Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
17 Mitglieder (Oldmarty, Momomuck, alfaorionis, Thomas S, Gerhardt, 101.20, 6 unsichtbar), 48 Gäste und 96 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26919 Mitglieder
90561 Themen
1390845 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3321 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 4 von 5  < 1 2 3 4 5 >
Themenoptionen
#736670 - 03.07.11 14:56 Re: Mein neues Rad - Was meint Ihr dazu? [Re: ]
slowbeat
Nicht registriert
die schrauben werden "deutlich handfest" angezogen, drehmomentschlüssel ist nicht notwendig.
Nach oben   Versenden Drucken
#736671 - 03.07.11 14:58 Re: Mein neues Rad - Was meint Ihr dazu? [Re: ]
Nordisch
Nicht registriert
In Antwort auf: slowbeat
du steigst von nem schweren 26" auf ein leichtes 28" um wenn ich das richtig verstanden hab.

also ein ganz anderer fahrradtypus, mit dem man bei gleichem kraftaufwand unter umständen deutlich schneller fahren kann.


Das gleicht sich wieder dadurch aus, dass die Laufräder vom 28er einen größeren Umfang haben.

Insofern ist es nicht wirklich ein Argument.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #736673 - 03.07.11 14:59 Re: Mein neues Rad - Was meint Ihr dazu? [Re: ]
brotdose
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2509
Unterwegs in Deutschland

In Antwort auf: slowbeat

ich weiß, jetzt sind wir beim 26/28"-thema. glaubenskrieg.


Warum immer die Leute die der Meinung sind, dass die physikalischen Gesetze nicht gelten das dann als Glaubenskrieg bezeichnen. Da gibt es nichts zu glauben, allenefalls zu Messen und zu bevorzugen!
Grüße
Nach oben   Versenden Drucken
#736674 - 03.07.11 15:00 Re: Mein neues Rad - Was meint Ihr dazu? [Re: ]
Nordisch
Nicht registriert
Ich habe andere Erfahrungen (nicht in Bezug auf die Kurbel). Das gefühlte Drehmoment ist oft von der Tagesform abhängig und gerade über 10 N fällt es schwer noch Unterscheidungen zu treffen.

Lieber 5 oder 10 € beim Händler lassen, als sich die Kurbel zu vermacken.

EDIT

Ich habe mir mit meiner ersten HT2 Kurbel einen Drehmomentschlüssel schenken lassen und habe daher einiges an Erfahrungen mit und ohne Drehmonentschlüssel sammeln können.

Erschrocken war ich, wie große die gefühlten Schwankungen, vor allem nachdem ich leichtes Krafttraining gemacht habe um beschwerdefrei(er) auf dem Rad zu sitzen. Die mit Gefühl angezogenen Schrauben waren mit deutlich erhöhten Drehmomenten angezogen.

Zudem spielt die Länge der Schlüssel eine Rolle, ich fasse daher selbst lange Schlüssel nur kurz an.

Geändert von Nordisch (03.07.11 15:06)
Nach oben   Versenden Drucken
#736675 - 03.07.11 15:02 Re: Mein neues Rad - Was meint Ihr dazu? [Re: ]
steph_tr
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 959
Super, danke Nordisch, dass Du mir das nochmals erklärt hast - dabei erinnere ich mich, dass ich vor Jahren am T400 hinten mal das Ritzelpaket alleine getauscht hab. Das ging auch. Aber ist halt schon wieder lang her, nicht mehr gemacht seither und somit nimmt es mir schon Hemmungen, wenn Du das da nochmals beschrieben hast. dann mach' ich's selber, wenn ich das nicht kostenlos in LX/SLX 44-32-22 getauscht bekomm' beim Händler.
Wahnsinn, eigentlich wollte ich schon lange an der Arbeit sitzen heut', jetzt sich ich noch immer und immer wieder im rad-forum, aber das macht einfach 1000 mal mehr Spaß und ist gerade aktuell:))!! Naja...
Viele Grüße, Steph
Die Höflichkeit ist das Öl auf der Maschine, das die Reibung der einzelnen Teile aufhebt oder verringert.
Nach oben   Versenden Drucken
#736676 - 03.07.11 15:02 Re: Mein neues Rad - Was meint Ihr dazu? [Re: steph_tr]
manfredf
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2293
was spricht eigentlich gegen die Verwendung der bisherigen Übersetzung ?
Allenfalls kann zur größeren Kurbel auch eine größere Kassette montiert werden. Sowas ist ja keine Einmal-im-Leben Entscheidung.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #736681 - 03.07.11 15:08 Re: Mein neues Rad - Was meint Ihr dazu? [Re: brotdose]
slowbeat
Nicht registriert
In Antwort auf: brotdose
In Antwort auf: slowbeat

ich weiß, jetzt sind wir beim 26/28"-thema. glaubenskrieg.


Warum immer die Leute die der Meinung sind, dass die physikalischen Gesetze nicht gelten das dann als Glaubenskrieg bezeichnen. Da gibt es nichts zu glauben, allenefalls zu Messen und zu bevorzugen!
Grüße
ich glaube an die physik.

die sagt, daß es unzähliche einflussfaktoren gibt die alles mögliche definieren.
so isses auch bei den sinnvollen kettenblattgrößen.
aber das hab ich ja oben auch schon beschrieben, abgetrenntes zitieren ist sinnfrei.
Nach oben   Versenden Drucken
#736682 - 03.07.11 15:09 Re: Mein neues Rad - Was meint Ihr dazu? [Re: steph_tr]
Nordisch
Nicht registriert
Gern geschehen. zwinker


Lass dich bloß nicht zu sehr vom Forum ablenken, das Fahren macht mehr Spaß.
Apropos Arbeit, ich muss auch noch was tun.


Viel Spaß noch! schmunzel
Nach oben   Versenden Drucken
#736685 - 03.07.11 15:12 Re: Mein neues Rad - Was meint Ihr dazu? [Re: manfredf]
steph_tr
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 959
... weil mir Berge und Pässe Spaß machen und ich daran ab der ersten Fahrt Spaß haben will!

Und weil ich (siehe oben) bisher 11-34 und 22-?-44 gefahren bin und das Neue 24-36-48er daher bei MIR wohl nicht zu Freude am Fahren führt - gepaart mit dem neuen 11-32er hinten!

Grüße Steffi
Nach oben   Versenden Drucken
#736696 - 03.07.11 15:50 Re: Mein neues Rad - Was meint Ihr dazu? [Re: steph_tr]
steph_tr
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 959
Von mir als Eröffnerin aus, könnten wir diesen Thread jetzt erst mal stilllegen, bis mir wieder was anderes kommt, was mich zu dem Rad noch interessiert.
Meine Frage zu den Teilen und was ihr für meinen Einsatz tauschen würdet ist erstmal für mich beantwortet! Danke an alle Helfer und Ideen-Entwickler;)!

Spätestens wenn das Rad hier ist melde ich mich wieder:)
Steffi
Nach oben   Versenden Drucken
#736698 - 03.07.11 15:55 Re: Mein neues Rad - Was meint Ihr dazu? [Re: steph_tr]
Claudius
Nicht registriert
In Antwort auf: steffi_tr
Von mir als Eröffnerin aus, könnten wir diesen Thread jetzt erst mal stilllegen, bis mir wieder was anderes kommt, was mich zu dem Rad noch interessiert.
Meine Frage zu den Teilen und was ihr für meinen Einsatz tauschen würdet ist erstmal für mich beantwortet! Danke an alle Helfer und Ideen-Entwickler;)!

Spätestens wenn das Rad hier ist melde ich mich wieder:)
Steffi


Hihi, dann kennst du das Forum nicht. Es entwickelt sich jetzt eine Eigendynamik zu wirklich wichtigen Themen wie HS33 oder 26/28" - dann kommt Falk und meint wir reden doch von 559 und 622 und ne hydraulische Felgenbremse wär ja gaaaanz mies... und dann kommt noch jemand und meint die Physik wär demokratisch... irgendwie landen wir dann bei Rohloff, wo Falk sich wieder meldet und wenn der Thread nach 20 Seiten immernoch nicht zu ist, weil einer unser Trolle den verpasst hat, dann enden wir irgendwo bei Radwegen oder Helmen und DANN isser zu...

Claudius
Nach oben   Versenden Drucken
#736700 - 03.07.11 16:00 Re: Mein neues Rad - Was meint Ihr dazu? [Re: ]
steph_tr
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 959
Haha:))) Kann sein, ja... Aber ich wollte halt mitteilen, dass für mich erst mal OK und gut und danke ist... Wenn manche von Euch jetzt über Rohloff und Sattelfederung oder nicht diskutieren will - bitte schön - vielleicht zumindest unter off-topic;)!
War fast zwei Jahre nicht mehr im Forum unterwegs, daher war mir das mit Rohloff und Co. nicht mehr bewusst;)
Steffi
Nach oben   Versenden Drucken
#736703 - 03.07.11 16:09 Re: Mein neues Rad - Was meint Ihr dazu? [Re: steph_tr]
Wendekreis
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3180
In Antwort auf: steffi_tr
Hi! Ich stelle nochmals meine letzte Frage, auch wenn das vielleicht wieder eine große Diskussion nach sich zieht, so ist das halt...
"Würdet Ihr dann eher vorne welchseln (Kettenblattschutzring will ich schon!) auf ein 44-?-?/42-?-? mit dann eben auch anderer Kurbel (vielleicht gäb's da auch eine 165-er?) wechseln, oder das Ritzelpaket? Oder wenn möglich gleich beides??" verwirrt
Steffi
Hallo!

Eine verbindliche Empfehlung in dieser Frage abzugeben, möchte ich nicht riskieren. Auch deswegen weil an Deinem neuen Rad eine bunte Mischung von Schaltungsteilen verbaut ist, was mich vom Kauf abgehalten hätte. Die Vorschläge des bergerfahren "Tanbei" halte ich für sehr brauchbar.

Bei einem neu gekauften Rad gleich nach der ersten Probefahrt 250 Euro zu investieren, will schon überlegt sein. So teuer käme etwa der Austausch der kompletten Kurbeltour und der Einbau einer gebirgstauglichen Kassette in einem Fachgeschäft. Die Kassette Shimano Deore CS-HG50-9, 11-34, kostet etwa 20 Euro. Eine anspruchsvolle Kurbelgarnitur, 22/32/44, kommt auf 150 Euro. Diese Kombination hast Du doch an Deinem T400 und sie bietet Dir eine kleinste Entfaltung von 1,36 m. Damit liegst Du schon fast in meinem Bereich: 1,1 m. Spiele bitte mit dem Ritzelrechner die verschiedenen Kombinationen durch. Ich würde in so einem Fall die Bestellung stornieren.

Du willst außer dem Main-Radweg auch die Berge Deiner Umgebung befahren, wovon ich einige kenne. Vielleicht ist für Deine Körpergröße eine kleine Kurbel geeignet. Das solltest Du ausgiebig testen. Die am neuen Rad vorhandene Kassette könnte bleiben, wie "Tanbei" schon darlegte. Shimano bietet für die Neunfach-Schaltung als größtes Ritzel ein 34-er. Das bringt Dir bei Deinem 26-er Kettenblatt eine Entfaltungsreduzierung von 1,71 m auf 1,61 m. Das dürfte für Dich vernachlässigbar sein.

"Tanbei" hat Dir auch für eine neue Kurbelgarnitur schon passende Vorschläge gemacht. Serienmäßig gibt es kein 22-er Blatt für die Kurbelgarnitur Shimano XT FC-M771 des neuen Rads. Das 26-er Blatt durch ein 22-er zu ersetzen ist vielleicht möglich, sicher nicht unkritisch. Das würde die Entfaltung von 1,71 m auf 1,44 m herabsetzen, ein deutlicher "Höhengewinn". Damit wärst Du im Bereich Deines T400. Dabei müsstest Du jedoch aller Wahrscheinlichkeit nach eine Qualitätsminderung bei den Schaltungseigenschaften in Kauf nehmen.
Gruß Sepp

Geändert von Wendekreis (03.07.11 16:11)
Nach oben   Versenden Drucken
#736707 - 03.07.11 16:31 Re: Mein neues Rad - Was meint Ihr dazu? [Re: ]
Wendekreis
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3180
In Antwort auf: slowbeat
noch so einer.

fahrt ihr alpenpässe auf dem großen blatt, ihr helden?

ich hab für ein 22er blatt von shimano 11€ bezahlt, das ist binnen 10 minuten installiert - ja, an einer kurbel mit großen blättern. nirgends steht, daß das verboten ist.

ich bin raus.

Du erwähnst nicht, auf welche meiner Textpassagen Du Dich beziehst. Wo habe ich mich so schlampig ausgedrückt, dass Du auf die Schlossfolgerung kommst, ich würde am Berg ein "Heldenblatt" auflegen. Ich habe Steffi darauf aufmerksam gemacht, dass Sie sich mit der Kettenblatt-Ritzel-Kombination Ihres neuen Rades an Steigungen mit zweistelligen Prozenten unnötig abmühen müsste. Ich habe darauf hingewiesen, dass ich mit meiner Rohloff-Schaltung, 32 Kettenblatt und 17-er Ritzel, eine kleinste Entfaltung von 1,1 m erreiche. Wahrscheinlich hast Du dabei das 32-er Kettenblatt und 17-er Ritzel nicht in den Zusammenhang mit Rohloff gebracht, kleinste Entfaltung nicht verstanden, und vorschnell zu einer Attacke bergab angesetzt.

Ich war gewohnt, von Dir derartige Kommentare zu lesen, in herablassendem, abfälligem Ton, mit arg fehlerhafter Rechtschreibung, mit radebrecherischem Ausdruck und wackliger Kompetenz. Inzwischen stehst Du schon länger auf meiner Ignorierliste. Leider verschont das nicht von derart ungerechtfertigten Anwürfen. In Zukunft würde ich sowieso darauf nicht mehr eingehen
Gruß Sepp
Nach oben   Versenden Drucken
#736715 - 03.07.11 16:58 Re: Mein neues Rad - Was meint Ihr dazu? [Re: ]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 32445
Warte mal, bis Du mir vor die Flinte kommst!
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
#736717 - 03.07.11 17:10 Re: Mein neues Rad - Was meint Ihr dazu? [Re: Falk]
Claudius
Nicht registriert
Wiener Forumstreffen?

bäh

Claudius
Nach oben   Versenden Drucken
#736718 - 03.07.11 17:10 Re: Mein neues Rad - Was meint Ihr dazu? [Re: steph_tr]
Wendekreis
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3180
In Antwort auf: steffi_tr
... weil mir Berge und Pässe Spaß machen und ich daran ab der ersten Fahrt Spaß haben will!

Und weil ich (siehe oben) bisher 11-34 und 22-?-44 gefahren bin und das Neue 24-36-48er daher bei MIR wohl nicht zu Freude am Fahren führt - gepaart mit dem neuen 11-32er hinten! Grüße Steffi

Leider ist es mir erst jetzt beim Nachlesen aufgefallen:
Die Kettenblattgarnitur "Deore XT FC-M771" des "Neuen" hat als kleines Kettenblatt kein 24-er, sondern ein 26-er. Damit erweist sie sich noch weniger hochgebirgstauglich.
Den Link zu Shimanos TechDoc habe ich Dir schon gegeben.
Gruß Sepp
Nach oben   Versenden Drucken
#736721 - 03.07.11 17:25 Re: Mein neues Rad - Was meint Ihr dazu? [Re: steph_tr]
manfredf
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2293
gut, warum bleibst du nicht bei 22 vorne und 11-34 hinten ?
Wenn es schon 26 vorne sein müssen *1), dann nimm halt 11-36 hinten und es fehlt gerade ein halber Gang.

*1) wer 48/11 in der Ebene braucht, der kommt mit 26/32 locker jede Passstraße hoch.
Nach oben   Versenden Drucken
#736727 - 03.07.11 17:43 Re: Mein neues Rad - Was meint Ihr dazu? [Re: manfredf]
steph_tr
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 959
Manfred, ich glaube wie bei Deinem letzten Beitrag hier auch, dass Du den Faden nicht recht gelesen hast:( ?!
Ich habe ein neues Rad "von der Stange" gekauft und da ist eben diese XT 48-36-26 Kettenblattgarnitur drauf. Alles weitere steht oben!
Gruss Steffi
Nach oben   Versenden Drucken
#736728 - 03.07.11 17:44 Re: Mein neues Rad - Was meint Ihr dazu? [Re: Wendekreis]
Wolfgang M.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1886
In Antwort auf: Wendekreis

...
Leider ist es mir erst jetzt beim Nachlesen aufgefallen:
Die Kettenblattgarnitur "Deore XT FC-M771" des "Neuen" hat als kleines Kettenblatt kein 24-er, sondern ein 26-er. Damit erweist sie sich noch weniger hochgebirgstauglich.
Den Link zu Shimanos TechDoc habe ich Dir schon gegeben.


Das würde ich so pauschal nicht stehen lassen. Mein erstes Reiserad hatte vorne 28-38-48. Mit der Kombination (Ritzel 11-34) fahre ich bis heute - auch im Hochgebirge und mit vollem Reisegepäck. Vor einer Woche noch von Meran aus über das Timmelsjoch. Ich gebe dir insofern recht, als das kleinere Kettenblätter für Mädchen eher geeignet sind grins
Viele Grüße aus dem lieblichen Rheinland
Wolfgang
Nach oben   Versenden Drucken
#736731 - 03.07.11 17:50 Re: Mein neues Rad - Was meint Ihr dazu? [Re: Wolfgang M.]
steph_tr
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 959
Süß, dass Du mich als Mädchen bezeichnest:) lol
Hört sich so jung an!:)
Bist halt ein netter Rheinländer - hab' auch 13 Jahre in RLP gelebt!

Ja, ich als pass-erprobtes Mädchen - mit meinem T400 und einem fremdem RR mit für mich furchtbar ungeeigneter Bergübersetzung, wo ich Schlangenlinien fahren musste - freu' mich wieder auf ein 22-32-44er vorne und auch auf den Umbau - Drehmomentschlüssel ist besorgt!

Geändert von steffi_tr (03.07.11 17:51)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #736732 - 03.07.11 17:51 Re: Mein neues Rad - Was meint Ihr dazu? [Re: Wendekreis]
Juergen
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 9331
In Antwort auf: Wendekreis
Wahrscheinlich hast Du dabei das 32-er Kettenblatt und 17-er Ritzel nicht in den Zusammenhang mit Rohloff gebracht, kleinste Entfaltung nicht verstanden, und vorschnell zu einer Attacke bergab angesetzt.

eine Warnung an die, die hier mitlesen !
Die kleinste zulässige Entfaltung bei Rohloff beträgt 1,38. Bei einem 16er Ritzel sind das vorne 38 Zähne und bei einem 17er Ritzel 40 Zähne.
--------------------
kann ja jeder machen was er will, nur bei Rohloff gibt es dann keine Garantie mehr.
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen + Hauptsache, die Zeit geht rum.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #736737 - 03.07.11 18:24 Re: Mein neues Rad - Was meint Ihr dazu? [Re: steph_tr]
Wolfgang M.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1886
Der Rheinländer an sich ist halt nett.... grins bier Es erkennt leider nur nicht jeder. peinlich
Viele Grüße aus dem lieblichen Rheinland
Wolfgang
Nach oben   Versenden Drucken
#736747 - 03.07.11 18:57 Re: Mein neues Rad - Was meint Ihr dazu? [Re: steph_tr]
Tanbei
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2985
Und, Mann und Frau muss eine ganz kleine Übersetzung am Berg auch fahren können.
Wen man nicht in der Lage seeehr langsam zu fahren, bringt einem eine 34-22 Übersetzung unter Umständen nichts/kaum was.
____________________________________________________
Geht es mal nicht ums Tandem, steht es explizit dabei.
Nach oben   Versenden Drucken
#736765 - 03.07.11 19:31 Re: Mein neues Rad - Was meint Ihr dazu? [Re: steph_tr]
Nordisch
Nicht registriert
In Antwort auf: steffi_tr
!

Ja, ich als pass-erprobtes Mädchen - mit meinem T400 und einem fremdem RR mit für mich furchtbar ungeeigneter Bergübersetzung, wo ich Schlangenlinien fahren musste - freu' mich wieder auf ein 22-32-44er vorne und auch auf den Umbau - Drehmomentschlüssel ist besorgt!


Dann kann ja nichts mehr schief gehen, viel Erfolg beim Umbau.

Wenn du Hilfe brauchst, hier gibt es sie fachkundigen Mädchen/Frauen und Jungen/Männer grins . zwinker
Nach oben   Versenden Drucken
#740263 - 16.07.11 13:42 Re: Mein neues Rad - Was meint Ihr dazu? [Re: ]
steph_tr
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 959
Ich wollte mich mal wieder hier melden;)

Denn inzwischen ist das Rad hier und ich bin gestern die erste kleine 20 km Tour damit gefahren, nachdem ich einen geraden schmaleren Lenker drangemacht hab', bis der neue Vorbau da ist meinen bisherigen drangemacht hab und die Kurbeln nun kürzere sind und die XT 48-36-26 Kettenblattgarnitur in eine LX 44-32-22 getauscht ist, ebenfalls mit Kettenblatt-Schutzring. Natürlich ist auch mein eigener Sattel drauf und wieder Duo-Pedale, denn ohne KLick-Schuhe geht nichts für mich.

Aaaalso: Zuerst mal muss ich sagen, dass mir das weiß nun doch gut gefällt - besser als schwarz! Und, dass ich mich noch etwas an den Rahmen gewöhnen muss - optisch, denn er hat an Gabel und hinten schon die Aufnahmen für eine Scheibenbremse. Allerdings ist ja eine HS 33 hydr. Felgenbremse dran... Fand ich am Anfang optisch schrecklich, aber gut, man gewöhnt sich dran und es hat vielleicht auch sein Gutes.
Dann muss ich sagen, dass man die 3 kg Gewichtsunterschied bei identischen Anbauteilen wirklich merkt, beim Beschleunigen, fahren... Das ist echt schön!! Natürlich merke ich's auch beim Hochheben.
Die Bremse ist irgendwie seltsam, ich finde, dass meine HS 11 stärker war, aber vielleicht muss da noch was besser eingestellt werden, machen wir heut' Nachmittag!
Die Beleuchtung scheint mir gut, wobei es gestern nur leicht anfing zu dämmern, bei richtiger Dunkelheit hab' ich's noch nicht gesehen.
Was etwas doof war: Es fehlte vorne ein Spacer, ich konnte den Vorbau nicht festmachen. Spacer besorgt und nun geht alles.
Es ist noch etwas seltsam für mich, nun Kabel zu haben, wo vorher keine waren (Naben-Dynamo...) und generell ist der Rahmen größer. Aber nicht zu groß (RH 48) - so muss ich eben neu mit Vorbau und Satteleinstellung 'spielen'.
Noch was Tolles: So sch.... dieser verbaute Gepäckträger auch aussieht mit seiner Klemme - er hat es mir heut' ermöglicht, ein großes und unförmiges Rose-Retour-Paket (war ein Lenker drin) ganz ganz praktisch und fest sitzend hinten draufzuklemmen und zum Hermes Shop zu fahren. Bisher habe ich solch große Pakete nur wenn von den Maßen möglich in eine Satteltasche gesteckt oder auf den Lenker (super unpraktisch zu fahren) gelegt. Vielleicht lass' ich diesen uncoolen aber s.. praktischen Gepäckträger also doch dran.
So viel mal bis jetzt und heute;)

Viele Grüße, Steph
Die Höflichkeit ist das Öl auf der Maschine, das die Reibung der einzelnen Teile aufhebt oder verringert.

Geändert von steffi_tr (16.07.11 13:47)
Nach oben   Versenden Drucken
#740305 - 16.07.11 19:10 Re: Mein neues Rad - Was meint Ihr dazu? [Re: steph_tr]
Nordisch
Nicht registriert
Hallo Steffi,

schön, dass dir dein neues Rad gefällt! schmunzel

Zur Bremse - mögliche Erklärungen:

Hier ist auch viel von der Belags/Felgenpaarung abhänging.
Zudem müssen sich Felgen und Bremsbeläge erstmal ein bissel an einander gewöhnen, gerade wenn durch das Planfräsen der Flanken mehrere kleine Querrillen entstanden sind. Die maximale Kontaktfläche Belag-Felgenflanke ist dann noch nicht gegeben. (Oder ist die Bremsflanke ganz glatt ohne Minirillen. *1)

Viele Grüße und weiterhin gute Fahrt
Andreas


*1

Ich meine damit nicht einen eventuellen Verschleißindikator.
Nach oben   Versenden Drucken
#741174 - 19.07.11 23:16 Re: Mein neues Rad - Was meint Ihr dazu? [Re: steph_tr]
Wendekreis
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3180
Hallo!

Leider lese ich diesen Beitrag erst jetzt. Ich hatte erwartet, dass Du abschließend Auskunft gibst. Damit ist mein "Geschwätz vom Marktplatz" Schnee von gestern und meine Nachfrage hat sich erledigt.
Gruß Sepp
Nach oben   Versenden Drucken
#741219 - 20.07.11 06:30 Re: Mein neues Rad - Was meint Ihr dazu? [Re: Wendekreis]
steph_tr
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 959
Hallo Sepp!
ich weiß nicht, was Du meinst - über was hättest Du gedacht, dass ich abschließend Auskunft gebe und warum hat sich damit das Interesse an der XT-Kurbel erledigt?
Um das zu klären, falls es unklar ist:
Die ausgebaute XT-Kurbel mit Kettenschutzring ist noch da!
Mein bisheriges T400 ist verkauft.
Viele Grüße, Steph
Die Höflichkeit ist das Öl auf der Maschine, das die Reibung der einzelnen Teile aufhebt oder verringert.
Nach oben   Versenden Drucken
#812526 - 26.03.12 20:09 Re: Mein neues Rad - Was meint Ihr dazu? [Re: steph_tr]
steph_tr
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 959
Hallo zusammen!

wollte mal eine kleine Rückmeldung geben, weil mir das grad auf dem Herzen liegt;)
Das Rad ist jetzt so 1600 km gefahren seit Kauf letztem Jahr.
Im März hab' ich es jetzt aus dem Keller geholt, nachdem ich im Winter wöchentlich mit dem Langlaufskiern unterwegs war und das Rad daher komplett pausieren durfte;).
Mensch, ich musste noch nicht mal neu aufpumpen, Reifen waren gefühlt noch so hart wie Anfang Dezember bei der letzten Ausfahrt! Klasse:) Soweit also ein sehr positive Rückmeldung zum Schwalbe Marathon Supreme, zu dem ja manche hier generelle Bedenken hatten.
Auch die teils bemängelten Griffe (sehr wichtig, ja;)) sind weiter top und auch der Rest.
Das Dahon Dash hat auch gut überwintert und so kann's jetzt wieder losgehen!

Wünsche allen hier eine gute und schöne Radzeit,
Steffi
Viele Grüße, Steph
Die Höflichkeit ist das Öl auf der Maschine, das die Reibung der einzelnen Teile aufhebt oder verringert.
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 4 von 5  < 1 2 3 4 5 >


www.bikefreaks.de