Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
14 Mitglieder (georgk, Hasenbraten, Deul, silbermöwe, iassu, immergegenwind, Sharima003, Oldmarty, 3 unsichtbar), 54 Gäste und 311 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26878 Mitglieder
90410 Themen
1387875 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3335 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 1 von 4  1 2 3 4 >
Themenoptionen
#904629 - 30.01.13 00:55 Welches Super U-Bügel Schloss
Velo 68
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1191
Hallo alle
da mir mein heiss geleibter Drahtessel letzes Jahr mit einem Abus Futura 64
•11 mm Rundbügel
•Doppelte Verriegelung des Bügels im Schlosskörper

gestohlen wurde, möchte ich meinen neuen Esel besser Schützen.
1Kg

Ich denke an das

Abus Granit-X-Plus-54
•13 mm Vierkant Parabolbügel
•Doppelte Verriegelung des Bügels im Schlosskörper
1.5 Kg

oder an das
Abus Granit extrem 59
•16 mm Vierkant Parabolbügel (patentiert)
•Doppelte Verriegelung des Bügels im Schlosskörper
2.9 Kg

Frage: Was bringen 13 oder 16mm Parabolbügel an mehr Sicherhiet, im Vergelich zu 11mm Rundbügel?
Mit seinen 160 Euro mach das Extrem knap 5% des Bike Preises aus...
das sollte man doch schon investieren, oder???
Nach oben   Versenden Drucken
#904631 - 30.01.13 01:32 Re: Welches Super U-Bügel Schloss [Re: Velo 68]
Tanbei
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2985
Es hilft nur hoffen das nicht einer mit dem Richtigen Werkszeug aufkreuzt.

http://www.youtube.com/watch?v=4XTYEcQAurs&feature=related

Ein Akku Gerät braucht wohl einen Hauch länger.




____________________________________________________
Geht es mal nicht ums Tandem, steht es explizit dabei.

Geändert von Tanbei (30.01.13 01:34)
Nach oben   Versenden Drucken
#904634 - 30.01.13 03:39 Re: Welches Super U-Bügel Schloss [Re: Velo 68]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 32383
Zitat:
Mit seinen 160 Euro mach das Extrem knap 5% des Bike Preises aus...
das sollte man doch schon investieren, oder???

Es wird nur dem Hersteller des Schlosses und vielleicht Deinem Nervenkostüm nutzen.
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
#904636 - 30.01.13 05:07 Re: Welches Super U-Bügel Schloss [Re: Velo 68]
iassu
Mitglied
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 20396
In Antwort auf: velo 68
... letzes Jahr...gestohlen wurde....

Du solltest schon genauer schildern, unter welchen Umständen das Malheur passiert ist. Auch das "sicherste" Schloß ist nicht gegen alle Bemühungen sicher. Mein Rad wird zuhause und unterwegs, egal, ob in der Region oder im Ausland nur mit einem leichten Bügel (ca.800 g) angeschlossen. Das reicht allemal für Gelegenheitsdiebe und mehr und beruhigt mich selber. Gegen eine Flex und Ungestörtheit ist nichts sicher, und wenn der Bügel 30 mm dick wäre.
Gruß Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
#904642 - 30.01.13 06:46 Re: Welches Super U-Bügel Schloss [Re: Velo 68]
huxtebude
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 447
Nimm lieber das leichtere Schloss und dann dafür evtl. noch ein leichtes zweites Schloss mit dem du das zweite Laufrad sicherst. Oder du investiert das Geld zusätzlich in Pitlock o.ä.
Wenn es ganz dumm läuft, ist wenn du wieder da bist, dein Rahmen noch da, aber der Rest eben nicht. Oder es wird mal eben der Rahmen durchgesägt, und das Schloss hängt noch unversehrt vor Ort.

Grüße
Florian
Nach oben   Versenden Drucken
#904673 - 30.01.13 09:51 Re: Welches Super U-Bügel Schloss [Re: Velo 68]
Chris-Nbg
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1626
Hattest du das Fahrrad mit dem Schloss an einen festen Gegenstand angeschlossen?
Nach oben   Versenden Drucken
#904756 - 30.01.13 12:54 Re: Welches Super U-Bügel Schloss [Re: Velo 68]
Tanbei
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2985
Wenn man sich auf das Spielchen im sinne von Fort Knox einlasen will, Scheint das Kryptonit New York Lock M18-WL wohl Momentan das mächtigste zu sein was man sich an Bügelschloss kaufen kann.
Um das Teil aufzumachen, muss man wohl mit einer Seeehr guten Zange anrücken.
Ein guter Picklocker oder einer Flex wird das Teil aber sicher auch nicht Lange stand halten.

Alles andre was dann kommt, ist ja kaum noch zu Transportieren.
____________________________________________________
Geht es mal nicht ums Tandem, steht es explizit dabei.
Nach oben   Versenden Drucken
#904788 - 30.01.13 14:05 Re: Welches Super U-Bügel Schloss [Re: Chris-Nbg]
Velo 68
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1191
In Antwort auf: Chris-Nbg
Hattest du das Fahrrad mit dem Schloss an einen festen Gegenstand angeschlossen?


Ja, das Velo war mit besagtem U Buegel mit dem Rahmen an einem Velostaender befestigt.
Der Velostaender wiess keinen Schaeden auf.
Es lagen auch keine Bruchstuecke rum, die auf die Aufbruchtechnick schliessen lassen.
Nach oben   Versenden Drucken
#904792 - 30.01.13 14:13 Re: Welches Super U-Bügel Schloss [Re: huxtebude]
Velo 68
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1191
In Antwort auf: huxtebude
Nimm lieber das leichtere Schloss und dann dafür evtl. noch ein leichtes zweites Schloss mit dem du das zweite Laufrad sicherst. Oder du investiert das Geld zusätzlich in Pitlock o.ä.
Wenn es ganz dumm läuft, ist wenn du wieder da bist, dein Rahmen noch da, aber der Rest eben nicht. Oder es wird mal eben der Rahmen durchgesägt, und das Schloss hängt noch unversehrt vor Ort.

Grüße
Florian


Die Komponenten hab ich mit Pitlook oder Sicherheitsschrauben gesichert.
Am meisten fuerchte ich, dass das ganze Rad verschwindet, weshabl ich auch her dazu neige EIN gutes Schloss zu nutzen, dass das Velo mit eitwas Festem verbindet.

Rahmenduchsaegen halte ich hier nicht so fur ein Problem
Nach oben   Versenden Drucken
#904794 - 30.01.13 14:14 Re: Welches Super U-Bügel Schloss [Re: Velo 68]
Jojo64
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3326
Polenschlüssel

Wichtiger als das sicherste Schloss ist ein gut ausgewählter Standort und die Sicherung gegen wegtragen. Drei billige Schlösser sind wirksamer als ein teures zwinker
Gruß
Jürgen
Nach oben   Versenden Drucken
#904796 - 30.01.13 14:24 Re: Welches Super U-Bügel Schloss [Re: Tanbei]
Velo 68
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1191
In Antwort auf: Tanbei
Wenn man sich auf das Spielchen im sinne von Fort Knox einlasen will, Scheint das Kryptonit New York Lock M18-WL wohl Momentan das mächtigste zu sein was man sich an Bügelschloss kaufen kann.
Um das Teil aufzumachen, muss man wohl mit einer Seeehr guten Zange anrücken.
Ein guter Picklocker oder einer Flex wird das Teil aber sicher auch nicht Lange stand halten.

Alles andre was dann kommt, ist ja kaum noch zu Transportieren.





Besagtes Kyptonit hat gegenüber den Abus 54 und 59 einen um 5 bzw 2 mm dickeren Buegel.
Erstaunlicherweise ist es dann trotzdem noch leichter als das Abus 59 (2.9 Kg vs 2.45 Kg). Ich vermute, dass der Schliesskoerper beim Kryptonit nicht so gut gesichert ist.
Kann jemand was dazu sagen und wie wichtig das ist?

Wegen dem Fort Knox Spielchen sehe ich das so, dass der Preis des Schlosses im Verhältnis zum Velo Preis istehen muessen.
In diesem Sinne spiele ich das spiel bis zu einem Betrag von 200€ mit.
Nach oben   Versenden Drucken
#904799 - 30.01.13 14:37 Re: Welches Super U-Bügel Schloss [Re: Jojo64]
Velo 68
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1191
In Antwort auf: Jojo64
Polenschlüssel

Wichtiger als das sicherste Schloss ist ein gut ausgewählter Standort und die Sicherung gegen wegtragen. Drei billige Schlösser sind wirksamer als ein teures zwinker


Das sehe ich nicht so.
Ich meine, dass ein sicheres Schloss, verbunden mit etwas Festem, die bessere Variante ist, als ein 3 fach verschlossenes Velo, dass weg getragen werden kann.
Auch ist ein Schloss sehr viel praktischer, als mehrere.

-Komponenten Klau mal aussen vor gelassen
Nach oben   Versenden Drucken
#904804 - 30.01.13 14:40 Re: Welches Super U-Bügel Schloss [Re: Velo 68]
Jojo64
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3326
Ich benutze immer mind. zwei Schlösser und habe mein Fahrrad noch träller
Gruß
Jürgen
Nach oben   Versenden Drucken
#904816 - 30.01.13 15:07 Re: Welches Super U-Bügel Schloss [Re: Velo 68]
Tanbei
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2985
Mein erwähntes Schloss soll 2,71 Kg Wiegen.

Das von dem Maßen her vergleichbare ABUS 54 wiegt 1,4KG
Das Abus 59 ist in der Version 26/11,1/16 mit 2,9 Kg angegeben.

Wie viel Gewicht bei allen drei Schlössern alleine auf die Kunststoffummantelung des Bügels geht, kann ich nicht Sagen.
Ich habe ein Abus Schloss wo der Bügel Schlauch sehr Dick ist, der hat aber ja nichts mit der Sicherheit zu tun, wiegt halt nur mehr.

Ich Denke das man bei Kyptonit mehr Schloss fürs gelbe bekommt.

Das Abus 59 ist im übrigen mit Intelligenter aufspertechnick und Fingerfertigkeit auch gaaanz schnell offen.
Ich habe daraufhin vom dem Schoss die Finger gelassen, da ich dann auch gleich was günstigeres kaufen kann.

Die Schlösser haben eigentlich alle das gleiche Problem, das sie in der Regel für reine Mechanische Gewalt ausgelegt sind. Wobei ich dazu aber nur den Bolzenschneider zähle.
Es es gilt weiterhin die alte Regel, zwei Schlösser mit Unterschiedlichen Schließsystem verenden.





____________________________________________________
Geht es mal nicht ums Tandem, steht es explizit dabei.

Geändert von Tanbei (30.01.13 15:08)
Nach oben   Versenden Drucken
#904846 - 30.01.13 16:48 Re: Welches Super U-Bügel Schloss [Re: Jojo64]
vgXhc
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2368
In Antwort auf: Jojo64
Polenschlüssel

Wichtiger als das sicherste Schloss ist ein gut ausgewählter Standort und die Sicherung gegen wegtragen. Drei billige Schlösser sind wirksamer als ein teures zwinker

Ich würde denken, dass die Kryptonites gegen Schlagschlüssel immun sein sollten, da der Schließzylinder aus mehreren Scheiben besteht und damit ein anderes Prinzip hat als das im Video gezeigte Abus. Ich lasse mich aber gern eines besseren belehren.

Gruß,
Harald.
Nach oben   Versenden Drucken
#904855 - 30.01.13 17:04 Re: Welches Super U-Bügel Schloss [Re: vgXhc]
kona
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2079
In Antwort auf: vgXhc
In Antwort auf: Jojo64

Ich würde denken, dass die Kryptonites gegen Schlagschlüssel immun sein sollten, da der Schließzylinder aus mehreren Scheiben besteht und damit ein anderes Prinzip hat als das im Video gezeigte Abus. Ich lasse mich aber gern eines besseren belehren.

Die "Polenschlüssel" werden ja immer wieder gerne angeführt. Die meisten Schlösser werden aber mit Bolzenschneider oder Flex geknackt. (Notfalls auch der Fahrradständer oder Fahrradrahmen.) Ansonsten eben Komponentendiebstahl.
--------------------
„Ob eine Stadt zivilisiert ist, hängt nicht von der Zahl ihrer Schnellstraßen ab, sondern davon, ob ein Kind auf dem Dreirad unbeschwert überall hinkommt“
Enrique Peñalosa
Nach oben   Versenden Drucken
#904868 - 30.01.13 17:36 Re: Welches Super U-Bügel Schloss [Re: kona]
Jojo64
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3326
In Antwort auf: kona
In Antwort auf: vgXhc
In Antwort auf: Jojo64

Ich würde denken, dass die Kryptonites gegen Schlagschlüssel immun sein sollten, da der Schließzylinder aus mehreren Scheiben besteht und damit ein anderes Prinzip hat als das im Video gezeigte Abus. Ich lasse mich aber gern eines besseren belehren.

Die "Polenschlüssel" werden ja immer wieder gerne angeführt. Die meisten Schlösser werden aber mit Bolzenschneider oder Flex geknackt. (Notfalls auch der Fahrradständer oder Fahrradrahmen.) Ansonsten eben Komponentendiebstahl.

Irrtum! Die meisten Fahrräder werden einfach weggetragen! zwinker
Gruß
Jürgen
Nach oben   Versenden Drucken
#904890 - 30.01.13 18:49 Re: Welches Super U-Bügel Schloss [Re: Velo 68]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 12452
In Antwort auf: velo 68
Kann jemand was dazu sagen und wie wichtig das ist?

Es wird demnächst von der StiWa wieder einen Radschloßtest geben.
------------------------
Grüsse
Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #904894 - 30.01.13 19:06 Re: Welches Super U-Bügel Schloss [Re: StephanBehrendt]
Velo 68
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1191
Das dumme ist, das Stiftungswahrentsest meistens nur untere Mittelklasse testet.
Dadrunter fallen Schlösser über 1,2 Kg leider nicht
:-(
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #904914 - 30.01.13 19:43 Re: Welches Super U-Bügel Schloss [Re: Jojo64]
Schamel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 350

In Antwort auf: Jojo64


Wurde der Schlagschlüssel tatsächlich von Polen entwickelt? verwirrt

Oder war hier ein Klischee namensgebend... träller
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #904917 - 30.01.13 19:50 Re: Welches Super U-Bügel Schloss [Re: Schamel]
nachtregen
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2280
In Antwort auf: Schamel

Wurde der Schlagschlüssel tatsächlich von Polen entwickelt? verwirrt

Oder war hier ein Klischee namensgebend... träller

Die Firma, die das Zeug (und diverses anderes Einbruchswerkzeug) vertreibt, ist ein Unternehmen der deutschen Neonazi- und Rockerszene. Insofern vermutlich letzteres.
--
Stefan
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #904955 - 30.01.13 20:56 Re: Welches Super U-Bügel Schloss [Re: Velo 68]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 12452
In Antwort auf: velo 68
Das dumme ist, das Stiftungswahrentsest meistens nur untere Mittelklasse testet.
Dadrunter fallen Schlösser über 1,2 Kg leider nicht

Du hast eine seltsame Vorstellung von mittelklassigen Fahrradschlössern.
Selbstverständlich wird auch die Oberklasse von Fahrradschlössern getestet, die bei etwa 100 Euro liegt.
------------------------
Grüsse
Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
#904966 - 30.01.13 21:08 Re: Welches Super U-Bügel Schloss [Re: Velo 68]
Bob Jackson_01
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 33
Ich bin bei öffentlichen Fahrradständern immer vorsichtig. Die werden auch schon mal unauffällig mit Rohrschneider "präpariert". Wenn dann jemand sein Rad anschließt, braucht der Dieb nur noch mit Kraft den Ständer aufhebeln und kann das Rad einfach mitsamt Schloss klauen.
Das Abus X-Plus 54 wäre für dich sicher optimal. Einziger Nachteil ist die geringe Bügelweite (Laternen scheiden somit meist aus).
Kombinieren würde ich es ggf. mit einem zweiten Schloss, das einen anderen Schließmechanismus (also keinen Scheibenzylinder) aufweist.
Zu guter Letzt: nimm kein zu langes Schloss bzw. versuche, den Platz "innerhalb vom Schlossradius" gut auszufüllen. Wenn es schön eng um Rahmen und Laufräder verläuft, hat ein Dieb Mühe, das Schloss mit Gewalt zu öffnen, ohne dabei sein Objekt der Begierde zu beschädigen.

Gruß René
Nach oben   Versenden Drucken
#904979 - 30.01.13 22:00 Re: Welches Super U-Bügel Schloss [Re: Velo 68]
Ozzy
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1268
Ich würde entweder das Abus Granit X-Plus 54 oder das Kryptonite New York Lock nehmen. Beide sind mechanisch nicht zu knacken. Zusätzlich noch ein Kryptonite Evolution Mini für ein Laufrad, wenn du Paranoia hast grins Dazu noch Pitlock für beide Laufräder und Steuersatz/Vorbau.

Ich habe das NYL und würde aber das Abus nehmen. Das Abus ist picksicherer und ist v.a. leichter bei gleicher Sicherheit wie das NYL. Das wiederum hat noch eine 2-jährige Versicherung über 1000 € inbegriffen. Nützt einem aber nur wenn man das durchtrennte Schloss vorweisen kann.

So bockschwere Motorradschlösser sind doch nicht zu transportieren und deshalb völlig unpraktisch. Sicherer sind sie ohne Frage aber die o.gen. Schlösser reichen auch bei einem teuren Rad völlig aus.
Nach oben   Versenden Drucken
#905037 - 31.01.13 00:22 Re: Welches Super U-Bügel Schloss [Re: Ozzy]
Tanbei
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2985
In Antwort auf: RalfK
Das Abus ist picksicherer und ist v.a. leichter bei gleicher Sicherheit wie das NYL.


Eine sehr mutige Aussage.
____________________________________________________
Geht es mal nicht ums Tandem, steht es explizit dabei.
Nach oben   Versenden Drucken
#905038 - 31.01.13 00:26 Re: Welches Super U-Bügel Schloss [Re: Tanbei]
iassu
Mitglied
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 20396
Ooch, nach den Fiasken der Vergangenheit bei Krüp tonight ist das nur eine allzu wahrscheinliche Aussage.
Gruß Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
#905040 - 31.01.13 00:51 Re: Welches Super U-Bügel Schloss [Re: StephanBehrendt]
Velo 68
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1191
In Antwort auf: StephanBehrendt
In Antwort auf: velo 68
Kann jemand was dazu sagen und wie wichtig das ist?

Es wird demnächst von der StiWa wieder einen Radschloßtest geben.


von wo weisst du das?
ist schon klar wann ungefaehr?
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #905047 - 31.01.13 01:29 Re: Welches Super U-Bügel Schloss [Re: Jojo64]
edo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 316
In Antwort auf: Jojo64
[zitat=kona][zitat=vgXhc]
Irrtum! Die meisten Fahrräder werden einfach weggetragen! zwinker


Ja, vermutlich. Wie leider meines vor einigen Jahren. verärgert
Scheinbar stimmt der alte Spruch: Gelegenheit macht Diebe.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #905051 - 31.01.13 02:14 Re: Welches Super U-Bügel Schloss [Re: iassu]
DerKohl
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1162
Das war ein Problem mit der Form des Schlüssels, Kryptonite benutzt heutzutage für die besseren Schlösser die selbe technik wie Abus beim X-PLus oder Plus Zylinder (Scheibenzylinder oder so ähnlich schimpft sich das)
Nach oben   Versenden Drucken
#905052 - 31.01.13 02:28 Re: Welches Super U-Bügel Schloss [Re: Jojo64]
kona
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2079
In Antwort auf: Jojo64
Irrtum! Die meisten Fahrräder werden einfach weggetragen! zwinker

Ok, ich dachte bisher, wir schreiben hier über an-, nicht über abgeschlossene Fahrräder.
Für den Fall des Abschließens, könnte man sich das Schloß ja meist einfach sparen. zwinker
--------------------
„Ob eine Stadt zivilisiert ist, hängt nicht von der Zahl ihrer Schnellstraßen ab, sondern davon, ob ein Kind auf dem Dreirad unbeschwert überall hinkommt“
Enrique Peñalosa
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 1 von 4  1 2 3 4 >


www.bikefreaks.de