Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
11 Mitglieder (chrisli, Wiwawolli, cterres, Deere, noireg-b, Felix-Ente, 4 unsichtbar), 237 Gäste und 464 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
28715 Mitglieder
95936 Themen
1501894 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2660 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#959984 - 27.07.13 02:42 #Zahn#Schmerz » einfach raus damit ?
_alexandros_
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1184
Unterwegs in Mexiko

Hallo aus Nepal,

ohne viel bla bla und hoffentlich mit mehr Fachwissen, wollte ich mal hier Leute fragen, die Ahnung von Zähnen und der Biologie dahinter haben.

Es geht mir gar nicht um die Optik, das Aussehen und irgendeine Schönheit.

Ein meiner hinteren Backenzähne reagiert seitlich viel zu stark auf die Berührung der Zahnbürsten bzw. der feinen Bürsten. Es fühlt sich an, als würden die feinen Haare der Bürste direkt durch die Zwischenräume durch, an den Nerv gehen. Vielleicht ist aber auch die Amalgan Füllung nach vielen Jahren (ich tippe 10 oder mehr) durch.

Da ich nicht versichert bin und auch nicht daran interessiert bin, zahle ich jetzt den Preis. Bin aber der persönlichen Meinung, dass ich zwei Möglichkeiten habe, die realistisch erscheinen.

Einen Arzt in Serbien zu Rate ziehen, der auch Freund und Blog Leser ist. Oder in Griechenland einen Freund, der ebenso Doktor ist, um Hilfe bitten.

Im Falle, dass niemand von beiden extrem kostengünstig helfen möchte, würde ich mal im Forum rumfragen, ob jemand den einfacheren Weg gegangen ist und sich den Zahn einfach rausziehen lassen hat?

Geht das medizinisch betrachtet ? Den Zahn einfach komplett entfernen oder würde eine offene Wunde, freier Nerv ? oder sonst was, zu mehr Problemen führen können?

Würde mich freuen, wenn der ein oder andere seine Meinung dazu abgeben könnte.

Noch schmerzfreie Grüße, aus Nepal.
Alexandros
Bike4Peace wie immer. Neues Ziel Patagonien, aktuell in Mexico.
Nach oben   Versenden Drucken
#959986 - 27.07.13 05:21 Re: #Zahn#Schmerz » einfach raus damit ? [Re: _alexandros_]
WildeHilde26
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 489
Ich würde mir erst mal eine Diagnose einholen. Füllung ersetzten wird nicht so teuer sein. Wenn die Füllung nicht mehr richtig schließt, dann macht sich das durch einen ziehenden Schmerz bemerkbar. Druckschmerz/Druckempfindlichkeit weist auf eine Zahnwurzelentzündung hin. In diesem Falle ist die Behandlung aufwändiger. Zahn ziehen hat jedoch gravierende Nachteile für dein gesamtes Gebiss.

Zähne sind nicht fest einzementiert. Sie sind innerhalb des Kiefers beweglich und werden durch das Zahnfleisch gehalten. Fehlt nun der Gegenspieler des Backenzahns verändert sich u.U. dein gesamtes Gebiss. Der Zahn ohne Gegenspieler kann aus dem Kiefer raus wachsen und muss dann ebenfalls irgendwann eventuell entfernt werden.

Die Zahnärzte erhalten aus diesem Grunde die Zähne so gut es geht! Zahnverlust hat eben unter Umständen weiteren Zahnverlust zur Folge.

Du bist noch jung, ich würde nicht leichtsinnig auf meine Zähne verzichten. Sie sind nicht ersetzbar. Du amputierst dir auch kein Arm, weil du dir einen Splitter eingezogen hast ...
Nach oben   Versenden Drucken
#959987 - 27.07.13 06:01 Re: #Zahn#Schmerz » einfach raus damit ? [Re: _alexandros_]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 33137
Zähne einfach so raußreißen bereust Du bald. Sie stützen sich gegenseitig und das Gegenstück braucht auch den Druck beim Kauen. Wenn erstmal einer fehlt, hast Du sein Gegenüber und die dahinter auch nicht mehr lange. Willst Du echt eine Gaumenplatte riskieren? Eine gebrochene Füllung ist in der Regel mit der Zunge fühlbar. Scheiß aufs Geld, die Zähne brauchst Du noch sechzig Jahre.
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
#959995 - 27.07.13 08:21 Re: #Zahn#Schmerz » einfach raus damit ? [Re: _alexandros_]
Barfußschlumpf
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3334
Falls es ein Weisheitszahn sein sollte (die allerhintersten), ist es ein Kandidat zum Rausreissen, wenn Schmerzen gar nicht mehr auszuhalten sind oder ganzer Kopf geschwollen. Ist völlig normal in deinem Alter. Viele der Teilnehmer haben ihre Spätzähne bis 30 gegeben.
Vorher Zahnarzt. Es ist viel billiger, als du dir vorstellt. Kontrolle oder einfache Füllung kostet auch hier nur eine niedrige zweistellige Summe. In Asien ist das für die Einheimischen fast geschenkt. Zur konkreten Gesundheit in Nepal kann ich natürlich nix sagen. Zahnarzt vorher nach Preis fragen und bei verdächtig hohem Angebot ablehnen und nächster Zahnarzt. Kontrolle sollte unter 3 USD kosten!
Zähne auf Langzeittour sind übrigens normal. Kann auch vorkommen, daß mal einer abbricht schmunzel



* in der Folge kommen wieder die Verteidigungsschriften für Luxuxbehandlungen, Titan, Goldfüllungen, Diamanten. Ist auf Reisen unnötig. Quecksilber tuts auch. Später Gold schmunzel
Obendrauf statt untendrunter ^_^
Enjoy your Bicycle ! tumblr • • • Enjoy your Bicycle ! classic

Geändert von Barfußschlumpf (27.07.13 08:23)
Nach oben   Versenden Drucken
#960013 - 27.07.13 09:16 Re: #Zahn#Schmerz » einfach raus damit ? [Re: _alexandros_]
_alexandros_
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1184
Unterwegs in Mexiko

An Nepal und Doktor habe ich noch gar nicht gedacht.
Gute Idee.

Ok, das Geld werde ich auftreiben, klingt alles sehr logisch und jetzt den alten Schwaben raushängen zu lassen, scheint eine dumme Aktion zu sein.

Ich hab vorhin auf ein, mit Nutella_Verschnitt, bestrichenes Brot gebissen. Bewusst mit dem Zahn der schmerzt. Fühlt sich an, als würde der Zucker gleich direkt an den Nerv gehen. Tut weh. Unangenehm.

Ich muss das checken lassen.
Lustig wie schnell die sich aber bemerkbar machen. Seit Kathmandu esse ich erst wieder Produkte die süß sind. Auf der ganzen Reise ernährte ich mich sehr gesund, bis hier hin.

Jetzt melden sich die Beißer. Weisheitszähne sind schon draußen. Schon sehr lange.
(hatte ne Zahnspange, die wurden gleich in jungen Jahren gezogen)
Bike4Peace wie immer. Neues Ziel Patagonien, aktuell in Mexico.
Nach oben   Versenden Drucken
#960023 - 27.07.13 10:01 Re: #Zahn#Schmerz » einfach raus damit ? [Re: _alexandros_]
brotdose
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2510
Unterwegs in Deutschland

Hallo,
wenn Du Glück hast ist es nur eine Zahnfleischtasche. Die können höllisch Schmerzen. Schau Dir mal das Zahnfleich an der Stelle genau an. Chlorhexidin Mundspülung wäre dann was sinnvolles.
Bei allem andern hilft nur ein Zahnarzt, den man sicher auch in Nepal findet.
Grüße
Nach oben   Versenden Drucken
#960024 - 27.07.13 10:01 Re: #Zahn#Schmerz » einfach raus damit ? [Re: _alexandros_]
edo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 316
Ziehen ohne Ersatz sollte man echt so lange hinaus zögern wie möglich.

Ähnliche Schmerzen hatte ich kürzlich. Teilweise unangenehmer drückender bis stechender Schmerz auch ohne Belastung. Schmerz bei seitlichem Druck auf den Zahn.
War wohl eine Zahnfleischentzündung - Gingivitis.

Sowas sollte man auch mit in Betracht ziehen - bevor man den Zahn zieht. Also immer ein oder zwei Zahnärzte kontrollieren lassen. Selbst einfach ein empfindlicher Zahnhals kann enorme Schmerzen verursachen.

Gute Besserung
edo
Nach oben   Versenden Drucken
#960044 - 27.07.13 11:09 Re: #Zahn#Schmerz » einfach raus damit ? [Re: _alexandros_]
baltic
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 425
Geh zum Zahndoktor, das ist sehr günstig in Nepal, auch die etwas besseren kosten nicht die Welt. Evtl. erstmal Zahn stilllegen und dann in Europa fertig machen lassen.
Meine Frau hatte mal in KTM höllische Zahnschmerzen bekommen, haben uns eine einigermassen vernünftig aussehende Praxis gesucht (die von Botschaften empfohlenen erreichen schnell Europäisches Preisniveau, die gehen ja davon aus dass man ne Vesicherung hat), das hat keine 10Euro gekostet und der Zahn war ruhig. Es gibt auch große Kliniken mit Zahnabteilung, in Pokhara könnte ich dir ein paar Zahnärzte nennen,in KTM leider nicht wirklich. ´Unsere´Praxis in KTM war von Thamel Jyatha Marga Richtung Kantipath (große Hauptstrasse), eine kleine Strasse, die einen Knick macht, genau im Knick ist die Praxis, zur Orientierung, in der Gasse sind einige Mopedshops. Google Maps zeigt genau an der Stelle ´Chusya Bahal´an.
Es gibt eine Strasse von Thamel Richtung Durbar Square da reihen sich die Zahnärzte aneinander, aber die schauen sehr dubios aus und ziehen lassen ist dort eine sehr gängige Methode, würd ich aber auch von abraten, Schwiegermutter ist da so ein Beispiel, immer wenn was ziept im Zahn sagt sie ´ziehen lassen, dann tuts nicht mehr weh`, so langsam sind bei ihr auch keine Zähne mehr zum ziehen da.
Ich würde da aber auch mind. 2-3 Doktoren fragen und deren Prognosen vergleichen, nicht das die dir nur das Geld aus der Tasche ziehen wollen und unnötige Behandlungen veranschlagen.
Toi Toi Toi, das es nix wildes ist.
Nach oben   Versenden Drucken
#960045 - 27.07.13 11:16 Re: #Zahn#Schmerz » einfach raus damit ? [Re: Falk]
globetrottel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1163
In Antwort auf: Falk
Zähne einfach so raußreißen bereust Du bald. Sie stützen sich gegenseitig und das Gegenstück braucht auch den Druck beim Kauen. Wenn erstmal einer fehlt, hast Du sein Gegenüber und die dahinter auch nicht mehr lange. Willst Du echt eine Gaumenplatte riskieren? Eine gebrochene Füllung ist in der Regel mit der Zunge fühlbar. Scheiß aufs Geld, die Zähne brauchst Du noch sechzig Jahre.


Hallo,

Dass, was Falk sagt ist absolut richtig. Die Zähne stützen sich gegenseitig ab. Fehlt der Gegendruck, verschieben sie sich seitlich, fehlt er vom Gegenzahn, wachsen sie raus, weil die Zähne sich über Kontaktpunkte gegenseitig abstützen.

Auf den Weissheitszahn kann man verzichten, aber die beiden Molaren davor dienen als hintere Stützpfeiler für eine festsitzende Brückenversorgung. Fehlen diese hinteren Pfeiler für eine festsitzende Brücke durch Extraktion, kann u.U.keine Brücke gemacht werden und es müsste herausnehmbarer Zahnersatz erfolgen oder ein Impantat als Ersatzpfeiler gesetzt werden. Also ich würde deshalb um jeden hinteren Zahn besonders kämpfen, damit festsitzender ZE möglich bleibt und man sich den herausnehmbaren Teil möglichst lang ersparen kann.

VG
Hätte, hätte, Fahrradkette!

Geändert von globetrottel (27.07.13 11:18)
Nach oben   Versenden Drucken
#960046 - 27.07.13 11:18 Re: #Zahn#Schmerz » einfach raus damit ? [Re: baltic]
qx87
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 459
Na unbedingt arzt, und bis man einen gefunden hat den schmerz stillen mit ibuProfen oder gegen den starken schmerz, vodka.
Nach oben   Versenden Drucken
#960054 - 27.07.13 11:55 Re: #Zahn#Schmerz » einfach raus damit ? [Re: _alexandros_]
Dergg
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2068
Ich würde erstmal abwarten. Hatte das auchmal, die Zahnärztin meinte, sie könne nichts finden, hat mir irgendwas Schmerzstillendes draufgeschmiert, ein paar Tage später war es wieder weg. Der Zahn ist bis heute drin, keine Füllung, kein gar nix.

Geändert von Dergg (27.07.13 11:55)
Nach oben   Versenden Drucken
#960115 - 27.07.13 15:44 Re: #Zahn#Schmerz » einfach raus damit ? [Re: brotdose]
windundwetter
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1721
In Antwort auf: brotdose
Hallo,
wenn Du Glück hast ist es nur eine Zahnfleischtasche. Die können höllisch Schmerzen. Schau Dir mal das Zahnfleich an der Stelle genau an. Chlorhexidin Mundspülung wäre dann was sinnvolles.
Bei allem andern hilft nur ein Zahnarzt, den man sicher auch in Nepal findet.
Grüße


Wäre auch meine Idee dazu gewesen. Entzündetes Zahnfleisch kann ähnlich intensive Schmerzen hervorrufen wie Karies.

Nur Chlorhexidin hilft bei mir überhaupt nicht gegen diese Art von Entzündung. Es gibt aber andere Mittelchen, die das packen.
Gruß,
Rainer
Nach oben   Versenden Drucken
#960153 - 27.07.13 18:59 Re: #Zahn#Schmerz » einfach raus damit ? [Re: windundwetter]
globetrottel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1163
Wenn es eine entzündete Zahntasche ist, die nicht von selbst verschwindet, hilft nur ein ausräumen der Tasche - Parobehandlung, Sollte aber auch jeder Zahnarzt können, Hygiene ist sehr wichtig dabei. Ansonsten droht weiterer Knochenabbau bis zum Zahnverlust. (Parodontose)
Hätte, hätte, Fahrradkette!
Nach oben   Versenden Drucken
#960161 - 27.07.13 20:09 Re: #Zahn#Schmerz » einfach raus damit ? [Re: _alexandros_]
packard
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 438
Hallo
Ich hatte genau das selbe problem wie du am Zahn. Der Zahnarzt hat mir den Zahn 3 mal Versiegelt und hat gesagt das ich nur noch alle 4-5 Stunden essen sollte und Softdrinks Bananen,Süsses meinden sollte, nach zwei Monaten war noch immer keine besserung und dann hab ich eine neue Füllung bekommen unn dann war das problem weg.
lg
Nach oben   Versenden Drucken
#960265 - 28.07.13 13:47 Re: #Zahn#Schmerz » einfach raus damit ? [Re: _alexandros_]
_alexandros_
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1184
Unterwegs in Mexiko

Irgendwo schon lustig. Bin ein so offener Mensch und traue mich wirklich vieles, doch hier zum Zahnarzt zu gehen, traue ich mich nicht.

Der Schmerz ist wieder weg. Da ich die Stelle beim Essen nicht belaste, aber auch so war es an dem Tag vielleicht auch einfach viel zu viel Zucker. Vielleicht. Kann mir, nach dem lesen hier, gut vorstellen, dass es die Füllung ist.

Mein Zahnfleisch erscheint mir gesund, da ich eigentlich nur frisches in meinen Mund nehme. Mal schauen, ansonsten in Serbien bei einem befreundeten Doktor schauen lassen. Tödlich sind die Schmerzen ja nicht.

Mir tut es mehr weh, dass ich kein Vertrauen in die Kliniken hier habe.
Auch ne Erfahrung.

Danke für Eure Hilfe und baltic, für die Beschreibung.
Falls jemand also einen Zahnarzt in Nepal braucht, weiß ein Raduser sofort wo.
Klasse.

Bis bald
Alexandros
Bike4Peace wie immer. Neues Ziel Patagonien, aktuell in Mexico.
Nach oben   Versenden Drucken
#960271 - 28.07.13 14:11 Re: #Zahn#Schmerz » einfach raus damit ? [Re: _alexandros_]
Juergen
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 13108
Du bist noch in Kathmandu?
Frag Minka mal nach nem Zahnarzt grins
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen +
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #960896 - 30.07.13 07:44 Re: #Zahn#Schmerz » einfach raus damit ? [Re: Juergen]
_alexandros_
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1184
Unterwegs in Mexiko

In Antwort auf: Juergen
Du bist noch in Kathmandu?
Frag Minka mal nach nem Zahnarzt grins


Sie hatte mir gestern, per Mail - sehr nett und freundlich geholfen. Danke Dir !
Bike4Peace wie immer. Neues Ziel Patagonien, aktuell in Mexico.
Nach oben   Versenden Drucken
#963428 - 07.08.13 08:06 Re: #Zahn#Schmerz » einfach raus damit ? [Re: _alexandros_]
grenzenlos
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 906
Hallo Alexandros,

ist dein Zahnproblem OK? Würde mich interessieren wie die Geschichte ausgegangen ist schmunzel
Nach oben   Versenden Drucken
#965766 - 14.08.13 11:25 Re: #Zahn#Schmerz » einfach raus damit ? [Re: _alexandros_]
humpen
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 808
Hey Alexandros, ist jetzt schon ein bisschen alt das Thema, aber dennoch mein Senf dazu:

Das klingt nach freiliegendem Zahnhals. Die tun gerne weh, auch bei mir. Weingummis kann ich z.B. nicht essen. Folgende Putzbewegung kann etwas helfen: Drehe die Zahnbürste in der Hand, so dass die Bürsten behutsam vom Ansatz Richtung Spitze der Zähne entlangwischen. Weiche bis mittlere Bürste verwenden, nicht diese superharten. Ansonsten machst du es schon richtig, schau dass nicht zuviel Zucker drankommt. Und ein mal am Tag Zahnseide.

Wenn es mal akut richtig übel ist, und du noch ein wenig Zeit bis zum Zahndoktor überbrücken musst, dann nimm einen kräftigen Schnapps - nicht trinken, sondern den Zahn damit ein wenig umspülen. Das lindert kurzfristig.

Viele Grüße & alles Gute für deine Gesundheit!

PS: Alle Angaben erfahrungsbasiert und ohne Gewähr, bin kein Zahnarzt.
Grüße
Henning
Nach oben   Versenden Drucken
#972627 - 07.09.13 23:29 Re: #Zahn#Schmerz » einfach raus damit ? [Re: grenzenlos]
_alexandros_
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1184
Unterwegs in Mexiko

In Antwort auf: grenzenlos
Hallo Alexandros,

ist dein Zahnproblem OK? Würde mich interessieren wie die Geschichte ausgegangen ist schmunzel


In Belgrad wartet ein Doktor.
Zahn tut auch nicht mehr so weh, aber wenn ich auf die Nutella Schnitte beise, zieht es heftigst.

Aber ansonsten nicht.
In Griechenland wird mir abgeraten Ouzu zu sueffeln, da es den Nerv verletzen kann, der jetzt anscheinend frei liegt, da vermutet wird, dass die Fuellung nicht dicht ist.
Diese Vermutung kommt von einem Doktor, der bei mir hier ums Eck lebt. Den hat die Regierung aber die Praxis dicht gemacht, darum kann er mich nicht behandeln. Sein Nachbar hat noch eine Praxis, will aber fuer die ganze Sache Geld / was ich nicht ubrig habe.
Bzw. nicht zahle, wenn ich weiss, dass es in Belgrad als Geschenk ueber die Buehne geht.

Noch zwei Wochen Geduld.

Sorry, dass ich so spaet geantwortet habe. Hab das Thema ein wenig aus den Augen verloren.

Danke der Nachfrage. Ach und dein Buch hatte meine Mutter mit dabei, als sie jetzt zu Besuch war. Hab mal rein gelesen. Danke fuer die Signatur, danke fuer die lieben Worte. Deine Schreibe ist angenehm. Sie hat das Buch wieder mitgenommen, konnte nur Teile lesen... aber geht ja nicht verloren.

Bis bald,
werd dir&euch sagen wie das mit dem Zahn ausgeht. Muss auf jeden Fall auch reinigen lassen und mal alles durchchecken. Hab seit Tagen das Gefuehl, dass ich auch in der Gesichtshaelfte wo der Zahn *ist der hinterste* weh tut, schmerzen habe. Sobald Zucker *vom Saft* oder sonst was durch den Zahn geht. Auch das putzen mit der Zahnbuerste kann weh tun, wenn ich direkt da hin putze, wo es schmerzt.

Ja, alles nicht ideal. Aber wird schon. 1300 km nach Belgrad. Dann ist so oder so erstmal dicker Stop mit Rad fahren. Fuer mindestens 6 Wochen...
Bike4Peace wie immer. Neues Ziel Patagonien, aktuell in Mexico.
Nach oben   Versenden Drucken
#975629 - 17.09.13 17:07 Re: #Zahn#Schmerz » einfach raus damit ? [Re: _alexandros_]
_alexandros_
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1184
Unterwegs in Mexiko

Es kommt immer anders, als gedacht,

Bin zurück nach Chalkida und lasse mich komplett behandeln.
War einfach eine dumme Idee, den Zahn und dessen Schmerz zu vernachlässigen.

Siehe hier

http://bike4peace.eu/de/uncle_vangeli/
Bike4Peace wie immer. Neues Ziel Patagonien, aktuell in Mexico.
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de