Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
18 Mitglieder (Gerhardt, Fahrradfips, Günter-HB, BeBor, Hollandradfahrer, nuredo, Mooney, 7 unsichtbar), 210 Gäste und 428 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
27790 Mitglieder
93536 Themen
1453328 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3064 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 2 von 3  < 1 2 3 >
Themenoptionen
#551960 - 09.09.09 22:46 Re: Neue Taschen gesucht...... [Re: Lord Helmchen]
sauercity
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 903
In Antwort auf: Lord Helmchen
(...) Ortliebtaschen sind den Mehrpreis allerdings auch wert. Ein wenig komfortabler und leichter. Ob einem das das Geld wert ist, muss man selbst entscheiden. (...)


Ist halt alles eine Frage der persönlichen Gewichtung. Mir selbst ist es z.B. sehr wichtig, daß das Material möglichst umweltverträglich ist und daß die Produktion unter Rahmenbedingungen erfolgt, unter denen ich auch arbeiten wollen würde.

Wo es geht, kaufe ich daher PVC-freie Taschen (z.B. die Plus-Serie von Ortlieb). MSX fertigt übrigens in Fernost, zu welchen Bedingungen genau konnte ich bisher leider nicht herausfinden. Auch wenn der Support von denen sonst ganz gut zu sein scheint: zu diesem Thema blieb meine Email an MSX unbeantwortet. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt...

Viele Grüße

Bernd
Nach oben   Versenden Drucken
#552028 - 10.09.09 10:04 Re: Neue Taschen gesucht...... [Re: Susili]
DyG
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 894
Hallo Susi,

bestell sie einfach, wenn so viele sagen dass sie in ordnung sind und nur einer unbegründet NEIN schreit, dann werden sie wohl halten.

ich habe mein erstes paar seit 2004, sind immer noch dicht, intakt und funktionieren wunderbar. ein zweites paar besitze ich seit 2006, dem geht's ebenso gut.

ein freund hat sich dieses jahr das aktuelle modell geholt und ich war überrascht, wie sehr die taschen im vergleich zu meinen noch verbessert wurden. der rollverschluss ist nun länger, es sind zusätzliche ösen außen für einen trageriemen vorhanden, die reflexionsbeschichtung außen ist jetz viel haltbarer gestaltet, es gibt innen eine kleine klett-tasche für geld u.ä., neues aufhängugs-system etc. pp. - die leute bei msx haben sich wirklich gedanken gemacht und es ist ein tolles produkt zu einem erschwinglichem preis rausgekommen.
wer nicht unbedingt das große O auf seiner tasche haben muss, dem kann ich nur zu msx raten.

viele grüße, Richi
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #552029 - 10.09.09 10:11 Re: Neue Taschen gesucht...... [Re: DyG]
Landradler
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1783
In Antwort auf: DyG
... und nur einer unbegründet NEIN schreit


Wer Ortliebs nachmacht oder verfälscht
oder nachgemachte oder verfälschte sich verschafft und in Verkehr bringt
wird mit MSX nicht unter zwei Paar bestraft. grins
Gruß, Michael

- Buckelst du noch oder liegst du schon? -
Nach oben   Versenden Drucken
#552030 - 10.09.09 10:21 Re: Neue Taschen gesucht...... [Re: DyG]
Zwigges
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1239
Ich nochmals,

das Material der MSX (aber ebenso das der Ortlieb classics) ist natürlich nicht ganz so umweltfreundlich.

Allerdings halte ich das in Anbetracht der sehr langen Lebenszeit für etwas vernachlässigbar.

Was die Fertigung in Fernost und die dortigen Bedingungen angeht, stehe ich dem natürlich auch kritisch gegenüber.

Allerdings kommt heutzutage leider fast alles aus Fernost, ob das jack Wolfskin, The Northface, oder sonstwer ist. Die Qualität scheint da leider oft auf der Stecke zu bleiben.

Mein Bullfrog-Zelt wurd Mitte der Neunziger Jahre noch in Großbritannien genäht, der heutige Nachfolger kommt aus Fernost. Das Teil ist billiger als vor über 15 Jahren, aber die Verarbeitung nicht mehr so toll - dass nur am Rande.

Gruß
Zwigges
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #552035 - 10.09.09 10:36 Re: Neue Taschen gesucht...... [Re: Landradler]
DyG
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 894
heißt das jetzt ich bekomme noch zwei paar kostenlos dazu, als strafe für meine gekauften zwei paare? zwinker
Nach oben   Versenden Drucken
#552039 - 10.09.09 10:53 Re: Neue Taschen gesucht...... [Re: Zwigges]
DyG
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 894
Hallo Zwigges,

natürlich kommt heute fast alles aus fernost und wird hierhergeschippert, weil das in unserer verqueren welt billiger ist als es gleich vor ort zu produzieren - willst du denen denn aber die kompetenz absprechen, gute produkte herstellen zu können?
der qualitätsverlust hat meiner meinung nach weniger damit zu tun, dass es woanders hergestellt wird, als vielmehr damit das heute auch die ganzen outdoor-artikel massenware geworden sind, weil's plötzlich total angesagt ist.

wer die leute, die das in fernost produzieren, mal wirklich unterstützen möchte, kann ja gern hinfahren und sich auf den örtlichen märkten mit "abgezweigter" ware eindecken: die einheimischen verdienen dann garantiert mehr dran als beim zusammennähen und man selber bekommt die gleichen produkte zum günstigeren preis. hin und zurück kann man ja mit dem rad fahren... zwinker

die materialfrage ist bei artikeln, die nachweislich keine wegwerfware sind sondern ihre 10 jahre oder länger halten (und das traue ich meinen taschen durchaus zu), wohl eher vernachlässigbar. und die paar fahrradtaschen machen das kraut auch nicht fett, wenn man sich anguckt wieviel von dem zeug man für einen lkw-planensatz braucht.

viele grüße, Richi
Nach oben   Versenden Drucken
#552053 - 10.09.09 11:41 Re: Neue Taschen gesucht...... [Re: DyG]
Zwigges
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1239
Hi Richi,

nein nein, ich trauen den Chinesen oder sonstwem durchaus zu, genauso sauber zu arbeiten wie hier oder in Europa.

Das Probelem ist wohl, das aufgrund von Zeit- und Kostendruck die Verarbeitung leiden (leiden kann).

Eine Krumme Naht, die vor 15 Jahren Grund wäre, durch die Qualitätskontrolle zu fallen, wird heute hingenommen.

Wie Du richtig sagst, ist Outdoor-Zeugs mittlerweile Massenware geworden und die wenigsten, die es sich kaufen, gehen an die Grenzen dessen was Material und Verarbeitung leisten (können müssten). Somit fällt es kaum auf.

Erst im Hardcore-Dauereinsatz trennt sich die Spreu vom Weizen. Dies gilt aber denke ich in vielen Bereichen.

Bei den allermeisten "Normalbikern" führt wohl die Rohloffnabe zu Kopfschütteln. "für das Geld kriege ich ja zwei komplette Fahrräder..."

Gruß
Zwigges
Nach oben   Versenden Drucken
#552172 - 10.09.09 21:05 Re: Neue Taschen gesucht...... [Re: Lord Helmchen]
Susili
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 498
Hallo, habe heute bestellt: Es sind die MSX Taschen in schwarz geworden. Nun warte ich sehnsüchtig auf mein Paket..... schmunzel und auf Regen grins um zu testen.
Werde dann berichten über meine Eindrücke.
Vielen Dank allen für die Tipps und Erfahrungsberichte.

LG Susi
Nach oben   Versenden Drucken
#552204 - 10.09.09 22:30 Re: Neue Taschen gesucht...... [Re: Susili]
weasel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2824
Hallo,
achte unbedingt darauf, daß sie aus einer aktuellen Charge sind. irgendwann 2008 haben die das Material verbessert. Vorher wurde dies bei sehr tiefen Temperaturen recht steif und teilweise brüchig. Bevor ich mir meine Ortliebs gekauft habe hatte ich mir auch mal ein paar MSX-Taschen bei Quelle bestellt, die dort als 09'er Modell gelistet waren. Bei Lieferung stellte sich aber heraus, daß es eine alte Charge war. Das neue Material ist glänzender als das alte und fühlt sich auch anders an. Leider schwer zu beschreiben, ist schon fast ein Jahr her, daß ich die neuen mal i.d. Hand hatte und ich habe es auch nur in Rot gesehen. Vielleicht kann jemand genaueres dazu sagen, woran man die neuen erkennt.
Nach oben   Versenden Drucken
#552334 - 11.09.09 14:59 Re: Neue Taschen gesucht...... [Re: weasel]
DrKimble
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1913
vielleicht hilft dir das.....erklärt zumindest den Unterschied zw. glänzend und matter Oberfläche.
Ich hab die kleinen MSX ....ML heissen die glaub ich, mit 12,5l Volumen, die reichen mir für ne Woche gut. Sind super die Teile...sehr robust und Wasserdicht.
Ich kann MSX klar empfehlen.
Grüße
Doc



Text der e-Mail eines dritten entfernt.

Geändert von atk (11.09.09 15:05)
Nach oben   Versenden Drucken
#552460 - 11.09.09 22:41 Re: Neue Taschen gesucht...... [Re: weasel]
Susili
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 498
Hallo weasel, hmhm hab sie gestern schon bestellt - woran genau kann ich das Baujahr denn erkennen ? Wenn da steht: Neu dann nehme ich doch an das sie keine "Ladenhüter" sind. Ach auf was man alles achten muss ...... schmunzel

LG Susi
Nach oben   Versenden Drucken
#552496 - 12.09.09 11:45 Re: Neue Taschen gesucht...... [Re: DrKimble]
DrKimble
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1913
Hallo,

hier nochmal der Unterschied zw.
MSX Gepäckträgertaschen Modell SL 55 ELEGANCE / AVANTGARDE !

Beide Modellreihen sind hinsichtlich Volumen, Funktion und Ausführung absolut baugleich.
Unterschied:
Bei der ELEGANCE-Line ist die Beschichtung mehr glänzend, mit eher geringerer Oberflächenstruktur.
Die Beschichtungsart bei der AVANTGARDE-Line ist deutlich matter, mit deutlich erkennbarer Oberflächenstruktur.

vielleicht hilft das ja bei der Entscheidung
Gruß
Doc


Geändert von DrKimble (12.09.09 11:45)
Nach oben   Versenden Drucken
#552560 - 12.09.09 19:35 Re: Neue Taschen gesucht...... [Re: DrKimble]
Susili
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 498
Ok danke, also ich habe das Modell MSX Gepäcktasche SL 55 Elegance schwarz gekauft.
Dann weiss ich ja jetzt was mich erwartet....

LG Susi
Nach oben   Versenden Drucken
#553152 - 15.09.09 21:01 Re: Neue Taschen gesucht...... [Re: Susili]
DrKimble
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1913
gerne...wenn du sie hast kannste ja deinen ersten Eindruck kurz niederschreiben und wenn getestet sowieso.... grins

Also ich finde meine Superrobust und optisch erste Sahne...hab die kleinen Taschen von MSX, aber in Rot....Langzeiterfahrung hab ich aber nicht damit....noch nicht!

LG
Doc
Nach oben   Versenden Drucken
#553175 - 15.09.09 22:22 Re: Neue Taschen gesucht...... [Re: Susili]
martin boehm
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 81
Hallo,

als Alternative zu den orangen Globitaschen gibt es hier eigentlich immer die identische Sonderedition in wirklich ansehlichem blau [Paar 79,95 Euro]:
Sondermodell Adventure Company

Grüße,
Martin
Meine private Homepage: www.outdoorhighlights.de
Beruflich: outdoorshop.de

Geändert von martin boehm (15.09.09 22:23)
Nach oben   Versenden Drucken
#553180 - 15.09.09 22:31 Re: Neue Taschen gesucht...... [Re: martin boehm]
Susili
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 498
So sie sind da - freu - der erste Eindruck ist sehr gut - rubust und wertig - nur sie riechen noch etwas - werde sie morgen mal ausführen und dann berichten.

Gute Nacht

Susi
Nach oben   Versenden Drucken
#553281 - 16.09.09 12:57 Re: Neue Taschen gesucht...... [Re: Susili]
Susili
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 498
So der erste Test ist gelaufen äh gefahren worden.
Anbringung Befestigung am Gepäckträger gut - habe nur die oberen Haken genommen - hält gut genug finde ich im Moment jedenfalls. Volumen für meinen Einkauf - da kann ich auch mal mehr einkaufen... ist echt riesig. Größer noch als meine alten Fastrider und die waren schon geräumig. Habe den Rollverschluss nach innen geklappt wegen der einfacheren Beladung. Denke nur wenn es sehr dolle regnet werde ich den Rollverschluss benutzen. Im Moment sind die Taschen noch ein bischen "sperrig" denke wird sich aber noch geben.Waren ja im Karton verpackt und eingequetscht.
Was mich aktuell stört - sie riechen noch ..... gummiartig halt .... aber auch das wird verduften schmunzel .
Material und Verarbeitung beurteile ich als sehr gut. Der Tragegriff liegt angenehm in der Hand.
Also alles in allem: Ich würd sie wieder nehmen.

LG Susi
Nach oben   Versenden Drucken
#553305 - 16.09.09 14:33 Re: Neue Taschen gesucht...... [Re: Susili]
Fjosok
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 237
Kenne zwar die MSX nicht, aber die unteren Haken (so sie in etwa der Position bei Ortlieb entsprechen) haben ihren Sinn. Das Fahrverhalten mit beladenen Taschen ist sonst abenteuerlich und gefährlich! Noch dazu belastest Du die oberen Haken mit schwingenden Taschen, wofür sie wahrscheinlich nicht ausgelegt sind.

Das mit dem "nicht eingerollten Rollverschluss" ist nicht so schlimm, aber ich finde trotzdem, dass man das sicherste Fahrverhalten mit einer fest gerollten Taschen erreicht, in der die Ladung nicht mitschaukelt.

Viele Grüße
Benjamin
Nach oben   Versenden Drucken
#553311 - 16.09.09 14:56 Re: Neue Taschen gesucht...... [Re: Fjosok]
Zwigges
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1239
Hallo,

ich würde auch den unteren Haken mit benutzen und auch immer so weit rollen, wie es geht. Die Fahrstabilität wird es Dir danken. Der zeitliche Aufwand ist echt nicht der Rede wert.

Ach ja, das Sperrige und Muffelige vergeht in der Tat mit der Zeit.

Gruß
Zwigges
Nach oben   Versenden Drucken
#553456 - 16.09.09 22:34 Re: Neue Taschen gesucht...... [Re: Zwigges]
Susili
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 498
Ok, nur hab ich noch nicht genau verstanden wie ich die Haken benutzen sollen - einfach drüberklemmen ?
Müffeln ist nicht das richtige Wort - es stinkt nach Gummi bäh -habe eben das Auto in die Garage (ja wir haben auch ein Auto peinlich) da habe ich es ziemlich doll gerochen - werde die Taschen jetzt immer jeden Tag -aussetzen- in den Garten zum Lüften.

LG Susi
Nach oben   Versenden Drucken
#553515 - 17.09.09 09:51 Re: Neue Taschen gesucht...... [Re: Susili]
Zwigges
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1239
Hallo,

also ich schiebe erst den unteren Haken über die Gepäckträgerstrebe, dann die Tasche nach unten schieben und die oberen Haken einklicken.

Alle haken müssen dann so positioniert sein, dass die Taschen weder nach vorne, noch nach hinten rutschen können. Ist am Anfang etwas fummelig, aber wenn´s einmal passt, sind die Taschen in sekundenschnelle dran und auch wieder ab.

Der gummigeruch dürfte sich nach einigen Tagen im Freien "verduftet" haben.


Gruß
Zwigges
Nach oben   Versenden Drucken
#564372 - 29.10.09 13:44 Re: Neue Taschen gesucht...... [Re: Zwigges]
Susili
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 498
Hallo, also der Geruch ist jetzt weg aber mit der unteren Halterung komme ich noch nicht so klar. Scheinbar ist meine Gepäckträgerstrebe zu dick ? Geht irgendwie nicht richtig darüber.

Ansonsten bin ich sehr zufrieden mit den Taschen - habe den Rollverschluss nach innen gestülpt für den normalen Alltagseinkauf und so. Nun wenn es sehr dolle regnet oder ich Touren mache kommt der Rollverschluss zum Einsatz.


Also ganz klar: Kaufempfehlung trotz Plastikhaken grins

LG Susili
Nach oben   Versenden Drucken
#564567 - 30.10.09 10:39 Re: Neue Taschen gesucht...... [Re: Susili]
heckte
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 120
Hallo Susili,

wenn Du Dir das Querarretierungsmodul (QM) an der Tasche mal ansiehst, dann wird Dir auffallen das es mittel einer Schraube am T-Bone der Aufnahmevorrichtung befestigt ist.

Erstens kann man das QM, wenn man die Schraube löst, innerhalb des elliptischen Bereichs individuell anbringen bzw. positionieren.
Und zweitens, wenn man die Schraube nicht ganz reindreht, bekommt man das QM auch über "dickere" Gepäckträgerstreben.
Das habe ich auch bei meiner Tasche gemacht. Und keine Angst, das QM geht deswegen nicht verloren.
Nach oben   Versenden Drucken
#564622 - 30.10.09 13:41 Re: Neue Taschen gesucht...... [Re: sauercity]
ruta40
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 76
In Antwort auf: sauercity
In Antwort auf: Lord Helmchen
(...) Ortliebtaschen sind den Mehrpreis allerdings auch wert. Ein wenig komfortabler und leichter. Ob einem das das Geld wert ist, muss man selbst entscheiden. (...)


Ist halt alles eine Frage der persönlichen Gewichtung. Mir selbst ist es z.B. sehr wichtig, daß das Material möglichst umweltverträglich ist und daß die Produktion unter Rahmenbedingungen erfolgt, unter denen ich auch arbeiten wollen würde.

Wo es geht, kaufe ich daher PVC-freie Taschen (z.B. die Plus-Serie von Ortlieb). MSX fertigt übrigens in Fernost, zu welchen Bedingungen genau konnte ich bisher leider nicht herausfinden. Auch wenn der Support von denen sonst ganz gut zu sein scheint: zu diesem Thema blieb meine Email an MSX unbeantwortet. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt...

Viele Grüße

Bernd


Hallo.

Das ist mir auch so ergangen.
Mir wurde geantwortet, aber ohne eine Stellungnahme. Und, wie ich finde, recht frech.

Bei Kälte sind die Taschen von MSX sehr steif, als ob sie bald zerbrechen.
Langzeiterfahrungen fehlen.
Tschau, Jörg
Nach oben   Versenden Drucken
#564698 - 30.10.09 19:43 Re: Neue Taschen gesucht...... [Re: Susili]
Supertech
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 26
Hallo.
kann Dir die Taschen von Stadler empfehlen, diese Stadler eigenmarke nennt sich Dynamics entspricht MSX,sehr stabil und gute Aufhängung,nur in schwarz,60 Euro.
Bin sehr zufrieden damit.
Gruß Frank
Nach oben   Versenden Drucken
#564739 - 30.10.09 21:27 Re: Neue Taschen gesucht...... [Re: Supertech]
Susili
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 498
Hallo Supertech, also ich würde sagen das sind die gleichen oder dieselben Taschen die ich
habe - nur da steht msx drauf. Außer das an der Innenseite zum Rad hin scheinbar noch eine Verstärkung angebracht ist - und auf der von dir angegebenen Seite sind sie im Moment sogar für 39,99 Euronen zu haben - also wer noch neue benötigt - kaufen - billiger wirds nimmmer grins

Wer da wohl von wem abgekupfert hat ????


Schöne Wochenende
Susili
Nach oben   Versenden Drucken
#564755 - 30.10.09 22:38 Re: Neue Taschen gesucht...... [Re: Susili]
Supertech
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 26
Hallo Susili,
den aktuellen Preis hatte ich noch gar´nicht gesehen.
ja,die haben eine gute verstärkung auf der Innenseite.

Frank
Nach oben   Versenden Drucken
#564774 - 31.10.09 06:14 Re: Neue Taschen gesucht...... [Re: ruta40]
adolar
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 570
In Antwort auf: ruta40
Bei Kälte sind die Taschen von MSX sehr steif, als ob sie bald zerbrechen.
Langzeiterfahrungen fehlen.


Ob? Sie werden "zerbrechen". Der obere Rollverschluss hat bei mir ziemlich genau einen Winter gehalten. Danach war die Tasche auch an der Rückseite, selbst bei leichtem Regen, undicht. Wer billig kauft...
Grüße

Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
#564819 - 31.10.09 14:01 Re: Neue Taschen gesucht...... [Re: Susili]
Landradler
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1783
In Antwort auf: Susili
Außer das an der Innenseite zum Rad hin scheinbar noch eine Verstärkung angebracht ist - und auf der von dir angegebenen Seite sind sie im Moment sogar für 39,99 Euronen zu haben - also wer noch neue benötigt - kaufen - billiger wirds nimmmer


Guter Tipp, hab mal ein Paar geordert für meinen Sohn. Bei dem Preis kann man nicht viel verkehrt machen. schmunzel
Gruß, Michael

- Buckelst du noch oder liegst du schon? -
Nach oben   Versenden Drucken
#564839 - 31.10.09 15:50 Re: Neue Taschen gesucht...... [Re: adolar]
Supertech
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 26
In Antwort auf: ADOLAR
In Antwort auf: ruta40
Bei Kälte sind die Taschen von MSX sehr steif, als ob sie bald zerbrechen.
Langzeiterfahrungen fehlen.




Ob? Sie werden "zerbrechen". Der obere Rollverschluss hat bei mir ziemlich genau einen Winter gehalten. Danach war die Tasche auch an der Rückseite, selbst bei leichtem Regen, undicht. Wer billig kauft...


Lieber Adolar,

Es gibt einen Unterschied zwischen billig und Preiswert !!!
Ich glaube kaum, daß teure Taschen drei mal so lang halten !!! was bewisen werden müßte.
Außerdem kommt es ja auch darauf an man die Dinge sachgemäß behandelt.
Der Verwendungszweck spielt auch eine Rolle,manch einem reicht ein preiswertes Produkt für seine Zwecke.Ein anderer kann garnicht so viel Geld ausgeben.
Zu behaupten teuer ist immer gut halte ich für ......!
Die Info,daß es solche preiswerten Taschen gibt ist offenbar für einige interessant.

Gruß Frank


Geändert von Supertech (31.10.09 15:54)
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 2 von 3  < 1 2 3 >


www.bikefreaks.de