Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
25 Mitglieder (schorsch-adel, s´peterle, Orwischer Radler, rolf7977, Deul, 11 unsichtbar), 201 Gäste und 135 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
27836 Mitglieder
93653 Themen
1456276 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3050 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#247735 - 10.05.06 15:30 Wiedereinstieg nach Verletzung
Till Hoffmann
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 34
Hallo ihr Fahrradfahrer,

vor 8 Monaten hatte ich beim Training einen schweren Sturz und bin seitdem nicht mehr Fahrrad gefahren (Angst, Verletzung). Gestern habe ich mich wieder zum ersten mal aufs Rad gesetzt und hab ein bisschen trainiert. Nach 8 Monaten Pause ist natürlich die Luft draußen. Mit welchem Pensum sollte ich wieder anfangen???

Hier noch einige Daten zu mir:
Alter: 16
Trainingspensum (vor dem Sturz): 80-120 km pro Tag
Trainingspensum (nach dem Sturz): 5-10 km pro Tag (zu Fuß)

MfG
Till
Nach oben   Versenden Drucken
#247748 - 10.05.06 16:11 Re: Wiedereinstieg nach Verletzung [Re: Till Hoffmann]
jopp
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 414
Hallo Till,
erstmal Glückwunsch dazu, dass du wieder aufgestiegen bist, ich wünsche dir, dass die Lust wiederkommt und die Angst immer mehr zurückgeht.
Welche Verletzungen waren es denn? Und 80-120 km pro Tag hören sich doch arg ambitioniert an, hast du mehr oder weniger halbprofessionell jeden Tag auf dem Rennrad trainiert oder sind die angegebenen km Richtwerte auf Touren, zB Urlaub, Reise?
Bei ersterem kann dir wahrscheinlich besser in Rennradforen geholfen werden zwecks Trainingsplan etc.
Wenn du nur einfach das Radfahren wieder anfangen willst, kann ich ohne zu wissen was du hast, nur sagen: langsam anfangen und auf deinen Körper hören! Treten Schmerzen auf, die ich vor dem Unfall nicht hatte, wie geht es mir am nächsten Tag, ist das nur Muskelkater oder doch Verspannungen/Zerrungen?
Ich bin nach meinem Kreuzbandriss nach ca 7 Wochen wieder angefangen und da waren 15-20 km auf ebener Strecke der Anfang. Und nach 12 Wochen ging es dann auf die ersten 60 km Touren, die ich aber viel zu schnell angegangen bin. Auch jetzt fehlt mir noch das Gefühl für die richtige Krafteinteilung, das dauert wohl noch etwas. Du warst ja viel länger raus und wenn ich das richtig gelesen habe, musstest du erst anfangen, wieder laufen zu lernen, oder?
Also, lass dir Zeit und setze dich nicht unter Druck. Mir kommt es teilweise so vor, als ob ich das Fahren jetzt noch mehr geniesse, gerade weil ich langsamer unterwegs bin und deshalb intensiver aufnehmen kann.
Grüsse aus Ulm,
Josef

Geändert von jopp (10.05.06 16:12)
Nach oben   Versenden Drucken
#247759 - 10.05.06 16:47 Re: Wiedereinstieg nach Verletzung [Re: Till Hoffmann]
dogfish
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Mensch,Till

Freu mich auch, daß du wieder da bist... grins

Nee, ehrlich!


Gruß Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#247771 - 10.05.06 17:27 Re: Wiedereinstieg nach Verletzung [Re: jopp]
Till Hoffmann
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 34
Hallo ihr zwei,

ich komm gerade vom Training und benutze zur Zeit noch das Rad von meinem Vater. Das andere ist erstens kaputt und irgendwie ist es komisch sich da draufzusetzen. Heute waren das so 30km, glaub ich. Geht aber noch nicht so recht. Ich muss nur aufpassen, dass ich nicht zu schnell anfange, sonst wird's auch nichts.

Zitat:
Und 80-120 km pro Tag hören sich doch arg ambitioniert an, hast du mehr oder weniger halbprofessionell jeden Tag auf dem Rennrad trainiert oder sind die angegebenen km Richtwerte auf Touren, zB Urlaub, Reise?

Ich bin als Berufssportler gefahren. Da muss Training dann schon sein lach
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de