Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
11 Mitglieder (s´peterle, silbermöwe, max saikels, Frankenradler, Sippi, DanielFausB, Ziegenpeter, 4 unsichtbar), 179 Gäste und 443 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
28800 Mitglieder
96162 Themen
1506057 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2645 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#339854 - 31.05.07 18:36 spontaner Kurztrip Kanada ab 27.Juni 10Tage
Zipfel
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 67
Hallo Radlerfreunde,

immer mehr steigert sich bei mir die SehnSUCHT nach einer interessanten Radtour. Die Intervalle nach diesem Verlangen scheinen sich bei mir rapide zu verkürzen.
Da ich aber letzten Herbst vor meiner Australientour meiner Ehefrau versprochen habe den diesjährigen Jahresurlaub mit ihr zu verbringen bleibt mir nur ein einwöchiger bis 10-tägiger Trip.
Dachte mir eine Radreise von Edmonton nach Calgary wäre nicht so uninteressant.
Etappenvorschlag ist falsch formuliert aber hier eine Entfernungsrichtlinie, Etappenlänge ca. 110km pro Tag.
Edmonton - Jasper 360km
Jasper - Maligne Lake - Jasper 105km
Jasper - Lake Louise 250km
Lake Louise - Banff 65km
Banff- Calgary 200km
Da die günstigste Flugverbindung für mich mit Air Transat wäre, wobei der Hinflug Mittwoch ist und der Rückflug ab Calgary am Samstag macht dies in der Summe knappe tausend Kilometer in 9Tagen. Eventuell könnte man die Strecke Edmonton nach Jasper auch mit dem Zug fahren.
Nur alleine machts mir keinen Spaß, wenn jemand Interesse daran hat würde ich mich über eine Kontaktaufnahme freuen.

Liebe Radlergrüße Dieter
Nach oben   Versenden Drucken
#340000 - 04.06.07 13:32 Re: spontaner Kurztrip Kanada ab 27.Juni 10Tage [Re: Zipfel]
JohnyW
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 7341
Hi,

ich starte am 30. Juni in Vancouver nach Calgary (genaue Route steht noch aus - ich muß noch einiges streichen traurig ).

Den Jasper-Banff habe ich gerade geplant. Ohne Wanderung (lt. Deiner Planung) wirst Du dort sicherlich etwas verpassen.

Gruß
Thomas
Homepage: http://thomasontour.de
Neu 21.10.2009: 2. Bericht Projekt Hessen aus dem Jahr 2007
Nach oben   Versenden Drucken
#340098 - 04.06.07 18:31 Re: spontaner Kurztrip Kanada ab 27.Juni 10Tage [Re: JohnyW]
Zipfel
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 67
Hallo Thomas,

ja du hast sicher recht. Wenn man Zeit, Lust und Gefallen an Wanderungen hätte dann könnte man sicher einige Erlebnisse mehr mit nach Hause nehmen. Aber zu Fuß tu ich mich etwas schwer, ehrlich. Ich hatte ca. 10 Op´s nach Sportverletzungen (Fußball) und besonders meine Knie haben einen 4-gradigen Arthrose Dauerschaden. Mein letzter Chirurg (guter Mann) empfahl mir das Radfahren. Und nun ist das radeln wahre Medizin für mich. Ich glaube mein Körper ist aufs radeln eingestellt. Das Bobbele sagte mal der Tennisschläger sein ein Teil seines Körpers, sein verlängerter Arm. Nun wenn mans so sieht ist dann das Fahrrad ein Teil meines Körpers.

Wenn du am 30. Juni in Vancouver startest dann kommen wir nicht zusammen auf dieser Route.
An alle interessierte Wackelkandidaten, es ist nicht unbedingt mit einer Tour über die Alpen zu vergleichen. Keine extremen steilen Serpentinen, sondern eher lange, verhältnismässig flache Anstiege. Also nur mal mutig sein, das ist zu packen.
Sollte jemand zu diesem Termin, letzte Juniwoche, erste Juliwoche Zeit haben aber eher mit einer Tour nach Rom oder hoch in den Norden sympathisieren, könnte man ja drüber reden.

Liebe Radlergrüße Dieter
Nach oben   Versenden Drucken
#340135 - 04.06.07 20:24 Re: spontaner Kurztrip Kanada ab 27.Juni 10Tage [Re: Zipfel]
der Radlerprinz
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 95
Hallo,
ich habe die Reise im letzten Jahr September gemacht, und zwar von Calgary aus. Dort einen Wagen geliehen und das Rad nach Jasper geschafft, von dort dann durch den Nationalpark zurück nach Calgary.
Einsamkeit ist kein Thema. Es sind etliche Radfahrer unterwegs, auch sonst kann man an den Rastplätzen und abends auf den Campingplätzen ohne weiteres Kontakt haben.
Beim Leihen eines Wagens unbedingt AVIS nehmen!!! Warum? AVIS ist groß genug, um bezahlbare one-way-rents anbieten zu können. Alle anderen sind wesentlich teurer, auch diejenigen, die sonst eher niedrigere Preise haben. Eine lokale Gesellschaft wollte im Ernst 1000 Dollar mehr haben, weil sie einen Fahrer dorthin schicken mussten, um den Wagen wieder abzuholen.
Das wichtigste Buch für die Fahrt, sehr schön klein im Format, nüchtern, nicht teuer und zuverlässig ist

Andreas Bugdoll
Kanada: Rocky Mountains Radtouren, Bd 61, Outdoor Handbuch, 1998
ISBN 3-89392-161-3

Beste Grüße
Michael
Die Wahrheit liegt in der Nuance.
Nach oben   Versenden Drucken
#340149 - 04.06.07 20:52 Re: spontaner Kurztrip Kanada ab 27.Juni 10Tage [Re: der Radlerprinz]
Zipfel
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 67
Hallo Michael,

dankeschön für deine Tips. Das kleine Buch habe ich schon.

Grüße zurück Dieter
Nach oben   Versenden Drucken
#342643 - 12.06.07 19:58 Re: spontaner Kurztrip Kanada ab 27.Juni 10Tage [Re: Zipfel]
mmi
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 310
Die Bahn geht gut von Edmonton bis Jaspers. Von Banff bis Calgary geht es nicht (andere Gesellschaft). Die nur als Hinweis.
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de