Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
16 Mitglieder (Job, Christianauslichterfelde, veloträumer, Rolf K., Polkupyöräilijä, iassu, rifi, 6 unsichtbar), 197 Gäste und 384 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
27838 Mitglieder
93657 Themen
1456493 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3051 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01/23/20 01:09 PM mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#346396 - 24.06.07 15:57 Nord Ostsee Kanal
hapi
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 36
Hallo,
wer ist schon die Route Hamburg - Brunsbüttel (Elbe Radweg) von dort weiter den Nord-Ostsee-Kanal entlang nach Kiel gefahren?
Wer kann mir positives und negatives über diese Tour berichten? Mitradler sind herzlichst willkommen in der zweiten Juli Hälfte.
Gruß: Hapi
Nach oben   Versenden Drucken
#346415 - 24.06.07 16:38 Re: Nord Ostsee Kanal [Re: hapi]
HeinzH.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 10477
In Antwort auf: hapi

Hallo,
wer ist schon die Route Hamburg - Brunsbüttel (Elbe Radweg) von dort weiter den Nord-Ostsee-Kanal entlang nach Kiel gefahren?
Wer kann mir positives und negatives über diese Tour berichten? Mitradler sind herzlichst willkommen in der zweiten Juli Hälfte.
Gruß: Hapi



Moin Hapi,
von Brunsüttel aus schöne Tagestour, die Ortsdurchfahrt Rendsburg ist, Stand 2003, allerdings grauenhaft ausgeschildert und daher ohne GPS zeitaufwendig,
Gruß aus Münster,
HeinzH.
Demokratie lebt davon, daß sich die Bürgerinnen und Bürger aktiv einbringen...
Nach oben   Versenden Drucken
#346435 - 24.06.07 17:12 Re: Nord Ostsee Kanal [Re: hapi]
tirb68
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3765
Hallo Hapi,

Nord-Ostseekanal bin ich das letzte mal vor 3 Wochen gefahren.
Hinter Brunsbüttel in Kudensee bin ich auf die Südliche Seite des Kanal gewechselt und dann bis Schacht Audorf auf dieser Seite geblieben,
von Schacht Audorf über Schülldorf, Höbek, Haßmoor zum Westensee. In Wrohe direkt am See ist ein kleiner netter CP. Von dort ist es nur noch einen Katzensprung bis nach Kiel.
War eine nette Tour. Würde ich sofort wieder machen.

Brit
Der normale Tropfen macht das schon und fließt mit den anderen in den Wasserkopf der Nation.
Nach oben   Versenden Drucken
#346777 - 25.06.07 12:52 Re: Nord Ostsee Kanal [Re: hapi]
eisbaerluebeck
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 385
Hallo Hapi,
2006 wurde der Nord-Ostsee-Kanal-Radweg (NOK-Route) eingeweiht. Mit Hilfe der entsprechenden Radbücher/Karten ist der Weg ganz gut zu finden. Außerdem wurden mehrere Info-Tafeln entlang der Route aufgestellt.
Es gibt eine Express-Route entlang des Kanals (auf Dauer nicht ganz so reizvoll). Besser ist die offizielle Route, die immer wieder abseits des Kanales zu verschiedenen Sehenswürdigkeiten führt.
VG
Manfred
-----------------------
"Immer mit beiden Reifen auf dem Boden bleiben"
Nach oben   Versenden Drucken
#346783 - 25.06.07 13:01 Re: Nord Ostsee Kanal [Re: hapi]
Job
Mitglied
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 18359
wir sind die strecke im letzten jahr gefahren. allerdings von ost nach west. wir fanden es ziemlich langweilig. war allerdings auch nur ein Tag.
Die in einigen bereichen verlegten betonplatten waren nervig.
job
Nach oben   Versenden Drucken
#347075 - 25.06.07 22:46 Re: Nord Ostsee Kanal [Re: Job]
fghpw
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1646
Ich bin von Hamburg-Nord bis Kiel geradelt und dann von Kiel bis Brunsbüttel gepaddelt um von Brunsbüttel bis Elmhorst zurück zu radeln. Was Kanäle anbelangt ist der NOK eher im Mittelfeld. Landschaftlich ist er nicht so eintönig, jedoch muß man weit fahren bis man von einen Gebiet in das andere zu fahren. Komplett würde ich ihn nicht all zu oft entlang fahren, einzelne Abschnitte sind jedoch recht sehenswert.
Tschüs Guido!
Nach oben   Versenden Drucken
#349081 - 01.07.07 23:07 Re: Nord Ostsee Kanal [Re: fghpw]
liza
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 17
Zitat:
Was Kanäle anbelangt ist der NOK eher im Mittelfeld.

Welche Kanäle würdest du denn vorne sehen? Ich habe sonst nur Erfahrung mit ein bisschen Mittelland- und dem Elbe-Seitenkanal.

Geändert von liza (01.07.07 23:08)
Nach oben   Versenden Drucken
#1412199 - 17.01.20 19:36 Re: Nord Ostsee Kanal [Re: HeinzH.]
HeinzH.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 10477
Moin Freunde!
In Antwort auf: HeinzH.
(.....)
von Brunsüttel aus schöne Tagestour, die Ortsdurchfahrt Rendsburg ist, Stand 2003, allerdings grauenhaft ausgeschildert und daher ohne GPS zeitaufwendig...
Wie oben zu sehen, bin ich zuletzt 2003 den Nord-Ostsee-Kanal entlang von Brunsbüttel nach Kiel geradelt. Ich kann mich erinnern, daß der Weg entlang des Kanals auf längeren Teilstücken einen schmalen Grasnarben-Mittelstreifen aufwies, was für einspurige Fahrräder kein Problem darstellt. Inzwischen fahre ich auf Reisen mit meinem Trike, und da ist dies, jedenfalls auf längeren Abschnitten ein Nogo.

Weiß jemand wie diesbezüglich die heutige Situation ist? Ich würde nämlich gern noch einmal mit meinem Trike von Brunsbüttel nach Kiel radeln.

Immerhin sind inzwischen 16 Jahre vergangen und seit zehn Jahren gibt es an an Bundeswasserstraßen in Bezug auf die Wege links und rechts neue Möglichekeiten...

Bis denne,
HeinzH.
Demokratie lebt davon, daß sich die Bürgerinnen und Bürger aktiv einbringen...

Geändert von HeinzH. (17.01.20 19:38)
Nach oben   Versenden Drucken
#1412206 - 17.01.20 20:13 Re: Nord Ostsee Kanal [Re: HeinzH.]
BvH
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 621
Bei mir ist es ca. 5 Jahre her, dass ich die Strecke gefahren bin. Ich meine aber, mich an die Mittelstreifen erinnern zu können.

Viel schlimmer waren jedoch die Nacktschnecken, die massenweise auf den Wegen vorhanden waren weinend
Was ist eine Signatur?
Nach oben   Versenden Drucken
#1412236 - 18.01.20 05:59 Re: Nord Ostsee Kanal [Re: HeinzH.]
Wegekuckuck
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 708
In Antwort auf: HeinzH.

Ich kann mich erinnern, daß der Weg entlang des Kanals auf längeren Teilstücken einen schmalen Grasnarben-Mittelstreifen aufwies, was für einspurige Fahrräder kein Problem darstellt.
HeinzH.


Moin Heinz
Der Weg am Kanal besteht auch heute noch zum größten Teil aus einer Spurbahn. In der Mitte halt Grasnarbe. Beidseitig des Kanals. Für einspurige Fahrräder kein Problem. Ob ich dort mit einem Trike fahren möchte das glaube ich nicht. Ich bin aber auch noch nie mit einem Trike gefahren.
Gruß Knut
Mein Freund wenn es mal länger dauert
Nach oben   Versenden Drucken
#1412327 - 18.01.20 15:50 Re: Nord Ostsee Kanal [Re: Wegekuckuck]
HeinzH.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 10477
Moin Knut,
danke für die Rückmeldung! Es wäre auch zu schön gewesen, nicht nur für die Trikefahrer, sondern vor allem auch für die Kinderanhänger-Gespannfahrer und Handbikefahrer...
Bis denne,
HeinzH.

P.S. Vielleicht sollte mal jemand aus Schleswig-Holstein die zuständigen Politiker auf die finanziellen Förderungsmöglichkeiten durch das Bundesverkehrsministerium hinweisen...
Demokratie lebt davon, daß sich die Bürgerinnen und Bürger aktiv einbringen...

Geändert von HeinzH. (18.01.20 15:52)
Nach oben   Versenden Drucken
#1412363 - 18.01.20 18:12 Re: Nord Ostsee Kanal [Re: HeinzH.]
TaHi79
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 109


Hallo Heinz,
wir sind ja erst letzten September den gesamten Nord-Ostsee-Kanal entlang gefahren... Hier ein Bild, auf der Du die Breite der Fahrspuren sehen kannst. Ich glaube nicht, dass es mit einem Trike möglich ist, mit allen Rädern gleichzeitig auf einem der Fahrstreifen zu fahren. Wir haben auch an den beiden Tagen keinen Trikefahrer gesehen - okay, wir haben eh kaum andere Radfahrer gesehen (Sturmböen von vorn). Wenn Du jedoch nicht unbedingt direkt am Nord-Ostsee- Kanal fahren möchtest, sondern vielleicht "nur" Schleswig-Holstein in Ost-West-Richtung oder umgekehrt durchqueren möchtest, sind vielleicht die Alternativen, die man einbauen kann, etwas für Dich?
Wir können uns beide nicht mehr genau erinnern, aber gefühlte 90% der Wegstrecke waren auf diese Art...
Melde Dich gerne, wenn Du in die Nähe von Kiel kommst!
LG, Tanja
Liebe Grüße, Tanja
___________________
Fahrrad statt Stau
Nach oben   Versenden Drucken
#1412380 - 18.01.20 20:45 Re: Nord Ostsee Kanal [Re: HeinzH.]
lufi47
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1791
Mosche Heinz,

Habe auch ein Trike und sage Dir, das vor zwei Jahren der Weg unfahrbar für ein Trike ist. Ich war mit nem normalen Rad da.
Mein Tipp, lass es.

Gruss
Lutz
Nach oben   Versenden Drucken
#1412555 - 20.01.20 11:16 Re: Nord Ostsee Kanal [Re: HeinzH.]
immergegenwind
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 153
In Antwort auf: HeinzH.

P.S. Vielleicht sollte mal jemand aus Schleswig-Holstein die zuständigen Politiker auf die finanziellen Förderungsmöglichkeiten durch das Bundesverkehrsministerium hinweisen...


Die Wirtschaftswege beidseitig des Kanals dienen der Zufahrt durch Fahrzeuge der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes, sind also nicht ursächlich als Radwege geplant. Man stelle sich vor, der Referent für Förderung der Radverkehrsinfrastruktur des Bundes im Verkehrsministerium wendet sich an den Referenten, zuständig für die Bewirtschaftung der Kanalversorgungswege in der Verwaltung für ... (siehe oben), die reden dann mehrere Jahre über Kompetenzen und Finanzen... und heraus kommt .... nix.

Ich bin längs des Kanals auch schon wenige Teilstücke gefahren, auch für einspurige Fahrräder rollt es oft rumpelig, da Plattenwege. In der Nähe von Orten z.B. Rendsburg kann man auf wassergebundenen Decken ganz gut fahren.
Nach oben   Versenden Drucken
#1412558 - 20.01.20 11:53 Re: Nord Ostsee Kanal [Re: immergegenwind]
Margit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5035
In Antwort auf: immergegenwind
auch für einspurige Fahrräder rollt es oft rumpelig, da Plattenwege. In der Nähe von Orten z.B. Rendsburg ...
kann mich nur daran erinnern, dass mir der Ostseeradweg von Flensburg Richtung Kiel nicht gefallen hat. Nach Eckernförde entschloß ich mich, die Nordsee zu betrachten und radelte zum NOK. Beim Frühstück hatte ich vergessen meine Knochen zu nummerieren und war heilfroh bei Rendsburg endlich den NOK verlassen zu können.
Viele Grüße
Margit
Nach oben   Versenden Drucken
#1412565 - 20.01.20 12:40 Re: Nord Ostsee Kanal [Re: HeinzH.]
ctub
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 390
Moin Heinz,

die Abschnitte Rendsburg - Kiel auf beiden Seiten bestehen aus den Betonplattenwegen. Ein Befahren mit Trikes, Handbikes, zweispurigen Anhängern, mehrspurigen Velomobilen ist nicht sinnvoll. Der Mittelstreifen ist in Abschnitten matschig oder sehr holperig. Ausweichstrecken sind vorhanden, aber meist nicht beschildert.

Im Abschnitt Königsförde - Kiel haben die Arbeiten zur Erweiterung des NOK begonnen. Hier kann der direkte Kontakt mit der Projektleitung helfen.

Viele Grüße, Christian
Nach oben   Versenden Drucken
#1412587 - 20.01.20 13:58 Re: Nord Ostsee Kanal [Re: ctub]
HeinzH.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 10477
In Antwort auf: ctub
(....)Im Abschnitt Königsförde - Kiel haben die Arbeiten zur Erweiterung des NOK begonnen. Hier kann der direkte Kontakt mit der Projektleitung helfen.

Danke Christian,
ich bin jetzt siebzig und glaube nicht ernsthaft, daß ich ausgebaute NOK-Wege noch radaktiv erleben werde...
Der DEK hier wird im Stadtbereich auch erweitert, die Seitenwege werden bei dieser Gelegenheit von der Wasser- und Schiffahrtsdirektion in Absprache mit der Stadt auf Veloroutenstandard, d.h. u.a. 3m Breite, bitumisiert Oberfläche, intelligente Beleuchtung, umgebaut.
Ich habe etliche Jahre in Bayern gelebt und, auch unter den Arbeitskollegen, gab es nicht wenige "Shiplovers". Vor ungefähr fünfzehn, vielleicht zwanzig Jahren schrieb ich die für Touristik zuständige Behörde an und teilte meine Überzeugung mit, daß eine ausgebaute NOK-Kanalroute (sie verbindet den Nordsee- mit dem Ostseeküstenradweg, ein Erfolg für Schleswig-Holstein wäre. Aber offenbar trantütet man bis heute.
Die vergleichsweise rührigen Baden-Württemberger und Bayern jedenfalls würden sich eine solche Chance nicht entgehen lassen.
Bis denne,
HeinzH.
Demokratie lebt davon, daß sich die Bürgerinnen und Bürger aktiv einbringen...

Geändert von HeinzH. (20.01.20 13:59)
Nach oben   Versenden Drucken
#1413160 - 24.01.20 22:49 Re: Nord Ostsee Kanal [Re: HeinzH.]
franjocastilia
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 40
Hallo
Im Bereich DEK Hörstel- Bevergern (Nasse Dreieck ) wird der Kanal erweitert,
heißt Bauarbeiten bis Lingen die nächsten Jahre.
Wie weit die DEK - Route betroffen ist kann ich noch nicht sagen.
Gruß
Nach oben   Versenden Drucken
#1413243 - 25.01.20 12:51 Re: Nord Ostsee Kanal [Re: HeinzH.]
IndianaWalross
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1446
In Antwort auf: HeinzH.
Moin Knut,
danke für die Rückmeldung! Es wäre auch zu schön gewesen, nicht nur für die Trikefahrer, sondern vor allem auch für die Kinderanhänger-Gespannfahrer und Handbikefahrer...
Bis denne,
HeinzH.

P.S. Vielleicht sollte mal jemand aus Schleswig-Holstein die zuständigen Politiker auf die finanziellen Förderungsmöglichkeiten durch das Bundesverkehrsministerium hinweisen...


Wir haben hier zigtausend Kilometer Rückstau an Radwegen die völlig marode sind, mit Wurzelaufbrüchen wo es dir das Sattelrohr durchknackt (kam sogar im TV der Bericht) oder die Einkäufe aus dem Körbchen schleudert.
Bevor die sich an womöglich nur touristisch genutzten Wegen entlang des NOK versuchen, haben die ca. 15 Jahre Baustau aufzuholen an täglich genutzten Wegen. Förderungen hin oder her. Wir haben deswegen ja nicht mehr Baufirmen für sowas.

Leider kriegen die es hier nichtmal gebacken die einfachsten Bundesstraßen begleitenden Radwege zu sanieren. Streitigkeiten wegen der Zuständigkeiten, zudem wird immer gschwafelt die werden erst saniert wenn die Bundesstraße daneben saniert wird, also nie nich niemals... krank
Von Radwegen innerhalb der Städte fangen wir mal gar nicht erst an.

SH ist in dieser Hinsicht leider tiefstes Mittelalter, da wird für Radfahrer erst was getan, wenn es autonom fahrende Fahrräder gibt oder so... böse
Nach oben   Versenden Drucken
#1413495 - 26.01.20 22:35 Re: Nord Ostsee Kanal [Re: IndianaWalross]
bk1
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2840
Unterwegs in Schweiz

Schleswig-Holstein hat auch konsequent in den letzten Jahren Strecken, auf denen man gut vorankommen konnte, zu Fahrradverbotsstrecken umgewidmet (z.B. N404/A21 oderN206/A20 oder N207/A1 oder Herrentunnel in Lübeck). Das Ziel ist offenbar, Radfahren zu erschweren.

Die Kanaluferwege sind über einen großen Teil der Länge vorhanden, aber nicht über die ganze Länge. Ich bin früher oft eine Strecke am Kanal gefahren, aber habe dann meine Route geändert. Mehr Verkehr, mehr Kilometer, mehr Steigungen, aber dafür Asphalt und keine Angler.
Nach oben   Versenden Drucken
#1443191 - 02.09.20 14:43 Re: Nord Ostsee Kanal [Re: hapi]
filidost
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1
Hallo Hapi,
wie war Deine Tour am NOK entlang ? Wir sind Mitte August von Brunsbüttel bis Kiel-Holtenau in 6 Etappen gefahren. Aber die komplette Strecke des Radweges NOK entlang. Mit vielen Schleifen ins Hinterland, insgesamt waren es 389 Kilometer. Aber es war sehr schön, alles hat geklappt, keine Pannen, keine Unfälle. Wir würden jederzeit die Strecke wieder fahren und können vieles empfehlen. Wie z.B. Übernachtungen, usw.
Wie ist es Dir ergangen?
Sonnige Grüße aus Baden-Württemberg.
Dominiqu
Nach oben   Versenden Drucken
#1443200 - 02.09.20 16:14 Re: Nord Ostsee Kanal [Re: filidost]
Uli
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 13706
Hallo Dominiqu,
zuerst einmal "Herzlich Willkommen!" Die Anfrage von hapi ist aus 2007 und zuletzt war er im Januar im Forum angemeldet. Falls er überhaupt deine Frage liest, wird die Antwort höchstens interessant sein um zu erfahren, was sich in der Zwischenzeit geändert hat.
Gruß
Uli
Es ist echt schlimm - alles muss man selber machen lassen
In Punkto Bescheidenheit bin ich das Juwel unter den Menschen.
Nach oben   Versenden Drucken
#1452450 - 13.12.20 01:47 Re: Nord Ostsee Kanal [Re: HeinzH.]
HeinzH.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 10477
Moin moin!
In Antwort auf: HeinzH.
Moin Freunde!
In Antwort auf: HeinzH.
(.....)
von Brunsüttel aus schöne Tagestour, die Ortsdurchfahrt Rendsburg ist, Stand 2003, allerdings grauenhaft ausgeschildert und daher ohne GPS zeitaufwendig...
Wie oben zu sehen, bin ich zuletzt 2003 den Nord-Ostsee-Kanal entlang von Brunsbüttel nach Kiel geradelt. Ich kann mich erinnern, daß der Weg entlang des Kanals auf längeren Teilstücken einen schmalen Grasnarben-Mittelstreifen aufwies, was für einspurige Fahrräder kein Problem darstellt. Inzwischen fahre ich auf Reisen mit meinem Trike, und da ist dies, jedenfalls auf längeren Abschnitten ein Nogo.

Weiß jemand wie diesbezüglich die heutige Situation ist?

Ich würde nämlich gern noch einmal, nun mit meinem Trike von Brunsbüttel nach Kiel radeln.
Immerhin sind inzwischen 16 Jahre vergangen....
Ich antworte mir einmal selbst. Wie in diesem Thread zu lesen, hat sich sich seit 2003 am NOK nichts zum Besseren geändert.
Allerdings hat kürzlich, angeregt durch einen Thread zum gleichen Thema im Liegeradforum, ein ortsansässiges Mitglied (R3/Michael) einen den NOK begleitenden Track ausgearbeitet und erprobt, welcher nicht nur für Trikes, sondern natürlich auch für Fahrrad-Kinderanhänger Gespanne sowie für Handbikes geeignet ist:
BRouter für mehrspurige Fahrräder und Anhänger am NOK. Die Alternative!
Von den insgesamt 130 Kilometer von Brunsbüttel nach Kiel verlaufen 114 Kilometer auf Bitumen und nur 6,1 Kilometer auf Betonspuren mit mittlerer Grasnarbe...
Damit man sich einen visuellen Eindruck nicht nur von den Wegeoberflächen machen kann, hat R3 die Befahrung dieses Tracks verfilmt.
Gruß aus Münster,
HeinzH.


Demokratie lebt davon, daß sich die Bürgerinnen und Bürger aktiv einbringen...

Geändert von HeinzH. (13.12.20 01:51)
Nach oben   Versenden Drucken
#1452551 - 14.12.20 02:44 Re: Nord Ostsee Kanal [Re: filidost]
bk1
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2840
Unterwegs in Schweiz

Ich bin regelmäßig von Kiel zum Wittensee gefahren, also 10 km vor Rendsburg. Dazu habe ich die Levensauer Brücke genommen und dann bis Großkönigsförde die normale Straße auf der Nordseite. Dann den Kanalweg bis etwa Steinrade, westlich von Sehestedt.
Dieser Kanalweg existierte damals von der Levensauer Brücke bis Großkönigsförde noch nicht. Und wo er existierte, waren es zwei Betonspuren, aber es war mühsam zu fahren, weil dort immer Angler saßen, die sehr unbeweglich waren und oft den ganzen Weg blockierten. Es gab direkt parallel von Großkönigsförde nach Sehestedt etwas weiter nördlich und etwas höher gelegen einen Sandweg. Ich bin dann später meistens über Eckernförde gefahren.
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de