Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
1 Mitglieder (1 unsichtbar), 342 Gäste und 394 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
28800 Mitglieder
96167 Themen
1506141 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2646 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 1 von 2  1 2 >
Themenoptionen
#810312 - 19.03.12 22:05 $ oder Euros tanken für Iran und STAN
zweiradmann
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 113
Hi,

will mit dem Rad vom Kaukasus aus (Armenien oder Aserbaidschan)
nach Iran hinein, dann von Mashad aus durch Turkmenistan nach Usbekistan.
Da man sowohl für Iran, als auch Turkmenistan und die meiste Zeit in Usbekistan
Papiergeld in Form von Dollars brauch, um unterwegs klar zukommen,
stellt sich mir die Frage, wo man die am besten herbekommt
in einem der oben genannten Länder, am besten via Kreditkarte am Automaten.
Und: Von denen, die die Route gefahren sind: Was brauch man da eigentlich so in Summe
an Kohle für die 3 Länder, wenn man von teuren Hotels Abstand nimmt?
Blöd, wenn der Geldsegen unterwegs verebbt, zuviel Cash mitschleifen
will ich aber auch nicht unbedingt.

Besten Dank schon im Vorraus für Eure Infos!
Nach oben   Versenden Drucken
#810518 - 20.03.12 15:49 Re: $ oder Euros tanken für Iran und STAN [Re: zweiradmann]
Tasting Travels
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 304
Unterwegs in Vereinigte Staaten von Amerika

Ich schließe mich der Fragerei mal an. Hier in der Südwesttürkei kann man an vielen Automaten Dollar, Pfund und Euros abheben. Ich weiß aber nicht, wie das dann später im Norden wird. Welche Währung sollte man denn am besten mitnehmen (soferne man sie kriegen kann)?
www.tastingtravels.com Empathie durch Radreisen
Nach oben   Versenden Drucken
#810588 - 20.03.12 18:00 Re: $ oder Euros tanken für Iran und STAN [Re: Tasting Travels]
zaher ahmad
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2164
Hallo,

im Norden der Türkei bekommt man am Automaten fast nur TL. Ansonsten würde ich Euro mitnehmen, weil man dann nicht zweimal Kursverluste beim Wechseln hat. Die Akzeptanz von Euro bzw. Dollar ist im allgemeinen gleich, mal abgesehen von Südamerika.
In selteneren Fällen ist nur Dollarzahlung möglich, etwa manchmal bei Visabeantragung. Ein kleiner Teil USD schadet also nicht, das normale Budget würde ich aber in EUR mitnehmen.
In jedem Fall darauf achten, dass man unbeschädigte, saubere Noten neueren Datums erhält. Häufig werden alte Scheine abgelehnt, insbesondere solche mit höherem Wert.

Grüße

zaher
Nach oben   Versenden Drucken
#810593 - 20.03.12 18:09 Re: $ oder Euros tanken für Iran und STAN [Re: zaher ahmad]
BaB
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 9725
In Antwort auf: zaher ahmad
... saubere Noten neueren Datums erhält. Häufig werden alte Scheine abgelehnt, insbesondere solche mit höherem Wert.
Die Erfahrung mit "alten" Dollar-Scheinen (5 Jahre) haben wir auch schon mal gemacht, obwohl die "alten" Scheine genauso wie die neuen Scheine aussahen, wurden die alten Scheine nicht angenommen.
Nach oben   Versenden Drucken
#810754 - 20.03.12 23:35 Re: $ oder Euros tanken für Iran und STAN [Re: BaB]
zweiradmann
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 113

Das mit den alten Noten weiß ich schon,
aber was ist mit der ersten eigentlichen Frage verwirrt ?
Nach oben   Versenden Drucken
#810932 - 21.03.12 16:52 Re: $ oder Euros tanken für Iran und STAN [Re: zweiradmann]
gw_köln
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 265
Unterwegs in Deutschland

hallo, in einem der genannten länder: gar nicht. in usbekistan kriegst du geld am automaten, aber da es einen schw.markt gibt - so er nicht wieder ausgetrocknet wurde, im b&b des vertrauens fragen - willst du das nicht. im iran nur mit neuen dollar-scheinen zahlen. schw.markt geht in beiden. dushanbe hat übrigens geldautomaten ebenwo wie china.
daher: versuch das geld irgendwo her zu bekommen bevor du in den iran fährst! dort geht es in der not in großen hotels über travel.chgeques, es soll auch mal money-transfer gegeben haben, aber ob das derzeit noch geht, bezweifel ich sehr.
kosten: wir haben für alle fälle 25 euro pro tag gerechnet pro person. das ist hoch. aber es kann immer irgendwas passieren und dann steht man da. im zweifel braucht man dollar bar.

grüße
gunda
Nach oben   Versenden Drucken
#810941 - 21.03.12 17:40 Re: $ oder Euros tanken für Iran und STAN [Re: zweiradmann]
silkroad
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 805
Hi,

In Armenien kriegst bei vielen Geldautomaten auch Dollar raus, wie schon geschrieben - es sollten neue Noten sein, nicht in der Mitte geknickt !
Keine Ahnung was du für einen Lebensstil pflegst wenn du auf Reisen bist, ich habs mir ziemlich gut gehen lassen (im Vergleich zu anderen Reiseradlern die ich getroffen hab) und hab um die USD 3000 für 6 Monate von Armenien bis Kirgistan gebraucht, die hatte ich auch immer in Cash bei mir. Wie schon gesagt - habs mir gut gehen lassen, im Iran 3 Monate fast gar nicht gezeltet. Mit einem Budget von ca. USD 12/Tag kannst sehr gut leben, geht natürlich auch noch viel günstiger !

lg
Christian
Nach oben   Versenden Drucken
#810946 - 21.03.12 17:51 Re: $ oder Euros tanken für Iran und STAN [Re: silkroad]
gw_köln
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 265
Unterwegs in Deutschland

hi, was iwrklich reinhaut sind die visa. die sind teuer! die auf jeden fall bedenken.
wir haben auf unserer homepage eine aufstellung der kosten für visa gemacht, auch mit allem, was so plötzlich nötig ist an neuen bescheinigungen, die es vorher nicht gab, vielleicht jetzt auch nicht mehr.
www.silkroad-project.eu unter "für nachahmerinnen".
wir haben auch längst nicht so viel geld gebraucht, hingen aber aufgrund der visa 4 wochen in teheran und vier wochen in dushanbe, auch mit einem billigen hotel ist das eine lange zeit.....
viel spaß
gunda
Nach oben   Versenden Drucken
#810978 - 21.03.12 20:01 Re: $ oder Euros tanken für Iran und STAN [Re: gw_köln]
zweiradmann
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 113
Hi, danke für die Infos,

hab versucht, Eure Seite zu öffnen.
Mein Virenscanner hat das verweigert - Trojanerfund.

Name: HEUR:Trojan.Script.Iframer

Checkt das am besten mal.

Welche komischen Bescheinigungen wurden da auf Reisen unterwegs so verlangt?

Bis jetzt hab ich gehört nur von Bescheinigungen für
mitgeführte Medikamente.

Und: Wie ist das Thema Devisendeklaration zu sehen?
Muss man da ernsthaft alles aus der Tasche holen und vorzählen an jeder Grenze?
Ich hab da ultimativ keinen Bock drauf, vor allem irgend welche Umtauschnachweise aufzuheben für den nächsten Grenzer.
Ansonsten bin ich wohl vergleichsweise spartanisch unterwegs, wenn ich unterwegs bin.
25 Euro/Tag brauch ich nicht mal in Westeuropa, wenn auf Radreise.
Die Visakosten klammer ich mal aus aus der Kalkulation, die sind vorhersehbar
und werden cashmäßig vorher schon mal beiseite gelegt.

Kann man in Aserbaidschan auch Dollars ziehen an diversen Automaten?

Viele Grüße,

zweiradmann
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #810999 - 21.03.12 20:27 Re: $ oder Euros tanken für Iran und STAN [Re: zweiradmann]
aighes
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 7101
Ein IFrame ist aber kein Trojaner, auch wenn es nicht gerade sinnvoll ist, dieses zu nutzen.
Viele Grüße,
Henning
Nach oben   Versenden Drucken
#811085 - 22.03.12 07:48 Re: $ oder Euros tanken für Iran und STAN [Re: zweiradmann]
gw_köln
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 265
Unterwegs in Deutschland

hallo,
- grenzen: das ist glückssache. wir mussten nur an der usbek./tadj. grenze geld zeigen. haben aber alles in allen taschen gehabt und eine ausgepackt, die einigermaßen mit lauter kleinzeugs voll war (tüten mit tampons und so). das war dann so peinlich und so viel zeit und aufsehen, dass sie uns geglaubt haben, dasss wir nicht mehr haben. waren lauter kleine scheine. umtauschquittungen iran haben wir aufgehoben, hat keinen interessiert
- bescheininungen: im letzten jahr brauchte man eine bescheinigung der deutschen botschaft für die stan-botschaften. kostetet um die 30 euro. so was wie: der reisepass und person gehören zusammen und wir wissen das. für china in dushanbe eine einladung aus china, um die 60 dollar.
- gebe das mal an wolfgang weiter, aber an sich geht die webside?
- das liebe geld: pro tag ist es sicherlich viel weniger. aber habe einfach genug dabei im iran wenn es gerade wieder probleme bei den stans gibt, dann sind locker drei wochen weg und das sind auch im lausigsten hotel um die 7-10 euro ohne essen am tag....
viel spaß, iran ist ein schönes land
gunda
Nach oben   Versenden Drucken
#811109 - 22.03.12 09:19 Re: $ oder Euros tanken für Iran und STAN [Re: gw_köln]
zweiradmann
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 113
Hallo,


diese Bescheinigung der deutschen botschaft für die stan-botschaften,
ich vermute, die brauch man, wenn man unterwegs ein STAN-Visum beantragen will?
Hier in Deutschland verlangt das scheinbar niemand.
Wie bekommt man diese Einladung aus China?
Einfach auf der chin. Botschaft in Dushanbe?
Wenn man ein China-Visum in Deutschland beantragt, scheint das ohne die Einladung zu gehen.
Nur wollen die hier einen gebuchten Flug und ein gebuchtes Hotel sehen.

Aber, wenn man einmal das Visum für die jeweiligen Länder hat, gibt es doch dann keine Probleme mehr, oder?
Nach oben   Versenden Drucken
#811229 - 22.03.12 14:21 Re: $ oder Euros tanken für Iran und STAN [Re: zweiradmann]
gw_köln
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 265
Unterwegs in Deutschland

hallo. von deutschland aus ist das sicherlich alles kein problem!
bei uns war die chin. botschaft in dushanbe ein horror (nicht nur bei uns). wir haben es über ein chin. reisebüro bekommen. würde das in lp thorn tree posten, da melden sich dann leute aus china, unserer ist so lala verlässlich gewesen, bei uns ja, bei anderen nicht so ganz).
dann nur im lonly planet thron tree nach aktuellen erfahrungen wegen registrierung und so schauen.
grüße
gunda

Geändert von gw_köln (22.03.12 14:22)
Nach oben   Versenden Drucken
#811312 - 22.03.12 17:48 Re: $ oder Euros tanken für Iran und STAN [Re: gw_köln]
zweiradmann
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 113
Nochmal zum Thema Dollars ziehen an Automaten in Aserbaidschan-
geht das außerhalb Baku in jeder Stadt oder ist das eher schwierig?
ATM's scheints laut http://visa.via.infonow.net/locator
ja zumindest fast überall zu geben.
Nach oben   Versenden Drucken
#986355 - 02.11.13 21:44 Re: $ oder Euros tanken für Iran und STAN [Re: zweiradmann]
pushbikegirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1583
Unterwegs in Ghana

Ich wuerde dises Thema gerne nochmal aufnehmen....
Wieviel genau kostet denn derzeit das Usbekistan Visa sowie das Turkmenistan Visa welches ich mir im Iran besorgen muss....und ab wann kann man wieder Dollar oder Euro bekommen irgendwo auf dem Weg nach CHina oder in China???
UNd Fuer Usbekistan brauch ich als Deutsche kein LOL oder? Ist das noch aktuell?
Das Usbekistan Visa hole ich in Teheran und das Turkmenistan in Mashad??? Auch das ist noch aktuell?
LG Heike
www.pushbikegirl.com
Fahrradweltreise Mai 2013 - Dez 2017
Afrika - seit Aug.2018

Geändert von Mini72 (02.11.13 21:46)
Nach oben   Versenden Drucken
#986360 - 02.11.13 21:52 Re: $ oder Euros tanken für Iran und STAN [Re: pushbikegirl]
dcjf
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2175
$ gibt es an Automaten in Uz, Tj und Kgs oder Schalterbezug mit Karte. In China bin ich mir nicht sicher, wahrscheinlich nicht am Automaten sondern wechseln.
Nach oben   Versenden Drucken
#986361 - 02.11.13 21:53 Re: $ oder Euros tanken für Iran und STAN [Re: dcjf]
pushbikegirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1583
Unterwegs in Ghana

danke !!!
www.pushbikegirl.com
Fahrradweltreise Mai 2013 - Dez 2017
Afrika - seit Aug.2018
Nach oben   Versenden Drucken
#986364 - 02.11.13 21:59 Re: $ oder Euros tanken für Iran und STAN [Re: pushbikegirl]
dcjf
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2175
Aber pass auf, in Usbekistan solltest du weniger Geld ausführen als einführen, du machst dort eine Devisendeklaration, das könnte bei Automatenbezug anders aussehen. Wenn du den Beleg hast kannst du ja eventuell argumentieren (aber manchmal ist das Papier für den Belegzettel alle). Ich weiss also nicht wie kritisch das wirklich ist und was genau es für eine Bewandtnis mit der Deklaration hat.

Gruss

Christian

PS Deklaration nur für die wesentlichen Währungen, obwohl wir alle Währungen unserer vorher bereisten Länder hatten, wollten sie nur $, € und CHF aufgeschrieben haben.
Nach oben   Versenden Drucken
#986366 - 02.11.13 22:05 Re: $ oder Euros tanken für Iran und STAN [Re: dcjf]
pushbikegirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1583
Unterwegs in Ghana

danke....
hast Du da wirklich alles so genau aufgeschrieben? So was habe ich ja noch nie gemacht....
Und mal eine blöde Frage wie schafft İhr es keinen Knick in die Scheine zu kriegen??? Wo hebt Ihr die auf??? Ich falte sie zumindest einmal sonst passen sie doch nicht in den Geldbeutel.....
www.pushbikegirl.com
Fahrradweltreise Mai 2013 - Dez 2017
Afrika - seit Aug.2018

Geändert von Mini72 (02.11.13 22:05)
Nach oben   Versenden Drucken
#986397 - 03.11.13 07:04 Re: $ oder Euros tanken für Iran und STAN [Re: pushbikegirl]
Tasting Travels
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 304
Unterwegs in Vereinigte Staaten von Amerika

Ach irgendwo zwischen ein Buch oder so. Oder du wickelst sie statt zu knicken?
Und in Usbekistan reichte es bei uns, auf den Einreisezettel eine höhere Zahl draufzuschreiben, als auf den Ausreisezettel. Hat keiner überprüft. Musst dir halt nur gut merken, was du bei der Einreise angegeben hast.
www.tastingtravels.com Empathie durch Radreisen
Nach oben   Versenden Drucken
#986401 - 03.11.13 08:04 Re: $ oder Euros tanken für Iran und STAN [Re: pushbikegirl]
salbedo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 142
In Antwort auf: Mini72
Wieviel genau kostet denn derzeit das Usbekistan Visa sowie das Turkmenistan Visa welches ich mir im Iran besorgen muss....
UNd Fuer Usbekistan brauch ich als Deutsche kein LOL oder? Ist das noch aktuell?
Das Usbekistan Visa hole ich in Teheran und das Turkmenistan in Mashad??? Auch das ist noch aktuell?


Wir bezahlten im Mai 2013 in Istanbul 110$ pro Person für das Usbekische.
Ohne LOI und wir mussten eine Woche warten.


Für das Turkmenische verweise ich auf unsere Erfahrungen in unserem Blog.
Aber da wohl schon im Iran bist und da der Blog nicht sauber funktioniert kopiere ich es hier hinein:

Visa for Turkmenistan

To get a Turkmenistan-Visa we applied in Teheran do the first step.

Teheran
You need all the following things:
1. A copy of passport of applicant (colorcopy, it doesn't work with b&w copy)
2. A copy of Uzbekistan visa or Kazakhstan visa (colorcopy)
3. Filled up application form of the embassy (you get it there)
4. A written request adressed to the visa section of the Turkmenistan embassy:
Including:
**Fullname( of applicant)
**Entry date
**Exit date

We added that we would like to catch our visa in Mashad and wrote one letter for there people.
There are written opening hours, but as we were there they opend the first time 40minutes after the time and then they opend 2 times more the last time at 12.30 (opening hour at this day: 9.30-11.00)

Mashad
In Mashad we got our visa with filling out a form we got there and one picture. We delivered this and the 55$ at 9am and got the finished visa at 1pm. Write on the application forms where you want to enter. This is mentioned on the visa and is binding. (We met a german guy and a swiss girl who have to cross the border direction Asgabat.(Howdan))
Gruss
Christian
Nach oben   Versenden Drucken
#986413 - 03.11.13 09:29 Re: $ oder Euros tanken für Iran und STAN [Re: salbedo]
pushbikegirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1583
Unterwegs in Ghana

danke !!!
www.pushbikegirl.com
Fahrradweltreise Mai 2013 - Dez 2017
Afrika - seit Aug.2018
Nach oben   Versenden Drucken
#986963 - 05.11.13 06:35 Re: $ oder Euros tanken für Iran und STAN [Re: pushbikegirl]
Tasting Travels
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 304
Unterwegs in Vereinigte Staaten von Amerika

Für den Fall dass du auch China und Turkmenistan beantragen willst, hilft vllt das hier (sobald der Database-Error behoben ist): http://www.tastingtravels.com/visamarathon-in-teheran/
www.tastingtravels.com Empathie durch Radreisen
Nach oben   Versenden Drucken
#987021 - 05.11.13 12:49 Re: $ oder Euros tanken für Iran und STAN [Re: Tasting Travels]
pushbikegirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1583
Unterwegs in Ghana

Danke Dir !!!
www.pushbikegirl.com
Fahrradweltreise Mai 2013 - Dez 2017
Afrika - seit Aug.2018
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #987066 - 05.11.13 16:03 Re: $ oder Euros tanken für Iran und STAN [Re: gw_köln]
_alexandros_
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1184
Unterwegs in Mexiko

In Antwort auf: gw_köln
hi, was iwrklich reinhaut sind die visa. die sind teuer! die auf jeden fall bedenken.
wir haben auf unserer homepage eine aufstellung der kosten für visa gemacht, auch mit allem, was so plötzlich nötig ist an neuen bescheinigungen, die es vorher nicht gab, vielleicht jetzt auch nicht mehr.
www.silkroad-project.eu unter "für nachahmerinnen".
wir haben auch längst nicht so viel geld gebraucht, hingen aber aufgrund der visa 4 wochen in teheran und vier wochen in dushanbe, auch mit einem billigen hotel ist das eine lange zeit.....
viel spaß
gunda


Die Seite hat zwar keine Viren, aber enorme Darstellungsprobleme. Du hast zu viele youtube Sachen in die Seite eingebaut,desweiteren ist die Übersicht einfach unangenehm.

Du verscheuchst dir deine Zuschauer. Wirklich, Hut ab vor deiner Reise, aber die Homepage schaue ich mir nicht mehr an, da sie überladen ist und sehr lange benötigt um die Unterpunkte zu öffnen.

Nehme dich aber auf twitter mit und Gratulation zu der Reise, nebenbei !

Aus Serbien
Alexandros
Bike4Peace wie immer. Neues Ziel Patagonien, aktuell in Mexico.
Nach oben   Versenden Drucken
#987573 - 07.11.13 02:55 Re: $ oder Euros tanken für Iran und STAN [Re: dcjf]
dhomas
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1875
In Antwort auf: dcjf
$ gibt es an Automaten in Uz, Tj und Kgs oder Schalterbezug mit Karte. In China bin ich mir nicht sicher, wahrscheinlich nicht am Automaten sondern wechseln.


In UZ habe ichnirgendwo einen Automaten gesehen! Vielleicht höchstens in Taschkent! Also ordentlich Dollar einpacken, am Besten in Aserbaidschan oder Georgien, wo es sie ohne gebühren (z.b. mit dkb-Visa-Karte) am Automaten gibt.

Am Schalter Geld abzuheben wurde ich NICHT empfehlen, da fallen dann sofort XY Prozent an.

Nimm eine Visa Karte und keine Mastercard. Die Akzeptanz ist deutlich hoher, z.b. in Tadschikistan, Kirgisistan und auf dem land in China.
Nach oben   Versenden Drucken
#987665 - 07.11.13 13:55 Re: $ oder Euros tanken für Iran und STAN [Re: dhomas]
dcjf
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2175
Manche Reisende (die keine dkb-Karte hatten) meinten dass es manchmal günstiger ist einen hohen Betrag direkt bei der Bank abzuheben, als am Automaten (Maximalbezug pro Abheben und daheim fällt ohne dkb auch immer noch eine Gebühr an).
Es stimmt, dass es in Usbekistan schwieriger ist Automaten zu finden, aber es gibt sie.
Wir haben allerdings keine Probe gemacht (manchmal funktionieren sie ja trotzdem nicht), zumal es nur Sinn macht Dollar abzuheben, da der Wechselkurs an den Automaten ja dem offiziellen entspricht und damit grottenschlecht ist.

Grüsse

Christian

PS in China hatten wir wochenlang keine Abhebemöglichkeit in Suchuan und Qinghai, dafür gibt es in Uluquaat an der Irkeshtam einen Automaten der Visa nimmt.

PPS evtl haben wir uns in der Pamir-Lodge gesehen, allerdings ist da immer so viel los, dass man gar nicht mit allen reden kann.
Nach oben   Versenden Drucken
#987678 - 07.11.13 14:20 Re: $ oder Euros tanken für Iran und STAN [Re: dhomas]
Thomas1976
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 11795
Hi,

nachdem wir auf Sansibar (in Tansania nicht auf Sylt) in Stone Town mal Probleme hatten am Gedautomaten mit diversen Kreditkarten Geld rauszuholen (7 von 8 Geldautomaten in Stone Town funktionierten nicht) kann ich nach wie vor empfehlen einen gewisssen Betrag in Traveller Checks mitzunehmen. Diese werden in der Regel, wenn auch gegen Gebühr, weltweit angenommen.

Hätte damals bei uns der 8. und letzte Geldautomat in Stone Town nichts ausgespuckt, wären unsere Räder vorraussichtlich in Tansania geblieben, weil wir kein nötiges Kleingeld mehr hatten um den Flughafenmitarbeiter "bestechen" zu können.

Gruss
Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #987691 - 07.11.13 15:11 Re: $ oder Euros tanken für Iran und STAN [Re: dcjf]
dhomas
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1875
Also ich hab eine Gruppe Schweizer getroffen und wir haben zusammen gefrühstückt. Dann hab ich einem von euch Orux Maps auf das Handy gespielt und die SD-Karte kaputt gemacht. Ich war der Typ mit dem Taliban-Bart. Reicht das zur Identifikation?

P.S. hat jemand den Kuhschädel gefunden, den ich mit Botschaft irgendwo auf der Alichur-Ebene hinterlassen hab? lach
Nach oben   Versenden Drucken
#991598 - 21.11.13 11:08 Re: $ oder Euros tanken für Iran und STAN [Re: pushbikegirl]
dcjf
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2175
Hallo

nur weil ich gerade drauf gestossen bin:
in den Reisehinweisen der Franzosen sind explizit die Standorte von (den wohl einzigen) 3 Automaten (Visa exklusives "oder" Master) in Turkmenistan angegeben, gar nicht schlecht die Seite von den Franzosen, muss ich mir merken. Ob sie funktionieren ist dann eine andere Frage.

Grüsse

Christian
Nach oben   Versenden Drucken
#993786 - 30.11.13 20:11 Re: $ oder Euros tanken für Iran und STAN [Re: dcjf]
pushbikegirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1583
Unterwegs in Ghana

Es gibt in Tiflis in der Pavlover Strasse 22, Name der Bank habe ich leider vergessen, am Automaten Euro...ansonsten habe ich nur ueberall Dollar gefunden....
LG Heike
www.pushbikegirl.com
Fahrradweltreise Mai 2013 - Dez 2017
Afrika - seit Aug.2018
Nach oben   Versenden Drucken
#993806 - 30.11.13 21:30 Re: $ oder Euros tanken für Iran und STAN [Re: pushbikegirl]
dcjf
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2175
Die Frage ist nun, warum sind Euro relevant, reicht ja, wenn man Dollar findet. Ich hatte den Eindruck, dass die Wechselkurse bei $ durchwegs besser sind, zumindest war der Spread meist sehr klein.

Grüsse

Christian
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 1 von 2  1 2 >


www.bikefreaks.de