pfannastieler

Re: Erinnerung: Wintertreffen 2019 Aalen - 19.11.18 21:37

In Antwort auf: natash
Also das mit dem Moschd hört sich gut an.
Vielleicht hast Du ja auch Zeit Dich auf ein Gläsle dazu zu hocken.
Gruß
Nat


Das muß auf jeden Fall drin sein, es wäre doch gefrevelt, eine solche Gelegenheit, den einen oder anderen von euch kennenzulernen, ungenutzt verstreichen zu lassen ...

Gruß Rainer
von: Bahnhofsradler

Re: Erinnerung: Wintertreffen 2019 Aalen - 19.11.18 23:25

Ich werd morgen mal einen Familienrat zusammen rufen: Darf ich?

Ich hab auch grad mal nach Bahnverbindungen aus/nach HH gesucht: liegt bei umundbei 40€ -sofern nach Radl-Plätze frei sind.

Gruß - Reinhard

PS.: Aber Grünkohl bring ich diesmal nicht mit! - Wenn ich denn darf.
von: BaB

Re: Erinnerung: Wintertreffen 2019 Aalen - 20.11.18 00:05

In Antwort auf: Bahnhofsradler
Ich werd morgen mal einen Familienrat zusammen rufen: Darf ich?
Sicher! schmunzel

In Antwort auf: Bahnhofsradler
PS.: Aber Grünkohl bring ich diesmal nicht mit! - Wenn ich denn darf.
Wenn das heißt, das du nicht mehr laut schreiend in die Vorträge läufst... Gerne! schmunzel
von: natash

Re: Erinnerung: Wintertreffen 2019 Aalen - 20.11.18 20:11

Also Grünkohl brauchst Du nicht machen, der findet hier zwar auch ein paar Freunde aber viele mögen ihn auch gar nicht.
Am Spätzlesäquator gibts eher Linsen und Spätzle oder Schupfnudeln (Bubespitzla)mit Kraut oder geschmelzte Maultäschle oder ähnliches.
Wir können aber auch einen usbekischen Plov machen, da werde ich demnächst von einem Kollegen die hohe Kunst dessen Zubereitung erfahren.
Gruß
Nat
von: Bahnhofsradler

Re: Erinnerung: Wintertreffen 2019 Aalen - 20.11.18 22:05

Ich bin zur jeder Schandtat bereit!

Sag mir nur was ich wann in welcher Stärke zu schnipplen und wasweißichnicht zu tun habe, dann löpt dat! Un damit das alls löpt, gifft dat ok noch enn Buddel Küstennebel daarto.
von: max saikels

Re: Erinnerung: Wintertreffen 2019 Aalen - 27.11.18 22:08

In Antwort auf: Rennrädle
Traut Euch

So, Fahrkarte ist gebucht und der Wiki-Eintrag aktualisiert.
von: Rennrädle

Re: Erinnerung: Wintertreffen 2019 Aalen - 28.11.18 18:11

dafür wein
von: Red Rooster

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 29.11.18 19:01

Wegen der örtlichen Nähe könnte ich mir überlegen auch Teilzunehmen. Aalen ist von mir aus nur ein Katzensprung
von: Rennrädle

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 29.11.18 20:53

dann nur los zwinker
könnte vielleicht Unterstützung in Ortkenntnisse brauchen, denn ich bin nur noch sporadisch dort alle paar Wochen und seit 30 Jahren dort nicht mehr seßhaft.

(Von dem Naturfreundehaus kann ich den Garten sehen wo ich aufgewachsen bin und der Braunenberg und Baierstein ist heute noch unser Hausberg)

Rennrädle
von: Red Rooster

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 05.12.18 23:04

In Antwort auf: Rennrädle
dann nur los zwinker

Also was muß man tun um dabei zu sein?
von: Rennrädle

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 06.12.18 18:36

einfach "ja" sagen und sich im Wiki anmelden und einfach sich eintragen
hier der Link:

http://radreise-wiki.de/Wintertreffen_2019

Dann kann man noch andere Punkte ergänzen.

oder mir Bescheid geben. Dann kann ich es machen.

Rennrädle
von: Rennrädle

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 06.12.18 19:24

Zudem habe ich genauer die Zimmer-/Betten eingetragen. Also wem ein Zimmer lieber ist, am besten gleich seinen Namen dahinter schreiben.

Aber Lager hat auch was zwinker

Rennrädle
von: amarillo

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 16.12.18 19:21

Hallo Renata und ihr anderen "Wintertreffler"

Bei uns liegt Schnee und die Tatsache, dass wir den Kalender für 2019 in der Hand hatten, um Termine für den Februar einzutragen, hat uns ans Wintertreffen in Aalen erinnert.
Gerhard und ich kommen also doch nach Aalen. Ich werde versuchen uns noch ins Wiki einzutragen.

LG Hildegard
von: natash

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 16.12.18 19:29

dafür
von: Rennrädle

Re: Wintertreffen 2019 Aalen naht!! - 14.01.19 19:41

Weihnachten ist vorbei, das Jahr hat begonnen und Bewegung tut nun sicher jedem gut grins

Daher meine Erinnerung an das Winterforumstreffen an Euch alle.

Nur Mut - denn es war bis jetzt jedes Jahr eine tolle Sache und es wäre schön, wenn noch der ein oder andere dazu kommt. dafür wein bier
Es liegt auch Schnee aber es sind nur wenige Zentimeter und eine leicht geschlossene Schneedecke auf den Wiesen.

Demnächst will ich da nochmals anrufen, denn ich dachte ein Lagerfeuer wäre auch eine tolle Sache und soweit ich mich erinnern kann, gibt es dort auf dem großen Spielwiese auch eine Feuerstelle

Und hier gehts dann lang: Wintertreffen 2019

Grüßle Renata
von: natash

Re: Wintertreffen 2019 Aalen naht!! - 14.01.19 20:02

So wies ausschaut, kann ich am Freitag früher Feierabend machen und würde so gegen 13-14 Uhr direkt im lieblichen Bruchsal in den Lumpensammler steigen.
Noch jemand der aus Richtung Bretten/Mühlacker/Vaihingen/Bietigheim/Lubu anreist?
Oder mag jemand in Stuttgart dazustoßen?
Ansonsten wäre ich bereit,falls Ihr mögt,an einem Abend Linsen und Spätzle zu zaubern. Sofern jemand,der vielleicht mit dem Auto komnt, bereit wäre die Eier für die Spätzle (viele )und die Saitenwürschdle zu transportieren. Ich würd auch eine vegetarische Variante machen.
Gruß
Nat
von: Rennrädle

Re: Wintertreffen 2019 Aalen naht!! - 14.01.19 20:10

Sehr gute Idee. Das ist mein Lieblingsgericht.

Sag einfach wieviel Eier, Mehl Du brauchst und ich besorge das dann mit dem Grundeinkauf. Die Würschtles auch, je nachdem wieveil wir dann sein werden.

Ach ja - neben Brot bring ich auch das mit:
Briegel

Rennrädle
von: ta7h12

Re: Wintertreffen 2019 Aalen naht!! - 14.01.19 22:01

In Antwort auf: natash
Oder mag jemand in Stuttgart dazustoßen?
Sag, wann du fährst. Ich komme in Stuttgart oder B.C. dazu und wir kämpfen uns zusammen den Berg hoch.
In Antwort auf: natash
Ansonsten wäre ich bereit, falls Ihr mögt, an einem Abend Linsen und Spätzle zu zaubern. ... Ich würd auch eine vegetarische Variante machen.
Unbedingt! Und ja: Vegi-Variante bitte
von: sigma7

Re: Wintertreffen 2019 Aalen naht!! - 14.01.19 22:18

Servus Renata, ich möchte noch immer teilnehmen, kann aber leider nicht kommen. Ich habe an diesem Wochenende einen Termin in Berlin.


Viel Spaß,
andre
von: max saikels

Re: Wintertreffen 2019 Aalen naht!! - 14.01.19 23:15

Mein IC ist viel früher in Stuttgart, spätere Verbindungen wären deutlich teurer gewesen.
Linsen und Spätzle, cool!
von: Rennrädle

Re: Wintertreffen 2019 Aalen naht!! - 15.01.19 17:38

Hallo André,

das ist natürlich echt schade. Wäre ideales Terrain für dein Fat Bike (wenn auch nicht so wie letztes Jahr) und mit den Linsen und Spätzles verpasst Du definitiv einiges;)

Rennrädle
von: Rennrädle

Re: Wintertreffen 2019 Aalen naht!! - 15.01.19 17:41

und je nachdem wie es passt:

verratet uns Eure Ankunft, vielleicht hole ich Euch ab

Linsen mit Spätzle ist einfach als Veggie oder Wurstvariante.
Normalerweise wird Speck mit gekocht aber das muss nicht sein.

Rennrädle
von: amarillo

Re: Wintertreffen 2019 Aalen naht!! - 15.01.19 19:18


Schwäbische Spätzle mit Linsen auf indische Art (vegan)- diese Linsen könnt ich kochen - hätte doch auch etwas und wäre Fernradreiseforum konform.

Gruß Hildegard
von: natash

Re: Wintertreffen 2019 Aalen naht!! - 15.01.19 19:31

Passt. Ich schab dann die Spätzle.
Wir können ja ein kleines Töpfle für die Erstellung einer klassischen Variante abnehmen,falls gewünscht.

Wie schauts mit der Radlerei aus?
Gibts Interesse an einer kleinen Tour?
Gruß
Nat
von: amarillo

Re: Wintertreffen 2019 Aalen naht!! - 15.01.19 19:42

Gerhard hat noch keine Tourfitness. Er war heute nach seiner OP nach über 5 Monaten zum ersten Mal draußen mit dem Rad 20 km unterwegs. Mit 6 km schaffte er es bei uns den Berg hoch und war dann alle.
Sollte es Schnee und Eis frei sein haben wir nun vor, mit der Bahn und den Rädern anzureisen. Ein Stück entlang des Neckars wäre nicht schlecht für seine Grundlagenausdauer. Wir müssen schauen.

Gruß Hildegard
von: 19matthias75

Re: Wintertreffen 2019 Aalen naht!! - 15.01.19 21:48

Ähm, der Neckar fließt nicht durch Aalen, dort fließt die Kocher. Und westlich das Remstal.
von: amarillo

Re: Wintertreffen 2019 Aalen naht!! - 15.01.19 21:58

Ich glaube ich hab auch nicht behauptet, dass die Kocher durch Aalen fließt. wirr Nicht desto trotz können wir auf dem Weg von uns aus nach Aalen ein wenig dem Neckar folgen und dann z. B. ab Stuttgart wieder die Bahn.
von: Wendekreis

Re: Wintertreffen 2019 Aalen naht!! - 15.01.19 22:02

Korrektur der Korrektur:
Die Einheimischen legen Wert darauf, dass es der Kocher heißen muss.
Der Kocher Fluss
von: amarillo

Re: Wintertreffen 2019 Aalen naht!! - 15.01.19 22:07

Ja und ich meinte eigentlich den Neckar. Ist aber auch egal jetzt. Hauptsache wir radeln ein paar relativ flache Kilometer zwischen SB und Aalen und das Neckartal kennen wir noch nicht. Gibt ja dort ein paar nette Städtchen, durch die man dann noch abends schlendern kann
von: natash

Re: Wintertreffen 2019 Aalen naht!! - 16.01.19 05:32

Ihr könnt von Stuttgart (Cannstatt dann über Fellbach)auch das Remstal rausradeln. Das ist auch eher eben. Maximal bissele wellig. Man kann da teils ganz schön in den mittleren Etagen der Weinberge radeln.
Gruß
Nat
von: max saikels

Re: Wintertreffen 2019 Aalen naht!! - 16.01.19 10:19

In Antwort auf: natash
Wie schauts mit der Radlerei aus?
Gibts Interesse an einer kleinen Tour?

Klar! Wenn es ohne wetterbedingte Sturzgefahr möglich ist.
von: amarillo

Re: Wintertreffen 2019 Aalen naht!! - 16.01.19 14:26

Ja, ist unsere Alternative, genau wie das Kochertal, falls es Hochwasser am Neckar gibt, dann sind die Nebenflüsse vielleicht weniger gefährdet. Eventuell nehmen wir uns eine der Strecken auch für den Rückweg vor. Hängt eben vom Wetter ab und Zeit spielt keine Rolle (mehr). lach
Gruß Hildegard
von: Rennrädle

Re: Wintertreffen 2019 Aalen naht!! - 16.01.19 18:57

ja klar, wir machen eine Tour

Je nachdem was bei Natash "kleine Tour" bedeutet, gibt es dann auch noch eine Alternative (länger oder kürzer ;))

Ich schau mal die Tage, wie ich die interessanten Ecken zusammenbringe.

Hat jemand eine Einschätzung, wie lange die Touren sein dürfen?
Sicher sehr abhängig von Schnee- und Wetterlage.

Rennrädle
von: natash

Re: Wintertreffen 2019 Aalen naht!! - 16.01.19 19:56

Wir sind ja nicht so arg viele. Da wärs schon schön gemeinsam zu radeln. Ich denke so 60-70 werden uns langen. Wenns Wetter nicht so toll ist vielleicht auch kürzer.
Ich kenne die Ecke mehr bisske weiter nach Westen. Wir könnten aber vielleicht eine Römertour machen. Oder so.
Gruß
Nat
von: Rennrädle

Re: Wintertreffen 2019 Aalen naht!! - 16.01.19 22:46

ich hatte schon ein paar Ideen, sollte aber Schnee liegen so wird es sicher kürzer. Denn der Start vom Naturfreundehaus ist in östlicher Richtung immer im Wald und auf Waldwegen. Die Schneelage ist entscheidend dafür, wie die Route dann genau aussehen wird.

Weißer und schwarzer Kocherursprung-Königsbronn (Brenzquelltopf+Elser Museum-Köhler- Baierstein 47km/540hm ): Tour 1

Meine Lieblingstour Richtung Oberkochen, Tauchenweiler Gasthof-Aalen 42km/610hm: Tour 2 Das Optikmuseum von Zeiss hat Wochenende leider geschlossen

die Kapfenburg, Keltenberg Ipf(Bopfingen) und weißer Kocherursprung (ca 50km, 730hm): Tour 3

Wer es länger haben will mit Kloster Neresheim(60km, 860hm): Tour 4
Richtig sportlich (70km, 1100hm) Tour 5 - mir zuviel



Hier Bilder vom

Kapfenburg
Ipf
Kloster Neresheim
Weißer Kocherursprung
Tauchenweiler

Ich werde noch ein paar Touren mir überlegen. Auch eine Römertour...

Renata
von: Rennrädle

Re: Wintertreffen 2019 Aalen naht!! - 17.01.19 18:36

noch eine weitere Tour diesesmal mit einem Römertor- speziell geeignet wenn man wegen Schnee eher auf Straße mit.

Zudem mit weniger Höhenmeter:

Römertor-Ellwangen Abteikirche-Stöcklensee 56km/570hm
von: BaB

Re: Wintertreffen 2019 Aalen naht!! - 30.01.19 09:24

Hallo Renata!

Wir werden auch zum WT kommen. schmunzel

Bis denne

Britta und Bernd
von: Rennrädle

Re: Wintertreffen 2019 Aalen naht!! - 30.01.19 14:27

Das ist klasse!
von: 19matthias75

Re: Wintertreffen 2019 Aalen naht!! - 30.01.19 14:31

In Antwort auf: Rennrädle
noch eine weitere Tour diesesmal mit einem Römertor- speziell geeignet wenn man wegen Schnee eher auf Straße mit.

Zudem mit weniger Höhenmeter:

Römertor-Ellwangen Abteikirche-Stöcklensee 56km/570hm


Ein kleiner Verbesserungsvorschlag:
Den Bucher Stausee mit einbauen, dort gibt es auch römische Baureste.
von: 19matthias75

Re: Wintertreffen 2019 Aalen naht!! - 30.01.19 14:37

Hallo Renata,
die Touren 2 und 3 sind im Privatmodus und (noch) nicht einsehbar.
von: Rennrädle

Re: Wintertreffen 2019 Aalen naht!! - 30.01.19 15:49

ich finde den Fehler nicht. Der "Privat" Button ist deaktiviert.

Rennrädle
von: 19matthias75

Re: Wintertreffen 2019 Aalen naht!! - 30.01.19 15:53

Hm, seltsam. Bei den anderen Touren gelangt man auf die übliche Startseite und scrollt hinunter. Bei Tour 2 und 3 kommt das Anmeldefenster.
von: Rennrädle

Re: Wintertreffen 2019 Aalen naht!! - 30.01.19 15:57

In Antwort auf: 19matthias75

Ein kleiner Verbesserungsvorschlag:
Den Bucher Stausee mit einbauen, dort gibt es auch römische Baureste.


gute Idee - hab es eben geändert. Und nebenan in Westhausen gibt es einen ganz netten Getränkeladen mit sauleckeren Likörchen, Schnäpsles ua. Einkauf lohnt sich wirklich.
von: Rennrädle

Re: Wintertreffen 2019 Aalen naht!! - 30.01.19 16:02

interessant ist auch, dass alle Touren als "schwer" bezeichnet werden. Lasst Euch davon nicht beirren, das ist alles fahrbar (mit Ausnahme weniger Meter zu einem Aussichtspunkt ganz in der Nähe des Natrufreundehauses).
Und da wir Zeit haben auch gut machbar. Aber nicht Rennradgeeignet. Schotter ist schon dabei.

Rennrädle
von: natash

Re: Wintertreffen 2019 Aalen naht!! - 30.01.19 18:12

Wir müssen eh schauen,was des Wetter so macht.
Augenblicklich hats noch bissele Schnee
Gruß
Nat
von: BaB

Re: Wintertreffen 2019 Aalen naht!! - 30.01.19 21:59

Hallo!

Hat jemand auch Lust auf fahrradfreie Aktionen? Wir werden wohl ohne Fahrräder anreisen.

LG

Britta und Bernd
von: BaB

Re: Wintertreffen 2019 Aalen naht!! - 31.01.19 07:58

Hallo!

Besteht Interesse an Vorträgen? Wir könnten z.B. Namibia beisteuern.

LG

Bernd
von: Rennrädle

Re: Wintertreffen 2019 Aalen naht!! - 31.01.19 09:02

Es gibt eine Busverbindung nach Röthardt starten vom Bahnhofsvorplatz und dann von Röthardt ca 2km den Berg hoch. Ich biete euch aber gerne auch einen Abholservice an.
Bin sicher dass es auch wieder eine Wandergruppe gibt.
Rennrädle
von: ta7h12

Re: Wintertreffen 2019 Aalen naht!! - 02.02.19 01:26

Interessiert Ihr Euch eigentlich auch über lokale Radverbindungen?
Beim Streckensuchen bin ich auf die Auseinandersetzung um die Schätteretrasse gestossen.
Mich interessiert sowas. Was soll man z.B. davon halten, wenn die CDU Heidenheim über einen Radschnellweg zwischen Heidenheim und Aalen nachdenkt?
Inzwischen haben wir offenbar einen regionalen Teilnehmer dabei, der uns vielleicht was dazu sagen könnte.
Oder ist das nicht von allgemeinem Interesse?
von: ta7h12

Re: Wintertreffen 2019 Aalen naht!! - 02.02.19 01:29

In Antwort auf: max saikels
Mein IC ist viel früher in Stuttgart, spätere Verbindungen wären deutlich teurer gewesen.
Sag doch mal, wann du in Aalen bist. Ich würde mich vielleicht in Stuttgart, Cannstatt oder Aalen anschliessen.
von: natash

Re: Wintertreffen 2019 Aalen naht!! - 02.02.19 09:52

Vielleicht kann man irgendwo einen Sammelpunkt in Aalen oder auch Stuttgart machen für alle,die aus Richtung Stuttgart aufschlagen.
Ich kann vielleicht auch frei machen. Von daheim bin ich erheblich schneller in Stuttgart als vom aktuellen Arbeitsplatz aus. Das weiß ich aber noch nicht.
Gruß
Nat
von: max saikels

Re: Wintertreffen 2019 Aalen naht!! - 02.02.19 10:15

In Antwort auf: ta7h12
In Antwort auf: max saikels
Mein IC ist viel früher in Stuttgart, spätere Verbindungen wären deutlich teurer gewesen.
Sag doch mal, wann du in Aalen bist. Ich würde mich vielleicht in Stuttgart, Cannstatt oder Aalen anschliessen.

Der EC 113 ist kurz vor 10 in Stuttgart, weshalb ich überlege, je nach Wetter ein Stück mit dem Rad zu fahren oder mich in Stuttgart noch etwas rumzulümmeln.
von: Britta

Re: Wintertreffen 2019 Aalen naht!! - 02.02.19 10:51

In Antwort auf: Rennrädle
Es gibt eine Busverbindung nach Röthardt starten vom Bahnhofsvorplatz und dann von Röthardt ca 2km den Berg hoch. Ich biete euch aber gerne auch einen Abholservice an.


Hallo Renata,

vielen Dank für das Angebot aber ich denke, wir schauen uns mal die Busverbindung an. Wenn die nicht zu völlig abwegigen Zeiten fährt, werden wir die wohl nehmen. Laut Plan kommen wir um 15h in Aalen an - d.h. selbst wenn wir laufen sollten wir dann so gegen 16h bei euch aufschlagen. schmunzel

viele Grüße
Britta und Bernd
von: max saikels

Re: Wintertreffen 2019 Aalen naht!! - 02.02.19 16:19

In Antwort auf: Rennrädle
noch eine weitere Tour diesesmal mit einem Römertor- speziell geeignet wenn man wegen Schnee eher auf Straße mit.

Zudem mit weniger Höhenmeter:

Römertor-Ellwangen Abteikirche-Stöcklensee 56km/570hm

hallo Renata,
gibts das auch als gpx oder kmz? Ich mag komoot nicht, hab mich eben nach drei Jahren mal wieder da eingeloggt und mir wurde wieder klar, warum ich komoot nicht mag.
von: Juergen

Re: Wintertreffen 2019 Aalen naht!! - 02.02.19 16:24

Geb mal die Kommoooot Nummer 54821550 bei Caminaro ein. Dann kannst Du die Strecke als gpx ohne Anmeldung runterladen https://www.caminaro.com/gpximport

Ich finde diese Datenkrake Kommot auch schrecklich und werde mich dort niemals anmelden.
von: Rennrädle

Re: Wintertreffen 2019 Aalen naht!! - 02.02.19 16:53

ich habe es halt mal ausprobiert, weil andere immer so "begeistert" sind.

Achutng: Bin nicht der wirklich geborene Routenplaner zwinker
Verlasse mich meist auf meine Karten und meinen Instinkt...

Rennrädle
von: Rennrädle

Re: Wintertreffen 2019 Aalen naht!! - 02.02.19 17:04

hm, das ist so ziemlich eine der schönsten "Radwege" dort in der Gegend und mal wieder unverständlich, dass man da nicht fahren darf. War da früher oft unterwegs und hatte nie das Gefühl, dass es da ein Problem geben sollte. Die Trasse ist mit auf einer der vorgeschlagenen Touren dabei. Interessiert das Verbot im Winter??

Ich persönlich würde mich da nicht so thematisch reinhängen wollen, schon alleine weil dies ein sehr lokales Thema ist und zumindest bzgl des Verbotes ja schon entschieden ist.

Renata
von: max saikels

Re: Wintertreffen 2019 Aalen naht!! - 02.02.19 20:31

In Antwort auf: Rennrädle
ich habe es halt mal ausprobiert, weil andere immer so "begeistert" sind.

Achutng: Bin nicht der wirklich geborene Routenplaner zwinker
Verlasse mich meist auf meine Karten und meinen Instinkt...

Es sei dir verziehen schmunzel
Hast du was dagegen, wenn ich deine tracks hier online stelle?
von: max saikels

Re: Wintertreffen 2019 Aalen naht!! - 02.02.19 20:33

In Antwort auf: Juergen
Geb mal die Kommoooot Nummer 54821550 bei Caminaro ein. Dann kannst Du die Strecke als gpx ohne Anmeldung runterladen https://www.caminaro.com/gpximport

Ich finde diese Datenkrake Kommot auch schrecklich und werde mich dort niemals anmelden.

Danke für den Tip, muss ich mir merken. Ich hab in letzter Zeit auch mit caminaro nicht mehr viel gemacht und bin dabei, meine Tracks in meinem eigenen webspace abzulegen und mittels OSM plugin in Wordpress zu verlinken, s.o.
von: Rennrädle

Re: Wintertreffen 2019 Aalen naht!! - 02.02.19 20:44

nur zu, das ist ok.

Eigentlich wollte ich sie auch ins Wiki einstellen.

Habe auch gesehen, dass die Ellwangentour ab Lauchheim auch über die Kapfenburg zurüch gehen könnte.

Grüßle Renata
von: Margit

Re: Wintertreffen 2019 Aalen naht!! - 02.02.19 22:06

In Antwort auf: max saikels
Ich mag komoot nicht, hab mich eben nach drei Jahren mal wieder da eingeloggt und mir wurde wieder klar, warum ich komoot nicht mag.
In Antwort auf: Juergen
Ich finde diese Datenkrake Kommot auch schrecklich und werde mich dort niemals anmelden.
was empfehlt Ihr als Alternative? In Komoot mache ich fast nix öffentlich und finde jede geplante Tour mit Eingabe von ein paar Buchstaben. Lade mir den gpx-Track herunter und radle mit OsmAnd.
von: max saikels

Re: Wintertreffen 2019 Aalen naht!! - 02.02.19 22:29

In Antwort auf: Margit
In Antwort auf: max saikels
Ich mag komoot nicht, hab mich eben nach drei Jahren mal wieder da eingeloggt und mir wurde wieder klar, warum ich komoot nicht mag.
In Antwort auf: Juergen
Ich finde diese Datenkrake Kommot auch schrecklich und werde mich dort niemals anmelden.
was empfehlt Ihr als Alternative? In Komoot mache ich fast nix öffentlich und finde jede geplante Tour mit Eingabe von ein paar Buchstaben. Lade mir den gpx-Track herunter und radle mit OsmAnd.

Ich kann dir nichts empfehlen, da mein "Benutzerprofil" wohl ein anderes ist. Ich benutze viele Quellen für die Grobplanung, Brouter, das Forum hier, die verschiedensten Routenplaner, Biroto, ..., aber die Detailplanung mache ich mit Basecamp und hab die Tracks und so als einzelne .gpx files auf meiner Festplatte und in meinem eigenen Webspace gespeichert. Für Touren lade ich die GPX in Oruxmaps (und einen alten Garmin für an den Lenker). Für manche mag sich das sehr altertümlich anhören, aber ich bin ja auch schon etwas älter.
von: ta7h12

Re: Wintertreffen 2019 Aalen naht!! - 02.02.19 23:22

In Antwort auf: Margit
was empfehlt Ihr als Alternative? In Komoot mache ich fast nix öffentlich und finde jede geplante Tour mit Eingabe von ein paar Buchstaben.

Ich hab vorerst meinen Frieden mit komoot gemacht. V.a. die offline-Navigation ist strom- und datensparend. gpx-Daten in der owncloud waren z.B. nicht so praktisch, als es im Nordschwarzwald keine Datenverbindung gab ...
von: max saikels

Re: Wintertreffen 2019 Aalen naht!! - 03.02.19 09:43

Du sprichst die beiden für mich wesentlichen Punkte an:
1. ich brauche keine Navigation, ich gucke auf das GPS-Teil, um zu sehen, wo es weiter geht, wenn es nicht sowieso offensichtlich ist.
2. eine meiner Lebensweisheiten: im Ernstfall bist du offline.
von: Irrwisch

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 03.02.19 12:56

Hallo Renata,

danke für Deine Initiative!
Ich freu mich jetzt auch auf das Treffen. lach Tickets gebucht, Wiki ergänzt.

Gruß
Irrwisch
von: Rennrädle

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 03.02.19 14:43

das wird ja immer besser schmunzel

Noch sind genug Plätze da - insgesamt 39 ...


Renata
von: mille1

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 03.02.19 18:53

In Antwort auf: max saikels
Für Touren lade ich die GPX in Oruxmaps (und einen alten Garmin für an den Lenker). Für manche mag sich das sehr altertümlich anhören, aber ich bin ja auch schon etwas älter.


Altertümlich??????
Dann bin ich wohl Steinzeit. Ich habe weder... noch...
Die alte gute Karte tuts auch
von: max saikels

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 03.02.19 21:21

In Antwort auf: Rennrädle
das wird ja immer besser schmunzel
Noch sind genug Plätze da - insgesamt 39 ...

Ich glaub, so allmählich sollte ich mich für einen Schlafplatz entscheiden.
von: max saikels

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 03.02.19 21:26

In Antwort auf: mille1
In Antwort auf: max saikels
Für Touren lade ich die GPX in Oruxmaps (und einen alten Garmin für an den Lenker). Für manche mag sich das sehr altertümlich anhören, aber ich bin ja auch schon etwas älter.


Altertümlich??????
Dann bin ich wohl Steinzeit. Ich habe weder... noch...
Die alte gute Karte tuts auch

Steinzeit? Karte? Muss ganz schön viel Gewicht sein schmunzel
Vor meiner ersten Alpenüberquerung hab mich mir zwei gute schweizer Karten gekauft und natürlich auch auf die Tour mitgenommen und auch sonst nehme ich meistens noch eine Karte mit, sicherheitshalber. Reingeguckt? Kein einziges Mal.
von: veloträumer

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 03.02.19 21:32

In Antwort auf: max saikels
In Antwort auf: mille1
In Antwort auf: max saikels
Für Touren lade ich die GPX in Oruxmaps (und einen alten Garmin für an den Lenker). Für manche mag sich das sehr altertümlich anhören, aber ich bin ja auch schon etwas älter.


Altertümlich??????
Dann bin ich wohl Steinzeit. Ich habe weder... noch...
Die alte gute Karte tuts auch

Steinzeit? Karte? Muss ganz schön viel Gewicht sein schmunzel
Vor meiner ersten Alpenüberquerung hab mich mir zwei gute schweizer Karten gekauft und natürlich auch auf die Tour mitgenommen und auch sonst nehme ich meistens noch eine Karte mit, sicherheitshalber. Reingeguckt? Kein einziges Mal.

Geht auch ohne Gewicht, und kostet nichts: OralMaps. schmunzel
von: max saikels

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 03.02.19 21:38

In Antwort auf: veloträumer
In Antwort auf: max saikels
In Antwort auf: mille1
In Antwort auf: max saikels
Für Touren lade ich die GPX in Oruxmaps (und einen alten Garmin für an den Lenker). Für manche mag sich das sehr altertümlich anhören, aber ich bin ja auch schon etwas älter.


Altertümlich??????
Dann bin ich wohl Steinzeit. Ich habe weder... noch...
Die alte gute Karte tuts auch

Steinzeit? Karte? Muss ganz schön viel Gewicht sein schmunzel
Vor meiner ersten Alpenüberquerung hab mich mir zwei gute schweizer Karten gekauft und natürlich auch auf die Tour mitgenommen und auch sonst nehme ich meistens noch eine Karte mit, sicherheitshalber. Reingeguckt? Kein einziges Mal.

Geht auch ohne Gewicht, und kostet nichts: OralMaps. schmunzel

Und wie lädst du das GPX-File da rein? Mund auf und reinbeißen? grins
von: veloträumer

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 03.02.19 21:40

In Antwort auf: max saikels
In Antwort auf: veloträumer
In Antwort auf: max saikels
In Antwort auf: mille1
In Antwort auf: max saikels
Für Touren lade ich die GPX in Oruxmaps (und einen alten Garmin für an den Lenker). Für manche mag sich das sehr altertümlich anhören, aber ich bin ja auch schon etwas älter.


Altertümlich??????
Dann bin ich wohl Steinzeit. Ich habe weder... noch...
Die alte gute Karte tuts auch

Steinzeit? Karte? Muss ganz schön viel Gewicht sein schmunzel
Vor meiner ersten Alpenüberquerung hab mich mir zwei gute schweizer Karten gekauft und natürlich auch auf die Tour mitgenommen und auch sonst nehme ich meistens noch eine Karte mit, sicherheitshalber. Reingeguckt? Kein einziges Mal.

Geht auch ohne Gewicht, und kostet nichts: OralMaps. schmunzel

Und wie lädst du das GPX-File da rein? Mund auf und reinbeißen? grins

Leute fragen, wo's lang geht. zwinker
von: Bahnhofsradler

Re: Wintertreffen 2019 Aalen naht!! - 03.02.19 22:36

Moin!

Meine Zugverbindung: Ohne Umsteigen komme ich mit dem IC fahrplanmäßig um 14:35 in Stuttgart Gleis 4 an. 14:49 soll es dann bis Aalen gehen. Wenn jemand später fährt und den Mut hat mit mir Bahnzufahren zwinker - ich warte gern.

Gruß - Reinhard

1. In die Speisenfolge mische ich mich diesmal überhaupt nicht ein! Küchenhelfer mache aber sehr gerne. Beim gemeinsamen Zwiebelschneiden kann man so schön tratschen und ggf. auch schludern.
2. Tour für mich auf jeden Fall. Ich will mal ein bißchen die Gegend kennenlernen. 60-70 km sind durchaus willkommen für mich.
3. Ich kann auch noch einen Kurzvortrag geben. "Machen zwei 62jährige zwei Monate Radreise übern Balkan und Italien."

Schöne Tage - Reinhard
von: ta7h12

Re: Wintertreffen 2019 Aalen naht!! - 04.02.19 15:50

In Antwort auf: max saikels
Der EC 113 ist kurz vor 10 in Stuttgart, weshalb ich überlege, je nach Wetter ein Stück mit dem Rad zu fahren oder mich in Stuttgart noch etwas rumzulümmeln

Ich hab mir den Tag frei gehalten. Wenn Interesse besteht, können wir je nach Wetter etwas Sightseeing in Stuttgart machen oder das Remstal rausradeln.
Thomas
von: Rennrädle

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 06.02.19 18:11

meine Schwester kommt am Samstag zum Abendessen dazu. Ich denke das ist ok auch wenn sie nicht wirklich mit Radeln was am "Hut" hat... zwinker

Viele Grüße Rennrädle
von: 19matthias75

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 06.02.19 18:21

Hallo Renata,
hab ich gerade richtig in meinen Kalender geguckt und das Wintertreffen ist in etwas mehr als einer Woche?
Kennst du eine zuverlässige Seite der Region, die über Schnee u.ä. informiert?
von: natash

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 06.02.19 18:31

Ich schau auch für hier im Schwarzwald immer bei Bergfex .
Gruß
Nat
von: Rennrädle

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 06.02.19 18:42

und ich glaube diese Webcam ist die am passendsten: Webcam



Das Aalbäumle liegt südlich von Aalen am Albrand, unser Naturfreundehaus Braunenberg liegt etwas tiefer am östlichen Rand zum Härtsfeld, das ein "Ableger" der Ostalb ist (Siehe Aufnahme 6.2. von 7:45 morgens). Da sieht man am Horizont den Fernsehturm des Braunenberges und unser Naturfreundehaus liegt im Hang darunter.



Irgendwo hatte Natash dies schon verlinkt.
von: Rennrädle

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 06.02.19 18:52

In Antwort auf: 19matthias75
Hallo Renata,
hab ich gerade richtig in meinen Kalender geguckt und das Wintertreffen ist in etwas mehr als einer Woche?
...


Ja zwinker 15.-17.2.

Sind noch Betten frei...
von: max saikels

Re: Wintertreffen 2019 Aalen naht!! - 06.02.19 20:35

In Antwort auf: ta7h12
In Antwort auf: max saikels
Der EC 113 ist kurz vor 10 in Stuttgart, weshalb ich überlege, je nach Wetter ein Stück mit dem Rad zu fahren oder mich in Stuttgart noch etwas rumzulümmeln

Ich hab mir den Tag frei gehalten. Wenn Interesse besteht, können wir je nach Wetter etwas Sightseeing in Stuttgart machen oder das Remstal rausradeln.

Meine Überlegung geht gerade mehr in die Richtung, mir mal kurz Schwäbisch Gmünd anzugucken und den Rest zu radeln. Oder irgendwas davor, weiß noch nicht so genau.
von: ta7h12

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 06.02.19 22:38

In Antwort auf: Rennrädle
unser Naturfreundehaus Braunenberg liegt etwas tiefer am östlichen Rand zum Härtsfeld, das ein "Ableger" der Ostalb ist


Auf der Alb haben wir gerade wundervolle Verhältnisse, allerdings nicht für Radfahrende. Das da war vorgestern kurz nach neun am Schopflocher Mohr, ca. 60 km Südwestlich von Braunenberg und mit 720m Höhe üdM etwa 50m höher. Da hatte es eine solide Schneedecke von ca. 30 cm, Temperatur war etwa -8 Grad. Was das für Aalen oder Braunenberg bedeutet: keine Ahnung, da sollten wir mal den fürs WoE angesagten Sturm abwarten ...
von: ta7h12

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 06.02.19 22:48

In Antwort auf: ta7h12
da sollten wir mal den fürs WoE angesagten Sturm abwarten ...
PS: Der Braunenberg hat offenbar eine eigene Wetterstation
von: ta7h12

Re: Wintertreffen 2019 Aalen naht!! - 06.02.19 23:18

Da Nat sich beim Essen ja auf Samstag festgelegt hat, hab ich mal ein bisschen über das Essen am Freitag nachgedacht (jaja, denken schadet nicht ...).
Wenn ich für das Chili nicht ziemlich viele Gläser mit Kidneybohnen da hoch fahren will, nehme ich sie besser getrocknet, muss sie dann aber einweichen.
Ich werde also schon relativ früh da sein, sagen wir mal gegen 17:30
Vermutlich wird's Kaffee, Tee und Marmeladenbrote geben müssen, damit es bis zum Abendessen keine Verhungerten gibt.
von: natash

Re: Wintertreffen 2019 Aalen naht!! - 07.02.19 05:38

Du hattest Dich auf den Freitag festgelegt!
Wenn Renata schon Donnerstag oben ist,kann sie vielleicht die Bohnen fpr Dich einweichen die Nacht vorher.
Gruß
Nat
von: Rennrädle

Re: Wintertreffen 2019 Aalen naht!! - 07.02.19 06:29

Ich geh Freitag einkaufen. Wenn ich weis wieviel Dosen oder Gläser an Bohnen notwendig sind. Kann ich die auch besorgen
von: Rennrädle

Re: Wintertreffen 2019 Aalen naht!! - 07.02.19 18:29

ich bin auch erst ab Freitag dort.
von: amarillo

Re: Wintertreffen 2019 Aalen naht!! - 07.02.19 18:47

Renata, wir gehen am besten gemeinsam einkaufen. Für das vegane Linsengericht am Samstag brauche ich auch einige Äpfel, Zwiebeln, Tomaten, u.a.
von: Rennrädle

Re: Wintertreffen 2019 Aalen naht!! - 07.02.19 19:16

damit hatte ich auch schon fest gerechnet zwinker
von: natash

Re: Wintertreffen 2019 Aalen naht!! - 07.02.19 19:29

Wir hatten doch gar keine Veganer.
Soll ich dann das mit den Linsen und Spätzle lassen? Soviel verschiedene Gerichte brauchen wir dann ja nicht.
Ich selbst würde mich auch bei der fleischlosen Variante gerne lieber näher am traditionellen Gericht halten wollen. Sonst lohnt die Spätzleschaberei nicht.
Wir können das aber auch noch vor Ort schauen. Linsen gibts ja auf jeden Fall. Und schlecht werden die eh nicht.
Gruß
Nat
von: Rennrädle

Re: Wintertreffen 2019 Aalen naht!! - 07.02.19 19:40

In Antwort auf: natash
...
Soll ich dann das mit den Linsen und Spätzle lassen? ...


Ne, bloß nicht. Das ist mein Hauptgund, das Treffen im Schwabenland zu machen



In Antwort auf: natash
...
Ich selbst würde mich auch bei der fleischlosen Variante gerne lieber näher am traditionellen Gericht halten wollen. Sonst lohnt die Spätzleschaberei nicht.
...


find ich gut... zwinker

von: amarillo

Re: Wintertreffen 2019 Aalen naht!! - 07.02.19 22:06

Wusste nicht, dass zweierlei traditionelle Linsen geplant sind. Ja, dann lassen wir doch einfach die vegane, orientalische Variante.
von: ta7h12

Re: Wintertreffen 2019 Aalen naht!! - 08.02.19 17:36

In Antwort auf: Rennrädle
Ich geh Freitag einkaufen. Wenn ich weis wieviel Dosen oder Gläser an Bohnen notwendig sind. Kann ich die auch besorgen

Danke für das Angebot! Bei Alnatura soll's die Bohnen auch getrocknet geben. Sobald ich oben bin, fange ich an, die zu wässern und zu kochen, ich ertrag einfach den Gedanken an die ganzen Verpackungen immer weniger.
Aber du könntest ca. 700g Mais und ca. 1 kg passierte Tomaten einkaufen und hochfahren (da simmer dann wieder bei der Verpackung ... ).
Und gerne etwas Brot "dazu". Danke!
von: Rennrädle

Re: Wintertreffen 2019 Aalen naht!! - 08.02.19 21:12

Hallo Thomas,

ja das kann ich mitbesorgen.

Und ich werde für jeden einen der schwäbischen Briegel einkaufen, das passt sehr gut. Brot sowieso.

Langsam muss ich mir eine bessere Einkaufsliste schreiben.

Gruß Renata
von: mille1

Re: Wintertreffen 2019 Aalen naht!! - 09.02.19 15:05

Hallo Renata.

Ich würde auch kommen, wenn ich darf.
Grüßle Mille
von: Rennrädle

Re: Wintertreffen 2019 Aalen naht!! - 09.02.19 16:13

natürlich - ist noch genug Platz frei. schmunzel

Renata
von: Rennrädle

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 09.02.19 19:36

Ich glaube es wird fahrradmäßig nicht "schlimm" werden.

Auf der Webcam ist auf den Höhen zwar eine Schneedecke zu sehen aber die wird nicht allzu stark sein, da ja hundert Meter tiefer der Schnee schon weg ist.


Und Wettermäßig wird es zur Wochenmitte deutlich sonniger und +5-8 Grad warm ohne weiteren Niederschlag:

Wetterlink Aalen

Naja - so hab ich es vor einem halben Jahr auch schon bestellt zwinker

Rennrädle
von: Irrwisch

Re: Wintertreffen 2019 Aalen naht!! - 10.02.19 02:14

In Antwort auf: BaB


Besteht Interesse an Vorträgen? Wir könnten z.B. Namibia beisteuern.


Da würd ich gern zuhören. So ne halbe Stunde. Bevor ich einschlafe (nicht WEGEN des Vortrags!). omm

Gruß
Irrwisch
von: Rennrädle

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 11.02.19 18:49

auf einem Foto habe ich noch eine Feuerstelle entdeckt.

Vielleicht hat ja jemand noch einen passenden (alten) Topf mit übrig gebliebenen Glühwein vom Winter übrig ?

Das wetter wird ja echt perfekt. Da könnte selbst Toxxi noch dazu kommen zwinker Das "Risiko" würde ich gerne eingehen... zwinker

Viele grüße
Rennrädle
von: ta7h12

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 12.02.19 18:20

In Antwort auf: Rennrädle
Das wetter wird ja echt perfekt.

Das Essen auch. Sind Priegel denn Briegel ?
von: Rennrädle

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 12.02.19 18:20

auch wenn es die Erfahrung gezeigt hat, dass wir bisher nie am Verhungern waren zwinker

so diverses für Frühstück würde noch fehlen wie Marmelade, Honig, Nutella ö.ä....

Da wäre ein Eintrag ins Wiki unter "wer bringt was mit" hilfreich.

bis denne

Rennrädle
von: Rennrädle

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 12.02.19 18:22

ja - ich kenn irgendwie auch die Verison mit "P",

das B ist halt dann noch "verschwäbelt"...

wobei es von Form, Teig und Oberfläche anders ist, als eine Seele...
von: indomex

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 12.02.19 18:49

In Antwort auf: Rennrädle
Da wäre ein Eintrag ins Wiki unter "wer bringt was mit" hilfreich.

Was muss dann denn machen, damit man dort selbst eintragen kann? Das hat bei mir noch nie geklappt und ich will nicht immer auf andere angewiesen sein, die einen dann, um zu helfen, oft auch anders, als man es selbst gemacht hätte, eintragen... dadurch lernt man es aber immer noch nicht, wie es geht (oder beim nächsten Mal gehen würde).
von: max saikels

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 12.02.19 18:57

In Antwort auf: indomex
Was muss dann denn machen, damit man dort selbst eintragen kann? Das hat bei mir noch nie geklappt und ich will nicht immer auf andere angewiesen sein, die einen dann, um zu helfen, oft auch anders, als man es selbst gemacht hätte, eintragen... dadurch lernt man es aber immer noch nicht, wie es geht (oder beim nächsten Mal gehen würde).

Einloggen (wie im Forum) und dann auf den "Bearbeiten"-Link hinter der Überschrift klicken oder ganz oben, den "Bearbeiten"-Reiter, womit du die ganze Seite offen hast.
Beim editieren "einfach" an dem orientieren, was schon da steht.
Ach ja, "Speichern" nicht vergessen.
von: Rennrädle

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 12.02.19 19:09

ja, der Anmeldebutton ist ganz klein und ganz rechts oben.

Dann dein Forumsname und normales Passwort.


Das System mit # und * sind dann leicht zu erkennen

Rennrädle
von: Rennrädle

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 12.02.19 19:12

und denkt an Hausschuhe oder vergleichbares zwinker

Die Schlafzimmer sind in der 1. Etage bzw unter dem Dach.
Der Aufenthaltraum und die Küche jedoch auf "Kellerebene", die wir allein haben.

Dazwischen die normale Gastwirtschaft, wo die Tagesgäste des Hauses dann sind.
von: indomex

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 12.02.19 19:16

Danke, jetzt hat es geklappt. Bringe Brotaufstrich und gerne auch einen Salat zum ersten Abend, falls gewünscht.
von: natash

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 12.02.19 20:11

Ich könnte noch ein oder zwei Gläsle Gsälz beisteuern (Schissplümli). Diesen fettigen Kakaozuckerschlonz rühre ich noch nicht mal mit der Kneifzange an.
Gruß
Nat
von: BaB

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 12.02.19 22:50

Hallo!

Sollen wir Aufbackbrötchen mitbringen? Gibt es einen Ofen dafür?

LG

B&B
von: BaB

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 12.02.19 22:52

In Antwort auf: natash
Gsälz
erstaunt

In Antwort auf: natash
Schissplümli
verwirrt

In Antwort auf: natash
Kakaozuckerschlonz
unsicher

??? Was das? peinlich
von: Pfannastieler

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 13.02.19 03:00

In Antwort auf: Rennrädle
auf einem Foto habe ich noch eine Feuerstelle entdeckt.

Vielleicht hat ja jemand noch einen passenden (alten) Topf mit übrig gebliebenen Glühwein vom Winter übrig ?

Das wetter wird ja echt perfekt. Da könnte selbst Toxxi noch dazu kommen zwinker Das "Risiko" würde ich gerne eingehen... zwinker

Viele grüße
Rennrädle


... den Glühwein, bzw Glühmost habe ich euch ja versprochen !! Mein Dienstplan hat sich mittlerweile so verfestigt, daß ich am Freitag zuhause um ca. 16 Uhr starten kann, und etwa eine Std später am Naturfreundehaus Braunenberg sein könnte.

In Antwort auf: natash
Ich könnte noch ein oder zwei Gläsle Gsälz beisteuern (Schissplümli). Diesen fettigen Kakaozuckerschlonz rühre ich noch nicht mal mit der Kneifzange an.
Gruß
Nat


a selber gmacht´s Glääsle Zwedschgagsälz für´s Frühstück gibts natürlich dazua !!

... ansonsten freu ich mich, euch kennen zu lernen -

- aufgeregt -
und viele Grüße

Rainer
von: natash

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 13.02.19 05:36

In Antwort auf: BaB
In Antwort auf: natash
Gsälz
erstaunt

In Antwort auf: natash
Schissplümli
verwirrt

In Antwort auf: natash
Kakaozuckerschlonz
unsicher

??? Was das? peinlich


grins
Marmelade, die Sorte ist so eine Art wilde Zwetschge,keine Ahnung wie die offiziell heißt und Nutella ist nicht so mein Fall.
Aber Gsälz hats ja mittlerweile ausreichend.
Gruß
Nat
von: indomex

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 13.02.19 07:10

In Antwort auf: natash
Aber Gsälz hats ja mittlerweile ausreichend.

Bring´s ruhig mit. Selber gemacht ist immer besser als selber gekauft... zwinker
von: Rennrädle

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 13.02.19 07:12

Das weiß ich nicht...
von: Rennrädle

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 13.02.19 18:57

aktuelle Wetterlage:

habe eben mit einer Freundin telefoniert, die auf der Höhe wohnt.

- Aalen und die tiefe Lage ist schneefrei, das sieht man auch auf der Web Cam:
webcam

- auf der Höhe speziell im Wald, Nordseite und Schatten hat es noch Schnee, wird auch sicherlich eher tauen und somit auf den Waldwegen auch matschig werden
- Straßen sind frei
- sollte alles gut passen

Grüßle Renata
von: natash

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 13.02.19 19:59

dafür
von: max saikels

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 13.02.19 20:12

In Antwort auf: Rennrädle
- Straßen sind frei

So wie heute in Ringheim zwischen Äscheberrsch und Dibborsch; hab das schöne Wetter für die erste Tour dieses Jahr genutzt, einmal die AB-Runde schmunzel
Btw, Bettwäsche gibts da zu mieten und Zudecke sind sowieso da, oder?
von: amarillo

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 13.02.19 20:15

Sind schon auf dem Weg. Vielleicht sollte ich morgen noch Sonnencreme kaufen.

LG Hildegard & Gerhard
von: Rennrädle

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 13.02.19 21:22

ja die Wäsche kostet einmalig 7€ und Bettdecken etc sind natürlich vorhanden
von: ta7h12

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 13.02.19 22:19

In Antwort auf: indomex
Bringe Brotaufstrich und gerne auch einen Salat zum ersten Abend, falls gewünscht.

Salat wäre super, dann kann ich mir das sparen.
Sorgst du auch für die Salatsosse?
von: s69_de

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 14.02.19 17:43

Wünsche euch ein schönes, sonniges Wintertreffen in Aalen :-)
von: Rennrädle

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 14.02.19 18:50

Ja ein ganz seltener Gast verliebt
von: indomex

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 14.02.19 18:51

In Antwort auf: ta7h12
In Antwort auf: indomex
Bringe Brotaufstrich und gerne auch einen Salat zum ersten Abend, falls gewünscht.

Salat wäre super, dann kann ich mir das sparen.
Sorgst du auch für die Salatsosse?

Na klar!
von: s69_de

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 14.02.19 18:58

Gelle? verliebt schmunzel
von: max saikels

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 14.02.19 19:40

Etwa auch Ringheim? schmunzel
von: s69_de

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 15.02.19 06:45

Jap schmunzel im schönen Bayern... zwinker
von: mille1

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 17.02.19 16:35

Hallo Renata

Danke für das schöne Wochenende und für die Orga.
Bilder dürfen andere reinstellen, bei mir klappt das nicht wirr
von: natash

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 17.02.19 18:46

Auch von mir vielen Dank für das schöne Treffen.
Die Lokalität war bestens ausgewählt,die Lage war fantastisch und bot tolle Ausblicke in die schöne Umgebung. Die Stimmung war bestens und das Wetter war durchweg warm und sonnig. Sogar im Schnee wars warm. Die Alb zeigte sich also ganz und gar nicht rau.
Renata hat eine schöne Tour ausgesucht,die uns einen schönen Einblick in die Umgebung verschafft hat.
Verschiedene Personen haben durch ihre Mithilfe, Mitbringsel und gute Laune zu einem rundum gelungenen Treffen bei getragen.
Nur beim Essen haben alle ein wenig geschwächelt,das üben wir aber noch.
Oder es gibt kleinere Mengen lach
Bildle folgen demnächst.
Danke an alle und vor allem an die Organisatorin.
Gruß
Nat
von: max saikels

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 17.02.19 20:01

Auch wenn ich es heute vormittag schonmal gesagt habe, nochmals vielen Dank für die Arbeit, die du in dieses schönen Treffen gesteckt hast. Es hat mir sehr gut gefallen.
von: max saikels

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 17.02.19 20:04

In Antwort auf: natash
Nur beim Essen haben alle ein wenig geschwächelt,das üben wir aber noch.

Naja, wenn du in der Küche stehst und Spätzle schabst statt uns zum essen anzutreiben. schmunzel
Auch dir nochmal vielen Dank.
von: natash

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 17.02.19 20:47

aalso- ein paar Bildle hätte ich jetzt schon von unserer Quellentour:





und ein paar interessante Schiebeeinlagen gabs auch



und ein wenig Schnee









und kitschig-rote Sonnenuntergänge



Das langt schon einmal für einen ersten Eindruck und zur Erinnerung.
Gruß

Nat
von: indomex

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 17.02.19 21:30

Auch von mir ein herzliches Dankeschön für die hervorragende Orga, die sehenswerte Location, die nette Gruppe und das üppige und zugleich sehr leckere Essen. Es war ein rundum tolles Wochenende.

Liebe Grüße,
Peter

Anbei ein Radelbild vom jüngsten Teilnehmers des Treffens (DossingerTal):

von: max saikels

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 18.02.19 10:03

Und eine kleine Ergänzung


Härtsfeldbahn


Ratschlag, rauf oder runter?




Schwarzer Kochtopf


Samstag, Fahrradbadetag


Härtsfeld





von: 19matthias75

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 18.02.19 17:35

Schee war's!

Sind ja schon schöne Bilder eingestellt. Hat eigentlich jemand Bilder vom Wassertreten gemacht?
von: Bahnhofsradler

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 18.02.19 17:47

Moin aus Hamburg!

Für meinen Teil kann ich sagen: Die weite An- und Abreise hat sich 100prozentig gelohnt!
Und hier schon mal - das Gruppenfoto!



Schöne Tage - Reinhard

PS.: Ich werde meine Fotos mal sichten und sortieren und dann den Link zum Verzeichnis hier veröffentlichen.
von: 19matthias75

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 18.02.19 19:12

Bilder im Album
von: Rennrädle

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 18.02.19 19:26

Hallo Matthias,

ich komme da leider nicht rein - man benötigt ein Passwort...

Rennrädle
von: 19matthias75

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 18.02.19 19:37

In Antwort auf: 19matthias75


Die Bilder vom Wintertreffen fangen auf Seite 2 an.
von: natash

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 18.02.19 19:48

Auch für Seite 2 ist ein Passwort erforderlich.
Gruß
Nat
Edith sagt, jetzt gehts auch ohne
von: Rennrädle

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 18.02.19 19:48

Hallo an alle,

jetzt melde ich mich auch mal.

Ja das Wochenende war eigentlich nur gut.

Allein das "Geschenk" des phänomenalen Wetters verbunden mit all den netten Teilnehmern, die auch alle jederzeit mit hingelangt haben, hat uns doch wirklich ein richtig schönes Wochenende gegeben.

Mein Dank auch an die Hauptköche Thomas und Natalie mit den anderen vielen Helfern und auch an Martin, der die Tour als "letzter Mann" sicher unterstützt hat.

Das Haus war wirklich ideal, genug Platz und dann die tolle Aussicht.

Es hat mir viel Spaß gemacht, Euch wirklich einige der schönsten Plätzchen meiner Heimat aus Kinder- und Jugendzeit zu zeigen. Das Naturfreundehaus war damals für unsere Familie ein beliebtes Ausflugsziel.

Unsere Tour ging unterhalb des Braunenberges in den Grauleshof. An einer Stelle über Eis, das BaB gleich ausgiebig getestet hat.
Dann über Himmlingen auf die ehemalige Trasse der Härtsfeldbahn, hier in der Gegend einfach "Schättere" genannt. Obwohl in der Zwischenzeit für Radler verboten, sind wir über den Viadukt bis zum zugemauerten Tunnel geradelt. Für mich einer der schönsten Plätze der Gegend.

Eine kleine Gruppe hat die Räder zur Quelle des weißen Kochers nach unten geschoben und sind dem Wasserlauf gefolgt, die anderen sind mit Martin über die Straße zur Kneippanlage des jungen Kochers geradelt.

Nach einer längeren Pause in der Sonne ging es über Oberkochen an der Quelle des schwarzen Kochers vorbei und versehentlich über eine 500m Matschstrecke weiter nach Königsbronn. Der Brenztopf mit seinem tiefen Quellbecken ist immer wieder schön.
Sehr passend war die Fahrradwaschanlage, die es dort gab und manch vermatschtes rad in einen einigermaßen fahrtüchtigen Zustand wieder zurück brachte.

Nebenan gab es endlich die verdiente Mittagspause mit leckeren Kuchen.

Danach, nach wenigen Kilometern einradeln dann erst mal hoch auf das Härtsfeld. Auf kleinen Straßen weiter über Niesitz und Ebnat zum Hohenberg. Danach 2km über einen teils sehr winterlichen Waldweg, der uns (bis auf 3 Abenteurer) dann überzeugt hat, doch über die Straße zurück nach Himmlingen, Röthardt und zum Schluss eben nochmals knackig hoch zum Naturfreundehaus. Genau rechtzeitig, um in der Abendsonne das verdiente Bierchen mit Aussicht zu genießen.

Am Sonntag habe ich noch zwei bis nach Heidenheim per Rad begleitet und bin dann mit dem Zug zurück. (Die Vesperjause in der Ziegelhütte war super.)

Eigentlich hatte das Wochenende wirklich alles für ein Wintertreffen. Sonne, Schnee aber dennoch fahrbare Wege und Straßen, ein erster Frühlingshauch.

Ach ja - morgen Nachmittag verlasse ich die Gegend und genau dann schlägt das Wetter um zwinker Noch Fragen?

Schön dass Ihr dabei ward - ich habs gern gemacht.

Rennrädle

von: Bahnhofsradler

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 20.02.19 10:33

Hier nun der Link:


noch mehr Fotos

Gruß - Reinhard

Einzelne Löschwünsche bitte per PN an mich.
von: max saikels

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 20.02.19 12:54

Danke für die schönen Bilder! Btw, deine Kamerauhr steht noch (oder schon?) auf Sommerzeit.
von: BaB

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 21.02.19 07:51

Hallo Renata,

vielen Dank für die Organisation des Wintertreffens! schmunzel bravo Und des Wetters! Besser ging's nicht. schmunzel

Es hat sich wirklich gelohnt, die Zugfahrt in den Südwesten auf sich zu nehmen. Selbst die Anreise ohne Fahrräder war dank der Hilfe von Anke und Martin kein Problem, danke nochmals für die Bereitstellung der Räder!

Essen war auch echt lecker, Danke an die Köche! Es gab sogar Schlonz!! (wenn auch nicht gekocht!) schmunzel

Und ein weiteres Treffen, wo man einen Vortrag nicht vermisst hat, was sehr für die guten Unterhaltungen beim Treffen spricht.

Liebe Grüße aus Berlin

Britta und Bernd

PS: Dass mit dem Winter... beim Wintertreffen, das hat mal wieder in guter Tradition (bis auf die letztjährige Ausnahme träller ) nicht so richtig geklappt. Hat aber auch keiner vermisst.
von: Rennrädle

Re: Wintertreffen 2019 Aalen - 21.02.19 11:35

Und das Peugeot Rad.? Nun in Berlin?