Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
13 Mitglieder (cterres, Roadster, Bahnhofsradler, 7 unsichtbar), 83 Gäste und 560 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
28937 Mitglieder
96669 Themen
1514810 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2478 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 12:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Vielschreiber (30 Tage)
Juergen 77
Keine Ahnung 72
Gravelbiker_Berlin 63
Hansflo 51
hopi 42
Seite 1 von 4  1 2 3 4 >
Themenoptionen
#63632 - 23.11.03 13:52 Brevets Osterdorf Fruehjahr 2004
wolfi
Nicht registriert
Hi,

Ich habe mich jetzt fuer 200 (03. April 2004), 300 (24. April) und 400 (08. Mai) angemeldet.
Wer macht sonst noch mit von Euch? Haben wir eine 'bikefreaks-Front' ? cool cool
Besonders interessant noch vielleicht, ob jemand aus Richtung Regensburg hinfaehrt wg. Fahrgemeinschaft, weil ich in aller Regel ohne Auto dastehe zwinker
Nach oben   Versenden Drucken
#63633 - 23.11.03 14:20 Re: Brevets Osterdorf Fruehjahr 2004 [Re: ]
wal
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 546
Hi Wolfi
Wir werden sicher auch das eine oder andere Brevet mitfahren - wenn es terminlich irgendwie reinpaßt.

Vielleicht sieht man sich ja.
Nach oben   Versenden Drucken
#64212 - 27.11.03 19:56 Re: Brevets Osterdorf Fruehjahr 2004 [Re: wal]
Ivo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 291
Ich plane den 1000-er in Osterdorf zu fahren. Vor 2 Jahre fuhr ich dort mit, schöne Strecke, aber hart.

Ivo
Nach oben   Versenden Drucken
#64376 - 30.11.03 01:17 Re: Brevets Osterdorf Fruehjahr 2004 [Re: Ivo]
wolfi
Nicht registriert
Hi Ivo,

Gratulation zum Ehrgeiz ... Aber Du bist ja mit allen Langstrecken vertraut lach lach
Da ich bis 400 mitzumachen plane, und vielleicht mich ja dann noch fuer den 600er anmelde .. je nachdem wie's mir bis dahin ergeht zwinker ... kenne ich dann ja auch die 1000er Strecke, ist ja schliesslich auch nix anderes als 400er und 600er hintereinander schmunzel
Nach oben   Versenden Drucken
#64384 - 30.11.03 08:52 Re: Brevets Osterdorf Fruehjahr 2004 [Re: ]
Ivo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 291
Zitat:
Hi Ivo,

Gratulation zum Ehrgeiz ... Aber Du bist ja mit allen Langstrecken vertraut lach lach
Da ich bis 400 mitzumachen plane, und vielleicht mich ja dann noch fuer den 600er anmelde .. je nachdem wie's mir bis dahin ergeht zwinker ... kenne ich dann ja auch die 1000er Strecke, ist ja schliesslich auch nix anderes als 400er und 600er hintereinander schmunzel


Du fährst wol die Strecken in der Gegenrichtung. 1000km empfinde ich als eine fast ideale Distanz. Lang genug um sich richtig zu testen, aber die erste Distanz nach der Senkung des Schnittes (von 15 auf 13.3km/h). Deswegen auch nicht zu schwer. Bislang startete ich bei 5 1000-er, in Eindhoven, Tournai, Poole, Osterdorf und Viersen. Nur der von Poole musste ich aussteigen, der ist aber auch extrem. Da wo Osterdorf 10000 Höhenmeter hat, hat der Crackpot über 14000. Da wird man schon für verrückt erklärt wenn man nur am Start kommt. Wird leider aber nicht mehr ausgetragen. Und ich machte es auch noch schlimmer weil ich zum Startort radelte, 7 Tage gegenwind.

Ivo
Nach oben   Versenden Drucken
#65803 - 12.12.03 21:24 Re: Brevets Osterdorf Fruehjahr 2004 [Re: ]
Urs
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1.822
Hi Wolfi,
reizen würde mich die 600 oder sogar 1000km. Aber so wie ich gesehen habe sind für den 1000er die Qualifikation 200km, 300km, 400km und 600km obligatorisch. Und dazu habe ich nun überhaupt keine Lust 5x soweit zu reisen.
Mal schauen, vielleicht werde ich nochmal Bern-Bodensee-Bern radeln oder wieder mal einen MTB-Marathon.
Oder einfach gemütlich auf den Hausberg. grins
Urs
Nach oben   Versenden Drucken
#65821 - 13.12.03 07:36 Re: Brevets Osterdorf Fruehjahr 2004 [Re: Urs]
wolfi
Nicht registriert
Hallo Urs,

Das mit der Qualifikation weiss ich nicht sicher.
Aber es gibt auch eine Website mit Forum fuer die Brevets in und um Osterdorf
Dort koenntest Du die Qualifikationsfrage mal stellen.
So ganz sicher bin ich mir jetzt nicht, wie das ist, ich habe mich halt nun entschlossen, 200, 300, und 400 zu melden. Je nachdem, wie es laeuft, koennte evtl. 600 noch dazukommen.
Das einzige, was ich ziemlich sicher weiss, ist, dass Du 600 oder mehr brauchst als Qualifikation fuer PBP.
Nach oben   Versenden Drucken
#69153 - 12.01.04 15:32 Re: Brevets Osterdorf Fruehjahr 2004 [Re: Urs]
Ivo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 291
Zitat:
reizen würde mich die 600 oder sogar 1000km. Aber so wie ich gesehen habe sind für den 1000er die Qualifikation 200km, 300km, 400km und 600km obligatorisch. Und dazu habe ich nun überhaupt keine Lust 5x soweit zu reisen.
Mal schauen, vielleicht werde ich nochmal Bern-Bodensee-Bern radeln oder wieder mal einen MTB-Marathon.
Oder einfach gemütlich auf den Hausberg. grins


Jeder BRM wird gelten als Qualifikation. Du brauchst also nicht unbedingt alles in Osterdorf zu fahren. Der Karl hat dies etnschieden nachdem in 2001 nur PBP-Anciens durchhielten, alle anderen starteten bis auf einer nicht zur 2. Runde.
Für PBP, LEL, BMB und ähnliche Anciens gilt die Qualifikation übrigens nicht.

Ivo
Nach oben   Versenden Drucken
#81713 - 04.04.04 02:20 Re: Brevets Osterdorf Fruehjahr 2004 [Re: Ivo]
wolfi
Nicht registriert
So, heute (bzw. eigentlich gestern) war erstmal der 'Kurze' - 200 km
Hier der Bericht von mir
Nach oben   Versenden Drucken
#81722 - 04.04.04 08:24 Re: Brevets Osterdorf Fruehjahr 2004 [Re: ]
José María
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5.444
Hallo Wolfi
Glück Wunsch zu deine 200 km in Osterdorf. party
Nach oben   Versenden Drucken
#81781 - 04.04.04 13:06 Extremrace Czech Republik [Re: ]
jutta
Nicht registriert
Wenns noch was mehr sein darf: Trinec - As - Trinec , insgesaamt 1246km, eine Strecke nur 630km. Trinec liegt so ziemlich im Osten der Tschechischen Republik, nahe der polnischen Grenze, As ganz im Westen, an der Grenze zum Vogtland / Bayern (auf dem r und s sind noch Häkchen drauf). Dürften auch paar schöne Huckel dazwischen sein.
Gruß Jutta
Nach oben   Versenden Drucken
#81783 - 04.04.04 13:12 Extremrace Czech Republik ist falschrum [Re: wolfi]
wolfi
Nicht registriert
Hmm, schade, muesste andersrum laufen! As-Trinec-As ... dann waere es guenstiger mit der Anreise ... Auf jeden Fall danke fuer den Tipp !! lach lach
Nach oben   Versenden Drucken
#81792 - 04.04.04 14:32 Re: Extremrace Czech Republik ist falschrum [Re: ]
jutta
Nicht registriert
Na ja, auch die "halbe" Strecke "heimwärts" ist schon anspruchsvoll, denn Nordmähren, Nordböhmen sind ziemlich bergig. Hier ist ein Plan von verschiedenen Aktionen im Nachbarland. (in Tschechisch, aber vieles ist selbsterklärend, oben kann man das Gebiet auswählen)
Irgendwie muss ich auch mal in Trinec gewsen sein, aber damals ziemlich trostlose Gegend, Hüttenindustrie um Ostrava.
Gruß Jutta
Nach oben   Versenden Drucken
#81798 - 04.04.04 15:49 Re: Extremrace Czech Republik ist falschrum [Re: wolfi]
wolfi
Nicht registriert
Hi Jutta,

Die halbe Strecke ist ja organisatorisch auch wieder schwierig, man muss irgendwie one-way dorthin.
As-Trinec-As waere halt echt easy (*), gleich hinter der deutschen Grenze, einmal bis zur Ukraine (oder kommt da Polen? K.A. verwirrt ), dann umdrehen, und wieder an der Grenze, alles wieder einpacken. Aber vielleicht ist das Ganze fuer Westler eh nicht so ratsam wg. Sicherheit / Klau etc. ??
Also z.B. wenn man waehrend der gesamten Fahrt (nehme mal an, dass das 72-90 Std. sind a la Paris-Brest-Paris, ist ja auch die gleiche Entfernung) das Auto am Startort stehen lassen muss (Bahnanreise wird ja wahrscheinlich auch nicht gerade der grosse Spass sein peinlich ) hmmm ... wirr wirr

Ciao ... Wolfi lach

(*) Also organisatorisch. Die Fahrt ist sicher recht anspruchsvoll zwinker
Nach oben   Versenden Drucken
#81811 - 04.04.04 17:23 Re: Extremrace Czech Republik ist falschrum [Re: ]
jutta
Nicht registriert
Ich will dich doch keineswegs agitieren. Mir ist schon klar, dass das ziemlich unmöglich ist von der Logistik her, umgekehrt wäre da eher was. Ich würde heutzutage auch kein Auto unbewacht da irgenwo stehenlassen, früher war sowas überhaupt kein Thema. Ich würde heute auch nicht im Schlafwagen da durchs Land fahren. Ich weiß auch nicht, wo die ihre Roma "entsorgt" (schlimmes Wort) haben, ist zwar mehr ein Thema in der Slowakei, aber auch im tschechischen Teil gabs welche.
Übrigens, vor der Ukraine kommt noch die Slowakei, ganzes langes Ende, Trinec liegt an der Grenze zur Slowakei unweit der polnischen Grenze.
Ich kenne nun nicht die Topografie Paris - Brest und habe mir nun auch nicht so den Streckenverlauf hier angeschaut, aber mein Gefühl sagt mir, das lediglich das Stück in Nordböhmen (als nördlich von Prag bis As) relativ eben sein müsste, da das Erzgebirge (Pultscholle) auf der böhmischen Seite relativ steil abfällt. Ansonsten hat das Land mehr oder weniger große Huckel, die eben gequert werden wollen, immer drumrum dürfte kaum gehen.
Aber wenn dich die Strecke reizt, schick doch mal ne Mail hin, ob sie nicht in späteren Jahren auch mal Start ab As machen. Da die auch nen englischen Text haben, sind sie ja auf Ausländer schon eingestellt.

Gruß Jutta
Nach oben   Versenden Drucken
#81822 - 04.04.04 17:47 Extremrace Czech Republik muessen wir umdrehn [Re: wolfi]
wolfi
Nicht registriert
Zitat:
Ich will dich doch keineswegs agitieren

Hupps? Hab mich nicht agitiert gefuehlt schmunzel
Zitat:
schick doch mal ne Mail hin, ob sie nicht in späteren Jahren auch mal Start ab As machen

Sollte man auf jeden Fall tun zwinker zwinker
PBP hat dem Vernehmen nach viele Hoehenmeter, aber nach dem was ich auf Bildern gesehen habe, und dem was ich von Frankreich sonst so weiss, sind das immer solche Einschnitte in der Flaeche, wo es runter geht und gleich wieder rauf. Das heisst, wenn man in einem Pulk faehrt, rast man auf der einen Seite 'zu Tal' und schwingt sich die Haelfte der Hoehe durch den Schwung wieder hoch. Das mit dem Schwung halten im gegenseitigen Windschatten hat sogar auf Teilstrecken der Tour im letzten Sommer zu zweit schon ganz gut funktioniert. Dann kurz aus dem Sattel, kraeftig nachtreten, und schon ist man wieder oben und es sind wieder einige Hoehenmeter gemacht, ohne dass es die Moerder-Schinderei waere. Und so geht es wohl den groessten Teil der Strecke, richtig derbe steile Anstiege sind wohl kaum dabei.
Wie gesagt, Terrain dieser Art ist mir von Frankreich her gelaeufig. Auch ansonsten war ich halt schon soundsooft in Frankreich, spreche die Sprache, etc. ... zwinker
Mit CZ scheinst Du Dich dafuer umso besser auszukennen zwinker - da habe ich wiederum keine Ahnung davon. An sich ist dieser Marathon fuer viele hier in Deutschland naeher als PBP, deswegen waere es nicht uninteressant zwinker zwinker
Nach oben   Versenden Drucken
#81823 - 04.04.04 17:57 Re: Extremrace Czech Republik ist falschrum [Re: ]
cyclist
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 7.293
Hallo Wolfi!
Na Jutta hat dich ja schon, was die Geographie betrifft, aufgeklärt ... schockiert peinlich grins

Zitat:
Aber vielleicht ist das Ganze fuer Westler eh nicht so ratsam wg. Sicherheit / Klau etc. ??

Naja, das Radreisen im allgemeinen ist ja schon nicht ungefährlich (u.a. kann es ja bekanntlich süchtig machen... zwinker ), nu aber im Ernst. Tschechien ist geographisch immer noch Westeuropa! schmunzel
Ich war ja nun schon mehrfach im westlichen Osteuropa, passiert ist mir / uns aber noch nix, was Kriminalität angeht!!!
Hatte auch noch nie ein besonders ängstliches Gefühl, mal abgesehen vom Besuch des Rigaer Flohmarktes 1993 im totalen Gedränge... wirr
In manchen Ecken hier hätte ich z.T. mehr Angst, als irgendwo mitten in der Walachei oder Transylvanien!

Aber in den Grossstädten + an den Fernstrassen ist auch Kriminalität vorhanden, genauso wie hier oder in Italien, Spanien, Frankreich... traurig
Schönen Gruß
Markus
Unterwegs zu sein, heißt für mich nicht auf der Flucht zu sein. Ich habe Zeit genug, oder nehme sie mir. Vielleicht weil ich noch kein Rentner bin? Bin auf Reisen nicht elektrifiziert unterwegs. Wieso? Weil ich es noch kann!
Nach oben   Versenden Drucken
#81825 - 04.04.04 18:02 Re: Extremrace Czech Republik ist falschrum [Re: cyclist]
wolfi
Nicht registriert
Zitat:
Aber in den Grossstädten + an den Fernstrassen ist auch Kriminalität vorhanden, genauso wie hier

Ja, genau, grosse Staedte meide ich in Frankreich ja auch immer.
Von CZ habe ich wie gesagt keine Ahnung, war in meinem Leben einmal dort, das war eine dienstliche Besprechung in Frenstat p.R., wo wir schnell mit dem Sportflugzeug hingeflogen sind. Am Abend waren wir wieder daheim schmunzel

Gruss nach tief in den Westen, wo die Sonne verfault lach lach ... Wolfi

P.S.: Wieso hab ich auf einmal mehr Postings als Du? verwirrt
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #81835 - 04.04.04 18:58 Re: Extremrace Czech Republik ist falschrum [Re: ]
cyclist
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 7.293
Hallo Wolfi!
Zitat:
Wieso hab ich auf einmal mehr Postings als Du?

Tja, muss daran liegen, das du heute unbedingt dich als Datewatcher betätigen musstest und so nach und über 30 Beiträge verfasst hast... Oder hast dir die Tastatur unters Kopfkissen gelegt und die Gedanken darauf übertragen im Schlaf... verwirrt grins
Ich war zwar auch zuhause heute, hab mich aber zumindest nicht so sehr am Rechner betätigt! schmunzel

Zitat:
Gruss nach tief in den Westen, wo die Sonne verfault
böse schockiert peinlich
Also, so feucht ist es nu auch hier wieder nicht (gewesen)!!! böse schockiert erstaunt wirr traurig bäh
Schönen Gruß
Markus
Unterwegs zu sein, heißt für mich nicht auf der Flucht zu sein. Ich habe Zeit genug, oder nehme sie mir. Vielleicht weil ich noch kein Rentner bin? Bin auf Reisen nicht elektrifiziert unterwegs. Wieso? Weil ich es noch kann!
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #81839 - 04.04.04 19:22 Re: Extremrace Czech Republik ist falschrum [Re: cyclist]
wolfi
Nicht registriert
Zitat:
Zitat:
Gruss nach tief in den Westen, wo die Sonne verfault

Also, so feucht ist es nu auch hier wieder nicht (gewesen)!!! böse schockiert erstaunt wirr traurig bäh

falsch, das heisst: Ist es besser, viel besser als man glaubt lach lach (aus dem Fruehwerk von ihm hier, muesstest Du doch kennen als Bochumer lach )
Nach oben   Versenden Drucken
#81847 - 04.04.04 19:53 Re: Extremrace Czech Republik ist falschrum [Re: cyclist]
jutta
Nicht registriert
Ich war nach der Wende nur wenig drüben.
Früher war ich jedes Jahr mehrmals da zu Wanderungen, meist Übernachtung in Turnhallen, absolut kein Problem. Mit ner Freundin wa ich zu ner Wanderung in der Slowakei, von Zilina bis Bratislava. Da wir dann noch nach Ungarn wollten, ist sie mit ihrem Trabi gefahren, den haben wir fast ne Woche in Bratislava aufm Zeltplatz stehenlassen, nur den Zeltnachbarn Bescheid gesagt. Wir hatten zwar ein flaues Gefühl, als wir wieder in Bratislava waren, aber war alles ok. Würde ich jetzt nicht mehr machen.
Vor Jahren war ich auch mal im Slovensky Raj in der Ostslowakei. Wir wohnten oben in ner Hütte, sind aber mehrmals mit dem Zug in die Umgebung gefahren. Auf dem Anmarsch-Weg zum Bahnhof mussten wir an einem kleinen Roma-Slum vorbei. War damals schon etwas mulmig, ist absolut nichts passiert, aber da ging es denen ja noch relativ gut. Ich hab vor kurzem was gelesen über ein Roma-Ghetto bei Kosice glaub ich, da möchte ich nicht durch.
Kurz nach der Wende bin ich im Liegewagen gefahren. Nach der Grenzkontrolle hat ein Czeche die Tür mit seinem Gürtel verrammel: Zigeuner kommen, schneiden Mäntel ab.
Heut fahren die Züge schneller, so dass man für Tschechien kaum Liegewagen braucht (allerdings ists nach Prag mit Fahrrad fast ne Weltreise, wenn man alles mit Zug fahren will)
So gern wie ich wieder mal nach Prag möchte, so ist mir andererseits klar, dass man dort sehr vorsichtig sein muss. ZB inmitten der Massen aufm Altstädter Ring gebannt aufs Orloj starren ... Gute Gelegenheit für Diebe
Natürlich sind das alles Sachen, die hier genauso passsieren können
Aber das Land ist sehr schön und die Sprache klangvoll ('co je' klingt doch besser als wasis), wenn ichs auch kaum noch verstehe.

Gruß Jutta
Nach oben   Versenden Drucken
#81848 - 04.04.04 19:54 Re: Brevets Osterdorf Fruehjahr 2004 [Re: ]
Jan
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2.398
Hi Wolfi,
ist es nicht so, dass immer alle zusammen fahren? Hatte mir eingebildet, es wäre so verwirrt verwirrt
Gratulation zur 1. Zielerreichung!

Jan
Nach oben   Versenden Drucken
#81849 - 04.04.04 19:56 Re: Extremrace Czech Republik ist falschrum [Re: wolfi]
wolfi
Nicht registriert
Zitat:
schick doch mal ne Mail hin, ob sie nicht in späteren Jahren auch mal Start ab As machen

Also, probiert hab ich's mal!! Die E-Mail-Adressen zeige ich nicht an, weder von mir noch von den Organisatoren, wegen Spam-Risiko

Hi guys,

I read about the Trinec-As-Trinec bike marathon on the internet.
This appears to be a real great idea!
And it could be really interesting for cyclists from all over Europe.
But to get to the start point, one would have to travel accross the whole of the Czech republic, then cycle back to almost Germany, then back again to the far end of the Czech republic, then travel home.
So, to make this event more available for all European cyclists, I would recommend thinking about changing the order: Go As-Trinec-As in one year, so start and arrival is closer for all possible participants from central or western Europe, and go Trinec-As-Trinec the other year.

As is far closer to my hometown than Paris, the start point of the Paris-Brest-Paris ride. I could be interested, and I think many others too!

What do you think about this idea?

Cheers ... Wolfi
Nach oben   Versenden Drucken
#81851 - 04.04.04 20:04 Re: Brevets Osterdorf Fruehjahr 2004 [Re: Jan]
wolfi
Nicht registriert
Hi Jan,

Ueber die Brevets habe ich auch immer nur die wildesten Geruechte gehoert. Im Randonneurforum ist leider wenig traffic, dort bin ich fast Top-Poster, aber halt mit grade mal 25 Beitraegen. Auf Newbie-Fragen kommt leider meistens keine Antwort, ich glaube die Profis fahren alle lieber Rad als am Computer zu haengen lach lach Ich habe schon Leute wg. Ausruestungsfragen hierher verwiesen.
Also, alle zusammen trifft definitiv nicht zu. Es bilden sich halt Gruppen je nach Leistungsstaerke. Ein paar einsame habe ich nach mir ins Ziel eintrudeln sehen. Ich bilde mir ein, der grosse Trupp kam erst ins Ziel, als ich schon im Auto nach Hause unterwegs war. Es standen auch noch sehr viele Autos gut verschlossen rum als ich zur Rueckfahrt aufgebrochen war zwinker
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #81855 - 04.04.04 20:13 Re: Extremrace Czech Republik ist falschrum [Re: ]
cyclist
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 7.293
So, nun der nächste Aufklärungsbeitrag für Klein-Wolfi... grins
Zitat:
wo die Sonne verfault
Zitat:
(aus dem Fruehwerk von ihm hier, muesstest Du doch kennen als Bochumer )

Ja natürlich kenne Herbies Werke!!! Im Gegensatz zu dir... schockiert erstaunt peinlich
Richtig heisst es doch immer noch: "...Wo die Sonne verstaubt..." - Das tut sie aber schon ziemlich lange nicht mehr hier, s. hier. Dort kannst dir die Luftbilder vom Pott anschauen..., da faults höchstens im Faulturm... und die Sonne ist auch nicht verstaubt!
Schönen Gruß
Markus
Unterwegs zu sein, heißt für mich nicht auf der Flucht zu sein. Ich habe Zeit genug, oder nehme sie mir. Vielleicht weil ich noch kein Rentner bin? Bin auf Reisen nicht elektrifiziert unterwegs. Wieso? Weil ich es noch kann!
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #81857 - 04.04.04 20:21 Re: Extremrace Czech Republik ist falschrum [Re: cyclist]
wolfi
Nicht registriert
Zitat:
Wo die Sonne verstaubt.

Aha. Ich hab immer 'verfault' verstanden lach lach
Wenn Du jetzt noch den Kondensator findest in diesem Senso-Multi-Zeug lach lach
-> Dann verleihe ich Dir bei Deinem naechsten Regensburg-Besuch den goldenen Weisswurschtorden am Bande lach lach grins grins
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #81862 - 04.04.04 20:30 Re: Extremrace Czech Republik ist falschrum [Re: ]
cyclist
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 7.293
Hi!
Jau, gefunden!!! grins - S. andere Rubrik... Hätte aber gerne auch den originalen Weisswurstsenf dazu... zwinker
Schönen Gruß
Markus
Unterwegs zu sein, heißt für mich nicht auf der Flucht zu sein. Ich habe Zeit genug, oder nehme sie mir. Vielleicht weil ich noch kein Rentner bin? Bin auf Reisen nicht elektrifiziert unterwegs. Wieso? Weil ich es noch kann!
Nach oben   Versenden Drucken
#82743 - 09.04.04 18:42 Re: Brevets Osterdorf Fruehjahr 2004 [Re: ]
Jan
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2.398
Hi Wolfi,
heute war ich dran:
213 km in einer Truppe von Anfangs 35, am Ende 16 Leuten.
Traumwetter, wenig Wind, quer durch Schleswig-Holstein, 8 Stunden im Sattel.
Aber ich werde nicht zum BPB Fahrer...

Viele Grüße,
Jan

P.S. Schöne Grüße vom verspannten Nacken...
Nach oben   Versenden Drucken
#82748 - 09.04.04 19:19 Re: Extremrace Czech Republik ist falschrum [Re: ]
atk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5.190
Hi Wolfi,

Betreffend
Zitat:
Extremrace Czech Republik ist falschrum
hat Jan offenbar den Vorschlag aufgegriffen und Paris-Brest-Paris mal kurzerhand umgedreht, siehe seine Worte:
Zitat:
Aber ich werde nicht zum BPB Fahrer...


Oder will er uns damit verschlüsselt andeuten, dass er PBP doch mitfährt, jedoch anders als du bei der tschechischen Veranstaltung keinerlei Wunsch auf Änderung der Richtung verspürt? Wer weiß...

Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
#82752 - 09.04.04 19:34 Re: Extremrace Czech Republik ist falschrum [Re: atk]
wolfi
Nicht registriert
Hi Andreas,

Vielleicht sollten wir irgendwie mit dem Zug nach Trinec anreisen und die Fahrt in der einen Richtung absolvieren zwinker Hier der Ortsplan:

Across Czech Republic 630 km :
Trinec - Ceský Tesín - Karviná - Bohumín - Ostrava - Opava - Hradec Králové - Jicín - Mladá Boleslav - Melník - Roudnice nad Labem - Louny - Zatec - Kadan - Karlovy Vary - next to Otovice - Rybáre -Stará Role - Pocerny - Mírová - Chodov - Vintírov - Lomnice - Sokolov - Citice - Bukovany - Chlum sv.Márí - Kacérov - Harousov - Hnevín - Treben - Frant.Lázne - Hazlov - As

Am Ziel sind wir ja dann so gut wie daheim lach lach

Von Regensburg nach Trinec sind es mit dem Zug ca. 11 Stunden ... zwinker lach Hab's mir grad auf www.bahn.de angeschaut lach
Wenn man das letzte Stueck von Cesky Tesin mit dem Rad faehrt (sind nur 10 Minuten Zugfahrt) dann kommt man von Regensburg mit einem einzigen Mal umsteigen (in Prag) hin zwinker
Auf geht's !! Am 05. August ist Start.

Geändert von wolfi (09.04.04 19:37)
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 1 von 4  1 2 3 4 >

www.bikefreaks.de