Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
23 Mitglieder (Günter-HB, FordPrefect, ulli82, schmeifengrall, cterres, irg, 10 unsichtbar), 36 Gäste und 238 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26919 Mitglieder
90568 Themen
1391153 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3317 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 1 von 3  1 2 3 >
Themenoptionen
#309472 - 09.02.07 21:54 Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher?
commi2k
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 816
Hallo,

ich suche einen guten und vorallem robusten Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola-Flaschen (oder auch Bonaqua oder Lift).

Außerdem suche ich einen ebenfalls robusten Flaschenhalter für 1 Liter Cola-Flaschen (für die montage unten außen am Rahmen) wo die Flasche nicht rausfallen kann.

Hatte bereits einige Halter gehabt doch entweder sprang die Colaflasche raus oder es hielt nicht.

Auch wäre es sehr vorteilhaft, wenn jemand eine Lösung kennt, zwei 1.5 Liter Flaschen innerhalb des Rahmens zu transportieren.

Danke
Mathias
http://picasaweb.google.de/commi2k
viele Fotos von verschiedenen Reisen
Nach oben   Versenden Drucken
#309478 - 09.02.07 22:08 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: commi2k]
Thies H.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 764
Der hier wird sicherlich nicht schlecht sein: meilenweit

Interessant finde ich die Frage nach der 1l-Flasche. Beim Reisen haben sich bei mir die 1l PET Mineralwasser-Pflandflaschen bewährt. Gibt es überall, auch in kleineren Supermärkten und an Tankstellen, sind günstig, umweltfreundlich und ich unterstütze keinen Konzern, der mehr als grenzwertig ist, was sicher an dieser Stelle den Rahmen sprengen würde.

Nur: in die meisten klassischen Flaschenhalter bekommt man diese Flaschen mit ein bisschen Kraft hinein, die Flasche leidet auch nur geringfügig. Fest isses auch, mir ist nie ein Flasche herausgefallen. Ich verwendete die Specialzed Standard-Halter, dürften diesem hier recht ähnlich sein: Link

Diese haben nur leider den Nachteil, dass durch die Überforderung der PET Flaschen das Alu nachgibt, insbesondere weil auf der einen Seite nicht verbunden, wie auf dem Bild gut zu erkennen.

Kennt jemand von euch einen Flaschenhalter, der dieses Problem nicht hat und derartige Flaschen aufnimmt, ohne gleich brutal schwer zu sein (meinem subjektiven Empfinden nach) wie das Modell von meilenweit?

Geändert von Thies H. (09.02.07 22:09)
Nach oben   Versenden Drucken
#309479 - 09.02.07 22:11 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: commi2k]
gaudimax
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1021
Gibt einen Halter von Topeak der 1,5 Liter-Flaschen aufnehmen kann. Kostet so 18 € und lässt sich verstellen, so dass man auch kleinere Flachen reinmachen kann.
Hab den bisher nur mit 1,5 Liter "Einwegpfandflaschen" benutzt, Colaflaschen wird der wahrscheinlich auch aufnehmen, zur Sicherheit solltest du das aber vor dem Kauf noch testen.
Gruß, Berti
Nach oben   Versenden Drucken
#309480 - 09.02.07 22:14 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: commi2k]
dcjf
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2089
Unterwegs in Spanien

Bei meiner letzten Tour habe ich die Flaschen einfach an den Ortliebs festgezurrt, abgesehen von üblem Kopfsteinpflaster hats gut gehalten, nur einmal da war dann die frisch gekaufte Cola weg traurig
Nach oben   Versenden Drucken
#309482 - 09.02.07 22:29 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: dcjf]
Thies H.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 764
Für die Edelstahl-Freaks unter euch: hab gerade beim stöbern im Netz einen Flaschenhalter aus Edelstahl-Rohr von Topeak gefunden: link

Der dürfte die Belastung einer 1l Flasche vielleicht eher wegstecken, weil stabileres Material, liege ich richtig?
Nach oben   Versenden Drucken
#309484 - 09.02.07 22:31 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: Thies H.]
Andreas B.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 85
Hallo Mathias! Ich habe dieses Modell http://www.bruegelmann-shop.de/shop/detail.php4?artnr=6250116
schon seit einigen Jahren! Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
#309493 - 09.02.07 23:50 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: Andreas B.]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 32445
Und genau diese Ausführung mit dem Gummi ist keine so gute Sache. Der (nicht das) hält meistens nicht lange. Die Bauart mit Federzange hat sich deutlich mehr bewährt (ist nicht nur meine Meinung).

Falk, SchwLAbt
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
#309498 - 10.02.07 00:44 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: commi2k]
whisky
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 414
Moin!
Habe 2x Minoura auf meinen Rad. Stabiel und leicht einstelbar.

Radl der Welt,
Marc
Nach oben   Versenden Drucken
#309505 - 10.02.07 07:32 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: commi2k]
Spargel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5093
Hier hat mal ein Schweizer einen edlen handgefertigten Halter aus der Schweiz vorgestellt, der ganz gut sein soll. Müßte sich mit "Flaschenhalter" über die SuFu finden lassen. listig grins wirr bäh grins Vielleicht gibts ja hier jemand mit Elefantengedächtnis, der noch 'n besseres Stichwort kennt? Ach ja, wenn die vorgestellten Halter Dir schon teuer genug sind, dann vergiß es gleich wieder.

ciao Christian
Nach oben   Versenden Drucken
#309520 - 10.02.07 11:08 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: Spargel]
mother
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 57
Bei Transa, Seite 389 im Hauptkatalog.

Gruß,
André
Nach oben   Versenden Drucken
#309521 - 10.02.07 11:37 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: commi2k]
alexx
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 298
Hallo Mathias,
ich hatte einen ganz normalen Flaschenhalter für eine 0,7 l Flasche unten außen am Rahmen befestigt. Die Flasche sollte auf jeden Fall eine Staubkappe besitzen. Falls Du Packtaschen am Lowrider hast drücken die bei eingeschlagenem Lenker (abgestelltes Rad) gegen die Flasche/den Halter- jedenfalls bei mir. Nur so als Hinweis.
Ich glaube, eine größere Flasche als 0,7 würde da nicht hinpassen, wegen der Länge. Meine war schon sehr weit unten angesetzt, und ich habe einen großen Rahmen.
Alex
wo´s rauf geht, geht´s auch wieder runter

Geändert von alexx (10.02.07 11:41)
Nach oben   Versenden Drucken
#309522 - 10.02.07 11:51 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: Spargel]
dogfish
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Christian, es war eine Schweizerin!

Ihr Radl samt den genialen Flaschenhaltern war mir noch im Gedächtnis...

Re: Flaschenhalter fuer 9cm-breite Thermoskannen

Auch bei Sibil warte ich heute noch auf die Bilder! grins

Flaschenhalter ist übrigens von Transa,
sündhaft teuer, aber genial,
sagt die Schweizerin.


Gruß Mario

T'schuldigung, André
Hat lange gedauert,
bis ich Sie fand... peinlich

Geändert von dogfish (10.02.07 11:54)
Nach oben   Versenden Drucken
#309525 - 10.02.07 12:03 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: Thies H.]
Flying Dutchman
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3089
In Antwort auf: Thies H.

Kennt jemand von euch einen Flaschenhalter, der dieses Problem nicht hat und derartige Flaschen aufnimmt, ohne gleich brutal schwer zu sein (meinem subjektiven Empfinden nach) wie das Modell von meilenweit?


Ich fahre die 1Liter PET Pfandflaschen vom GDB in einem Sigg Flaschenhalter für die 1L Buddel durch die Gegend. Die PET Flasche paßt super rein. 1,5 Liter PET Flaschen passen nicht. Leider sind die Bohrungen im Sigghalter und in meinen Rahmen nicht "synchronisiert", d.h. ich krieg keine 2 Flaschenhalter ins Rahmendreieck traurig

Gruß Robert
LG Robert
Nach oben   Versenden Drucken
#309543 - 10.02.07 14:51 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: commi2k]
IngmarE
Nicht registriert
Hallo Mathias,

ich fahre den Topeak Cage XL, der Vorteil gegenüber einigen anderen gezeigten: man kann die Höhe der Klemmung ohne Inbuswerkzeug verändern, die Höhe der Klemmung ist bei verschiedenen PET-Flaschen an unterschiedlichen Stellen optimal, mal am Deckel, mal genau unterm Deckel.
Bei manchen Flaschen (iirc Evian) ist der Deckel genauso so breit, dass er in die Halterung einschnappt und auch bei Rütteln gut hält, und man den Gummi zur Sicherung gar nicht braucht. Es lohnt sich mit dem Halter so eine Flasche zu suchen, dann hat man keinen Stress wenn sich der Gummi verabschiedet.

Und hier auch der Nachteil des Halters: alle ca. 2Mm geht mir der Gummi in Arsch, ich schätze mit ner freundlichen Mail würde ich davon paar zugeschickt kriegen, im Moment behelfe ich mir mit Haushaltsgummis. Geht eigentlich genauso gut, sieht nur assi aus (eigentlich eine gute Boruttisierung). Der Schnappverschluss ist da eindeutig besser.
Weiterhin ist auf einer extrem offroadigen Wegstrecke (einzigstes Mal als ich mir eine Frontfederung wünschte) auf Frankreichtour, das umlaufende Rohr in der Nähe der Schweissnaht gebrochen, hat sich wohl durch die Schwingungen ermüdet. Umtausch war unproblematisch.
Weiterhin: ohne Flasche und ohne die anliegende Luftpumpe schwingt der lange obere Abschnitt des Halters, bzw. die Rändelschraube zum höhenverstellen des Verschluss, bei Unebenheiten immer gegen den Rahmen. Nervt.

Würde ich mir den nächsten Halter für 1,5l kaufen, dann wohl so einen mit Schnappverschluss, die Gummilösung ist nicht der Hit. Und dann entscheide ich mal ob mir der bessere Verschluss, oder die schnellere Anpassung an verschiedene Flaschenhöhen besser gefällt. Ich schätze ja ersteres, meine Wasserflasche benutz ich doch meist die ganze Tour durch und brauch nichts verstellen. 1l Flaschen die in meinen auch hineinpassen, benutz ich nicht.

EDIT: Die zweite 1,5l Flasche hab ich mit kurzen Spannbändern ans Oberrohr gezurrt, mit ein bißßel rumprobieren geht das richtig gut, und bringt das Wassergewicht weiter nach vorne als im Flaschenhalter am Sitzrohr.
Spannbänder sind eh der Hit: Gürtelersatz, Befestigung von Teilen, Zeltleinenersatz, Wäscheleine,... ,...

Gruß, Ingmar

Geändert von Ingmar E. (10.02.07 15:03)
Nach oben   Versenden Drucken
#309547 - 10.02.07 15:04 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: Flying Dutchman]
Thies H.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 764
@Flying Dutchman:

Meine du sowas hier?

Ich trau dem Plastik nicht so ganz über den Weg, aber wenn du Langzeiterfahrungen mit dem Flaschenhalter und den 1l GDB-Flaschen hast, würd ich probieren. Wie lange geht das schon gut?
Nach oben   Versenden Drucken
#309549 - 10.02.07 15:16 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: ]
IngmarE
Nicht registriert
Editierzeit leider abgelaufen.

Frage an die Klappverschluss-Besitzer:
Bei meinem kann ich im Fahren einhändig die Flasche aufschrauben und rausnehmen. Erst Gummi lösen, dann Flaschendeckel aus Klammern rausklappen und aufschrauben. Könnte mir aber vorstellen, dass bei dem Flaschenhalter mit Klappverschluss genau dieser da den Fingern ständig im Weg ist. Wie ist es wirklich?

Gruß, Ingmar
Nach oben   Versenden Drucken
#309555 - 10.02.07 15:37 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: Thies H.]
Flying Dutchman
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3089
Moin Thies,

Ja, den Flaschenhalter hab ich jetzt etwa 1 Jahr am Rad. Ich schätze mal das ich etwa 2000 Km mit Trinkflasche gefahren bin. Bis jetzt keine Probleme mit dem Teil. Ich fahr mit dem Randonneur aber auch nur Asphalt oder feingeschotterte Wege.

Gruß Robert
LG Robert
Nach oben   Versenden Drucken
#309564 - 10.02.07 17:16 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: ]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 32445
Was für einen Verschluss hat den die fragliche Buddel? Ich habe mich bis jetzt nur mit den normalen Schraubdeckeln befasst. Die von Fitflaschen zu gewinnenden Nuckel haben nämlich den Nachteil, dass sie einstauben und vom Innendruck aufgedrückt werden können. Für Wasser sind sie aber gar nicht so verkehrt.

Falk, SchwLAbt
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
#309578 - 10.02.07 18:05 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: commi2k]
fitus
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 151
Bei Rose gibt's auch einen 1,5l - Halter. Hält die Flasche auch auf Kopfsteinpflaster fest. Ganz toll passen die italienischen Chinotto flaschen rein. Die sind im oberen Drittel verengt, liegen gut in der Hand, aus recht festem Kunststoff.
In Frankreich gibt es scheinbar nur noch 1,25l Wasserflaschen. Dafür ist dieser Halter zu groß.
http://www.roseversand.de/output/control...=flaschenhalter

Fitus
Nach oben   Versenden Drucken
#309581 - 10.02.07 18:10 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: ]
Traveler
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 159
Hallo Ingmar,

Bezüglich der Gúmmis, klar Haushaltsgummis sind da sicherlich nicht die beste Wahl. Versuch doch mal die elastischen Kombigewebe, wo der Gummi mit Stoffasern kominiert wird aufzutreiben. Ich mein sowas wie es das auch meist bei Netzbäuteln verwendet wird, zum Beispiel bei den Salewa Netzbäuteln o.Ä.

Zu denFlaschenhaltern, ichhabe auch einen Schweizer auf meiner >Reise getroffen, der die Dinger vonTransa hatte. Einfach genial, so habe ich mir auch gleich 2 Stück in die Trkei nachschicken lassen. Diese sind aus Cr-Stahl, weshlab sie zwar etwas hässliche schwarze flecken an den Flaschen hinterlassen, aber das ist nicht weiter hygienisch bedenklich lach. Der Vortal, man kann den Halter durch Verbiegen recht gut andie Flasche anpassen, ferner braucht man keinen Gummiring,oder keine sonstige Klemmvorrischtung, da diese in Form von zwei Metallbügeln, die nur die Aufgabe haben die Flasche in position zu halten ersetzt werden. Die Flaschen liegen dann sozusagen nur darin one wirklich fest geklemmt zu werden. Ich bin damit schon auf den wildesten Pisten unterwegs gewesen, auch wenn ich sagen muss mit schwer beladenem Reiserad und nicht mit spritzigem Downhill Mountainbnikeauf irgendwelchen Downhill tracks lach. Dennoch denke ichauchdas ist kein Problem, zur Not kann mannoch immer mit Gummi arbeiten. Ein weiterer Vorteil dieser Träger ist, dass sie einen sehr weiten Einstellvereich haben. Die meisten Flaschenhalter haben meist nur eine Bohrung für die Fixierschrauben, bei diesem Halter hast Du jedoch ca. 5-6 oder so k.A. willjetzt nicht nachschauen gehen lach.
Aufgrud der Möglichkeit das Metall der Flasche entsprechend verbiegen zu können kann mann Auch die umstrittenen Cola Flaschen rein machen. Ich werde mal schauen ob ich auch eine 1 Liter Flasche reinbringe, wenn ich die Metallstreben dementsprechend anpasse.

Ich habe einen Velotraum XL Rahmen und bringe ohne Probleme zwei der Halter unter (einer am Sattelrohr, einer oben auf dem Unterrohr, daher liegen die Flaschen richtig in den Haltern und unmöglich heraus fallen.

Doch 3 Liter waren mir noch nicht genug,also habe icheinen dritten halten an der Unterseite des Unterrohres befestig, das auch ging, dort fiel die Flasche natürlich heraus, doch ich habe da schon zuvor mit einem gewöhnlichen Flaschenhalter eine Lösung gefunden gehabt, was sich auch bewährte, und zwar habe ich einfach eine Nylonschnur (gewebt) am Unterroch befestigt bzw. angebunden, welches ich dann wiederrum an der Flasche (dort wo die Verschaubung sitzt) anbinde (Masche). Da ich oben ohnehin 3 Liter zur Verfügung habe brauche ich diese Flaschen ohnehin nicht sehr häufig, weshalb die 15 sec Aufwand eine Maschen zu binden egalsind lach.
Zuvor hatte ich aber maximal nur 1,25 Liter unterbringen können, weil 1,5 Litzer Flaschen für einen Standart hater zu groß waren und weil diese dann beim Vorderreifen bzw. am Spritzschutz gestreift hatte, da der Transa Halter aber so gut verstellbar ist, konnte ich diesen noch etwas weiter nach hinten verschieben weshalb sich das nun auch ausgeht.

Nun das einzige was gegen diesen Halter spricht ist der recht hohe Preis, mit dem Wissen, das dies jedoch einer Behindertenwerkstadt zu Gute kommt ist es aber OK.


Schöne Grüße aus Bangkok.

Da Carl (der nun nach Frankfurt flieben wird lach)
Nach oben   Versenden Drucken
#309586 - 10.02.07 18:18 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: commi2k]
Kanis
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 563
Hallo,

Ich benutze einen ganz normalen Flaschenhalter, habe ihn vorsichtig ein ganz wenig auseinandergebogen. Oben tue ich ein Klettband drum, damit sie nicht verrutscht. Ist bis jetzt ganz gut gegangen. Also warum 20 Euros ausgeben dafür? Transportiere auch meinen kleinen Edelstahl-Thermos so, jedoch in einer Hülle, damit nicht Metall auf Metall kommt. Würde gerne eine Foto reinstellen, wenn es einfacher wäre.

Nette Grüsse,

Kanis
Nach oben   Versenden Drucken
#309587 - 10.02.07 18:19 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: Falk]
IngmarE
Nicht registriert
In Antwort auf: falk
Was für einen Verschluss hat den die fragliche Buddel? Ich habe mich bis jetzt nur mit den normalen Schraubdeckeln befasst

Die mein ich auch, normale 1,5lPET-Flaschen-Deckel. Wie ich deiner Antwort entnehme kannst du während der Fahrt aufschrauben?
Hab am Anfang aller paar100km den Deckel aus der Hand verloren, nur selten wiedergefunden, manchmal aber einen anderen grins , das ist der Nachteil vom Schraubverschluß.

Gruß, Ingmar
Nach oben   Versenden Drucken
#309591 - 10.02.07 18:30 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: ]
Traveler
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 159
Da hatte ich letztens mal in China was nettes gefunnden. Dort gibt es eiinen 1,5 Liter PET Flaschenhersteller, der am Schraubverschluss eine Kunststoffschlaufe mitgißt wodurch man diesen dann einfach mit einem Finger abdrehen kann und die Flasche zum Trinken anhebt, während man noch den Deckel in selbiger Hand hat. Einfach genial, hoffe sowas auch mal in Österreich zu finden.
Nach oben   Versenden Drucken
#309593 - 10.02.07 18:37 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: Traveler]
IngmarE
Nicht registriert
Hallo Carl,

feine Idee. Du hast mich damit auch auf eine Idee gebracht, muss ich mal ausprobieren: Die Deckel haben doch von der Herstellung her so einen Sicherungsring der beim ersten Öffnen teils zerstört wird. Wenn man den kontrolliert abbekommt (mit Nagelschere ankerben), kann man den vllt. zu ner Schlaufe legen und per Feuerzeug, oder glühendem Metall, das lose Ende wieder an"schweißen" (wie heißt das in der Kunststoffbranche? peinlich)
Ich kaufe nicht so oft solche Flaschen, vllt. möchte jemand vorher schon experimentieren und hier berichten?

Gruß, Ingmar

Geändert von Ingmar E. (10.02.07 18:37)
Nach oben   Versenden Drucken
#309604 - 10.02.07 19:08 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: commi2k]
Danimal
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 23
Hallo Commi2K,

habe es heute ausprobiert.
In die Topeak-Halter ( Siehe Foto: 2 St. am Rahmen) passen die Cola Flaschen perfekt. Ich kann mich bisher (1 Flaschenhalter jetzt das zweite Jahr täglich im Einsatz) nicht über die Qualität beschweren.



Schönen Gruß
Dany
If It Ain't Gonna Rock, It Ain't Gonna Roll !
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #309608 - 10.02.07 19:23 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: ]
Traveler
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 159
Hallo Ingmar,

Ob das so stabil wird wage ich zu bezweifeln, aber ein paar Experimente ist das sicher wert. Vor allem ist es auch einfach praktisch, wenn man gerade am Wasserfiltern war und dann wie üblich mal wieder 2 Hände zu wenig hat weil man die 3 x 1,5 Liter Flaschen mit dem Wasserfilter nicht richtig halten kann da sind diese Plastiklaschen am Schraubverschluss sehr hilfreich, denn so packe ich alle 3 Flaschen mit nur 3 Finger lach.

Auch etwas nettes hatte ich mal im Iran gefunden, dort gab es Flaschen Schraubverschlüsse die eine Art Kegelförmige Kunststoffabdeckung zur Flasche runter hatten. Das hatte den Vorteil, dass nichtmehr sol viel Staub unmittelbar zur Flaschenöffnung kam was somit sehr viel hygienischer war. Eigentlich war dies aber als Trinkbecher gedacht, aber wer trinkt schon gerne aus einem verstaubten / verdreckten Trinkbecher lach.

Ferner sind die Flaschen mit den etwas größeren Schraubverschlüssen (wie sie die Colca Flaschen nicht haben), die bereits nach einer 1/4 Umdrehung öffnen besser fr das Trinken währendder Fahrt geeignet, eine Cola Flasche öffnet erst nach fast 2 Umdrehungen.

Schöne Grüße

Da Carl
Nach oben   Versenden Drucken
#309616 - 10.02.07 19:55 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: Danimal]
dogfish
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Dany, ich probiers heute auch:

Mein allererstes "Cross-Posting"... grins

UT: Für große Flaschen... (Ausrüstung bike)


Gruß Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#309661 - 10.02.07 22:36 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: commi2k]
commi2k
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 816
Hallo,

vielen Dank für eure zahlreichen Beiträge.

Habe mir erstmal einen Topeak Minoura Flaschenhalter bestellt. Mal sehn wie sich der macht und ob auch ein zweiter noch in den Rahmen passt.

Zusätzlich habe ich heute noch einen Sattelflaschenhalter angebaut mit Platz für 2 Flaschen mit je 0,75 Liter. Der Halter passt gut an dem Brooks Conquest halter.

Am Rahmen unten außen werde ich einen normalen Spezialized Flaschenhalter montieren sowie eine 1 Liter Plastikflasche.
Mathias
http://picasaweb.google.de/commi2k
viele Fotos von verschiedenen Reisen
Nach oben   Versenden Drucken
#309695 - 11.02.07 06:12 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: commi2k]
Danimal
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 23
In Antwort auf: commi2k

Habe mir erstmal einen Topeak Minoura Flaschenhalter bestellt. Mal sehn wie sich der macht und ob auch ein zweiter noch in den Rahmen passt.



verwirrt welchen nun? Topeak oder Minoura verwirrt

Gruß
Dany
If It Ain't Gonna Rock, It Ain't Gonna Roll !
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #309706 - 11.02.07 09:09 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: Traveler]
Koriander
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1341
Hallo Carl,

ich bekam hier aus dem Forum mal den Tipp, ein handelsübliche Spülmittelflaschen- Oberteil als Trinknuckel auf meine Selterflasche zu schrauben. Klappt wunderbar und passt sicher auch bei Cola. Leider wurden mir schon 2 dieser wertvollen Trinkflaschen ( grins 15 Cent Pfand auf Selterflasche plus der Spülinuckel) geklaut und ich komme mit dem Spüliverbrauch nicht nach.

Habe schon 2 Spüliflaschen mit Selterdeckel im Vorrat, weil ich ja auch nur aus einem frischen, und natürlich noch gründlich gespülten, Deckel trinken mag.

Grüße,

Christiane

Geändert von Koriander (11.02.07 09:10)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #309716 - 11.02.07 10:18 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: Koriander]
Job
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 18024
die verschlüsse kann man auch einzeln kaufen.

http://www.globetrotter.de/de/shop/detai...9db44143b329a32

ansonsten kannst du ja bei freunden und verwandten nachfragen. bei uns leider nicht, denn wir benutzen Spülmittel zum nachfüllen.

job
Nach oben   Versenden Drucken
#309734 - 11.02.07 11:16 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: Danimal]
commi2k
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 816
Hi,

meinte den Minoura. Wenn er dann kommt, werde ich ihn mal auf einer guten ruppigen Teststrecke mit 1,5 Liter Cola testen.

Leider scheint es eher nicht so, das bei dem Velotraum Cross Cromo Rahmen Größe (glaube es war XL) zwei dieser Minouras reinpassen. Aber mal sehn.
Mathias
http://picasaweb.google.de/commi2k
viele Fotos von verschiedenen Reisen
Nach oben   Versenden Drucken
#309735 - 11.02.07 11:28 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: commi2k]
Thies H.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 764
@job: da bekommt man aber 4 Flaschen Spülmittel für.... is wie so oft so, dass "spezialzubehör" total überteuert ist..

Geändert von Thies H. (11.02.07 11:30)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #309738 - 11.02.07 11:38 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: Thies H.]
Job
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 18024
ich hab so teile in änderen Läden schon für 1EUR/Stück gesehen, hatte aber keinen Link. Bei Globi gibt es 2 stück (ein paar)

job
Nach oben   Versenden Drucken
#309830 - 11.02.07 17:34 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: commi2k]
HyS
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 14163
Hallo,
bei meinem Velotraum Größe M passen keine zwei Minaura rein.
Deshalb ein Minaura und ein solcher
Der Vorteil von letzterem ist, das die zwei Borungen ganz unten und nicht wie bei Minaura in der Mitte sind.
Damit reicht der Platz.
*****************
Freundliche Grüße
Nach oben   Versenden Drucken
#309838 - 11.02.07 17:51 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: HyS]
Wolfrad
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5687
Zitat:
Deshalb ein Minaura und ein solcher

Einen "solchen" habe ich mit einem Minoura gekreuzt, und herausgekommen ist das da .


WdA
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #309840 - 11.02.07 17:56 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: Job]
Traveler
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 159
Servus!

Nun, sieht ja nicht schlecht aus, aber erstens ist das Problem Staub nicht gelöst (Wird einen Rennradler nicht jjcken der nur auf Asphalt unterwegs ist lach) und zweitens kann ich die Flasche erst recht nicht mit einem Finger tragen oder mit nur einem Finger den Deckel abschrauben und diesen dann sicher während des Trinkens am Finger parat zu haben. lach
Ich bin kein Freund dieser Nuckel, weil das einfach nicht hygienisch ist, aber wie gesagt, wird nicht das Problem sein auf Europäischen Strassen, da ist es dann doch eine geniale Sache.

Da Carl
der nun nach Frankfurt fliegt um von dort nach Hause zu radeln lach.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #309844 - 11.02.07 18:00 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: Traveler]
Job
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 18024
In Antwort auf: Traveler

Ich bin kein Freund dieser Nuckel, weil das einfach nicht hygienisch ist, aber wie gesagt, wird nicht das Problem sein auf Europäischen Strassen, da ist es dann doch eine geniale Sache.


ich auch nicht.
Wir benutzen daher Trinkschlauch in Verbindung mit normaler 1-2l-Wasserflasche im Rucksack. Hat sich eigentlich immer gut bewährt. zum Austauschen muss nicht erst umgefüllt werden, sondern es wird einfach die Flasche gewechselt.

aber darum geht es hier ja auch nicht. die leute hier wollen ja unbedingt ein Wasserfass am Rahmen.
grins

job
Nach oben   Versenden Drucken
#309846 - 11.02.07 18:11 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: Wolfrad]
HyS
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 14163
In Antwort auf: Wolfrad

Zitat:
Deshalb ein Minaura und ein solcher

Einen "solchen" habe ich mit einem Minoura gekreuzt, und herausgekommen ist das da .

gute Lösung.
Kann man die Minaura Flaschenkopfhalter auch einzeln kaufen?
Ich bräuchte nämlich gleich zwei, einen für den Solchen, bei dem der Gummy schnell ausleiert und einen als Ersatz, da die Feder gebrochen ist am Minaura.
*****************
Freundliche Grüße
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #309856 - 11.02.07 18:37 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: Job]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 32445
Würde ich das Wasser am Leib haben wollen, würde ich auf Kamel umschulen.

Falk, SchwLAbt
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #309859 - 11.02.07 18:45 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: Falk]
Job
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 18024
ich sach nur "Von der Natur lernen heisst SIEGEN lernen."

Wladimir iljitsch ...
ach ne, der war das ja mit Kommunismus ist Elektrifizierung plus Sowjetmacht.

Job
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #309865 - 11.02.07 18:49 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: dcjf]
2blattfahrer
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3033
In Antwort auf: dcjf

Bei meiner letzten Tour habe ich die Flaschen einfach an den Ortliebs festgezurrt, abgesehen von üblem Kopfsteinpflaster hats gut gehalten, nur einmal da war dann die frisch gekaufte Cola weg traurig


Hallo Christian,
wo befestigst Du die Flaschen denn? Ich hab die Flaschen meist oben auf die Frontroller am Vorderradgepäckträger mit dem Gurt festgezurrt. Aber auf Holterdipolterstrecken macht da schon mal eine die Fliege. Hast Du da eine bessere Stelle zum Festzurren gefunden?
Eine Idee von mir war mal: einen Stoffsack zum Zubinden in Flaschengrösse mit ein/zwei Schlaufen in der Mitte, durch die man die Ortliebschnalle durchziehen kann ...

Grüsse von Andi
Reisen, Räder, Bilder // radlfahrer.de - Neu: 2019 Annapurna Circuit 2018 Tadschikistan, 2017 Iran, 2016 Aotearoa
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #309872 - 11.02.07 19:00 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: 2blattfahrer]
dcjf
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2089
Unterwegs in Spanien

Ich zurre sie auch einfach fest,
ging auf den Pisten trotzdem gut, das Problem der Cola war die Kohlensäure, die läßt die Flaschen dann wieder prall werden und damit können sie durchrutschen, aber bei Wasser nimmt man einfach einen Schluck raus und schon passen sie sich besser an.
Damit hat man dann schon mal 2x 2,5 l auf den Ortliebs vorne und nochmal 3 l auf dem Vorderradgepäckträger, je nach verfügbarer Plastikflaschengröße.
Grüsse
Christian
Nach oben   Versenden Drucken
#309878 - 11.02.07 19:23 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: commi2k]
noisless
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 87
Hallo,

mich interessiert welche 1,5l Flaschen in den Minoura Halter passen.
Commik2k wird ja die Colaflaschen testen.
Was ist mit diesen Einweg-Pfandflaschen (die aus dem labbeligen Plastik sind, und überall 25c Pfand haben)?

Grüße

Michael,
dem 0,7l im Sommer einfach zu wenig sind...
"Chuck Norris kennt die letzte Ziffer von Pi"
Nach oben   Versenden Drucken
#309938 - 11.02.07 22:43 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: noisless]
commi2k
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 816
Hallo,

wenn alles klappt liegen Freitag Abend die Testberichte vor

Folgende Tests sind geplant:

- Flaschenhalter Minoura mit 1,5 Liter Colaflasche, Aldiflasche sowie sonstige Formen mit 1,5 Liter Inhalt.
- Flaschenhalter Spezialized (also die ganz normale Form) mit einer 1 Liter Colo-Flasche
- Flaschenhalter Spezialized mit seitlichem Einschub und 1 Liter Colaflasche
- Triathlon Flaschenhalter Tacx am Sattel mit 2 Stück 0,75 Liter Flaschen.

Und damits so schön ist noch ein weiterer Test:
Mein neues Lenkersystem:
Syntace VRO ECO T-Stern + Ecolite Lenker mit Cinelli Spinaci Aufsatz und Lenkertasche (extra Klemmen und abgesägtem Lenkerstück).

Die Route:
Von Asphalt über Schotter bis hin zu richtigen Schlaglöchern und richtiger Buckelpiste.

Also bis Freitag !!
Mathias
http://picasaweb.google.de/commi2k
viele Fotos von verschiedenen Reisen
Nach oben   Versenden Drucken
#309953 - 12.02.07 00:04 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: HyS]
Wolfrad
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5687
Zitat:
Kann man die Minaura Flaschenkopfhalter auch einzeln kaufen?

Das weiß ich nicht. Ich hatte bei zwei intakten Flaschenhaltern über Kreuz getauscht.

WdA (LuF)
Nach oben   Versenden Drucken
#310062 - 12.02.07 14:42 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: commi2k]
Peter2
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 879
Hi

nach dem ich bei Transa erfolglos den Bidonhalter (oder wie auch immer sie es nennen...) zu bestellen versucht habe, habe ich mir folgenen (duer die in diesem Winter fast nutzlose) Halter fuer meine Thermoskanne gekauft:

http://www.zegshop.de/Default.asp?Redirect=True

Ob eine Cola-Flasche da gut reinpasst koennte ich mal probieren (Kaufe nur nie Cola...)


Zu den SIGG 1L Flaschenhaltern: Habe einen jetzt seit ca 3000 km, davon 1000km mit Flasche. Hat trotz miesen Waldwegen\pfaden bisher erstaunlich gut gehalten.

Gruesse
Peter
Nach oben   Versenden Drucken
#310081 - 12.02.07 15:44 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: Thies H.]
Peter Lpz
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2346
Hallo,

ich habe mir einen Kunststoffflaschenhalter bei Karstadt gekauft. Er kostet ca. 5, - € und nimmt die meisten 1l Flaschen sehr gut auf. Man kann auch zwei im Rahmen montieren, wenn man die Ösen ein wenig versetzt - hier musste bissel basteln, ist aber nicht schwierig. Der Halter ist ein wenig größer als die üblichen 0,75l Teile und sehr robust.

Tschau der Peter
Nach oben   Versenden Drucken
#310098 - 12.02.07 16:46 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: commi2k]
Thies H.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 764
@Mathias. Klingt interessant, dein test!

Welcher Halter von Specialized soll getestet werden? Wenn es der einfache aus Aludraht ist, den es bei Globetrotter für ca 6-7 Euro gab(gibt?), der ein einfacher Standard-Halter ist, nur mit Specialized Logo: Dieser hält 1l Wasser-pfandflaschen zwar gut, wird aber früher oder später reißen. Ich kann vielleicht nächste Woche mal ein Bild einstellen..
Nach oben   Versenden Drucken
#310123 - 12.02.07 17:54 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: Thies H.]
commi2k
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 816
Hallo,

ja den normalen Spezialized Halter den es mal bei Globi gab (habe noch 1 Stück da gehabt. Und auch eigentlich den neuen mit seitlichem Einschub. leider ist der Ausverkauft.

Habe jetzt zwei neue Tacx Flaschenhalter bestellt (von Rose) für 3,20 € (geplant für den Tacx Doppelflaschenhalter am Sattel mit je 0,75 Liter Flaschen) sowie einen Topeak Modula Cage (einen verstellbaren Flaschenhalter). Diesen möchte ich speziell am Rohr außen (unten) befestigen und damit eine 1 Liter Coloflasche transportieren.

Der Mondula 1,5 Liter Flaschenhalter kommt übrigens schon morgen.

Also bis bald
Mathias
http://picasaweb.google.de/commi2k
viele Fotos von verschiedenen Reisen
Nach oben   Versenden Drucken
#310463 - 13.02.07 19:45 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: commi2k]
commi2k
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 816
HI,

so hier schonmal zu einigen Testberichten:

Getested am Velotraum Cross Cromo Größe XL

Minoura 1,5 Liter Flaschenhalter:
Zuerst eine echte Überraschung - er passt nicht. Am Rohr zwischen
Tretlager und Lenker innen passt er zwar, aber es besteht keine Möglichkeit einen zweiten Halter am Sattelrohr zu befestigen (nein auch kein kleiner Halter). Am Sattelrohr passt der Minoura dann genau auf den Millimeter jedoch stößt Colaflasche wenige Millimeter am Querrohr (Tretlager-Lenker) an!! Mit einigen Lagen Gewebeband am Boden des Minoura Flaschenhalters drückt man die Colaflasche aber vom Rohr weg.

Zum zweiten: Die Colaflasche passt nicht hinein!! Der Clip oben schließt nicht richtig um den Hals der Colaflasche. Allerdings passt der Clip, wenn man etwas die Rundung ausfeilt. Danach passt die Colaflasche perfekt rein und sitzt auch bombenfest (auch eine Fantaflasche passt jetzt super). 1,5 Liter Aldifalschen passen nicht, da Sie durch den Boden rutschen.

Testbericht "on Tour" folgt am Freitag


Xtreme Petcage Flaschenhalter für 1,5 L PET Flaschen:
Dieser Flaschenhalter ist im Grunde nur ein größere Ausführung eines normalen Halters. Ohne Sicherung für den Flaschenhals. Guter Flaschenhalt (im Stand) aber schon nach wenigen Minuten radeln schiebt sich die Colaflasche aus dem Halter. --unbrauchbar--

Weitere Testberichte folgen:
- Topeak Modula Cage + 1 Liter Colaflasche
- Tacx Flaschenhalter für 0,75 Liter Flaschen
Mathias
http://picasaweb.google.de/commi2k
viele Fotos von verschiedenen Reisen
Nach oben   Versenden Drucken
#310534 - 13.02.07 22:48 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: commi2k]
cyclist
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 6710
Unterwegs in Deutschland

Hallo!
Allgemein zu den Minoura-Haltern:
Mit meinem fahre ich nun seit ca. 17tkm in knapp 6 J.
Der, den ich davor hatte (baugleiches Modell) ist mir mal weggebrochen, als ich das Rad an dem Halter (aus Versehen wirr ) hochheben wollte..., im Betrieb allerdings keine Ausfälle bislang.

Wenn der Halter nicht auf die vorgesehen Gewindelöcher passt, es aber passen würde, wenn der Halter um einige Zentimeter versetzt sitzen würde (wie bei mir der Fall), dann kann man (vorsichtig + mit Gefühl!!!) im Auflageblech seitlich je einen kleinen Schlitz reinfräsen (ca. 10x2mm), so das man den Halter dann mit 2 passenden Schlauchschellen montieren kann. Hält seit Beginn bei mir.
Evtl. ist es aber erforderlich, zwischen dem Rahmenrohr und dem Halter was zwischen zulegen (was sonst die Gewindeösen erledigen würden).
Schönen Gruß
Markus
Fotogalerie GPS-Geräte
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #310617 - 14.02.07 13:51 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: Koriander]
Kanis
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 563
Hallo,

Sind das nicht die handelsüblichen Trinkflaschennippel, die man z.B. auf Gatorade-Petflaschen findet? Ich schraube diese nippel oft auf andere passende Flaschen.

Nette Grüsse,

Kanis
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #310642 - 14.02.07 15:40 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: Kanis]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 32445
Nur bedingt, gerade die Gatorade-Flaschen haben einen größeren Hals und ein mehrzügiges Gewinde. Das Nuckelprinzip ist aber das gleiche.

Falk
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
#311300 - 16.02.07 22:23 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: commi2k]
commi2k
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 816
Hallo,

so hier nun die On Tour test:

Strecke: Landstraße, Kopfsteinpflaster, ausgewaschene Piste mit vielen Schlaglöchern.

Der Minoura 1,5 Liter Flaschenhalter hält einfach perfekt. Selbst große Schlaglocher mit voller 1,5 Liter Cola steckt er einfach so weg. Es treten auch keine Schwingungen auf. Kauftipp !!!

Der "normale" Spezialized Halter fasst auch eine 1 Liter Cola gut und hält sie absolut sicher. Auch hier keine Vibrationen. Die Flasche ist während der Fahrt gut gehaltert.

Die bunten "normalen" Tacx Halter (für 3,50 € bei rose) sind der absolute Mist. Es passt keine Cola und eine 0,75 L Standartfahrradflasche wackelt nur so umher. Man kann den Bügel sehr leicht Biegen. Insgesamt nicht zu empfehlen

Der Topeak Modula Cage (ein verstellbarer normaler Halter für 0,75 Liter Flaschen) ist ir persönlich viel zu billig in der Ausführung. Eine 1 Liter Cola passt überhaupt nicht, da die Flasche einfach keinen Halter findet. Denke auch, das der Halter auch schnell brechen könnte. Habe ihn wieder zurückgeschickt.

Der Tacx Flaschenhalter für den Sattel (so ein Triathlonhalter) ist wirklich nicht schlecht. Mann kann entweder einen oder zwei Halter (und damit Flaschen) montieren. Ideal im weitere Flaschen am Sattel zu montieren.

Morgen gehts auf 150 KM Tour :-))
Mathias
http://picasaweb.google.de/commi2k
viele Fotos von verschiedenen Reisen
Nach oben   Versenden Drucken
#311303 - 16.02.07 22:28 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: commi2k]
IngmarE
Nicht registriert
Hey,

bei mir vibriert der immer nur, wenn keine Flasche drin ist. Die Flasche hält den langen Teil ja praktisch fest. Versuch mal bitte wenns geht noch ohne Flasche und berichte dann über vibrieren.

Gruß und Dank für den Test, Ingmar
Nach oben   Versenden Drucken
#311411 - 17.02.07 18:48 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: commi2k]
commi2k
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 816
Hi,

bin gerade von der heutigen 150 Km Tour zurück. Bin absolut fertig aber dennnöch Glücklich. Der Start am Morgen um halb acht war recht früh und sehr kalt aber dann wurde es ja noch schön. Der Minoura 1,5 Liter Flaschenhalter hat super gehalten und auch der Specialized Flaschenhalter mit der 1 Liter Cola Flasche.

Ob ich allerdings im diesem Jahr eine mehrwöchige Radtour mache weis ich noch nicht. Möchte eher mit meinem historischen Faltboot aus den 50zigern in diesem Sommer MeckPom unsicher machen :-))
Mathias
http://picasaweb.google.de/commi2k
viele Fotos von verschiedenen Reisen
Nach oben   Versenden Drucken
#311947 - 19.02.07 19:54 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: commi2k]
Thies H.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 764
du könntest auch bei meilenweit.net nochmal vorbeisehen, die bieten auch custommade reiseräder.
Nach oben   Versenden Drucken
#311998 - 19.02.07 20:49 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: Thies H.]
Thies H.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 764
Hir kommt das nagekündigte Bild zum Specialized-Flaschenhalter, den ich nur ca 500km mit 1L Plastikflaschen gefahren bin:



Man erkennt deutlich die Risse im Alu, und zwar genau an der Stelle, an der der Draht, aus dem der Flachenhalter gebogen ist, zusammenstößt, ohne jedoch verscheißt zu sein. Diese Bauart haben viele Alu-Flaschenhalter, ich würde fast sagen, die meisten.

Ich interpretiere das als Hinwies darauf, dass man Flaschenhalter dieser bauart wohl besser nicht allzusehr mit 1L Pfandflaschen vergewaltigen sollte...

(bitte den Beitrag oben von mir löschen, falscher Thread)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #312009 - 19.02.07 21:12 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: Thies H.]
atk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5190
Zitat:
verscheißt

Manche Buchstaben sollte man besser nicht weglassen.

Zitat:
bitte den Beitrag oben von mir löschen, falscher Thread

Wenn du nicht selbst ausgerechnet auf diesen Beitrag geantwortet hättest, ginge das recht einfach. Ein Beitragumhängemarathon ist mir jetzt aber zu mühsam. So bleibt alles, wie es ist.
Nach oben   Versenden Drucken
#312627 - 21.02.07 17:06 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: commi2k]
joerg31
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 10
Hallo,

bei Rose gibt's da was für 7.90 Euro. Sehr robust.
Auch wäre es sehr vorteilhaft, wenn jemand eine Lösung kennt, zwei 1.5 Liter Flaschen innerhalb des Rahmens zu transportieren.
Wieso nur zwei? Drei! :-)
Vielleicht kann man das hier erkennen?:
http://flickr.com/photo_zoom.gne?id=280576350&size=o

Viele Grüße
Jörg
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #312631 - 21.02.07 17:15 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: joerg31]
dogfish
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Wow, was für ein Bild... lach

aber nicht deswegen, Jörg:

Auch dir ein herzliches Willkommen!


Gruß Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#312639 - 21.02.07 17:31 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: dcjf]
JohnyW
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 7244
Hi,

so mach ich das auch: Ist auch variabel, wenn man im Ausland auch 2 oder 2,5 L Flaschen bekommt.

OffTopic: Im Maximalfall könnte ich mir vorstellen bis zu 13 Flaschen + Wassersack zuzuladen. Mein max. Literanzahl waren bisher ca. 13 L.

Gruß
Thomas
Homepage: http://thomasontour.de
Neu 21.10.2009: 2. Bericht Projekt Hessen aus dem Jahr 2007
Nach oben   Versenden Drucken
#312640 - 21.02.07 17:32 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: joerg31]
Velomade
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2257
In Antwort auf: joerg31

Wieso nur zwei? Drei! :-)
Vielleicht kann man das hier erkennen?:
http://flickr.com/photo_zoom.gne?id=280576350&size=o


Hallo Jörg,

so befestigen japanische Reiseradler schon seit Jahrzehnten ihre Trinkflaschen, wenn sie keine Wasserkanister dabei haben.

Bernd
Nach oben   Versenden Drucken
#312815 - 21.02.07 22:34 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: joerg31]
commi2k
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 816
Hey eine echt tolle Idee was da auf dem Bild zu sehen ist.

Nur welchen Flaschenhalter nimmt man dafür? Sieht aus wie der 1,5 Liter Flaschenhalter von Roseversand. Leider hatte ich diesen getestet, bei mir hat sich die Flasche durch ruckeln herausgedreht. Vieleicht braucht man das Gestell innen einfach nur mit einem antirutsch-Zeugs zu beschichten?

Hatte auch mal 12 Liter am Fahrrad gehabt. Je Hinterradtassche hatte ich damals eine dieses Platypus Faltflaschen und vorne auch noch etwas. Zudem hinten auf den Gepäckträger eine Platypus Faltflasche geschnallt.

Insgesamt sind die Platypus Flaschen eine gute Idee, nur halt sehr schlecht zu reinigen. Nach einer Woche hat es schon Grünspan angesetzt
Mathias
http://picasaweb.google.de/commi2k
viele Fotos von verschiedenen Reisen
Nach oben   Versenden Drucken
#312950 - 22.02.07 11:44 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: commi2k]
joerg31
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 10
In Antwort auf: commi2k

Nur welchen Flaschenhalter nimmt man dafür? Sieht aus wie

Rose: 7.90 Euro.


In Antwort auf: commi2k

diesen getestet, bei mir hat sich die Flasche durch ruckeln herausgedreht. Vieleicht braucht man das Gestell innen einfach nur mit einem antirutsch-Zeugs zu beschichten?

Nicht zu empfehlen, da es dadurch auch schwer reingeht.
Die untere ist mit einem Gummi (sowas, wie am Zelt dran ist) befestigt, die oberen beiden sind mit Riemen leicht lösbar zum Rahmen hin festgezurrt.
Hat 1200km teilweise auf übelsten Schotterstraßen ausgehalten (Spiti+Lahoul Valley)
J.
Nach oben   Versenden Drucken
#351452 - 09.07.07 17:31 Welche 1,5 Liter Flaschen für Minoura-Halter? [Re: commi2k]
Michi G.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 161
Hallo zusammen,

ich wollte diesen Thread nochmals aufgreifen und mich erkundigen, welche 1,5 Liter PET Flaschen nun wirklich in den Minoura passen.
Ich habe die Halterung seit einigen Tagen und musste feststellen, dass Aldi(süd)-Flaschen und 1,5l Sprite schon mal nicht passen traurig ...
So eine PET-Flaschenhalterung ist ja schön und gut aber doch relativ unpraktisch, wenn nur wenige Flaschen wirklich passen...

Vielen Dank und viele Grüße aus dem Saarland
Michi
Nach oben   Versenden Drucken
#351463 - 09.07.07 18:23 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: mother]
latscher
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2266
mh meint ihr den hier

PET-picker Bidonhalter
Weitgereiste TourenfahrerInnen des
Velobüro Olten haben diesen PETBidonhalter
entwickelt. Er wird in Handarbeit
aus Chromstahl hergestellt,
elektropoliert und mit rostfreien Imbussschrauben
und einem einfach zu
ersetzenden Zeltgummi ausgestattet.
Er wird von der Lehrwerkstatt des
Jugendheimes Aarburg hergestellt.
Bestell-Nr.: 24325 Fr. 64.–


auf seite 415?

chris
Gruß, Chris
Nach oben   Versenden Drucken
#351466 - 09.07.07 18:29 Re: Welche 1,5 Liter Flaschen für Minoura-Halter? [Re: Michi G.]
IngmarE
Nicht registriert
Hey, ich glaube die Flaschenhersteller wollen uns ärgern. Hab hier eine Plus-Hausmarken-Cola 1,5lPET-Flasche (vom Mitbewohner, würde so ein Zuckergesöff nur unter extremen Situationen lecker finden) die auch nicht richtig in den Topeak Cage XL passen will. Theoretisch müsste ich den FlaschenhalsHalter noch einige mm nach oben verschieben, geht aber nicht weiter. So gehts nur mit Quetschen. Werd wohl mal mit Halter Einkaufen gehen müssen.

Gruß, Ingmar
Nach oben   Versenden Drucken
#351516 - 09.07.07 20:40 Re: Welche 1,5 Liter Flaschen für Minoura-Halter? [Re: Michi G.]
Jim Knopf
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2196
Hallo Michi,

habe meinen Minoura etwas modifiziert, damit auch die 1,5l Aldiflaschen reinpassen. Es geht ganz einfach. Du mußt an dem grauen Halter mit der Federklemme, welche den Flaschenhals spannt an der Führung im oberen Teil innen ein wenig wegfeilen, damit man diesen Halter bis ganz oben an das Ende des Halters schieben kann. Das Graue Teil muß dann oben an der Rundung mit dem schwarzen Draht anstoßen.
Seit dieser Änderung haben bislang alle 1,5l Flaschen reingepaßt.
Gruß,

Jürgen
Nach oben   Versenden Drucken
#351590 - 09.07.07 23:03 Re: Welche 1,5 Liter Flaschen für Minoura-Halter? [Re: Michi G.]
commi2k
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 816
HI Michi,

Aldiflaschen sind zu labil und im Durchmesser zu ering. Es passen aber nahezu alle Cola-Fanta-Sprite Flaschen rein.

Man muss nur etwas an dem grauen Flaschenkofhalter feilen. Also an 2 Ecken muss mann rundungen einfeilen, dann passts :-)

Stellt sich nur die Frage, ob die Leute von Minoura jemals diesen Flaschenhalter auf die Funktion getestet haben. Warscheinlich sitzen dort nur Schreibtischtäter...
Mathias
http://picasaweb.google.de/commi2k
viele Fotos von verschiedenen Reisen
Nach oben   Versenden Drucken
#351692 - 10.07.07 09:11 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: commi2k]
-Tom-
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 169
Zum Topaek Modula Cage XL:

Ich habe den jetzt seit über einem Jahr und bin vom Grundsatz sehr zufrieden. Wie aber einer der Vorschreiber schrieb, reißt das Gummi in der Tat gelegentlich, von Topeak gab es aber kostenlosen Ersatz. Die Vibrationen bei leerem Flaschenhalter habe ich auch. Alles in allem gut aber verbesserungsfähig.
Die Standard 1l PET Flaschen "Deutscher Brunnen" halten perfekt ohne Gummi.

Gruß, Tom
Nach oben   Versenden Drucken
#351722 - 10.07.07 10:43 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: -Tom-]
Ozzy
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1268
Hi

ich hatte den Topeak und habe ihn zurückgegeben da der Gummi ständig riss. Scheiß Teil!
Habe jetzt den von Rose und bin zufrieden, auch wenn die Flaschen etwas locker sitzen. Ist aber noch keine rausgesprungen!

Gruß

Ralf
Nach oben   Versenden Drucken
#351727 - 10.07.07 10:51 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: Ozzy]
Tris
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 425
Du nimmst eine große Dose, (das Format wo Linsensuppe und Pfirsichhälften drin sind) nimmst oben und unten den Deckel ab, schlitzt es entlang der Lötnaht auf, bohrst rechts und links mit 1 cm zur Lötnaht und in entsprechendem Abstand zueinander Löcher rein, schraubst es fest - fertig ist die Sache! grins

Eignet sich auch gut als Zelthalterung. Zwei der fünf "Füßchen" am Boden einer 1,5 Kunstofflasche kommen links bzw. Rechts vom Sitzrohr.
Extrem stabil!

Viel spaß beim Basteln! lach
Gruß, Tris.
Nach oben   Versenden Drucken
#351760 - 10.07.07 12:25 Re: Welche 1,5 Liter Flaschen für Minoura-Halter? [Re: Michi G.]
michabbb
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 270
Hallo zusammen,
bei mir sieht das so aus.



Micha
Nach oben   Versenden Drucken
#351762 - 10.07.07 12:30 Re: Welche 1,5 Liter Flaschen für Minoura-Halter? [Re: commi2k]
Kampfgnom
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2495
Unterwegs in Deutschland

In Antwort auf: commi2k
Stellt sich nur die Frage, ob die Leute von Minoura jemals diesen Flaschenhalter auf die Funktion getestet haben.

Minoura ist ein japanisches Unternehmen, vielleicht sind da die Flaschen einfach anders? Fahr doch mal nach Skandinavien oder Frankreich, wenn Du noch andere Flasschen willst auch nach Ungarn, da werden ganz andere Flaschen verkauft (auch wenn sehr viele der entsprechenden Flaschenformen im schönen Essen produziert werden)...
Nach oben   Versenden Drucken
#351775 - 10.07.07 13:28 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: Ozzy]
IngmarE
Nicht registriert
Naja, klar der Gummi reisst relativ regelmäßig. Wenn sie einem aber genauso regelmäßig Ersatz zukommen lassen, bleibt erstmal nur der Energie-und Rohstoffverschwendung für immer neue Gummis. Müsste halt mal jemand testen ob sie jahrelang Gummis auf Kulanz schicken.

Ich nehm jetzt stattdessen 2 Haushaltsgummis und das hält. Rückgeben würde ich ihn deswegen nicht, kann mir kaum vorstellen, dass sie ihn wieder verkaufen und dann wäre das für mich zu sehr Verschwendung von Rohstoffen und Energie, nur weil mir die Original-gummies nicht passen.
Allerdings würde ich ihn mir vermutlich auch nicht mehr kaufen.

Gruß, Ingmar - immer die Umwelt-und Energiebilanz ziehend
Nach oben   Versenden Drucken
#351810 - 10.07.07 15:49 Re: Flaschenhalter für 1,5 Liter Cola, welcher? [Re: -Tom-]
Jim Knopf
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2196
Hallo Tom,

Zitat:
Zum Topaek Modula Cage XL:

Ich habe den jetzt seit über einem Jahr und bin vom Grundsatz sehr zufrieden. Wie aber einer der Vorschreiber schrieb, reißt das Gummi in der Tat gelegentlich, von Topeak gab es aber kostenlosen Ersatz. Die Vibrationen bei leerem Flaschenhalter habe ich auch. Alles in allem gut aber verbesserungsfähig.


hatte sogar 2 dieser Halter. Bei mir sind nicht nur die Gummis gerissen sondern beide Träger sind mir wegen der Vibrationen an der Naht gebrochen. Der 2. Träger wurde mir nach dem Defekt des ersten Trägers umgetauscht. Nach dem 2. Defekt an genau der gleichen Stelle, habe ich mich dann aber entschlossen, den Minoura anzuschaffen. Den 2. Halter habe ich dann sogar mit Unterbauten und Kabelbinder am oberen Ende stabilisiert, hat aber nichts genützt. Für mich ist der Topeak deshalb nicht empfehlenswert.
Der Minoua hält mittlerweile bei mir schon länger als beide Topeaks zusammen.
Gruß,

Jürgen
Nach oben   Versenden Drucken
#352932 - 13.07.07 10:50 Re: Welche 1,5 Liter Flaschen für Minoura-Halter? [Re: Kampfgnom]
Michi G.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 161
Hallo,

habe eine Flasche gefunden, welche passt: 1,5 L Fanta-Weichplastik-Flasche (also Einweg, gibts bestimmt auch in Cola, Sprite...) bei Edeka. Das passt jetzt wie angegossen.

Viele Grüße
Michi
Nach oben   Versenden Drucken
#368195 - 09.09.07 12:47 Re: Welche 1,5 Liter Flaschen für Minoura-Halter? [Re: Michi G.]
scheichxodox.de
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 350
Also sehe ich das jetzt richtig... es gibt keinen Flaschenhalter, der so variabel ist, dass er alles von 0,5er PETs (zb die isotonischen Sport-Drinks bei den Discountern) bis zu den 1,5er PETs (zb Discounter-Mineralwasser) aufnehmen kann? Bei dem Topeak Modula Cage XL ist für die kleinen Flaschen die Aufnahme unten zu groß (oder?), das würde wackeln und für die großen Flaschen ist widerrum der Modula Cage EX zu instabil. Könnte man beide Systeme nicht miteinander vereinbaren? Gibt es so etwas nicht irgendwo auf dem Markt?

Greetz

Scheich Xodox
Nach oben   Versenden Drucken
#368239 - 09.09.07 15:32 Re: Welche 1,5 Liter Flaschen für Minoura-Halter? [Re: scheichxodox.de]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 32445
Das siehst Du wirklich richtig. Ein Flaschenhalter nach dem Muster der fliegenden eierlegenden Wollmilchsau ist zumindest als Industrieprodukt nicht zu bekommen. Nur, wozu brauchst Du kleine Flaschen, wenn du große stauen kannst?

Falk, SchwLAbt
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
#368241 - 09.09.07 15:48 Re: Welche 1,5 Liter Flaschen für Minoura-Halter? [Re: Falk]
scheichxodox.de
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 350
Ganz einfach, wenn man unterwegs ist (zumindest in Deutschland), dann kommt man alle paar Meter an einem Discounter vorbei. Dort gibt es eben einmal die 0,5 Liter Flaschen mit den isotonischen Getränken und dann noch die 1,5 Liter Flaschen mit Wasser, Schorlen usw. Dazwischen gibt es leider nichts. 1 Liter-Flaschen habe ich bei denen nicht gesehen. Ich möchte mir schon alleine aufgrund der Hygiene keine normale Fahrradflasche kaufen. Und da wäre es eben recht praktisch, wenn ich sowohl die kleinen als auch die großen Flaschen klemmen könnte, ohne gleich zwei verschiedene Halter nehmen zu müssen.

Ich hab eben nochmal nachgemessen, die kleinen Flaschen haben etwa einen Durchmesser von 650 mm und die großen etwa einen von 850 mm (darüber gibt es noch die dick aber kurz-Fraktion wie zb Multivitaminsäfte bei Aldi mit 870 mm).

Wenn ich also einen Topeak Modula Cage EX nehme, kann ich dann eine normale 1,5 Liter Flasche von einem Discounter überhaupt reinstecken oder passt das von der Breite schon gar nicht? Und was ich dann befürchte, dass die Flasche einfach zu lang ist, sich aufschaukelt und beim nächsten Schlagloch herausfällt. Eventuell könnte man da mit einem Gummi selber etwas basteln.
Die andere Alternative wäre die Riege des Topeak Modula Cage XL. Was würde da aber passieren, wenn ich kleine Flaschen mit nur 650 mm Durchmesser reinstecke? Die würden doch unten flattern und wenn ich Pech habe oben nicht mal bis zum Halter reichen, wären also komplett ungeeignet.

Hat einer unter euch vielleicht die besagten Halter (Topeak Modula Cage EX und XL) und könnte mal testen was passiert, wenn man eine große bzw kleine Flasche reintut?

Greetz

Scheich Xodox
Nach oben   Versenden Drucken
#368244 - 09.09.07 16:05 Re: Welche 1,5 Liter Flaschen für Minoura-Halter? [Re: scheichxodox.de]
MartinSW
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 665
Wie wär's mit 2 verschiedenen Haltern? Am Unterrohr einen für die 0,5 l PET-Flaschen und am Sattelrohr den für die 1,5 l Flaschen?
Grüße Martin
Nach oben   Versenden Drucken
#368246 - 09.09.07 16:08 Re: Welche 1,5 Liter Flaschen für Minoura-Halter? [Re: MartinSW]
scheichxodox.de
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 350
Genau das wollte ich ja vermeiden. Erstens muss ich dann gleich für zwei Halter bezahlen, zweitens zwei anbringen, drittens klaut es mir meine Windschnittigkeit und belastet die Waage grins und viertens würde ich wahrscheinlich auch nur einen davon benutzen.

Mich wundert es einfach nur, dass es auf dem Markt keine Nachfrage nach komplett verstellbarem Flaschenhalter gibt, sonst hätte es eine Mischung aus Topeak Modula Cage EX und XL schon längst irgendwo gegeben.

Greetz

Scheich Xodox
Nach oben   Versenden Drucken
#368247 - 09.09.07 16:24 Re: Welche 1,5 Liter Flaschen für Minoura-Halter? [Re: scheichxodox.de]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 32445
Einfache Lösung: Wegschmeißflaschen trotz Pseudopfand ignorieren und, wenn es keine richtigen Pfandflaschen gibt, schlicht und einfach umfüllen. Preisgünstigerere Trinkflaschen als die 1,5l-Pfandflaschen für 15 Pfennige gibt es nicht und den Nuckel (wenn Du einen brauchst) kannst Du von Fitflaschen gewinnen.

Falk, SchwLAbt
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
#368250 - 09.09.07 16:27 Re: Welche 1,5 Liter Flaschen für Minoura-Halter? [Re: scheichxodox.de]
MartinSW
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 665
Nachfrage wäre, glaub' ich, schon da. Nur sind Deine Anforderungen schwer oder gar nicht vereinbar:
- leicht soll es sein
- schnell (mögl. ohne Werkzeug) auf 0,5 bis 1,5l PET Flaschen justierbar
- nicht zu teuer
- alle Flaschentypen sollen sicher gehalten werden - auch auf Wurzelwegen
- die Flasche muss mit einer Hand aus dem Halter geholt werden können
- Wetter- und Temperaturbeständig
- last but not least: sollte nicht gar zu übel aussehen

Grüße Martin
Nach oben   Versenden Drucken
#368253 - 09.09.07 16:34 Re: Welche 1,5 Liter Flaschen für Minoura-Halter? [Re: MartinSW]
scheichxodox.de
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 350
Umfüllen wäre tatsächlich eine Lösung. Das ist auch der Grund, weshalb ich tendenziell einen großen Halter präferiere. Wenn mir doch nur jemand sagen würde ob ich in den Topeak Modula Cage EX eine 1,5 Liter-Flasche reinbekomme oder nicht...

Wieso sind die Anforderungen nicht vereinbar? Man müsste wie gesagt nur die Technik des Cage EX und XL vereinen und schon müsste das mit allen Flaschen funktionieren. Wie schwer und teuer es dann letztendlich ist, sieht man halt. Aber teuer sind gerade die beiden Topeaks nicht.

Greetz

Scheich Xodox
Nach oben   Versenden Drucken
#368370 - 09.09.07 23:59 Re: Welche 1,5 Liter Flaschen für Minoura-Halter? [Re: scheichxodox.de]
joefab
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 179
Zum Rose Halter: Ich hab zwei 1,5L PET-Flaschenhalter vom Roseversand an meinem Rad: einen am Sitzrohr, den anderen am Unterrohr. Die Aldiflaschen sind etwas zu schmal und sitzen recht locker, Coca-Cola/Sprite/Bonaqua etc sind zu breit.
Die Selterflaschen von Globetrotter (nein, nicht der Outdoorladen, sondern die Billigmarke bei Sky) passen hingegen sehr gut. Wenn ne Flasche nicht passen sollte dann füll ich den Inhalt in die Vorgängerflasche.
Nach oben   Versenden Drucken
#368371 - 10.09.07 00:02 Re: Welche 1,5 Liter Flaschen für Minoura-Halter? [Re: joefab]
scheichxodox.de
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 350
Aus welchem Material ist denn der Halter von Rose? Der sieht doch ein bisschen aus wie ein stinknormaler Flaschenhalter nur in groß. Kann man solche Halter nicht prinzipiell verbiegen und damit noch weit besser anpassen als einen Topeak?
Nach oben   Versenden Drucken
#368414 - 10.09.07 09:53 Re: Welche 1,5 Liter Flaschen für Minoura-Halter? [Re: scheichxodox.de]
joefab
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 179
In Antwort auf: scheichxodox.de

Aus welchem Material ist denn der Halter von Rose?


Das ist ein normaler Flaschenhalter, der einfach etwas groesser ist. Ob's Alu oder Stahl ist weiss ich nicht, auf der RoseHomepage ist nichts angegeben und mein Halter ist gerade weg (das Fahrrad an dem er befestigt war leider auch... nicht geklaut, sondern "nur" mit Rahmenbruch beim Hersteller und wartet dort seit ueber nem Monat auf die Garantie-Reparatur... echt nervig). Bei Alu duerfte es mit dem Biegen wahrscheinlich schwerer gehen. Das Problem ist ausserdem, dass man beim Biegen nur die Weite oben veraendern kann. Wenn hingegen der Flaschenbodendurchmesser zu gross ist wird man da auch mit Biegen nichts erreichen koennen. Bei meiner letzten Tour hat mir der Rosehalter gute Dienste geleistet, aber wenns richtig ins Gelaende geht wuerde ich wahrscheinlich eher einen nehmen bei dem die Flasche am Flaschenhals auch noch fixiert ist.
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 1 von 3  1 2 3 >


www.bikefreaks.de