Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
13 Mitglieder (silbermöwe, lenaemmi, Jaeng, Gerhard O, 8 unsichtbar), 225 Gäste und 388 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
28800 Mitglieder
96162 Themen
1506045 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2645 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#865961 - 24.09.12 20:04 Fahrradschloss für Radreise
verliernix
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 28
Hallo,

hat jemand einen Tipp für ein brauchbares Fahrradschloss für eine Radreise?
Kriterien möglichst leicht aber trotzdem halbwegs gut, dann nicht zu sperrig.
Bevorzugt Kabel- oder Faltschlösser, Bügelschloss eher nicht.
Ich weiss das richtig gute Schlößer normalerweise weit über 1kg wiegen.
Das ist mir aber zu schwer auf Tour! Also max. Gewicht ca. 0,8 kg.
Was denkt ihr über:
http://www.amazon.de/Trelock-Faltschloss...9172&sr=1-6 ???
Braucht halt wenig Platz.

Danke,
Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
#865965 - 24.09.12 20:09 Re: Fahrradschloss für Radreise [Re: verliernix]
thomas-b
Mitglied
anwesend und schläfrig anwesend
Beiträge: 5684
Wie wäre es mit einem Kabel und einem kleinen Vorhängeschloß ?

Gruß
Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
#865971 - 24.09.12 20:12 Re: Fahrradschloss für Radreise [Re: thomas-b]
verliernix
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 28
Danke, gute Idee.

Ich hatte über so ein Kabel auch schon nachgedacht, allerdings eher als Ergänzung. Aber man könnte ja theoretisch auch nur so etwas benutzen

Danke,
Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
#865978 - 24.09.12 20:34 Re: Fahrradschloss für Radreise [Re: verliernix]
Ozzy
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1347
Abus Bordo Lite 650 g
Nach oben   Versenden Drucken
#865991 - 24.09.12 21:03 Re: Fahrradschloss für Radreise [Re: verliernix]
HyS
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 14163
Hallo,
ich nutze dieses Kabelzahlenschloss auf Reise.
Es ist leicht, klein und man braucht keinen Schlüssel.
Es soll nur spontane Gelegenheitsdiebe hindern und wird so natürlich nicht in einer gefährlichen Großstadt abgestellt.
*****************
Freundliche Grüße
Nach oben   Versenden Drucken
#866006 - 24.09.12 21:50 Re: Fahrradschloss für Radreise [Re: verliernix]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 24284
Das Trelock BS 400 wiegt gut unter 900 Gramm, ist im Halter dauerhaft klapperfrei und nach meiner Meinung deutlich weniger fummelig als Kabelschlösser.
Gruß Andreas
Onkel Ju 2
Nach oben   Versenden Drucken
#866015 - 24.09.12 22:07 Re: Fahrradschloss für Radreise [Re: iassu]
Mike42
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2200
Abus Granit Futura 64. Ist zwar ein Bügelschloss, wiegt aber in der kleinen Variante „nur“ 726 und macht einen extrem soliden Eindruck. Der Nachteil ist halt, dass man auf Grund der geringen Größe schon sehr dicht am Laternenmasten etc. sein muss und dieser auch nicht dick sein darf. Der gleichzeitige Vorteil ist, dass ein Dieb dadurch mit einem Bolzenschneider etc. nicht richtig anpacken kann. Passt auch wunderbar in das Innenfach einer Ortlieb-Gepäcktasche.
Ich hatte noch ein kleines „BBB MicroSafe Spiralkabelschloss“ mit Zahlencode dabei, damit kann man dann auch das Vorderrad sichern oder zur Not auch das ganze Fahrrad an größere Objekte ketten.

Geändert von Mike42 (24.09.12 22:14)
Nach oben   Versenden Drucken
#866192 - 25.09.12 14:37 Re: Fahrradschloss für Radreise [Re: verliernix]
grüner fleck
Nicht registriert
Nach oben   Versenden Drucken
#866268 - 25.09.12 17:42 Re: Fahrradschloss für Radreise [Re: verliernix]
Machinist
Gewerblicher Teilnehmer Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2320
Ich verwendete meist ein solches Spiral-Zahlenkabelschloss:
http://www.trelock.de/web/de/produkte/fa..._SK_205-180.php
Selbst an manchen nicht extrem gefährdeten Stellen in Buenos Aires wurde damit mein Rad nicht geklaut schmunzel.
Ein richtiges Bügelschloss erachte ich für eine Radreise als zu schwer. Andere Faktoren beeinflussen den eventuellen Diebstahl m.E. mindestens ebenso sehr wie das verwendete Schloss.
Der Mensch ist umso reicher je mehr Dinge er liegen lassen kann.
Nach oben   Versenden Drucken
#866368 - 26.09.12 00:27 Re: Fahrradschloss für Radreise [Re: verliernix]
dudeludu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 345
Nimm das Bordo Lite, etwas schwerer als ein Kabelschloss und teurer, aber sicher und flexibler als ein Bügelschloss.

Musste vor ein paar Tagen so eines knacken - den Bolzenschneider hab ich schnell zur Seite geleget und mit der Eisensäge hätte es Stunden gedauert. Nur mit der Flex lies es sich schließlich zügig öffnen.
Gestern war heute schon morgen
Nach oben   Versenden Drucken
#866385 - 26.09.12 09:05 Re: Fahrradschloss für Radreise [Re: dudeludu]
olafs-traveltip
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2896
Leider ist der Schliesszylinder des Bordo wohl etwas einfach aufgebaut ( s.a. Septemberausgabe der Trekkingbike)
Nach oben   Versenden Drucken
#866457 - 26.09.12 12:50 Re: Fahrradschloss für Radreise [Re: olafs-traveltip]
thomas-b
Mitglied
anwesend und schläfrig anwesend
Beiträge: 5684
Hm, welches Schloss meinst Du? Das "Bordo Lite" hat einen anderen Zylinder als das "Bordo".

Gruß
Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
#866477 - 26.09.12 14:07 Re: Fahrradschloss für Radreise [Re: thomas-b]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 13465
In Antwort auf: thomas-b
Wie wäre es mit einem Kabel und einem kleinen Vorhängeschloß ?

Ein Kabel macht ja Sinn - aber bitte mit einem rahmenfesten Schloss kombiniert. Ich weiß: Vielen ist das nicht cool genug.
Ein Vorhängeschloss ist in abgelegenen Gegenden zusätzlich sinnvoll, um das ungesicherte Hotelzimmer zu verschließen.
------------------------
Grüsse
Stephan

Geändert von StephanBehrendt (26.09.12 14:10)
Nach oben   Versenden Drucken
#866485 - 26.09.12 14:36 Re: Fahrradschloss für Radreise [Re: thomas-b]
olafs-traveltip
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2896
Ich kann bisher nur das bordo und das bordo granit.
Letzteres ist wohl sehr gut, aber viel zu schwer.

Getestet wurde das Bordo Big
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de