Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
12 Mitglieder (silbermöwe, H-Man, cterres, Maexle, 7 unsichtbar), 223 Gäste und 444 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
28800 Mitglieder
96216 Themen
1506950 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2610 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#78658 - 18.03.04 12:44 Neuseeland
_robert_
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 10
Habt ihr erfahrung mit der radmitnahme in den neuseeländischen ÖFIS ?
robert
Nach oben   Versenden Drucken
#78679 - 18.03.04 13:57 Re: Neuseeland [Re: _robert_]
hego
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 35
Im Bus ging es i.A. immer hinten im Gepäckabteil mit Lenker drehen etc. Bin aber lieber selber gefahren :-)
Nach oben   Versenden Drucken
#78680 - 18.03.04 13:58 Re: Neuseeland [Re: _robert_]
simeli76
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 389
Hallo _robert_

Meine erfahrungen und andere Tips findest du z. B. hier . Oder benutz mal die Suchfunktion, gibt viele Leute hier die schon in NZ unterwegs waren.

Grüsse aus der Schweiz
simeli76
Nach oben   Versenden Drucken
#78682 - 18.03.04 14:08 Re: Neuseeland [Re: _robert_]
Beatrix
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 278
Hallo Robert,
dazu gibt es sicher in der Suchfunktion viele Themen zu finden, aber ich kann es dir auch schnell etwas dazu schreiben.
In den Bussen in NZ wird es so gehandhabt, dass das Fahrrad mitgenommen wird, wenn Platz ist. Ob Platz ist, entscheidet der Busfahrer bevor die Fahrt losgeht. Man kann also für das Fahrrad nicht reservieren! Wir haben die Busfahrt mit Fahrrad 2 Mal praktiziert in NZ und es hat gut funktioniert...
Mit der Bahn (viele Bahnstrecken gibt es allerdings nicht) läuft es so, dass man für das Fahrrad reserviert und bucht und dann aber auch eine Mitnahmegarantie hat.
Bei beiden Fortbewegungsmitteln kostet die Mitnahme pro Rad 10 NZD.
Gruß Beatrix
Nach oben   Versenden Drucken
#78700 - 18.03.04 17:08 Re: Neuseeland [Re: Beatrix]
simeli76
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 389
Zitat:
Man kann also für das Fahrrad nicht reservieren!


Aber anmelden sollte man es beim Kauf des Tickets! Die Mitnahme hängt ja zum grossen Teil vom Wohlwollen des Busfahrers ab und manche reagieren mit Ablehnung auf nicht angemeldete Fahrräder (eigene Erfahrung).

Grüsse aus der Schweiz
simeli76
Nach oben   Versenden Drucken
#78711 - 18.03.04 18:18 Re: Neuseeland [Re: simeli76]
MatthiasS
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 149
Selbst mit Anmeldung heisst es u.U.: "Der Bus ist voll." Allerdings ist das auch nur bei Intercity ein Problem. Die kleineren Busfirmen sind da viel besser, akzeptieren auch Reservierungen und haben Hänger, Fahrradracks, usw. zu Hand. Für die Südinsel empfiehlt sich z.B. Atomic.

Matthias
Nach oben   Versenden Drucken
#78718 - 18.03.04 18:52 Re: Neuseeland [Re: MatthiasS]
gerold
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2396
Hallo ! Inlandsflüge fallen wohl auch unter den Begriff "Öffis" - zumindest in NZ. Habe vor zwei Wochen für den Flug New Plymouth-Auckland 120 NZ-Dollar + 20 für das Rad bezahlt - hat klaglos geklappt, Rad brauchte nicht einmal verpackt werden (nur die Kette mit Plastiksackerln abdecken und die Pedale abschrauben). Der Flug dauerte 50 MInuten, Alternative wäre eine 6-7 stündige Busfahrt gewesen...

Ein Büro der NZairline gibts in jeder grösseren Stadt, ausserdem können die Flüge unter Angabe der Kreditkartennummer auch telef. bestellt werden (Bike anmelden !). Bei diesem Flug hat es mehrere Termine zur Auswahl gegeben, der eine Stunde früher hätte um ein Drittel mehr gekostet (???), also immer nach billigeren Flügen fragen.
Wenn man so wie ich nicht auf lange Busfahrten steht, würde ich diese Alternative in Erwägung ziehen. Wünsche dir genau so gutes Wetter wie ich gehabt habe und gute Fahrt !
Nach oben   Versenden Drucken
#78790 - 19.03.04 08:31 Re: Neuseeland [Re: _robert_]
WilliPu
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 55
Hallo Robert,

war im Jan/Feb in NZ und habe einige male den Bus benutzt um größere und uninteressantere Strecken zu überbrücken.

Fahrradmitnahme war weder auf der Nord- noch auf der Südinsel ein Problem. Man sollte eben nur bereits bei der Buchung mit angeben das man ein Fahrrad hat.

Eine Garantie für die Fahrradmitnahme geben die Busunternehmen leider nicht, jedoch hatte ich bisher noch niemals Schwierigkeiten.

Lediglich Atomic auf der Südinsel garantiert die Fahrradmitnahme. Auch das nachsenden des Fahrrads auf dem Heaphy Track hat dank des Visitor Centers super geklappt.

Auf der Südinsel haben wir die Erfahrung gemacht, das die Busse auf an der Westküste recht früh ausgebucht waren, deshalb am besten ein paar Tage vorher buchen.

Gruss und viel Spass bei der weiteren Urlaubsplanung
Nach oben   Versenden Drucken
#78845 - 19.03.04 12:31 Re: Neuseeland [Re: WilliPu]
_robert_
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 10
Recht vielen dank für eure hilfreichen antworten !
(so nebenbei: ich bin von diesem forum total begeistert und das war auch DER grund, warum ich mich vom reinen mitleser zum aktiven teilnehmer entschlossen habe!!!)

kraft & herz
robert
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de