Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
1 Mitglieder (Tom72), 284 Gäste und 351 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
28715 Mitglieder
95935 Themen
1501865 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2659 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#288802 - 06.11.06 20:47 Kürbis und Buchweitzengrütze (rezept gesucht)
Job
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 18519
Von unserem letzten Polen-Urlaub sind noch 500g Buchweizengrütze übrig. Zudem lungert noch ein halber Hokkaido-Kürbis in der Küche herum. Hat jemand ein Rezept in dem diese beiden Zutaten vorkommen?
gespannt auf Antworten!
job
Nach oben   Versenden Drucken
#288819 - 06.11.06 21:19 Re: Kürbis und Buchweitzengrütze (rezept gesucht) [Re: Job]
Hurricane2177
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 52
Unterwegs in Deutschland

Hallo Job,

Chefkoch hilft Dir sicher weiter...

Das praktischste Kochbuch, das ich kenne:-))

Andrea
der Wirbelwind

- manchmal gewerblich da -
aber mit eigenem Laden
Nach oben   Versenden Drucken
#288886 - 06.11.06 23:06 Re: Kürbis und Buchweitzengrütze (rezept gesucht) [Re: Job]
PetraClaudia
Nicht registriert
Hallo Job,

habe einen sehr leckeren Kürbiscurry im Magen, Reste von gestern. Das Rezept fand ich hier . Unter der Textsuche kann man einfach gewünschte Zutaten eingeben. Ich kann das Curry empfehlen und die Kaschda gibts dann als Beilage.

Smacznego!
Petra
Nach oben   Versenden Drucken
#288981 - 07.11.06 14:12 Re: Kürbis und Buchweitzengrütze (rezept gesucht) [Re: Job]
nolteunna
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 86
bulghur = Weizengrütze

http://kochbuch.unix-ag.uni-kl.de/bin/rezept.php?id=32271

Schönen Gruß und guten Appetit!
Meinolf
Nach oben   Versenden Drucken
#289007 - 07.11.06 15:34 Re: Kürbis und Buchweitzengrütze (rezept gesucht) [Re: nolteunna]
Job
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 18519
ne ne, es geht nicht um weizengrütze, sondern um Buchweizengrütze.

job

Geändert von katjob (07.11.06 15:58)
Nach oben   Versenden Drucken
#289758 - 10.11.06 08:01 Re: Kürbis und Buchweitzengrütze (rezept gesucht) [Re: Job]
Suppenpanscher
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 429
Liebe Kat ,
lieber Job ,

zuerst den Geschmorten Kürbis :
Kürbis in möglichst große gleichmäßige Stücke zerteilen , in geklärter Butter allseitig schön braun anbraten , herausehmen ;
sehr feine Zwiebelwürfel ( Brunoise ) braun anschwitzen , mit Gemüse - oder Fleischfond oder trockenem Weißwein aufgießen , kurz aufkochen lassen , leicht mit Salz , Muskat oder Muskatblüte und etwas Zucker würzen , die angebratenen Kürbisstücke einlegen , halb zugedeckt sachte ziehen lassen , >>> sollen nicht kochen wie die Wasch !
Die Schwierigkeit oder die Kunst dabei ist , daß der Kürbis am Rand zur Schale hart , vielleicht sogar faserig - holzig sein kann , während in der Mitte , zu den Kernen hin in rohem Zustand schon ein richtiges Mus ist . Lieber kernig sandig / mehlig , als ein rechter Baatz .
Gut als Geüsebeilage zu Fleisch . Wegen der bei der Herstellung geforderten Aufmerksamkeit aufwändig .

Nun zur Buchweizengrütze .
Die Buchweizengrütze zieht uns Köchen immer die Mundwinkel bis zu den Ohren hinter . Aber davon später , erst die anständigen Sachen :
Die Buchweizengrütze benützen wir zum Abbinden ( Rote Grütze ) und für regionale Spezialgerichte z. B. Káscha ( káscha gretschnavaja ) oder Pizokel ( Spätzle aus hellem und dunklem Buchweizenmehl - aus Graubünden ) .
Die für uns Köche angenehmste und beliebteste Art Buchweizengrütze zu verarbeiten , ist die Herstellung von Blinis . Blinis sind mit reichlich Schmant und Champagner und einer schönen Frau und der entsprechenden Gelegenheit der einzig würdige Begleiter zu einem großen Topf Kaviar !
Streue auch gerne Asche auf mein Haupt , angesichts meiner berufsbedingten Verderbtheit , aber erst nach ausgiebigem Genuß der oben aufgeführten Bestandteile !

Viele Grüße ,

Euer

Werner
Suppenpanscher
Nach oben   Versenden Drucken
#289760 - 10.11.06 08:10 Re: Kürbis und Buchweitzengrütze (rezept gesucht) [Re: Job]
Suppenpanscher
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 429
Ihr Lieben ,

tut mir leid , mir sind wieder mal die Pferde durchgegangen !
Zuerst hab ich garnichts hören lassen , dann hat mich der Heinz Herrmann aufgeweckt , und schon hab ich drauflosgetippt wie blöd , daß ich gleich am Thema vorbei geschrieben habe . Ihr wolltet ein Rezept für Kürbis und Buchweizengrütze in einem Gericht ?
Dann kombiniert doch die káscha gretschnavaja ( Grütze zu Brei gekocht , mit flüssiger Butter , saurer Sahne , evtl. auc kusprig angebratenen Speckwürfeln und feingehackten Zwiebeln ) mit den geschmorten Kürbisstücken .

Grüße ,

Werner
leicht eingeschlafener Suppenpanscher
Nach oben   Versenden Drucken
#289763 - 10.11.06 08:18 Re: Kürbis und Buchweitzengrütze (rezept gesucht) [Re: Suppenpanscher]
Job
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 18519
kein Problem.
Wir kommen sicher wieder mal nach Polen und können uns dann mir reichlich buchweizen und buchweizenmehl eindecken.
trotz schon eingenommenem Frühstück, lief mir beim lesen deines rezeptes das wasser im mund zusammen. (trotz solcher Ieeeeh-Nahrungsmittel wie Kaviar.)

danke
job

übrigens habe ich Hier ein rezept gefunden, was unsere Anforderungen erfüllte.klingt aber nicht halb so sexy.
grins
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de