Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
20 Mitglieder (Putzteufel, Bernhard_F, winoross, dcjf, M4TL0, iassu, thomas-b, nebel-jonny, 8 unsichtbar), 223 Gäste und 439 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
28715 Mitglieder
95922 Themen
1501568 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2666 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#615982 - 29.04.10 19:18 Rheinradweg
benny
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 148
Rheinradweg,
hallo Radler. Ich (70J.) plane im Juni mit Frau (69J) den Rheinradweg von Stuttgart nach Rotterdam (Amsterdam) o. Emden zu fahren.

Ein wenig habe ich Bedenken die Strecke nach Rotterdam zu nehmen. Einmal wegen Hotels und der Bahnrückreise. Beides soll u.U. problematisch sein, habe ich gelesen.

Emsradweg.
Ist es u.U. empfehlenswert statt den holländischen Rheinschlenker zu nehmen die Strecke weiter nach Emden zu fahren, über den 4. Sterne Emsradweg. Von welchem Punkt der Rheinstrecke müßte ich diesen verlassen und auf Richtung Emsradweg fahren? Wie ist Eure Routenempfehlung bei der Emden Alternative?

mfg benny
Nach oben   Versenden Drucken
#616003 - 29.04.10 20:30 Re: Rheinradweg [Re: benny]
Oberhausener
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 763
Hallo benny
Ich würde in Wesel den Rheinradweg verlassen, über die Römerroute nach Haltern und dann über Münster zur Ems.
detlef
Nach oben   Versenden Drucken
#616006 - 29.04.10 20:36 Re: Rheinradweg [Re: benny]
-Anja-
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 213
Hallo Benny,
von Rotterdam aus bin ich noch nicht Zug gefahren, nur von Venlo, Roermond, Arnhem und Nijmegen. Funktioniert im Nahverkehr genauso wie bei uns, nur dass die Fahrradkarte teurer ist. Was hast Du denn gelesen, was problematisch sein soll?
Gruß,
Anja
Nach oben   Versenden Drucken
#616230 - 30.04.10 13:47 Re: Rheinradweg [Re: benny]
horst2
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 26
Hallo Benny,
für die Rückreise empfehle ich den Nachtzug (Citý Night Line) von
Amsterdam nach Stuttgart. Wenn Du frühzeitig buchst,(99Tage vor Reiseantritt)dann gibt es
günstige Karten auch für die Räder.

Die Ems-Tour würde ich für später aufheben,aber dann vom Quellgebiet bis nach Norddeich Mole ( Besuch auf Norderney incl.)Ab hier dann auch wieder mit dem Zug zurück.
Gruß Horst
Nach oben   Versenden Drucken
#616232 - 30.04.10 13:56 Re: Rheinradweg [Re: benny]
ex-4034
Nicht registriert
Es besteht keinerlei Bedenken auf der niederländischen Seite. Wie schon oben geschrieben, mit dem City Night Line (geht übrigens wunderbar, musst nur vorher alles buchen), oder per Schnellzug innerhalb der Niederlande bis zur Grenze, (wenn man das Geld für die Internationale Karte sparen will), an der Grenze aussteigen und ein Stück nach D radeln und weiter mit dem Zug.
Ich hatte nie Probleme mit dem Zug, nicht verunsichern lassen.
Gruß
[...]


Geändert von Maze (06.06.15 16:50)
Nach oben   Versenden Drucken
#616242 - 30.04.10 14:34 Re: Rheinradweg [Re: ]
benny
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 148
Hallo und besten Dank!

Eben das was Horst schreibt-
Wenn Du frühzeitig buchst,(99Tage vor Reiseantritt)

Als Rentner habe ich Zeit und such mir eine Schönwetterperiode aus und ab aufs Rad. Da ist nichts mit 99 Tage Vorausbestellung!

Gelesen habe ich, dass man bei der holl. Bahn u.U. nicht mitgenommen wird, wenn man nicht lange voraus gebucht hat. Ferner soll es bei Übernachtungen mit Hotel`s ohne Vorbuchung schlecht gehen.

mfg Benny
Nach oben   Versenden Drucken
#616243 - 30.04.10 14:42 Re: Rheinradweg [Re: benny]
ex-4034
Nicht registriert
Hallo benny,

mit der Bahn hatte ich wenig Probleme, ist halt wie überall. Am besten nicht zur Hauptverkehrzeit fahren. Sonst klappt es fast immer. Mit den Hotels das stimmt unter Umständen, aber da helfen die freundlichen Mitarbeiterinnen der VVV's gerne weiter. Wer nicht den Super Anspruch auf einer Urlaubstour hat, kommt immer unter. Mir ist es passiert, dass ich auch nicht untergekommen bin (Neederweert), da wurde kurzum beim Nachbarn angerufen und ich musste nur 2 km weiterfahren und hatte mein Hotelzimmer. Nicht ungeschrieben sollen noch bleiben: sind diese in den Städten nicht so günstig zu haben wie bei uns.

Gruß [...]

Geändert von Maze (06.06.15 16:50)
Nach oben   Versenden Drucken
#616266 - 30.04.10 16:29 Re: Rheinradweg [Re: benny]
Uli
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 14318
Zitat:
Gelesen habe ich, dass man bei der holl. Bahn u.U. nicht mitgenommen wird, wenn man nicht lange voraus gebucht hat. Ferner soll es bei Übernachtungen mit Hotel`s ohne Vorbuchung schlecht gehen.

Das kann dir bei der DB genauso gehen (insb. die Radstellplätze der paar IC aus Norddeich/Emden Richtung Süden sind oft frühzeitig ausgebucht) und je nachdem wann und wo du in Deutschland bist, kannst du auch mal "Probleme" bei der Suche nach Übernachtungsmöglichkeiten haben. Wenn ihr also keine Angst vor dem deutschen Rhein habt, braucht ihr den holl. Teil nicht zu fürchten.
Gruß
Uli
Ich geändere nichts!
Nach oben   Versenden Drucken
#616364 - 30.04.10 20:41 Re: Rheinradweg [Re: benny]
arizona
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 98
Unterwegs in Niederlande

In Antwort auf: benny
Rheinradweg,
hallo Radler. Ich (70J.) plane im Juni mit Frau (69J) den Rheinradweg von Stuttgart nach Rotterdam (Amsterdam) o. Emden zu fahren.

Ein wenig habe ich Bedenken die Strecke nach Rotterdam zu nehmen. Einmal wegen Hotels und der Bahnrückreise. Beides soll u.U. problematisch sein, habe ich gelesen.

Emsradweg.
Ist es u.U. empfehlenswert statt den holländischen Rheinschlenker zu nehmen die Strecke weiter nach Emden zu fahren, über den 4. Sterne Emsradweg. Von welchem Punkt der Rheinstrecke müßte ich diesen verlassen und auf Richtung Emsradweg fahren? Wie ist Eure Routenempfehlung bei der Emden Alternative?

mfg benny



Hallo Benni und Ehefrau,
In Juni soll es mit dem Unterkommen kein Problem geben in die Niederlände. Auch möglich - was ich empfehle - das Mitgliedschaft von http://www.vriendenopdefiets.nl
Vorort anrufen genügt.

Mit dem Zug zurück: Wenn es mit City Night Line nicht klappt: es gibt immer schöne Angebote von NS Hispeed, ab Amsterdam. Und wie gesagt: nach die Grenze und ein schönes Wochenede ticket
Nach oben   Versenden Drucken
#616436 - 01.05.10 07:19 Re: Rheinradweg [Re: benny]
StephanZ
Nicht registriert
Ganz andere Idee für einen flexiblen Rentner. Eine andere Strecke aus Holland heraus nach Deutschland. Sind je nach Tagesstrecke zwei oder drei Tage mehr.

Viele Grüße
Stephan
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de