Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
3 Mitglieder (cyclerps, amati111, 1 unsichtbar), 168 Gäste und 130 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
27792 Mitglieder
93558 Themen
1454327 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3046 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1966 - 24.10.01 16:37 Packtaschen
Jürgen
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 119
Hi Leute cool

Wer hat Erfahrungen mit den Packtaschen der Firma Vaude gemacht und kann mir sagen ob die was taugen. Okaaaaay ..... ich weiß schon was ihr sagen wollt. NIMM ORTLIEB !! Würde ich auch gerne, aber ich muß noch ein Rad für mich kaufen, bzw. zusammenfriemeln und dann noch Packtaschen für zwei Räder bäh Ihr wisst ja selbst was das kostet ! Da hab ich mir überlegt, Taschen von Vaude für 200 Schleifen plus vorsichtshalber Regenschutzhaube für 25 DM, das müßte doch eigentlich auch reichen. Oder ??

Gruß Jürgen lach
Nach oben   Versenden Drucken
#1971 - 24.10.01 17:56 Re: Packtaschen [Re: Jürgen]
outbikingalex
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 477
Hallo Jürgen,

Ortieb-Taschen sind tatsächlich etwas teurer. Aber das heißt nicht, dass du sie nicht kaufen solltest, sondern dass Du sie am Besten gleich im Sonderangebot holst.
Meine Frontroller-Light habe ich letztes Jahr bei www.bicycles.de in Bielefeld für 99,. DM (statt 159,-) geshoppt. Also nur ca. 25 Km von Dir zu Hause entfernt (online allerdings). Und meine Backroller-Heavy lagen ein halbes Jahr später bei Globetrotter hier in der Berliner Filiale für 99,- DM (statt 179,-) herum. Alle Taschen waren sogar in schwarz. Wer kann dazu schon "Nein" sagen? Deshalb: wenn du nicht auf eine bestimmte Farbe fixiert bist, nicht das Allerneueste und auch nicht jetzt sofort (heute!) benötigst, dann ist eine Schnäppchenjagd genau das richtige für Dich (und mich und viele andere auch).

Und Du wirst niemals eine Regenschutzhaube benötigen...

Viel Erfolg

outbikingalex
outbikingalex
Nach oben   Versenden Drucken
#1980 - 24.10.01 21:27 Re: Packtaschen [Re: outbikingalex]
Jürgen
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 119
Hi Outbikingalex !

Hast Recht mit den Ortliebtaschen. Unter www.globetrotter.de werden verschiedene Taschen sehr günstig angeboten. Kann mich nur nicht recht entscheiden ob Gepäcktaschen light mit Rollverschluss oder den Bike Packer. wirr

Vielleicht kann mir ja jemand von Euch den entscheidenden Tipp geben.

Gruß Jürgen
Nach oben   Versenden Drucken
#1982 - 24.10.01 22:37 Re: Packtaschen [Re: Jürgen]
outbikingalex
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 477
Hallo Jürgen,

Du kannst mit beiden Versionen nicht viel falsch machen. Die Light-Versionen sind nicht so UV-beständig, wie die PVC-Taschen. Das heißt, die Taschen sehen irgendwann nach längerer Sonnenexpostion (Monate) etwas verblichen aus. Sie bleiben aber dicht. Die PVC-Dinger sind da resistenter.
Die Bike-Packer sind 99% dicht und sehr praktisch, da man schnellen Zugriff hat. Dafür kannste die Taschen mit Rollverschluß auch wirklich in einen Fluß schmeißen (100% dicht). Zudem sind die Roller etwas leichter im Gewicht.

Bis denne

outbikingalex
outbikingalex
Nach oben   Versenden Drucken
#1985 - 25.10.01 07:48 Re: Packtaschen [Re: Jürgen]
Zwigges
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1239
Hallo Jürgen,

falls Du noch an Infos über die Vaude-Taschen interessiert bist:

Meine bessere Hälfte hat sich welche gekauft. Die kosteten damals (ca. 3 Jahre) 139,- DM incl. eingebauter Regelhülle ich kanariengelb. Das Haltesysthem ist etwa mit dem Quicklock-System von Jack Wolfskin/Ortlieb vergleichbart, d.h. die Haken arretieren sich selber. Bei Material und wasserdichtheit muss man zwar Abstriche machen, aber vom Handling her sind sie unschlagbar, es geht ´ne Menge rein und die bisherigen Regenfahrten hat der Inhalt auch trocken überlebt. für eine Weltumradlung würde ich sie aber nur bedingt empfehlen.

Übrigens bin ich selber von etwas von den Ortlieb´s weg. Habe mir von Globetrotter ein paar Tatonka-Nachbauten geholt und bin super zufrieden damit. Da ich den Inhalt, auch aus Gründen der Übersichtlichkeit immer in verschiedene Plastiktüten packe, hatte ich bisher noch nie Probleme.
Bei den Taschen für den Lowrider gibt es aber kaum eine Alternative, da sie sehr tief liegen und dem Spritzwasser gnadenlos ausgeliefert sind.

Gruß
Zwigges
Nach oben   Versenden Drucken
#2009 - 25.10.01 19:17 Re: Packtaschen [Re: Zwigges]
Jürgen
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 119
Huchpeinlich
Habe gerade erst bemerkt, hätte die Frage ja unter " Ausrüstung unterwegs " einstellen müssen. Nun ja, jetzt ist`s zu spät. Soll nicht wieder vorkommen.

Zwigges und Outbi. Danke für die Info !

Die Überlegung mir evt. keine Ortlieb zu kaufen beruhte auf einem Irrtum meinerseits. Ich war bei Bicycles in Bielefeld. Hier prankte auf jeder einzelnen Tasche ein Preisschild über 179,-DM.schockiert

Nun da ich weiß das dies der Paarpreis ist, steht mein Entschluss fest. Es werden Ortlieb light.grins

Gruß Jürgen
Nach oben   Versenden Drucken
#2011 - 25.10.01 20:13 Re: Packtaschen [Re: Jürgen]
André
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 138
Hi,

also ich bin von Vaude überzeugt...

Recht wasserdichtes Material und dann sind ja noch die knallgelben Regenhüllen und alles bleibt trocken... Super Einklicksystem mit Hartschale einfach nur top. Ich würde sagen es geht auch mehr rein wie bei diesen Ort...

Es gibt nur ein kleines Problem...

Als ich die Regenhüllen nutzen musste hat sich Wasser in der Hülle unten gesammelt... aber ich glaube ich war etwas zu dumm die Hüllen richtig drüber zu stülpen....

Reflektionsstreifen sind natürlich dran, leider sind deshalb einige Fotos bei der Tour nichts geworden bäh
mfg André
Nach oben   Versenden Drucken
#2012 - 25.10.01 20:20 Re: Packtaschen [Re: Jürgen]
Jan
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2396
Jürgen, die Roller haben den Vorteil, daß man sie auch mal überladen kann (wenn´s nicht regnet)...

Gruß,
Jan
Nach oben   Versenden Drucken
#2017 - 26.10.01 03:13 Re: Packtaschen [Re: Jürgen]
Anonym
Nicht registriert
ich fahre seit ´94 mit karrimor taschen und zwar vorn wie hinten. diese taschen haben mir immer gute dienste geleistet. ich finde das einfach angenehmer als die rollsysteme. meine sachen sind in den packsäcken auch wegen der übersichtlichkeit in verschiedene beutel gepackt. als 100%ige wasserdichte alternative benutze ich seit ein paar jahren ziemlich leichte rollsäcke von tatonka. die sind recht klein und lassen sich prima in den packtaschen verstauen. ist noch nie was naß geworden.
aber die karrimortaschen habe ich schon lange nirgens mehr gesehen. werden wohl in deutschland zumindest nicht mehr vertrieben. vom aussehen ähneln sie den vaude taschen, glaube ich.

der luc
Nach oben   Versenden Drucken
#2019 - 26.10.01 08:46 Re: Packtaschen [Re: Jürgen]
Chris
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 35
Hi Jürgen,
ich habe die Ortlieb light und noch ein uraltes Paar von Anfang 90. Die Leichtversion ist mir beim Einkauf schon "löchrig" geworden (Glasflasche mit der Tasche fallengelassen), was bei der alten LKW-Planentasche wahrscheinlich nicht passieren kann. Es lebe das PVC. Alle Generationen nach uns mögen verzeihen...
Gruss Chris
Nach oben   Versenden Drucken
#2027 - 26.10.01 21:43 Re: Packtaschen [Re: Chris]
Jürgen
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 119
Hi Leute !

Ein weiterer Vorteil der Ortlieb-Packer : Mittels Erweiterung läßt sich ein Rucksack daraus machen. Will man die Tour zwecks Wanderung unterbrechen, ist das doch eine ganz praktische Sache ! zwinker
Werd mir aber die Vaude-taschen mal beim Händler anschauen.

Gruß Jürgen
Nach oben   Versenden Drucken
#2028 - 26.10.01 21:56 Re: Packtaschen [Re: Jürgen]
Anonym
Nicht registriert
Hej Jürgen,
diese erweiterung für das tragen des ortliebrollers muß doch dann sicher auch irgendwie auf dem fahrrad mitgeschleppt werden.
ich habe mir z.B. gerade gestern einen ortlieb rollsack mit angeschweißten schlterriemen gekauft. ich denke das wird günstiger sein, als an die ortlieb fahrradtasche so eine befestigung anzubauen. außerdem ist der packsack auch einiges größer.
also ich habe mich da für den ortlieb x-tremer mit 27cm durchmesser entschieden. kostete DM 90.

gruß luc
Nach oben   Versenden Drucken
#2029 - 26.10.01 22:24 Re: Packtaschen [Re: Anonym]
Jürgen
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 119
Hi Luc !
Das Gewicht von 250 g wär´s mir wert. Kommt halt drauf an was man will. Wenn aber eh schon um jedes Gramm gekämpft werden muß, macht`s natürlich keinen Sinn. Für`s Rad/wandern aber praktisch.
Nach oben   Versenden Drucken
#2707 - 12.12.01 12:45 Re: Packtaschen [Re: Jürgen]
Monika
Nicht registriert
Hi
ich hab sowohl VauDe als auch Ortlieb Packtaschen. Für den Weg zur Arbeit sind die VauDe ganz o.k. aber für ne Tour würd ich lieber die Otliebs nehmen.
Bei der VauDe Tasche habe ich ständig Probleme mit den Haken: 2 Stück habe ich schon zerbrochen und bei schweren Taschen müht man sich redlich ab, die Taschen vom Gepäckträger loszubekommen - mit einer Hand ist das kaum möglich .... böse
Wasserdicht sind die neuen VauDe-Taschen allerdings (genauso wie die Ortliebs).

Gruß Monika
Nach oben   Versenden Drucken
#2709 - 12.12.01 13:24 Re: Packtaschen [Re: Anonym]
Martin W.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1758
Hab die gleichen Erfahrungen gemacht. Ich hab Frontroller light (1995) und Hinterradtaschen (1994) von Ortlieb, meine Frau Vaude Hinterradtaschen von 1997. Die Vaude's sind schwer und es gibt ständig Probleme mit dem pfriemeligen Befestigungssystem. Ansonsten sind beide Farbrikate robust. Lediglich die Frontroller light scheuern allmählich da durch wo sie seitlich am Lowrider aufliegen.
Aber vielleicht sind ja in den neuen Vaude-Taschen die Befestigungssysteme verbessert worden.

Martin
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de